Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verletzt und sauer?Keine Reaktion

Verletzt und sauer?Keine Reaktion

2. Juli 2008 um 12:04

Hallo ihr Waageexperten,

ich bin meistens ja nur stille Mitleserin und habe dank euch schon viel über die Waage erfahren.

Ich habe schon länger ein Waageproblem...ein ewiges hin und her.Einmal zwei Schritte vor und dann wieder fünf zurück (zum wahnsinnig werden)!

Naja,jetzt zu meinem derzeitgen Problem.Meine Waagemann und ich haben uns am WE zu einer späten Uhrzeit nochmal getroffen,ich war vorher weg gewesen und hatte einiges an Alk. intus.Ich weiß das ist keine Entschuldigung aber ich weiß auch nicht mehr was mit mir los war.

Auf jeden Fall habe ich aus meiner allgmeinen Unzufriedenheit über die Situation was ihn und mich betrifft einige Sprüche losgelassen die teils richtig unter der Gürtellinie waren.Am Schluss bevor ich gegangen bin sagte ich noch "Es wäre besser wenn wir uns nicht mehr treffen,da ich ja auch keine N... bin"

Ich weiß,ich habe mich wie ein Idiot benommen und habe mich jetzt schon zwei mal bei ihm entschuldigt,aber er reagiert auf nichts.
Mir wäre es lieber wenn er sagen würde,das er nichts mehr mit mir zu tun haben möchte und das er keinen Kontakt zu mir haben will aber "Ignorieren" ist viel schlimmer für mich.
Das er sauer ist kann ich sogar verstehen und wenn ich mich in die andere Lage versetze oder mir überlege wie ich reagieren würde...naja ich hab mich wie eine dumme Kuh aufgeführt.

Was soll ich denn nur machen?Verzeihen Waagemänner?
Er ist mir wirklich wichtig und ich möchte den Kontakt zu ihm keinesfalls verlieren aber die Angst ist da das ich mit meinen Verhalten alles kaputt gemacht habe.

Für Ratschläge und Tips freue ich mich

Liebe Grüße
DJ

Mehr lesen

2. Juli 2008 um 16:06

Danke
Hallo Trinchen,

danke für die liebe Nachricht.

Das ich auch nie meinen Mund halten kannBin vom Sternzeichen Schütze,also manchmal zu impulsiv und da passiert es mir auch schon manchmal das ich Sachen sage ohne mir vorher Gedanken zu machen.Aber ich stehe zu meinen Fehlern und entschuldige mich auch dafür wenn es bei meinen Gegenüber nicht so taktvoll ankam.

Nun,langsam weiß er ja wie ich bin,angepflaumt hatte ich ihn schon öfters aber er sah bis jetzt immer drüber weg und hat mich auch immer wieder schnell beruhigt.Mensch ich kann aber auch manchmal zickig sein
Nur diesmal hab ich den Bogen total überspannt,ich habe mich aber auch dann über mich selbst erschrocken.

Das ist aber auch deshalb das er mich manchmal mit seinen Verhalten in den Wahnsinn treibt.
Er fragt dann immer "Was ist los mit dir" "Warum so schlechte Laune" "Hab doch garnichts gemacht" und das ist es ja was mich sooo tierisch aufregt...er macht nichts,alles so dahin plätschern lassen.Nichts konkretes!

Ich habe schon so lange Geduld mit ihm,das er aber auch nicht rafft das er mir wichtig ist bzw. mein Interesse nur ihm gilt,da eifersüchtig ist der Herr ja schon obwohl es überhaupt keinen Grund gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 16:41
In Antwort auf rexana_12850350

Danke
Hallo Trinchen,

danke für die liebe Nachricht.

Das ich auch nie meinen Mund halten kannBin vom Sternzeichen Schütze,also manchmal zu impulsiv und da passiert es mir auch schon manchmal das ich Sachen sage ohne mir vorher Gedanken zu machen.Aber ich stehe zu meinen Fehlern und entschuldige mich auch dafür wenn es bei meinen Gegenüber nicht so taktvoll ankam.

Nun,langsam weiß er ja wie ich bin,angepflaumt hatte ich ihn schon öfters aber er sah bis jetzt immer drüber weg und hat mich auch immer wieder schnell beruhigt.Mensch ich kann aber auch manchmal zickig sein
Nur diesmal hab ich den Bogen total überspannt,ich habe mich aber auch dann über mich selbst erschrocken.

Das ist aber auch deshalb das er mich manchmal mit seinen Verhalten in den Wahnsinn treibt.
Er fragt dann immer "Was ist los mit dir" "Warum so schlechte Laune" "Hab doch garnichts gemacht" und das ist es ja was mich sooo tierisch aufregt...er macht nichts,alles so dahin plätschern lassen.Nichts konkretes!

Ich habe schon so lange Geduld mit ihm,das er aber auch nicht rafft das er mir wichtig ist bzw. mein Interesse nur ihm gilt,da eifersüchtig ist der Herr ja schon obwohl es überhaupt keinen Grund gibt.

Ja Waagen verzeihen
wir streiten zwar Gott sei dank sehr sehr selten. Wenn es aber doch einmal vorkommt, dann ist an diesem Tag mit meinem Waagemann nicht mehr zu reden. Er schaltet um auf total bockig. Ich weis das und lass ihn einfach in Ruhe. Am nächsten Morgen hat er dann aufgehört zu bocken und alles ist beim alten. Wir reden dann aber schon noch mal vernüftig über das Thema -finde ich auch wichtig. Ansonsten hab ich die Erfahrung gemacht das Waagen nicht nachtragend sind. Also viel Glück dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 16:51
In Antwort auf mdrta_11901699

Ja Waagen verzeihen
wir streiten zwar Gott sei dank sehr sehr selten. Wenn es aber doch einmal vorkommt, dann ist an diesem Tag mit meinem Waagemann nicht mehr zu reden. Er schaltet um auf total bockig. Ich weis das und lass ihn einfach in Ruhe. Am nächsten Morgen hat er dann aufgehört zu bocken und alles ist beim alten. Wir reden dann aber schon noch mal vernüftig über das Thema -finde ich auch wichtig. Ansonsten hab ich die Erfahrung gemacht das Waagen nicht nachtragend sind. Also viel Glück dir.

In Ruhe lassen
Ich möchte ihn natürlich auch erstmal in Ruhe lassen,nicht nerven oder bedrängen.
Ich habe mich wie gesagt schon zwei mal entschuldigt,mehr kann ich jetzt auch erst mal nicht machen.

Ich warte jetzt nochmal ein wenig ab und vielleicht versuche ich ihn dann nochmal zu kontaktieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2008 um 22:35
In Antwort auf rexana_12850350

In Ruhe lassen
Ich möchte ihn natürlich auch erstmal in Ruhe lassen,nicht nerven oder bedrängen.
Ich habe mich wie gesagt schon zwei mal entschuldigt,mehr kann ich jetzt auch erst mal nicht machen.

Ich warte jetzt nochmal ein wenig ab und vielleicht versuche ich ihn dann nochmal zu kontaktieren.

Ich selbst bin Waage
und würde in einer solchen Situation erstmal etwas schmollen, denke ich. Und dann darüber nachdenken und die Sache vergessen, wenn mir viel an der Person liegt.
Da Du ihm zu verstehen gegeben hast, dass es Dir leid tut, solltest Du nun am Besten abwarten und ihm Zeit geben.
Ich weiss, das ist schwierig, aber ihn zu bedrängen, wird leider nichts nützen.
Viel Erfolg und Glück für euch beide!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2008 um 6:54
In Antwort auf azure_11927336

Ich selbst bin Waage
und würde in einer solchen Situation erstmal etwas schmollen, denke ich. Und dann darüber nachdenken und die Sache vergessen, wenn mir viel an der Person liegt.
Da Du ihm zu verstehen gegeben hast, dass es Dir leid tut, solltest Du nun am Besten abwarten und ihm Zeit geben.
Ich weiss, das ist schwierig, aber ihn zu bedrängen, wird leider nichts nützen.
Viel Erfolg und Glück für euch beide!

Meine Wenigkeit...
wäre erst mal schockiert über die Heftigkeit deiner Worte gewesen, hätte mich erst mal in meine "Schmollecke" verzogen und wäre motzig. Dann müsste ich erst einmal eine Weile nachdenken *g. Klar könntest du dich entschuldigen, aber wenn du mich noch im "Schmollstadium" erwischen würdest, würde ich mir das zwar alles anhören, aber ein innerliches "pppfffftttt" dazu denken. Außerdem würde ich grübeln, ob das - wenn du denn wieder mal Alkohol trinkst und schlechte Laune hast - öfters vorkommt, daß du so unter die Gürtellinie gehst. Hinzu kommt noch, daß ich als Waage (man möge mir an dieser Stelle bitte keine Hochnäsigkeit oder sonstiges unterstellen) ein verdammt gutes Gedächtnis habe. Ein Elefant ist da ein Waisenkind gegen *

Nun, lange Rede, kurzer Sinn: es würde eine Weile dauern, bis ich mich wieder - wenn du mir sehr wichtig bist - annähere bzw. Nähe zulassen würde. Und die auch zunächst mit absoluter Vorsicht.

Lieben Gruß



1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2008 um 11:01
In Antwort auf waage1964

Meine Wenigkeit...
wäre erst mal schockiert über die Heftigkeit deiner Worte gewesen, hätte mich erst mal in meine "Schmollecke" verzogen und wäre motzig. Dann müsste ich erst einmal eine Weile nachdenken *g. Klar könntest du dich entschuldigen, aber wenn du mich noch im "Schmollstadium" erwischen würdest, würde ich mir das zwar alles anhören, aber ein innerliches "pppfffftttt" dazu denken. Außerdem würde ich grübeln, ob das - wenn du denn wieder mal Alkohol trinkst und schlechte Laune hast - öfters vorkommt, daß du so unter die Gürtellinie gehst. Hinzu kommt noch, daß ich als Waage (man möge mir an dieser Stelle bitte keine Hochnäsigkeit oder sonstiges unterstellen) ein verdammt gutes Gedächtnis habe. Ein Elefant ist da ein Waisenkind gegen *

Nun, lange Rede, kurzer Sinn: es würde eine Weile dauern, bis ich mich wieder - wenn du mir sehr wichtig bist - annähere bzw. Nähe zulassen würde. Und die auch zunächst mit absoluter Vorsicht.

Lieben Gruß



Nichts
Hallo,

Wollte euch erzählen was es so neues gibt...NICHTS!

Ich hatte ihm gestern nochmal eine lange Mail geschrieben,nochmal ziemlich deutlich das es mir leid tut und ihm zu verstehen gegeben das er mir sehr wichtig ist,leider keine Reaktion.

Ich werde ihn jetzt erstmal komplett in Ruhe lassen,kein Anruf,SMS ect...ich habe mich mittlerweile 3 mal entschuldigt und muss sagen so langsam komm ich mir auch etwas doof vor.Mehr kann ich nicht machen und will ich auch nicht.Ich weiß nicht,aber ich erwarte eigentlich von ihm jetzt eine Reaktion bzgl. was ihn und mich betrifft.Entweder er nimmt mein "Sorry" an und spricht mit mir nochmal oder halt nicht.Ich sehe es auch irgendwie nicht ein ihm weiter hinterher zu rennen wie so ein Liebeskranker Groupie.

Klar,ist er mir wichtig aber momentan ist es eher ein Kampf gegen Windmühlen.

Liebe Grüße
DJ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2008 um 13:25

Schon oft
Ja,es ist schon öfter vorgekommen das ganz plötzlich der Kontakt von ihm aus abgebrochen wurde ohne das vorher gestritten wurde.

Gut,jetzt ist es natürlich eine ganz andere Situation aber zwischen uns ist und war es eigentlich schon immer ein ganz schönes hin und her...Kontaktabbruch und nach einiger Zeit meldet er sich wieder und müllt mich zu,will mich sehen,treffen...es ist ein ewiger Kreis!
Ich sagte ihn schonmal das ich das nicht in Ordnung finde und mich das Verhalten verletzt und ich nicht weiß warum er das immer macht und was er eigentlich von mir will.Und was mache ich?Ich verzeihe auch und bin nicht nachtragend.Ich gehe immer wieder freundlich mit ihm um.

Ich gebe zu,ja ich bin manchmal ihm gegenüber etwas zickig gewesen aber aus dem Grund weil mich sein momentaniges "Nicht Bemühen" sehr abnervt.Er sagte zwar immer es sei alles in Ordnung,ich soll mich nicht immer so aufregen.Aber ich fühle mich momentan wie ein Püppchen das man aus dem Schrank nimmt wenn man Lust hat und dann wieder in die Ecke kickt wenn man kein Bock mehr drauf hat.

Wir haben einen gemeinsamen Freund aber zwischen den beiden herrscht momentan etwas Eifersucht was mich betrifft.Ich spreche mit dem Freund wirklich über alles,verstehen uns sehr gut und treffen uns auch.Alles rein platonisch!Meine Waage weiß das und findet das anscheinend nicht wirklich so toll und ist ein wenig patzig ihm gegenüber.Da werden momentan kleine Konkurrenzkämpfe bzw. Machtkämpfe ausgetragen.Also, er kommt als Vermittler nicht in Frage

Ich werde mal abwarten ob die nächste Zeit was kommt.
Und versuchen evtl. mal ein Treffen zu arrangieren da es glaube ich sehr wichtig ist über alles mal zu sprechen.






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2008 um 15:26

Danke
Liebe Jule,

danke für deinen Beitrag...ich musste ja beim lesen schon etwas lachen nicht weil ich das Thema so lustig finde aber deshalb weil du es von einem Standpunkt aus siehst der mir aus der Seele spricht.

Vielleicht hast du recht und dieser Ausbruch musste auch mal sein,ok es war die falsche Wortwahl,falscher Ort,falsche Zeit und ich dazu sturzbetrunken,ich kann es nicht mehr rückgängig machen und ich hoffe einfach das er sich auch mal Gedanken darüber macht.Ich bin einfach,so wie du es geschrieben hast durch meine Unzufriedenheit explodiert.

Ich möchte natürlich gerne ein Gespräch mit ihm führen.Darüber das endlich klipp und klar gesagt wird was Sache ist.Jeder soll die Karten auf den Tisch legen und sagen was der eine vom anderen will.
Will er nur mit mir befreundet sein oder will er mehr?
So weiß doch jeder woran er ist und kann entscheiden.

Sensibel hin oder her,was Emotionen angeht sind wir doch alle etwas empfindlich und keine Roboter die Gefühle an und aus knipsen können.Wenn das ginge bräuchten wir uns hier im Forum nicht zusammentun.

Liebe Grüße
DJ






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen