Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verheirateter stier

Verheirateter stier

2. August 2009 um 17:04

hallo,

kenne schon seit jahren einen stiermann (verheiratet). vor einigen wochen hat es zwischen uns so richtig gefunkt.
er sagte, dass er sich mit seiner frau nicht mehr gut verstehe, dass er in mich verliebt sei und es nur mit mir schön wäre usw.
es ist auch immer sehr schön, wenn wir uns treffen. trotzdem verbringt er die meiste zeit natürlich mit seiner frau und bekannten und verwandten. er behauptet zwar, dass er immer nur an mich denke. aber wird ein stiermann jemals wegen einer anderen seine partnerin verlassen? oder sind das für ihn nur affären (auch wenn liebe mit im Spiel ist)?

Mehr lesen

3. August 2009 um 12:29


ich red einfach ma unabhängig vom sternzeichen ok

also ein mann der dich wirklich liebt, wird sich auch für dich von seiner frau trennen

tut er das nicht, sondern lebt die affäre (oder was auch immer das bei euch ist..) UND dazu noch sein familien leben

der spielt einfach nur mit dir !!

das kann ich wirklich so pauschal in raum werfen weil ich selten erlebt hab das männer sich von ihren frauen getrennt haben und das obwohl sie doch ne andre ach so sehr geliebt haben

wenns mit seiner frau nich laufen würde, dann würde er viiel mehr zeit mit dir verbringen und nicht einen auf happy family machen mit dem gewohnten umfeld

ich hab schon viele menschen erlebt die verheiratet waren und affären hatten, die haben zwar gesagt sie lieben ihre affäre aber getrennt dafür haben sie sich niemals

warum denn auch trennen?

er hat doch beides .. zum einen sein gewohntes umfeld für den schein und den alltag halt

zum andren lebt er seine fantasien mit dir aus -- wobei du halt leider austauschbar bist ...

entweder setzt du ihm die pistole auf die brust das er sich trennt und du solange nix mehr machst mit ihm bis er nur noch dir gehört ODER du akzeptierst das du die affäre bist, die ihn halt teilen muß mit der ehe-frau

das er sich trennt .. ist in den meisten fällen aber leider reines wunschdenken ..

von demher an deiner stelle würd ich die affäre beenden damit das herz nich allzu stark gebrochen wird letztlich halt

der neue trend is entweder schwanger werden damit frau nich arbeiten gehen muß oder aber sich ne zweit-frau halten


und ganz nebenbei ..stiere ticken ähnlich wie krebse .. familie steht über allem .. klar die die nicht glücklich sind könnten fremdgehen aber trennen?

NIEMALS ... nicht wenn er das nicht will

es gibt ja auch unterschiedliche formen der liebe .. dich liebt er wg spaß und spannung -- das allein reicht aber nicht aus für ne beziehung -- die ehefrau hat die besseren karten weil mit ihr verbindet er alltag und daheimsein


ich drück dir daumen das du dich nicht verlierst und untergehst .. besser wäre wirklich eine trennung ..

vlt sieht er dann dich auch in nem andren licht, denkt sich das er ohne dich doch nicht kann und kommt zu dir.. wer weiß



Gefällt mir

3. August 2009 um 22:58

Mein Rat, Finger weg
Kann mich Cheesy und Duncan nur anschliessen, es wird dir nur Kummer bringen.. spreche aus eigener Erfahrung.

Je mehr du dich darauf einlässt, um so mehr wirst du leiden, denn im Endeffekt wirst du erkennen, dass du nur die 2. Geige in seinem Leben spielst.

Wir haben uns nach 2 Jahren getrennt, weil er seine Familie nicht aufgeben wollte, obwohl er doch so unglücklich mit seiner Frau war.

Ein verheirateter oder gebundener Mann kommt für mich nicht mehr in Frage.

Bin nun seit kurzem mit einem Löwen zusammen, der trägt mich auf Händen und tut alles damit ich glücklich bin

Alles Gute dir

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen