Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Und wieder ein gebrochenes Herz durch Fischemann...

Und wieder ein gebrochenes Herz durch Fischemann...

3. Juli 2007 um 17:14

Liebe Fischemann-Geplagten,

ich bin Schuetze (AC Zwilling) und habe gerade eine unschoene Trennung mit einem Fischemann hinter mir. 2 Jahre waren wir zusammen, haben uns aber immer mal wieder getrennt, weil er ab und zu den Kopf in den Sand stecken oder die Beine in die Hand nehmen musste. So wie sie nun mal sind, die Fischemaenner. Ich war bisland seine einzige richtige Beziehung. Seit April sind wir getrennt und JA, er schwebt mir immer noch im Kopf rum....

Habe viele Eurer geschilderten Situation auch erlebt. Fischemaenner scheinen also grenzenuebergreifend irgendwie kompliziert zu sein (er ist Ire).

Wuerde gerne mal zu folgendem sehr oft gehoerten Spruch Eure Meinung hoeren:
Er sagte immer wieder Er weiss, dass ich 6 Jahre aelter bin, und Kinder und Familie moechte (hmmm, eigentlich noch nicht, in ein paar Jahren vielleicht...), und von daher eine schnelle Entscheidung als sonst treffen muss. Er will, dass ich das bekomme, was ich mir wuensche (das waere in diesem Fall er gewesen...). Er will nicht meine Zeit verschwenden.

Das hat sich fuer mich am Anfang sehr plausibel und nett angehoert, aber je oefter ich es gehoert habe, desto mehr dachte ich, was bildet sich der Idiot eigentlich ein? In einer Beziehung muessen beide die Entscheidung treffen, ob es Zukunft hat oder nicht. Das liegt nicht allein in seiner Macht oder Analyse oder wer weiss was.

Also: Was wollte er mir damit eigentlich genau mitteilen????

Bin auf Eure Erfahrungen gespannt...

Viele Gruesse,

das gepolagte fischeleid

Mehr lesen

3. Juli 2007 um 18:09

Hi!
Jetzt würde mich echt mal interessieren, welcher Transit die Fische im März/April gestreift hat, dass die genau in diesen beiden Monaten so komisch ticken?
Kann das ein berufener Astrologe vielleicht beantworten?
Wenn man das Fische-Forum ansieht, so ist es gerade seit dieser Zeit enorm gewachsen. Was war denn da los?

Achja: wie alt seid ihr beiden denn?

lg

Gefällt mir

3. Juli 2007 um 19:36

...mit 'nem Fish steht man wohl immer alleine da...
Stimmt. Geht mir mit meinem noch Mann auch immer so. Ich mußte immer alles regeln und auch alleine entscheiden. Entscheidungsprozesse dauerten sonst einfach zu lange oder fanden gar kein Ergebnis.

Er konnte sich immer prima an mich dranhängen, aber wenn ich Unterstützung brauchte, war er immer weg.. hatte dieses oder das zu tun.. und ich sollte jetzt nicht böse sein, aber ich wüßte doch, dass er dazu jetzt doch wirklich gar keine Zeit hätte (wie ich damit nur ankommen konnte !!!)

Es war einfach so anstrengendund frustrierend. Er schwammte durchs Leben und wehe man konfrontierte ihn durch die Realität. Ich komme noch in Rage, wenn ich darüber nachdenke. -

Halte die Ohren steif ! Waagen sind so nette Menschen. Fishe sind kein so schönes Zeichen. Er wird Dich immer deprimieren. Ich wünsche dir eine schöne Zeit des Prickelns mit dem Jfm. Vielleicht bist Du bald glücklicher...

walzingmathilda

Gefällt mir

3. Juli 2007 um 22:37

Hallöle
Meine Meinung: Der weiß nicht, ob er Kinder will. Momentan tendiert er eher zu nein, will es aber auch nicht ganz ausschließen, denn wer weiß, was morgen passiert.
Bist Du nah an der 30? Das ist sone "magische" Grenze wenns ums Kinderkriegen geht. Und mal ganz ehrlich: ja, der will nicht, dass Du später enttäuscht bist, wenn er dann nicht will und ihm Vorwürfe machst, weil Du dann vielleicht keine Kinder mehr haben kannst. Schließlich dauert das Kennenlernen eines Mannes, das sich drauf Einlassen und dann die gemeinsame Entscheidung für Kinder auch noch mal Zeit. Und dann könnts vielleicht "eng" werden biologisch-zeitlich. Und er will dann letztlich eben auch nicht seine Zeit "verschwenden", denn trennt er sich erst dann, tuts noch mehr weh und weil er dann auch älter ist, wirds vielleicht sogar schwerer, ne passende Frau zu finden, die grad solo ist. Dann doch lieber jetzt ne neue finden, die vielleicht selber noch nicht sicher ist und auf jeden Fall jetzt noch keine Kinder will. Und wer weiß, vielleicht gibt es da ja schon ein interessantes "Opfer". Nicht so tiefe Gefühle, aber wenig Verantwortung und daher leichter.

Gefällt mir

3. Juli 2007 um 22:39
In Antwort auf querida52

Hi!
Jetzt würde mich echt mal interessieren, welcher Transit die Fische im März/April gestreift hat, dass die genau in diesen beiden Monaten so komisch ticken?
Kann das ein berufener Astrologe vielleicht beantworten?
Wenn man das Fische-Forum ansieht, so ist es gerade seit dieser Zeit enorm gewachsen. Was war denn da los?

Achja: wie alt seid ihr beiden denn?

lg

@querida
das stimmt. Es scheint für (fast) alle Fische zu gelten. Sie müssen seit dieser Zeit ihr Leben sortieren, sortieren aus und um. Bei meinem wirkte Lilith - der Schwarze Mond - ein intensiver Mondknoten und Mars in Quadrat zu ? daran mit, genauso wie Uranus im 7. Haus (Freiheitsbestrebungen im Partnerhaus!!!). Bin kein Astrologe, deshalb kein Anspruch auf Vollständigkeit/Richtigkeit. Lieben Gruß.

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 0:00

Hi fischeleid
...im Grunde will er durch seine Aussage Rücksicht auf Dich nehmen-Rücksicht auf Deine Wünsche und Bedürfnisse.Von daher ist das nicht böse gemeint-eher rücksichtsvoll. Vielleicht will er aber auch wissen-wie Du auf eine solche Aussage reagierst-ob Du tatsächlich zu ihm stehst. Dementsprechend zieht er sich zurück oder kommt auf Dich zu. Könnt auch sein.

Gut...zu einer Entscheidung gehören 2 . Stimmt.Aber wenn ein Partner schon gewisse Probleme beobachtet, kann er ggf. auch beurteilen- ob die Beziehung aus seiner Perspektive aus, Sinn macht. Wenn nämlich nicht, dann hättest Du umso mehr Probleme mit ihm- und würdest auch nicht glücklich werden!!!
Alles Gute!!!

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 7:39

@trinchen
...da hilft die Kenntnis der genauen Geburtsstunde und -ort. Astrologen können daraus zum einen das Geburtshoroskop berechnen und Dir ziemlich exakt den Menschen beschreiben, der sich hinter diesen Zahlen verbirgt. Zum anderen können sie schauen, welche Transite etc. in welchen Zeitabschnitten die ein oder andere Handlung / Verhalten / etc. begünstigt haben.LG

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 14:15

Wie alt ist er eigentlich?
Die Geburtszeit kriegt man in dem Standesamt jener Stadt, in der man geboren ist, raus, kostet 5 Euro Gebühren.
Ich kann euch nur sagen, ich habe sein und mein Horoskop und sämtliche Transite auf und ab studiert, und es ist NICHTS dabei rausgekommen - ich bin genauso klug wie zuvor! Auch erfahrene Schweizer Astrologen habe ich konsultiert, die haben mir das erzählt, was ich schon wusste: starke erotische Anziehungskraft - Beziehung nein, da sadistische Züge seinerseits ....
Gaaanz liebe Grüße an euch!

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 15:05
In Antwort auf walzingmathilda

...mit 'nem Fish steht man wohl immer alleine da...
Stimmt. Geht mir mit meinem noch Mann auch immer so. Ich mußte immer alles regeln und auch alleine entscheiden. Entscheidungsprozesse dauerten sonst einfach zu lange oder fanden gar kein Ergebnis.

Er konnte sich immer prima an mich dranhängen, aber wenn ich Unterstützung brauchte, war er immer weg.. hatte dieses oder das zu tun.. und ich sollte jetzt nicht böse sein, aber ich wüßte doch, dass er dazu jetzt doch wirklich gar keine Zeit hätte (wie ich damit nur ankommen konnte !!!)

Es war einfach so anstrengendund frustrierend. Er schwammte durchs Leben und wehe man konfrontierte ihn durch die Realität. Ich komme noch in Rage, wenn ich darüber nachdenke. -

Halte die Ohren steif ! Waagen sind so nette Menschen. Fishe sind kein so schönes Zeichen. Er wird Dich immer deprimieren. Ich wünsche dir eine schöne Zeit des Prickelns mit dem Jfm. Vielleicht bist Du bald glücklicher...

walzingmathilda

Hallo walzingmathilda!
zunächst mal vorweg...- ich bin auch im Tierkreiszeichen "Fisch" geboren. Mein Partner auch -...dennoch möcht ich Dir zum Teil Recht geben. In meiner Beziehung habe ich auch das Gefühl, dass ich alles zu regeln habe. Gut...er würde dem wehement widersprechen-dennoch! Egal was anfällt- Papierkram oder sonstiges- ich muss die Sache zum grössten Teil in die Hand nehmen- oder zumindest ihn an seine "Erledigungen" erinnern. Das nervt total- zumal ich eigentlich auch auf organisatorischer Ebene auch kein Super-As bin. Eben auch zögerlich. Dennoch-irgendeiner muss ja zumindest was in Angriff nehmen- sonst würde man schließlich im Chaos versinken. Er-wenn man ihn drauf anspricht- sieht das locker. Ich wäre diejenige- die die "Pferde scheu" macht. Aber ehrlich-einer muss ja mal nach vorne schauen- sonst kommt man schließlich überhaupt nicht voran. Ich für meinen Teil hätte genaue Vorstellungen vom Leben. Er zwar auch- aber tut nichts dafür-meiner Meinung nach. Und ich kann auch manchmal fast nicht mehr....bräuchte auch mal jemanden zum "Anlehnen" und jemand- der für mich auch mal die Dinge in die Hand nimmt. Aber so...lastet alles auf meinen Schultern. Immoment bin ich auch total deppressiv deshalb-weil ich überhaupt kein Ziel vor Augen sehe! Vielleicht kennt das ja auch jemand von Euch. Ich will meinem Tierkreiszeichen gegenüber nicht ungerecht sein- aber dennoch stelle ich auch selber fest, dass wir Fische keine leichten Menschen sind. Wir haben schon einige Eigenschaften in die Wiege gelegt bekommen- die es unseren Mitmenschen schwer machen. Ich für meinen Teil bin schon zum Schluss gegekommen, dass der Fische-Mensch im Grunde für ne Beziehung praktisch ungeeignet ist (will aber nichts verallgemeinern)- eben aufgrund seiner Eigenarten. Sie sind zwar nett und lieb und ich weiss nicht was alles- aber nur als "Freunde" wirklich unschlagbar. Freundschaften scheinen ihnen eh wichtiger zu sein. Gut...mir sind meine Freunde auch sehr sehr wichtig. Welchen Stellenwert sie haben- kann auch ich nicht genau definieren-aber auch schon einen sehr sehr hohen. Das stimmt schon!!
Elli187

Gefällt mir

5. Juli 2007 um 12:20

Hallo
Er möchte dass es so klingt als ob er rücksichtsvoll ist und auf deine bedürfnisse achted, dabei kann er einfach die verantwortung nicht ertragen. er flieht aus der beziehung weil er ein schiss hass ist

Meine Schwester wurde soeben stark verletzt von einem Fische Mann. Sie ist auch Sternzeichen Schütze. Jetzt wird sie wohl zu ihrem Krebs Mann zurück gehen. (Hatte wegen des Fische Mannes schluss gemacht...)

Gruz

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen