Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Krebs

Ultimativer Krebs-Charakter Thread

10. Juni 2013 um 6:17 Letzte Antwort: 16. Juni 2013 um 23:03

Wie tickt der Krebs in bestimmten Situation? Warum tut er dies oder das? Schreibt einfach eure Erfahrungen, die ihr mit einem Krebs gemacht habt - oder wenn ihr selbst einer seid.

Mehr lesen

16. Juni 2013 um 0:08

Sehr empfindlich
am besten in watte packen, sehr behutsam umgehen. und wenn ihr mit einer krebsfrau stresst habt, ja nicht zu sehr nachlaufen, werten die als schwäche

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 18:04

Also,ich bin ne Krebsfrau
und kann vor mir alles andere als sagen,dass ich das "nachlaufen" als das es hier bezeichnet wird als Schwäche sehe.Es gibt ja auch Unterschiede,nö .Also wenn ich 95 Anrufe und 125 Mails am Tag bekomme,dann werte ich das net als nachlaufen,sondern als nervig .Sich kontinuierlich darum bemühen,mich kennen zu lernen,oder wieder etwas mit mir ins Reine zu bringen,bewerte ICH persönlich als sehr schön,und net als nachlaufen.Es sollte einen gewissen Rahmen haben,aber dadurch wird mir gezeigt,dass Interesse besteht(an was jetzt auch immer ),und das man net sofort die Flinte ins Korn wirft !.Joa,allegemein würde ich mal sagen:launisch,schon des öfteren sehr in ihrer eigenen Traumwelt lebend ,schnell reizend,sehr emotional,romantisch,teilweise schüchtern,verlässlich,familie nbezogen,pflegt Freund und Partnerschaften,geben viele Chancen,aber wenn ein mal Schluss,dann ist auch wirklich schluss,ein mal aus dem Herzen raus,dann für immer.Mehr fällt mir jetzt auf die schnelle auch net ein,aber ich überlege noch mal .

Ach,und labern und schreiben ohne Punkt und Komma .
Manche immer,und andere erst dann,wenn sie sich wirklich wohlfühlen

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 19:04
In Antwort auf piia_12466382

Also,ich bin ne Krebsfrau
und kann vor mir alles andere als sagen,dass ich das "nachlaufen" als das es hier bezeichnet wird als Schwäche sehe.Es gibt ja auch Unterschiede,nö .Also wenn ich 95 Anrufe und 125 Mails am Tag bekomme,dann werte ich das net als nachlaufen,sondern als nervig .Sich kontinuierlich darum bemühen,mich kennen zu lernen,oder wieder etwas mit mir ins Reine zu bringen,bewerte ICH persönlich als sehr schön,und net als nachlaufen.Es sollte einen gewissen Rahmen haben,aber dadurch wird mir gezeigt,dass Interesse besteht(an was jetzt auch immer ),und das man net sofort die Flinte ins Korn wirft !.Joa,allegemein würde ich mal sagen:launisch,schon des öfteren sehr in ihrer eigenen Traumwelt lebend ,schnell reizend,sehr emotional,romantisch,teilweise schüchtern,verlässlich,familie nbezogen,pflegt Freund und Partnerschaften,geben viele Chancen,aber wenn ein mal Schluss,dann ist auch wirklich schluss,ein mal aus dem Herzen raus,dann für immer.Mehr fällt mir jetzt auf die schnelle auch net ein,aber ich überlege noch mal .

Ach,und labern und schreiben ohne Punkt und Komma .
Manche immer,und andere erst dann,wenn sie sich wirklich wohlfühlen

Ihr seit tolle frauen
krebs-frauen sind die große liebe. mann muss halt sehr behutsam mit ihnen umgehen. ich persönlich habe leider in der anfangsphase mit einer tollen krebsfrau mir einen dummen patzer verpasst und wir haben seit einer woche schluss (thread nachzulesen unter astrologie-krebse- "bekomme ich meine krebsfrau zurück"). da sie kein persönliches gespräch erlaubt hat, habe ich sie über whatsapp mit meinen liebesschwüren, die wirklich ernst gemeint sind, behelligt.
ich bin mir sicher, dass ich es fest in ihr herz geschafft habe, dass sie mich bewundert und geliebt hat. 100 %. wir waren halt nur ein monat zusammen, bis ein dumes missgeschick passiert ist. ich habe eigentlich hoffnung, dass es nochmal was werden könnte, weil sie mich in ihr herz geschlossen hatte. ihr sollt ja immer ne zweite chance geben. ich möchte wie von dir beschrieben, die finte nicht gleich ins korn werfen und werde ihr die nächsten tage blumen mit einem liebesbrief schicken. ich hab sie allerdings nach unserem streit nicht aufgesucht, weil ich gelesen habe, dass ihr krebsfrauen nach so sachen erst mal ruhe für euch braucht und penetranz da eher unangebracht ist.
woran kann ich erkennen, dass sie definitiv schluss ist ???
sie hat zB nicht ihre telefonnr gewechselt, hätte sie ja rein theoretisch machen können, wenn sie mir gar keine möglichkeit mehr zum kontakt geben wollte (sie hat zwar mich freundlich gebeten, sie in ruhe zu lassen, aber nicht mit nachdruck !!).

LG widderforlife

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 19:15

Hmmm....
in welchen bestimmten Situationen denn ?Möchtest du was besonderes wissen,dann direkt her mit den Fragen .Ich bemühe mich dann,sie dir so gut es geht zu beantworten .Kannst mir auch gerne ne Nachricht schreiben.
Joa,wenn ich das mal alles immer so leicht schildern könnte.Ich versteh mich manchmal selber nicht,wie sollen es dann andere auf Anhieb können .Geduld ist das große Zauberwort .Geduld hat nen Krebs ansich sehr wenig,aber man muss sehr viel Geduld mit einem Krebsen haben,also passt doch würde ich mal sagen .Widderforlife:Habe dir ne private Nachricht zu deiner Problematik geschickt

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 19:55
In Antwort auf piia_12466382

Hmmm....
in welchen bestimmten Situationen denn ?Möchtest du was besonderes wissen,dann direkt her mit den Fragen .Ich bemühe mich dann,sie dir so gut es geht zu beantworten .Kannst mir auch gerne ne Nachricht schreiben.
Joa,wenn ich das mal alles immer so leicht schildern könnte.Ich versteh mich manchmal selber nicht,wie sollen es dann andere auf Anhieb können .Geduld ist das große Zauberwort .Geduld hat nen Krebs ansich sehr wenig,aber man muss sehr viel Geduld mit einem Krebsen haben,also passt doch würde ich mal sagen .Widderforlife:Habe dir ne private Nachricht zu deiner Problematik geschickt

Vielen Dank für deine/eure Antworten vorab
Mh, ich bin mir nicht sicher, welche Fragen ich genau stellen kann. Es gibt eine schwierige Situation die ich in einem anderen Thread eröffnet habe "Fischefrau mit Krebsmann" und ich verstehe diese gesamte Situation nicht... aber das gehört eher in den anderen Thread.
Also versuche ich so einfach Mal ein paar allgemeine Fragen stellen: Ist es ein schlechtes Zeichen, wenn ein Krebs(mann) jemanden tagelang nicht schreibt? Wenn man ihn aber anschreibt, er gleich und viel zurückschreibt? Wenn er eine Verabredung absagt? Wie muss man sich euch gegenüber verhalten? Wann wird es euch zuviel? Das war es zuerst einmal was mir spontan einfällt

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 20:07

Oookay ,
aaalsooo,ich kenne das ja nur andersrum .Krebsfrau und Fischemann .Grrr....immer diese Konstellation .Also Frage Nr.1.Nö,ist net unbedingt nen schlechtes Zeichen.Haben dann mit großer Wahrscheinlichkeit unsere Tage,und sind dann in unserer WELT,und machen uns über alles und jeden Gedanken .Freuen uns dann über die Mail des jeweils anderen,weil deswegen kommt dann auch sofort und dann auch noch viel zurück .So schauen wir auch wie viel Interesse der andere an uns hat .Dieses Phänomen ist mir bei Fischen(allerdings Männern)auch schon aufgefallen .Frage 2:Echt zu schüchtern,und hat Angst was falsch zu machen.Unsicherheit,wenn man sich noch net lange kennt,auch schauen wie lange man das mitmacht(wie viel Interesse besteht),oder man kann wirklich net.Kommt halt auch immer auf die Begründung an.Puuuh,wann wird es uns zuviel .Ich glaube da kann ich net wirklich viel zu sagen,weil da sind ja Männer und Frauen ansich schon sehr unterschiedlich.Also,wenn ich von mir persönlich ausgehe,dann schreibe ich den ganzen Tag und am besten auch noch die ganze Nacht mit demjenigen,an dem ich wirkliches Interesse habe.Hatte auch mal einen Krebsmann,er war da auch so.Hat auch sehr gerne,und auch sehr lange telefoniert.Den ganzen Tag geschrieben,und ich fand es einfach nur toll.Aber wie gesagt;da unterscheiden sich Frau und Mann ja eh .

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 21:40
In Antwort auf piia_12466382

Oookay ,
aaalsooo,ich kenne das ja nur andersrum .Krebsfrau und Fischemann .Grrr....immer diese Konstellation .Also Frage Nr.1.Nö,ist net unbedingt nen schlechtes Zeichen.Haben dann mit großer Wahrscheinlichkeit unsere Tage,und sind dann in unserer WELT,und machen uns über alles und jeden Gedanken .Freuen uns dann über die Mail des jeweils anderen,weil deswegen kommt dann auch sofort und dann auch noch viel zurück .So schauen wir auch wie viel Interesse der andere an uns hat .Dieses Phänomen ist mir bei Fischen(allerdings Männern)auch schon aufgefallen .Frage 2:Echt zu schüchtern,und hat Angst was falsch zu machen.Unsicherheit,wenn man sich noch net lange kennt,auch schauen wie lange man das mitmacht(wie viel Interesse besteht),oder man kann wirklich net.Kommt halt auch immer auf die Begründung an.Puuuh,wann wird es uns zuviel .Ich glaube da kann ich net wirklich viel zu sagen,weil da sind ja Männer und Frauen ansich schon sehr unterschiedlich.Also,wenn ich von mir persönlich ausgehe,dann schreibe ich den ganzen Tag und am besten auch noch die ganze Nacht mit demjenigen,an dem ich wirkliches Interesse habe.Hatte auch mal einen Krebsmann,er war da auch so.Hat auch sehr gerne,und auch sehr lange telefoniert.Den ganzen Tag geschrieben,und ich fand es einfach nur toll.Aber wie gesagt;da unterscheiden sich Frau und Mann ja eh .

Ja,
die Konstellation Krebsfrau und Fischemann gibt es wirklich häufig zu lesen, andersherum schon weniger, aber die gibt es auch
Er hat auch momentan ziemlich viel um die Ohren, da kann ich das gut verstehen. Deswegen möchte ich ihn auch nicht "nerven" und ihn vom lernen oder so abhalten, weil ich weiss wie wichtig ihm das ist. Würde mich aber auch freuen, wenn mal von seiner Seite mehr kommen würde, denn als Fischefrau fühle mich mit dieser Situation auch sehr unsicher, ob er wirklich interesse hat. In meinen letzten Beziehungen (Waage, Jungfrau, Löwe und Zwilling (ja, die passendsten Partner für eine Fischefrau )) verlief alles ganz anders. Und irgendwie bin ich auch froh, dass es etwas langsamer voran geht. Denn was ewig währt, wird endlich gut heißt es doch so schön und die letzten Beziehungen gingen so schnell, dass man kaum noch hinterher gekommen ist und dann war es auch schon fast so schnell wieder vorbei.
Ich bin gerade wieder drauf und dran ihm zu schreiben, dass letzte Mal haben wir am Dienstag geschrieben, naja, eigentlich gestern, aber da hatte er mir nur abgesagt und ich habe auch nicht viel darauf zurück geschrieben, nur dass ich ihm gute Besserung wünsche, weil er sich den Rücken verdreht hatte... ich mag ihn wirklich sehr gern, fühle mich wohl bei ihm und wenn es nicht so wäre, hätte ich schon längst das ganze beendet. Ich kanns gerade garnicht in Worte fassen, was ich schreiben möchte Aber das Problem ist einfach, dass ich gerne auch von ihm ein bischen sehen möchte, dass ich ihm auch nicht ganz egal bin...

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 22:36

Hmmm....
ich kann Dich schon verstehen,aber wir reden hier ja nun auch mal von Männern,und net nur von Krebs etc. .oh oh,da hagelt es ja wieder Kommentare .Aber ist ja nun mal so.Wie alt seid ihr beiden denn,wenn ich mal fragen darf?Ich weiß,es ist wirklich doof,wenn man so gar kein oder kaum Feedback bekommt,aber naja,ich würde das jetzt alles mal langsam anlaufen lassen.Ich muss dir mal den Thread raussuchen,den ich mal geschrieben habe zum Thema:Wie Krebse sich verhalten,wenn sie sich verliebt haben bzw.wieso alles sooo langsam vorrangeht .Also für mich als Krebsfrau steht es fast IMMER von Anfang an fest ob ich Interesse habe oder nicht .Es hat also nichts damit zutun wie oft ein Mann sich meldet oder nicht.Ich schaue dann höchstens wie lange das Interesse währt,aber bin auch keine Frau,die das unnötig in die Länge zieht,um dies zu genießen,wenn ich umworben werde.Ich denke,dass kann man dann auch in der Beziehung zu genüge machen .Man braucht mit Krebsen ECHT viel Geduld !!!Das tut mir immer sooo leid für unser Gegenüber,weil ich weiß wie schlimm das ist.Ich bin glaub ich der ungeduldigste Mensch den ich kenne,also von daher weiß ich genau wie du Dich fühlst!!!
Einfach zwischendurch mal melden,nachfragen wie es ihm geht etc.was seine Sachen,die er gerade zutun hat etc.Ich finde immer ganz wichtig,wenn man auch Interesse an den Dingen zeigt,die ich mache oder mit denen ich zutun habe.

Gefällt mir

16. Juni 2013 um 23:03
In Antwort auf piia_12466382

Hmmm....
ich kann Dich schon verstehen,aber wir reden hier ja nun auch mal von Männern,und net nur von Krebs etc. .oh oh,da hagelt es ja wieder Kommentare .Aber ist ja nun mal so.Wie alt seid ihr beiden denn,wenn ich mal fragen darf?Ich weiß,es ist wirklich doof,wenn man so gar kein oder kaum Feedback bekommt,aber naja,ich würde das jetzt alles mal langsam anlaufen lassen.Ich muss dir mal den Thread raussuchen,den ich mal geschrieben habe zum Thema:Wie Krebse sich verhalten,wenn sie sich verliebt haben bzw.wieso alles sooo langsam vorrangeht .Also für mich als Krebsfrau steht es fast IMMER von Anfang an fest ob ich Interesse habe oder nicht .Es hat also nichts damit zutun wie oft ein Mann sich meldet oder nicht.Ich schaue dann höchstens wie lange das Interesse währt,aber bin auch keine Frau,die das unnötig in die Länge zieht,um dies zu genießen,wenn ich umworben werde.Ich denke,dass kann man dann auch in der Beziehung zu genüge machen .Man braucht mit Krebsen ECHT viel Geduld !!!Das tut mir immer sooo leid für unser Gegenüber,weil ich weiß wie schlimm das ist.Ich bin glaub ich der ungeduldigste Mensch den ich kenne,also von daher weiß ich genau wie du Dich fühlst!!!
Einfach zwischendurch mal melden,nachfragen wie es ihm geht etc.was seine Sachen,die er gerade zutun hat etc.Ich finde immer ganz wichtig,wenn man auch Interesse an den Dingen zeigt,die ich mache oder mit denen ich zutun habe.

Ja, genau Männer
da muss ich direkt anfangen zu lachen
Das stimmt, momentan schreibt hier irgendwie kaum Jemand aber froh das da noch ein paar sind. Also ich bin 25 und er wird 26. Das wäre nett wenn du das machen würdest
Es ist wirklich nicht einfach. Ich möchte ihm seine Zeit lassen und gleichzeitig für ihn da sein. Er kann mir vertrauen, aber es ist schwierig so ein vertrauen aufzubauen, denn dazu braucht man doch schon etwas Zeit zusammen

Gefällt mir