Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Vehlow Astrologie - anderer Aszendent

Vehlow Astrologie - anderer Aszendent

20. Dezember 2009 um 19:04 Letzte Antwort: 7. November 2012 um 12:21

Hallo zusammen,

zufällig bin ich vor einigen Tagen auf die Vehlow Astrologie gestossen. Ein Profi bin ich nicht, aber ich habe mir mal auf astroconnect (de) mein Horoskop online nach dem Vehlow Häusersystem berechnen lassen. Das Ergebnis hat mich erstaunt. Neben dem Aszendenten (Krebs, nach Vehlow Zwilling) haben sich natürlich die ganzen Häuserpositionen geändert.

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich im Aszendent Zwilling mehr wiederfinde, als im Aszendenten Krebs. Allerdings blicke ich bei den anderen Aspekten (Häsuer, Planten) viel zu wenig durch, um da die gravierenden Unterschiede zu erkennen.

Kennt sich jemand hinsichtlich dieser Thematik aus und weiß jemand, wo ich die konkreten Bedeutungen für mein Horoskop nachlesen kann?
Was haltet ihr von der Vehlow Methode (vorausgesetzt, dass ihr sie kennt)?

Herzliche Grüße!

Mehr lesen

21. Dezember 2009 um 20:32

Supertramplady
Danke für deinen interessanten Beitrag. Ich hab mich mal bei astroschmidt schlau gemacht und die Bedeutungen der jeweiligen Häuser/Stellungen nach Vehlow und Placidus durchgelesen.
Nun ja, bis auf den Aszendeten waren die Unterschiede nicht gravierend und ich hätte beides irgendwie abnicken können.

Inspiriert von deinem Beitrag habe ich mich mit dem Partnerbild und dem MC auseinandergesetzt. Dabei habe ich festgestellt, dass mein Partnerbild Jungfrau ist, was ich recht lustig fand. Denn die ganzen Liebschaften in meinem Leben waren entweder Jungfrau oder Skorpion, wobei ich ja bei einem JFM hängen geblieben bin.

Ich hätte noch eine Frage hinsichtlich des Mondschattens. Könntest du mir diesbezüglich ein wenig mehr erklären? Wie finde ich den in meinem Horoskop raus?

Von meinem MC (Fisch) war ich jetzt nicht wirklich angetan..

Liebe Grüße an dich!

Gefällt mir
28. Dezember 2009 um 19:26

Danke dir!
Ich habe mich mit deiner Mithilfe schlau gemacht und nun rausgefunden, dass mein Mondknoten im Löwe und im 3. Haus steht. Immerhin habe ich dadurch einiges herausfinden können. Ob das nun alles so zutrifft...darüber muss ich mir noch Gedanken machen

Jedenfalls warst du mir -wieder mal- eine große Hilfe.

Für mich ist das Thema erst mal durch. Hab mich genug durch mein Geburtshoroskop gewühlt und bin nun zum Entschluss gekommen,dass man auch auf andere Wege etwas über sich selbst verstehen sollte
Dieses ganze Zeug macht mich langsam ganz kirre im Kopf

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein erfolgreichen Start in das Jahr 2010!!!

Liebste Grüße!

Gefällt mir
13. Juli 2011 um 3:59

Hallo
ich bin en fische mann und hobby astrologe
ja das horoskop könnt ich gut interpretieren seht gut finde ich das horoskop von astrodienst a kannst du im sebstporträt viel lesen echt spannend
gruz tom

Gefällt mir
1. November 2012 um 17:50

Vehlow Häuser
Ich habe diesen Beitrag über Google gefunden.

Nur mal zur Info: Bei den Feldern (oder auch "Häusern") nach Vehlow ändert sich doch das Zeichen des Aszendenten nicht.

Bei Placidus definiert der Aszendent den Beginn des ersten Hauses. Die Häuser sind unterschiedlich groß. Bei Vehlow definiert der Aszendent die Mitte des ersten Hauses. Die Häuser sind alle 30 groß - so wie die Zeichen auch.

In beiden Fällen bleibt aber ein Krebs-Aszendent ein Krebs-Aszendent.

http://revidierte-astrologie.de/lithium/sonneeinleitung.html

Gefällt mir
4. November 2012 um 19:43

Aber
erstaunlich, dass du dich im Zwilling Aszendenten mehr wieder findest...
Wie ist das Feedback von jemanden, der dich kennt, wenn du das was im AC Krebs oder AC Zwilling vorliest?
Worauf ich hinaus will...ja das Selbstbild und Fremdbild...wäre in Astrologie nicht unnütz bei der (Selbst-)Findung...

Gefällt mir
6. November 2012 um 3:26
In Antwort auf tyrell_12139402

Vehlow Häuser
Ich habe diesen Beitrag über Google gefunden.

Nur mal zur Info: Bei den Feldern (oder auch "Häusern") nach Vehlow ändert sich doch das Zeichen des Aszendenten nicht.

Bei Placidus definiert der Aszendent den Beginn des ersten Hauses. Die Häuser sind unterschiedlich groß. Bei Vehlow definiert der Aszendent die Mitte des ersten Hauses. Die Häuser sind alle 30 groß - so wie die Zeichen auch.

In beiden Fällen bleibt aber ein Krebs-Aszendent ein Krebs-Aszendent.

http://revidierte-astrologie.de/lithium/sonneeinleitung.html

..und weißt du auch ..

wie sich die Art der Berechnung des Aszendenten nennt, wo sich der Aszendent dann doch verschiebt?..ich hörte da mal etwas davon, erinnere mich nur nicht an den Namen

Gefällt mir
6. November 2012 um 4:01
In Antwort auf dasmeine

Aber
erstaunlich, dass du dich im Zwilling Aszendenten mehr wieder findest...
Wie ist das Feedback von jemanden, der dich kennt, wenn du das was im AC Krebs oder AC Zwilling vorliest?
Worauf ich hinaus will...ja das Selbstbild und Fremdbild...wäre in Astrologie nicht unnütz bei der (Selbst-)Findung...

..wenn ich mich kurz dazwischen schaltten dürfte..

da fällt mir zu deiner frage nämlich was ein..
ich habe mir bei astro.com die anlayse meines horoskops erstellen lassen, ist kostenlos, leider kenne ich das nur auf englisch....nun, es hat sich laut analyse herausgestellt, dass das zeichen vor dem aszendenten eine grundlegende rolle in meinem horoskop spielt, dieses letzte zeichen wird zwar gerne als "das gefängnis" bezeichnet und doch steckt da eine energie drin, die einfach so selbstverständlich mitschwingt, dass wir uns garnicht wirklich darüber bewusst sind, ich meine, anderen fällt es eher auf und wir würden uns darüber wundern, vielleicht sogar verneinen....was ICH? nö!!!!
im rückblick auf mein leben habe ich festgestellt, dass mir die positiven seiten des zeichen vor dem aszendenten schon immer bekannt waren, die negativen seiten dieses zeichen musste ich erst erlösen, ich fand sie bei anderen einfach nur grauenhaft , vielleicht ist es bei dir ja ähnlich?

Gefällt mir
6. November 2012 um 4:05
In Antwort auf dasmeine

Aber
erstaunlich, dass du dich im Zwilling Aszendenten mehr wieder findest...
Wie ist das Feedback von jemanden, der dich kennt, wenn du das was im AC Krebs oder AC Zwilling vorliest?
Worauf ich hinaus will...ja das Selbstbild und Fremdbild...wäre in Astrologie nicht unnütz bei der (Selbst-)Findung...

..zwecks selbstbild und fremdbild
..

Gefällt mir
7. November 2012 um 9:04

Guter redner

dann vorträge, .... stimmt.

Gefällt mir
7. November 2012 um 12:21
In Antwort auf keane_12252951

..und weißt du auch ..

wie sich die Art der Berechnung des Aszendenten nennt, wo sich der Aszendent dann doch verschiebt?..ich hörte da mal etwas davon, erinnere mich nur nicht an den Namen

Siderisch vs tropisch
Ich nehme an siderische (indische) Astrologie.

http://de.wikipedia.org/wiki/Siderische_Astrologie

Habe mich aber noch nie intensiv damit beschäftigt. Ist das klassische, westliche Horoskop nicht schon komplex genug?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers