Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verdienst der Berater

Verdienst der Berater

10. Mai 2008 um 18:49

Habe heute mit einem meiner Top Berater gesprochen, ich wollte wissen warum es bei seinen Preisen so große Unterschiede gibt und woran das liegt ( das war nicht die einzige Frage aber ich wollte das mal wissen). Seine Antwort war, dass er fast 0.50 an den Betreiber der Line ( in diesem Fall Vistano) abgeben muss und er bei 1,00 nur knapp 0.50 verdient.
Ich bin für den Moment mal geschockt, da dieser Mann wirklich grandiose Arbeit leistet, jetzt würd mich mal int. ob das wirklich bei allen Lines so ist oder ob das speziell Vistano betrifft. Würde mich über Infos freuen.

Lg.Linda

Mehr lesen

10. Mai 2008 um 18:52

Tja
so ist das bei den meisten Lines....ich kenne mich leider nicht mit allen Gepflogenheiten aus, aber die Hälfte so über den Daumen gepeilt? Ja, würde ich schon sagen...aber hier wird es sicher Leute geben, die das besser wissen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 19:01

Naja muss sagen
dass ist aber schon heftig...wenn ich mir denke, der Berater kostet zum Beispiel 1 in der Minute, dann verdient der 30 euro in der Stunde. Geh ich zu einer Hellseherin privat oder so, dann zahle ich wesentlich mehr. Find ich nicht okay. Kommt natürlich auch immer auf den Berater an, aber in diesem Fall finde ich das sehr seltsam, denn was macht die Line großartiges für die Berater??? Vielleicht sollte man sich in Zukunft bevor hier wieder Hezatacken gegen Berater laufen mal darüber gedanken machen was die so leisten...Nicht nur dass die den Müll der Leute aufsammeln, nein sie geben auch noch Ratschläge, dazu werden sie noch bewertet ( wo gibts sowas bitte in anderen Dienstleistungen) und wenn einem Kunden eine Aussage nicht passt, dann wird der Berater schlecht bewertet und bekommt weniger Anrufe usw. dass alles nur weil einer schlecht drauf war...dazu verdient er nicht die Megakohle wie das hier oft dargestellt wird....sehr sehr eigenartig.

lg.l

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 19:07
In Antwort auf karin_12845425

Naja muss sagen
dass ist aber schon heftig...wenn ich mir denke, der Berater kostet zum Beispiel 1 in der Minute, dann verdient der 30 euro in der Stunde. Geh ich zu einer Hellseherin privat oder so, dann zahle ich wesentlich mehr. Find ich nicht okay. Kommt natürlich auch immer auf den Berater an, aber in diesem Fall finde ich das sehr seltsam, denn was macht die Line großartiges für die Berater??? Vielleicht sollte man sich in Zukunft bevor hier wieder Hezatacken gegen Berater laufen mal darüber gedanken machen was die so leisten...Nicht nur dass die den Müll der Leute aufsammeln, nein sie geben auch noch Ratschläge, dazu werden sie noch bewertet ( wo gibts sowas bitte in anderen Dienstleistungen) und wenn einem Kunden eine Aussage nicht passt, dann wird der Berater schlecht bewertet und bekommt weniger Anrufe usw. dass alles nur weil einer schlecht drauf war...dazu verdient er nicht die Megakohle wie das hier oft dargestellt wird....sehr sehr eigenartig.

lg.l

Naja
viele bieten am Anfang einen kleinen Preis an um ihn dann höher zu setzen, wenn es läuft. Ich finde das aber nicht schlimm.
Auch nicht schlimm ist, wenn jeder für sich selbst festlegt, was er verdienen möchte...leider ist das verdienen wollen aber auch nicht immer so wie es scheint, weil manche Berater richtig kämpfen müssen, um zu überleben.

Ich schätze schon, dass bei einigen nciht mehr als ein paar Hunder Euro hängen bleiben und bei anderen wiederum mehr...

seance

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 19:16

Ich finde
kein anderer Beruf muss mit so viel Vorurteil kämpfen wie die Berater auf Lines, genau da liegt der Punkt. Es ist nicht Greifbar und alle dir dort anrufen sind DUMM so wird es doch oft ausgelegt. Es gibt aber Menschen, die stehen mit beiden Beinen im Leben und rufen dort auch an. Müssen sich andere Berufe für ihre Arbeit in dieser Form rechtfertigen??? Werden dort BEWERTUNGEN abgegeben??? Müssen die einen Großteil ihres Verdienstes neben dem Finanzamt, auch noch an andere abgeben??? Diese Doppelmoral der Menschen ist einfach nicht okay. Jemand der die Wahrheit nicht hören möchte, der soll alleine durchs Leben gehen und braucht dort nicht anzurufen, aber andere die es machen, sollten dafür nicht verurteilt werden. Ich habe so viel Hilfe durch warmherzige Menschen bekommen und hab mich genau so oft über beschiss....ne Berater geärgert. Aber so ist das im Leben, im Supermarkt ist die eine Verkäuferin nett, die ander könnte man zum Mond befördern, deshalb kaufe ich auch ein...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2008 um 19:38

Damit hast du schon recht
jedoch muss deine Putzfrau sich sicher nicht diesen Atacken aussetzten. Es ist auch nicht davon abhängig davon wie du sie bewertest ob sie wieder einen Job bekommt oder nicht.

Die muss dir auch als Auftraggeberin nicht die hälfte abgeben.

Vor allem habe ich nicht gesagt, es ist schlecht bezahlt, ich finde nur die Art und Weise unter welchen Vorausetzungen diese Menschen arbeiten ist nicht so ganz fair anderen Bereichen gegenüber.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 21:13
In Antwort auf karin_12845425

Damit hast du schon recht
jedoch muss deine Putzfrau sich sicher nicht diesen Atacken aussetzten. Es ist auch nicht davon abhängig davon wie du sie bewertest ob sie wieder einen Job bekommt oder nicht.

Die muss dir auch als Auftraggeberin nicht die hälfte abgeben.

Vor allem habe ich nicht gesagt, es ist schlecht bezahlt, ich finde nur die Art und Weise unter welchen Vorausetzungen diese Menschen arbeiten ist nicht so ganz fair anderen Bereichen gegenüber.

Sie können zu hause arbeiten
sich die zeit selber einteilen,pause machen wann sie möchten.also ich finde die bedingungen ganz ok

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2013 um 21:58

Lines
Das ist überall so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2013 um 14:48

Wow
das der Berater auf die Frage geantwortet hat, finde ich stark. Die Berater bekommen normalerweise einen Maulkorb und dürfen solche Fragen nicht beantworten (Verschwiegenheitsklausel).

Die Verdienste sind verschieden. Einige Line zahlen auch nur 30 % aus. Den Extremsten Fall den ich kenne: Berater kostet für den Anrufer 1,99 Euro und bekommt 0,17 Cent. Wahnsinn.

Die Verträge sind oft verschieden. Lines die weniger auszahlen, sichern oft den Fall ab, dass der Anrufer in Zahlungsverzug gerät. Dann bekommt der Berater trotzdem sein Geld.
Andere Lines zahlen mehr aus, sichern einen Zahlungsverzug aber nicht ab, dann bekommt der Berater auch kein Geld. Und das Anrufer in Zahlungverzug kommt, soll gar nicht so selten vorkommen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2013 um 22:40

Das ist überall so
das meiste verdienen die Lines! Selbst Berater welche wirklich etwas können, stehen so massiv unter Druck, durch die Abhängigkeit. Inzwischen nicht mehr so schlimm, nachdem Berater inzw. bei mehr Lines tätig sein können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2017 um 14:50
In Antwort auf karin_12845425

Habe heute mit einem meiner Top Berater gesprochen, ich wollte wissen warum es bei seinen Preisen so große Unterschiede gibt und woran das liegt ( das war nicht die einzige Frage aber ich wollte das mal wissen). Seine Antwort war, dass er fast 0.50 an den Betreiber der Line ( in diesem Fall Vistano) abgeben muss und er bei 1,00 nur knapp 0.50 verdient.
Ich bin für den Moment mal geschockt, da dieser Mann wirklich grandiose Arbeit leistet, jetzt würd mich mal int. ob das wirklich bei allen Lines so ist oder ob das speziell Vistano betrifft. Würde mich über Infos freuen.

Lg.Linda

Hallo Linda,
es ist wirklich bei allen Beraterlines so, dass nur ein Bruchteil des Minutenpreises an die Berater geht, der Rest ist für ds Portal. In gewisser Weise nachzuvollziehen, da der Portalbetreiber seine Kosten hat und durch das Portal auch seinen Lebensunterhalt bestreitet. Ansonsten müsste der berater auf eigene Rechnung und Gefahr Kunden suchen, und bis er sich einen  Stammkreis von Kunden aufgebaut hat, dauert das doch sehr lange. Durch ein Portal hat der Berater wesentlich mehr Möglichkeiten, rasch an Kunden zu kommen. Und über ein Portal kann ja auch selektiert werden, seitens der Kunden und auhc seitens des Beraters.
BAGHLAN!1519

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2017 um 11:09
In Antwort auf karin_12845425

Habe heute mit einem meiner Top Berater gesprochen, ich wollte wissen warum es bei seinen Preisen so große Unterschiede gibt und woran das liegt ( das war nicht die einzige Frage aber ich wollte das mal wissen). Seine Antwort war, dass er fast 0.50 an den Betreiber der Line ( in diesem Fall Vistano) abgeben muss und er bei 1,00 nur knapp 0.50 verdient.
Ich bin für den Moment mal geschockt, da dieser Mann wirklich grandiose Arbeit leistet, jetzt würd mich mal int. ob das wirklich bei allen Lines so ist oder ob das speziell Vistano betrifft. Würde mich über Infos freuen.

Lg.Linda

Ich schätze mal, das der Berater mit dieser Aussage seinen Vertrag (Verschwiegenheitsklausel) gebrochen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wer kann Kartenlegen?
Von: xxiivimcmxciv
neu
14. Mai 2017 um 16:06
Mein Skorpionmann ignoriert mich plötzlich
Von: betti185
neu
13. Mai 2017 um 22:29
Krebsmann verwirrt mich
Von: susanna559
neu
12. Mai 2017 um 22:30
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook