Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Typisch Fisch?

Typisch Fisch?

27. Oktober 2007 um 21:15

Hallo zusammen...
Jetzt habe ich mich hier ein wenig durch das Fische-forum gearbeitet und habe immer wieder lesen müssen, dass der Fischemann sehr undurchschaubar ist.
Möchte mal wissen, ob ihr das für ein typiosches Merkmal dieses Sternzeichen haltet.
Habe das Gefühl bei "meinem Fisch" nämlich auch...
Sehr undurchsichtig, entscheidungsunwillig (sich alles offen lassen wollen)...
Wie lockt man diese Männer denn aus der Reserve.
Was mögen sie an anderen Menschen charakterisch gerne?

Bin schon gespannt auf eure Meinungen.
Vielen Dank
Lanie

Mehr lesen

28. Oktober 2007 um 15:12

Hallo Lanie!
Ich halte diese Undurchsichtigkeit des Fisches für ein typisches Merkmal des Sternzeichens. Hinzu kommt, dass man sie nicht zu fassen bekommt: Sie sind "glitschig" und schwimmen davon, wenn ihnen danach ist.

LG, S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 7:13
In Antwort auf izile_12054494

Hallo Lanie!
Ich halte diese Undurchsichtigkeit des Fisches für ein typisches Merkmal des Sternzeichens. Hinzu kommt, dass man sie nicht zu fassen bekommt: Sie sind "glitschig" und schwimmen davon, wenn ihnen danach ist.

LG, S.


Ich muss schon sagen, Fische sind seltsame Zeitgenossen
Gestern habe ich ihn gesehen... Da war alles wieder super zwischen uns...
Also gehören zum Fisch wohl auhc zwei Gesichter
Nach wie vor finde ich ihn sehr undurchsichtig...Und manchmal habe ich das Gefühl, dass er Anspielungen macht, sich aber nciht traut etwas zu sagen/zu tun.
Ist halt immer die Frage, ob ich versuche etwas zu starten...
Ach ja. Die lieben Fischlein...wären sie doch mal etwas durchschaubarer für uns Jungfraufrauen
LG; eure Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 9:35

Fisch menschen
im allgemeinen scheinen für andere nicht leicht durchschaubar. das liegt daran, dass wir uns immer ein geheimnis bewahren und nie unsere wahren gefühle zeigen. wir sind meister des verschleierns.
willst du einen fisch angeln, dann öffne dich und gib ihm sicherheit. dränge ihn nicht, aber offenbare, was du schönes zu bieten hast.
nur mit vertrauen kannst du einen fisch wirklich ins netz bekommen....

und klarstellend sei hier noch hinzugefügt, wenn ich meine "gesteh deine gefühle" dann vielleicht nicht so direkt sondern lieber durch die blume offen und vielleicht auch witzig. nichts ist für uns fische unangenehmer, als eine ernste situation, in der uns gefühle offenbart werden. hiermit können wir auch nicht umgehen und schwimmen weg. es muss klug und gut verpackt sein, dass wir es wirklich realisieren können.

mensch ist das kompliziert. ich sehe es ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 16:26

Ein kurzes Wort...
...bzgl:

> entscheidungsunwillig (sich alles offen lassen wollen)...
> Wie lockt man diese Männer denn aus der Reserve.

Ich kann da nur für mich sprechen - und weiß nicht ob ich da fischetypisch bin:

Wenn ein Gedanke für mich neu ist, dann kenn ich diese "Entscheidungsunwilligkeit" sehr gut - habe ich erst kürzlich wieder erlebt (nachdem ich es sehr lange nicht mehr kannte )

Bei mir gibt es da einen sehr einfachen Tipp mich dazu zu bringen, mich eben doch (schnell) zu entscheiden: das entsprechende Thema als sehr wichtig herauszustellen, nicht sofort auf eine Entscheidung zu drängen aber eben doch am Ball zu bleiben. Das führt dann bei mir unweigerlich dazu, daß ich mich intensiv mit der Sache beschäftige und wenn ich merke, meiner Partnerin liegt sehr viel am entsprechenden Thema, dann kommt bei mir auch ein Entscheidungsprozeß in Gang, der dann auch nicht wirklich lange braucht. Ein sofortiges Drängen auf eine Entscheidung hingegen belastet mich sehr und tut mir u.U. auch weh (wenn es eben ein sehr gewichtiges Thema ist) - gut, ich persönlich bin leidensfähig, andere Fischlein schwimmen dann aber evtl. vor dem Thema davon und denken dann garnicht darüber nach.

Freundlich, aber bestimmt - mit ein klein wenig Druck, daß er merkt, daß eine Entscheidung notwendig und erwünscht ist, das Thema immer wieder auf den Tisch bringen, aber ohne den Druck daß die Entscheidung sofort gefällt werden muss - das wäre bei mir das "Optimum" um die Entscheidung doch schnellstmöglich zu bekommen
Und natürlich auch die eigene Meinung zum Thema darstellen - aber eben ohne sofortige Forderung nach der Entscheidung.


Gruß
TequilaFisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 17:23
In Antwort auf lida_12666655

Fisch menschen
im allgemeinen scheinen für andere nicht leicht durchschaubar. das liegt daran, dass wir uns immer ein geheimnis bewahren und nie unsere wahren gefühle zeigen. wir sind meister des verschleierns.
willst du einen fisch angeln, dann öffne dich und gib ihm sicherheit. dränge ihn nicht, aber offenbare, was du schönes zu bieten hast.
nur mit vertrauen kannst du einen fisch wirklich ins netz bekommen....

und klarstellend sei hier noch hinzugefügt, wenn ich meine "gesteh deine gefühle" dann vielleicht nicht so direkt sondern lieber durch die blume offen und vielleicht auch witzig. nichts ist für uns fische unangenehmer, als eine ernste situation, in der uns gefühle offenbart werden. hiermit können wir auch nicht umgehen und schwimmen weg. es muss klug und gut verpackt sein, dass wir es wirklich realisieren können.

mensch ist das kompliziert. ich sehe es ein.


Ja ja. Fische scheinen echt kompliziert zu sein. Auf eine Art. Auf der anderen Seite habe ich schon wieder das Gegenteil kennengelernt...

Da muss ich doch mal tiefer ins Detail gehen, viel.habt ihr da genauere Tips für mich. bin euch ja echt dankbar

Er ist ein Kumpel von mir. Naja, haben uns auf dem Stadtfest getroffen, super viel Spaß gehabt, den ganzen Abend miteinander verbracht...er ist Arm in Arm mit mir durch die Stadt gegangen, haben dort Kumpel von ihm getroffen...
Dann hat er bei mir übernachtet-es war total schön und innig. So-wie frisch verliebt.
Eine Woche später gabs eine Wiederholung
Auch super schön. aber keiner von uns beiden hat die Sache angesprochen...
Haben es im Raum stehen lassen.
Naja. Damals war Schluss zwischen ihm und seiner damaligen Freundin...
Und nun, weiß ich nciht,ob sie wieder aktuell ist...Bzw. im Internet steht, dass er vergeben ist. Hatte er damals aber nie geändert...
Dann gabs Zeiten, wo wir nicht miteinander klargekommen sind, er war seltsam, ist mir aus dem Weg gegangen.
Ich habe ihn daruaf angesprochen und er meinte, er musste die letzte zeit über etwas nachdenken...
Ich habe ihm gesagt, dass ich hoffe, dass wir wieder normal miteinander umgehen können. Er hat vor mir noch nie erwähnt, dass er eine Freundin hat...selbst in dem Gespräch nciht...
Daraufhin meinte er: gib mir ein bisschen zeit.
Die habe ich ihm dann zugesagt.
Naja. Wir sehen uns halt "beruflich" 2x die Woche.
Mitlerweile verstehen wir uns auch wieder super...

Naja. Ich weiß halt nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll. Spreche ich ihn darauf an? Lasse ich es?
Gebe ich ihm noch mehr Zeit? 3 Wochen sind seit dem vergangen...
Es ist mir alles sehr schleieerhaft...

Hui-bin gespannt, was ihr dazu sagt
DANKE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 18:43

Hmmm
Tja. Ich denke auch irgendwie, dass es ein hinhalten ist...
Naja, von Liebe können wir sowieso nicht reden...ich nenne es mal Interesse.
Zumindest von meiner Seite.
Es ist halt so heftig. Es waren super schöne Abende...ich habe ihm anschließend eine SMS geschickt, und er bestätigte mir,d ass es ein schöner Abend gewesen sei.
Als es das zweite Mal passiert ist, war es noch intensiver...
Ich finde so viele Dinge halt sehr seltsam....auch,dass er in der Öffentlichkeit mit mir Arm in Arm durch die Stadt geht und wir einige Freunde getroffen haben...

Naja. Kann man wahrscheinlich rätselraten...

An sich bin ich immer für Klarheit schaffen. Aber ich denke auch etwas wie du. er wird sich dazu nciht äußern...
Andererseits hat er sich ja auch dazu geäußert, als ich ihn angesprochen habe,d ass er mir gegenüber anders geworden ist.

Ich möchte ihm schon gerne asgen,dass ich ihn gern mag...Zeit mit ihm verbringen.
Aber andererseits denke ich auch, dass ich ihn dann in die Ecke dränge und er ist ein typ,der viel Freiraum braucht...
Naja. Es wird wohl schon alles seinen Weg gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 22:51
In Antwort auf noemi_12530323


Ich muss schon sagen, Fische sind seltsame Zeitgenossen
Gestern habe ich ihn gesehen... Da war alles wieder super zwischen uns...
Also gehören zum Fisch wohl auhc zwei Gesichter
Nach wie vor finde ich ihn sehr undurchsichtig...Und manchmal habe ich das Gefühl, dass er Anspielungen macht, sich aber nciht traut etwas zu sagen/zu tun.
Ist halt immer die Frage, ob ich versuche etwas zu starten...
Ach ja. Die lieben Fischlein...wären sie doch mal etwas durchschaubarer für uns Jungfraufrauen
LG; eure Lanie

Also...
... eine Studie hat ergeben, dass die große Mehrheit von Menschen, die man zu einer sofortigen Entscheidung (Ja/ Nein-Antwort) drängte, sich spontan für ein Nein entschieden hat. Und das in UNabhängigkeit vom Sternzeichen...

Wäre mal eine Überlegung wert, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 7:09
In Antwort auf tyche26

Also...
... eine Studie hat ergeben, dass die große Mehrheit von Menschen, die man zu einer sofortigen Entscheidung (Ja/ Nein-Antwort) drängte, sich spontan für ein Nein entschieden hat. Und das in UNabhängigkeit vom Sternzeichen...

Wäre mal eine Überlegung wert, oder?


Ja. Sowas ist mir bewusst...
Geht einem doch selbst so. Wenn man gezwungen wird/womöglich noch unter Druck gesetzt wird, dann entscheidet man sich eher für ein Nein. Dann kann man
eher zu Ja überschwingen, als wenn man etwas zusagt und dann sich doch dagegen entscheidet.

Jaja. Alles mal wieder kompliziert

Das ist mir schon klar, dass ich ihn nicht zu einer Entscheidung zwingen kann...
Ich könnte ihn allerdings sagen, wie ich darüber denke, was ich empfinde.
Bin ich zwar in der blöden Warteposition, aber manchmal besser, als hätte man nix dazu gesagt.

Warten ist halt immer scheiße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 9:30

"gib mir zeit"
bedeutet.....
ich halte dich hin, habe da aber noch anderes am laufen. du könntest vbielleicht was auf den zweiten blick sein.
zeit brauche ich nicht, wenn ich interesse habe, und das habe ich sofort und nicht später.... da läuft noch was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 16:58
In Antwort auf lida_12666655

"gib mir zeit"
bedeutet.....
ich halte dich hin, habe da aber noch anderes am laufen. du könntest vbielleicht was auf den zweiten blick sein.
zeit brauche ich nicht, wenn ich interesse habe, und das habe ich sofort und nicht später.... da läuft noch was anderes.

Hmm...
Ich behaupte da mal, dass ich die andere bin
Bzw. dass er sich unsicher ist mit seiner Freundin, oder was auch immer sie für eine Rolle spielt, und ich die jenige bin, auf die er ausweichen kann, wenn seine Freundin rumzickt...
Das wäre allerdings auch eine Möglichkeit...

Ach ja...es gibt so viele Wege die nach Rom führen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 18:03
In Antwort auf noemi_12530323


Ja. Sowas ist mir bewusst...
Geht einem doch selbst so. Wenn man gezwungen wird/womöglich noch unter Druck gesetzt wird, dann entscheidet man sich eher für ein Nein. Dann kann man
eher zu Ja überschwingen, als wenn man etwas zusagt und dann sich doch dagegen entscheidet.

Jaja. Alles mal wieder kompliziert

Das ist mir schon klar, dass ich ihn nicht zu einer Entscheidung zwingen kann...
Ich könnte ihn allerdings sagen, wie ich darüber denke, was ich empfinde.
Bin ich zwar in der blöden Warteposition, aber manchmal besser, als hätte man nix dazu gesagt.

Warten ist halt immer scheiße

Hi lanie
Mal ne andere Idee: Ihr seid euch näher gekommen, mehrfach (also 2 mal) sehr intensiv

Er wird anders Dir ggü.

Und dann fragst Du ihn, ob ihr wieder normal miteinander umgehen könnt und er sagt, "gib mir Zeit".

Könnte es sein, dass er mehr wollte und darüber nachgedacht hat, weil Ihr ja schließlich "Kumpel" seid. Das ist dann nicht ganz so einfach.

Und nun denkt er, normal miteinander umgehen heißt, trotzdem da kurzzeitig mehr war, wieder "nur" Kumpels zu sein und das, obwohl er sich vielleicht innerlich für mehr entschieden hat?

Natürlich braucht er da Zeit, um seine Gefühle wieder runter zu drehn. Und wenn dann da vielleicht noch die Entscheidung für oder gegen ne andere mit im Spiel war, ist das Gefühlschaos wohl perfekt.

ok. Du hast die "Fronten" ja eigentlich geklärt, nur wahrscheinlich nicht in deinem Sinne?

Dann hilfts nicht, Du wirst es nochmal ansprechen müssen und ihm die Wahl lassen, was er will Freundschaft oder mehr. Also ihm aufzeigen, dass es vielleicht durchaus ne Chance für mehr gäbe und wenn nicht, dann zumindest weiterhin für ne Freundschaft.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 19:14
In Antwort auf monday_12158364

Hi lanie
Mal ne andere Idee: Ihr seid euch näher gekommen, mehrfach (also 2 mal) sehr intensiv

Er wird anders Dir ggü.

Und dann fragst Du ihn, ob ihr wieder normal miteinander umgehen könnt und er sagt, "gib mir Zeit".

Könnte es sein, dass er mehr wollte und darüber nachgedacht hat, weil Ihr ja schließlich "Kumpel" seid. Das ist dann nicht ganz so einfach.

Und nun denkt er, normal miteinander umgehen heißt, trotzdem da kurzzeitig mehr war, wieder "nur" Kumpels zu sein und das, obwohl er sich vielleicht innerlich für mehr entschieden hat?

Natürlich braucht er da Zeit, um seine Gefühle wieder runter zu drehn. Und wenn dann da vielleicht noch die Entscheidung für oder gegen ne andere mit im Spiel war, ist das Gefühlschaos wohl perfekt.

ok. Du hast die "Fronten" ja eigentlich geklärt, nur wahrscheinlich nicht in deinem Sinne?

Dann hilfts nicht, Du wirst es nochmal ansprechen müssen und ihm die Wahl lassen, was er will Freundschaft oder mehr. Also ihm aufzeigen, dass es vielleicht durchaus ne Chance für mehr gäbe und wenn nicht, dann zumindest weiterhin für ne Freundschaft.

LG

Puh...
Da habe ich ja noch gar nicht drüber nachgedacht
Stimmt, das wäre dann die nächste Theorie.
Ja, wir sind uns näher gekommen...sehr intensiv.
Beim 2.Mal gab es eine leidenschaftliche Verabschiedung auf dem Parkplatz mit den Worten: "Tu nix, was ich nicht auch tun würde"...
Ich musste anschließend auf eine Hochzeit...

Tja. Dann frage ich mich allerdings, warum er im Internet als vergeben steht...stand er während der Trennung auch...komisch...

Das mit "gib mir ein bisschen zeit" verwirrt mich auch total. Weil ich einfach denke, wofür benötigt er sie denn? Andererseits, wenn er seien freundin wieder hat, klar das er sie braucht, und ich bin nunmal präsenr in seinem Leben,da wir uns berflich 2x die Woche sehen...

Aber wie soll ich es ihm aufzeigen? Was soll ich denn zu ihm sagen?
"hey du, wir haben uns wohl missverstanden? Ich will dich? "
Ist soooo kompliziert...
Ich weiß halt nciht, was ich sagen soll...

Oje oje....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 20:57
In Antwort auf noemi_12530323

Puh...
Da habe ich ja noch gar nicht drüber nachgedacht
Stimmt, das wäre dann die nächste Theorie.
Ja, wir sind uns näher gekommen...sehr intensiv.
Beim 2.Mal gab es eine leidenschaftliche Verabschiedung auf dem Parkplatz mit den Worten: "Tu nix, was ich nicht auch tun würde"...
Ich musste anschließend auf eine Hochzeit...

Tja. Dann frage ich mich allerdings, warum er im Internet als vergeben steht...stand er während der Trennung auch...komisch...

Das mit "gib mir ein bisschen zeit" verwirrt mich auch total. Weil ich einfach denke, wofür benötigt er sie denn? Andererseits, wenn er seien freundin wieder hat, klar das er sie braucht, und ich bin nunmal präsenr in seinem Leben,da wir uns berflich 2x die Woche sehen...

Aber wie soll ich es ihm aufzeigen? Was soll ich denn zu ihm sagen?
"hey du, wir haben uns wohl missverstanden? Ich will dich? "
Ist soooo kompliziert...
Ich weiß halt nciht, was ich sagen soll...

Oje oje....

Kann ich verstehen
ist schon ganz schön kompliziert. Wie wärs, wenn Du ihn einfach mal fragst, wie es derzeit beziehungstechnisch bei ihm aussieht? Ob er vergeben ist? So auf die unkomplizierte: Hey, im Internet steht du bist vergeben. nur noch nicht geändert oder schon wieder verbandelt?

Ist jetzt noch etwas ins Unreine geschrieben, aber vielleicht kannst ja was draus machen. und dann mal sehen, was von ihm kommt. Dann schau einfach weiter, welcher Schritt bzw. welche Gespräche
daraus sinnvoll werden.

Und das mit dem bißchen Zeit kann bedeuten, dass er wieder verbandelt ist, aber eben auch die Zeit, um wieder auf Freundschaft zurückzuschalten, wenn da von ihm aus mehr gedacht war.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 21:17
In Antwort auf monday_12158364

Kann ich verstehen
ist schon ganz schön kompliziert. Wie wärs, wenn Du ihn einfach mal fragst, wie es derzeit beziehungstechnisch bei ihm aussieht? Ob er vergeben ist? So auf die unkomplizierte: Hey, im Internet steht du bist vergeben. nur noch nicht geändert oder schon wieder verbandelt?

Ist jetzt noch etwas ins Unreine geschrieben, aber vielleicht kannst ja was draus machen. und dann mal sehen, was von ihm kommt. Dann schau einfach weiter, welcher Schritt bzw. welche Gespräche
daraus sinnvoll werden.

Und das mit dem bißchen Zeit kann bedeuten, dass er wieder verbandelt ist, aber eben auch die Zeit, um wieder auf Freundschaft zurückzuschalten, wenn da von ihm aus mehr gedacht war.

DANKE
für deienn Beitrag und dein Verständnis
Nein, fragen kann und werde ich ihn nicht.
Es ist schon seltsam, dass er seine Freundin nicht mit einem Wort erwähnt hat.
Und ich denke es ist seine Aufgabe dieses zu tun. Ich kann ja eigentlich nciht hellsehen. Und wüsste es mit der Freundin ja auch nicht...
Ich will ihn auch zu keiner Entscheidung zwingen...
Die ganze geschichte ist mal wieder hochkompliert...und mir eigentlich wieder viel zu viel...
Ich hoffe einfach, dass sich ein Gespräch zwischen uns entwickelt...aber wir sind halt nie allein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 14:00
In Antwort auf noemi_12530323

DANKE
für deienn Beitrag und dein Verständnis
Nein, fragen kann und werde ich ihn nicht.
Es ist schon seltsam, dass er seine Freundin nicht mit einem Wort erwähnt hat.
Und ich denke es ist seine Aufgabe dieses zu tun. Ich kann ja eigentlich nciht hellsehen. Und wüsste es mit der Freundin ja auch nicht...
Ich will ihn auch zu keiner Entscheidung zwingen...
Die ganze geschichte ist mal wieder hochkompliert...und mir eigentlich wieder viel zu viel...
Ich hoffe einfach, dass sich ein Gespräch zwischen uns entwickelt...aber wir sind halt nie allein...

Weißt Du
ich verschweige meine Beziehung, wenn ich Interesse hab und denke, es könnte den anderen abschrecken oder verletzen. Aber nur, wenn es in der derzeitigen Beziehung nicht (mehr) so läuft und ich mich mit Trennungsgedanken rumschlage. Allerdings heißt das nicht, dass ich mich auch wirklich trenne. Da muss der potentielle "Neue" schon mehr als nur interessant sein.
Und ich würd im Nachgang, auch wenn es dann vorbei ist, niemals von mir aus erzählen, dass ich ne Beziehung hatte. Auch wenn aus der neuen sache nichts wird. Der andere könnte es negativ auslegen. Aber auf ne konkrete Nachfrage würd ich, wenn auch ausweichend, antworten.
Also ich rechne nicht damit, dass er dir von sich aus von ihr erzählt, auch wenns vorbei ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 19:29
In Antwort auf monday_12158364

Weißt Du
ich verschweige meine Beziehung, wenn ich Interesse hab und denke, es könnte den anderen abschrecken oder verletzen. Aber nur, wenn es in der derzeitigen Beziehung nicht (mehr) so läuft und ich mich mit Trennungsgedanken rumschlage. Allerdings heißt das nicht, dass ich mich auch wirklich trenne. Da muss der potentielle "Neue" schon mehr als nur interessant sein.
Und ich würd im Nachgang, auch wenn es dann vorbei ist, niemals von mir aus erzählen, dass ich ne Beziehung hatte. Auch wenn aus der neuen sache nichts wird. Der andere könnte es negativ auslegen. Aber auf ne konkrete Nachfrage würd ich, wenn auch ausweichend, antworten.
Also ich rechne nicht damit, dass er dir von sich aus von ihr erzählt, auch wenns vorbei ist.

Hmm...
Es schien bei den beiden ja nciht mehr zu laufen...sie hatten schließlich 2 Wochen keinen Kontakt, und er redete vor nem kumpel von mir, dass er nach 3 Jahren Beziehung keinen Bock mehr hat, sich dauernt abzumelden, etc.
Dieses Gespräch habe ich mitbekommen...

Naja, whatever... Ich denke auch nciht, dass ers vor mir nochmal anspricht, die besten Möglichkeiten hätte er ja shcon gehabt...

ich werde ihn gleihc sehen, mal schauen, was er so sagt...

Danke an euch und nen schönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2007 um 20:48
In Antwort auf noemi_12530323

Hmm...
Es schien bei den beiden ja nciht mehr zu laufen...sie hatten schließlich 2 Wochen keinen Kontakt, und er redete vor nem kumpel von mir, dass er nach 3 Jahren Beziehung keinen Bock mehr hat, sich dauernt abzumelden, etc.
Dieses Gespräch habe ich mitbekommen...

Naja, whatever... Ich denke auch nciht, dass ers vor mir nochmal anspricht, die besten Möglichkeiten hätte er ja shcon gehabt...

ich werde ihn gleihc sehen, mal schauen, was er so sagt...

Danke an euch und nen schönen Abend

Man...
Ich krieg die Krise. Er hat es doch mal wieder geschafft schön eindeutig/zweideutig zu sein...
Ich weiß einfach nciht mehr was ich machen soll...
Es geht mir auf die Nerven.
Ich weiß überhaupt nicht wann ich mit ihm reden soll, was ich sagen soll...
Habe Angst, dass es danach nur noch schlimmer wird.
Ach Leute. Schafft mir diesen Mann aus dem Kopf...

LG, die verzweifelte Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2007 um 10:13

Ach...
Tja.
Wieder super gelaufen alles... Er ist mir absolut zu undurchschaubar.
Mal ist er so, mal wieder anders.
Gestern habe ich ihm eine SMS geschrieben...
Fand ihn wieder mal sehr seltsam.
Das ist mir alles viel zu kompliziert. Und er äußert sich überhaupt nicht.
Will ja nciht sagen, dass alle Fische so sind, bin eher der Überzeugung, dass (alle) Männer so sind.
Sternzeichen hin oder her.
Werde ihm wohl die Tage eine E Mail schicken, oder ihn um ein Gespräch bitten.
Will das klären und das Thema beenden und abhaken.
So kanns nicht weiter gehen...

Oh man...

Schönen Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2007 um 19:08

Super.
Er hat den Vogel abgeschossen.
Wir haben es gestern fertig gebracht einen ganzen nachmittag kein einziges Wort miteinander zu wechseln.
Wir haben gestern beim Fussball nebeneinander gesessen und kein Wort miteinander geredet.
Und das eine Stunde lang.
Neben ihm saß gar keiner...
Man, ich wär fast explodiert.
Gut, muss mir den Schuh ja auch anziehen, hätte schließlich auch was sagen können...
Schön, die Situation zwischen uns wird immer schlimmer...
Ich hasse es...

hoffe ihr hattet nciht so ein scheiß WE.
Lg, Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 4:19
In Antwort auf noemi_12530323

DANKE
für deienn Beitrag und dein Verständnis
Nein, fragen kann und werde ich ihn nicht.
Es ist schon seltsam, dass er seine Freundin nicht mit einem Wort erwähnt hat.
Und ich denke es ist seine Aufgabe dieses zu tun. Ich kann ja eigentlich nciht hellsehen. Und wüsste es mit der Freundin ja auch nicht...
Ich will ihn auch zu keiner Entscheidung zwingen...
Die ganze geschichte ist mal wieder hochkompliert...und mir eigentlich wieder viel zu viel...
Ich hoffe einfach, dass sich ein Gespräch zwischen uns entwickelt...aber wir sind halt nie allein...

Ich kann dich nur all zu gut verstehen..
mein fisch ist immer unwillig er lässt sich ALLES offen, aber wirklich alles. spreche ich ihn darauf an ist die antwort er ist so wie er ist. Momentan haben wir eine Auszeit weil wie hier oft erwähnt der berühmte satz kam " ich brauche zeit um nachzudenken über uns"...ich hoffe nich das es das bedeutet was ihr hier detailiert geschrieben habt lieben gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 8:55
In Antwort auf esi_11976810

Ich kann dich nur all zu gut verstehen..
mein fisch ist immer unwillig er lässt sich ALLES offen, aber wirklich alles. spreche ich ihn darauf an ist die antwort er ist so wie er ist. Momentan haben wir eine Auszeit weil wie hier oft erwähnt der berühmte satz kam " ich brauche zeit um nachzudenken über uns"...ich hoffe nich das es das bedeutet was ihr hier detailiert geschrieben habt lieben gruss

Ja...
es ist halt sehr anstrengend...
Diesen Satz: ich bin halt so, den habe ich auch shcon gehört.
Ich schätze mal, dass es das mit "meinem Fisch" war.
Er zieht sich immer mehr zurück. Auf SMS antwortet er informativ, aber knapp und ohne LG oder ähnliches.
Er kann mir nciht mehr in die Augen schauen. Ist halt ganz extrem geworden seit 2 Wochen.

Naja. Es kommt wie es kommen muss...

Wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen.
Wenn du magst halt mich doch mal auf dem LAufenden
Lg, Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 10:54
In Antwort auf noemi_12530323

Ja...
es ist halt sehr anstrengend...
Diesen Satz: ich bin halt so, den habe ich auch shcon gehört.
Ich schätze mal, dass es das mit "meinem Fisch" war.
Er zieht sich immer mehr zurück. Auf SMS antwortet er informativ, aber knapp und ohne LG oder ähnliches.
Er kann mir nciht mehr in die Augen schauen. Ist halt ganz extrem geworden seit 2 Wochen.

Naja. Es kommt wie es kommen muss...

Wünsche dir viel Glück und Durchhaltevermögen.
Wenn du magst halt mich doch mal auf dem LAufenden
Lg, Lanie

Ja Lanie
das hört sich wirklich so an, als wär es gelaufen.

Er steuert grade gegen, um eine Freundschaft hinzukriegen. Er schaut Dir nicht in die Augen?
Entweder schlechtes Gewissen oder - was ich eher vermute - Eigenschutz. hast Du mal jemandem in die Augen geschaut, wenn Du verliebt warst und der es nicht wollte? Geht nicht, denn an den Augen erkennen die meisten doch die wahren Gefühle. Warum sollte er Dir liebe Grüße senden? Würdest du Dich aufdrängen bzw. den anderen bedrängen wollen? Ich zumindest nicht. Wahrscheinlich ist er wieder mit seiner "alten" Freundin zusammen - die "neue" will ja nicht. Besser als allein zu sein. Und um da dann fair zu sein, geht eben auch grad nicht mehr bei Euch.
Dass Du ihm wichtig bist zeigt er: immerhin antwortet er Dir noch auf sms. Sonst würd er sich ganz und gar zurückziehen.

Alles in allem so verfahren. Du willst Klarheit, bist aber aus Angst nicht bereit, den Schritt zu tun? Dann wird es "auslullern". Mit ein bißchen Glück habt Ihr irgendwann wieder eine schöne Freundschaft. Aber sie wird nie wieder so sein wie vorher.
Sorry, ist nur meine Meinung.

Alles Liebe und Kraft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 13:47
In Antwort auf monday_12158364

Ja Lanie
das hört sich wirklich so an, als wär es gelaufen.

Er steuert grade gegen, um eine Freundschaft hinzukriegen. Er schaut Dir nicht in die Augen?
Entweder schlechtes Gewissen oder - was ich eher vermute - Eigenschutz. hast Du mal jemandem in die Augen geschaut, wenn Du verliebt warst und der es nicht wollte? Geht nicht, denn an den Augen erkennen die meisten doch die wahren Gefühle. Warum sollte er Dir liebe Grüße senden? Würdest du Dich aufdrängen bzw. den anderen bedrängen wollen? Ich zumindest nicht. Wahrscheinlich ist er wieder mit seiner "alten" Freundin zusammen - die "neue" will ja nicht. Besser als allein zu sein. Und um da dann fair zu sein, geht eben auch grad nicht mehr bei Euch.
Dass Du ihm wichtig bist zeigt er: immerhin antwortet er Dir noch auf sms. Sonst würd er sich ganz und gar zurückziehen.

Alles in allem so verfahren. Du willst Klarheit, bist aber aus Angst nicht bereit, den Schritt zu tun? Dann wird es "auslullern". Mit ein bißchen Glück habt Ihr irgendwann wieder eine schöne Freundschaft. Aber sie wird nie wieder so sein wie vorher.
Sorry, ist nur meine Meinung.

Alles Liebe und Kraft.

Ach Annig2...
Es ist halt alles sehr schwer.
Kannst du sicher verstehen.

Die Sache ist ja nciht so, dass ich nciht an ihm interessiert bin. Ich mag ihn total...
Es ist einfach so, dass nix zwischenuns geklärt ist.
Ich weiß ncith, ob er weiß wie ich fühle.
aber es ist schon heftig, wenn jemand neben dir sitzt und nicht mit dir redet...
Er ist im moment sehr zurückhaltend.
Vor 2 Wochen musste ich ihn massieren (mache ich enbenberuflich in einer Fussballmannschaft), weil er das gerne wollte...
Da dachte ich, es geht wieder bergauf. Und danach ging aber alles bergab...
Wie gesagt, danach hat er nicht mehr mit mir geredet...
Naja, ich kann auch analysieren, was ich will...

Ich denke manchmal auch so. Besser mit der "alten" als allein zu sein.
Grade, weil ja ein Bruch zwischen ihnen war. Ihc bin auch der Meinung, wo einmal ein Bruch ist, da wird es nie mehr richtig.

Ich verstehe auch nciht, warum er Zeit braucht. Wofür denn?
Ich denke, wenn er keine Gefühle für mich hätte, dann könnte er doch drüber stehen. Und "normal" mit mir umgehen...
Ich tue ja schließlich auch nix anderes.

Man...ich kriege mal wieder die Krise.

Danke dir für dienen Beitrag
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2007 um 21:25
In Antwort auf noemi_12530323

Ach Annig2...
Es ist halt alles sehr schwer.
Kannst du sicher verstehen.

Die Sache ist ja nciht so, dass ich nciht an ihm interessiert bin. Ich mag ihn total...
Es ist einfach so, dass nix zwischenuns geklärt ist.
Ich weiß ncith, ob er weiß wie ich fühle.
aber es ist schon heftig, wenn jemand neben dir sitzt und nicht mit dir redet...
Er ist im moment sehr zurückhaltend.
Vor 2 Wochen musste ich ihn massieren (mache ich enbenberuflich in einer Fussballmannschaft), weil er das gerne wollte...
Da dachte ich, es geht wieder bergauf. Und danach ging aber alles bergab...
Wie gesagt, danach hat er nicht mehr mit mir geredet...
Naja, ich kann auch analysieren, was ich will...

Ich denke manchmal auch so. Besser mit der "alten" als allein zu sein.
Grade, weil ja ein Bruch zwischen ihnen war. Ihc bin auch der Meinung, wo einmal ein Bruch ist, da wird es nie mehr richtig.

Ich verstehe auch nciht, warum er Zeit braucht. Wofür denn?
Ich denke, wenn er keine Gefühle für mich hätte, dann könnte er doch drüber stehen. Und "normal" mit mir umgehen...
Ich tue ja schließlich auch nix anderes.

Man...ich kriege mal wieder die Krise.

Danke dir für dienen Beitrag
LG

Hi Du
Da er Gefühle hat, kann er nicht drüber stehen. Und wie gesagt: Du willst es ja nicht von Dir aus ansprechen. Woher soll er wisssen, was Du fühlst. Selbst wenn er es fühlt, sagst und tust Du doch was anderes. Also wem bzw. was soll er trauen. seinem Gefühl oder Deinen Handlungen?
Und bist Du schon mal freundschaftlich von jemandem berührt worden, von dem Du mehr willst? Ich versteh zwar nicht, dass er das wollte, aber es muss ihn wohl umgehauen haben.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 7:13
In Antwort auf monday_12158364

Hi Du
Da er Gefühle hat, kann er nicht drüber stehen. Und wie gesagt: Du willst es ja nicht von Dir aus ansprechen. Woher soll er wisssen, was Du fühlst. Selbst wenn er es fühlt, sagst und tust Du doch was anderes. Also wem bzw. was soll er trauen. seinem Gefühl oder Deinen Handlungen?
Und bist Du schon mal freundschaftlich von jemandem berührt worden, von dem Du mehr willst? Ich versteh zwar nicht, dass er das wollte, aber es muss ihn wohl umgehauen haben.
LG

Hmm...
Annig, erzähl mir doch mal bitte wie du auf das alles kommst.
Also, ich meine, dass du denkst, dass ersolch Interesse an mir hat... erzähl mir mal deine Gedanken, bitte.

Ich bin so unsicher. Ich habe Interesse...aber weil so viel ungeklärt ist und es die letzte Zeit nicht so prickelnd lief, traue ich mich nicht es anzusprechen.
Verstehst du, ich habe schon zu einer Freundin gesagt:ich kann es mir doch nciht einbilden, dass er mich so verliebt angeguckt hat, die Zeit war so, als wären wir frisch verliebt...
Kann man sich denn da so täuschen?

Klar, dass Unsicherheit von beiden Seiten da ist.
Für mich war es immer komisch, was mit seiner "Freundin" ist. Selbst, als sie auseinander waren standen sie im Iternet noch als Paar.
Das ist einfach das größte hindernis. Ich möchte nicht dazwischen funken. Das ist scheiße...
Allerdings benehmen sie sich auch nicht wie ei Paar... Naja, das muss jeder für sich entscheiden...

Es geht ja schließlich auch um uns. Nich um siene "Freundin".

annig, ich danke dir, dass du mir so fleißig schreibst...
Ich bin gespannt, was du dazu sagst.

Wünsch allen hier einenguten Wochenstart.
Eure Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 15:06
In Antwort auf noemi_12530323

Hmm...
Annig, erzähl mir doch mal bitte wie du auf das alles kommst.
Also, ich meine, dass du denkst, dass ersolch Interesse an mir hat... erzähl mir mal deine Gedanken, bitte.

Ich bin so unsicher. Ich habe Interesse...aber weil so viel ungeklärt ist und es die letzte Zeit nicht so prickelnd lief, traue ich mich nicht es anzusprechen.
Verstehst du, ich habe schon zu einer Freundin gesagt:ich kann es mir doch nciht einbilden, dass er mich so verliebt angeguckt hat, die Zeit war so, als wären wir frisch verliebt...
Kann man sich denn da so täuschen?

Klar, dass Unsicherheit von beiden Seiten da ist.
Für mich war es immer komisch, was mit seiner "Freundin" ist. Selbst, als sie auseinander waren standen sie im Iternet noch als Paar.
Das ist einfach das größte hindernis. Ich möchte nicht dazwischen funken. Das ist scheiße...
Allerdings benehmen sie sich auch nicht wie ei Paar... Naja, das muss jeder für sich entscheiden...

Es geht ja schließlich auch um uns. Nich um siene "Freundin".

annig, ich danke dir, dass du mir so fleißig schreibst...
Ich bin gespannt, was du dazu sagst.

Wünsch allen hier einenguten Wochenstart.
Eure Lanie

Hi Lanie
wie ich drauf komme? Aufgrund Deiner Worte, die Du schreibst.
Und der Kombination deiner aussagen und meiner Erfahrungen und meines Bauchgefühls.
Ihr hattet zwei wunderschöne Nächte und seid zusammen -Arm in Arm- durch die Stadt gezogen.

Die Männer, die ich kenne, machen das eigentlich nur, wenn da Interesse ist. Mit ner Affäre ziehen sie nicht öffentlich durch die Stadt, zumindest nicht spontan (und das war doch nicht lange vorher so geplant oder?). Und wären nicht auch im Ansatz Gefühle dagewesen, hätts nicht eine Wiederholung gegeben. Grade weil Du keine Fremde warst. Und Affären mit Freundinnen (im Sinne eines guten Kumpels): never ever.

Dann wird er komisch und meint, er musste über was nachdenken. für mich ein Anzeichen dafür, es ging um Dich, um Euch, um sine alte Beziehung, evtl. um eine neue mit Dir.

In dieser Phase sagst du dann, Du möchtest wieder normal mit ihm umgehen. Wenn er auch nur im Ansatz ernsthaft über eine Beziehung mit Dir nachgedacht und sich dafür "entschieden" hat. hast Du ihm damit vor den Kopf gestoßen, ihn abgelehnt. Und die gemeinsame Zeit damit abgewertet (meine Meinung, mein Empfinden).
Und selbst wenn er sich dagegen entschieden hat, werden Gefühle dagewesen sein (s.o.) und er wird sich blöd gefühlt haben.

Er hat seine Freundin nie erwähnt. Warum wohl? Um Dich nicht zu verletzen oder die Chance mit Dir offen zu halten. Warum sollte er das, wenn du "nur" ne Freundin bist?

Die Rückzüge: immer dann üblich wenn man sich unsicher ist oder nichts mehr will. Da er aber zumindest noch antwortet, nehme ich ersteres an.

Die Reaktion auf die Massage: mein Bauchgefühl und meine Erfahrungen mit den Männern, die ich kenne. Und da ihr bereits zwei Nächte hattet, die schön waren, wird er wohl körperliche Zuneigung von dir schön finden (sonst hätte es keine Wiederholung gegeben). und er hat wahrscheinlich gemerkt, es ist noch immer so. Und genau deshalb kann er dir nicht nur als Kumpel begegnen. Meine Meinung.
Und dass er Dir nicht mehr in die Augen schauen kann: entweder schlechtes Gewissen oder mehr Gefühle, als er nach Deinen Aussagen(in Bezug auf normal, freundschaftlich miteinander umgehen)haben dürfte.

Ich kann mich in allem auch irren. vielleicht ist er auch nur so, weil da was im raum steht, was ungeklärt ist. Er traut sich nicht es anzusprechen und er will Dich nicht verletzen, eben weil ihr Freunde seid. Nur wirst Du das nie herausfinden, wenn Du es nicht ansprichst. Er tut es ja nicht.
Du sollst ja nicht hngehen und sagen "Hey ich liebe dich". aber Du könntest hingehen und sagen: Seid damals ist unsere Freundschaft komisch geworden. ich hab den Eindruck, wir fühlen beide einiges füreinander und ich bin mir grad unsicher, ob da mehr draus werden sollte, wir wieder unsere Freundschaft hinkriegen oder was sonst passieren kann.
Also so in der Art. Schon offen, aber sehr diplomatisch und vorsichtig, so dass ihr beide Rückzugsmöglichkeiten habt.
Vielleicht wartet er ja auf Signale oder Gespräch Deinerseits?

Und vielleicht noch was: dazwischenfunken kann man eigentlich nur, wenn der andere bereit dazu ist. Also trägst Du nicht allein die Verantwortung. Und außerdem hast Du längst dazwischen gefunkt ohne es zu wollen und zu wissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 17:51
In Antwort auf monday_12158364

Hi Lanie
wie ich drauf komme? Aufgrund Deiner Worte, die Du schreibst.
Und der Kombination deiner aussagen und meiner Erfahrungen und meines Bauchgefühls.
Ihr hattet zwei wunderschöne Nächte und seid zusammen -Arm in Arm- durch die Stadt gezogen.

Die Männer, die ich kenne, machen das eigentlich nur, wenn da Interesse ist. Mit ner Affäre ziehen sie nicht öffentlich durch die Stadt, zumindest nicht spontan (und das war doch nicht lange vorher so geplant oder?). Und wären nicht auch im Ansatz Gefühle dagewesen, hätts nicht eine Wiederholung gegeben. Grade weil Du keine Fremde warst. Und Affären mit Freundinnen (im Sinne eines guten Kumpels): never ever.

Dann wird er komisch und meint, er musste über was nachdenken. für mich ein Anzeichen dafür, es ging um Dich, um Euch, um sine alte Beziehung, evtl. um eine neue mit Dir.

In dieser Phase sagst du dann, Du möchtest wieder normal mit ihm umgehen. Wenn er auch nur im Ansatz ernsthaft über eine Beziehung mit Dir nachgedacht und sich dafür "entschieden" hat. hast Du ihm damit vor den Kopf gestoßen, ihn abgelehnt. Und die gemeinsame Zeit damit abgewertet (meine Meinung, mein Empfinden).
Und selbst wenn er sich dagegen entschieden hat, werden Gefühle dagewesen sein (s.o.) und er wird sich blöd gefühlt haben.

Er hat seine Freundin nie erwähnt. Warum wohl? Um Dich nicht zu verletzen oder die Chance mit Dir offen zu halten. Warum sollte er das, wenn du "nur" ne Freundin bist?

Die Rückzüge: immer dann üblich wenn man sich unsicher ist oder nichts mehr will. Da er aber zumindest noch antwortet, nehme ich ersteres an.

Die Reaktion auf die Massage: mein Bauchgefühl und meine Erfahrungen mit den Männern, die ich kenne. Und da ihr bereits zwei Nächte hattet, die schön waren, wird er wohl körperliche Zuneigung von dir schön finden (sonst hätte es keine Wiederholung gegeben). und er hat wahrscheinlich gemerkt, es ist noch immer so. Und genau deshalb kann er dir nicht nur als Kumpel begegnen. Meine Meinung.
Und dass er Dir nicht mehr in die Augen schauen kann: entweder schlechtes Gewissen oder mehr Gefühle, als er nach Deinen Aussagen(in Bezug auf normal, freundschaftlich miteinander umgehen)haben dürfte.

Ich kann mich in allem auch irren. vielleicht ist er auch nur so, weil da was im raum steht, was ungeklärt ist. Er traut sich nicht es anzusprechen und er will Dich nicht verletzen, eben weil ihr Freunde seid. Nur wirst Du das nie herausfinden, wenn Du es nicht ansprichst. Er tut es ja nicht.
Du sollst ja nicht hngehen und sagen "Hey ich liebe dich". aber Du könntest hingehen und sagen: Seid damals ist unsere Freundschaft komisch geworden. ich hab den Eindruck, wir fühlen beide einiges füreinander und ich bin mir grad unsicher, ob da mehr draus werden sollte, wir wieder unsere Freundschaft hinkriegen oder was sonst passieren kann.
Also so in der Art. Schon offen, aber sehr diplomatisch und vorsichtig, so dass ihr beide Rückzugsmöglichkeiten habt.
Vielleicht wartet er ja auf Signale oder Gespräch Deinerseits?

Und vielleicht noch was: dazwischenfunken kann man eigentlich nur, wenn der andere bereit dazu ist. Also trägst Du nicht allein die Verantwortung. Und außerdem hast Du längst dazwischen gefunkt ohne es zu wollen und zu wissen.

Ach Annig...
Ich danke dir von ganzem Herzen für deine Antwort.
Ich habe einfach das Gefühl, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht...
Ich meine es sind bei dir Vermutungen, genauso wie bei mir. Antworten kann er mir nur geben.
Er ist grade online und ich kriege es wieder mal nicht hin zu schreiben.
Wenn ich es von dir höre hört es sich so leicht an...und ich kriege keinen Satz hin, der sich vernünftig anhört, ohne dass ich das Gefühl habe zu viel zu geben...

Ja, wir sind Arm in Arm durch die Stadt gezogen, uns haben Freunde gesehen und und und...
Naja, habe ich ja alles erzählt...

Ach ja, ich weiß, es liegt nun an mir was daraus zu machen...

Sei lieb bedankt
Die Lanie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2007 um 17:58
In Antwort auf noemi_12530323

Ach Annig...
Ich danke dir von ganzem Herzen für deine Antwort.
Ich habe einfach das Gefühl, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht...
Ich meine es sind bei dir Vermutungen, genauso wie bei mir. Antworten kann er mir nur geben.
Er ist grade online und ich kriege es wieder mal nicht hin zu schreiben.
Wenn ich es von dir höre hört es sich so leicht an...und ich kriege keinen Satz hin, der sich vernünftig anhört, ohne dass ich das Gefühl habe zu viel zu geben...

Ja, wir sind Arm in Arm durch die Stadt gezogen, uns haben Freunde gesehen und und und...
Naja, habe ich ja alles erzählt...

Ach ja, ich weiß, es liegt nun an mir was daraus zu machen...

Sei lieb bedankt
Die Lanie

Ach und...
Ja, es war damals in der Stadt spontan mit dem Arm in Amr gehen.
Wir haben uns zufällig dort getroffen, und haben dann den ganzen Abend miteinander verbracht...
Er wollte, das ich mich bei ihm einhake, vor seinen ganzen Fussball-kollegen sind wir losgezogen (kennen uns ja alle, und haben Anmerkungen gemacht).
Und dann halt später Arm in Arm. Haben zusammen gefrühstückt. Er war damals sogar ncoh in T-shirt, es war eiskalt, aber er wollte nicht nach Hause.
Sind dann gegen 8 h morgens erst zu mir. War aber auch nciht geplant. es ist halt "immer" recht spontan passiert...

Naja, ich muss meinen Weg wohl finden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2007 um 11:37

Undurchschaubar...
naja...die FM können schon den Eindruck erwecken-mag sein-undurchschaubar zu sein...meiner ist auch so ein Kanditat..das blöde ist nur-ich durchschaue ihn immer-wenn ich ihm das aber denn sage...denn wird er manchmal sogar wütend..."weil ich ja soooo flasch liege"-lach!
Mmm..wie könntest ihn aus der Reserve locken?
Einfach damit, dass du Interesse zeigst..ehrliches Interesse...wenn s gespielt ist-merkt er es ...vielleicht noch ein Tick Bewunderung-dann hast ihn auf Deiner Seite*lach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2007 um 11:39
In Antwort auf elli187

Undurchschaubar...
naja...die FM können schon den Eindruck erwecken-mag sein-undurchschaubar zu sein...meiner ist auch so ein Kanditat..das blöde ist nur-ich durchschaue ihn immer-wenn ich ihm das aber denn sage...denn wird er manchmal sogar wütend..."weil ich ja soooo flasch liege"-lach!
Mmm..wie könntest ihn aus der Reserve locken?
Einfach damit, dass du Interesse zeigst..ehrliches Interesse...wenn s gespielt ist-merkt er es ...vielleicht noch ein Tick Bewunderung-dann hast ihn auf Deiner Seite*lach!

Sorry...
ich meinte "falsch" liege ...da hat sich wohl ein Fehlerteufel eingeschlichen...na sowas!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2007 um 15:47
In Antwort auf elli187

Sorry...
ich meinte "falsch" liege ...da hat sich wohl ein Fehlerteufel eingeschlichen...na sowas!!


Danke
Tja. Alles nicht so einfach
Ich habe mir halt vorgenommen ihn morgen drauf anzusprechen...
Werden uns beim Fussball sehen. Gestern habe ich ihn auch kurz gesehen, er war wieder sehr distanziert...und wirkt im moment nciht glücklich...
Kennt ihr das? Wenn man einen Menschen sieht, dass man dann genau merkt, obs ihm gut geht oder nicht.
Vielleicht liegt es auch an meiner Gegenwart...wer weiß wer weiß...

Tja, dann muss ich wohl mal wieder etwas von mir geben...und darauf hoffen, dass was von ihm zurückkommt.

Danke dir nochmal ganz herzlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2007 um 17:20

Und schon wieder total am verzeifeln...
Ach ihr Lieben...jetzt habe ich meinen Fisch heute wieder gesehen, dass war nicht gut.
Ich verstehe nicht, warum wir nun gar nicht mehr miteinander umgehen können...
Das einzige, was wir heute gesprocehn haben ist "Hallo".
Und selbst das war seltsam.
Er redet nicht mehr mit mir...ich bin so verunsichert, dass ich mich zurückziehe...er tut das selbe...
Wir haben uns mal so gut verstenden. Wie kann das vorbei sein, wenn wir uns doch nicht gestritten haben?
Sex scheint wirklich alles zu verändern...
Ich kriege die Krise, bin total verletzt...

Musste das grade mal loswerden...
DANKE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 1:02
In Antwort auf noemi_12530323

Und schon wieder total am verzeifeln...
Ach ihr Lieben...jetzt habe ich meinen Fisch heute wieder gesehen, dass war nicht gut.
Ich verstehe nicht, warum wir nun gar nicht mehr miteinander umgehen können...
Das einzige, was wir heute gesprocehn haben ist "Hallo".
Und selbst das war seltsam.
Er redet nicht mehr mit mir...ich bin so verunsichert, dass ich mich zurückziehe...er tut das selbe...
Wir haben uns mal so gut verstenden. Wie kann das vorbei sein, wenn wir uns doch nicht gestritten haben?
Sex scheint wirklich alles zu verändern...
Ich kriege die Krise, bin total verletzt...

Musste das grade mal loswerden...
DANKE.

So schade
tut mir leid für dich Lanie.
Wenn es jetzt schon so steht, kannst du es dann nicht doch mal mit ner ehrlichen offenen Aussprache versuchen, die du initiierst? Du kannst ja nichts mehr verlieren, nur gewinnen. Und sprich dann ruhig auch über deine Gefühle zu ihm.

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 7:11
In Antwort auf monday_12158364

So schade
tut mir leid für dich Lanie.
Wenn es jetzt schon so steht, kannst du es dann nicht doch mal mit ner ehrlichen offenen Aussprache versuchen, die du initiierst? Du kannst ja nichts mehr verlieren, nur gewinnen. Und sprich dann ruhig auch über deine Gefühle zu ihm.

Alles Liebe

Danke
liebe Annig.
Ja, ich muss es einfach ansprechen...ich habe halt gedacht, wenn Gras über alles wächst wirds schon besser werden. Statt dessen wird nur alles schlimmer...
Habe es ja gesagt, wir können uns nicht mehr in die Augen schauen...Mitlerweile bin ich so verunsichert, dass ich ihn gar nciht mehr sehen kann und ihm aus dem Weg gehe...
Wir reden nciht miteinander...ich finde es total traurig, wie das alles geendet ist.und das, obwohl wir uns doch mal so gern gehabt haben...

Tja, Annig. Es bleibt mir nix anderes übrig als ihn anzusprechen, das ist klar...so kann es ja nciht bleiben...
Ich weiß nur einfach nicht wie ich es machen soll...immer wenn ich mit Männern reden wollte sind sie zurückgeblockt...
Und ich habe das Gefühl ich habe nur diese eine Chance...

Naja. Mehr später.
Schönen Tag und danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 18:05
In Antwort auf noemi_12530323

Danke
liebe Annig.
Ja, ich muss es einfach ansprechen...ich habe halt gedacht, wenn Gras über alles wächst wirds schon besser werden. Statt dessen wird nur alles schlimmer...
Habe es ja gesagt, wir können uns nicht mehr in die Augen schauen...Mitlerweile bin ich so verunsichert, dass ich ihn gar nciht mehr sehen kann und ihm aus dem Weg gehe...
Wir reden nciht miteinander...ich finde es total traurig, wie das alles geendet ist.und das, obwohl wir uns doch mal so gern gehabt haben...

Tja, Annig. Es bleibt mir nix anderes übrig als ihn anzusprechen, das ist klar...so kann es ja nciht bleiben...
Ich weiß nur einfach nicht wie ich es machen soll...immer wenn ich mit Männern reden wollte sind sie zurückgeblockt...
Und ich habe das Gefühl ich habe nur diese eine Chance...

Naja. Mehr später.
Schönen Tag und danke nochmal

Hi Lanie
geh doch einfach hin und sag ihm, dass Du unter der momentanen situation leidest. ud wie er das Ganze derzeit sieht. Vielleicht kommt dann ja was von ihm.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 18:10
In Antwort auf monday_12158364

Hi Lanie
geh doch einfach hin und sag ihm, dass Du unter der momentanen situation leidest. ud wie er das Ganze derzeit sieht. Vielleicht kommt dann ja was von ihm.

LG

Also...
An sich ist es nciht schwierig für mich die Worte zu finden.
Mein Problem liegt eher darin es anzufangen.
Also das:Wie.
Schreibe ich ne SMS,E-Mail, rufe ich ihn an, spreche ich ihn an...
Ich habe halt das Gefühl, dass ich nur eine Möglichkeit habe...
Und die will ic dann auch nutzen...Männer reden ja nie so gerne...
Und auf grund meiner alten Erfahrungen bin ich tierisch abgeschreckt davor...

Sei bedankt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 18:31
In Antwort auf noemi_12530323

Also...
An sich ist es nciht schwierig für mich die Worte zu finden.
Mein Problem liegt eher darin es anzufangen.
Also das:Wie.
Schreibe ich ne SMS,E-Mail, rufe ich ihn an, spreche ich ihn an...
Ich habe halt das Gefühl, dass ich nur eine Möglichkeit habe...
Und die will ic dann auch nutzen...Männer reden ja nie so gerne...
Und auf grund meiner alten Erfahrungen bin ich tierisch abgeschreckt davor...

Sei bedankt..

Ich wünsche dir viel Glück!
Es ist so unglaublich schwer, im richtigen Augenblick die richtigen Worte zu finden. Oder zumindest den Anfang zu machen. Hat man den gefunden, nimmt das Gespräch ja meist seinen (gewollten oder ungewollten) Lauf....

Aber diese ersten Sätze.. Und überhaupt. Wie soll man ein Treffen arrangieren, dass er nicht gleich mitbekommt, dass ein ernstes Gespräch ansteht? Und in deiner Situation ist das Ganze ja noch schwieriger... Oh Mann - ich möchte gerade nicht mit dir tauschen

Aber ich fühle mit dir! Lass dich mal virtuell drücken und umarmen!

LG, S.

PS: Du packst das! Und wenn es geschafft ist, fühlst du dich besser. Ganz bestimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 19:33
In Antwort auf izile_12054494

Ich wünsche dir viel Glück!
Es ist so unglaublich schwer, im richtigen Augenblick die richtigen Worte zu finden. Oder zumindest den Anfang zu machen. Hat man den gefunden, nimmt das Gespräch ja meist seinen (gewollten oder ungewollten) Lauf....

Aber diese ersten Sätze.. Und überhaupt. Wie soll man ein Treffen arrangieren, dass er nicht gleich mitbekommt, dass ein ernstes Gespräch ansteht? Und in deiner Situation ist das Ganze ja noch schwieriger... Oh Mann - ich möchte gerade nicht mit dir tauschen

Aber ich fühle mit dir! Lass dich mal virtuell drücken und umarmen!

LG, S.

PS: Du packst das! Und wenn es geschafft ist, fühlst du dich besser. Ganz bestimmt.

Ach, liebe Stylistin.
Vielen Dank für deine Worte...
Das ganze, dass ich soviel Ablehnung von den Männern bekommen habe machts ncoh viel schwerer.
Normal habe ich keine Probleme zu reden,oder gewisse Sachen rauszubekommen...

Ich weiß genau, dass es mir nach dem Gespräch viel besser gehen wird, egal welches Ende es nimmt...einfach, weil ich dann weiß woran ich bin.
Nichts ist schlimmer, als die Ungewissheit und letztendlich kanns nur besser werden zwischen uns. Denn im Augenblcik ist ja gar nix mehr, als ein gezwungenes "Hallo".

Habe mal einen schönen Spruch gehört: Herzen können brechen, wenn manche Dinge ungesagt bleiben...
Und ich richte mich gerne danach...einfach, weil ich nichtx unversucht lassen will...

Ich habe grade einfach nciht die Kraft, die ich dazu brauche...
Ich hoffe, dass sie bald wieder kommt...
Oder es geht mir noch nciht schlecht genug...dass ich es ändern muss...

Naja, vielen Dank nochmal.
Ich werde meinen Weg gehen, dass weiß ich...
Evtl.schreibe ich ihm auch eine Mail, in der ich sage, wie ich fühle...manchmal ist dieser Weg besser...
Da hat er auch Zeit zum Nachdenken...

Muss halt nur was machen.
Wünsche dir nen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2007 um 3:12
In Antwort auf noemi_12530323

Also...
An sich ist es nciht schwierig für mich die Worte zu finden.
Mein Problem liegt eher darin es anzufangen.
Also das:Wie.
Schreibe ich ne SMS,E-Mail, rufe ich ihn an, spreche ich ihn an...
Ich habe halt das Gefühl, dass ich nur eine Möglichkeit habe...
Und die will ic dann auch nutzen...Männer reden ja nie so gerne...
Und auf grund meiner alten Erfahrungen bin ich tierisch abgeschreckt davor...

Sei bedankt..

Hi Lanie
bitte keine Mail. Ich hab dadurch schon soviele Missverständnisse "erlitten". es fehlt einfach Tonfall und Mimik. Ruf ihn doch an und bitt ihn um ein Gespräch unter 4 Augen. Sag ihm, dass du das brauchst, um die Situation zu verstehen und damit umzugehen. Und den Rest dann persönlich. Dann hat er die Möglichkeit, sich innerlich drauf vorzubereiten. Wichtig ist aber auf jeden Fall, ihm zu sagen, dass Du es brauchst, weils Dir so nicht gut geht. Appelier an den Helfer in ihm. Auf dass er keine Angst vor Vorwürfen haben muss.
Viel Kraft!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2007 um 17:48

Ach...
Hallo ihr Lieben...
Muss mich grade einfach mal auslassen...
Ist ja nix neues...

Heute war wieder ein Fussballspiel...Naja. Selbige Situation.
Es geht einfach nciht mehr.
Er kann mir immer noch nciht in die Augen schauen, wir schweigen uns an...

Ich meine es ist ja nix neues. Ihr kennt das ja nun schon von mir...und ich wieß auch, dass nur ich das ändern kann...
Aber ich musste es halt ienfach mal loswerden...

Schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2007 um 17:57
In Antwort auf noemi_12530323

Ach...
Hallo ihr Lieben...
Muss mich grade einfach mal auslassen...
Ist ja nix neues...

Heute war wieder ein Fussballspiel...Naja. Selbige Situation.
Es geht einfach nciht mehr.
Er kann mir immer noch nciht in die Augen schauen, wir schweigen uns an...

Ich meine es ist ja nix neues. Ihr kennt das ja nun schon von mir...und ich wieß auch, dass nur ich das ändern kann...
Aber ich musste es halt ienfach mal loswerden...

Schönen Abend!

...
Ach...
Jetzt habe ich doch noch eine Frage an euch:
Was ist eurer Meinung nahc das beste?
Alles einfach stehenzu lassen und hoffen, dass wri uns irgendwann wieder verstehen? (ziemlich blauäugig, oder)
Oder würdet ihr es ansprechen?

Danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2007 um 18:34
In Antwort auf noemi_12530323

...
Ach...
Jetzt habe ich doch noch eine Frage an euch:
Was ist eurer Meinung nahc das beste?
Alles einfach stehenzu lassen und hoffen, dass wri uns irgendwann wieder verstehen? (ziemlich blauäugig, oder)
Oder würdet ihr es ansprechen?

Danke!

Hmm...
Mein Beitrag wurde leider ncih nich oben geholt...
Probiere es einfach nochmal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2007 um 19:46
In Antwort auf noemi_12530323

Hmm...
Mein Beitrag wurde leider ncih nich oben geholt...
Probiere es einfach nochmal...

Letzer Versuch...
dann probiere ichs anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook