Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Unsicherheit, macht kaputt

Unsicherheit, macht kaputt

9. Oktober 2012 um 11:25

Ich glaube, das kennen die meisten von Euch hier. Wenn ich mir diese ganzen Beiträge ansehe
Diese ständige Unsicherheit, macht einen kaputt.
Ich war nie unsicher! War immer selbstbewusst und wusste woran ich bin. Bis mir dieser Krebsmann begegnet ist.Seit zwei Jahren sind wir nun zusammen und ich bin immer noch unsicher!
Ich bin mir nur einer Sache sicher, nämlich dass die Unsicherheit für immer bleibt.

Jetzt frage ich mich langsam, wie lange ich das noch mitmachen kann.Er ist einfach nicht richtig zu packen.Am Anfang macht es die Beziehung spannend, doch langsam finde ich es nur ermüdend!!

Ein Schritt vor, ich freue mich, zwei Schritte zurück und ich muss wieder von vorne anfangen.Die ständige Fragerei in meinem Kopf, ob es an mir liegt ob ich zu ungeduldig, zu unsicher, zu direkt bin Verdammt!!! Ich bin so wie ich bin und das ist gut so!!Ich will mich nicht täglich fragen müssen, was in seinem Kopf und seinem Herz vorgeht!!Er macht sein Ding und lässt mich nur selten in sein Herz gucken. Ziehe ich mich zurück, dreht er durch und rennt meine Türen ein. Bin ich da, macht er wieder einen auf obercool manchmal lässt er sich so tief fallen, dass wir alles um uns rum vergessen. Wenn er wieder zu sich kommt, ist ihm das vermutlich peinlich oder was weiß ich denn dann wird er wieder cool!! Meldet sich weniger und hat kaum Zeit. Braucht angeblich FreiraumIch weiß langsam nicht mehr was ich machen soll, will endlich wieder Ruhe in meinem Kopf und mich von dem ganzen Denken und Wundern befreien.

Ich wünsche mir, dass ich nie wieder einem Krebsmann begegne!! Die Hochs sind wunderschön und die Tiefs, sind grausam.Das nimmt einem wirklich jedes Selbstbewusstsein!

Mehr lesen

9. Oktober 2012 um 12:21


"Ich wünsche mir, dass ich nie wieder einem Krebsmann begegne" das hast du geschrieben. Wenn du das so sieht, warum beendest du es dann nicht ?

Ja er ist Krebs und die scheinst Löwe zu sein ?
Ich bin eine Schützin und weiß, dass das Zusammensein mit einem Krebsmann kraftraubend sein kann. Die Konsequenzen ziehst du. aber der Satz, den du geschrieben hast, ist doch schon sehr vielsagend.
Du kannst mit den Eigenarten eines Krebses leben, oder du lässt es...ändern kannst du ihn nicht.

Gefällt mir

9. Oktober 2012 um 13:39
In Antwort auf kummer5


"Ich wünsche mir, dass ich nie wieder einem Krebsmann begegne" das hast du geschrieben. Wenn du das so sieht, warum beendest du es dann nicht ?

Ja er ist Krebs und die scheinst Löwe zu sein ?
Ich bin eine Schützin und weiß, dass das Zusammensein mit einem Krebsmann kraftraubend sein kann. Die Konsequenzen ziehst du. aber der Satz, den du geschrieben hast, ist doch schon sehr vielsagend.
Du kannst mit den Eigenarten eines Krebses leben, oder du lässt es...ändern kannst du ihn nicht.

...
Warum ich es nicht beende? Ich glaube, wenn das so einfach wäre, gäbe es keinen Liebeskummer. Genau, es liegt in meiner Hand, wie alles in meinem Leben.
Da hast du Recht.Mir hier Luft zu machen, hilft mir, es klarer zu sehen.

Danke für deine Antwort.

Ich will niemanden ändern.

Gefällt mir

9. Oktober 2012 um 19:17
In Antwort auf rabbie_12757252

...
Warum ich es nicht beende? Ich glaube, wenn das so einfach wäre, gäbe es keinen Liebeskummer. Genau, es liegt in meiner Hand, wie alles in meinem Leben.
Da hast du Recht.Mir hier Luft zu machen, hilft mir, es klarer zu sehen.

Danke für deine Antwort.

Ich will niemanden ändern.

,.ich dann auch kommentar,....
zu krebsmann,.

es haben zwei "feuerzeichen" geantwortet,...ich als drittes dann dazu,.

2 jahre lang hin und her,...was denkt er, was WILL er, was fühlt er,...

ich ging zurück,...er kam in fahrt,...

weil,...festhalten und sicher sein wollen,...für den fall aller fälle,...schnürchen halten,..

man wird nie "klare worte finden",...ich mein, wenn das verliebtsein veflogen ist,....natürlich schwören sie "liebe",....aber muss ich "fragen"???

diese frage wiederum zwang mich zum umdenken,....ich will kein theater spielen, mich aufführen wollen,...eine rolle zu spielen liegt mir nicht,...

lg,...

Gefällt mir

12. Oktober 2012 um 14:11

Huhu
und nu rat mal, warum die meisten krebskerle eben kein riesenego haben und rat mal wie er sich damit fühlt, er hat nämlich leider die fähigkeit seinem gegneüber anzusehen was es fühlt. er weiss also, dass er dich mit seinen launen fertig macht. da aber immer gegenan zu arbeiten fällt schwer. wenn du nen schritt zurück machst, kommt er an schreibst du. tja, da überspielt er dann seine schlechte phase, weil ja der druck da ist das du abhauen könntest. ich glaube, wenn dich seine phasen fertig machen, kann das auf dauer nicht gehen. dich kann ich da auch absolut nachvollziehen, man weiss halt nie woran man gerade is und ob man wieder selber was falsch gemacht hat etc.

da ich diese schlechte laune von mir kenne, muss ich dir sagen das das nie aufhört. ich glaub für dich ist wichtig zu wissen, dass wir krebse scheinbar so phasen haben, wo wir alles kaputtdenken. mir gehts zumindest so...mir gehts mitlerweile so, dass ich manchmal über meine eigene schlechte laune lachen kann und "diesen quatsch" der manchmal in meinem kopf entsteht, einfach nicht ernst nehme. und komischerweise hab ich in solchen zeiten immer das gefühl, dass ich mich lächerlich machen könnte, wenn ich die banalitäten offenbare, die mich stundenlang handlungunfähig machen weil ich erstma drüber grübeln muss. ich glaube es gibt einfach dinge, vor denen "dürfen männer keine angst haben". zumindest denken wir kerle das häufig

Gefällt mir

12. Oktober 2012 um 14:15
In Antwort auf hekan_12180406

Huhu
und nu rat mal, warum die meisten krebskerle eben kein riesenego haben und rat mal wie er sich damit fühlt, er hat nämlich leider die fähigkeit seinem gegneüber anzusehen was es fühlt. er weiss also, dass er dich mit seinen launen fertig macht. da aber immer gegenan zu arbeiten fällt schwer. wenn du nen schritt zurück machst, kommt er an schreibst du. tja, da überspielt er dann seine schlechte phase, weil ja der druck da ist das du abhauen könntest. ich glaube, wenn dich seine phasen fertig machen, kann das auf dauer nicht gehen. dich kann ich da auch absolut nachvollziehen, man weiss halt nie woran man gerade is und ob man wieder selber was falsch gemacht hat etc.

da ich diese schlechte laune von mir kenne, muss ich dir sagen das das nie aufhört. ich glaub für dich ist wichtig zu wissen, dass wir krebse scheinbar so phasen haben, wo wir alles kaputtdenken. mir gehts zumindest so...mir gehts mitlerweile so, dass ich manchmal über meine eigene schlechte laune lachen kann und "diesen quatsch" der manchmal in meinem kopf entsteht, einfach nicht ernst nehme. und komischerweise hab ich in solchen zeiten immer das gefühl, dass ich mich lächerlich machen könnte, wenn ich die banalitäten offenbare, die mich stundenlang handlungunfähig machen weil ich erstma drüber grübeln muss. ich glaube es gibt einfach dinge, vor denen "dürfen männer keine angst haben". zumindest denken wir kerle das häufig

Deshalb
hat man sogar schiss davor, es der eigenen freundin zu offenbares. so meinte ich das

Gefällt mir

16. Oktober 2012 um 20:29

Danke für deine Antwort
Mein Krebs hat die gleichen Eigwieenschaften

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen