Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verliebt in Arbeitskollegin - wie gehe ich mit der FF um ??

Verliebt in Arbeitskollegin - wie gehe ich mit der FF um ??

17. Mai 2012 um 14:28 Letzte Antwort: 15. Juni 2012 um 23:58

Bin ein recht typischer Waagemann und habe mich auf der Arbeit in eine traumhafte Fischefrau verliebt. Bin seit längerer Zeit single. Nicht aktiv auf der Suche aber wenn was Passendes anklopft ...

Wir arbeiten schon seit rund 2 Jahren zusammen. Sehen uns so 2-3x die Woche. Seit rund 2 Monaten hatten wir immer enger Kontakt, haben uns auch immer öfter zu einem Eis oder Kaffee (auf der Arbeit) getroffen und bestens unterhalten. Jetzt hat sie eine andere Aufgabe und wir haben seit rund 3 Wochen täglich Kontakt und Sie sitzt in meinem Nachbarbüro. Auch habe ich sie tatkräftig unterstützt, damit sie in ihren neuen Job reinfindet. Das fand sie ganz toll und hat mir das auch immer gesagt. Auch das ich jemand Besonderes bin.

Seit wir jetzt so dicht zusammenhocken habe ich mich total in sie verliebt. Wir ticken voll auf einer Wellenlänge und verstehen uns blind. Das hat auch die Bürowelt um uns herum "entdeckt" ...Die direkte Nähe zu ihr macht mich total an.
Mir gegenüber hat sie nur einmal etwas von einem Freund/Partner erwähnt. Ansonsten sprach sie nur in der Ichform. Ich habe sie auch nie direkt darauf angesprochen, da es bisher für mich eine rein berufliche Beziehung war. Jetzt spricht sie (wenn andere Kollegen dabei sind) in der "Wirform" (wir waren gestern essen ...).
Jetzt bin ich total unentschlossen, was ich machen soll. Auf der einen Seite will ich unsere berufliche Beziehung nicht zerstören, wir müssen ja weiterhin zusammen arbeiten. Auf der anderen Seite kriegt die Fischerin von mir 10 von 10 Punkten = absolute Traumfrau. Ist total blöd, wenn man jetzt nach 2 Jahren was anfangen will.

Jetzt habe ich mich diese Woche in mein Schneckenhaus verkrümelt und sie links liegen lassen. Wollte mich mal von ihr abkoppeln. Sie tut (gefühlt) das Gleiche. Wir laufen uns zwar öfter über den Weg aber ohne miteinander zu reden.
Inzwischen bereue ich das heftig. Sie kann ja nix dafür.
Ich möchte mich bei ihr dafür entschuldigen und ihr sagen, was gerade in mir abgeht. Vielleicht hat sie ja gar nichts mit bekommen.

Ist das richtig ?
Was soll ich nur tun ???

Mehr lesen

20. Mai 2012 um 0:27

Werde immer unschlüssiger ...
Morgen sehe ich sie wieder.
Bin mir inzwischen nicht mehr sicher, ob ich ihr meine Gefühlslage "offen legen soll".
Andererseits wäre es an der Zeit die Karten auf den Tisch zu legen ...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai 2012 um 20:08

Mensch herr waage...

was soll den das nun heißen? ..deine ausreden werden dir nicht viel bringen, ...
jetzt estmal rückzug und dann mach aber hinne...

viel glück euch zwei süssen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai 2012 um 20:09
In Antwort auf seppo_12679939

Werde immer unschlüssiger ...
Morgen sehe ich sie wieder.
Bin mir inzwischen nicht mehr sicher, ob ich ihr meine Gefühlslage "offen legen soll".
Andererseits wäre es an der Zeit die Karten auf den Tisch zu legen ...

Besser du quatscht nicht so viel....

einfach machen....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2012 um 6:54

Hallo waagenmann,
also ich bin auch eine FF und würde sie an deiner Stelle mal so durch die Blume fragen(und,was habt ihr so am WE gemacht?) wenn sie fragt,wen du mit ihr meinst,dann sag einfach-du und dein Freund?! Sie wird ja irgendwie darauf
reagieren und du weißt,woran du bist.Wenn sie keinen Freund haben sollte,dann sag ihr,dass du für mehr bereit bist und warte ihre Reaktion ab.
Sie wird dir sicher nicht den Kopf abreißen und wie du schreibst,bist du ja etwas Besonderes für sie.Eine FF mag es,wenn man ihr Aufmerksamkeit schenkt,für sie da ist und ihr zuhört.

Also...Kopf hoch und ran an die Frau...LACH.!!!

Lieben Gruß

Herzdame27

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Mai 2012 um 17:39

Kein Fortschritt
Also wirklich weiter gekommen bin ich nicht.
Die kurzen Arbeitswochen + Urlaub haben da nicht wirklich geholfen.

Habe Ihr zumindest mal meine Gefühlsverwirrung mitgeteilt und mich bei ihr entschuldigt, das ich sie so links liegen gelassen habe. Sie hat das gemerkt und sich ebenso bockig gestellt. War ein total komisches Gespräch. Wo wir sonst immer so viel miteinander reden, wollte dort keiner was sagen. Ich glaub ihr war die Sache peinlich und sie war überrascht, was so in mir vorgeht ...
Jetzt wollen wir mal abseits der Arbeit darüber reden. Sie hat vorgeschlagen das in der Mittagspause zu machen. Ich werd mal versuchen, das auf nach der Arbeit zu verschieben. Glaube aber nicht, das sie da mitgeht.

Sieht nicht wirklich gut aus ...
Bin total verwirrt.

@ herzdame: Guter Tipp, hätte ich auch selber drauf kommen können.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Juni 2012 um 15:10
In Antwort auf seppo_12679939

Kein Fortschritt
Also wirklich weiter gekommen bin ich nicht.
Die kurzen Arbeitswochen + Urlaub haben da nicht wirklich geholfen.

Habe Ihr zumindest mal meine Gefühlsverwirrung mitgeteilt und mich bei ihr entschuldigt, das ich sie so links liegen gelassen habe. Sie hat das gemerkt und sich ebenso bockig gestellt. War ein total komisches Gespräch. Wo wir sonst immer so viel miteinander reden, wollte dort keiner was sagen. Ich glaub ihr war die Sache peinlich und sie war überrascht, was so in mir vorgeht ...
Jetzt wollen wir mal abseits der Arbeit darüber reden. Sie hat vorgeschlagen das in der Mittagspause zu machen. Ich werd mal versuchen, das auf nach der Arbeit zu verschieben. Glaube aber nicht, das sie da mitgeht.

Sieht nicht wirklich gut aus ...
Bin total verwirrt.

@ herzdame: Guter Tipp, hätte ich auch selber drauf kommen können.

Hi Waagenmann
du musst doch nicht verwirrt sein,sondern nur Mut haben auf sie zuzugehen. Lade sie einfach mal zum Essen ein und
sag ihr,dass man gegen seine Gefühle nichts machen kann und du wirst sehen,wie sie darauf reagiert. Eigentlich passen
Waage und Fische sehr gut zusammen,der Waagetyp ist ausgeglichen und der sensiebele Fisch ist sehr einfühlsam.Also
lieber waagenmann,Kopf hoch und durch!!! Was hast du zu
verlieren und wovor hast du Angst? Du musst die Initiative
ergreifen,sonst passiert garnichts,schließlich sind FF sehr schüchtern und zurückhaltend-aber sehr charmant...lach!
Wenn du mehr über das Exemplar FF erfahren möchtest,kannst du mir gerne eine PN senden,aber ich bin ab den 3.06.2012 für
4-5 Tage in Urlaub.

Bis dann und ein tolles WE,

Herzdame27

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
1. Juni 2012 um 20:00
In Antwort auf seppo_12679939

Kein Fortschritt
Also wirklich weiter gekommen bin ich nicht.
Die kurzen Arbeitswochen + Urlaub haben da nicht wirklich geholfen.

Habe Ihr zumindest mal meine Gefühlsverwirrung mitgeteilt und mich bei ihr entschuldigt, das ich sie so links liegen gelassen habe. Sie hat das gemerkt und sich ebenso bockig gestellt. War ein total komisches Gespräch. Wo wir sonst immer so viel miteinander reden, wollte dort keiner was sagen. Ich glaub ihr war die Sache peinlich und sie war überrascht, was so in mir vorgeht ...
Jetzt wollen wir mal abseits der Arbeit darüber reden. Sie hat vorgeschlagen das in der Mittagspause zu machen. Ich werd mal versuchen, das auf nach der Arbeit zu verschieben. Glaube aber nicht, das sie da mitgeht.

Sieht nicht wirklich gut aus ...
Bin total verwirrt.

@ herzdame: Guter Tipp, hätte ich auch selber drauf kommen können.

..hallo

weisst du ich kenne nur zwei wesentliche gründe warum man sich plötzlich aus dem weg geht..der eine ist, man bemerkt dass man sich verliebt hat, der andere, man hat sich entliebt
.............so, jetzt ist die sache etwas verfahren, und weisst du woher das kommen könnte?... vom alles zerreden müssen........ich würde es so machen, einfach so tun als ob nichts wäre...das geht schon....nichts mit grossen gefühsoffenbarungen, das kann ganz schnell die stimmung zwischen euch beiden in den keller sinken lassen wie du siehst........................ mach doch jetzt eine weile einfach auf gaaanz normalen kollegen..gras drüber wachsen lassen und dann gaaaanz vorsichtig und gaaaanz langsam wieder ran an die blume

viel glück euch beiden

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juni 2012 um 21:47
In Antwort auf seppo_12679939

Kein Fortschritt
Also wirklich weiter gekommen bin ich nicht.
Die kurzen Arbeitswochen + Urlaub haben da nicht wirklich geholfen.

Habe Ihr zumindest mal meine Gefühlsverwirrung mitgeteilt und mich bei ihr entschuldigt, das ich sie so links liegen gelassen habe. Sie hat das gemerkt und sich ebenso bockig gestellt. War ein total komisches Gespräch. Wo wir sonst immer so viel miteinander reden, wollte dort keiner was sagen. Ich glaub ihr war die Sache peinlich und sie war überrascht, was so in mir vorgeht ...
Jetzt wollen wir mal abseits der Arbeit darüber reden. Sie hat vorgeschlagen das in der Mittagspause zu machen. Ich werd mal versuchen, das auf nach der Arbeit zu verschieben. Glaube aber nicht, das sie da mitgeht.

Sieht nicht wirklich gut aus ...
Bin total verwirrt.

@ herzdame: Guter Tipp, hätte ich auch selber drauf kommen können.

Kein Wunder
Wir Fische Frauen sind generell freundliche, lustige Wesen, deshalb sind wir nicht gleich verliebt.. auch wenn wir mal gerne lachen! Es bringt auch gar nichts über Gefühle zu reden.. entweder man hat sie, oder man hat sie nicht... und das sollte der Gegenüber eigentlich ziemlich bald checken..Wir sind wohl eher schüchtern, wenn wir verliebt sind und drängen uns nicht total auf, aber uns zu drängen, das ist das absolute "no go", das würde nur aus Freundlichkeit und Mitgefühl entstehen... aber aus sonst nix..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juni 2012 um 19:14
In Antwort auf ebba_12763759

Kein Wunder
Wir Fische Frauen sind generell freundliche, lustige Wesen, deshalb sind wir nicht gleich verliebt.. auch wenn wir mal gerne lachen! Es bringt auch gar nichts über Gefühle zu reden.. entweder man hat sie, oder man hat sie nicht... und das sollte der Gegenüber eigentlich ziemlich bald checken..Wir sind wohl eher schüchtern, wenn wir verliebt sind und drängen uns nicht total auf, aber uns zu drängen, das ist das absolute "no go", das würde nur aus Freundlichkeit und Mitgefühl entstehen... aber aus sonst nix..

Wie gehts weiter ...
Also ich glaube nicht das sie verliebt ist.
Die frage ist nur, wie kann ich sie dazu bringen ? Im arbeitsumfeld ist das sehr schwierig. schliesslich kann man sich nicht so leicht aus dem weg gehen wenn es nicht klappt.
Genau davor habe ich angst. andereseits habe ich noch nie eine frau kennen gelernt, bei der es sich so lohnen wuerde ...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juni 2012 um 10:21

Hier solltest du gar nichts tun!
Du solltest schleunigst gucken, dass du deine Gefühle wieder in den Griff bekommst. Wo soll das Ganze denn enden?Du guckst jetzt natürlich durch deine rosarote Brille. Aber wenn du die mal abnimmst. Und die ganze Geschichte nüchtern betrachtest. Das kann keine gesunde Beziehung werden! Willst du 'ne Frau, die ihren Partner betrügt? Das würde sie dann irgendwann auch mit dir tun. Und angenommen ihr habt nur 'neAffäre. Klar, amAnfang ist das alles super. Aber wenn es dann in die Brüche geht, wie willst du auf emotionaler Ebene da je reinen Tisch machen, wenn ihr in der Firma täglich aufeinander hockt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juni 2012 um 23:58
In Antwort auf seppo_12679939

Wie gehts weiter ...
Also ich glaube nicht das sie verliebt ist.
Die frage ist nur, wie kann ich sie dazu bringen ? Im arbeitsumfeld ist das sehr schwierig. schliesslich kann man sich nicht so leicht aus dem weg gehen wenn es nicht klappt.
Genau davor habe ich angst. andereseits habe ich noch nie eine frau kennen gelernt, bei der es sich so lohnen wuerde ...

Anders
Du kannst sie nicht in dich verliebt machen, wenn sies nicht schon ist...
Aber du kannst die "10" vergessen um der "11" zu begegnen..!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club