Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Und nun Herr Krebs?

Letzte Nachricht: 31. Mai 2011 um 10:06
darlene22
darlene22
30.05.11 um 14:34

Ich kenne meinen "Krebs" jetzt schon seit 2 Jahren eher flüchtig und auf Kumpelbasis. Obwohl wir schon immer ein wenig geflirtet haben, ist noch nie etwas zwischen und gewesen (er hatte auch eine Freundin). Seit ein paar Wochen ist er jetzt solo (anscheinend weil er fremdgegangen ist) und ich seh ihn ständig in einer Singlebörse online. Es kam natürlich wie es kommen musste: er hat mich angeschrieben und nach ein wenig eindeutigem hin und her Geflirte hatten wir ein Date, bei dem wir auch sofort im Bett gelandet sind. Er ist dann auch die ganze Nacht und den ganzen nächsten Tag geblieben, bis ich ihn mehr oder weniger aus der Wohnung werfen musste. Seitdem seh ich ihn zwar wieder online, aber er meldet sich nicht mehr. Soll ich ihn nun in Ruhe lassen und das Ganze einfach als klassischen ONS abhaken oder soll ich doch noch einmal Kontakt aufnehmen? Wie würdet ihr das sehen?

Mehr lesen

A
aydin_12690056
30.05.11 um 20:42

Tja
Was möchtest du denn? <ich hab schonmal 3 monate gebraucht mich von so einer nacht zu erholen und mich zu melden

Musste erstmal sortieren und da diese/ironie on/ riesigen männlichen hirne /ironie off/soooooo viel sortieren müssen kann das schonmal dauern wollte auch erstmal sehen ob sie sich nicht meldet nach 3 monaten hab ich dann meinen ganzen mut zusammen genommen und eine Beziehung draus gemacht

So viel zu Krebsmann meldet sich nicht ^^ das kann manchmal auch Jahre dauern hab ich hier gelesen

Gefällt mir

H
hajna_12684246
30.05.11 um 22:42

Schwierig Darlene
aber Summa Summarum würde ichs glaub an deiner Stelle bleiben lassen im Moment.

Es ist so das Grundgerüst, was mich dazu verleitet. Er war in einer Beziehung -anscheinend auch länger- und da gehts vorrangig erstmal oft auch nur um ein bißchen Spaß... Ist er wirklich fremdgegangen? Das würde ja wieder heißen, dass ihm in seiner Beziehung was fehlte und er es so kompensiert hat... dann ist da auch fraglich ob er oder sie schussendlich Schluss machte.

Wenn er abgeschossen worden ist, dann ist er selber auch erstmal unter Umständen in der Verarbeitungsphase (auch wenn er das vllt noch nicht so merkt) und das ist ja auch nix Gutes.

Wenn er bewusst fremdgegangen ist und auch dazu steht und die Beziehung für sinnlos erklärt hat ist trotzdem fraglich, OB er überhaupt schon wieder was neues will.

Und mit der letzte Punkt was mich stutzig macht ist das ihr soooo schnell im Bett gelandet seid. Krebsisch würde mir persönlich zeigen, dass es für ihn JustforFun war, denn wenns ihn richtig erwischt hätte, wäre er da normalerweise nen Gang runter oder hätte sich danach gemeldet und Klärung gewollt.

Du siehst also man kann diese Geschichte von vielen Seiten beleuchten und trotz allem bleiben mehr als genug Fragen offen... deswegen bleibt dir auch wirklich nur Eines, wenn du es geklärt haben wolltest.

Ihn selber fragen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
darlene22
darlene22
31.05.11 um 10:06

Danke für eure Antworten
Nachdem wie die Sache abgelaufen ist (Email hin, Email her, Zack ins Bett), bin ich eigentlich schon davon ausgegangen, dass es eher ein ONS werden soll.
Allerdings hat er sich an dem Tag danach so zärtlich und liebevoll verhalten, dass ich es schön finden würde ihn ein wenig näher kennenzulernen. Ob es für eine Beziehung reichen würde weiß ich noch nicht, da ich ihn ja wie gesagt nicht wirklich näher kenne. Jetzt bin ich mir nun eben unsicher ob ich mich melden oder ihm erst einmal ein wenig Zeit zum Verarbeiten geben soll. Ich will ihn ja auch nicht gleich überfordert..

Ach ja: ich bin übrigens Löwe mit Aszendent Widder..

Gefällt mir

Anzeige