Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ultimativer Steinbock Charakter Thread

Ultimativer Steinbock Charakter Thread

8. Juni 2013 um 3:02 Letzte Antwort: 12. März 2014 um 8:44

Schreibt hier als Sternzeichen Steinbock Geborener oder Geborene nach und nach eure Charaktereigenschaften rein.

Muss nicht sofort alles auf einmal sein, sondern was euch spontan einfällt mit der Zeit....

Ich will aber nicht so ne oberflächliche Pille Palle Sch*** wie
"Ehrgeizig" oder so als Eigenschaft..

Sondern wirklich eure tiefsten Gedanken über das Leben, über die Liebe über eure Mitmenschen, wie seht ihr eure Freunde? Wie wichtig ist euch Familie? Seid ihr offen für alternative Gedanken oder denkt ihr nur, dass es das gibt , was ihr seht?
Seid ihr spirituell? Glaubt ihr an Gott?
Ihr wisst schon die etwas verborgenere Seite von uns

Gibt euch Mühe und lasst diesen überaus wichtigen Thread nicht verkommen, wir MÜSSEN den anderen Menschen helfen, uns besser zu verstehen, für ihr Glück , für unser Glück, für das Glück der Menschheit

Mehr lesen

8. Juni 2013 um 3:06


Ach ja:

Andere Sternzeichen dürfen natürlich auch Fragen stellen, aber bitte kurz und knapp , ganz spezifische Fragen, die wir dann als Steinböcke beantworten, falls wir das können, aber das können wir wahrscheinlich sowieso, weil wir immer das letzte Wort haben hätte irgendwie voll Lust drauf

Für längere Fragen, würde ich an eurer Stelle immer noch selbst einen Thread eröffnen.


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Juni 2013 um 10:58
In Antwort auf an0N_1232321999z


Ach ja:

Andere Sternzeichen dürfen natürlich auch Fragen stellen, aber bitte kurz und knapp , ganz spezifische Fragen, die wir dann als Steinböcke beantworten, falls wir das können, aber das können wir wahrscheinlich sowieso, weil wir immer das letzte Wort haben hätte irgendwie voll Lust drauf

Für längere Fragen, würde ich an eurer Stelle immer noch selbst einen Thread eröffnen.


Eigenschaften!
Hallo,

Sind Steinbockmänner ehrlich oder nutzen Sie andere aus um Ihren Vorteil zu haben....

Lg und Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Juni 2013 um 11:08
In Antwort auf an0N_1245708399z

Eigenschaften!
Hallo,

Sind Steinbockmänner ehrlich oder nutzen Sie andere aus um Ihren Vorteil zu haben....

Lg und Danke


In der Regel spielen sie schon mit offenen Karten, ein richtiger ... nutzt niemanden aus, das lässt allein sein Stolz nicht zu.
Klar gibt es immer wieder falsche Mistkerle, aber allein vom Sternzeichen gesehen sind ... loyal, ehrlich und wollen keinem das Gefühl geben, dass er gerade ausgenutzt wird.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Juni 2013 um 11:09
In Antwort auf an0N_1232321999z


In der Regel spielen sie schon mit offenen Karten, ein richtiger ... nutzt niemanden aus, das lässt allein sein Stolz nicht zu.
Klar gibt es immer wieder falsche Mistkerle, aber allein vom Sternzeichen gesehen sind ... loyal, ehrlich und wollen keinem das Gefühl geben, dass er gerade ausgenutzt wird.


die Abkürzung "Steinbock" wird wohl zensiert, gofem versteht wohl etwas anderes darunter.... aber du weißt ja was die Pünktchen ersetzen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Juni 2013 um 13:13

A-typischer Steinbockmann?
Also ich hätte da mal ne Frage bezüglich der Charaktereigenschaften, habe nämlich kürzlich eine ganz andere Erfahrung gemacht!

Ich kenne besagten Seinbock seit meiner Kindheit, hatte ihn jetzt aber ca 10 Jahre nicht gesehen und auf einmal steht er in einem Wiener Lokal vor mir - begrüßt mich gleich mit den Worten ahh meine Traumfrau, schön dass wir uns wieder sehen. Wir haben uns lange unterhalten es hat wirklich Spaß gemacht und jetzt schreiben wir miteinander wobei er immer wieder so Sachen sagt wie er wird mein Mann werden und er will mich sehen usw.
Ist das normal dass die am Anfang so in die Vollen gehen? Oder hat das andere Gründe? Ich lese immer nur, dass sie vorerst so reserviert sind deshalt bin ich ein wenig verwirrt würde mich über eine Antwort sehr freuen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
20. Juni 2013 um 20:24
In Antwort auf taneka_12433033

A-typischer Steinbockmann?
Also ich hätte da mal ne Frage bezüglich der Charaktereigenschaften, habe nämlich kürzlich eine ganz andere Erfahrung gemacht!

Ich kenne besagten Seinbock seit meiner Kindheit, hatte ihn jetzt aber ca 10 Jahre nicht gesehen und auf einmal steht er in einem Wiener Lokal vor mir - begrüßt mich gleich mit den Worten ahh meine Traumfrau, schön dass wir uns wieder sehen. Wir haben uns lange unterhalten es hat wirklich Spaß gemacht und jetzt schreiben wir miteinander wobei er immer wieder so Sachen sagt wie er wird mein Mann werden und er will mich sehen usw.
Ist das normal dass die am Anfang so in die Vollen gehen? Oder hat das andere Gründe? Ich lese immer nur, dass sie vorerst so reserviert sind deshalt bin ich ein wenig verwirrt würde mich über eine Antwort sehr freuen!

Hmm
naja ich mein ihr kennt euch ja auch schon eine Ewigkeit, da ist schon genügend Vertrauen da, um das zu sagen bzw zu schreiben von seiner Seite aus.
Allerdings, in welchem Zusammenhang schreibt er denn, dass er dein Mann wird? Einfach so?
Also wenn er das Ernst meint, dann ist das wirklich der Hammer, weil sowas sagt ein ... eigentlich nicht mal so daher...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2013 um 17:51

Mein neuer Arbeitskollege
ist Steinbock - anfänglich SEHR wortkarg, zurückhaltend,kurz angebunden, aber höflich (hält mir zB. die Tür auf). Mittlerweile, nach sechs Wochen, taut er langsam auf, es wird etwas wärmer
Er geht von sich aus auf mich zu, stellt mir private Fragen, teilt mir seine Ansichten mit und hat sich (grob geschätzt) zwei bis drei mal zu einem freundlichen offenen Lächeln "erbarmt" oder mich mit zur Raucherpause genommen...

Wie gestalten Steinböcke ihr Verhältnis zu Arbeitskollegen? Wobei ich vielleicht noch erwähnen sollte, dass er mit seinem beruflichen Umfeld alles andere als zufrieden ist, bzw. er seinem Job teilweise die Schuld für das Scheitern seiner letzten Beziehung gibt.

thx

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Juli 2013 um 22:03
In Antwort auf an0N_1232321999z


die Abkürzung "Steinbock" wird wohl zensiert, gofem versteht wohl etwas anderes darunter.... aber du weißt ja was die Pünktchen ersetzen

..die Liebe
Mich würde interessieren, wie ihr in Liebesdingen so tickt. Warum kommt ihr denn nicht in die "Pötte"??? Woran hängt es denn und was kann man tun, um euch ...ich sag mal "zu helfen"..ihr wisst, was ich meine oder??

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
1. August 2013 um 18:43
In Antwort auf an0N_1229847599z

Mein neuer Arbeitskollege
ist Steinbock - anfänglich SEHR wortkarg, zurückhaltend,kurz angebunden, aber höflich (hält mir zB. die Tür auf). Mittlerweile, nach sechs Wochen, taut er langsam auf, es wird etwas wärmer
Er geht von sich aus auf mich zu, stellt mir private Fragen, teilt mir seine Ansichten mit und hat sich (grob geschätzt) zwei bis drei mal zu einem freundlichen offenen Lächeln "erbarmt" oder mich mit zur Raucherpause genommen...

Wie gestalten Steinböcke ihr Verhältnis zu Arbeitskollegen? Wobei ich vielleicht noch erwähnen sollte, dass er mit seinem beruflichen Umfeld alles andere als zufrieden ist, bzw. er seinem Job teilweise die Schuld für das Scheitern seiner letzten Beziehung gibt.

thx


wie kommst du da drauf, dass er sich "erbarmt" hat?

Klingt erstmal nach nem normalen Kollegen Verhältnis, so wäre ich bei meinen Kollegen irgendwie auch.

Was interessiert dich genau an ihm?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. August 2013 um 23:00
In Antwort auf an0N_1232321999z


wie kommst du da drauf, dass er sich "erbarmt" hat?

Klingt erstmal nach nem normalen Kollegen Verhältnis, so wäre ich bei meinen Kollegen irgendwie auch.

Was interessiert dich genau an ihm?

"erbarmt"
ist natürlich relativ und eher mit einem Augenzwinkern zu verstehen

Was mich genau interessiert? Mal abwarten...ich komme darauf zurück. Diese Woche und in den kommenden zwei Wochen werden wir uns sowieso so gut wie gar nicht sehen, von daher habe ich auch keine weitere Gelegenheit in näher kennen zu lernen. Anfänglich dachte ich allerdings dass er mich nicht besonders leiden kann

Mittlerweile haben wir einige Gemeinsamkeiten entdeckt, was unser Verhältnis positiv beeinflusst hat. Vornehmlich hoffe ich natürlich, dass wir in Zukunft eine gute kollegiale Beziehung führen werden. Darauf zielte meine eigentliche Fragestellung ab. Natürlich kann ich nicht von der Hand weisen, dass ich ihn als Person interessant und auch durchaus attraktiv finde, ansonsten hätte ich mir wahrscheinlich nicht so viele Gedanken zu seiner Person gemacht Aber ich habe es bisher immer abgelehnt berufliches und privates zu sehr miteinander zu vermischen. Da ich damit immer gut gefahren bin, soll das nach Möglichkeit auch so bleiben.

Wie siehst Du das?
Was ist Dir in Deinem beruflichen Umfeld wichtig?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass mein Aszendent Steinbock ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2013 um 20:59
In Antwort auf amrei_12290208

..die Liebe
Mich würde interessieren, wie ihr in Liebesdingen so tickt. Warum kommt ihr denn nicht in die "Pötte"??? Woran hängt es denn und was kann man tun, um euch ...ich sag mal "zu helfen"..ihr wisst, was ich meine oder??

Stolz
Wieso wir oft nicht in die Pötte kommen, liegt meist an unserem Stolz. Der steht sogar über der Liebe.

Wenn es Missverständnisse/Streit gab oder es darum geht "wer meldet sich zuerst telefonisch", sind das immer "Machtspiele". Egal ob in einer Beziehung Mann/Frau oder einer Männerfreundschaft.

Ein SBM gibt nicht als erster nach, das gebietet einfach sein Stolz. Sowas ist eher selten.
Meist geben alle anderen (Sternzeichen) vorher nach und falls nicht ist es auch ok für den SBM.

Für uns ist es eine Win-Win Situation.

- Gibt SIE nach, siegt sein Stolz durchgehalten zu haben und SIE zeigt somit das ihr der SBM was bedeutet = SBM bekommt Sicherheit.

- Gibt SIE nicht nach (und SBM auch nicht), verflüchtigt sich der Kontakt über Monate bis alles abgeflaut ist und im schlimmsten Fall nichtsmehr geht.
Dann fühlt der SBM sich in seiner Vermutung/Annahme bestätigt "sie hat mich wohl doch nicht geliebt, bzw. war ich ihr wohl egal" > "ergo hatte ich Recht" - und objektiv und sachlich Recht zu haben bestätigt uns selbst und unseren Stolz.
In beiden Fällen behält der SBM ein reines Gewissen.

Und SIE kann später nicht sagen: Er habe sich nicht gemeldet daher ging das so in die Brüche, dann kann er kontern mit: Sie hat sich ja auch nicht gemeldet > Gleichberechtigung :p. Und hat sich nichts vorzuwerfen.

Wie ihr uns helfen könnt? Für uns da sein. Kein SBM ist von 1-2 SMS/Anrufe pro Woche genervt. Oft schreiben viele hier "ich will ihn ja nicht nerven" und schreiben dann dazu sie haben sich 2 Wochen+ nicht gemeldet.
Dann muss man sich nicht wundern wenn alles abflaut und der SBM das Gefühl hat "die will nichts von mir, sonst würde sie sich öfter melden".
IHR müsst schon über euren Schatten springen, den der SBM wird es nicht tun, vorallem wenn der SBM wie in der Euphorie der Anfangszeit vorkommend, schon von sich aus auf euch zu kam. Was manchmal ungestüm und vorschnell sein kann.
Das verschreckt viele leider, die melden sich dann nichtmehr > der SBM auch nicht und das Strohfeuer was vielleicht ein Waldbrand hätte werden können ist erloschen.

Protipp:
Niemals erwarten das ein SBM in der Gegenwart von Dritten z.b. Freundeskreis/Verwandten mit euch "rumflirten" wird.
Wir sind diskret und zurückhaltend in der Öffentlichkeit, was viele als kühl bezeichnen. Auftauen in Sachen Liebe, sich öffnen, Körperkontakt geht eigentlich nur privat, ungestört und zu zweit in ruhigen Minuten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. August 2013 um 21:17
In Antwort auf aldo_12186116

Stolz
Wieso wir oft nicht in die Pötte kommen, liegt meist an unserem Stolz. Der steht sogar über der Liebe.

Wenn es Missverständnisse/Streit gab oder es darum geht "wer meldet sich zuerst telefonisch", sind das immer "Machtspiele". Egal ob in einer Beziehung Mann/Frau oder einer Männerfreundschaft.

Ein SBM gibt nicht als erster nach, das gebietet einfach sein Stolz. Sowas ist eher selten.
Meist geben alle anderen (Sternzeichen) vorher nach und falls nicht ist es auch ok für den SBM.

Für uns ist es eine Win-Win Situation.

- Gibt SIE nach, siegt sein Stolz durchgehalten zu haben und SIE zeigt somit das ihr der SBM was bedeutet = SBM bekommt Sicherheit.

- Gibt SIE nicht nach (und SBM auch nicht), verflüchtigt sich der Kontakt über Monate bis alles abgeflaut ist und im schlimmsten Fall nichtsmehr geht.
Dann fühlt der SBM sich in seiner Vermutung/Annahme bestätigt "sie hat mich wohl doch nicht geliebt, bzw. war ich ihr wohl egal" > "ergo hatte ich Recht" - und objektiv und sachlich Recht zu haben bestätigt uns selbst und unseren Stolz.
In beiden Fällen behält der SBM ein reines Gewissen.

Und SIE kann später nicht sagen: Er habe sich nicht gemeldet daher ging das so in die Brüche, dann kann er kontern mit: Sie hat sich ja auch nicht gemeldet > Gleichberechtigung :p. Und hat sich nichts vorzuwerfen.

Wie ihr uns helfen könnt? Für uns da sein. Kein SBM ist von 1-2 SMS/Anrufe pro Woche genervt. Oft schreiben viele hier "ich will ihn ja nicht nerven" und schreiben dann dazu sie haben sich 2 Wochen+ nicht gemeldet.
Dann muss man sich nicht wundern wenn alles abflaut und der SBM das Gefühl hat "die will nichts von mir, sonst würde sie sich öfter melden".
IHR müsst schon über euren Schatten springen, den der SBM wird es nicht tun, vorallem wenn der SBM wie in der Euphorie der Anfangszeit vorkommend, schon von sich aus auf euch zu kam. Was manchmal ungestüm und vorschnell sein kann.
Das verschreckt viele leider, die melden sich dann nichtmehr > der SBM auch nicht und das Strohfeuer was vielleicht ein Waldbrand hätte werden können ist erloschen.

Protipp:
Niemals erwarten das ein SBM in der Gegenwart von Dritten z.b. Freundeskreis/Verwandten mit euch "rumflirten" wird.
Wir sind diskret und zurückhaltend in der Öffentlichkeit, was viele als kühl bezeichnen. Auftauen in Sachen Liebe, sich öffnen, Körperkontakt geht eigentlich nur privat, ungestört und zu zweit in ruhigen Minuten.


SBM83, du bist meine Rettung!! Das hilft mir wirklich weiter zu kommen und wie ich mit der Sache umgehen muss. Du kannst dich hier sehr gerne weiter über den SBM-Charakter auslassen, ich finde das sehr spannend und hilfreich

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2013 um 13:23
In Antwort auf aldo_12186116

Stolz
Wieso wir oft nicht in die Pötte kommen, liegt meist an unserem Stolz. Der steht sogar über der Liebe.

Wenn es Missverständnisse/Streit gab oder es darum geht "wer meldet sich zuerst telefonisch", sind das immer "Machtspiele". Egal ob in einer Beziehung Mann/Frau oder einer Männerfreundschaft.

Ein SBM gibt nicht als erster nach, das gebietet einfach sein Stolz. Sowas ist eher selten.
Meist geben alle anderen (Sternzeichen) vorher nach und falls nicht ist es auch ok für den SBM.

Für uns ist es eine Win-Win Situation.

- Gibt SIE nach, siegt sein Stolz durchgehalten zu haben und SIE zeigt somit das ihr der SBM was bedeutet = SBM bekommt Sicherheit.

- Gibt SIE nicht nach (und SBM auch nicht), verflüchtigt sich der Kontakt über Monate bis alles abgeflaut ist und im schlimmsten Fall nichtsmehr geht.
Dann fühlt der SBM sich in seiner Vermutung/Annahme bestätigt "sie hat mich wohl doch nicht geliebt, bzw. war ich ihr wohl egal" > "ergo hatte ich Recht" - und objektiv und sachlich Recht zu haben bestätigt uns selbst und unseren Stolz.
In beiden Fällen behält der SBM ein reines Gewissen.

Und SIE kann später nicht sagen: Er habe sich nicht gemeldet daher ging das so in die Brüche, dann kann er kontern mit: Sie hat sich ja auch nicht gemeldet > Gleichberechtigung :p. Und hat sich nichts vorzuwerfen.

Wie ihr uns helfen könnt? Für uns da sein. Kein SBM ist von 1-2 SMS/Anrufe pro Woche genervt. Oft schreiben viele hier "ich will ihn ja nicht nerven" und schreiben dann dazu sie haben sich 2 Wochen+ nicht gemeldet.
Dann muss man sich nicht wundern wenn alles abflaut und der SBM das Gefühl hat "die will nichts von mir, sonst würde sie sich öfter melden".
IHR müsst schon über euren Schatten springen, den der SBM wird es nicht tun, vorallem wenn der SBM wie in der Euphorie der Anfangszeit vorkommend, schon von sich aus auf euch zu kam. Was manchmal ungestüm und vorschnell sein kann.
Das verschreckt viele leider, die melden sich dann nichtmehr > der SBM auch nicht und das Strohfeuer was vielleicht ein Waldbrand hätte werden können ist erloschen.

Protipp:
Niemals erwarten das ein SBM in der Gegenwart von Dritten z.b. Freundeskreis/Verwandten mit euch "rumflirten" wird.
Wir sind diskret und zurückhaltend in der Öffentlichkeit, was viele als kühl bezeichnen. Auftauen in Sachen Liebe, sich öffnen, Körperkontakt geht eigentlich nur privat, ungestört und zu zweit in ruhigen Minuten.

Eifersucht???
Wie sieht es eigentlich mit der Eifersucht aus bei euch SBM??? Seid ihr überhaupt eifersüchtig und wenn ja in welchen Situationen? Zeigt ihr sie auch oder unterdrückt ihr sie??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2013 um 16:25

Da
Geb ich dir vollkommen recht langsam und dezent ist aber die schwierigkeit..sicherheit geben..da sein..interesse zeigen ohne zu nerven..und meiner ist schnell genervt..zwei sms nach der annäherung reichen erstmal..man muss echtes feingefühl beweisen..das habe ich gut durch einen krebs gelernt aber bei sbm ist es noch komplizierter.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2013 um 16:58

Hallo originaljuly1988,
ich habe eine Frage zu einem SBM.
Wir kennen uns 2 Jahre, sind nicht zusammen und vor kurzem haben wir ein bißchen rumgeschmust und ich habe 2 Bussis auf den Mund bekommen. Per SMS schrieb er mir, daß er mich voll mag und manchmal kommen SMS, daß er gerade an mich denkt und vor einem Treffen kam, daß er sich auf mich freut.
Manchmal stellt er mir Fragen, z.B. ob der Mann mein Typ wäre, ob ich solo bin, wie viele Freunde ich schon hatte, usw...Übrigens, ich bin Skorpionfrau.

Frag mich, ob da ernsthafte Interesse seinerseits besteht, weil sich das alles so lange hinzieht und auch manchmal Funkstille ist?
Haben SBM eigentlich Angst davor, eine Beziehung mit einer Frau einzugehen, die viele Chancen hat?
Schaut ein SBM, wenn er es ernst meint, sich alles lange und ganz genau an, bevor er zugreift oder wartet er ab, bis ich ihn erobere?

Danke für deine Antwort.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2013 um 17:26
In Antwort auf aldo_12186116

Stolz
Wieso wir oft nicht in die Pötte kommen, liegt meist an unserem Stolz. Der steht sogar über der Liebe.

Wenn es Missverständnisse/Streit gab oder es darum geht "wer meldet sich zuerst telefonisch", sind das immer "Machtspiele". Egal ob in einer Beziehung Mann/Frau oder einer Männerfreundschaft.

Ein SBM gibt nicht als erster nach, das gebietet einfach sein Stolz. Sowas ist eher selten.
Meist geben alle anderen (Sternzeichen) vorher nach und falls nicht ist es auch ok für den SBM.

Für uns ist es eine Win-Win Situation.

- Gibt SIE nach, siegt sein Stolz durchgehalten zu haben und SIE zeigt somit das ihr der SBM was bedeutet = SBM bekommt Sicherheit.

- Gibt SIE nicht nach (und SBM auch nicht), verflüchtigt sich der Kontakt über Monate bis alles abgeflaut ist und im schlimmsten Fall nichtsmehr geht.
Dann fühlt der SBM sich in seiner Vermutung/Annahme bestätigt "sie hat mich wohl doch nicht geliebt, bzw. war ich ihr wohl egal" > "ergo hatte ich Recht" - und objektiv und sachlich Recht zu haben bestätigt uns selbst und unseren Stolz.
In beiden Fällen behält der SBM ein reines Gewissen.

Und SIE kann später nicht sagen: Er habe sich nicht gemeldet daher ging das so in die Brüche, dann kann er kontern mit: Sie hat sich ja auch nicht gemeldet > Gleichberechtigung :p. Und hat sich nichts vorzuwerfen.

Wie ihr uns helfen könnt? Für uns da sein. Kein SBM ist von 1-2 SMS/Anrufe pro Woche genervt. Oft schreiben viele hier "ich will ihn ja nicht nerven" und schreiben dann dazu sie haben sich 2 Wochen+ nicht gemeldet.
Dann muss man sich nicht wundern wenn alles abflaut und der SBM das Gefühl hat "die will nichts von mir, sonst würde sie sich öfter melden".
IHR müsst schon über euren Schatten springen, den der SBM wird es nicht tun, vorallem wenn der SBM wie in der Euphorie der Anfangszeit vorkommend, schon von sich aus auf euch zu kam. Was manchmal ungestüm und vorschnell sein kann.
Das verschreckt viele leider, die melden sich dann nichtmehr > der SBM auch nicht und das Strohfeuer was vielleicht ein Waldbrand hätte werden können ist erloschen.

Protipp:
Niemals erwarten das ein SBM in der Gegenwart von Dritten z.b. Freundeskreis/Verwandten mit euch "rumflirten" wird.
Wir sind diskret und zurückhaltend in der Öffentlichkeit, was viele als kühl bezeichnen. Auftauen in Sachen Liebe, sich öffnen, Körperkontakt geht eigentlich nur privat, ungestört und zu zweit in ruhigen Minuten.

Wow danke sbm 83
Das trifft es zu 1000 prozent..wie oft ich meinen stolz schon untergraben hab für ihn
.als wmf gar nicht so einfach..stimmt aber jeden tag od jeden zweiten wollt ihr oft gar keinen kontakt..hab auch die erfahrung gemacht so ein bis zwei sms die woche da freut er sich..alles andere ist schon wieder nervig..aber woran erkennen wir dann das ihr interesse habt? Meiner meldet sich 2 bis drei wochen fast tägl dann beendet er es danach nach ein paar tagen haben wir meist durch meine iniative wieder kontakt..ich melde mich alle 2 bis 3 tage..dann hat er wohl vertrauen und kommt nach ner zeit von selber auf mich zu und dann ist wieder ende..was soll so ein verhalten? Vorallem habt ihr sbm so selten zeit..fast nie zeit für treffen..alles andere ist wichtiger..woran sollen wir erkennen das ihr noch interesse habt an uns?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. August 2013 um 17:44
In Antwort auf laxmi_12851534

Wow danke sbm 83
Das trifft es zu 1000 prozent..wie oft ich meinen stolz schon untergraben hab für ihn
.als wmf gar nicht so einfach..stimmt aber jeden tag od jeden zweiten wollt ihr oft gar keinen kontakt..hab auch die erfahrung gemacht so ein bis zwei sms die woche da freut er sich..alles andere ist schon wieder nervig..aber woran erkennen wir dann das ihr interesse habt? Meiner meldet sich 2 bis drei wochen fast tägl dann beendet er es danach nach ein paar tagen haben wir meist durch meine iniative wieder kontakt..ich melde mich alle 2 bis 3 tage..dann hat er wohl vertrauen und kommt nach ner zeit von selber auf mich zu und dann ist wieder ende..was soll so ein verhalten? Vorallem habt ihr sbm so selten zeit..fast nie zeit für treffen..alles andere ist wichtiger..woran sollen wir erkennen das ihr noch interesse habt an uns?

Ja genau,
das will ich auch wissen, woran erkennen wir, dass ihr überhaupt Interesse habt an uns??? Und das mit der Eifersucht bitte

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. August 2013 um 21:29
In Antwort auf amrei_12290208


SBM83, du bist meine Rettung!! Das hilft mir wirklich weiter zu kommen und wie ich mit der Sache umgehen muss. Du kannst dich hier sehr gerne weiter über den SBM-Charakter auslassen, ich finde das sehr spannend und hilfreich

Es
wäre sehr schön, wenn bald nochmal ein Böckchen das Forum besuchen könnte, um unsere Fragen zu beantworten, die sich langsam häufen^^ Wer erbarmt sich???

Ich hab auch gleich wieder die nächste Frage:

Wenn es um euren Körper geht: Wo sind eure empfindlichen Körperstellen? Wo werdet ihr gerne ...ich nenne es mal "angefasst". Man sagt ja von SBM, dass ihre erogene Zone bei den Knien liegt, stimmt das? Was oder wo habt ihr es sonst noch gerne und mögt ihr es überhaupt gestreichelt zu werden?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. August 2013 um 11:29
In Antwort auf aldo_12186116

Stolz
Wieso wir oft nicht in die Pötte kommen, liegt meist an unserem Stolz. Der steht sogar über der Liebe.

Wenn es Missverständnisse/Streit gab oder es darum geht "wer meldet sich zuerst telefonisch", sind das immer "Machtspiele". Egal ob in einer Beziehung Mann/Frau oder einer Männerfreundschaft.

Ein SBM gibt nicht als erster nach, das gebietet einfach sein Stolz. Sowas ist eher selten.
Meist geben alle anderen (Sternzeichen) vorher nach und falls nicht ist es auch ok für den SBM.

Für uns ist es eine Win-Win Situation.

- Gibt SIE nach, siegt sein Stolz durchgehalten zu haben und SIE zeigt somit das ihr der SBM was bedeutet = SBM bekommt Sicherheit.

- Gibt SIE nicht nach (und SBM auch nicht), verflüchtigt sich der Kontakt über Monate bis alles abgeflaut ist und im schlimmsten Fall nichtsmehr geht.
Dann fühlt der SBM sich in seiner Vermutung/Annahme bestätigt "sie hat mich wohl doch nicht geliebt, bzw. war ich ihr wohl egal" > "ergo hatte ich Recht" - und objektiv und sachlich Recht zu haben bestätigt uns selbst und unseren Stolz.
In beiden Fällen behält der SBM ein reines Gewissen.

Und SIE kann später nicht sagen: Er habe sich nicht gemeldet daher ging das so in die Brüche, dann kann er kontern mit: Sie hat sich ja auch nicht gemeldet > Gleichberechtigung :p. Und hat sich nichts vorzuwerfen.

Wie ihr uns helfen könnt? Für uns da sein. Kein SBM ist von 1-2 SMS/Anrufe pro Woche genervt. Oft schreiben viele hier "ich will ihn ja nicht nerven" und schreiben dann dazu sie haben sich 2 Wochen+ nicht gemeldet.
Dann muss man sich nicht wundern wenn alles abflaut und der SBM das Gefühl hat "die will nichts von mir, sonst würde sie sich öfter melden".
IHR müsst schon über euren Schatten springen, den der SBM wird es nicht tun, vorallem wenn der SBM wie in der Euphorie der Anfangszeit vorkommend, schon von sich aus auf euch zu kam. Was manchmal ungestüm und vorschnell sein kann.
Das verschreckt viele leider, die melden sich dann nichtmehr > der SBM auch nicht und das Strohfeuer was vielleicht ein Waldbrand hätte werden können ist erloschen.

Protipp:
Niemals erwarten das ein SBM in der Gegenwart von Dritten z.b. Freundeskreis/Verwandten mit euch "rumflirten" wird.
Wir sind diskret und zurückhaltend in der Öffentlichkeit, was viele als kühl bezeichnen. Auftauen in Sachen Liebe, sich öffnen, Körperkontakt geht eigentlich nur privat, ungestört und zu zweit in ruhigen Minuten.

Jup
Kann ich nur bestätigen, sehr gut beschrieben sbm83!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. August 2013 um 22:18
In Antwort auf amrei_12290208

Es
wäre sehr schön, wenn bald nochmal ein Böckchen das Forum besuchen könnte, um unsere Fragen zu beantworten, die sich langsam häufen^^ Wer erbarmt sich???

Ich hab auch gleich wieder die nächste Frage:

Wenn es um euren Körper geht: Wo sind eure empfindlichen Körperstellen? Wo werdet ihr gerne ...ich nenne es mal "angefasst". Man sagt ja von SBM, dass ihre erogene Zone bei den Knien liegt, stimmt das? Was oder wo habt ihr es sonst noch gerne und mögt ihr es überhaupt gestreichelt zu werden?

Ja die Knie
sind vielleicht nicht eine erogene Zone im Sinne von Erotik.

Aber sie sind empfindlich und man kann den SBM z.b. auflockern wenn er sich mal wieder "nüchtern, kühl, schüchtern" verhält.

Zumindest hat SIE mir mal unverhofft mit den Händen auf die Knie geklopft, dann zuck ich zusammen und versuche die angreifenden Hände abzuwehren.
Bringe dann noch einen Spruch wie "Lass mein bestes Stück in Ruhe" oder so

Ist so ähnlich wie als wenn jemand genau an einer bestimmten Stelle total kitzlig ist. Also für ersten Körperkontakt oder sich nähern, könnt ihr es da mal versuchen und die Reaktion beobachten.
Streicheln, kuscheln usw. mag ich eigentlich auch. Aber favorisierte Stellen fallen mir jetzt keine ein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. August 2013 um 22:29

Interesse
eines SBM zu erkennen ist imo sehr schwer.
Da wir uns in der Umwelt immer so unter Kontrolle haben, kommen wir halt immer nüchtern, kühl, abgeklärt/desinteressiert, teils schüchtern usw. rüber.
Auch wenn wir schon längst ein Weibchen ausgewählt haben für uns.

Denke mit der Eifersucht ist das relativ, gibt solche und solche. Vermutlich eher beherrscht und sich nichts anmerken lassen in der Öffentlichkeit und dann hinterher wäre ein Rückzug (Verschwiegenheit, redet weniger als sonst, öfter kühler) oder gar Kontakabbruch des SBM möglich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. August 2013 um 8:23
In Antwort auf aldo_12186116

Interesse
eines SBM zu erkennen ist imo sehr schwer.
Da wir uns in der Umwelt immer so unter Kontrolle haben, kommen wir halt immer nüchtern, kühl, abgeklärt/desinteressiert, teils schüchtern usw. rüber.
Auch wenn wir schon längst ein Weibchen ausgewählt haben für uns.

Denke mit der Eifersucht ist das relativ, gibt solche und solche. Vermutlich eher beherrscht und sich nichts anmerken lassen in der Öffentlichkeit und dann hinterher wäre ein Rückzug (Verschwiegenheit, redet weniger als sonst, öfter kühler) oder gar Kontakabbruch des SBM möglich.

Wie ist es
Wenn ihr im zwiespalt seit? Also gefühle für eine frau habt aber verstandmässig glaub eine bez wird nicht daraus? Kann frau da was tun od gibt es hoffnung in so einem fall das es doch was wird?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. August 2013 um 14:17
In Antwort auf aldo_12186116

Interesse
eines SBM zu erkennen ist imo sehr schwer.
Da wir uns in der Umwelt immer so unter Kontrolle haben, kommen wir halt immer nüchtern, kühl, abgeklärt/desinteressiert, teils schüchtern usw. rüber.
Auch wenn wir schon längst ein Weibchen ausgewählt haben für uns.

Denke mit der Eifersucht ist das relativ, gibt solche und solche. Vermutlich eher beherrscht und sich nichts anmerken lassen in der Öffentlichkeit und dann hinterher wäre ein Rückzug (Verschwiegenheit, redet weniger als sonst, öfter kühler) oder gar Kontakabbruch des SBM möglich.

Was
schätzt ihr besonders an einer Frau? Also was muss eine Frau unbedingt haben, die ihr für "euer gemeinsames Leben" auswählt und was sollte sie eher nicht habe/machen??

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. August 2013 um 22:37

Werde mal darüber nachdenken
Geniale Idee. ... gibt sich immer Mühe aber will ich von allen Verstanden werden? ... und Glück, ist ja relativ.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. August 2013 um 10:47
In Antwort auf iomhar_11959612

Werde mal darüber nachdenken
Geniale Idee. ... gibt sich immer Mühe aber will ich von allen Verstanden werden? ... und Glück, ist ja relativ.

Ja
du willst von allen verstanden werden tu uns doch den Gefallen!!!

Außerdem habe ich hier noch nichts von einem SBM - außer von SBM83, der das vorbildlich gemacht hat - gelesen. Ich dachte ihr wolltet euch hier öffnen, dann macht das doch bitte auch, wir warten ganz gespannt Tut es einfach, wie es originaljuly1988 beschrieben hat, für das Glück der Menschheit

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Oktober 2013 um 0:08
In Antwort auf amrei_12290208

Ja
du willst von allen verstanden werden tu uns doch den Gefallen!!!

Außerdem habe ich hier noch nichts von einem SBM - außer von SBM83, der das vorbildlich gemacht hat - gelesen. Ich dachte ihr wolltet euch hier öffnen, dann macht das doch bitte auch, wir warten ganz gespannt Tut es einfach, wie es originaljuly1988 beschrieben hat, für das Glück der Menschheit

Ob das gut geht?
"tiefsten Gedanken über das Leben"

"über die Liebe"

"über eure Mitmenschen"

"wie seht ihr eure Freunde?" Wen? Menschen die nicht zur Familie gehören, oder Arbeitskollegen, ach die! Sind wichtig.
Brauchte ich früher zum Pferde stehlen. Nun, wo wir genug Pferde haben, ist die Pflege wichtig

"Wie wichtig ist euch Familie?" Blut ist dicker als Wasser.

"Seid ihr offen für alternative Gedanken" Wir denken alternativ bis es Mainstream wird. Das kann dauern.

"denkt ihr nur, dass es das gibt , was ihr seht" Materie, wir wissen es, was wir nicht sehen gibts nur eine Frage weiter.

"Seid ihr spirituell? Glaubt ihr an Gott?" bei mir ist ein tief versteckter Aberglaube, katholisches Elternhaus, Weihrauch geschwängerte Luft. Getauscht gegen andere Nervengifte, Idole aus Rockkultur, Fan sein, ja, Jesus, netter Typ.

Offene Fragen werden zu einem späteren Zeitpunkt bearbeitet.

RedButler

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Januar 2014 um 18:18
In Antwort auf an0N_1229847599z

"erbarmt"
ist natürlich relativ und eher mit einem Augenzwinkern zu verstehen

Was mich genau interessiert? Mal abwarten...ich komme darauf zurück. Diese Woche und in den kommenden zwei Wochen werden wir uns sowieso so gut wie gar nicht sehen, von daher habe ich auch keine weitere Gelegenheit in näher kennen zu lernen. Anfänglich dachte ich allerdings dass er mich nicht besonders leiden kann

Mittlerweile haben wir einige Gemeinsamkeiten entdeckt, was unser Verhältnis positiv beeinflusst hat. Vornehmlich hoffe ich natürlich, dass wir in Zukunft eine gute kollegiale Beziehung führen werden. Darauf zielte meine eigentliche Fragestellung ab. Natürlich kann ich nicht von der Hand weisen, dass ich ihn als Person interessant und auch durchaus attraktiv finde, ansonsten hätte ich mir wahrscheinlich nicht so viele Gedanken zu seiner Person gemacht Aber ich habe es bisher immer abgelehnt berufliches und privates zu sehr miteinander zu vermischen. Da ich damit immer gut gefahren bin, soll das nach Möglichkeit auch so bleiben.

Wie siehst Du das?
Was ist Dir in Deinem beruflichen Umfeld wichtig?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass mein Aszendent Steinbock ist

Kurzes Update
Mittlerweile ist aus unserem kollegialen Arbeitsverhältnis tatsächlich mehr geworden. Seit gut vier Wochen sind wir tatsächlich ein Paar

Wenn ich ihn allerdings nach unserer Weihnachtsfeier nicht einfach abgeknutscht hätte, würden wir wahrscheinlich heute noch genauso rumeiern. Also Mädels, ran an Euren Bock

Hat er letztens selber zugegeben, dass er in dieser Hinsicht eher schüchtern ist und dazu neigt in "Lauerstellung" zu verfallen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. März 2014 um 18:44

...
ich soll mich hier selbst charakterisieren?

Kann man das selber überhaupt recht objektiv?
Oder kommen da nicht doch mehr Wunschvorstellungen hervor?

Theoretisch wäre es doch sinnvoller das einen Anderen zu überlassen, einem Partner oder ähnlichem, der einen sehr gut kennt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. März 2014 um 8:44

Gute idee! fangen wir mal an
was die liebe angeht, sollte alles langsamer angehn. nicht gleich wildes geknutsche nach dem 1., 2. oder 3. date. der mann sollte ehrgeizig am ball bleiben wenn er sich für eine steinbock frau endscheidet. aber nicht zu aufdringlich sein oder einen mit worten über gefühle erdrücken. es ist nicht wichtig was jemand sagt sondern was der jenige tut. genau so ist es beim steinbock. er/sie muß nuß nicht 1000 mal sagen wie sehr er/sie seinen partner liebt. er/sie tut es einfach nur.
erich bauer hat es schon beschrieben mit den worten: "der steinbock ist wie ein fels in der brandung.
viele beschreiben einen steinbock als kaltherzig.
aber es ist einfach so das steinböcke nicht oft über gefühle großartig sprechen weil sie sehr realistich sind und lieber mit dem kopf denken als mit dem herzen.

besonders was freundschaften angeht. freunde werden anfangs immer vor dem partner stehn. erst nach einer langen, langen beziehung darf der partner sich als teil der familie sehn.

und wie ich schon sagte "es geht darum was man für einen steinbock tut und nicht darum was man zu ihm sagt", ist es auch so mit dem glauben. ich glaube nur an dinge die ich sehe. bei der astrologie ist es allerdings etwas anders. weil man sich da auch wieder findet wenn man was über sein steinzeichen liest.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club