Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Typisches skorpionverhalten oder persönlichkeitsstörung?

Typisches skorpionverhalten oder persönlichkeitsstörung?

6. Juni 2012 um 21:58 Letzte Antwort: 8. Juli 2012 um 16:58

vor 28 jahren, also mit sechzehn war ich sehr verliebt in einen jungen auf meiner schule.
wir waren nie wirklich zusammen, haben uns immer mal geküsst, mehr war aber nie. ich war sehr fasziniert von ihm. er hat mich oft verletzt, war damals schon ein richtiger womanizer. er hatte unglaublich viele frauen.
in den jahren bis ich zwanzig war ist er immer dann aufgetaucht, wenn ich einen freund hatte um mir zu sagen, dass er mich liebt und mich nicht vergessen kann.

wir haben uns aus den augen verloren und fast drei jahrzehnte ohne einander gelebt.

vor drei monaten hat er mich über facebook angeschrieben und gesagt, er hätte mich gesucht, da er das, was er früher gemacht hat, wieder gut machen möchte.

wir haben uns viel geschrieben und er ging unglaublich in die vollen: er frage sich, ob ich der grund sei, warum er nie richtig lieben konnte, ich sei immer das gute in seinem leben gewesen, ich sei sein engel, das licht seines lebens...
er ist niemand, der gut über seine gefühle reden kann und es klang, als sei es ihm ernst.

wir haben uns spontan getroffen ( wir leben in verschiedenen städten). es war seine idee, er wollte mich unbedingt sehen.

als er zur türe reinkam, traf mich der blitz.
ich dachte, so etwas gibt es nur im film.
das verrückte war, dass er so vertraut war und ich die gleiche anziehung spürte wie damals.

wir redeten viel, telefonierten, schrieben uns nachrichten und mails und es wurde immer schöner und inniger.

wir konnten uns nicht oft treffen weil wir beide sehr viel arbeiten und beide kinder haben. seine sind schon älter.

beim zweiten treffen küssten wir uns und wurden beide von unseren gefühlen überwältigt. er sagte,, er hätte solch ein herzklopfen, fühle sich wie beim ersten mal....

es klang wirklich ernst. ich spürte, dass es ihm ernst war.

er gab vollgas. manchmal schrieb er so oft, dass ich kaum zum arbeiten kam.

dann wurde es weniger, er antwortete manchmal nicht oder spät, dann kam wieder ein absolute zauberhafter guten morgen gruß. es war oft sehr widersprüchlich.

lange rede,kurzer sinn...vor drei wochen war ich vier tage in seiner stadt und wir wollten uns treffen. er meldete sich zwei tage nicht und als ich mich meldete und fragte, was los sei, schrieb er mir: du kannst es nicht verstehen, ich kann es dir gerade nicht erklären, werde es nachholen.

daraufhin schrieb ich ihm eine mail mit allen tollen sätzen,die er mir gesagt und geschrieben hat. nur die sätze, kein weiterer kommentar. daraufhin antwortete er: da hast du recht...alles zu seiner zeit.ich schrieb eine weitere mail die relativ sachlich war und ich schrieb, dass ich keine frau bin, die keine eigenen entscheidungen treffen kann und es sein kann, dass wenn er entscheidet, dass die zeit gekommen ist, sich zu melden, ich vielleicht nicht mehr da bin.

ich habe dann nichts mehr von ihm gehört.
ich bin sehr verletzt und kann mit diesem fragezeichen nicht gut leben.
ich finde sein verhalten nicht erwachsen und irgendwie auch extrem schräg.

ausser küssen war nichts ( gottseidank ) aber ich bin sehr traurig und frage mich, warum ich so an ihm hänge, nachdem er die letzten drei jahrzehnte gar keine rolle gespielt hat.
er hat eine sehr erotische ausstrahlung und kann die auch einsetzen.
und er hat etwas sehr verletzliches, obwohl er immer den starken mann hängt.
aber er hat auch sätze geschrieben, wie : ich weiss, dass du eine starke frau bist aber wenn du einmal schwach bist, will ich für dich da sein.

da für bin ich anfällig..und es klang so aufrichtig und ist doch wirklich nicht so die bagger nummer...
er hat mir das gefühl gegeben, etwas besonderes zu sein, er der so viele frauen hatte will mich, den engel, das gute in seinem leben.

es tut echt weh und frage mich, ob ich einfach nur blöd bin..
für eischätzungen, ob skorpione einfach so sind und woher dieser rückzug kommt und was ihr mir raten würdet, bin ich euch dankbar....

und natürlich hatte er eine schwere kindheit...wurde vom vater massiv geschlagen und war immer das schwarze schaf der familie....also doch persönlichkeitsstörung...ich hatte die idee einer narzisstischen persönlichkeitsstörung...

Mehr lesen

7. Juni 2012 um 15:07

.....
Persönlichkeitsstörung........ !!!!!

Gefällt mir
9. Juni 2012 um 3:20


Eventuell Depressionen?
Möglicherweise Paraphilie?
Gegebenenfalls Verzweiflung bei narzisstischer Persönlichkeitsstörung?

Oder einfach Oder und Und!

Verstehe einer die Welt! Wenn der Mensch nicht typisch Sternzeichen ist, dann ist der Mensch typisch krank.


Gefällt mir
10. Juni 2012 um 13:17

Was auch immer...
er hat...ich kannte ihn früher recht gut und er hat sich damals so verhalten wie er es jetzt auch tut.
ich muss zugeben, dadurch, dass ich viel über seine kindheit weiss, bin ich auf die persönlichkeitsstörung gekommen...und weil ich im psychologischen bereich arbeite.

vielleicht ist er einfach nur ein ... ohne persönlichkeitsstörung.
ich habe entschieden, mich zu distanzieren, bzw. ihn abzuhaken. er tut mir nicht gut und ich muss das nicht haben.

danke für eure antworten...wobei ich sicher bin, dass er wieder auftaucht wie phönix aus der asche...das ist voll seine nummer

Gefällt mir
10. Juni 2012 um 21:56

Ist mein ernst
denn es gibt persönlichkeitsmerkmale, charaktereigenschaften, die manifestieren sich in der kindheit und bleiben so bis ins hohe alter.
ich finde tatsächlich, dass er sich kaum verändert hat. was diese dinge angeht.
ich denke auch, dass ich das beurteilen kann.

Gefällt mir
11. Juni 2012 um 11:16

...hallo

für das erste mal gebe ich dir die empfehlung, nicht zu sehr nach ihm zu schauen, denn (skorpion-)männer sind da eher schnell abgeschreckt.......sie ziehen sich dann gerne zurück wenn man ihnen zu nahe kommt
zum weiteren wollen sie natürlich auch gerne wissen, ob du am ball bleibst.....................ei n bisschen schauen kannst du dann auch schon
was er dir schreibt, finde ich garnicht so verkehrt........alles zu seiner zeit........eine frau die nach einer nacht wie butter in seinen händen ist, ist auch nicht das was ein mann sich wünscht.........

warum tut es dir weh, wenn er sich nicht sofort meldet?.....brauchst du zuviel aufmerksamkeit?

selbständigkeit ist das A und O in einer beziehung, ......such nicht nach problemen, wo schatten da auch licht....du kennst es ja

viel glück

Gefällt mir
11. Juni 2012 um 11:22
In Antwort auf musa_12869881

Was auch immer...
er hat...ich kannte ihn früher recht gut und er hat sich damals so verhalten wie er es jetzt auch tut.
ich muss zugeben, dadurch, dass ich viel über seine kindheit weiss, bin ich auf die persönlichkeitsstörung gekommen...und weil ich im psychologischen bereich arbeite.

vielleicht ist er einfach nur ein ... ohne persönlichkeitsstörung.
ich habe entschieden, mich zu distanzieren, bzw. ihn abzuhaken. er tut mir nicht gut und ich muss das nicht haben.

danke für eure antworten...wobei ich sicher bin, dass er wieder auftaucht wie phönix aus der asche...das ist voll seine nummer

...ich finde es echt schräg

was manche geschulte psychologen, sogennante menschenkenner so von sich geben......
zum glück bedeutet psychologie nicht anderes als den menschen in all seinen facetten zu erkunden.........was bitte schön ist denn eine persönlichkeitsstörung?

Gefällt mir
11. Juni 2012 um 11:28
In Antwort auf keane_12252951

...ich finde es echt schräg

was manche geschulte psychologen, sogennante menschenkenner so von sich geben......
zum glück bedeutet psychologie nicht anderes als den menschen in all seinen facetten zu erkunden.........was bitte schön ist denn eine persönlichkeitsstörung?

..ähm..

wahrnehmungstörungen sind etwas anderes, findet sich der mensch hat er keine mehr

mach`s gut...

Gefällt mir
11. Juni 2012 um 21:27

@klartraumer
danke für deine antworten. vor allem die erste fand ich echt gut. sie hat mich weitergebracht. und zum nachdenken.
das hatte ich mir erhofft, als ich meine geschichte hier gepostet habe.
natürlich würde ich nie mit sicherheit einfach behaupten, dass er eine persönlichkeitsstörung hat.
aber ich hab mich einfach gefragt, ob es sein könnte.
ich finde fragen zu stellen , ob sich selbst oder anderen erstmal okay.

ich bin verwundert über manch bissigen ton hier.
aber vielleicht bin ich einfach zu neu hier und es ist einfach so.

ich finde, über das ganze forum gehört das zitat:
verurteile niemanden, bevor du nicht in seiner lage warst.

das habe ich mittlerweile auch gelernt.
es gibt nie nur die eine wahrheit.
und im leben passieren dinge, die man weder erwartet, noch beeinflussen kann.

Gefällt mir
11. Juni 2012 um 21:46


Irgendwie verstehe ich den Threat nicht richtig. In deinem Profil steht, dass du ein Mann bist und dann spricht dein Freund von einer starken Frau die du sein sollst. Darf ich mal höflich fragen, ob du nun ein Mann oder eine Frau bist? Weil dann sieht das ganze schon wieder ganz anders aus, wenn ein "Womanizer" plötzlich einen Mann liebt.

Gefällt mir
11. Juni 2012 um 22:04

Klarstellung
also ich bin kein mann und ich weiss nicht, warum das profil mich zu einem gemacht hat!!! und ich kann es nicht ändern...aber vielleicht ist das ein zeichen langsam fange ich an, all das was mir passiert mit humor zu nehmen. ist sicherlich nicht die schlechteste lösung

@sicula29: schon okay...ich war nur verwundert..bin hier neuling und mit skorpionen auch.
hab keine ahnung, was hinter skorpionen steckt und hielt alles, was mit sternzeichen zu tun hat für schwachsinn.
bis ich hintereinander zwei skorpionen begegnet bin.
ich bin waage und will immer in balance sein. deshalb stresst mich sein verhalten so.

ich muss nicht immer sofort eine antwort haben und ich brauch auch nicht übermäßig aufmerksamkeit.
ich finde es nur schräg, zwei monate vollgas zu geben und dann passiert gar nichts mehr und das ohne wirkliche begründung. DAS stresst mich und ich finde, mit sozialem verhalten hat das nichts zu tun, sorry.

er hat mir eine sms geschrieben, dass er an mich denkt und aber so viel arbeit hat, dass er sich nicht melden kann.

das finde ich auch extrem schräg. ein paar minuten für jemanden zu haben, der einem wichtig ist, das halte ich für möglich, auch wenn man viel arbeiten muss.
allesdings habe ich hier im forum gelesen, dass skorpione, wenn sie beruflichen stress haben, das wohl nicht tun ( können).
ich habe ihm noch nicht geantwortet.
erstens weil ich grad keine lust dazu habe und zweitens weil mir keine gute antwort einfällt.
anregungen sind willkommen.

Gefällt mir
12. Juni 2012 um 10:48

Genau das mache ich
ich mach nämlich gar nichts.
nicht aus trotz, sondern weil ich erwachsen bin und so was nicht brauche.
mein leben war nicht schlecht ohne ihn, ich habe 28 jahre gelebt, ohne zu wissen, was er macht und ohne auch ein einziges mal an ihn zu denken.
also wird das funktionieren. ich hab einen tollen job, ein tolles kind und wunderbare freunde. das ist mehr als viele menschen haben.
und das werde ich jetzt wieder geniessen.

das verrückte ist, dass er irgenderwas an sich hat, das es mir unheimlich schwer macht, ihn zu vergessen.
gerne wüsste ich, was es genau ist, dann könnte ich es besser " bekämpfen".
es gibt eigentlich nur zwei möglichkeiten, was all das von ihm aus war:

a) er wollte mich einfach erobern, schauen, ob all dass 28 jahre später auch noch funktioniert. also so ne art jägernummer ( dagegen spricht allerdings, dass er sich zurückzieht, bevor es zu sex kam...hätte er das im sinn gehabt - was ich dachte und er auch sagte - hätte er es auch soweit gebracht.

b) er hat tatsächlich echte gefühle für mich und das macht ihm angst. er sagt, er kann über gefühle nicht reden und sie auch schlecht zeigen. er sagte " ich habe angst, mich in dir emotional zu verlieren". ich kenne seine schwache seite, das macht ihm angst ( hat er gesagt) und so kann es sein, dass er aus angst, sich zurückzieht, bevor es für ihn ernster wird.

whatever...ich werd jetzt abschliessen.
und herausfinden, was all das mit mir zu tun hat, warum es mich so verletzt hat und warum ich so abgegangen bin...

Gefällt mir
12. Juni 2012 um 20:59

Danke für den tipp....
...auf ein gespräch face to face zu bestehen.
das werde ich tun.

ich glaube, dass es für männer sehr schwer ist, die balance zu finden zwischen mann sein und gefühle zeigen.
ich denke, viele denken, dass das eine dem anderen widerspricht.
ich bin sicher, es hat sehr viel mit erziehung zu tun.
die heute über 40jährigen ( zu denen er ja zählt) hatten väter, die ihnen da kein modell waren, genauso wenig wie viele frauen meiner generation kein modell hatten, wie man familie und beruf gut miteinander vereinbart.
das ist keine entschuldigung, nur eine erklärung.

wir frauen kriegen das mit dem gefühle zeigen besser hin, weil es auch gesellschaftlich konform ist, dass wir weicher und empathischer sind.

es muss anstrengend sein für die männer, ihre männlichkeit mit ihren gefühlen in einklang zu bringen.

nachdem was ich mittlerweile über skorpione weiss, haben sie sehr starke gefühle in sich, die sie mit sich selbst ausmachen und nicht zeigen....also ist er doppelt dran: skorpion & mann...
ist da was dran?

der einzige mann den ich bisher traf, der sehr männlich war und dennoch seine gefühle zeigen und über sie sprechen konnte, war spannenderweise türkischer herkunft.

meine jugendliebe, also er, um den es hier immer geht, sagte, die paar mal als er seine gefühle zeigte, sei er immer verletzt worden.
also hat er gelernt, es nicht zu tun.

er sagte mir, er wolle mich niemals verletzen. ich gehe davon aus, dass er keinerlei empathie hat, zu erkennen, dass er mich mit seinem verhalten jetzt, mit diesem rückzug verletzt hat.
oder es ist in seiner welt ganz normal, sich einfach nicht mehr zu melden, bzw. sich zu melden, wann es ihm passt...

wie auch immer...jetzt denke ich schon wieder über ihn nach...mann mann mann...

Gefällt mir
12. Juni 2012 um 21:41

Ich bin sicher
dass er sich meldet. ich werde nett sein, sachlich und auf ein date bestehen.
wenn ich ehrlich bin, habe ich bei unserem letzten mailkontakt - der jetzt schon eine weile her ist - geschrieben, dass ich an einem bestimmten tag an dem ort sein werde, an dem wir uns zum ersten mal nach 28 jahren wieder getroffen haben und dass ich davon ausgehe, wenn er nur im ansatz rückgrat hat, wird er da sein.

ich bin gespannt. er ist nicht der typ, der sich irgendwo hin bestellen lässt und vielleicht war es unklug in der ersten emotion so was zu schreiben.

ich werde hingehen und wenn er nicht kommt -- wovon ich ausgehe - werd ich gar nichts mehr tun.

ich hab mal gelesen, dass eine amerikanische hirnforscherin herausgefunden hat, dass alles emotionale, was wir in einem alter bis 14 erlebt haben, unauslöschlich in unserem gehirn eigebrannt ist und die gefühle sofort wieder abgerufen und ausgelöst werden, wenn wir dieser person wieder begegnen.

deshalb passiert es wohl sehr oft, dass menschen sich nach jahrzehnten wieder in ihre jugendliebe verlieben.

tief in meinem herzen glaube ich, dass er echte gefühle für mich hat.
und das macht alles so unglaublich schwer.

es ist schön,mit dir zu schreiben. danke.

Gefällt mir
13. Juni 2012 um 9:02
In Antwort auf musa_12869881

Ich bin sicher
dass er sich meldet. ich werde nett sein, sachlich und auf ein date bestehen.
wenn ich ehrlich bin, habe ich bei unserem letzten mailkontakt - der jetzt schon eine weile her ist - geschrieben, dass ich an einem bestimmten tag an dem ort sein werde, an dem wir uns zum ersten mal nach 28 jahren wieder getroffen haben und dass ich davon ausgehe, wenn er nur im ansatz rückgrat hat, wird er da sein.

ich bin gespannt. er ist nicht der typ, der sich irgendwo hin bestellen lässt und vielleicht war es unklug in der ersten emotion so was zu schreiben.

ich werde hingehen und wenn er nicht kommt -- wovon ich ausgehe - werd ich gar nichts mehr tun.

ich hab mal gelesen, dass eine amerikanische hirnforscherin herausgefunden hat, dass alles emotionale, was wir in einem alter bis 14 erlebt haben, unauslöschlich in unserem gehirn eigebrannt ist und die gefühle sofort wieder abgerufen und ausgelöst werden, wenn wir dieser person wieder begegnen.

deshalb passiert es wohl sehr oft, dass menschen sich nach jahrzehnten wieder in ihre jugendliebe verlieben.

tief in meinem herzen glaube ich, dass er echte gefühle für mich hat.
und das macht alles so unglaublich schwer.

es ist schön,mit dir zu schreiben. danke.


Hallo greeneyeredhair,
was mir ein bisschen bei deiner Geschichte fehlt, ist das was so von dir gefühlsmäßig gekommen ist. Du schreibst, dass dein Skorpion erst Vollgas gegeben hat und dann immer weniger von ihm gekommen ist. Was ist von dir gekommen?
Wenn ein Skorpion Vollgas gibt und er merkt, dass von der anderen Person wenig kommt, wird es bei ihm auch immer weniger und weniger, bis dann bald gar nichts mehr von ihm kommt und er verletzt ist.

Hast du da schon mal drüber nachgedacht? Man kennt ja immer nur die Seite des Threatstellers, die andere Seite kennt man nicht, somit ist es sehr schwer es zu beurteilen.

LG elegie2010

Gefällt mir
13. Juni 2012 um 10:48

Hallo elegie
...ich fand deinen post sehr spannend und was du schreibst bringt mich zum nachdenken.

ich denke schon, dass ich über meine gefühle gesprochen habe. also gesprochen nicht so sehr aber ich habe ihm viel geschrieben. mehrere emails in denen ich sehr viel über meine gefühle schrieb. ich habe auch eine geschichte über uns geschrieben, die ich ihm geschickt habe.
auf meine mails kam immer sehr wenig von ihm, ein zwei sätze manchmal auch gar nichts.
er hat viel mehr über seine gefühle GESPROCHEN als ich, das stimmt. er hat oft gesagt, dass er mich lieb hat, sehr oft. obwohl er sagte, er sagt so was nicht oft.

ich sagte manchmal " ich dich auch" aber sagte es nie zuerst.
einmal sagte ich während eines telefonates ganz unvermittelt: ich vermisse dich". das hat ihn sehr berührt und er hat das auch gesagt.

aber schriftlich habe ich extrem viel von meinen gefühlen gezeigt.
macht das einen unterschied ob es gesagt oder geschrieben wird? für einen skorpion?

Ich überlege mir, ob ich ihn einfach fragen soll, ob ich ihn verletzt habe. hältst du das für eine gute idee?

Gefällt mir
13. Juni 2012 um 12:58
In Antwort auf musa_12869881

Hallo elegie
...ich fand deinen post sehr spannend und was du schreibst bringt mich zum nachdenken.

ich denke schon, dass ich über meine gefühle gesprochen habe. also gesprochen nicht so sehr aber ich habe ihm viel geschrieben. mehrere emails in denen ich sehr viel über meine gefühle schrieb. ich habe auch eine geschichte über uns geschrieben, die ich ihm geschickt habe.
auf meine mails kam immer sehr wenig von ihm, ein zwei sätze manchmal auch gar nichts.
er hat viel mehr über seine gefühle GESPROCHEN als ich, das stimmt. er hat oft gesagt, dass er mich lieb hat, sehr oft. obwohl er sagte, er sagt so was nicht oft.

ich sagte manchmal " ich dich auch" aber sagte es nie zuerst.
einmal sagte ich während eines telefonates ganz unvermittelt: ich vermisse dich". das hat ihn sehr berührt und er hat das auch gesagt.

aber schriftlich habe ich extrem viel von meinen gefühlen gezeigt.
macht das einen unterschied ob es gesagt oder geschrieben wird? für einen skorpion?

Ich überlege mir, ob ich ihn einfach fragen soll, ob ich ihn verletzt habe. hältst du das für eine gute idee?


ich glaube er wird es nicht zugeben, dass er verletzt ist. Vielleicht solltest du die Sache etwas entspannter sehen und nicht soviel Druck machen. Druck erzeugt auch immer Gegendruck. Nun bist du fast 3 Jahrzehnte ohne diesen Mann ausgekommen, also brauchst du das nicht übers Knie brechen. Er hat doch gesagt, alles zu seiner Zeit.

Dieses Treffen würde ich an deiner Stelle canceln. Er wird wahrscheinlich nicht kommen, weil er sich unter Druck gesetzt fühlt und dann bockig reagieren wird.

Entweder du wartest noch ab oder du schreibst ihn ein paar nette Zeilen ohne Erwartungen und ohne Druck, dann wirst du auch nicht enttäuscht sein, wenn dann nichts kommt und umso mehr freuen, wenn er sich meldet.

Als er dir auf der Arbeit geschrieben hat und sich da so oft gemeldet hat, warst du da auch so euphorisch wie er, oder nur er? Der Sk-Mann gibt ja nicht ständig Vollgas, wenn da nichts zurück kommt.

Warum hast du nicht auch mal als erstes zu ihm gesagt, dass du ihn lieb hast? Warum musste er immer anfangen? Dachtest du es geht immer so weiter, dass er immer Vollgas gibt? Irgendwann war er bestimmt frustiert, dass du nicht auf seiner Welle mitschwimmst.

Mich würde mal interessieren, welches Sternzeichen du hast.

LG elegie2010

Gefällt mir
13. Juni 2012 um 17:56

Ich bin waage
und eigentlich sehr ausgeglichen. außerdem kann ich mit situationen, die ungeklärt sind sehr schlecht umgehen.
zudem bin ich sehr ungeduldig.
das sind alles eigenschaften, die es mir in dieser situation sehr schwer machen, gelassen zu bleiben.

manchmal denke ich, ich bin ihm wieder begegnet, damit ich diese dinge endlich mal bearbeiten und mich weiterentwickeln kann.
ich denke nämlich, dass im leben alles seinen sinn hat, ist es auch noch so schmerzhaft.

ich habe ihm eine nette, unkomplizierte nachricht geschickt und auch unser treffen gecancelt.

bin gespannt, was nun passiert.

als er so vollgas gab, hab ich ihm vermittelt, dass es mich freut, dass er so großes interesse an mir hat.
ich hab immer gleich zurückgeschrieben und oft hab ich auch ihn angeschrieben. von mir aus. vor allem in letzter zeit als seine nachrichten eher weniger wurden.
von daher, denke ich, hab ich es nicht schlecht gemacht.

aber ich fühl mich dennoch wie sechzehn und als hätte ich keine ahnung von der liebe......

Gefällt mir
13. Juni 2012 um 18:52
In Antwort auf musa_12869881

Ich bin waage
und eigentlich sehr ausgeglichen. außerdem kann ich mit situationen, die ungeklärt sind sehr schlecht umgehen.
zudem bin ich sehr ungeduldig.
das sind alles eigenschaften, die es mir in dieser situation sehr schwer machen, gelassen zu bleiben.

manchmal denke ich, ich bin ihm wieder begegnet, damit ich diese dinge endlich mal bearbeiten und mich weiterentwickeln kann.
ich denke nämlich, dass im leben alles seinen sinn hat, ist es auch noch so schmerzhaft.

ich habe ihm eine nette, unkomplizierte nachricht geschickt und auch unser treffen gecancelt.

bin gespannt, was nun passiert.

als er so vollgas gab, hab ich ihm vermittelt, dass es mich freut, dass er so großes interesse an mir hat.
ich hab immer gleich zurückgeschrieben und oft hab ich auch ihn angeschrieben. von mir aus. vor allem in letzter zeit als seine nachrichten eher weniger wurden.
von daher, denke ich, hab ich es nicht schlecht gemacht.

aber ich fühl mich dennoch wie sechzehn und als hätte ich keine ahnung von der liebe......


ich glaube es ist egal wie alt man ist, man benimmt sich immer wie ein Teenie. Wie lange ist es denn schon, dass er sich nicht mehr so regelmäßig meldet, bzw. zurück zieht? Ging dem irgendetwas voraus?

Mit der Persönlichkeitsstörung, denke ich mal nicht, dass sie so früh erkennbar ist. Meistens muss man schon einige Zeit zusammen sein, um das zu merken. Vorher wird sich ja noch zusammen gerissen, sonst würden wahrscheinlich schon viele Partner vorher einen Rückzieher machen.

LG elegie2010

Gefällt mir
13. Juni 2012 um 22:03

Es passierte ganz plötzlich
wir haben noch telefoniert und es war schön und innig wie immer, er sagte, er meldet sich wegen einem treffen. ich war ja extra in seiner stadt.
er hat sich zwei tage nicht gemeldet und dann hab ich ihm eine nachricht geschrieben, was los ist. als er darauf nicht antwortete, schrieb ich ihm nochmal und erklärte, wie es mir geht.
daraufhin schrieb er: viele worte, die gerade nicht in meinen kopf gehen,melde mich morgen. am nächsten tag schrieb er: tut mir leid, ich kann heute nicht reden.
ich schrieb zurück, dass es okay sei.
dann war funkstille. ich schrieb noch eine mail, einige tage später im der ich ihm sagte, dass er mir viel bedeutet und dass es zu schön war um so enden zu können.
darauf erhielt ich keine antwort.

das ist es, was mich so fertig macht: DAS ICH ES NICHT WEISS und darüber grübeln muss, was, welcher auslöser es gewesen sein könnte.

meine einzige erklärung ist, dass er angst hat vor seinen ( echten) gefühlen.
ich bin sicher, er hat gefühle für mich.

auch die tatsache, dass er jetzt, auf meine heutige nachricht nicht zurückschreibt, obwohl sie locker und leicht war macht mich ehrlich gesagt wahnsinnig.
was hat er für ein thema, dass er mich so ignoriert.
ein zwei sätze ist das zuviel verlangt.
das schreiben mir sogar fremde.

ich wüsste so gerne was er hat.
aber ich bin handlungsunfähig wenn er nicht mal zurückschreibt.

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 6:29
In Antwort auf musa_12869881

Es passierte ganz plötzlich
wir haben noch telefoniert und es war schön und innig wie immer, er sagte, er meldet sich wegen einem treffen. ich war ja extra in seiner stadt.
er hat sich zwei tage nicht gemeldet und dann hab ich ihm eine nachricht geschrieben, was los ist. als er darauf nicht antwortete, schrieb ich ihm nochmal und erklärte, wie es mir geht.
daraufhin schrieb er: viele worte, die gerade nicht in meinen kopf gehen,melde mich morgen. am nächsten tag schrieb er: tut mir leid, ich kann heute nicht reden.
ich schrieb zurück, dass es okay sei.
dann war funkstille. ich schrieb noch eine mail, einige tage später im der ich ihm sagte, dass er mir viel bedeutet und dass es zu schön war um so enden zu können.
darauf erhielt ich keine antwort.

das ist es, was mich so fertig macht: DAS ICH ES NICHT WEISS und darüber grübeln muss, was, welcher auslöser es gewesen sein könnte.

meine einzige erklärung ist, dass er angst hat vor seinen ( echten) gefühlen.
ich bin sicher, er hat gefühle für mich.

auch die tatsache, dass er jetzt, auf meine heutige nachricht nicht zurückschreibt, obwohl sie locker und leicht war macht mich ehrlich gesagt wahnsinnig.
was hat er für ein thema, dass er mich so ignoriert.
ein zwei sätze ist das zuviel verlangt.
das schreiben mir sogar fremde.

ich wüsste so gerne was er hat.
aber ich bin handlungsunfähig wenn er nicht mal zurückschreibt.



sorry... aber ich dein verhalten ist so typisch waage, dass sich meine haare raufen und das morgens um 6

nein, spass beiseite. weißt, meine freundin hatte auch so eine geschichte laufen, über jahre... und sie hätte sich ein bein abschneiden lassen, dass dieser mann gefühle für sie hat. das hatte er sichlerich auch - aber nicht die gefühle die sie sich gewünscht hat...

warum ich das erzähle? wenn ich deine zeilen lese und lese wie verständnissvoll und nett du zu diesem menschen bist - und das owohl er sich wie ein arsch verhällt (ich war extra in seiner stadt und erkonnte mich nicht treffen ) und du schreibst: es ist ok ... tja, dann fällt mir meine freundin ein, die wie ein opfer über jahre in seinem spinnennetz hing ung sich nicht wehren konnte... und wenn sie ansätze hatte sich daraus zu befreien... dann kam die spinne wieder angekrochen und hat sie handlungsunfähig gemacht...

ich bin auch ein netter und verständnisvoller mensch aber ich habe meinen stolz... und wenn dieser mensch mich so versetzt hätte dann würde ich nicht schreiben das ist ok, ich hätte allerdings auch nicht 2 tage auf eine antwort gewartet... und spätestens jetzt, nachdem er dich auch noch ignoriert - würde es nen einlauf von mir geben der sich gewaschen hat...

und genau das ist das problem zwischen waagen und skorpionen... der skorpion braucht reibung und er muss seinen stachel einsetzten können... wenn er das nun also tut und die liebe waage anhimmelnd, mit nem stachel im arsch, vor ihm steht und haucht: das ist ok...

das passt glaube ich nicht. du bist zu nett und zu lieb, keine herausforderung... (zumindest für diesen mann) ich weiß nicht ob du meine worte richtig verstehst, ich will dich nicht angreifen - verstehe das nicht falsch... aber ich glaube du bist für diesen mann zu glatt... dieser man braucht jemanden der ihm ganz klar sagt wo es lang geht... der hat gut und böse in sich und du bedienst sozusagen nur gut und das passt nicht... aber das ist nur meine meinung also nicht übel nehmen...

1 LikesGefällt mir
14. Juni 2012 um 8:24

@jolu8
danke für deine klaren worte.
ich mag klare worte. sie bringen mir mehr als rumgeiere, wobei ich selbst glaub oft genug rumeiere.

in mir ist eigentlich eine riesenwut auf diesen typ. keine ahnung, warum ich die immer unterdrücke...vielleicht auch so ne kindheitsnummer....

jedenfalls bringen mich deine worte zum nachdenken.
sehr sogar. so wie deine freundin will ich nicht enden.

ich hoffe, es geht ihr mittlerweile besser.
ich werd meine wut rauslassen und wie ein koffer vor ihm abstellen.
und was er dann damit macht, ist mir dann egal.
aber mir wird es besser gehen, weil ich dann das gefühl habe, nicht das opfer zu sein.

ich fand nie, dass ich die typische waage bin. aber auch darüber werde ich nachdenken ( wobei man da wahrscheinlich nichts machen kann)
was ich spannend finde, dass ich hier so widersprüchliche aussagen lese: nicht unter druck setzen, ihm einen einlauf machen....
aber ich glaub, ein skorpion ist grundsätzlich eine nummer zu groß für mich...oder bringt mich an meine grenzen.

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 12:13
In Antwort auf musa_12869881

@jolu8
danke für deine klaren worte.
ich mag klare worte. sie bringen mir mehr als rumgeiere, wobei ich selbst glaub oft genug rumeiere.

in mir ist eigentlich eine riesenwut auf diesen typ. keine ahnung, warum ich die immer unterdrücke...vielleicht auch so ne kindheitsnummer....

jedenfalls bringen mich deine worte zum nachdenken.
sehr sogar. so wie deine freundin will ich nicht enden.

ich hoffe, es geht ihr mittlerweile besser.
ich werd meine wut rauslassen und wie ein koffer vor ihm abstellen.
und was er dann damit macht, ist mir dann egal.
aber mir wird es besser gehen, weil ich dann das gefühl habe, nicht das opfer zu sein.

ich fand nie, dass ich die typische waage bin. aber auch darüber werde ich nachdenken ( wobei man da wahrscheinlich nichts machen kann)
was ich spannend finde, dass ich hier so widersprüchliche aussagen lese: nicht unter druck setzen, ihm einen einlauf machen....
aber ich glaub, ein skorpion ist grundsätzlich eine nummer zu groß für mich...oder bringt mich an meine grenzen.

...
Weisst du, ich definiere das Wort druck anders.... Druck ist für mich in ständiger Erwartung an den anderen zu sein und das man es eh nicht recht machen kann, selbst wenn sich einer verbirgt. Er verbiegt dich und das obwohl er nichts macht... Er übt dauerdruck auf dich aus... Obwohl er nichts tut...

Eine klare ansage oder ein einlauf klärt die Luft aber übt keinen druck aus. Und wenn... Dann ist er definitiv nicht der richtige, weil liebe einen trägt und nicht aggro macht...

Schreibe ich das zu kompliziert ?

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 15:52
In Antwort auf musa_12869881

@jolu8
danke für deine klaren worte.
ich mag klare worte. sie bringen mir mehr als rumgeiere, wobei ich selbst glaub oft genug rumeiere.

in mir ist eigentlich eine riesenwut auf diesen typ. keine ahnung, warum ich die immer unterdrücke...vielleicht auch so ne kindheitsnummer....

jedenfalls bringen mich deine worte zum nachdenken.
sehr sogar. so wie deine freundin will ich nicht enden.

ich hoffe, es geht ihr mittlerweile besser.
ich werd meine wut rauslassen und wie ein koffer vor ihm abstellen.
und was er dann damit macht, ist mir dann egal.
aber mir wird es besser gehen, weil ich dann das gefühl habe, nicht das opfer zu sein.

ich fand nie, dass ich die typische waage bin. aber auch darüber werde ich nachdenken ( wobei man da wahrscheinlich nichts machen kann)
was ich spannend finde, dass ich hier so widersprüchliche aussagen lese: nicht unter druck setzen, ihm einen einlauf machen....
aber ich glaub, ein skorpion ist grundsätzlich eine nummer zu groß für mich...oder bringt mich an meine grenzen.

Der druck
den er mir macht ist, das er n i c h t s macht.
ich bin ein kommunikativer mensch, ich denke, dass es zielführend und erwachsen ist, miteinander zu reden.

er ignoriert mich, das macht mich absolut wahnsinnig.
und ich lasse mich wahnsinnig machen. von ihm.
das stresst mich so und ich würde gerne aus der nummer raus kommen.
ich gebe ihm macht über mich, indem ich solche gefühle habe.
ich bin so wütend es wird immer schlimmer.
das hab ich ihm geschrieben. dass ich so wütend bin weil er mich ignoriert und dass ich sein verhalten absolut inakzeptabel finde.

es kam sogar eine antwort, oh wunder: ich ignoriere dich nicht.
darauf ich: das sehe ich anders. darauf er: das war mir klar.

ich muss aus der nummer raus, so schnell wie möglich.
und ich muss darüber nachdenken, warum all das so heftige gefühle in mir auslöst.
wobei wut sich besser anfühlt als traurigkeit.
ist irgendwie aktiver.

ich fühle mich in jedem fall besser.
es tat gut, alles rauszulassen.

blöderweise hab ich immer noch die hoffnung, dass alles gut wird.
vielleicht sollte ich mich als erstes davon verabschieden.
leider funktioniert all das nicht auf knopfdruck.

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 16:35
In Antwort auf musa_12869881

Es passierte ganz plötzlich
wir haben noch telefoniert und es war schön und innig wie immer, er sagte, er meldet sich wegen einem treffen. ich war ja extra in seiner stadt.
er hat sich zwei tage nicht gemeldet und dann hab ich ihm eine nachricht geschrieben, was los ist. als er darauf nicht antwortete, schrieb ich ihm nochmal und erklärte, wie es mir geht.
daraufhin schrieb er: viele worte, die gerade nicht in meinen kopf gehen,melde mich morgen. am nächsten tag schrieb er: tut mir leid, ich kann heute nicht reden.
ich schrieb zurück, dass es okay sei.
dann war funkstille. ich schrieb noch eine mail, einige tage später im der ich ihm sagte, dass er mir viel bedeutet und dass es zu schön war um so enden zu können.
darauf erhielt ich keine antwort.

das ist es, was mich so fertig macht: DAS ICH ES NICHT WEISS und darüber grübeln muss, was, welcher auslöser es gewesen sein könnte.

meine einzige erklärung ist, dass er angst hat vor seinen ( echten) gefühlen.
ich bin sicher, er hat gefühle für mich.

auch die tatsache, dass er jetzt, auf meine heutige nachricht nicht zurückschreibt, obwohl sie locker und leicht war macht mich ehrlich gesagt wahnsinnig.
was hat er für ein thema, dass er mich so ignoriert.
ein zwei sätze ist das zuviel verlangt.
das schreiben mir sogar fremde.

ich wüsste so gerne was er hat.
aber ich bin handlungsunfähig wenn er nicht mal zurückschreibt.

..hm

..ich schrieb noch eine mail, einige tage später im der ich ihm sagte, dass er mir viel bedeutet und dass es zu schön war um so enden zu können.
darauf erhielt ich keine antwort.

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 17:52
In Antwort auf keane_12252951

..hm

..ich schrieb noch eine mail, einige tage später im der ich ihm sagte, dass er mir viel bedeutet und dass es zu schön war um so enden zu können.
darauf erhielt ich keine antwort.

@ klartraumer
jetzt biste überrascht, stimmts? Ich geb auch mal Vollgas und werd trotzdem ignoriert!!

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 18:09
In Antwort auf musa_12869881

Der druck
den er mir macht ist, das er n i c h t s macht.
ich bin ein kommunikativer mensch, ich denke, dass es zielführend und erwachsen ist, miteinander zu reden.

er ignoriert mich, das macht mich absolut wahnsinnig.
und ich lasse mich wahnsinnig machen. von ihm.
das stresst mich so und ich würde gerne aus der nummer raus kommen.
ich gebe ihm macht über mich, indem ich solche gefühle habe.
ich bin so wütend es wird immer schlimmer.
das hab ich ihm geschrieben. dass ich so wütend bin weil er mich ignoriert und dass ich sein verhalten absolut inakzeptabel finde.

es kam sogar eine antwort, oh wunder: ich ignoriere dich nicht.
darauf ich: das sehe ich anders. darauf er: das war mir klar.

ich muss aus der nummer raus, so schnell wie möglich.
und ich muss darüber nachdenken, warum all das so heftige gefühle in mir auslöst.
wobei wut sich besser anfühlt als traurigkeit.
ist irgendwie aktiver.

ich fühle mich in jedem fall besser.
es tat gut, alles rauszulassen.

blöderweise hab ich immer noch die hoffnung, dass alles gut wird.
vielleicht sollte ich mich als erstes davon verabschieden.
leider funktioniert all das nicht auf knopfdruck.


die Antwort von ihm ist so typisch für einen Skorpion. Na, dann aktiviere mal deine hellseherischen Kräfte. Also scheint ihm ja doch irgendetwas quer zu liegen, sonst hätte er sicherlich gar nicht geantwortet...

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 19:03
In Antwort auf musa_12869881

Der druck
den er mir macht ist, das er n i c h t s macht.
ich bin ein kommunikativer mensch, ich denke, dass es zielführend und erwachsen ist, miteinander zu reden.

er ignoriert mich, das macht mich absolut wahnsinnig.
und ich lasse mich wahnsinnig machen. von ihm.
das stresst mich so und ich würde gerne aus der nummer raus kommen.
ich gebe ihm macht über mich, indem ich solche gefühle habe.
ich bin so wütend es wird immer schlimmer.
das hab ich ihm geschrieben. dass ich so wütend bin weil er mich ignoriert und dass ich sein verhalten absolut inakzeptabel finde.

es kam sogar eine antwort, oh wunder: ich ignoriere dich nicht.
darauf ich: das sehe ich anders. darauf er: das war mir klar.

ich muss aus der nummer raus, so schnell wie möglich.
und ich muss darüber nachdenken, warum all das so heftige gefühle in mir auslöst.
wobei wut sich besser anfühlt als traurigkeit.
ist irgendwie aktiver.

ich fühle mich in jedem fall besser.
es tat gut, alles rauszulassen.

blöderweise hab ich immer noch die hoffnung, dass alles gut wird.
vielleicht sollte ich mich als erstes davon verabschieden.
leider funktioniert all das nicht auf knopfdruck.

Deswegen existiert ja auch dieser thread...

weil du noch hoffst... wenn du es mal nicht mehr tust, werden wir hier auch nicht mehr schreiben

wir menschen sind leider offtmals so naiv, dass wir denken - wenn wir lieb sind muss man uns mögen... das ist falsch, weil wenn wir lieb sind - dann sind wir nett... und nett ist die schwester von scheiße!

sei du selbst... zeig dein rückrat und lass dich nicht wie ein dummes mäuschen behandeln... biete ihm die stirn. zeig ihm all deine facetten, nicht nur die liebe... auch die böse, die geheimnissvolle und die verführerische... alles eben!!! und das vor allem ohne es 3 tage vorher zu planen KOPFKINO AUS

wenn ich jeden morgen ein nutellabrötchen esse... dann hängt es mir irgendwann zum hals raus... ich möchte abwechslung

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 23:06

@elegie
warum ist diese antwort typisch für einen skorpion?
kann ich bitte eine kurze einführung bekommen, wie skorpione ticken?
tausend dank!

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 23:08

@jolu8
ich bin eine toughe, zielstrebige, reflektierte frau. und auch selbstbewusst.
irgendwie komm ich mir nur bei ihm oft gar nicht so vor. es ist, als würde er das aushebeln...und ich frag mich echt, ob es daran liegt, dass er skorpion ist....

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 23:30

Ungutes Gefühl
Ein Skorpionmann ist eigentlich wahnsinnig einfach zu verstehen. Fängt es an, kompliziert und missverständlich zu werden, dann stimmt in der Regel was nicht.Skorpione sind nämlich Meister im Manipulieren und Verschleiern oder der Zweideutigkeit, wenn irgendwas nicht passt oder sie eben doch nicht wirklich wollen.

Gefällt mir
15. Juni 2012 um 9:15

Wie?
Du warst also in seiner Stadt und er hat einen auf Dr. Kimble gemacht?

Klingt ja fast so, als wollte der feine Herr nicht mit Dir zusammen in seinem näheren Umfeld gesehen werden? Woran mag das liegen? Bist Du Dir sicher, dass er nicht verheiratet ist oder sonstigen Anhang hat?
Ich hoffe nur, Du bist nicht extra wegen ihm dahin gefahren. Falls doch, dann wäre sein Verhalten ja an Unverschämtheit kaum zu überbieten, da bleibt nur für Dich, diesen Menschen sofort aus Deinem Leben zu wischen und keinen Gedanken mehr an ihn zu verschwenden!
Da stimmt nämlich was gewaltig nicht bei/mit dem!

Na und das ein Mann Angst hat, seine Gefühle zu zeigen, sowas gibts nicht. Wasn Schmarrn. Sowas denken sich nur Frauen aus.
Das ist nämlich ein urbanes Märchen. Wenn ein Mann zögert oder rumeiert, dann gibts dafür ( also für ihn ) einen triftigen Grund!
Entweder kann er nicht, weil er gebunden ist oder er will nicht, weil ihm irgendetwas an der Frau nicht passt. Ein Mann, der Dich will, macht keine Mätzchen, auch kein Skorpion.

Mir klang das von Anfang an schon zu sehr abgedroschen. Dieses Groschenromangeschwätz so a la
er frage sich, ob Du der Grund seiest, dass er bisher niemals richtig geliebt hätte und dieses übrige Gesülz.....oh weia......
Sorry, aber wenn mir ein Typ mit so Sprüchen da käme, da hätte ich längstens die Beine in die Hand genommen und zum Abschied noch ATTA gerufen.
Typischer Jargon eines Typen eher, der die Damen schnellstmöglich in die Horizontale bringen möchte.
Guck mal, der drischt so vor und dann soll er einmal Angst haben, Gefühle zu zeigen. Wie verdreht wäre das denn? Dann wäre der ja tatsächlich gaga!

Tut mir leid, aber für mich sieht das so aus, als würde der da es nicht wirklich gut mit Dir meinen oder er wäre nicht ganz dicht.
Aber klingt beides nicht gerade nach must have, oder?

1 LikesGefällt mir
16. Juni 2012 um 18:28

Typisches skorpiongehabe
das ist anscheinend wirklich ein typisches skörpiongehabe, mir geht es ganz genauso mit meinem freund

Gefällt mir
16. Juni 2012 um 20:14
In Antwort auf finn_12184493

Typisches skorpiongehabe
das ist anscheinend wirklich ein typisches skörpiongehabe, mir geht es ganz genauso mit meinem freund

@hummelchen
wie lange seit ihr denn zusammen?

Gefällt mir
16. Juni 2012 um 20:22
In Antwort auf janet_12704215

Wie?
Du warst also in seiner Stadt und er hat einen auf Dr. Kimble gemacht?

Klingt ja fast so, als wollte der feine Herr nicht mit Dir zusammen in seinem näheren Umfeld gesehen werden? Woran mag das liegen? Bist Du Dir sicher, dass er nicht verheiratet ist oder sonstigen Anhang hat?
Ich hoffe nur, Du bist nicht extra wegen ihm dahin gefahren. Falls doch, dann wäre sein Verhalten ja an Unverschämtheit kaum zu überbieten, da bleibt nur für Dich, diesen Menschen sofort aus Deinem Leben zu wischen und keinen Gedanken mehr an ihn zu verschwenden!
Da stimmt nämlich was gewaltig nicht bei/mit dem!

Na und das ein Mann Angst hat, seine Gefühle zu zeigen, sowas gibts nicht. Wasn Schmarrn. Sowas denken sich nur Frauen aus.
Das ist nämlich ein urbanes Märchen. Wenn ein Mann zögert oder rumeiert, dann gibts dafür ( also für ihn ) einen triftigen Grund!
Entweder kann er nicht, weil er gebunden ist oder er will nicht, weil ihm irgendetwas an der Frau nicht passt. Ein Mann, der Dich will, macht keine Mätzchen, auch kein Skorpion.

Mir klang das von Anfang an schon zu sehr abgedroschen. Dieses Groschenromangeschwätz so a la
er frage sich, ob Du der Grund seiest, dass er bisher niemals richtig geliebt hätte und dieses übrige Gesülz.....oh weia......
Sorry, aber wenn mir ein Typ mit so Sprüchen da käme, da hätte ich längstens die Beine in die Hand genommen und zum Abschied noch ATTA gerufen.
Typischer Jargon eines Typen eher, der die Damen schnellstmöglich in die Horizontale bringen möchte.
Guck mal, der drischt so vor und dann soll er einmal Angst haben, Gefühle zu zeigen. Wie verdreht wäre das denn? Dann wäre der ja tatsächlich gaga!

Tut mir leid, aber für mich sieht das so aus, als würde der da es nicht wirklich gut mit Dir meinen oder er wäre nicht ganz dicht.
Aber klingt beides nicht gerade nach must have, oder?

Ich bin nicht extra
in seine stadt gefahren...meine eltern leben dort und die besuch ich regelmäßig....von daher hatte ich dennoch eine schöne zeit, denn sie kümmern sich sehr liebevoll um meine tochter und ich kann mich entspannen...chillen, freunde treffen....

ich glaube dass er einen schuss hat.
das gefühl hatte ich vor 28 jahren auch schon....

vorgestern hat er mir etwas echt schräges per sms geschrieben.
jetzt bin ich echt sauer und das ist gut.
ich werde mich nicht mehr melden. ich hab das echt nicht nötig...

Gefällt mir
16. Juni 2012 um 21:46
In Antwort auf musa_12869881

Ich bin nicht extra
in seine stadt gefahren...meine eltern leben dort und die besuch ich regelmäßig....von daher hatte ich dennoch eine schöne zeit, denn sie kümmern sich sehr liebevoll um meine tochter und ich kann mich entspannen...chillen, freunde treffen....

ich glaube dass er einen schuss hat.
das gefühl hatte ich vor 28 jahren auch schon....

vorgestern hat er mir etwas echt schräges per sms geschrieben.
jetzt bin ich echt sauer und das ist gut.
ich werde mich nicht mehr melden. ich hab das echt nicht nötig...

Das ist
gut!!!!

Denn ansonsten wär dem Typen da echt nur noch in den Arsch zu treten! Was für eine Kanaille aber auch!
Das macht mich echt sauer und hat auch nix mit "typisch Skorpion" zu tun. Ein Skorpi mag mal kitzeln, meist, um Sicherheit zu finden, aber so abgedroschen blöd sind wir ja nun auch nicht.......

Ich denke, der hat einen Sockenschuss und sucht Bestätigung, verlass Dich bitte weiterhin auf Dein Gefühl und ignoriere den.

Denn wenn ich lese, er hat immer und immer wieder dazwischen gefunkt, sobald Du anderweitig liiert warst, dann sieht das für mich so aus, als würde er mit Dir spielen. Kein feiner Zug. Nimm es bitte nicht persönlich. Menschen ticken manches Mal so, das geht noch nicht mal gegen Dich! Meist sind solche Männer zu bemitleiden, weil sie ja irgendwo Bestätigung suchen und selber so unsicher sind, um Nägel mit Köppen zu machen.......

Und auch dieses Gesülze a la Groschenromanschmonzette lässt mich zweifeln. Entweder ist der ein Player oder der liest zu viel Rosamunde Pilcher

Es ist gut, dass Du sauer bist! Bleib dabei!
Bitte melde Dich weiterhin nicht mehr bei ihm, denn wie Du schon sagst, Du hast es nicht nötig!

LG

P. S. Ich weißt gar nicht, wieso immer so viele über die Waagen maulen, ich kenne viele Waagen, war selber mit einer ( also Einem natürlich ) 10 Jahre liiert und ich finde die supi!

Gefällt mir
20. Juni 2012 um 13:54
In Antwort auf angie_12634837



sorry... aber ich dein verhalten ist so typisch waage, dass sich meine haare raufen und das morgens um 6

nein, spass beiseite. weißt, meine freundin hatte auch so eine geschichte laufen, über jahre... und sie hätte sich ein bein abschneiden lassen, dass dieser mann gefühle für sie hat. das hatte er sichlerich auch - aber nicht die gefühle die sie sich gewünscht hat...

warum ich das erzähle? wenn ich deine zeilen lese und lese wie verständnissvoll und nett du zu diesem menschen bist - und das owohl er sich wie ein arsch verhällt (ich war extra in seiner stadt und erkonnte mich nicht treffen ) und du schreibst: es ist ok ... tja, dann fällt mir meine freundin ein, die wie ein opfer über jahre in seinem spinnennetz hing ung sich nicht wehren konnte... und wenn sie ansätze hatte sich daraus zu befreien... dann kam die spinne wieder angekrochen und hat sie handlungsunfähig gemacht...

ich bin auch ein netter und verständnisvoller mensch aber ich habe meinen stolz... und wenn dieser mensch mich so versetzt hätte dann würde ich nicht schreiben das ist ok, ich hätte allerdings auch nicht 2 tage auf eine antwort gewartet... und spätestens jetzt, nachdem er dich auch noch ignoriert - würde es nen einlauf von mir geben der sich gewaschen hat...

und genau das ist das problem zwischen waagen und skorpionen... der skorpion braucht reibung und er muss seinen stachel einsetzten können... wenn er das nun also tut und die liebe waage anhimmelnd, mit nem stachel im arsch, vor ihm steht und haucht: das ist ok...

das passt glaube ich nicht. du bist zu nett und zu lieb, keine herausforderung... (zumindest für diesen mann) ich weiß nicht ob du meine worte richtig verstehst, ich will dich nicht angreifen - verstehe das nicht falsch... aber ich glaube du bist für diesen mann zu glatt... dieser man braucht jemanden der ihm ganz klar sagt wo es lang geht... der hat gut und böse in sich und du bedienst sozusagen nur gut und das passt nicht... aber das ist nur meine meinung also nicht übel nehmen...


Gut beschrieben. Ja, so in etwa funktionieren Skorpione. Skorpione sind Suchende und Reisende und deswegen ist es schwer über eine lange Zeit an ihrer Seite den Weg mit zu gehen - ausser man fühlt genauso diese Suche und die Sehnsucht nach Reisen und innerem Weiterkommen in sich - oder der Skorpion ist ein eher gemässigter, stabiler Typ. Sie suchen und brauchen ein Weiterkommen und innere Entwicklung. Und dafür brauchen sie Input, einen Menschen; der ebenso Energie abgibt und beflügelt, wie er Energie abzapft. Ein Skorpion liebt die Auseinandersetzung - mit sich, der Umwelt, mit seinem Partner - und wenn es keine Probleme gibt, insziniert er zur Not welche. Es gibt Typen in diesem Zeichen, die regelrecht Leid suchen und bewusst bis ins Extreme ausleben.
Die Waage ist das Sonnengemüt der Zeichen. Ein Strahlemensch. Jemand, der mit seinem inneren Leuchten und seiner positiven Ausstrahlung die Herzen erobert. Eine Waage liebt das Leben, das Schöne, Gute, den Genuss, das Positive, die Sonnenseiten, die Harmonie, den Frieden. Eine Waage blüht auf und entwickelt sich in der Harmonie, in der Liebe, im geliebt werden. Sie liebt; schenkt Liebe und Freude und fühlt sich wohl in einer Gesellschaft, die sie bewundert und ihr Liebe, Freude und Beachtung zurückschenkt.
Weder der Skorpion noch die Waage sind für sich gut oder schlecht, noch hat einer das bessere Lebenspatent als der andere. Sie sind voneinander fasziniert, aber widersprüchlich. Ein Skorpion zieht einen Waagegeborenen ins Leid. Unweigerlich. Weil er Leid braucht. Dies ist aber keine Basis für eine Waage; die Bedürfnisse der Waage kann ein Skorpion nicht stillen. So ist der Grundtyp dieser Zeichen. Keiner von uns hat aber nur diesen Grundtyp in sich. Wir sind die Summe unserer diverser Zeichen. Entscheidend ist also wie sehr die weiteren Zeichen den Skorpion oder die Waage in seinen Grundzügen bestärken, resp. ob sie ev. eine Brücke zwischen den beiden bauen können. Die Tendenz des Widerspruchs bleibt aber trotz der Brücke bestehen. Wie glücklich man mit dieser Brücke miteinander werden kann, hängt also davon ab wie breit und stark diese gebaut werden kann.

Gefällt mir
20. Juni 2012 um 18:22
In Antwort auf malou_11874856


Gut beschrieben. Ja, so in etwa funktionieren Skorpione. Skorpione sind Suchende und Reisende und deswegen ist es schwer über eine lange Zeit an ihrer Seite den Weg mit zu gehen - ausser man fühlt genauso diese Suche und die Sehnsucht nach Reisen und innerem Weiterkommen in sich - oder der Skorpion ist ein eher gemässigter, stabiler Typ. Sie suchen und brauchen ein Weiterkommen und innere Entwicklung. Und dafür brauchen sie Input, einen Menschen; der ebenso Energie abgibt und beflügelt, wie er Energie abzapft. Ein Skorpion liebt die Auseinandersetzung - mit sich, der Umwelt, mit seinem Partner - und wenn es keine Probleme gibt, insziniert er zur Not welche. Es gibt Typen in diesem Zeichen, die regelrecht Leid suchen und bewusst bis ins Extreme ausleben.
Die Waage ist das Sonnengemüt der Zeichen. Ein Strahlemensch. Jemand, der mit seinem inneren Leuchten und seiner positiven Ausstrahlung die Herzen erobert. Eine Waage liebt das Leben, das Schöne, Gute, den Genuss, das Positive, die Sonnenseiten, die Harmonie, den Frieden. Eine Waage blüht auf und entwickelt sich in der Harmonie, in der Liebe, im geliebt werden. Sie liebt; schenkt Liebe und Freude und fühlt sich wohl in einer Gesellschaft, die sie bewundert und ihr Liebe, Freude und Beachtung zurückschenkt.
Weder der Skorpion noch die Waage sind für sich gut oder schlecht, noch hat einer das bessere Lebenspatent als der andere. Sie sind voneinander fasziniert, aber widersprüchlich. Ein Skorpion zieht einen Waagegeborenen ins Leid. Unweigerlich. Weil er Leid braucht. Dies ist aber keine Basis für eine Waage; die Bedürfnisse der Waage kann ein Skorpion nicht stillen. So ist der Grundtyp dieser Zeichen. Keiner von uns hat aber nur diesen Grundtyp in sich. Wir sind die Summe unserer diverser Zeichen. Entscheidend ist also wie sehr die weiteren Zeichen den Skorpion oder die Waage in seinen Grundzügen bestärken, resp. ob sie ev. eine Brücke zwischen den beiden bauen können. Die Tendenz des Widerspruchs bleibt aber trotz der Brücke bestehen. Wie glücklich man mit dieser Brücke miteinander werden kann, hängt also davon ab wie breit und stark diese gebaut werden kann.

@nomenestomen
ein skorpion zieht eine waage ins leid.

danke für diesen satz ( und alle anderen auch ).
selten im leben hatte ich das gefühl, dass meine situation, mein gefühl so präzise beschrieben ist.

diesen satz habe ich gebraucht um mich endgültig von ihm zu lösen.

mein leben war echt toll, bevor er in es eingefallen ist.
ich lebe und bin genauso wie du beschrieben hast.

ich habe einen total positiven, ressourcenorientierten bilck aufs leben und die menschen.
ich liebe und werde geliebt. ich lebe in der begegnung mit menschen auf und ich lebe so gerne.

trotz all dem postiven am anfang als er so gas gab, hatte ich immer irgendwie das gefühl, er saugt mich aus.

er zapft mich an - du hast es so gut beschrieben.

du hast mir extrem geholfen mit deinen worten.
ich danke dir sehr. du hast keine ahnung, wie sehr.

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 20:19

Wie doof
Waage und Skorpion.

Gefällt mir
23. Juni 2012 um 22:52
In Antwort auf dasmeine

Wie doof
Waage und Skorpion.

Was ist
daran doof?

Gefällt mir
26. Juni 2012 um 10:43
In Antwort auf musa_12869881

Was ist
daran doof?

wie?
das fragst du noch.

Gefällt mir
26. Juni 2012 um 13:19
In Antwort auf dasmeine

wie?
das fragst du noch.

Ist fragen
nicht eine normale vorgehensweise wenn man etwas nicht weiss... ich hab keine ahnung von astrologie, echt nicht... klär mich doch bitte auf

Gefällt mir
27. Juni 2012 um 10:54

Doof in ihrem fall
anders, so wie sie ist lt. Beiträge, nicht kompatibel mit Skorpion, sie braucht nur hier nach zu lesen.
Sonst, gibt es auch Ausnahmen.

Gefällt mir
27. Juni 2012 um 13:40
In Antwort auf dasmeine

Doof in ihrem fall
anders, so wie sie ist lt. Beiträge, nicht kompatibel mit Skorpion, sie braucht nur hier nach zu lesen.
Sonst, gibt es auch Ausnahmen.

Warum
ist anders sein doof?

Gefällt mir
28. Juni 2012 um 11:49
In Antwort auf musa_12869881

Warum
ist anders sein doof?


anders formuliert...= anders
und nicht anders sein, was du verstanden hast.
So is gemeint. Missverständnis!

Vllt. läuft es mit anderem SKM besser...oder anders.

Gefällt mir
28. Juni 2012 um 12:37
In Antwort auf dasmeine


anders formuliert...= anders
und nicht anders sein, was du verstanden hast.
So is gemeint. Missverständnis!

Vllt. läuft es mit anderem SKM besser...oder anders.

Wollte ja eigentlich nur wissen
was genau nicht geht zwischen waage und skorpion...und hab die hoffnung auf eine antwort noch nicht aufgegeben

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 18:29
In Antwort auf musa_12869881

Wollte ja eigentlich nur wissen
was genau nicht geht zwischen waage und skorpion...und hab die hoffnung auf eine antwort noch nicht aufgegeben

Die SZ-Idealpartner
für den Skorpi, als auch für die Waage tragen natürlich erst mal andere Namen. Das kannst Du doch überall nachlesen. Hinzu kommt noch die ein oder andere schlechte Erfahrung, die schon der ein oder andere hier mit dem ein oder anderen SZ gesammelt hat.

Ich hatte eine meiner schönsten Beziehungen mit einer Waage, diese hielt über 10 Jahre und wir sind heute noch die besten Freunde.
Allerdings hat dieser Mann einen Skorpion-Mond ( Asz. unbekannt ) vielleicht lags auch daran??
Auch habe ich einige Waage-Kumpels, mit denen ich mich hervorragend verstehe. Deren Mond und Asz. kenne ich leider nicht.

Ergo, das kann schon super klappen, wenn natürlich auch andere Umstände passen, also mal SZ- unabhängig versteht sich, allerdings so allgemein gesehen ist das nicht gerade die Super-Kombi, denn da gibst einfach charakterlich gesehen andere SZ-Gattungen, die einfach eher harmonisieren.

Mir ist allerdings mittlerweile aufgefallen, seit ich mich mit der Astrologie beschäftige, dass alle meine Liebsten komischerweise den Krebs oder Skorpi-Mond tragen, das SZ spielt dabei scheinbar eher eine untergeordnete Rolle.

Nun denn.....Dein Typ da hat scheinbar nen Knall, da würdeich mal die Astrologie ausser Acht lassen. Evtl. hätte ich da noch ne andere Theorie, aber ich denke, die trifft bei Dir eher weniger zu.....

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 19:56
In Antwort auf janet_12704215

Die SZ-Idealpartner
für den Skorpi, als auch für die Waage tragen natürlich erst mal andere Namen. Das kannst Du doch überall nachlesen. Hinzu kommt noch die ein oder andere schlechte Erfahrung, die schon der ein oder andere hier mit dem ein oder anderen SZ gesammelt hat.

Ich hatte eine meiner schönsten Beziehungen mit einer Waage, diese hielt über 10 Jahre und wir sind heute noch die besten Freunde.
Allerdings hat dieser Mann einen Skorpion-Mond ( Asz. unbekannt ) vielleicht lags auch daran??
Auch habe ich einige Waage-Kumpels, mit denen ich mich hervorragend verstehe. Deren Mond und Asz. kenne ich leider nicht.

Ergo, das kann schon super klappen, wenn natürlich auch andere Umstände passen, also mal SZ- unabhängig versteht sich, allerdings so allgemein gesehen ist das nicht gerade die Super-Kombi, denn da gibst einfach charakterlich gesehen andere SZ-Gattungen, die einfach eher harmonisieren.

Mir ist allerdings mittlerweile aufgefallen, seit ich mich mit der Astrologie beschäftige, dass alle meine Liebsten komischerweise den Krebs oder Skorpi-Mond tragen, das SZ spielt dabei scheinbar eher eine untergeordnete Rolle.

Nun denn.....Dein Typ da hat scheinbar nen Knall, da würdeich mal die Astrologie ausser Acht lassen. Evtl. hätte ich da noch ne andere Theorie, aber ich denke, die trifft bei Dir eher weniger zu.....

Ja....das hat wohl eine grössere Bedeutung...
...als wir es vermuten/wissen/meinen:
"...Mir ist allerdings mittlerweile aufgefallen, seit ich mich mit der Astrologie beschäftige, dass alle meine Liebsten komischerweise den Krebs oder Skorpi-Mond tragen, das SZ spielt dabei scheinbar eher eine untergeordnete Rolle."
Bei mir haben die beiden grossen Lieben beide den Mond in der Waage. Mein bester Kumpel, der mir wie ein Bruder war und meine Schwester, die mir unendlich viel bedeutete hatten beide den Mond im Skorpion (beide ganz knapp die Waage verfehlt).
Ich glaube der Mondaspekt ist für die Herzbindung wesentlich wichtiger als der Rest. Und wenn der Rest auch eher harmonisch zueinander steht, wird die ganze Beziehung zu diesem Menschen wohl umso intensiver. Vielleicht gibt es hier einige, die sich diesbezüglich besser auskennen.

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 21:55
In Antwort auf janet_12704215

Die SZ-Idealpartner
für den Skorpi, als auch für die Waage tragen natürlich erst mal andere Namen. Das kannst Du doch überall nachlesen. Hinzu kommt noch die ein oder andere schlechte Erfahrung, die schon der ein oder andere hier mit dem ein oder anderen SZ gesammelt hat.

Ich hatte eine meiner schönsten Beziehungen mit einer Waage, diese hielt über 10 Jahre und wir sind heute noch die besten Freunde.
Allerdings hat dieser Mann einen Skorpion-Mond ( Asz. unbekannt ) vielleicht lags auch daran??
Auch habe ich einige Waage-Kumpels, mit denen ich mich hervorragend verstehe. Deren Mond und Asz. kenne ich leider nicht.

Ergo, das kann schon super klappen, wenn natürlich auch andere Umstände passen, also mal SZ- unabhängig versteht sich, allerdings so allgemein gesehen ist das nicht gerade die Super-Kombi, denn da gibst einfach charakterlich gesehen andere SZ-Gattungen, die einfach eher harmonisieren.

Mir ist allerdings mittlerweile aufgefallen, seit ich mich mit der Astrologie beschäftige, dass alle meine Liebsten komischerweise den Krebs oder Skorpi-Mond tragen, das SZ spielt dabei scheinbar eher eine untergeordnete Rolle.

Nun denn.....Dein Typ da hat scheinbar nen Knall, da würdeich mal die Astrologie ausser Acht lassen. Evtl. hätte ich da noch ne andere Theorie, aber ich denke, die trifft bei Dir eher weniger zu.....

@skorpionmaedschie
ich würde die theorie wirklich gerne hören) bin ein sehr neugieriger mensch und denke, dass mich alles erstmal weiterbringt

Gefällt mir
30. Juni 2012 um 1:47

Ich bin skorpion
das ist ganz schön hart was ich hier lesen muss über mein sternzeichen.. ich hoffe ihr meint nur die männer damit :S

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers