Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Treue??

Treue??

8. Oktober 2010 um 10:25 Letzte Antwort: 24. November 2010 um 14:25

Ich lese überall, daß Fische so untreu sind.

Ist das wirklich so? Ich denk, es kommt auf den Menschen an. Kann man das wirklich so pauschalisieren??

Mehr lesen

8. Oktober 2010 um 13:07


... nein das kann man nicht pauschalisieren.

Leider ist es so, dass Fischemenschen dazu neigen wenn sie unglücklich in einer Beziehung sind, nicht gleich alles in den Sack zu hauen.

Sie verweilen und versuchen noch mal etwas hinzubiegen oder warten ab ob es sich nicht doch wieder ändert usw.

In diesem Zeitraum sind die Fischemenschen aber leider auch sehr anfällig für schöne Worte.

Wenn also ein Fischemensch nicht glücklich ist und versuch es wieder schön zu bekommen oder einfach nur aushält dann besteht bei dem Fischemensch die Gefahr, dass er sehr positiv reagiert, wenn jemand ihm etwas schönes anbietet.

Ein Fischemensch der glücklich ist und sich in seiner Beziehung zufrieden fühlt würde niemals den geliebten Menschen hintergehen.

GLG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Oktober 2010 um 8:13
In Antwort auf piera_12037441


... nein das kann man nicht pauschalisieren.

Leider ist es so, dass Fischemenschen dazu neigen wenn sie unglücklich in einer Beziehung sind, nicht gleich alles in den Sack zu hauen.

Sie verweilen und versuchen noch mal etwas hinzubiegen oder warten ab ob es sich nicht doch wieder ändert usw.

In diesem Zeitraum sind die Fischemenschen aber leider auch sehr anfällig für schöne Worte.

Wenn also ein Fischemensch nicht glücklich ist und versuch es wieder schön zu bekommen oder einfach nur aushält dann besteht bei dem Fischemensch die Gefahr, dass er sehr positiv reagiert, wenn jemand ihm etwas schönes anbietet.

Ein Fischemensch der glücklich ist und sich in seiner Beziehung zufrieden fühlt würde niemals den geliebten Menschen hintergehen.

GLG
fischli68

So dachte ich es mir...
Danke.. So kann ich mit leben. Theoretisch, wie "jeder" Mensch, aber er versucht vorher noch zu retten. Das kann man ja pauschal nicht von jedem sagen.

Ich hatte auch den Eindruck, daß "mein" Fische(fang) so ist, aber auf der anderen Seite ist er so ein Hansdampf in allen Gassen. Ich konnte das schlecht einschätzen. Nur Fun?

Ich lass es so schön laufen, wie es gerade ist und lehne mich jetzt entspannt zurück.

Dank Euch!!!! :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2010 um 9:29
In Antwort auf yuko_12630638

So dachte ich es mir...
Danke.. So kann ich mit leben. Theoretisch, wie "jeder" Mensch, aber er versucht vorher noch zu retten. Das kann man ja pauschal nicht von jedem sagen.

Ich hatte auch den Eindruck, daß "mein" Fische(fang) so ist, aber auf der anderen Seite ist er so ein Hansdampf in allen Gassen. Ich konnte das schlecht einschätzen. Nur Fun?

Ich lass es so schön laufen, wie es gerade ist und lehne mich jetzt entspannt zurück.

Dank Euch!!!! :-*

Meine Erfahrung
Also mein Stiefopa, der waschechter Fisch ist, war 18 Jahre lang mit meiner Oma zusammen (nicht verheiratet). Muss dazu sagen, meine Oma ist alles andere aber nicht einfach. Er hatte es wirklich ... schwer bei ihr und er war über 10 Jahre jünger als meine Oma.
Ich habe mir oft gedacht wie hält er das nur aus mit dieser Frau, es gab die letzten 10 Jahre nur noch Streit, meine Oma wurde auch handgreiflich gegen ihn und er ist immer noch geblieben.
Wo jeder andere Mann schon längst seine Sachen gepackt hätte. Er hat immer gedacht es wird wieder, aber nix wurde es wurde eher schlimmer. Jetzt hat er es endlich geschafft sie zu verlassen und ist mit einer anderen Frau glücklich und meine Oma frustriert.
Ich wollte damit nur sagen das es auch solche fischis gibt!
Er war immer Treu und hat ihr immer beigestanden, er gab ihr nie den Grund daran zu zweifeln das er fremd geht.
Ich kann das so genau sagen weil wir ein sehr gutes Verhältniss hatten und über alles geredet haben.

Jeder Mensch hat eigene Erfahrungen gemacht und eine individuelle Erziehung genossen (oder auch nicht) das sollte man nicht ausser betracht lassen. Jeder tickt etwas anders!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 0:34

Also..
..ich bin Fischefrau und habe bisher nie betrogen. NIcht fremd-geküsst, -geschlafen oder sonstwie.
Könnte das nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, wenn ich daran denke wie sich der andere wohl fühlen mag... - heißt aber nicht, dass meine Phantasie nicht tätig ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2010 um 7:24
In Antwort auf delora_12275854

Meine Erfahrung
Also mein Stiefopa, der waschechter Fisch ist, war 18 Jahre lang mit meiner Oma zusammen (nicht verheiratet). Muss dazu sagen, meine Oma ist alles andere aber nicht einfach. Er hatte es wirklich ... schwer bei ihr und er war über 10 Jahre jünger als meine Oma.
Ich habe mir oft gedacht wie hält er das nur aus mit dieser Frau, es gab die letzten 10 Jahre nur noch Streit, meine Oma wurde auch handgreiflich gegen ihn und er ist immer noch geblieben.
Wo jeder andere Mann schon längst seine Sachen gepackt hätte. Er hat immer gedacht es wird wieder, aber nix wurde es wurde eher schlimmer. Jetzt hat er es endlich geschafft sie zu verlassen und ist mit einer anderen Frau glücklich und meine Oma frustriert.
Ich wollte damit nur sagen das es auch solche fischis gibt!
Er war immer Treu und hat ihr immer beigestanden, er gab ihr nie den Grund daran zu zweifeln das er fremd geht.
Ich kann das so genau sagen weil wir ein sehr gutes Verhältniss hatten und über alles geredet haben.

Jeder Mensch hat eigene Erfahrungen gemacht und eine individuelle Erziehung genossen (oder auch nicht) das sollte man nicht ausser betracht lassen. Jeder tickt etwas anders!

.....
Das stimmt schon. Jeder tickt anders.

Ich hab zwischenzeitlich hier auch viel mitgelesen und selbst zwischen den Zeilen liest man nicht mehr heraus. Es ist wohl wirklich eine Frage des Einzelnen.

Ich für meinen Teil bin aus dem Grübeln raus. Man kann es eh nicht aufhalten, wenn es denn so ist. Aber davon bin ich wohl weit entfernt. Ich hab sie jetzt... die Beziehung mit "dem Fisch" (...des Lebens???).

Bin vorsichtig geworden... mein Jahr war schon aufregend genug und es wäre schön, es geht so schön zu Ende und darüberhinaus weiter, wie es gerade ist.

Und er geht nicht fremd. Paßt nicht in sein Schema.

Ich hatte noch nie einen Fisch. Ist ganz anders und irre, wie Fische analysieren. Komme mir teilweise sehr gläsern vor.

Ich merke aber auch das, was viele schreiben, daß sich Fische sehr anpassen, "um es am Laufen zu halten".

Auf jeden Fall ist es sooooo schöööön und ich würde gern allen was davon abgeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2010 um 13:54

.....
ich ahbe mein mann nach 4 jahren ehe betrogen dazu muss ich aber sagen das wir seit drei jahren fast nur 3-5 mal sex haben im JAHR
also habe allles versucht um es abzuwenden
anderen mann betrog ich nieee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2010 um 21:59

Zwei Fische
Ja, bin auch ganz sicher dass das wenig mit dem Sternzeichen zu tun hat, meine Liebste und ich, wir sind beide Fische und bin ganz sicher dass es so pauschal nicht stimmt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2010 um 13:23
In Antwort auf yuko_12630638

.....
Das stimmt schon. Jeder tickt anders.

Ich hab zwischenzeitlich hier auch viel mitgelesen und selbst zwischen den Zeilen liest man nicht mehr heraus. Es ist wohl wirklich eine Frage des Einzelnen.

Ich für meinen Teil bin aus dem Grübeln raus. Man kann es eh nicht aufhalten, wenn es denn so ist. Aber davon bin ich wohl weit entfernt. Ich hab sie jetzt... die Beziehung mit "dem Fisch" (...des Lebens???).

Bin vorsichtig geworden... mein Jahr war schon aufregend genug und es wäre schön, es geht so schön zu Ende und darüberhinaus weiter, wie es gerade ist.

Und er geht nicht fremd. Paßt nicht in sein Schema.

Ich hatte noch nie einen Fisch. Ist ganz anders und irre, wie Fische analysieren. Komme mir teilweise sehr gläsern vor.

Ich merke aber auch das, was viele schreiben, daß sich Fische sehr anpassen, "um es am Laufen zu halten".

Auf jeden Fall ist es sooooo schöööön und ich würde gern allen was davon abgeben.

Hey
das freut mich das du glücklich bist mit deinem fisch.

ich weiß wie du dich fühlst denn mir geht es gerade genauso!
bin auch unheimlich in einen fisch verknallt und er in mich. es ist nur eine frage der zeit bis wir zusammen sind weil wir leider, solange ich meine ausbildung mache, eine fernbeziehung führen müssen. wir sehen uns jetzt das dritte mal und er lernt meinen sohn kennen.
ich kann mir nicht helfen aber irgendwie fühlt es sich mit diesem mann richtig an.

hatte vorher auch schon einen fischmann (keine ahnung aber ich lerne immer nur männer mit diesem sternzeichens kennen, magische anziehnung oder so) mit dem es nicht geklappt hatte aber wir sind im guten auseinander gegangen.
sie sind eben sehr gefühlsbetont unsere fische aber lass dich nicht verrückt machen. mache deine ganz eigenen erfahrungen!
bei denen den es nicht geklappt hat, sollte es vielleicht einfach nicht so sein und für die kommt auch noch der richtige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2010 um 14:25
In Antwort auf delora_12275854

Hey
das freut mich das du glücklich bist mit deinem fisch.

ich weiß wie du dich fühlst denn mir geht es gerade genauso!
bin auch unheimlich in einen fisch verknallt und er in mich. es ist nur eine frage der zeit bis wir zusammen sind weil wir leider, solange ich meine ausbildung mache, eine fernbeziehung führen müssen. wir sehen uns jetzt das dritte mal und er lernt meinen sohn kennen.
ich kann mir nicht helfen aber irgendwie fühlt es sich mit diesem mann richtig an.

hatte vorher auch schon einen fischmann (keine ahnung aber ich lerne immer nur männer mit diesem sternzeichens kennen, magische anziehnung oder so) mit dem es nicht geklappt hatte aber wir sind im guten auseinander gegangen.
sie sind eben sehr gefühlsbetont unsere fische aber lass dich nicht verrückt machen. mache deine ganz eigenen erfahrungen!
bei denen den es nicht geklappt hat, sollte es vielleicht einfach nicht so sein und für die kommt auch noch der richtige.

Verrückt
@amyloo - Ja, es fühlt sich richtig an.

Was meinen Fisch angeht, so möchte ich fast die Hand für ins Feuer legen, daß er gar nicht fremdgehen (kann). Mal abgesehen von dem, was ihm seine Eltern mitgaben, kann er es mental gar nicht. Er muß eben diese "völlige" geistige Übereinstimmung haben und das geht bei einer Affäre oder ONS nicht. Er bekommt das "auf die Schnelle" nicht hin.

Ich hab auch nach einigen Postings hier nicht mehr drüber nachgedacht. Man kann es ja eh nicht ändern. Hab es laufen lassen und es läuft soooooo gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest