Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Treue des Krebses...

Treue des Krebses...

3. Februar 2009 um 20:05

Hab mal ne Frage:
Verlässt ein Krebs seinen Partner? Hat er den Mut etwas Neues zu erleben und alles hinter sich zu lassen?
lg shoegirl

Mehr lesen

3. Februar 2009 um 20:58

Wenn...
...ich als Krebs repräsentativ bin dann ein klares: NEIN / NEIN
was nicht heißt, dass es richtig ist bzw. glücklich macht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 11:52

Bei mir ...
ist das auch mal eindeutig. Wenn ich mich mal für jemanden entschieden habe (dauert u.U. etwas *g*) - dann ist das auch 100%ig. Dann gibts nur einen für mich. Loslassen fällt mir allgemein recht schwer. Aber dafür bin ich auch absolut loyal - natürlich auch bei meinen Freundschaften. Abenteuerlustig kann ich auch öfter sein - aber das gehört eher nicht zu meinen ausgeprägteren Eigenschaften.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 19:31
In Antwort auf penelope9

Wenn...
...ich als Krebs repräsentativ bin dann ein klares: NEIN / NEIN
was nicht heißt, dass es richtig ist bzw. glücklich macht!!!

Verliebt..
Und kann es nicht vorkommen, dass ein Krebs sich mal in eine andere verliebt? Ich meine, das kommt doch überalle mal vor...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 16:24

Sternzeichen...
Wassermann....hat das ne Bedeutung..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 12:13

Tja..
Ich möchte das alt bewährte behalten, Der Mut mich neu zu orientieren habe ich, über der neue muss ich mich genau informieren ob es eine Verbesserung ist bevor ich wechsel. Fremdgehen ist auch nicht mein Ding.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 14:10
In Antwort auf juhana_12460992

Tja..
Ich möchte das alt bewährte behalten, Der Mut mich neu zu orientieren habe ich, über der neue muss ich mich genau informieren ob es eine Verbesserung ist bevor ich wechsel. Fremdgehen ist auch nicht mein Ding.

Nun das altbewährte ist schon alles schön
aber ich war diejenige die 3 von 4 Beziehungen selber beendet hat. Meine letzte auch für einen anderen Mann und das nach knapp 5 Jahren Beziehung. Auch wenn es schwer gefallen ist. Ich war einfach nicht mehr glücklich, also kann man das nicht pauschalisieren. Trennungen sind nie einfach, aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen