Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Typisch Stier?

Typisch Stier?

18. März 2008 um 22:50

Hallo zusammen,

ich bin ganz schön verzweifelt. Letztes Jahr habe ich (Skorpion-Frau) einen Stier-Mann kennen gelernt, der fast 6 Jahre jünger ist als ich. Wir haben uns von Anfang an super verstanden, und ich hatte das erste Mal das Gefühl, mit einem Mann auf einer Wellenlänge zu sein. Vor kurzem musste ich mir eingestehen, dass da doch mehr ist und ich mich über beide Ohren in ihn verliebt habe.

Im Moment sehen wir uns nur sporadisch und ich hab einfach das Gefühl, dass ich ihm vielleicht doch zu alt bin. Ständig muss ich wieder "anfangen" mit SMS oder E-Mails. Er antwortet zwar dann meistens, aber meistens mit einiger Verspätung und eher unverfänglich. Und ich als Skorpion-Frau könnte wahnsinnig dabei werden! Warum braucht er immer für alles so lang? Überlegt er ob er mich auch gut findet? Dabei tut es mir jedes Mal weh, wenn ich nur an ihn denke. Und am liebsten würde ich ihm schreiben wie sehr ich ihn vermisse und ihn gern öfter sehen würde. Aber ich weiß, einen Stier soll man ja nicht drängen. Seehr schwer für einen ungeduldigen Skorpion...

Was meint ihr, soll ich ihm sagen, was ich für ihn empfinde oder eher abwarten, ob nach weiteren Treffen vielleicht noch mehr passiert oder wir am Ende doch nur Freunde bleiben? Ich hab einfach schreckliche Angst davor, dass er mich abweisen oder mich auslachen würde. Oder hätte eine Skorpion-Stier Konstellation sowieso keine Chancen?

Würde mich auf Antworten freuen

LG
Eure ominode

Mehr lesen

21. März 2008 um 20:50

Andersrum...
kenn ich das Spiel. Ich bin ne Stierfrau und er ein waschechter Skorpion.

Ich hab ein ganzes langes Jahr um ihn gekämpft. Desöfteren hab ich gedacht es lohnt sich nicht mehr weiterzukämpfen.
Aber das hatt es, nämlich dann als ich ihm nach wiederholtem male gesagt hab dass ich mehr als eine Freundschaft mit ihm will.
Und bei diesem mal hab ich ihm klar gemacht dass er nun klarheit schaffen muss, sonst wird er mich verlieren und nicht mehr wieder sehen.
Also sei direkt und sag es ihm denn manchmal sind wir Stiere auch zu schüchtern (ist mir selbst schon desöfteren passiert)

Ich wünsche Dir viel Erfolg

LG Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 23:44
In Antwort auf dorcas_12914101

Andersrum...
kenn ich das Spiel. Ich bin ne Stierfrau und er ein waschechter Skorpion.

Ich hab ein ganzes langes Jahr um ihn gekämpft. Desöfteren hab ich gedacht es lohnt sich nicht mehr weiterzukämpfen.
Aber das hatt es, nämlich dann als ich ihm nach wiederholtem male gesagt hab dass ich mehr als eine Freundschaft mit ihm will.
Und bei diesem mal hab ich ihm klar gemacht dass er nun klarheit schaffen muss, sonst wird er mich verlieren und nicht mehr wieder sehen.
Also sei direkt und sag es ihm denn manchmal sind wir Stiere auch zu schüchtern (ist mir selbst schon desöfteren passiert)

Ich wünsche Dir viel Erfolg

LG Marion

Ich ebenfalls skorpi..
bin mit einem 6 jahre jüngeren aber dennoch sehr reifen stier liiert,und ich muss sagen musste erstaml lernen umzudenken. sie treffen keine schnellen entscheidung, aber haben sie sich für dich entschieden sind sie treu sehr liebevoll, und und und.sie haben ihre eigene meinung und drehen ihr fähnchen nicht so nach dem wind. ich bin ein sehr eifersüchtiger mensch aber bei ihm hab ich vertauen wie bei keinem anderen mann zuvor und das will schon was heißen.vor kurzen hatten wir unseren ersten richtigen streit,dachte wenn ich mich entschuldige ist alles wieder o.k.- aber der stier möchte taten folgen lassen,sie sind sehr konsequent in dem was sie tun und überreden kann man sie kaum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam