Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Unsicherheit....

Unsicherheit....

22. Juli 2009 um 22:06

Ist das immer so das Stiermänner, wenn Sie mit Komplimenten bedacht werden, verschmitzt grinsen und ihr gegenüber ihrerseits im Unklaren lassen ?

Mein Stier-Freund den ich nun seit zwei Wochen habe... der hat eine Art die mich in die permanente Verunsicherung treibt.

Ich hab ihm nun gestern gesagt, daß ich mich ehrlich gesagt schon gefragt hätte ob das überhaupt Sinn machen würde... er wollte dann wissen wieso ich mir immer soviel gedanken machen würde.. ich sollte doch mal alles "laufen" lassen...

ich hab ihm dann erklärt das ich aufgrund sehr vieler negativer Erfahrungen einfach vorsichtig geworden bin und es frustrierend finde ihm mein herz auf dem Silbertablett zu präsentieren ohne zu wissen wie er denn fühlt. Das ich ihn verliebt bin.. das weiß er.. aber bei dem grinsen das er dabei an den Tag legt möcht ich ihm ehrlich gesagt manchmal eher eine verpassen.. *grmL*

Er gibt sich schon Mühe mich zu beruhigen irgendwie.. aber nie mit klaren Worten bezüglich seiner Gefühle.. das fehlt mir irgendwie. Er meinte, das er nicht verliebt sei ???? ( er verbringt seit bald einer Woche jede nacht bei mir weil er sagt das er gerne bei mir ist.. ) und ich meinte dann.. das mich das schon irgendwie abschreckend würde... denn ich hätte keine Lust verletzt zu werden.. da hatte er dann echt die Fragezeichen in den Augen...( ich finde das sehr nachvollziehbar das ich angst habe jemanden nicht für mich gewinnen zu können wenn ich mich grade volle kanne in ihn verschossen habe und er mich im unklaren hält ) wieso ist es das für ihn nicht? Für ihn scheint alles klar zu sein nur weil er bei mir pennt....?

Wenn ich dann genauer nachfrage.. von wegen.. hm also Du bist nicht verliebt?... und.. wieso bist Du dann mit mir zusammen?... dann sagt er sowas wie.. "nein... verliebt bin ich nicht.... Naja wenn das gar nicht passen würde, wäre ich ja nicht hier oder?"

.. ich werd da noch nicht schlau draus.. weil es so ne wischiwaschi antwort ist... das klingt für mich so als würde er mehr nach passen oder nicht passen gehen und nicht nach... gefühl??

Hilfe...

Mehr lesen

23. Juli 2009 um 11:03

...das kenne ich!
Als ich deinen Beitrag gelesen habe, da habe ich mich in der Zeit zurückversetzt gefühlt...

Die gleiche Geschichte hatte ich auch einmal mit einem Sier....ich war sehr interessiert an Ihm und auch hartnäckig dran...wochenlang konnte ich mir von Ihm anhören, dass er nicht verliebt sei und es für eine Beziehung nicht ausreichen würde, er sich aber bei mir wohlfühlt und gerne mit mir zusammen ist..

Puhh, dazu muss ich sagen, es ging mir genauso wie dir...viele Enttäuschungen und Verletzung und um ehrlich zu sein, kam mir der gerade recht.. hört sich blöd an ist aber so....das ganze ging ca. ein Jahr, da er nach ein paar Wochen plötzlich eine ernsthafte Beziehung wollte.. mich seinen Eltern vorstellte etc etc...

Weißt du, heute wenn ich daran zurück denke.. weiß ich, dass sich bei mir die Gefühle nicht mehr weiterentwickelten und ich mir viel eingeredet habe ihn nicht zu lieben, da er am Anfang immer sagte dass er es auch nicht ist.. und somit haben wir uns beide die Chance genommen daraus mehr werden zu lassen...er sagt sowas und ich mache dicht...was nicht bedeutet, dass es eine wunderschöne Zeit mit Ihm war...aber ich möchte nicht nochmal in diese Situation kommen..

Er hat dann irgendwann schluss gemacht und meinte er liebt mich nicht... tja, das wusste ich doch schon vorher...aber anders verhalten hat er sich trotzdem..

Also, ich würde an deiner Stelle erstmal nicht zuviel investieren und geben und auch versuchen nicht zuviel Gefühl dort reinzustecken.. Ihn einfach auch mal machen lassen und vor allem Ihn nicht oft darauf ansprechen, sondern mal abwarten was kommt.. wenn er dich will und zwar ernsthaft dann wirst du es merken...das war bei mir so...allerdings war es dann schon zu spät...

Denn wer kann oder möchte sich nach vielen Enttäuschungen in jemanden verlieben, der einem immer wieder sagt dass er diese Gefühle nicht hat??

Wenn du magst schreib mir ne PN..

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2009 um 21:15

Äähm
er sucht nicht nach passend oder nicht passend sondern handelt sehr wohl nach gefühl

und ..tut mir leid .. aber du er hat doch schon gesagt wie es um seine gefühle bestellt ist: er sagt er ist nicht verliebt

ok .. dann nimm das bitte auch ernst ...-- wenn ein stier sagt das er nicht verliebt ist dann ist er auch echt nicht verliebt

und das es anderweitig passt .. lach .. jaaa natürlich passt das andre alles

er ist gerne mit dir zusammen, ihr habt schöne gemeinsame intime momente und hmm .. du streichelst sein ego

für ihn isses ne unverbindliche affäre ..die du aber in seinen augen auch willkommen heißt ..

klar weiß er das du verliebt bist und mehr willst ABER solange du mit ihm zusammenbist obwohl er doch sagt das er nicht verliebt ist - gibst du dein einverständnis für unverbindliches

und solang wird er weder über dich nachdenken noch wird sich was ändern

du bist freiwillig für ihn da OBWOHL du weißt das er nicht verliebt ist

klar gefühle brauchen ihre zeit bis sie entstehen ABER ein stier der noch in der "sich sicherheit verschaffen über seine gefühle ist" phase ist der würde NIE sagen das er nich verliebt ist ..

der würde nur lächeln und vielleicht sowas sagen wie es könnt was draus werden oder so .. -- ne eher schwammige antwort wo aber keine (!) ablehnung drinnesteckt

und natürlich fragt er sich warum du angst hast verletzt zu werden ..weil schließlich machst du doch mit bei dieser unverbindlichkeit und das obwohl er dir doch klar und deutlich sagt das du nur fürn spaß bist hart gesagt

und das er sagt das ihrs laufen lassen sollt .. jaaa loogisch .. is doch echt soo logisch .. laufenlassen heißt soviel wie: sei immer schön brav da wenn er grad möcht aber stell bitte keine forderungen

was ich dir empfehlen würde: totalen rückzug .. schweigepause .. aber sag ihm das nicht ..sondern einfach zack und weg ..

wenn er dann dumm und allein dasteht ..wird er über dich nachdenken und vlt kommen doch noch gefühle auf ..

ansonsten .. bist du ihn halt los und kannst dir lieber nen mann suchen ders mit dir echt ernst meint ..

stiere reagieren auf ignoranz total .. damit kannst du uns aber sowas von aus der reserve locken ..und dann wirst du sehen woran du echt bist ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 10:21
In Antwort auf duncan79

Äähm
er sucht nicht nach passend oder nicht passend sondern handelt sehr wohl nach gefühl

und ..tut mir leid .. aber du er hat doch schon gesagt wie es um seine gefühle bestellt ist: er sagt er ist nicht verliebt

ok .. dann nimm das bitte auch ernst ...-- wenn ein stier sagt das er nicht verliebt ist dann ist er auch echt nicht verliebt

und das es anderweitig passt .. lach .. jaaa natürlich passt das andre alles

er ist gerne mit dir zusammen, ihr habt schöne gemeinsame intime momente und hmm .. du streichelst sein ego

für ihn isses ne unverbindliche affäre ..die du aber in seinen augen auch willkommen heißt ..

klar weiß er das du verliebt bist und mehr willst ABER solange du mit ihm zusammenbist obwohl er doch sagt das er nicht verliebt ist - gibst du dein einverständnis für unverbindliches

und solang wird er weder über dich nachdenken noch wird sich was ändern

du bist freiwillig für ihn da OBWOHL du weißt das er nicht verliebt ist

klar gefühle brauchen ihre zeit bis sie entstehen ABER ein stier der noch in der "sich sicherheit verschaffen über seine gefühle ist" phase ist der würde NIE sagen das er nich verliebt ist ..

der würde nur lächeln und vielleicht sowas sagen wie es könnt was draus werden oder so .. -- ne eher schwammige antwort wo aber keine (!) ablehnung drinnesteckt

und natürlich fragt er sich warum du angst hast verletzt zu werden ..weil schließlich machst du doch mit bei dieser unverbindlichkeit und das obwohl er dir doch klar und deutlich sagt das du nur fürn spaß bist hart gesagt

und das er sagt das ihrs laufen lassen sollt .. jaaa loogisch .. is doch echt soo logisch .. laufenlassen heißt soviel wie: sei immer schön brav da wenn er grad möcht aber stell bitte keine forderungen

was ich dir empfehlen würde: totalen rückzug .. schweigepause .. aber sag ihm das nicht ..sondern einfach zack und weg ..

wenn er dann dumm und allein dasteht ..wird er über dich nachdenken und vlt kommen doch noch gefühle auf ..

ansonsten .. bist du ihn halt los und kannst dir lieber nen mann suchen ders mit dir echt ernst meint ..

stiere reagieren auf ignoranz total .. damit kannst du uns aber sowas von aus der reserve locken ..und dann wirst du sehen woran du echt bist ..

Huhu Duncan
danke Dir für Deine offenen Worte..

;o)

möchte mal nen aktuelleres Bild von der Situation geben damit Du mir vielleicht nochmal mit Deiner Interpretation helfen kannst

Also... seit zwei Wochen kommt er jeden Abend ( um ca halb 12 nachts ) vorbei und schläft hier.. ( nein wir haben eigentlich nicht jeden Abend orgien wegen derer er also vorbeikommen wollte )

Er meint er würde doch lieber bei mir sein, als zu sich zu fahren.

Nun hat er sich was zu meinem bereits vergangenen Geburtstag einfallen lassen.. er will mich und meine Kids einen Tag überraschen mit einer Unternehmung die er nicht verrät.. er meint auch er will ja auch mal was mit den kids unternehmen und so... ( und ich wollte kein Geschenk..)

Dann hat er sich extra frei genommen nur um mit mir eine Katze abzuholen die ich gekauft habe.. und hat sich nun auch Urlaub zu der Zeit genommen wo ich Urlaub habe.

Auf meine Frage das ich eben einfach nicht so ganz wüßte wie ich sein mangelndes Feedback einschätzen sollte war er etwas beleidigt... für ihn scheint das klar zu sein.. wo er doch eben soviel in taten zeigt.. er meinte das er mir nicht so oft komplimente zurück geben würde hätte eigentlich keinen besonderen grund.. er scheint da eher etwas unsicher zu sein wie er das so sagen soll.

Letztens hat mich auf der Internetseite auf der wir uns kennengelernt haben, ein Freund von ihm ganz offensichtlich angegraben. Da ich nicht so recht wußte ob besagter Freund weiß das wir "zusammen sind" habe ich ihm gesagt das ich vergeben bin und das er die Person eben auch kennt.. ( ich wußte ja nicht ob meinem Stier recht ist wenn ich nun was ganz offizielles draus mache und ob er jemandem überhaupt von mir erzählt hat..) ich hab dann meinem stier davon erzählt, einmal damit er weiß das er mir vertrauen kann und auch um zu sehen wie er reagiert ( bin ich ja ehrlich ) .. als ich dann meinte das ich ja nicht wüßte ob wir nun so offiziell zusammen wären... hat er verdutzt gemeint... "wieso nicht offiziell?.... du kannst machen was du möchtest... aber wenn du mit ihm nen kaffee trinken gehst... dann gibts ärger..:" mit so nem grinsen...

Er meldet sich regelmäßg wie gesagt, kommt jeden Abend vorbei... zeigt Interesse... sowohl an mir als auch an den Kindern..

und mir ist aufgefallen das er sich ganz heimlich häuslich bei mir einrichtet... auf einmal liegt die Wäsche vor der Waschmaschine, er hat seine Badartikel mitgebracht und so langsam wächst ein kleiner Stapel Klamotten von ihm in meinem Schrank..

ist das auch immernoch alles so unverfänglich wie es am Anfang den Anschein hatte..?

Ich mag vielleicht zuviel darein legen aber ich hab doch das Gefühl das es mehr geworden ist...?

Inzwischen frage ich mich ob das.. ich bin nicht verliebt dabei ist sich zu wandeln...aber eben auf ne subtilere Art als bei anderen Männern die ich so kennengelernt habe..

Was meint ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 10:30
In Antwort auf lavone_12954294

Huhu Duncan
danke Dir für Deine offenen Worte..

;o)

möchte mal nen aktuelleres Bild von der Situation geben damit Du mir vielleicht nochmal mit Deiner Interpretation helfen kannst

Also... seit zwei Wochen kommt er jeden Abend ( um ca halb 12 nachts ) vorbei und schläft hier.. ( nein wir haben eigentlich nicht jeden Abend orgien wegen derer er also vorbeikommen wollte )

Er meint er würde doch lieber bei mir sein, als zu sich zu fahren.

Nun hat er sich was zu meinem bereits vergangenen Geburtstag einfallen lassen.. er will mich und meine Kids einen Tag überraschen mit einer Unternehmung die er nicht verrät.. er meint auch er will ja auch mal was mit den kids unternehmen und so... ( und ich wollte kein Geschenk..)

Dann hat er sich extra frei genommen nur um mit mir eine Katze abzuholen die ich gekauft habe.. und hat sich nun auch Urlaub zu der Zeit genommen wo ich Urlaub habe.

Auf meine Frage das ich eben einfach nicht so ganz wüßte wie ich sein mangelndes Feedback einschätzen sollte war er etwas beleidigt... für ihn scheint das klar zu sein.. wo er doch eben soviel in taten zeigt.. er meinte das er mir nicht so oft komplimente zurück geben würde hätte eigentlich keinen besonderen grund.. er scheint da eher etwas unsicher zu sein wie er das so sagen soll.

Letztens hat mich auf der Internetseite auf der wir uns kennengelernt haben, ein Freund von ihm ganz offensichtlich angegraben. Da ich nicht so recht wußte ob besagter Freund weiß das wir "zusammen sind" habe ich ihm gesagt das ich vergeben bin und das er die Person eben auch kennt.. ( ich wußte ja nicht ob meinem Stier recht ist wenn ich nun was ganz offizielles draus mache und ob er jemandem überhaupt von mir erzählt hat..) ich hab dann meinem stier davon erzählt, einmal damit er weiß das er mir vertrauen kann und auch um zu sehen wie er reagiert ( bin ich ja ehrlich ) .. als ich dann meinte das ich ja nicht wüßte ob wir nun so offiziell zusammen wären... hat er verdutzt gemeint... "wieso nicht offiziell?.... du kannst machen was du möchtest... aber wenn du mit ihm nen kaffee trinken gehst... dann gibts ärger..:" mit so nem grinsen...

Er meldet sich regelmäßg wie gesagt, kommt jeden Abend vorbei... zeigt Interesse... sowohl an mir als auch an den Kindern..

und mir ist aufgefallen das er sich ganz heimlich häuslich bei mir einrichtet... auf einmal liegt die Wäsche vor der Waschmaschine, er hat seine Badartikel mitgebracht und so langsam wächst ein kleiner Stapel Klamotten von ihm in meinem Schrank..

ist das auch immernoch alles so unverfänglich wie es am Anfang den Anschein hatte..?

Ich mag vielleicht zuviel darein legen aber ich hab doch das Gefühl das es mehr geworden ist...?

Inzwischen frage ich mich ob das.. ich bin nicht verliebt dabei ist sich zu wandeln...aber eben auf ne subtilere Art als bei anderen Männern die ich so kennengelernt habe..

Was meint ihr?

Tjaaa
achso es sind 3 1/2 wochen... inzwischen.. als ich fragte wann wir uns nochmal zuerst getroffen hatten kam von ihm wie aus der pistole geschossen "Dienstag vor drei Wochen"... ich wußte das schon nicht mehr so genau... bin auch ein chronisch vergesslicher Krebs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2009 um 13:16
In Antwort auf lavone_12954294

Huhu Duncan
danke Dir für Deine offenen Worte..

;o)

möchte mal nen aktuelleres Bild von der Situation geben damit Du mir vielleicht nochmal mit Deiner Interpretation helfen kannst

Also... seit zwei Wochen kommt er jeden Abend ( um ca halb 12 nachts ) vorbei und schläft hier.. ( nein wir haben eigentlich nicht jeden Abend orgien wegen derer er also vorbeikommen wollte )

Er meint er würde doch lieber bei mir sein, als zu sich zu fahren.

Nun hat er sich was zu meinem bereits vergangenen Geburtstag einfallen lassen.. er will mich und meine Kids einen Tag überraschen mit einer Unternehmung die er nicht verrät.. er meint auch er will ja auch mal was mit den kids unternehmen und so... ( und ich wollte kein Geschenk..)

Dann hat er sich extra frei genommen nur um mit mir eine Katze abzuholen die ich gekauft habe.. und hat sich nun auch Urlaub zu der Zeit genommen wo ich Urlaub habe.

Auf meine Frage das ich eben einfach nicht so ganz wüßte wie ich sein mangelndes Feedback einschätzen sollte war er etwas beleidigt... für ihn scheint das klar zu sein.. wo er doch eben soviel in taten zeigt.. er meinte das er mir nicht so oft komplimente zurück geben würde hätte eigentlich keinen besonderen grund.. er scheint da eher etwas unsicher zu sein wie er das so sagen soll.

Letztens hat mich auf der Internetseite auf der wir uns kennengelernt haben, ein Freund von ihm ganz offensichtlich angegraben. Da ich nicht so recht wußte ob besagter Freund weiß das wir "zusammen sind" habe ich ihm gesagt das ich vergeben bin und das er die Person eben auch kennt.. ( ich wußte ja nicht ob meinem Stier recht ist wenn ich nun was ganz offizielles draus mache und ob er jemandem überhaupt von mir erzählt hat..) ich hab dann meinem stier davon erzählt, einmal damit er weiß das er mir vertrauen kann und auch um zu sehen wie er reagiert ( bin ich ja ehrlich ) .. als ich dann meinte das ich ja nicht wüßte ob wir nun so offiziell zusammen wären... hat er verdutzt gemeint... "wieso nicht offiziell?.... du kannst machen was du möchtest... aber wenn du mit ihm nen kaffee trinken gehst... dann gibts ärger..:" mit so nem grinsen...

Er meldet sich regelmäßg wie gesagt, kommt jeden Abend vorbei... zeigt Interesse... sowohl an mir als auch an den Kindern..

und mir ist aufgefallen das er sich ganz heimlich häuslich bei mir einrichtet... auf einmal liegt die Wäsche vor der Waschmaschine, er hat seine Badartikel mitgebracht und so langsam wächst ein kleiner Stapel Klamotten von ihm in meinem Schrank..

ist das auch immernoch alles so unverfänglich wie es am Anfang den Anschein hatte..?

Ich mag vielleicht zuviel darein legen aber ich hab doch das Gefühl das es mehr geworden ist...?

Inzwischen frage ich mich ob das.. ich bin nicht verliebt dabei ist sich zu wandeln...aber eben auf ne subtilere Art als bei anderen Männern die ich so kennengelernt habe..

Was meint ihr?

Tjaaa...
ich würde mal sagen .. warte den gemeinsamen urlaub mit ihm ab und dort denke ich wirst du deine antwort bekommen

kann ja auch sein das er dich voll langweilt oder doch nicht so passend ist wenn ihr ma zusammenseids für ne längere zeit

was die klamotten etc pp von ihm betrifft .. isses an sich schon nett aber nach 3 1/5 wochen schon sowas?

ich hät halt angst das es nen strohfeuer ist das so schnell erlischt wie es wieder gekommen ist ..-- oder das er einfach nur nich alleine sein kann

das is noch offen nach allen seiten würd ich ma sagen und ich würd einfach ma jetzt den alltagstauglich test absolvieren mit dem urlaub ..

bis dahin solltest du dir keine gedanken mehr machen und auch ihm keine anfragen mehr bezogen auf gefühle stellen weil sollte sich doch noch was entwickeln .. würdest du es mit nachfragen im keim ersticken

lass es einfach laufen (hust, lieblings spruch der stiere.. laa laa laaaa

mach dir keinen emotionalen stress sondern freu dich einfach über die schönen dinge die du bekommst ..

und wenn er dich seiner familie vorstellt im urlaub oder ma im freundeskreis als freundin vorstellt .. lach dann weißte eh bescheid


ich drück einfach ma daumen und warte was euer urlaub so bringt (ich geh ja davon aus das er dann mit dir zusammen ist währenddessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 9:19
In Antwort auf nuvola777

...das kenne ich!
Als ich deinen Beitrag gelesen habe, da habe ich mich in der Zeit zurückversetzt gefühlt...

Die gleiche Geschichte hatte ich auch einmal mit einem Sier....ich war sehr interessiert an Ihm und auch hartnäckig dran...wochenlang konnte ich mir von Ihm anhören, dass er nicht verliebt sei und es für eine Beziehung nicht ausreichen würde, er sich aber bei mir wohlfühlt und gerne mit mir zusammen ist..

Puhh, dazu muss ich sagen, es ging mir genauso wie dir...viele Enttäuschungen und Verletzung und um ehrlich zu sein, kam mir der gerade recht.. hört sich blöd an ist aber so....das ganze ging ca. ein Jahr, da er nach ein paar Wochen plötzlich eine ernsthafte Beziehung wollte.. mich seinen Eltern vorstellte etc etc...

Weißt du, heute wenn ich daran zurück denke.. weiß ich, dass sich bei mir die Gefühle nicht mehr weiterentwickelten und ich mir viel eingeredet habe ihn nicht zu lieben, da er am Anfang immer sagte dass er es auch nicht ist.. und somit haben wir uns beide die Chance genommen daraus mehr werden zu lassen...er sagt sowas und ich mache dicht...was nicht bedeutet, dass es eine wunderschöne Zeit mit Ihm war...aber ich möchte nicht nochmal in diese Situation kommen..

Er hat dann irgendwann schluss gemacht und meinte er liebt mich nicht... tja, das wusste ich doch schon vorher...aber anders verhalten hat er sich trotzdem..

Also, ich würde an deiner Stelle erstmal nicht zuviel investieren und geben und auch versuchen nicht zuviel Gefühl dort reinzustecken.. Ihn einfach auch mal machen lassen und vor allem Ihn nicht oft darauf ansprechen, sondern mal abwarten was kommt.. wenn er dich will und zwar ernsthaft dann wirst du es merken...das war bei mir so...allerdings war es dann schon zu spät...

Denn wer kann oder möchte sich nach vielen Enttäuschungen in jemanden verlieben, der einem immer wieder sagt dass er diese Gefühle nicht hat??

Wenn du magst schreib mir ne PN..

LG

Update.... achtung lang !
Also... um Euch mal auf dem laufenden zu halten..

Ich bin mit besagtem Stiermann immernoch zusammen.. mein größtes Problem bzw, das auch für ihn größte Problem in unserer Beziehung ist, das ich endlich wissen will wie er zu mir steht... ob er mich liebt oder was vergleichbares fühlt..

Er hat in den letzten zwei Monaten auf vielerlei Weise gezeigt, daß ihm die Beziehung wichtig ist.. .. er wills oder kanns einfach nur ( noch) nicht in Worten ausdrücken. Ich bin selbst nen sehr unsicherer Mensch der nicht nur Taten sondern auch mal ein paar Worte braucht damit ich mich sicher fühlen kann...und ich weiß nicht wie oft ich den den letzten zwei Monaten schon gedacht hab.. man dann "L*** mich doch am.."
weil ich einfach das Gefühl hatte das er mein Herz jedesmal auf die Kühlerhaube nagelt wenn er meine Gefühlsäußerungen so gekonnt umschifft ohne darauf einzugehen. Andererseits weiß ich inzwischen auch... das ich keinen Laberkopp mehr will der eben dann nur redet aber nichts tut... dann lieber das gefühlsschweigsame Stierchen das ich nun habe... ich weiß ihn also schon zu schätzen, aber ich kann Euch sagen das es echt nicht einfach ist. Gibt eben Tage da würd ich ihn sowas von gerne ungespitzt in den Boden rammen.

Anfangs sagte er ja, er sei nicht verliebt... als ich ihn dann irgendwann nochmal gefragt hab wieso er denn dann bei mir wäre.. kam dann ein zögerliches.. vielleicht ist es ja dann sowas ähnliches? mit nem schalk in den Augen... aber er meinte auch er wäre wohl noch nie verliebt gewesen und wüßte eigentlich gar nicht wie das wäre. ( da war ich dann doch etwas sprachlos )

Immerhin weiß ich nun.. das es meinem Stiermann reicht, wenn man ihm einmal sagt das man ihn liebt. Dann reicht ihm das scheinbar für immer. Unglaublich aber wahr.. naja er weiß das ich das schon eher so 2-3 die Woche hören wollen würde aber so weit sind wir ja noch nicht

Ich versuche aber auch auf jede Art die mir möglich ist zu zeigen das ich ihn liebe... ( das kommt scheinbar auch an )

Und naja siehe da.. nach zwei Monaten kam sogar mal ein "hintenrum ausgesprochenes Kompliment"... ich begleite ihn seit drei Wochen ca zu seinen Fußball spielen ( was ihm wohl auch gefällt ) und als ich dann von der Mannschaft das erste mal gesehen wurde, sagte sein Trainer wohl zu ihm "wow da haste aber ne hübsche.." und er.. "ja ich weiß"... das hat er mir dann so weitererzählt und ich denke mal aus seinem mund is so was 5-fach zu werten

nun nach etlichen malen wo wir beiden mit den Köppen aneinander gehauen sind... zeigt er das ganz zaghaft..mal in worten. Ich hab ihm gesagt, das ich das Gefühl hätte das zu spüren was er für mich empfindet.. eben in dem was er tut... und da schien er ganz froh drüber zu sein... aber er sagte auch das er das ( womit das Ich liebe Dich gemeint ist ) eben dann schon sagen würde wenns denn dann so weit wäre... womit er mich wieder verwirrt hat. Er hat mir aber nachher erklärt das er es eben nur noch nicht sagen kann obwohls wohl so ist ? ( das is der punkt wo ich sein Problem noch nicht ganz verstehe )

Erst gestern erst wieder hab ich ihn gefragt ob er manchmal das Gefühl hat ich sei nicht die richtige für ihn ( weil wir uns immer wieder mal missverstehen und dann ist einer auf den andern stinkig ) und er meinte nur, wenn ich ihm auf den Keks gehen würde "hätte er da keinen Bock drauf"... nuja hab ich gesagt das kann ich von mir ebenso behaupten, und hab ihm auch ganz offen gesagt das ich schon zig mal dachte es wäre besser das alles an den Nagel zu hängen. Aber ich hab ihm dann auch gesagt das bei mir soviel gefühl da ist das ich gerne was daran ändern würde das wir uns immer wieder anzicken. Scheinbar kriegen wir immernoch die Kurve irgendwie.. und schaffen es in kritischen momenten doch noch missverständnisse auszuräumen und auf einmal ist dann doch alles klar verständlich..Er sieht das wohl genauso.

nur ewig geht das so natürlich nicht.. naja wir üben uns noch in kommunikaton, ich hab festgestellt das er manchmal über irgendwas sauer ist, wo ich ihm leben nicht dran gedacht hätte.. und ich dachte er is wegen was ganz anderem sauer...Naja.. ich hab die Hoffnung das wir uns zusammenraffen denn scheinbar ist bei ihm ja wohl auch Gefühl da sonst hätt er mein Gemaule bis dahin erst gar nicht ertragen. Und die Dinge de er bisher getan hat sprechen wohl auch für sich..

Ich kam aus dem Urlaub meiner Schwester wieder... und was hat er gemacht... meine Küche gestrichen.. Da hab ich wohl mal irgendwann in seiner Gegenwart genöhlt das mir die blöden Flecken an der Wand auf den Keks gehen und er hat mich hintenrum über de Farbe ausgefragt die ich nehmen will. Ich habs aber in dem Moment nicht gemerkt. Ich hab mich so gefreut das ich Pippi in den Augen hatte... er hat nen 15 Stunden Tag muss man dazu sagen... das er das dann auch noch nebenbei gemacht hat is schon alle achtung....

Er verbringt die Wochenenden mit mir und den Kids wo er Freiraum hat.. kommt immernoch direkt nachts nach der Arbeit zu mir und schläft immer bei mir... dann hat er sich weil ich ein Betreuungsproblem mit meinen zwei Kids hatte sogar hingestellt und gemeint er könne sich ja Urlaub nehmen damit er auf die Kids aufpassen könnte.... ( da dachte ich wow.. wenn das kein liebesbeweis is ) brauchte er dann aber nicht weil wir das auch anders hinbekommen haben. Aber er ist jeden Tag hergefahren und hat für zwei Stunden aufgepasst und auch an zwei Samstagen obwohl ich meinte er brauche das nicht ich könnte auch jemand anderen fragen. ( Ich wollte nicht das er seine Freizeit da gleich komplett für mich bzw die Kids opfert ) Er meinte dann das er sich sogar vor den Kopf gestoßen fühlen würde bzw... außen vor gelassen waren seine Worte, wenn ich jemand anderen fragen würde... das waren so ziemlich die tiefgehensten Worte die ich bisher von ihm gehört hab

Es waren bisher echt zwei sehr aufregende Monate mit viel Unsicherheit und Unmut meinerseits ( ich hab glaube ich fast täglich mit irgendwem über sein Verhalten geredet weil ich mit der Art bisher nicht umgehen konnte ) und ich hab manchmal jeden zweiten Tag gedacht, boah lass es und such Dir einen anderen. Dann gabs immer wieder momente wo ich mich selbst gefragt hab was ich nu eigentlich noch will und das es ne eierlegende Wollmilchsau nunmal auch nicht gibt. Ab und an kams immer wieder mal vor das eine Freundin oder meine Schwester meinte... Du bist aber auch ungeduldig... oder du bist aber auch hart... oder keine Ahnung. Das hat mir dann sehr oft die Augen geöffnet.. das ich eben sehr fordernd sein kann und nen bisschen kontrollfreak bin ich wohl auch..

Ich kann nur sagen das es unheimlich hilft wenn man so unsicher ist und dann Leute hat mit denen man darüber reden kann. Find dieses Forum super )

Ich glaub .. nein ich weiß das ich ihn wirklich schon sehr liebe... und die Beziehung fängt auch mal ganz anders an als jede die ich bisher hatte.. Da war von Anfang an keine rosabrille.. ich musste mir bisher alles schwer mit ihm erarbeiten.. und nu hab ich die Hoffnung das es auch hält..auch wenn ich weiß das ich Geduld haben muss mit einem Ich liebe Dich.. jemand der ihn kennt meinte... ich glaub wenn er das dann sagt dann ist es aber auch definitiv so... dann ist das fast son bisschen wie nen heiratsantrag. hm.. ich denke mal dann sollte ich einfach weiterhin Geduldig sein und über das froh sein was er tut..

Wat sachse dazu Duncan ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 12:33
In Antwort auf lavone_12954294

Update.... achtung lang !
Also... um Euch mal auf dem laufenden zu halten..

Ich bin mit besagtem Stiermann immernoch zusammen.. mein größtes Problem bzw, das auch für ihn größte Problem in unserer Beziehung ist, das ich endlich wissen will wie er zu mir steht... ob er mich liebt oder was vergleichbares fühlt..

Er hat in den letzten zwei Monaten auf vielerlei Weise gezeigt, daß ihm die Beziehung wichtig ist.. .. er wills oder kanns einfach nur ( noch) nicht in Worten ausdrücken. Ich bin selbst nen sehr unsicherer Mensch der nicht nur Taten sondern auch mal ein paar Worte braucht damit ich mich sicher fühlen kann...und ich weiß nicht wie oft ich den den letzten zwei Monaten schon gedacht hab.. man dann "L*** mich doch am.."
weil ich einfach das Gefühl hatte das er mein Herz jedesmal auf die Kühlerhaube nagelt wenn er meine Gefühlsäußerungen so gekonnt umschifft ohne darauf einzugehen. Andererseits weiß ich inzwischen auch... das ich keinen Laberkopp mehr will der eben dann nur redet aber nichts tut... dann lieber das gefühlsschweigsame Stierchen das ich nun habe... ich weiß ihn also schon zu schätzen, aber ich kann Euch sagen das es echt nicht einfach ist. Gibt eben Tage da würd ich ihn sowas von gerne ungespitzt in den Boden rammen.

Anfangs sagte er ja, er sei nicht verliebt... als ich ihn dann irgendwann nochmal gefragt hab wieso er denn dann bei mir wäre.. kam dann ein zögerliches.. vielleicht ist es ja dann sowas ähnliches? mit nem schalk in den Augen... aber er meinte auch er wäre wohl noch nie verliebt gewesen und wüßte eigentlich gar nicht wie das wäre. ( da war ich dann doch etwas sprachlos )

Immerhin weiß ich nun.. das es meinem Stiermann reicht, wenn man ihm einmal sagt das man ihn liebt. Dann reicht ihm das scheinbar für immer. Unglaublich aber wahr.. naja er weiß das ich das schon eher so 2-3 die Woche hören wollen würde aber so weit sind wir ja noch nicht

Ich versuche aber auch auf jede Art die mir möglich ist zu zeigen das ich ihn liebe... ( das kommt scheinbar auch an )

Und naja siehe da.. nach zwei Monaten kam sogar mal ein "hintenrum ausgesprochenes Kompliment"... ich begleite ihn seit drei Wochen ca zu seinen Fußball spielen ( was ihm wohl auch gefällt ) und als ich dann von der Mannschaft das erste mal gesehen wurde, sagte sein Trainer wohl zu ihm "wow da haste aber ne hübsche.." und er.. "ja ich weiß"... das hat er mir dann so weitererzählt und ich denke mal aus seinem mund is so was 5-fach zu werten

nun nach etlichen malen wo wir beiden mit den Köppen aneinander gehauen sind... zeigt er das ganz zaghaft..mal in worten. Ich hab ihm gesagt, das ich das Gefühl hätte das zu spüren was er für mich empfindet.. eben in dem was er tut... und da schien er ganz froh drüber zu sein... aber er sagte auch das er das ( womit das Ich liebe Dich gemeint ist ) eben dann schon sagen würde wenns denn dann so weit wäre... womit er mich wieder verwirrt hat. Er hat mir aber nachher erklärt das er es eben nur noch nicht sagen kann obwohls wohl so ist ? ( das is der punkt wo ich sein Problem noch nicht ganz verstehe )

Erst gestern erst wieder hab ich ihn gefragt ob er manchmal das Gefühl hat ich sei nicht die richtige für ihn ( weil wir uns immer wieder mal missverstehen und dann ist einer auf den andern stinkig ) und er meinte nur, wenn ich ihm auf den Keks gehen würde "hätte er da keinen Bock drauf"... nuja hab ich gesagt das kann ich von mir ebenso behaupten, und hab ihm auch ganz offen gesagt das ich schon zig mal dachte es wäre besser das alles an den Nagel zu hängen. Aber ich hab ihm dann auch gesagt das bei mir soviel gefühl da ist das ich gerne was daran ändern würde das wir uns immer wieder anzicken. Scheinbar kriegen wir immernoch die Kurve irgendwie.. und schaffen es in kritischen momenten doch noch missverständnisse auszuräumen und auf einmal ist dann doch alles klar verständlich..Er sieht das wohl genauso.

nur ewig geht das so natürlich nicht.. naja wir üben uns noch in kommunikaton, ich hab festgestellt das er manchmal über irgendwas sauer ist, wo ich ihm leben nicht dran gedacht hätte.. und ich dachte er is wegen was ganz anderem sauer...Naja.. ich hab die Hoffnung das wir uns zusammenraffen denn scheinbar ist bei ihm ja wohl auch Gefühl da sonst hätt er mein Gemaule bis dahin erst gar nicht ertragen. Und die Dinge de er bisher getan hat sprechen wohl auch für sich..

Ich kam aus dem Urlaub meiner Schwester wieder... und was hat er gemacht... meine Küche gestrichen.. Da hab ich wohl mal irgendwann in seiner Gegenwart genöhlt das mir die blöden Flecken an der Wand auf den Keks gehen und er hat mich hintenrum über de Farbe ausgefragt die ich nehmen will. Ich habs aber in dem Moment nicht gemerkt. Ich hab mich so gefreut das ich Pippi in den Augen hatte... er hat nen 15 Stunden Tag muss man dazu sagen... das er das dann auch noch nebenbei gemacht hat is schon alle achtung....

Er verbringt die Wochenenden mit mir und den Kids wo er Freiraum hat.. kommt immernoch direkt nachts nach der Arbeit zu mir und schläft immer bei mir... dann hat er sich weil ich ein Betreuungsproblem mit meinen zwei Kids hatte sogar hingestellt und gemeint er könne sich ja Urlaub nehmen damit er auf die Kids aufpassen könnte.... ( da dachte ich wow.. wenn das kein liebesbeweis is ) brauchte er dann aber nicht weil wir das auch anders hinbekommen haben. Aber er ist jeden Tag hergefahren und hat für zwei Stunden aufgepasst und auch an zwei Samstagen obwohl ich meinte er brauche das nicht ich könnte auch jemand anderen fragen. ( Ich wollte nicht das er seine Freizeit da gleich komplett für mich bzw die Kids opfert ) Er meinte dann das er sich sogar vor den Kopf gestoßen fühlen würde bzw... außen vor gelassen waren seine Worte, wenn ich jemand anderen fragen würde... das waren so ziemlich die tiefgehensten Worte die ich bisher von ihm gehört hab

Es waren bisher echt zwei sehr aufregende Monate mit viel Unsicherheit und Unmut meinerseits ( ich hab glaube ich fast täglich mit irgendwem über sein Verhalten geredet weil ich mit der Art bisher nicht umgehen konnte ) und ich hab manchmal jeden zweiten Tag gedacht, boah lass es und such Dir einen anderen. Dann gabs immer wieder momente wo ich mich selbst gefragt hab was ich nu eigentlich noch will und das es ne eierlegende Wollmilchsau nunmal auch nicht gibt. Ab und an kams immer wieder mal vor das eine Freundin oder meine Schwester meinte... Du bist aber auch ungeduldig... oder du bist aber auch hart... oder keine Ahnung. Das hat mir dann sehr oft die Augen geöffnet.. das ich eben sehr fordernd sein kann und nen bisschen kontrollfreak bin ich wohl auch..

Ich kann nur sagen das es unheimlich hilft wenn man so unsicher ist und dann Leute hat mit denen man darüber reden kann. Find dieses Forum super )

Ich glaub .. nein ich weiß das ich ihn wirklich schon sehr liebe... und die Beziehung fängt auch mal ganz anders an als jede die ich bisher hatte.. Da war von Anfang an keine rosabrille.. ich musste mir bisher alles schwer mit ihm erarbeiten.. und nu hab ich die Hoffnung das es auch hält..auch wenn ich weiß das ich Geduld haben muss mit einem Ich liebe Dich.. jemand der ihn kennt meinte... ich glaub wenn er das dann sagt dann ist es aber auch definitiv so... dann ist das fast son bisschen wie nen heiratsantrag. hm.. ich denke mal dann sollte ich einfach weiterhin Geduldig sein und über das froh sein was er tut..

Wat sachse dazu Duncan ?

Keuuch stöööhn
du lieber himmel das war ma ein text *schweißwegwischt*

was ich dazu sage?

willste das echt wissen?

aaalso .. ich kann echt nur ein riesen ewig lautes STOOOPPPPP in raum werfen

also er weiß nicht wie es ist verliebt zu sein?

nuja dann kann er auch nich wissen ob er in dich verliebt ist, wenn ers gar nicht definieren kann

das bedeutet natürlich auch nochmal einen schritt nach hinten was die verbale bestätigung bedeutet

da kommt erstmal kein ich liebe dich für dich wenn er ja nichmal weiß wie es ist verliebt zu sein

und genau da kann ich dir nur raten das du sofort und ohne miez und maunz vom gas runtergehst

ich kann verstehen das du unsicher bist und wissen willst woran du bist ABER du kannst das doch bitte nich jeden tag aufs neue breit treten

also ich bin zwar kein stiermann aber mich würdest du damit einfach nur noch verjagen und ich glaub nich das ich nochmal wiederkäme weil auf so nen stress hät ich einfach keine lust ..

außerdem würd ich mich da täglich aufs neue überrannt und vor allem auch .. erdrüückt geplättet niedergewalzt verunsichert genervt fühlen wenn ich täglich aufs neue deine unsicherheit abbekäme

wenn ein stier sich mal sicher ist, dann bleibt er auch sicher bei dir .. aber um sich sicher zu werden braucht er sicherheit

durch tägliches wiederkäuen der emotionalen karusselle in deinem herzen verjagst du ihn auf dauer

ich kann dir mal mein fazit von seinem verhalten sagen .. er weiß wohl nich das er wohl doch sein herz in deine hände gelegt hat ABER seine taten sprechen ne klare sprache ..ein klares er fühlt sich stark zu dir hingezogen und mehr

was du als besonderes kompliment auch annehmen darfst is das ihm der anschluss in deine familie mega wichtig ist ..er will sich also nich ausgeschlossen fühlen .. das heißt er sieht sich als teil eines ganzen .. und das ganze bist du mit deinen kindern

also bitte bitte hau die bremse rein und hör auf mit der gefühlsdusselei .. damit verjagst du ihn wirkllich nur

akzeptier das er nich sagen kann/will was jetzt in ihm vorgeht aber nimm seine taten als geständnis das er sich absolut zu dir hingezogen fühlt

weißte .. n mann der mir die wände streicht und das als überraschung .schmeeelzzz du der braucht nix mehr zu sagen .. DAS ist mehr wert als worte ..das geht mir zb tiefer unter die haut als so n doofer satz aus blaablaablubberblubb

lass es einfach mal laufen (pruuust, den satz sollten wir übrigens noch unter das zeichen des stieres setzen .. das scheint so unser kassen schlager zu sein, hahahahha)

nein also . ich bin ein echt mega kritischer mensch der auch laange braucht sich seine sicherheit aus den worten und taten des andren zu ziehen ..aber wenn der mann keine gefühle für dich hat dann bin ich die eierlegende wollmilchsau

genieß es einfach und verwöhn ihn einfach mal mit sanften streicheleinheiten und hmm wenn du merkst du kannst den mund nich halten und dir kommen die ollen zweifel wieder hoch .. kicher .. knutsch ihn nieder .. und mit seinen küssen, die sicherlich leidenschaftlich und tief sind da wird er dir schon deine zweifel auf die seite räumen

genieße was du hast und zweifle das alles nich an .. seine taten sind einem geständnis gleich

lern die taten zu lesen, hol dir die bestätigung daraus

und lach ..fordernd und kontrollfreak bin ich auch .. aber das ist eben die olle unsicherheit die mich dazu mutieren lässt

aber wenn du in dich gehst und dich fragst wo deine zweifel eigentlich sind ..wirst du auch nur merken das es alles soo schön ist das du es nicht glauben kannst .. aber du kannst es glauben weils echt ist .. und es is echt superschön!!

start ma deinen kampf gegen die zweifel und gib ihm endlich wieder ruhe und sicherheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 20:59
In Antwort auf duncan79

Keuuch stöööhn
du lieber himmel das war ma ein text *schweißwegwischt*

was ich dazu sage?

willste das echt wissen?

aaalso .. ich kann echt nur ein riesen ewig lautes STOOOPPPPP in raum werfen

also er weiß nicht wie es ist verliebt zu sein?

nuja dann kann er auch nich wissen ob er in dich verliebt ist, wenn ers gar nicht definieren kann

das bedeutet natürlich auch nochmal einen schritt nach hinten was die verbale bestätigung bedeutet

da kommt erstmal kein ich liebe dich für dich wenn er ja nichmal weiß wie es ist verliebt zu sein

und genau da kann ich dir nur raten das du sofort und ohne miez und maunz vom gas runtergehst

ich kann verstehen das du unsicher bist und wissen willst woran du bist ABER du kannst das doch bitte nich jeden tag aufs neue breit treten

also ich bin zwar kein stiermann aber mich würdest du damit einfach nur noch verjagen und ich glaub nich das ich nochmal wiederkäme weil auf so nen stress hät ich einfach keine lust ..

außerdem würd ich mich da täglich aufs neue überrannt und vor allem auch .. erdrüückt geplättet niedergewalzt verunsichert genervt fühlen wenn ich täglich aufs neue deine unsicherheit abbekäme

wenn ein stier sich mal sicher ist, dann bleibt er auch sicher bei dir .. aber um sich sicher zu werden braucht er sicherheit

durch tägliches wiederkäuen der emotionalen karusselle in deinem herzen verjagst du ihn auf dauer

ich kann dir mal mein fazit von seinem verhalten sagen .. er weiß wohl nich das er wohl doch sein herz in deine hände gelegt hat ABER seine taten sprechen ne klare sprache ..ein klares er fühlt sich stark zu dir hingezogen und mehr

was du als besonderes kompliment auch annehmen darfst is das ihm der anschluss in deine familie mega wichtig ist ..er will sich also nich ausgeschlossen fühlen .. das heißt er sieht sich als teil eines ganzen .. und das ganze bist du mit deinen kindern

also bitte bitte hau die bremse rein und hör auf mit der gefühlsdusselei .. damit verjagst du ihn wirkllich nur

akzeptier das er nich sagen kann/will was jetzt in ihm vorgeht aber nimm seine taten als geständnis das er sich absolut zu dir hingezogen fühlt

weißte .. n mann der mir die wände streicht und das als überraschung .schmeeelzzz du der braucht nix mehr zu sagen .. DAS ist mehr wert als worte ..das geht mir zb tiefer unter die haut als so n doofer satz aus blaablaablubberblubb

lass es einfach mal laufen (pruuust, den satz sollten wir übrigens noch unter das zeichen des stieres setzen .. das scheint so unser kassen schlager zu sein, hahahahha)

nein also . ich bin ein echt mega kritischer mensch der auch laange braucht sich seine sicherheit aus den worten und taten des andren zu ziehen ..aber wenn der mann keine gefühle für dich hat dann bin ich die eierlegende wollmilchsau

genieß es einfach und verwöhn ihn einfach mal mit sanften streicheleinheiten und hmm wenn du merkst du kannst den mund nich halten und dir kommen die ollen zweifel wieder hoch .. kicher .. knutsch ihn nieder .. und mit seinen küssen, die sicherlich leidenschaftlich und tief sind da wird er dir schon deine zweifel auf die seite räumen

genieße was du hast und zweifle das alles nich an .. seine taten sind einem geständnis gleich

lern die taten zu lesen, hol dir die bestätigung daraus

und lach ..fordernd und kontrollfreak bin ich auch .. aber das ist eben die olle unsicherheit die mich dazu mutieren lässt

aber wenn du in dich gehst und dich fragst wo deine zweifel eigentlich sind ..wirst du auch nur merken das es alles soo schön ist das du es nicht glauben kannst .. aber du kannst es glauben weils echt ist .. und es is echt superschön!!

start ma deinen kampf gegen die zweifel und gib ihm endlich wieder ruhe und sicherheit

Ahahh
Ich danke Dir für Deinen Megabrief, im Grunde weiß ich das nun nach zwei Monaten auch was Du sagst aber das is immer so nen kampf gewesen.. son auf und ab dieses innerliche "ach nu halt doch mal den rand" und das wird schon... hab ich mir ja selbst immer eingeredet und bin doch wieder eingeknickt :/ Ich hab ihm ja dauernd sicherheit gegeben... ich hab ihm gesagt was ich empfinde.. und war in jeder hinsicht für ihn da..

aber weißt Du was.. vorhin kam auf einmal nach langem sms wechsel über eigentlich nonsens sachen ...eine kleine sms hinterher mit... "akku leer.. bis später.. hdl"

wusch.. diese kleinen drei buchstäbchen auf die ich so lang gewartet hab.. heute kamen sie dann.. ) ich hab erst gedacht ich hätt mich verlesen.

hab ihm geschrieben das die sms für mich wie weihnachten und geburtstag und... alles auf einmal wäre und er meinte so sollte das auch sein :P

Nu schweb ich grad das erstmal auf wolke 7 ich hoff ich kann noch nen bisschen schweben ;DD hätt nie gedacht das ich mich über nen hab dich lieb jemals so freuen könnte

Danke Dir für lesen und so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen