Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ungeduldige Fische-Frau mit Steinbock-Mann

Ungeduldige Fische-Frau mit Steinbock-Mann

27. September 2007 um 14:24

Hallo,

ich habe mir jetzt so einige Beiträge durchgelesen und ich finde "meinen" Steinbock hier ja wirklich fast 100% wieder. Einmal habe ich mich sogar gefragt, ob die Frau die da schreibt nicht von "meinem" Steinbock schreibt.

Eigentlich bin ich ja Steinbock erfahren, da ich schon eine 8,5 Jahre gehende Beziehung mit einem Steinbock geführt habe. Aber da habe ich mich dann wohl arg getäuscht.

Also, wie lernt Fische-Frau Geduld? Gute Frage, oder?

Ich weiß einfach nicht was ich von ihm halten soll. Wir kennen uns per Internet seit 3 Monaten und haben viel telefoniert und uns bis jetzt zweimal getroffen. Ja was überhaupt nicht viel ist und daher woher meine Ungeduld. Irgendwie weiß ich einach nicht woran ich bei Ihm bin. Er sendet für mich völlig wiedersprüchliche und für mich nicht zu deutende Signale. Oder am besten gar keine Signale.

Die größten "Todsünden" die man einem Steinbock antun kann habe ich wohl schon begangen. Zweimal habe ich ihn nach einer längeren "Sendepause" per Mail oder einmal per SMS "angefleht" mir doch mal ein Lebenszeichen zu schicken da ich mir Sorgen machen würde. Böser Fehler, oder?

Irgendwie kann ich das alles nicht verstehen. Er hat mir von all' seinen vielen Problemen erzählt und war da total offen und er ist auch ganz Kavalir wenn wir uns getroffen haben, aber er schreckt davor zurück wenn ich ihn zur Begrüßung umarmen will erzählt mir dann aber 3 Minuten später davon das bei einer Blutuntersuchung die er für eine Krankenkasse machen musste auch raus gekommen ist das er HIV-negativ ist. Ich habe erst mal völligen Blödsinn geredet, da ich nur denken konnte: "Was will er mir jetzt damit sagen? Er will mich nicht zur Begrüßung umarmen, beim Sex braucht man ja wohl mehr Körperkontakt?"

Natürlich waren das mal wieder Gedanken eine Frau. Ein Mann wird jetzt sagen, was wollte damit sagen? Einfach nur: Die Blutuntersuchung hat ergeben das ich HIV-negativ bin. *Punkt*!! Nicht mehr und nicht weniger.

Mir dem sensiblen Fischlein dauert es immer viel zu lange bis er sich meldet und ich habe langsam das Gefühl im hinterher zu rennen und ich hasse es einem Mann hinterher zu rennen. Ich werde lernen mich in Geduld zu üben. Das ist aber so gar nicht meine Stärke! Es scheint ja wohl so zu sein das Steinbock immer alles in der Hand behalten muss und ziemlich dominant ist. Also ich habe ihm für meinen Geschmack jetzt genug Signale gesendet, dass ich ihn schon sehr gerne mag' nun kann ich wohl nur abwarten ob er das kapiert hat und ob er da dann auch mal drauf reagiert, oder was meint ihr dazu? Die Finger vom Steinbock lassen?

LG

Toni

Mehr lesen

27. September 2007 um 14:53

Vielleicht,
hast du ja die falschen oder undeutliche Signale ausgesendet. Was für dich klar ist, mag für ihn völlig unklar sein. Glaube wird sind manchmal etwas sehr "langsam" um nicht zu sagen schwer von Begriff, was das angeht
Sag ihm doch was los ist, für klare Ansagen kriegst du bestimmt einen Sonderpunkt.

Gefällt mir

27. September 2007 um 15:04
In Antwort auf dinis_11950078

Vielleicht,
hast du ja die falschen oder undeutliche Signale ausgesendet. Was für dich klar ist, mag für ihn völlig unklar sein. Glaube wird sind manchmal etwas sehr "langsam" um nicht zu sagen schwer von Begriff, was das angeht
Sag ihm doch was los ist, für klare Ansagen kriegst du bestimmt einen Sonderpunkt.

Hm, hab' ein bisschen Angst ihn zu sehr unter Druck zu setzten.
Aber wenn ich ihm schon sage das ich mir Sorgen um ihn mache und in der nächsten Mail (auf die er noch nicht reagiert hat schreibe):

.... "Ganz verlernen werde ich es aber sicher nicht mir Gedanken zu machen. Wenn es Jemanden, den ich gerne mag, schlecht geht, dann geht mir das immer ein wenig Nahe und irgendwie will ich das auch nicht ändern." ....

Also ich schreibe da doch deutlich das ich ihn gerne mag'! Ich hab' irgendwie Angst ihn unter Druck zu setzten, wenn ich ihm sage, dass ich ihn schon etwas mehr als nur mag'.

Mal sehen was das nächste Telefonat bringt. Ich gehe bis jetzt noch davon aus das er sich melden wird. Ist halt der typische Steinbock, selbständig mit viel viel Arbeit und daher nur ganz wenig Zeit......

Gefällt mir

27. September 2007 um 15:13
In Antwort auf zelma_11902286

Hm, hab' ein bisschen Angst ihn zu sehr unter Druck zu setzten.
Aber wenn ich ihm schon sage das ich mir Sorgen um ihn mache und in der nächsten Mail (auf die er noch nicht reagiert hat schreibe):

.... "Ganz verlernen werde ich es aber sicher nicht mir Gedanken zu machen. Wenn es Jemanden, den ich gerne mag, schlecht geht, dann geht mir das immer ein wenig Nahe und irgendwie will ich das auch nicht ändern." ....

Also ich schreibe da doch deutlich das ich ihn gerne mag'! Ich hab' irgendwie Angst ihn unter Druck zu setzten, wenn ich ihm sage, dass ich ihn schon etwas mehr als nur mag'.

Mal sehen was das nächste Telefonat bringt. Ich gehe bis jetzt noch davon aus das er sich melden wird. Ist halt der typische Steinbock, selbständig mit viel viel Arbeit und daher nur ganz wenig Zeit......

Wie,
ist das eigenlich bei euch?
Wollt ihr erobert werden? Könnt ihr auch männertechnisch auf mehreren Hochzeiten tanzen? Seid ihr immer so widersprüchlich?
Fragen über Fragen, werde nicht schlau aus Euch Fischen
Mir gehts irgendwo ählich, nur andersrum *g*

Gefällt mir

27. September 2007 um 15:23
In Antwort auf dinis_11950078

Wie,
ist das eigenlich bei euch?
Wollt ihr erobert werden? Könnt ihr auch männertechnisch auf mehreren Hochzeiten tanzen? Seid ihr immer so widersprüchlich?
Fragen über Fragen, werde nicht schlau aus Euch Fischen
Mir gehts irgendwo ählich, nur andersrum *g*

.... lach
Also ich tanze Männertechnisch nie auf mehreren Hochzeiten.

Also den letztendlichen Schritt überlasse ich schon gerne dem Mann, dass gebe ich ehrlich zu. Ich suche meist Körperkontakt und signalisiere dadurch dann Interesse. In Worten bin ich wohl eher nicht so gut. Zumindest wenn so unerwartete Sachen von meinem Gegenüber kommen. Ich glaube da reagiere ich dann vor Schreck schon auch mal wieder "abweisend" und ärgere mich 2 Sekunden später darüber.

Keine Ahnung ob das typisch Fisch ist. Erobert werden wollen? Eigentlich nicht. Ich entscheide mich recht schnell für Jemanden und entweder erwischt mich das wirklich schnell oder es kann Jahre dauern, dazwischen gibt's nicht viel.

Wenn ich mich verliebt habe, möchte ich den anderen aber am liebsten zumindest jeden Tag hören und da langt dann auch ein 2 Minuten Gespräch. Wenn der Andere eine Woche vergehen läßt bis er sich wieder meldet oder auch drei Tage braucht um auf meine SMS oder Email zu antworten, deute ich das, dass ich ihm nicht wichtig bin und er mich eben auch nicht nach mir sehnt, so wie ich nach ihm.

Fische Frauen sind wohl nicht leicht. Ich finde mich selbst eigentlich nicht so schwer. Aber ich bin Aszendent Jungfrau und daher wohl in vielen Dingen auch nicht ganz so typisch Fisch.

Gefällt mir

27. September 2007 um 15:29
In Antwort auf dinis_11950078

Wie,
ist das eigenlich bei euch?
Wollt ihr erobert werden? Könnt ihr auch männertechnisch auf mehreren Hochzeiten tanzen? Seid ihr immer so widersprüchlich?
Fragen über Fragen, werde nicht schlau aus Euch Fischen
Mir gehts irgendwo ählich, nur andersrum *g*

... nur wie will
Frau einem Mann durch Körperkontakt zeigen das sie ihn geren mag', wenn sie ihn schon zu einer Umarmung zur Begrüßung zwingen muss. Es fühlte sich die drei Male die ich ihn umarmt habe immer total komisch an, so überhaupt nicht herlich. Ich hätte auch eine Baum umarmen können?

Gefällt mir

27. September 2007 um 15:30
In Antwort auf dinis_11950078

Wie,
ist das eigenlich bei euch?
Wollt ihr erobert werden? Könnt ihr auch männertechnisch auf mehreren Hochzeiten tanzen? Seid ihr immer so widersprüchlich?
Fragen über Fragen, werde nicht schlau aus Euch Fischen
Mir gehts irgendwo ählich, nur andersrum *g*

Uhps... die Reihenfolge sollte anders herum sein, bei den folgenden Beiträgen..
...

Gefällt mir

27. September 2007 um 15:31
In Antwort auf zelma_11902286

.... lach
Also ich tanze Männertechnisch nie auf mehreren Hochzeiten.

Also den letztendlichen Schritt überlasse ich schon gerne dem Mann, dass gebe ich ehrlich zu. Ich suche meist Körperkontakt und signalisiere dadurch dann Interesse. In Worten bin ich wohl eher nicht so gut. Zumindest wenn so unerwartete Sachen von meinem Gegenüber kommen. Ich glaube da reagiere ich dann vor Schreck schon auch mal wieder "abweisend" und ärgere mich 2 Sekunden später darüber.

Keine Ahnung ob das typisch Fisch ist. Erobert werden wollen? Eigentlich nicht. Ich entscheide mich recht schnell für Jemanden und entweder erwischt mich das wirklich schnell oder es kann Jahre dauern, dazwischen gibt's nicht viel.

Wenn ich mich verliebt habe, möchte ich den anderen aber am liebsten zumindest jeden Tag hören und da langt dann auch ein 2 Minuten Gespräch. Wenn der Andere eine Woche vergehen läßt bis er sich wieder meldet oder auch drei Tage braucht um auf meine SMS oder Email zu antworten, deute ich das, dass ich ihm nicht wichtig bin und er mich eben auch nicht nach mir sehnt, so wie ich nach ihm.

Fische Frauen sind wohl nicht leicht. Ich finde mich selbst eigentlich nicht so schwer. Aber ich bin Aszendent Jungfrau und daher wohl in vielen Dingen auch nicht ganz so typisch Fisch.

Hmm,
die Frau hats mir angetan, und wenn man sich mal unter 4 Augen sieht "menschelt" es finde ich gewaltig. Davon abgesehn, daß sie angefangen hat mit flirten, nur melden tut sie sich nicht
Deswegen häuft sie im Moment eher Minuspunkte an.

Gefällt mir

27. September 2007 um 15:35
In Antwort auf dinis_11950078

Hmm,
die Frau hats mir angetan, und wenn man sich mal unter 4 Augen sieht "menschelt" es finde ich gewaltig. Davon abgesehn, daß sie angefangen hat mit flirten, nur melden tut sie sich nicht
Deswegen häuft sie im Moment eher Minuspunkte an.

Hm...
Hast Du Dich denn öfter bei Ihr gemeldet? Also ich war bei meinem Steinbock anfangs auch gehemmt mich selbst zu melden, da er immer so viel um die Ohren hat und ich auch weiß dass er eben auch bis Abends arbeitet und ich ihn nicht stören will. Ich habe ihm das dann aber gesagt und er meinte: "Melde Dich ruhig, wenn's gerade schlecht ist, sage ich Dir das dann schon!"

Ich habe immer ein wenig Angst zu nerven. Wie (Telefon, SMS, Email) und wie oft hast Du Dich denn bei Ihr gemeldet? Reagiert sie denn darauf und sucht dann nur selbst nicht den Kontakt?

Gefällt mir

27. September 2007 um 15:45
In Antwort auf zelma_11902286

Hm...
Hast Du Dich denn öfter bei Ihr gemeldet? Also ich war bei meinem Steinbock anfangs auch gehemmt mich selbst zu melden, da er immer so viel um die Ohren hat und ich auch weiß dass er eben auch bis Abends arbeitet und ich ihn nicht stören will. Ich habe ihm das dann aber gesagt und er meinte: "Melde Dich ruhig, wenn's gerade schlecht ist, sage ich Dir das dann schon!"

Ich habe immer ein wenig Angst zu nerven. Wie (Telefon, SMS, Email) und wie oft hast Du Dich denn bei Ihr gemeldet? Reagiert sie denn darauf und sucht dann nur selbst nicht den Kontakt?

...
>>Ich hätte auch eine Baum umarmen können?
Vielleicht
Evtl denkt das FrauFisch von mir auch? Sie hat es geschafft, mich total zu verunsichern, weil es da halt noch andere Männers bei ihr gibt. Und nennt micht dann schüchtern
Am Anfang als ihre Aufforderung kam mal zu skypen, hab ich mich fast jeden Tag mal gemeldet, haben jedesmal auch lange gechattet. Das hab ich aber dann irgedwann sein lassen, nachdem ich mitbekommen habe, dass sie da anscheinend seit einer auch nicht langen Weile sich nen Typen geangelt hat wir kennen uns leider alle vom sehen
Kommunikation is primär über Skype, ich mag nicht so Handy/SMS und sie meinte letztens erstaunlicherweise sie mag keine SMS/Telefon, glaubs ihr aber nicht so, die weiß irgendwie immer ganz genau welcher Knopf bei mir angesagt ist, den sie drücken muss

1 LikesGefällt mir

27. September 2007 um 17:01
In Antwort auf dinis_11950078

...
>>Ich hätte auch eine Baum umarmen können?
Vielleicht
Evtl denkt das FrauFisch von mir auch? Sie hat es geschafft, mich total zu verunsichern, weil es da halt noch andere Männers bei ihr gibt. Und nennt micht dann schüchtern
Am Anfang als ihre Aufforderung kam mal zu skypen, hab ich mich fast jeden Tag mal gemeldet, haben jedesmal auch lange gechattet. Das hab ich aber dann irgedwann sein lassen, nachdem ich mitbekommen habe, dass sie da anscheinend seit einer auch nicht langen Weile sich nen Typen geangelt hat wir kennen uns leider alle vom sehen
Kommunikation is primär über Skype, ich mag nicht so Handy/SMS und sie meinte letztens erstaunlicherweise sie mag keine SMS/Telefon, glaubs ihr aber nicht so, die weiß irgendwie immer ganz genau welcher Knopf bei mir angesagt ist, den sie drücken muss

Hm...
Sie sagt Du bist schüchtern. Was hat Sie denn mit dem anderen Typen? Ist für mich jetzt von außen doch recht undurchsichtig. Wieso mag' sie nicht telefonieren? Skypen sagt mir leider mal wieder so gar nichts.

Gefällt mir

27. September 2007 um 17:11
In Antwort auf zelma_11902286

Hm...
Sie sagt Du bist schüchtern. Was hat Sie denn mit dem anderen Typen? Ist für mich jetzt von außen doch recht undurchsichtig. Wieso mag' sie nicht telefonieren? Skypen sagt mir leider mal wieder so gar nichts.

Ist von außen wirklich schwer zu sagen finde ich
Also ich schreibe auch mit einem anderen Kumpel, dem habe ich aber klar gesagt, dass ich nicht mehr von ihm will. Ich denke, so lange sie nicht weiß woran sie bei Dir ist und es nichts verbindliches mit Euch ist kann sie das natürlich auch weiter tun.

Das sie sagt Du seist schüchtern könnte man so interpretieren, dass Du Dich ruhig mehr trauen könntest. Wenn Du aber den Eindruck hast, dass sie mit dem anderen Typen was ernsteres hat... Also, dass ist wirklich schwer zu sagen. Ich fürchte da kann ich Dir nur Deinen anfänglichen Rat zurück geben. Sag' Ihr was Du für sie empfindest und gehe das Risiko ein, dass es bei ihr nicht so ist.

Gefällt mir

27. September 2007 um 17:38
In Antwort auf zelma_11902286

Ist von außen wirklich schwer zu sagen finde ich
Also ich schreibe auch mit einem anderen Kumpel, dem habe ich aber klar gesagt, dass ich nicht mehr von ihm will. Ich denke, so lange sie nicht weiß woran sie bei Dir ist und es nichts verbindliches mit Euch ist kann sie das natürlich auch weiter tun.

Das sie sagt Du seist schüchtern könnte man so interpretieren, dass Du Dich ruhig mehr trauen könntest. Wenn Du aber den Eindruck hast, dass sie mit dem anderen Typen was ernsteres hat... Also, dass ist wirklich schwer zu sagen. Ich fürchte da kann ich Dir nur Deinen anfänglichen Rat zurück geben. Sag' Ihr was Du für sie empfindest und gehe das Risiko ein, dass es bei ihr nicht so ist.

Wollte
es ja eigentlich schon lange mal loswerden, nur kam 1. immer jmd datwischen, 2. ein strenges Abraten von nem Kumpel der sie auch gut kennt(seines Zeichens Fisch wen wundert dann diese Aussage?)und 3. nach über drei Monaten des Plans, weiß ich wirklich nicht mehr ob es das/sie es wert ist, hab halt leider noch geschäftlich was mit ihr zu tun und da ist sie genauso wischiwaschi, aber es menschelt halt immer

Gefällt mir

27. September 2007 um 17:44
In Antwort auf dinis_11950078

Wollte
es ja eigentlich schon lange mal loswerden, nur kam 1. immer jmd datwischen, 2. ein strenges Abraten von nem Kumpel der sie auch gut kennt(seines Zeichens Fisch wen wundert dann diese Aussage?)und 3. nach über drei Monaten des Plans, weiß ich wirklich nicht mehr ob es das/sie es wert ist, hab halt leider noch geschäftlich was mit ihr zu tun und da ist sie genauso wischiwaschi, aber es menschelt halt immer

Habe
ihr aber letztes mal gesagt, dass ich es scheiße finde, dass sie so unzuverlässig ist, sprich nen von ihr selber angesagten Anruf verpeilt hat.
Antwort: Sozialstress, Arbeit(lol), Suff usw. haben es verhindert. Aber gut zu wissen dss du sowas nicht magst...
Was soll man dazu noch sagen

Gefällt mir

27. September 2007 um 17:59
In Antwort auf dinis_11950078

Habe
ihr aber letztes mal gesagt, dass ich es scheiße finde, dass sie so unzuverlässig ist, sprich nen von ihr selber angesagten Anruf verpeilt hat.
Antwort: Sozialstress, Arbeit(lol), Suff usw. haben es verhindert. Aber gut zu wissen dss du sowas nicht magst...
Was soll man dazu noch sagen

Mein dringender Tip:
SAG ES IHR!

Ich möchte das Thema gerne an meinem Beispiel ab morgen diskutieren,
aber jetzt nur soviel:
Ich habe auch sehr lange gewartet und meine Bemühungen sind so nicht wahrgenommen worden.
Scheinbar ist dem Steinbock (Wenn man jetzt mal bei den Sternzeichen bleibt) trotz aller eigenen Gefühle nicht immer anzumerken, was er fühlt.

Gefällt mir

27. September 2007 um 19:26
In Antwort auf edom_11923025

Mein dringender Tip:
SAG ES IHR!

Ich möchte das Thema gerne an meinem Beispiel ab morgen diskutieren,
aber jetzt nur soviel:
Ich habe auch sehr lange gewartet und meine Bemühungen sind so nicht wahrgenommen worden.
Scheinbar ist dem Steinbock (Wenn man jetzt mal bei den Sternzeichen bleibt) trotz aller eigenen Gefühle nicht immer anzumerken, was er fühlt.

Bei besagter Frau geht es um einen Fisch
Aber dennoch, auch dem Fisch fällt es sicher schwer ganz offen seine Gefühle zu zeigen. Aus der Ferne kann man das einfach nicht sagen.

Das sie unzuverlässig ist, ist nicht schön finde ich.

Ach und mit dem Rat Deines Kumpels. Gut wenn er Euch zusammen mitkriegt und daher besser als wir hier beurteilen kann wie sie mit Dir umgeht, höre auf ihn. Aber ansonsten kann ich nur sagen, meist mache ich gerade das wo mir meine Freunde alle von abraten. Denn Leztendlich musst Du das machen wonach Dir ist. Es kann sein das Du es bereust, wenn Du es ihr nie sagst.

Ich habe jetzt einen lieben Freund gewonnen, der mir mal gestanden hat das er sich in mich verliebt hat und ich musst ihm leider sagen das es mir nicht so geht. Wir hatten eine kurze Funkstille danach, aber seit dem sind wir wirklich gute Freunde und ich habe das Gefühl das er damit auch klar kommt.

Gefällt mir

27. September 2007 um 20:09
In Antwort auf zelma_11902286

Bei besagter Frau geht es um einen Fisch
Aber dennoch, auch dem Fisch fällt es sicher schwer ganz offen seine Gefühle zu zeigen. Aus der Ferne kann man das einfach nicht sagen.

Das sie unzuverlässig ist, ist nicht schön finde ich.

Ach und mit dem Rat Deines Kumpels. Gut wenn er Euch zusammen mitkriegt und daher besser als wir hier beurteilen kann wie sie mit Dir umgeht, höre auf ihn. Aber ansonsten kann ich nur sagen, meist mache ich gerade das wo mir meine Freunde alle von abraten. Denn Leztendlich musst Du das machen wonach Dir ist. Es kann sein das Du es bereust, wenn Du es ihr nie sagst.

Ich habe jetzt einen lieben Freund gewonnen, der mir mal gestanden hat das er sich in mich verliebt hat und ich musst ihm leider sagen das es mir nicht so geht. Wir hatten eine kurze Funkstille danach, aber seit dem sind wir wirklich gute Freunde und ich habe das Gefühl das er damit auch klar kommt.

Ich weiss,
dass es um einen Fisch geht.
Aber der Punkt ist eben der, dass es manchmal nicht klar wird wenn der Steinbock Gefühle hat.
Es geht also um ihn und nicht um sie.
Ich würde empfehlen es zu sagen, denn es beendet die Unsicherheit.

Und liebe Antonia, es mag hart sein aber die Wahrscheinlichkeit das Du einen Freund gewonnen hast ist eher gering. Die Freundschaft besteht wenn auf Grund seines Interesses an Dir und wird enden, wenn es erlischt. An diese Form der Entstehung einer Freundschaft glaube ich beim besten Willen nicht. Alles Gute.

Gefällt mir

27. September 2007 um 21:22
In Antwort auf edom_11923025

Ich weiss,
dass es um einen Fisch geht.
Aber der Punkt ist eben der, dass es manchmal nicht klar wird wenn der Steinbock Gefühle hat.
Es geht also um ihn und nicht um sie.
Ich würde empfehlen es zu sagen, denn es beendet die Unsicherheit.

Und liebe Antonia, es mag hart sein aber die Wahrscheinlichkeit das Du einen Freund gewonnen hast ist eher gering. Die Freundschaft besteht wenn auf Grund seines Interesses an Dir und wird enden, wenn es erlischt. An diese Form der Entstehung einer Freundschaft glaube ich beim besten Willen nicht. Alles Gute.

Schön
zusammengefasst, seh ich genau so. Glaub halt auch, es ist für Frauen nicht immer erkenntlich, was los ist.
Nur werd ich es erst sagen, wenn das geschäftl. hoffentl. bald gelaufen ist.

Gefällt mir

27. September 2007 um 22:03
In Antwort auf dinis_11950078

Schön
zusammengefasst, seh ich genau so. Glaub halt auch, es ist für Frauen nicht immer erkenntlich, was los ist.
Nur werd ich es erst sagen, wenn das geschäftl. hoffentl. bald gelaufen ist.

Hola
Ich wünsch Dir da aufrichtig viel Erfolg und würde mich freuen, wenn wir das Thema der Deutlichkeit der "Steinbock-Annäherung" ab morgen gemeinsam diskutieren könnten.
Mein Weltbild ist da etwas ins Wanken geraten...
Aber wenn es Dir in so einer Situation so geht wie mir und das Feuer brennt ohne das es jeder sehen kann, dann muss es sowieso irgendwann raus.
Aber ich glaube gerade dieses Feuer, welches man nicht sofort sieht ist außergewöhnlich und macht es zu etwas besonderem wenn man es dann erkennt.

Gefällt mir

27. September 2007 um 22:20
In Antwort auf edom_11923025

Hola
Ich wünsch Dir da aufrichtig viel Erfolg und würde mich freuen, wenn wir das Thema der Deutlichkeit der "Steinbock-Annäherung" ab morgen gemeinsam diskutieren könnten.
Mein Weltbild ist da etwas ins Wanken geraten...
Aber wenn es Dir in so einer Situation so geht wie mir und das Feuer brennt ohne das es jeder sehen kann, dann muss es sowieso irgendwann raus.
Aber ich glaube gerade dieses Feuer, welches man nicht sofort sieht ist außergewöhnlich und macht es zu etwas besonderem wenn man es dann erkennt.

Einzige...
Korrektur des sehr richtigen Satzes, wenn Frau es denn erkennt. Die Annäherung scheint jedesmal zweifellos nicht zweifelsfrei zu verlaufen

Gefällt mir

28. September 2007 um 22:57
In Antwort auf edom_11923025

Hola
Ich wünsch Dir da aufrichtig viel Erfolg und würde mich freuen, wenn wir das Thema der Deutlichkeit der "Steinbock-Annäherung" ab morgen gemeinsam diskutieren könnten.
Mein Weltbild ist da etwas ins Wanken geraten...
Aber wenn es Dir in so einer Situation so geht wie mir und das Feuer brennt ohne das es jeder sehen kann, dann muss es sowieso irgendwann raus.
Aber ich glaube gerade dieses Feuer, welches man nicht sofort sieht ist außergewöhnlich und macht es zu etwas besonderem wenn man es dann erkennt.

Nur zu,
hosen runter

Gefällt mir

29. September 2007 um 12:03

Steinböcke wollen provoziert werden
Ich habe mir den Thread hier mal durchgelesen. Bei mir ist das Problem umgekehrt - Sie Steinbock und Ich Fische. Wenn er das Gefühl hat auf deine Mitteilungen nicht innerhalb einer Woche reagieren zu müssen solltest du ihn nicht "anflehen" sondern mal provozieren mit einer SMS die etwa lauten könnte: "Und er schweigt..." Mehr nicht. Du warst bestimmt lange genug nett zu ihm. Aber bitte nicht flehen! Kein Mann mag eine Frau die jammert.

Was die Begrüssung betrifft habe ich mehr Glück. Da war sie es die mich gleich beim ersten Treffen mit 3 Küssen begrüsste (Auf die Wange)

Noch ein kleiner Hinweis: Wie du selbst festgestellt hast behält er gern die Oberhand, gib ihm also nie in einer Sache zu verstehen dass du ihn durchschaut hast... Da wird er höchstens alles abstreiten und eine längere Pause einlegen, sprich bockig sein. Im allgemeinen habe ich aber festgestellt dass sich Fische und Steinböcke sehr ähnlich sind.

Gefällt mir

29. September 2007 um 12:51
In Antwort auf freedom127

Steinböcke wollen provoziert werden
Ich habe mir den Thread hier mal durchgelesen. Bei mir ist das Problem umgekehrt - Sie Steinbock und Ich Fische. Wenn er das Gefühl hat auf deine Mitteilungen nicht innerhalb einer Woche reagieren zu müssen solltest du ihn nicht "anflehen" sondern mal provozieren mit einer SMS die etwa lauten könnte: "Und er schweigt..." Mehr nicht. Du warst bestimmt lange genug nett zu ihm. Aber bitte nicht flehen! Kein Mann mag eine Frau die jammert.

Was die Begrüssung betrifft habe ich mehr Glück. Da war sie es die mich gleich beim ersten Treffen mit 3 Küssen begrüsste (Auf die Wange)

Noch ein kleiner Hinweis: Wie du selbst festgestellt hast behält er gern die Oberhand, gib ihm also nie in einer Sache zu verstehen dass du ihn durchschaut hast... Da wird er höchstens alles abstreiten und eine längere Pause einlegen, sprich bockig sein. Im allgemeinen habe ich aber festgestellt dass sich Fische und Steinböcke sehr ähnlich sind.

Joah,
ansich eigentlich immer ein gutes Team, nur der Schluderfisch in Euch, ist etwas, was den Bock hin und wieder auf die Palme bringt

Gefällt mir

30. September 2007 um 6:47
In Antwort auf edom_11923025

Hola
Ich wünsch Dir da aufrichtig viel Erfolg und würde mich freuen, wenn wir das Thema der Deutlichkeit der "Steinbock-Annäherung" ab morgen gemeinsam diskutieren könnten.
Mein Weltbild ist da etwas ins Wanken geraten...
Aber wenn es Dir in so einer Situation so geht wie mir und das Feuer brennt ohne das es jeder sehen kann, dann muss es sowieso irgendwann raus.
Aber ich glaube gerade dieses Feuer, welches man nicht sofort sieht ist außergewöhnlich und macht es zu etwas besonderem wenn man es dann erkennt.

Oh ja, bitte
die Deutlichkeit der Steinbock-Annäherung. Auf dem Gebiet brauche ich wirklich dringend Nachhilfe-Unterricht. Bei euch Steinbocken muss Frau wirklich lernen, zwischen den Zeilen zu lesen.
Dann warte ich mal gespannt auf die erste Wortmeldung.

Gefällt mir

30. September 2007 um 10:54
In Antwort auf rika_12662774

Oh ja, bitte
die Deutlichkeit der Steinbock-Annäherung. Auf dem Gebiet brauche ich wirklich dringend Nachhilfe-Unterricht. Bei euch Steinbocken muss Frau wirklich lernen, zwischen den Zeilen zu lesen.
Dann warte ich mal gespannt auf die erste Wortmeldung.

Diesen...
nachhilfe-unterricht bräuchte ich auch...
ich komme bei meinem steinbock auch nicht wirklich weiter...
bin gespannt...
lg, constanze

Gefällt mir

6. Oktober 2007 um 2:21

Passt? So isses bei mir
Hallo...
Ich ( Fischefrau )bin seit ein paar Monaten mit einem Steinbockmann zusammen. Zum 2. Male nach 22 Jahren wieder ..Ich sei soooo eine Liebe gewesen, meint er ..Zicken mag er garnicht..Davon hatte er wohl genug.Nach der 2ten Woche jedoch liess er schon einen gemeinen Spruch ab.Angeblich war es Spass. Weitere folgten die, wenns dann doch mal wieder schön war alles kaputt machten. Zudem lügt er wenn er Freiraum braucht ( Ehrlichkeit wäre mir lieber !!! ) Andererseits kann er es aber nicht haben alleine zu sein. Ruft mehrmals am Tag auch mal wegen NIX an.Als Begrüssung bekomme ich die Hand oder einen Kuss auf die Wange.Wie Brüderchen und Schwesterchen.Hab mich schon beschwert allerdings "diskutiert" er nicht gerne.

Gestern hab ich erfahren, das er heute seine Ex auf der Arbeit sehen würde.Er habe jedoch, trotz Überstunden die Ihm fehlen Urlaub beantragt um Morgens sein Mopet zu reparieren.. Als ich fragte ob ich mit soll, verneinte er es deutlich..( Kenn ich garnicht von ihm ) Meine Vermutung das er sich mit IHR trifft lag nahe, habs ihm auch gesagt.Er ist stinkesauer geworden. Mittags erfuhr ich das er noch garnicht beim Moped war..Wo er gewesen ist hab ich noch nicht gefragt.Trau mich nicht ( bin nicht mehr ich selbst)
Im Urlaub waren wir schon und gemeinsame Sachen haben wir noch für die Zukunft vor..Im Moment glaube ich aber das die Beziehung nicht mehr lange hält....

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 14:08
In Antwort auf dinis_11950078

Einzige...
Korrektur des sehr richtigen Satzes, wenn Frau es denn erkennt. Die Annäherung scheint jedesmal zweifellos nicht zweifelsfrei zu verlaufen

So, was nun
Entgegen meinem Vorsatz, mich selbst bei "meinem" besagten Steinbock nicht mehr zu melden, habe ich es am Samstag doch gatan. Er hatte keine wirkliche "Ausrede" dafür, weshalb er sich gar nicht auf meine letzte Email gemeldet hat (von morgen vor zwei Wochen), oder warum er sonst zwei Wochen nichts von sich hat hören lassen.

Ich hatte mich eigentlich auf eine Abfuhr eingestellt und brauchte das eigentlich nur noch mal für mich zum Abschluss, da ich mit dem einfach nicht mehr melden nicht so gut klar kam und nun hat er wiederum gleich am Sonntag per Mail gefragt ob wir heute was zusammen kochen wollen. Ich verstehe diesen Menschen einfach nicht und meine Gefühle werden so sehr durcheinander geschüttelt.... Nicht melden, dann wieder sofort sehen. Mitten in der Nacht eine SMS und dann wieder keine Reaktion. Aber gut, vielleicht werde ich nach dem heutigen Abend irgendwie schlauer sein. Ich bezweifle es allerdings irgendwie, da mich das Telefonat auch nicht wirklich weiter gebracht hat.

LG
Toni

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 14:47
In Antwort auf zelma_11902286

So, was nun
Entgegen meinem Vorsatz, mich selbst bei "meinem" besagten Steinbock nicht mehr zu melden, habe ich es am Samstag doch gatan. Er hatte keine wirkliche "Ausrede" dafür, weshalb er sich gar nicht auf meine letzte Email gemeldet hat (von morgen vor zwei Wochen), oder warum er sonst zwei Wochen nichts von sich hat hören lassen.

Ich hatte mich eigentlich auf eine Abfuhr eingestellt und brauchte das eigentlich nur noch mal für mich zum Abschluss, da ich mit dem einfach nicht mehr melden nicht so gut klar kam und nun hat er wiederum gleich am Sonntag per Mail gefragt ob wir heute was zusammen kochen wollen. Ich verstehe diesen Menschen einfach nicht und meine Gefühle werden so sehr durcheinander geschüttelt.... Nicht melden, dann wieder sofort sehen. Mitten in der Nacht eine SMS und dann wieder keine Reaktion. Aber gut, vielleicht werde ich nach dem heutigen Abend irgendwie schlauer sein. Ich bezweifle es allerdings irgendwie, da mich das Telefonat auch nicht wirklich weiter gebracht hat.

LG
Toni

Vielleicht
will er ja heute mit dir beim Essen drüber reden ^^ ? Ich mach sowas auch lieber persönlich als anonym geschrieben.

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 14:53
In Antwort auf dinis_11950078

Vielleicht
will er ja heute mit dir beim Essen drüber reden ^^ ? Ich mach sowas auch lieber persönlich als anonym geschrieben.

... Klasse, dass habe ich befürchet...
fände ich aber unfair, da ich ihn am Telefon direkt drauf angesprochen habe, dass er mir das doch sagen würde...... er hat JA gesagt! Aber gut heute Abend werde ich schlauer sein!

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 15:24
In Antwort auf zelma_11902286

... Klasse, dass habe ich befürchet...
fände ich aber unfair, da ich ihn am Telefon direkt drauf angesprochen habe, dass er mir das doch sagen würde...... er hat JA gesagt! Aber gut heute Abend werde ich schlauer sein!

Ach Mensch,
sieh es doch mal so, unter 4 Augen ist doch viel besser. Da kann man sich wenigstens ein Bild vom Gegenüber machen, wenn er was sagt. Am Telefon kann man doch viel (Blödsinn) erzählen, wenn der Tag lang ist. Wird schon

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 15:29
In Antwort auf dinis_11950078

Ach Mensch,
sieh es doch mal so, unter 4 Augen ist doch viel besser. Da kann man sich wenigstens ein Bild vom Gegenüber machen, wenn er was sagt. Am Telefon kann man doch viel (Blödsinn) erzählen, wenn der Tag lang ist. Wird schon

... Na ja ....
im Moment fühle ich mich so, als müsste ich zu meiner eigenen Hinrichtung, nicht gerade gute Voraussetzungen für einen netten Abend. Aber gut, ich hab's mir selbst eingebrockt nun muss ich da auch durch! (

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 16:15

@Jeanny78
@Jeanny78 Danke! Kann ich wirklich gebrauchen!

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 16:49

.... ja was
denken die sich eigentlich dabei einen Gefühlsmäßig so durcheinander zu bringen. Erst stellen sie dadurch das sie Dir viele vertrauliche Dinge erzählen Nähe her und wenn Du dann selbst etwas näher auf sie zu gehst, ziehen sie sich total zurück. "Mann" ihr Steinbockmänner, dass tut wirklich weh und verunsichert total.
Ich laufe sonst keinen Männern hinterher und bei "diesem" habe ich wirklich schon viel mehr gemacht als normal. Aber so langsam hab' ich auch wirklich genug davon. Aber gut ich hoffe es wird sich heute Abend ein bisschen was klären!

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 17:16

....
ich werde berichten.

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 17:35
In Antwort auf zelma_11902286

.... ja was
denken die sich eigentlich dabei einen Gefühlsmäßig so durcheinander zu bringen. Erst stellen sie dadurch das sie Dir viele vertrauliche Dinge erzählen Nähe her und wenn Du dann selbst etwas näher auf sie zu gehst, ziehen sie sich total zurück. "Mann" ihr Steinbockmänner, dass tut wirklich weh und verunsichert total.
Ich laufe sonst keinen Männern hinterher und bei "diesem" habe ich wirklich schon viel mehr gemacht als normal. Aber so langsam hab' ich auch wirklich genug davon. Aber gut ich hoffe es wird sich heute Abend ein bisschen was klären!

Ja was ...
denken sich diese Frauen, einem das Herz zu klauen, und nicht wiederzugeben

Gefällt mir

8. Oktober 2007 um 20:55
In Antwort auf zelma_11902286

.... ja was
denken die sich eigentlich dabei einen Gefühlsmäßig so durcheinander zu bringen. Erst stellen sie dadurch das sie Dir viele vertrauliche Dinge erzählen Nähe her und wenn Du dann selbst etwas näher auf sie zu gehst, ziehen sie sich total zurück. "Mann" ihr Steinbockmänner, dass tut wirklich weh und verunsichert total.
Ich laufe sonst keinen Männern hinterher und bei "diesem" habe ich wirklich schon viel mehr gemacht als normal. Aber so langsam hab' ich auch wirklich genug davon. Aber gut ich hoffe es wird sich heute Abend ein bisschen was klären!

Ja, Antonia...
Ähnlich wie die Steinbock-Frauen. Locken und dann wieder blocken. Trotzdem, hätte er kein Interesse wäre der Kontakt bereits abgebrochen. Und dass er nicht mit einer Ausrede kam sondern einfach ohne Begründung spricht eigentlich für ihn. Er meint es nicht böse - diese Erdzeichen haben einfach weniger Gefühle als wir Wasserzeichen

Gefällt mir

9. Oktober 2007 um 8:12
In Antwort auf zelma_11902286

....
ich werde berichten.

Wie versprochen... wie war der Abend...
So, ich hatte einen netten Abend unter Kumpels, oder so ähnlich. Wir haben erst zusammen eingekauft, dann wurde ich bekocht und dann haben wir noch eine DVD angeschaut und im Anschluss wurde ich wieder zur Bahn gebracht. Irgendwie hatte ich gestern auch nicht das Bedürfnis ihn auf die lange Funkstille und das nicht reagieren auf meine Mail noch mal anzusprechen. Außerdem waren meine Gefühle durch dieses komische Verhalten davor selbst auch irgendwie so abgekühlt, dass ich gestern auch nicht mehr von ihm gewollt hätte.

Jetzt bleibt abzuwarten, wie lange es dieses Mal dauert, bis er sich wieder meldet und im Moment tendiere ich dazu es jetzt erst mal einfach so weiter laufen zu lassen um selbst auch erst mal noch mal zu gucken, was es mit mir macht.

Gruß

Toni

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 17:57
In Antwort auf zelma_11902286

Wie versprochen... wie war der Abend...
So, ich hatte einen netten Abend unter Kumpels, oder so ähnlich. Wir haben erst zusammen eingekauft, dann wurde ich bekocht und dann haben wir noch eine DVD angeschaut und im Anschluss wurde ich wieder zur Bahn gebracht. Irgendwie hatte ich gestern auch nicht das Bedürfnis ihn auf die lange Funkstille und das nicht reagieren auf meine Mail noch mal anzusprechen. Außerdem waren meine Gefühle durch dieses komische Verhalten davor selbst auch irgendwie so abgekühlt, dass ich gestern auch nicht mehr von ihm gewollt hätte.

Jetzt bleibt abzuwarten, wie lange es dieses Mal dauert, bis er sich wieder meldet und im Moment tendiere ich dazu es jetzt erst mal einfach so weiter laufen zu lassen um selbst auch erst mal noch mal zu gucken, was es mit mir macht.

Gruß

Toni

... So ich hab' jetzt meine Antwort...
Habe ihn zwei Tage später zu mir eingeladen und darauf "mal wieder" keine Antwort bekommen, also daher heute eine Mail geschrieben, wie er auf mich wirkt.....

Die Antwort ist jetzt klar: Er will nicht mehr als eine normale Freundschaft. Ich weiß jetzt endlich woran ich bin und kann entscheiden ob ich das auch will oder eben auch nicht. Bin froh, dass ich es jetzt weiß! Neues Spiel, neues Glück!

Allen Anderen wünsche ich eine bessere Antwort. Seine Antwort war sehr fair und auch nett geschrieben aber eben jetzt auch endlich mal deutlich! Daher kann ich ihm da jetzt keinen Vorwurf machen.

LG
Toni

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen