Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Und jetzt?

Und jetzt?

7. Juli 2008 um 20:17

Hallo zusammen,
ich lese nun schon eine Weile hier im WM-Forum und bin wirklich erstaunt, wie sehr sich doch WM ähneln. Ich bin seit einem halben Jahr mit einem WM "irgendwie zusammen". Wir kennen uns schon recht lange, hatten früher aber nie wirklich Kontakt. Jetzt ist er plötzlich ein Kollege von mir und hat mich von Anfang an mit Beschlag belegt.

Er ist mein zweiter WM und ich wollte nie wieder einen. Eigentlich wollte ich überhaupt keinen Freund. Aber wie das halt so ist...Ich bin selbst nicht der Typ, der klammert und mir wird es sehr schnell zu eng und ich ergreife die Flucht. Aber bei ihm war es irgendwie ok, wahrscheinlich, weil er auch von Zeit zu Zeit auf Distanz geht, wenn es ihm zu eng wird.

Manchmal nimmt er sich Auszeiten, beispielsweise wenn ich Urlaub habe oder er, dann meldet er sich auch mal ein oder zwei Wochen einfach nicht und taucht dann wieder auf. Das war die ganze Zeit ja auch ok. Nur auf Dauer wüsste ich schon ganz gerne, ob das eine "kameradschaftliche Liebe" bleibt, oder ob wir auch irgendwann einmal wissen, ob wir nun wirklich zusammen sind und auch mal etwas "intimer" werden.

Ich glaube, er hat ein Problem mit dem Thema "Sex". Er hat große Probleme damit, wenn man ihn anfasst. Mittlerweile geht es schon viel besser. Am Anfang hat er so Andeutungen gemacht, dass er Probleme mit Frauen hat. Schwul ist er aber nicht. Neulich haben wir die halbe Nacht im Biergarten (wir sind aus Bayern) Picknick gemacht und gekuschelt. Er meinte irgendetwas wie, dass er noch nie jemanden in dieser Weise an sich herangelassen hat. Aber er hatte mindestens zwei Freundinnen, eine kenne ich sogar vom Sehen! ??? Das ist alles sehr merkwürdig.

Er sagt mir oft, dass ich großartig sei und macht mir auch Komplimente und sagt, dass er mit mir überall hinginge und für mich alles tun würde und und und. Und in den letzten Wochen hat er ständig von Heirat und Kindern geredet. Jetzt habe ich Urlaub und von heute auf morgen ist mal wieder Funkstille, obwohl er sich explizit melden wollte. Kein Ton. Von Hundert auf Null.

Keine Ahnung, was ich jetzt machen soll. Ich bin niemand, der in solchen Situationen verzweifelt, aber irgendwie kostet das Ganze ne Menge Energie. Er liebt eigentlich gerade meine ruhige Art und dass ich seine Merkwürdigkeiten so gelassen nehme. Nun gerate ich aber selbst ein wenig ins Schlingern und überlege, ob ich ihn aus seinem "Exil" rausholen soll und mal ganz konkret fragen soll, was das nun ist? Tödlich, oder? Vielleicht hat er sich so in seine Heiratsfantasien verstiegen, dass er vor sich selbst Angst bekommen hat und für ihn ist die Sache beendet? Vielleicht, vielleicht, vielleicht... Könnte ein paar Kommentare von Euch gut gebrauchen! Danke



Mehr lesen

7. Juli 2008 um 20:32

Deine reaktion?
hi elinor,

als er von heirat und kindern gesprochen hat, was hast du darauf geantwortet???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 20:46
In Antwort auf piper_12921524

Deine reaktion?
hi elinor,

als er von heirat und kindern gesprochen hat, was hast du darauf geantwortet???

Er hat nicht konkret gefragt,
ob ich ihn heiraten möchte. Er ist ja WM Er fing plötzlich an, davon zu sprechen, wie er sich eine Ehe vorstellt. Wir haben dann ganz locker darüber gesprochen, haben über Ehepaare in unserem Bekanntenkreis geredet und wie wir uns vorstellen würden, wie es laufen müsste in einer Ehe. Dann hat er mal eher in einem Nebensatz fallen lassen, dass er heiraten wolle. Das war allgemein gemeint. Man muss dazu sagen, dass er, als er damals in die Firma kam, das Thema Heirat und Beziehung ganz schrecklich fand (er hatte gerade eine schreckliche Beziehung hinter sich) und ich hatte das Gefühl, dass er mit diesem Kommentar die damalige Aussage begradigen wollte. Es ging irgendwie in den letzten Wochen oft um dieses Thema. Ich habe weder euphorisch noch abweisend reagiert. Ganz normal eben. Bei den Ansichten, wie eine Ehe funktionieren könnte, waren wir uns einig. Ich selbst habe das Thema von mir aus nie angeschnitten, weil ich weiß, wie schnell er sich in seinen eigenen Visionen verrennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 21:08
In Antwort auf hella_12104126

Er hat nicht konkret gefragt,
ob ich ihn heiraten möchte. Er ist ja WM Er fing plötzlich an, davon zu sprechen, wie er sich eine Ehe vorstellt. Wir haben dann ganz locker darüber gesprochen, haben über Ehepaare in unserem Bekanntenkreis geredet und wie wir uns vorstellen würden, wie es laufen müsste in einer Ehe. Dann hat er mal eher in einem Nebensatz fallen lassen, dass er heiraten wolle. Das war allgemein gemeint. Man muss dazu sagen, dass er, als er damals in die Firma kam, das Thema Heirat und Beziehung ganz schrecklich fand (er hatte gerade eine schreckliche Beziehung hinter sich) und ich hatte das Gefühl, dass er mit diesem Kommentar die damalige Aussage begradigen wollte. Es ging irgendwie in den letzten Wochen oft um dieses Thema. Ich habe weder euphorisch noch abweisend reagiert. Ganz normal eben. Bei den Ansichten, wie eine Ehe funktionieren könnte, waren wir uns einig. Ich selbst habe das Thema von mir aus nie angeschnitten, weil ich weiß, wie schnell er sich in seinen eigenen Visionen verrennt.

Also
dass du ihm was bedeutest ist klar, sonst würde er sich nicht mit dir übers heiraten unterhalten und wenn ihr soweit auf einer wellenlänge gewesen seit, umso besser

warum er sich nicht meldet, ganz ehrlich, keine ahnung...
es könnte was damit zu tun haben, dass ihr es bisher immer so gemacht habt und er dir diese freiheit nicht nehmen will.
ich glaube nicht, dass er dich so plötzlich und nur für diese zeit aus seinem kopf verbannt hat.
frag doch einfach das nächste mal(wenn er sich meldet) vorsichtig an, ob iwas passiert sei, weil er sich nicht gemeldet hat?! und dass du dich darüber gefreut hättest von ihm zu hören....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2008 um 21:26
In Antwort auf piper_12921524

Also
dass du ihm was bedeutest ist klar, sonst würde er sich nicht mit dir übers heiraten unterhalten und wenn ihr soweit auf einer wellenlänge gewesen seit, umso besser

warum er sich nicht meldet, ganz ehrlich, keine ahnung...
es könnte was damit zu tun haben, dass ihr es bisher immer so gemacht habt und er dir diese freiheit nicht nehmen will.
ich glaube nicht, dass er dich so plötzlich und nur für diese zeit aus seinem kopf verbannt hat.
frag doch einfach das nächste mal(wenn er sich meldet) vorsichtig an, ob iwas passiert sei, weil er sich nicht gemeldet hat?! und dass du dich darüber gefreut hättest von ihm zu hören....

Danke
Hallo Vicky,
danke für Deine aufmunternden Worte. Trotz jahrelangem WM-Training ist es doch immer wieder mal schwierig...
Da hilft nur Abwarten und die Zeit nutzen, im eigenen Leben etwas aufzuräumen. Hm.
Liebe Grüße
Elinor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 7:37

Wie es weiterging
Ich dachte, ich schreibe mal kurz, wie es weiterging: Nach drei Wochen hat er sich wieder gemeldet, so, als hätten wir uns gestern das letzte Mal gesehen. Man hat nur am Anfang gemerkt, dass er sich nicht ganz sicher war, wie ich reagieren würde. Alles gut. Also Mädels: Ruhe bewahren und nicht die Nerven verlieren! Ich hab übrigens in der Zwischenzeit meinen Papierkram sortiert und meine Wohnung ausgemistet. Das entspannt ungemein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2008 um 7:39
In Antwort auf hella_12104126

Danke
Hallo Vicky,
danke für Deine aufmunternden Worte. Trotz jahrelangem WM-Training ist es doch immer wieder mal schwierig...
Da hilft nur Abwarten und die Zeit nutzen, im eigenen Leben etwas aufzuräumen. Hm.
Liebe Grüße
Elinor

Wie es weiterging
Ich dachte, ich schreibe mal kurz, wie es weiterging: Nach drei Wochen hat er sich wieder gemeldet, so, als hätten wir uns gestern das letzte Mal gesehen. Man hat nur am Anfang gemerkt, dass er sich nicht ganz sicher war, wie ich reagieren würde. Alles gut. Also Mädels: Ruhe bewahren und nicht die Nerven verlieren! Ich hab übrigens in der Zwischenzeit meinen Papierkram sortiert und meine Wohnung ausgemistet. Das entspannt ungemein

(ups, der Beitrag hing zuerst an einer ganz falschen Stelle. Sorry, für zweimal posten)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen