Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Unzuverl. Waagemann

Unzuverl. Waagemann

21. April 2011 um 0:32

Ich brauche dringend Rat. Ich bin unschlüssig, ob ich das Treffen am WE mit Waagemann noch gut ist.

Bei uns war die Anziehung stark, wir lernten uns vor 3 Wochen in die Disko kennen und er hatte auch die anderen 3 Treffen nur Augen für mich. Allerdings jetzt meldet er sich nicht mehr. Auch nicht als ich ihn darum bat.

Also rief ich an und er reagierte genervt, war bei Freunden. Ich erklärte ihm auch, dass er tun und lassen kann, was er will, aber da ich seit 2 Jahren chronisch krank bin und ich seit Donnerstag 5 Tage einen schlimmer Schub hatte und nur noch vor mich vegetierte, also das verletzt mich schon sehr.

Ich bin auch seit 1 jahr single und sonst sehr kritisch, aber ich glaube dieser ganze Krankenhaus Ärztemarthyrium und die Probleme mit den Exmänner, die mich verließen aufgrund den Schmerzen, ich weiss ehrlich gesagt nicht, was in mir gefahren ist, mich so hinzugeben.

Ich habe aber gelesen, dass Waagemänner sich nach einer Eroberung erst mal distanzieren.
Ich finds komisch, dass er anfangs seine Nr aufschrieb und mir sagte, dass er mich mag und verträumt in meine Augen schaute und mit mir chatten wollte gleich danach und seit 10 Tage kein Anruf von ihm.(bis WE 2 Wochen).
Widerwillig antwortete er einmal, dass er dieses WE mich besuchen will. Aber ich bin jetzt wirklich skeptisch.

Wieso distanziert er sich auf einmal? Läuft eine Beziehung mit einem Waagemann immer so ab, dass er sich meldet nur wenn er Lust hat? Ist die Freundin echt an letzter Stelle?
Angeblich hätte er Stress sagt er, aber 2 Wochen kann man nicht 5 min anrufen? Er sagt er möchte Beziehung.

Jetzt weiss ich nicht mal, ob ich das am WE mit ihm nochmal persönlich besprechen soll oder lieber mich nicht weiter in eine Lüge reinreiten soll.

Mehr lesen

21. April 2011 um 12:56

Hallo Juno281
...sorry aber für mich klingt das als wenn du ihn (jetzt schon) ziemlich unter Druck setzt...kann natürlich auch sein dass ich das in deinem Text völlig falsch verstehe...

Wann hast du das mit deiner Krankheit mitgeteilt? Schon direkt zu Anfang Eurer Treffen oder erst später? In deinem 3. Absatz klingt es so als wenn er Dir gesagt hätte dass er keine Lust und Zeit zu einem Treffen hat und du ihm daraufhin mit deiner Krankheitssituation Druck gemacht hast...

Ich bin kein Waage-Mensch aber für mich wäre es Druck wenn ich jemandem absagen möchte und dieser mir dann zu verstehen gibt dass es ihm ja sooo schlecht geht und es deshalb nicht fair oder nett wäre ab zu sagen...

Ich will jetzt bestimmt nicht deine Krankheit verherrlichen und dir damit sagen dass du dich nicht so anstellen sollst...zumal ich ja auch gar nicht weiß was du hast...Ich will einfach nur damit sagen dass sich Fremde Menschen in solchen Situationen auch schnell überfordert fühlen können...vielleicht ist es bei deinem Waage-Mann auch so?!

Würde mich freuen wieder von Dir zu hören

lg und schöne sonnige Ostertage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2011 um 1:13


Hallo Skorpi1980

ich habe gleich am Anfang das mit der Krankheit erwähnt und als er das 2. Mal bei mir zuhause war, habe ich das etwas näher erklärt und auch dass mein Ex sich auch selten bei mir meldete und deswegen gab es Streit, bis er Schluß machte als ich im Krankenhaus war.

Wie ich schon geschrieben habe, wir haben uns in der Disko kennengelernt. Ich habe getanzt. Oft merkt man mir nicht an, dass ich krank bin, außer ich seufze und sitze da. Mit starken Schmerzen gehe ich nur zum Arzt, nicht aus und an dem Abend hatte ich weniger Schmerzen, deswegen ging ich ja weg. Deswegen sah ich vielleicht anders aus. Trotzdem mitgeteilt habe ichs ihm ja und die Auswirkungen auf mein Leben und das mir das mit Anrufen wichtig ist.

ja was soll ich sagen, wenn du seit 3 jahren krank wärst, würdest du es verstehen, wie wichtig ein Anruf da ist. Oder mindestens kann man sich da hineinversetzen. Meine Freunde haben mich mal erlebt in Situationen wo ich totale Depressionen und Schmerzen hatte. Deswegen melden die sich auch regelmäßig.

Moment mal was heißt absagen? Er hat mir nicht abgesagt. Es geht um Anrufen, dass er nicht einmal 5 min in 2 wochen angerufen hat. Hoffensichtlich ist es nicht ganz angekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2011 um 1:39


Naja mein Gefühl sagt mir, dass er sich zwar wieder melden wollte, aber bei Stress ist er weg. Wäre ja nicht der erste. In Krisenzeiten zeigt sich schnell die Tauglichkeit einer Beziehung. Ich hätte auch lieber ihm gar kein Druck auf Anrufen gemacht, aber ich habs mir nicht ausgesucht.
Und außerdem Skorpi1980 wenn er schlafen kann mit mir, obwohl ich ihn aufklärte, soll er auch fähig sein damit klarzukommen. Sonst ist es nur verarsche.
Ist nur grade sehr schlimm für mich, ich brauche ganze Kraft für Arztbesuche, Kämpfen um therapiegenehmigung und überhaupt noch was zu leisten und da bricht er mir auch das Herz. Gestern habe ich mich so traurig gefühlt wegen seinem Verhalten dass ich vor lautem Weinen noch mehr Schmerzen hatte. Ich werde versuchen mich nicht noch einmal so aufzuregen. Und Typen gar nicht mehr an mich ranlassen. Auch wenn ich schon lange single bin und es wäre schön gewesen. Aber kann man nichts machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2011 um 22:23


Er hat sich gar nicht mehr gemeldet, auch nicht wie versprochen am WE. Nicht dass ich ihn sehr gemocht hätte, aber kranken Menschen Beziehung vortäuschen, ist echt das Letzte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen