Home / Forum / Astrologie & Esoterik / ...und noch einige Fragen zum Fisch-Mann...

...und noch einige Fragen zum Fisch-Mann...

5. August 2007 um 20:01

Hallo Ihr Lieben,

habe einen Fisch zum Freund und auch wenn ich hier schon sehr viel über Fische gelesen habe und auch viele Gemeinsamkeiten zu meinem Freund sehe, habe ich da noch ein paar Fragen. Vielleicht könnte Ihr mir ja ein bißchen helfen.

Zum einen würde mich interessieren wie es bei den Fischen mit der Eifersucht steht. Sind sie es überhaupt?

Dann würde mich interessieren, da sie ja nicht gerade die emotionalsten Menschenn sind, wie sie damit umgehen, wenn man Ihnen etwas liebes sagt. Ob sie sich direkt eingeengt fühlen und wegschwimmen oder sich vielleicht im Stillen darüber freuen? (Ich frage das, weil mein Fisch und ich wie ziehen uns immer gegenseitig auf. Von Anfang an. Alles immer im Scherz und Spaß. Ist das vielleicht so eine Schutzhülle?)

Wie reagieren Fische denn, wenn man ihnen was schenkt? Mögen sie das, beschenkt und verwöhnt zu werden oder eher auch ein Grund wegzuschwimmen? (Obwohl man das vielleicht nicht am Sternzeichen festmachen kann)

Ich wäre Euch sehr dankbar und würde mich wirklich freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen würdet.

Liebe Grüße,
Lilli

Mehr lesen

5. August 2007 um 20:46

Hi Lilli
Ich bin ja bekanntlich kein Mann, kann daher nur wie immer was zu mir sagen.
Also ich hatte jahrelang Probleme mit Komplimenten und Geschenken. Konnte sie nicht annehmen. Ein Grund zum Wegschwimmen sind sie aber nicht, nur wenn zu geballt und zu heftig; also ständige Liebesschwüre und aussagen wie toll ich bin gehen mir absolut auf den Keks. Aber ab und an mal wohldosiert freu ich mich inzwischen schon, meist im stillen, manchmal bedank ich mich aber auch. Und bei Geschenken, wenn denn Kleinigkeiten sind (aber bitte kein Kitsch) und auch nur ab und an, find ich schön. Ansonsten fühl ich mich verpflichtet. Mich zum Essen oder so einladen geht noch immer nur sehr selten, da bezahl ich lieber selbst für mich. Geht nur, wenn ich beim nächsten mal bezahlen darf und sich das ungefähr dauerhaft die Waage hält oder, wenn ich mal Geburtstag hab. Und wer sagt, dass wir nicht die emotionalsten Menschen sind? Wir zeigen es nur nicht so, aber eigentlich brodelt in mir ein Vulkan! Irgendjemand bemerkte mal: "wehe, wenn sie losgelassen" und er hat recht, im Positiven wie im Negativen.
Und Humor und Lachen ist auch bei mir oft ne Schutzhülle. Zur eifersucht unter Fischen wurde schon viel geschrieben, einige sinds ander nicht. Ich für mich beinahe gar nicht.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 21:00

Protest!
Anni ist mir leicht zuvor gekommen. Aber ich protestiere auch. Ich behaupte sogar Fische gehören zu den emotionalsten Wesen, nur zeigen sie Gefühle nicht unbedingt. Ich kann unter Umständen den grössten Schmerz empfinden (seelisch) - aber im Äusseren bekommt das keiner mit. Über Komplimente freue ich mich immer, aber sie müssen echt sein, nicht einfach dahergeredet um zu schleimen.

Geschenke sollten in einem vernünftigen Rahmen sein, das ist kein Problem. Also nicht etwas das mehrere Hundert kostet. Oder nicht ein neues Handy kaufen weil du denkst es ist Zeit für ein besseres und er ist mit dem alten noch zufrieden.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 8:38

Guten Morgen Lilli,
ich kann den Beiden nur beipflichten,Fische egal ob M oder W sind die emotionalsten Sternzeichen,obwohl sie es nie nach außen tragen oder zeigen würden.(bin ja selber eine F-Frau)
Liebe Worte...nun ja...wenn sie nicht ständig geleiert werden geht das in Ordnung und ich freu mich auch drüber.
Geschenke...ohje...das ist mir bis heute noch nicht ganz so geheuer,weil es mir peinlich ist und ich mich genauso wie Anni verpflichtet fühle.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2007 um 9:49
In Antwort auf monday_12158364

Hi Lilli
Ich bin ja bekanntlich kein Mann, kann daher nur wie immer was zu mir sagen.
Also ich hatte jahrelang Probleme mit Komplimenten und Geschenken. Konnte sie nicht annehmen. Ein Grund zum Wegschwimmen sind sie aber nicht, nur wenn zu geballt und zu heftig; also ständige Liebesschwüre und aussagen wie toll ich bin gehen mir absolut auf den Keks. Aber ab und an mal wohldosiert freu ich mich inzwischen schon, meist im stillen, manchmal bedank ich mich aber auch. Und bei Geschenken, wenn denn Kleinigkeiten sind (aber bitte kein Kitsch) und auch nur ab und an, find ich schön. Ansonsten fühl ich mich verpflichtet. Mich zum Essen oder so einladen geht noch immer nur sehr selten, da bezahl ich lieber selbst für mich. Geht nur, wenn ich beim nächsten mal bezahlen darf und sich das ungefähr dauerhaft die Waage hält oder, wenn ich mal Geburtstag hab. Und wer sagt, dass wir nicht die emotionalsten Menschen sind? Wir zeigen es nur nicht so, aber eigentlich brodelt in mir ein Vulkan! Irgendjemand bemerkte mal: "wehe, wenn sie losgelassen" und er hat recht, im Positiven wie im Negativen.
Und Humor und Lachen ist auch bei mir oft ne Schutzhülle. Zur eifersucht unter Fischen wurde schon viel geschrieben, einige sinds ander nicht. Ich für mich beinahe gar nicht.
LG

....ein paar Tipps
Hi Lilli,

naja, ich wieder die Sicht aus der besten Freundin eines Fischemannes.
Sie freuen sich schon über Geschenke, nur sollten Sie wohl durchdacht sein, nicht allzu kitischig, sondern einfach etwas, wo sie merken es ist "nur" für sie bestimmt.
Komplimente? Ja..hört der Fischmann schon gerne nur....erwarte nicht gleich etwas zurück, da wirst du enttäuscht. Ich denke, er genießt im Stillen und kann sich einfach emotional nicht so ausdrücken, muss aber nicht heißen, dass er emotionslos ist..im Gegenteil... nur seine Emotionen sind sein "Schatz" seine "Traumwelt"
LG
Jo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2007 um 9:57
In Antwort auf gulya_12186239

....ein paar Tipps
Hi Lilli,

naja, ich wieder die Sicht aus der besten Freundin eines Fischemannes.
Sie freuen sich schon über Geschenke, nur sollten Sie wohl durchdacht sein, nicht allzu kitischig, sondern einfach etwas, wo sie merken es ist "nur" für sie bestimmt.
Komplimente? Ja..hört der Fischmann schon gerne nur....erwarte nicht gleich etwas zurück, da wirst du enttäuscht. Ich denke, er genießt im Stillen und kann sich einfach emotional nicht so ausdrücken, muss aber nicht heißen, dass er emotionslos ist..im Gegenteil... nur seine Emotionen sind sein "Schatz" seine "Traumwelt"
LG
Jo

Komplimente...
Wie schreibst Du so schön? Komplimente hört der Fischmann gerne, nur erwarte nicht gleich etwas zurück...

Habe ihm heute morgen eine liebe SMS geschickt, da es ihm gestern nicht so gut ging. Habe ihn nach seinem Wohlbefinden gefragt und ihm geschrieben, daß ich ihn lieb habe. Natürlich kommt nichts zurück. Wie immer. Aus diesem Grund habe ich immer Angst, meine Gefühle zu zeigen. Denke immer, ich enge ihn am Ende damit ein. Ich bin eigentlich ein sehr emotionaler Mensch. Halte mich aber bei ihm sehr zurück. Bin eigentlich gar nicht ICH. Werde ihm gegenüber auch manchmal schon so "abgeklärt" und "nüchtern", da ich eben Schiss habe, daß ich ihm zuviel Nähe gebe. Er war gestern Abend für zwei Stunden bei mir, nachdem wir uns 5 Tage (!) nicht gesehen haben. Hätte ihn am liebsten nur geknuddelt. Traue mich aber nicht so, da ich immer denke, ich könnte vielleicht zu anhänglich sein. Aber vielleicht täusche ich mich auch und es würde ihm gefallen. Es ist ja nicht so, daß er mich nicht in den Arm nimmt und drückt. Das macht er schon öfter. Vielleicht sollte ich einfach mal aus mir rausgehen am Donnerstag wenn wir uns sehen, und einfach das machen, wozu ich gerade Lust habe. Er wird ja wohl nicht gleich davonschwimmen oder was meint ihr?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2007 um 10:28
In Antwort auf gaea_12488288

Komplimente...
Wie schreibst Du so schön? Komplimente hört der Fischmann gerne, nur erwarte nicht gleich etwas zurück...

Habe ihm heute morgen eine liebe SMS geschickt, da es ihm gestern nicht so gut ging. Habe ihn nach seinem Wohlbefinden gefragt und ihm geschrieben, daß ich ihn lieb habe. Natürlich kommt nichts zurück. Wie immer. Aus diesem Grund habe ich immer Angst, meine Gefühle zu zeigen. Denke immer, ich enge ihn am Ende damit ein. Ich bin eigentlich ein sehr emotionaler Mensch. Halte mich aber bei ihm sehr zurück. Bin eigentlich gar nicht ICH. Werde ihm gegenüber auch manchmal schon so "abgeklärt" und "nüchtern", da ich eben Schiss habe, daß ich ihm zuviel Nähe gebe. Er war gestern Abend für zwei Stunden bei mir, nachdem wir uns 5 Tage (!) nicht gesehen haben. Hätte ihn am liebsten nur geknuddelt. Traue mich aber nicht so, da ich immer denke, ich könnte vielleicht zu anhänglich sein. Aber vielleicht täusche ich mich auch und es würde ihm gefallen. Es ist ja nicht so, daß er mich nicht in den Arm nimmt und drückt. Das macht er schon öfter. Vielleicht sollte ich einfach mal aus mir rausgehen am Donnerstag wenn wir uns sehen, und einfach das machen, wozu ich gerade Lust habe. Er wird ja wohl nicht gleich davonschwimmen oder was meint ihr?????

...keine Angst haben
...ist das Motto liebe Lilli.
Sei einfach du selbst, locke ihn aus seinem Schneckenhaus heraus..das geht immer ganz gut, mit guter Laune und Witz. Er ist immer so ein bisschen in der Wartestellung, aber verdränge nicht deine Gefühle, sag sie ihm...ums so schöner (naja.. bei mir isses ja "nur" der beste Kumpel) wenn dann dochmal ein "hab dich auch lieb" zu rückkommt, was auch mal vorkommt..du überforderst ihn sicher nicht, er "lebt" quasi auch von der Energie anderer Menschen..versuche ihn anzustecken, aber verstelle dich nicht..das mögen Fische gar nicht..
LG Jo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2007 um 10:33
In Antwort auf gulya_12186239

...keine Angst haben
...ist das Motto liebe Lilli.
Sei einfach du selbst, locke ihn aus seinem Schneckenhaus heraus..das geht immer ganz gut, mit guter Laune und Witz. Er ist immer so ein bisschen in der Wartestellung, aber verdränge nicht deine Gefühle, sag sie ihm...ums so schöner (naja.. bei mir isses ja "nur" der beste Kumpel) wenn dann dochmal ein "hab dich auch lieb" zu rückkommt, was auch mal vorkommt..du überforderst ihn sicher nicht, er "lebt" quasi auch von der Energie anderer Menschen..versuche ihn anzustecken, aber verstelle dich nicht..das mögen Fische gar nicht..
LG Jo

Einen Versuch ist es wert...
Danke für Deine Zeilen. Dann werde ich mal ein wenig kuscheliger sein am Donnerstag. Ich bin gespannt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen