Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Und sie lügen doch!

Und sie lügen doch!

13. Mai 2008 um 11:22

Der thread von puzzle68 erinnert mich an zwei, nein, eigentlich sinds drei, Jungfrauen-Geschichten. Erstens an meine eigene und zweitens an die einer guten Freundin.

Dann fange ich mal bei mir an. Vor vielen Jahren hatte ich mich in einen verheirateten JFM verliebt, der frisch und froh mit mir ein Verhältnis anfing und mir erzählte, er würde sowohl seine Frau als auch mich lieben. Ich hielt es ein Jahr mit ihm aus, dann ging er mir fürchterlich auf die Nerven, weil er so dauerkindisch und krampfhaft lustig war. Ernst konnte man mit ihm so gut wie nie reden. Seine Frau, die ich mittlerweile auch gut kenne und die eine total liebe und sehr hübsche Person ist, hat er also mindestens ein Jahr belogen - und wer weiß, wie oft er das vorher schon und danach wieder getan hatte!

Die Geschichte meiner guten Freundin und ihres JFM spielte sich in etwa so ab wie die von puzzle68, bloß, dass die beiden keine Arbeitskollegen waren. Er hatte schon längst die andere, ich habe gesehen, wie sehr er in die andere verliebt war, da hat er meiner Freundin noch immer erzählt, dass er in Wirklichkeit nur sie lieben würde, und die andere sei nicht das Wahre. Mittlerweile lebt er mit der anderen zusammen und die beiden sind - man kann es gar nicht übersehen - noch immer total verliebt. Meine Freundin hatte sogar gekämpft um ihn, weil er ihr immer einzureden versuchte, das mit der anderen sei gar nicht so ernst zu nehmen. War aber voll gelogen! Er erzählte mir hinterher irgendwann mal die Wahrheit. Sehr traurig das ganze und meine Freundin leidet seit einem Jahr total wegen ihm!

So, und jetzt leide ich auch, denn auch mein derzeitiger JFM (einige von euch kennen ja die Geschichte) lügt, dass sich die Balken biegen. Noch bin ich nicht dahinter gekommen, WIE und mit WEM oder WAS auch immer, aber er hält mich seit ungefähr einem Monat einfach nur hin, tut aber so, als ob alles beim alten wäre. Er hat unseren ersten (!) gemeinsamen Wochenendtrip aus fadenscheinigen Gründen abgesagt (ich hatte die Hotelzimmer schon gebucht und musste zwei Tage vorher absagen, obwohl er schon viel früher wusste, dass wir nicht fahren werden), und seither ruft er zwar an und fragt mich immer, ob wir uns mal treffen, aber zu diesen Treffen kommt es nie, weil er dann entweder kurzfristig absagt oder aber sagt, er würde anrufen, dann aber doch nicht anruft, usw. Wir sind ja zwar Arbeitskollegen, aber er ist seit drei Wochen im Krankenstand wegen einer Operation, also sehen wir uns auch nicht auf Arbeit. Ich habe ihn daher seit drei Wochen nicht mehr gesehen! Einen Besuch von mir im Krankenhaus hat er auch abgelehnt.
Am Telefon tut er immer so, als ob gar nichts wäre, aber es ist ganz eindeutig, dass er ein Treffen mit mir verhindern will.
Sowas habe ich noch nie erlebt, und ich fühle mich ziemlich vera*****!
Dabei hatten wir ausgemacht, da wir uns ja schon lange kennen und eben auch Arbeitskollegen sind, dass wir uns immer die Wahrheit sagen, da wir Lügen nicht notwendig haben und sowas nur unsere Zusammenarbeit belasten würde. Ich bin auch ein sehr toleranter Mensch und mache niemals irgendwelche Vorwürfe oder jammere oder sonstwas. Er könnte also klipp und klar sagen, was Sache ist, aber er tut es nicht.
Und nein, es geht ihm nicht so schlecht, es war nur eine orthopädische Sache, kein so ernstes gesundheitliches Problem, er fährt ja auch schon frisch fröhlich in der Gegend herum - aber für mich hat er keine Zeit...

Nun sind es also schon drei JFM, die ich kenne, und alle drei nehmen es mit der Wahrheit nicht so genau.

Also los: steinigt mich!

Liebe Grüße von einer derzeit sehr sehr unsicheren und unglücklichen und scheinbar doch nicht "querida" ...

Mehr lesen

13. Mai 2008 um 14:07

Hilfe! Bloß keine Bonbons!
Meine Figur leidet ohnehin wegen Liebeskummer ...
Aber danke für dein Mitgefühl. Und genauso, wie du es beschreibst, denke ich, dass es sein wird. Sein Verhalten spricht Bände.

Lustig: heute ist er ja den ersten Tag wieder auf Arbeit und gerade als ich den thread schrieb, kam er zur Tür rein, strahlte mich an, setzte sich und fragte als erstes, ob ich nach der Arbeit mit ihm radfahren gehen würde. Hä?
Nein, ich habe keine Zeit. Er kam noch dreimal her, um zu fragen, ob ich nicht doch mitfahren möchte (wir treiben beide sehr viel Sport). Nein, ich habe keine Zeit UND keine Lust.
Und ok, ich gebe zu, dass ich nach der Wochenendabsage auch erstmal keine Zeit für ihn hatte.

Trotzdem, mein Bauchgefühl spricht zu mir. Andererseits habe ich heute in seinen Augen schon wieder den verliebten Blick gesehen. Ok, ich sehe heute auch wirklich umwerfend aus

Aber bei dieser Gelegenheit merke ich, dass andere Mütter auch schöne Söhne haben. Und Herr Fisch schleicht sich auch gerade wieder in mein Leben (@trinchen, solltest du mal ins JF-Forum schauen: wir werden nie von ihnen loskommen...).

Naja, ansprechen werde ich das ganze wohl einmal müssen, aber ich habe Angst davor, Schluss machen zu müssen, weil ich es ja gar nicht will!
Und er tut so, als ob alles normal und in Ordnung wäre - ist das nicht total bescheuert? Wir hatten den besten Sex aller Zeiten, und auf einmal sehen wir uns vier Wochen gar nicht mehr!?

Was geht in so einem Menschen vor? Oder denkt er sich dasselbe von mir, weil ich auch so tue, als ob alles in Ordnung wäre? Nur - ich bin eher unfreundlich, während er der Strahlejunge ist wie eh und je.

Ich komme da einfach nicht mehr mit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2008 um 14:22

Sicher habe ich mich schlecht ausgedrückt,
denn es ist die Art, WIE gelogen/betrogen wird - die so jungfrautypisch ist. Natürlich lügen andere Sternzeichen auch und betrügen ihre Partner, klar.
So traurig und verletzt bin ich nicht, weil ich ein fröhliches Wesen bin und JFM zum Glück nicht 100 % an mich herangelassen habe (vielleicht war genau DAS der Fehler? denke ich gerade).
Jedenfalls stelle ich absolut Gemeinsamkeiten bei JF fest, und für mich sind sie, was das Betrügen des Partners anlangt, nur noch von den Schützen übertroffen, die machen das noch etwas geschickter und unverfrorener.

Dampf ablassen - ja. Eher schreibwütig, würde ich sagen.

Danke trotzdem fürs Zuhören/Lesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 10:13

Wie?
Du wirst immer dünner, weil du Liebeskummer hast, und es geht dir einfach zu gut? Regenerierungsphase?
Was verstehe ich dabei nicht?
Ich habe deine alten Threads ein wenig überflogen. Dein Ex-JF ist jetzt also dein Freund?
Erzähl mal den status quo.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 11:56

Hallo Esterchen!
Natürlich lügen und betrügen andere SZ auch, klar. Aber - und heute sind mir gleich noch zwei JFM eingefallen, die fremdgehen - es scheint mir, dass JFM einfach, noch einmal gesagt, nach den Schützen, die professionellsten Fremdgeher sind.
Sie machen das so frisch fröhlich, als ob es das Natürlichste auf der Welt wäre, dass man eben mal ne Affäre hat. Irgendwie anders als andere SZ halt.
Ich war auch nicht immer treu *schäm*, aber wenn ich es nicht war, dann habe ich mich echt verliebt und habe den Partner nicht lange im unklaren gelassen, sondern mich ehrlicherweise getrennt - ob der Neue nun gehalten hat oder nicht. Die JFM, die ich kenne, gehen die Affären vorsätzlich ein, schon mit dem Hintergedanken, dass es nur eine Affäre ist! Das ist nicht schön, und das kenne ich von anderen SZ so nicht.
Meine Situation ist nicht schwer, wie gesagt, ich bin ein fröhliches Kerlchen, habe schon die schlimmsten Dinge im Leben mitgemacht - mich bringt so leicht nix mehr ins Wanken, aber natürlich ist es nicht sehr angenehm, von so einem Exemplar - und ich fürchte, derzeitiger JFM ist auch ein Player - eventuell hintergangen zu werden.

Steinigen deshalb, weil hier ja doch einige JF vertreten sind und sich möglicherweise auf den Schlips getreten fühlen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich nur JF-Männer kenne, die fremdgehen. Nein, auch nicht wahr, gerade fällt mir eine Kollegin, auch JF, ein, die einen reichen Mann geheiratet, ihn aber schon vor der Hochzeit betrogen hatte.
Wenn ich es so recht bedenke, kenne ich ja zig JF, die ihre Partner betrügen, hingegen wenig andere SZ - vielleicht sollte man mal wieder über Statistiken reden?

Im allgemeinen habe ich ja eine ganz gute Menschenkenntnis, aber langsam werde ich bei JF vorsichtig ...

Salud, querida

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 13:17

Hab schon wieder Oberwasser,
JFM versucht mit seeeehr subtilen, aber lieben Zeichen Land zu gewinnen.
*schmelz*

P.S.: Bin halt doch nur ein doofes Weibchen (manchmal)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 13:28
In Antwort auf ute_11920267

Hab schon wieder Oberwasser,
JFM versucht mit seeeehr subtilen, aber lieben Zeichen Land zu gewinnen.
*schmelz*

P.S.: Bin halt doch nur ein doofes Weibchen (manchmal)

*lach* ... das alles
kommt mir schon etwas bekannt vor!

Die JFM sind halt sehr charming!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 14:50

Als oberflächlicher Zwilling
habe ich natürlich "Topmodel" und nicht "Topmoppel" gelesen. Sorry. Passiert mir öfter.

Also derzeit kein Liebeskummer, aber auch keine neue Liebe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2008 um 18:48

Da geht es dir
so wie mir - ich habe eine Menge Kumpels: lauter Exen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen