Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verliebt in einen Krebs, ich bin Schützin

Verliebt in einen Krebs, ich bin Schützin

14. Mai 2012 um 22:35 Letzte Antwort: 19. Mai 2012 um 19:22

Hallo ihr lieben das ist meine erste Frage hier
ich bin Schützin und habe vor 2 Wochen einen Krebsmann über eine Singelseite kennen gelernt.
Wir haben uns seiter 2 mal gesehen,
das erste Treffen fand auf Grund das ich krank geschrieben bin bei ihm statt und ich habe etwas zu essen mitgebracht.
Es war ein schöner Abend, der Mann gefällt mir ausgesprochen gut, wir haben einige Gemeinsamkeiten.
Wir haben auch Zärtlichkeiten ausgetauscht und ich habe bei ihm übernachtet, wir haben aber nicht zusammen geschlafen etwas mehr als schmusen war schon.
Ich habe mich sehr wohl in seiner Nähe gefühlt und auch sehr gut geschlafen bei ihm, was für mich eine neue Erfahrung war, da ich wenn ich mal wo anders schlafe, immer Probleme habe.
Ich glaube er findet mich interessant, aber ich kann nicht einschätzen, ob er wirklich an mir interesse hat, da er mich irgendwie im Unklaren lässt über seine Gefühle für mich.
Ehe wir uns das erste mal traffen, hat er mir morgends schon eine SMS gesendet nun nach dem wir uns gestern das 2 mal gesehen haben, habe ich ihn eine kl. sms gesendet und bis jetzt immer noch nichts von ihm gehört, er sagte gestern nach dem er sich verabschiedet hat, er meldet sich. Wir haben gestern den Nachmittag zusammen verbracht und es war bis auf eine winzige Kleinigkeit die mich aufregte schön, er erzählte mir das es da eine Frau gibt, die ihn unbedingt möchte, da bin ich leicht unbeherscht geworden, da ich das irgendwie unmöglich gefunden habe seine Antwort, er will ja nichts von ihr.
Er sagte auf meine Frage hin, ob er denn etwas mehr für mich empfindet, kurz würde ich sonst hier sitzen und meinen Sontag mit dir verbringen?
Wir haben gestern den Abend bei mir beendet und es kam wieder zum Austausch von Zärtlichkeiten, er sagte er meldet sich.
Nun habe ich wieder nicht vonihm gehört, wie soll ich mich verhalten.
Bin so verzweifelt weil ich ihn wirklich toll finde.
Ich weis ich sollte mal abwarten bis er sich meldet und das werde ich auch, aber was soll ich machen, wenn er sich dann tatsächlich meldet, wenn er aus seinem Kurzurlaub zurück kommt am Sonntag, ihn einfach auch mal zappeln lassen, damit er sieht wie das ist?
welcher Krebsmann kann mir sagen wie er das sieht?
Bringt das was, oder sollte ich mir das gleich aus dem Kopf schlagen, wenn er sich so verhält?
wie verhält sich ein Krebsmann wenn er sich angezogen fühlt?
wie bekomme ich ihn dazu zu mir Farbe zu bekennen, oder mir klipp und klar zu sagen was er von mir will oder nicht.
Bitte ich wäre für jede ernstgemeinte nette Antwort sehr dankbar.
Bin so verzweifelt das ich bei 3 Wahrsagern angerufen habe, sie sagten er wird sich melden und es würde gut ausschauen, aber er hätte Gedanklich noch nicht ganz mit der Vergangenheit abgeschlassen ( ex, er hatte das beedet )

Mehr lesen

15. Mai 2012 um 6:14

Hmpf....
Wahrsagerinnen! Ohje. Die Antworten kannste hier kostenlos kriegen.

Wenn ein Krebs was beendet, hat er meist schon abgeschlossen....es sei denn, es war erst letzte Woche. Ich denke aber eher, daß das bei ihm nicht der Fall ist. Die Krebse schwelgen gern in der Vergangenheit, aber sie können das schon von Gegenwart und Zukunft trennen.

Du willst ne klare Ansage, was er von dir will? Das weiß er wohl jetzt auch noch nicht. Ist ja auch noch recht frisch alles. Laß ihm mal ein wenig Zeit. Nutze die doch auch, um für dich selbst im Klaren zu werden, ob das passen könnte oder ob du da nicht zu schnell entflammt bist.

Die Erwähnung der anderen Frau war eine "Neckerei". Er wollte sehen, wie du reagierst.

Krebse machen gern zwischendurch ihr eigenes Ding. Über die innersten Gefühle wirst du kaum etwas von ihm erfahren, schon gar nicht jetzt. Ihr kennt euch kaum. Für solche Offenbarungen braucht er Vertrauen und das wächst nicht in ein paar Tagen. Wenn er für sich beschlossen hat, daß er es mit dir versuchen will, dann merkst du das. Er sucht dann deine Nähe.

Also... erstmal Füße stillhalten, entspannen, Finger weg vom Telefon und schauen, was passiert. Übe dich in Geduld....du wirst sie brauchen.

Gefällt mir
15. Mai 2012 um 8:21
In Antwort auf monica_12762887

Hmpf....
Wahrsagerinnen! Ohje. Die Antworten kannste hier kostenlos kriegen.

Wenn ein Krebs was beendet, hat er meist schon abgeschlossen....es sei denn, es war erst letzte Woche. Ich denke aber eher, daß das bei ihm nicht der Fall ist. Die Krebse schwelgen gern in der Vergangenheit, aber sie können das schon von Gegenwart und Zukunft trennen.

Du willst ne klare Ansage, was er von dir will? Das weiß er wohl jetzt auch noch nicht. Ist ja auch noch recht frisch alles. Laß ihm mal ein wenig Zeit. Nutze die doch auch, um für dich selbst im Klaren zu werden, ob das passen könnte oder ob du da nicht zu schnell entflammt bist.

Die Erwähnung der anderen Frau war eine "Neckerei". Er wollte sehen, wie du reagierst.

Krebse machen gern zwischendurch ihr eigenes Ding. Über die innersten Gefühle wirst du kaum etwas von ihm erfahren, schon gar nicht jetzt. Ihr kennt euch kaum. Für solche Offenbarungen braucht er Vertrauen und das wächst nicht in ein paar Tagen. Wenn er für sich beschlossen hat, daß er es mit dir versuchen will, dann merkst du das. Er sucht dann deine Nähe.

Also... erstmal Füße stillhalten, entspannen, Finger weg vom Telefon und schauen, was passiert. Übe dich in Geduld....du wirst sie brauchen.

Hilflosigkeit
Hallo guten morgen,
ganz lieben Dank für deine Antwort.
Ich bin trotzdem sehr unsicher, denn eit wir uns das erste mal getroffen haben gehe ich auf dieser Singelseite über die wir uns kennen gelernt haben nicht mehr online und habe auch nur noch ein Bild dort, das man aber nur sehen kann wenn man auf das Profil direkt geht, das habe ich und mache ich um ihn zu zeigen das ich mich ersteinmal nur auf ihn konzentriere um ihn auch eine gewisse Sicherheit zu vermitteln.
Ich weis aber das er gestern online war ( meine Freundin ist dort auch angemeldet, daher weis ich es ), da man das sehen kann ob jemand in den letzten 24 Stunden online war und ich weis auch das er sich nicht auf meinem Profil umgesehen hat, da man von der Singelseite darüber benachrichtigt wird, wenn jemand das Profil besucht, wenn er nun dort auf meine Nachrichten schaut sieht er auch das ich kein Profilbild mehr habe.
Ich weis nicht wie ich damit umgehen soll das er online geht und offensichtlich dafür Zeit hat, sich bei mir mal zu melden aber nicht?
wie sollte ich mich verhalten wenn er sich erst Sonntag wieder bei mir meldet, wenn er zurück kommt aus dem Kurzurlaub in den er morgen fährt, auch einfach mal nicht melden, damit er sieht wie das ist?
oder verkraule ich mir damit den Krebsmann?
ich mag solche Spielchen eigentlich nicht.!
Ich finde es schon sehr merkwürdig das er sich vor unseren 2 Treffen morgends gemeldet hat und nun nicht mehr, Arbeit, Urlaub hin oder her, eine Minute um einen schönen Tag zu wünschen hat man doch immer oder?( da zählt doch der Gdanke, das man an einen denkt oder?
die Wahrsagerinnen haben alle 3 das gleiche gesagt, er würde sich bald melden, ich sollte mich in Geduld üben, ich weis gar nicht, ob er ein wenig in mich verliebt ist, oder nicht, glaube schon das er mich gut findet und auch anziehend, aber verstehe einfach nicht warum er sich so verhält.
Ich habe die ganze Nacht kein Auge zugemacht, weil ich mich echt in ihn verkuckt habe und das mit 43 Jahren, ich bin eine attraktive Frau und seit 3 Jahren Singel und er ist ein gutaussehender, erfolgreicher Mann knapp 10 Jahre älter als ich, schaut er weiter nach möglichen Partnerinnen im Netz oder kontrolliert er mich ob ich online gehe?
Danke für die Antwort

Gefällt mir
15. Mai 2012 um 17:32

,...hallo,....
selbst schützfrau und in meiner vergangenheit mit einem krebsmann befreundet.

also,.ich war eher der "stille part" von uns zwei,..weil ich total unsicher war,..hab das auch einmal ganz klar ausgedrückt!
war in der anfangsphase und mir stand meine ungeduld echt bis zum hals.
jedesmal, wenn ich mir ein wenig "sicherer" war, zog er sich zurück,..heißt klar ausgedrückt, ich selber bin auch jemand, der erstmal einen "wink" braucht um "rauszukommen".

die wortwahl damals war so wie ich sie fühlte,..."ich bin unsicher"!!
die antwort kam prompt, ob es denn so schwer wäre zu "verstehen", dass er mich sehr mag!
von diesem zeitpunkt an, war das eis gebrochen, ich konnte meine emotionen äußern.

ein krebsmann ist für meine begriffe sehr wohl schnell in seiner entscheidungsfindung und auch nicht zu bremsen ,wenn er wirklich interesse hat.
das hat ohnehin nichts mit dem sz zu tun, sondern damit, dass man den mensch gerne um sich hat und TUT etwas dafür!

wenn er jemanden liebt und das merkt man auch kann man sich fallenlassen, ist er da und hält zu einem.
man sollte sich aber bewusst sein, dass man umgekehrt das vertrauen, das "seitens von ihm aufgebaut wurde" nicht verletzt.
wenn er für die zukunft und nur das ist es, was für ihn zählt!, kein gemeinsamer weg gefunden werden kann, zieht er sich subtil und langsam zurück,....ich hab einige zeit gebraucht um "zu blicken",...freundlicherweise, würde er niemals einen WISSEN lassen, dass man ihn "verloren",
man spürt es, wenn man "antennen hat",.... spätestens dann wirds zeit loszulassen,..anfangs wird er noch das band halten wollen, weil selbst verletzt und total am boden, doch mit der zeit wirds besser für IHN,.und genau das ist der PUNKT, der mich an krebsmännern auf die palme bringt,,...


lg,....

Gefällt mir
16. Mai 2012 um 7:57
In Antwort auf ndidi_12533955

,...hallo,....
selbst schützfrau und in meiner vergangenheit mit einem krebsmann befreundet.

also,.ich war eher der "stille part" von uns zwei,..weil ich total unsicher war,..hab das auch einmal ganz klar ausgedrückt!
war in der anfangsphase und mir stand meine ungeduld echt bis zum hals.
jedesmal, wenn ich mir ein wenig "sicherer" war, zog er sich zurück,..heißt klar ausgedrückt, ich selber bin auch jemand, der erstmal einen "wink" braucht um "rauszukommen".

die wortwahl damals war so wie ich sie fühlte,..."ich bin unsicher"!!
die antwort kam prompt, ob es denn so schwer wäre zu "verstehen", dass er mich sehr mag!
von diesem zeitpunkt an, war das eis gebrochen, ich konnte meine emotionen äußern.

ein krebsmann ist für meine begriffe sehr wohl schnell in seiner entscheidungsfindung und auch nicht zu bremsen ,wenn er wirklich interesse hat.
das hat ohnehin nichts mit dem sz zu tun, sondern damit, dass man den mensch gerne um sich hat und TUT etwas dafür!

wenn er jemanden liebt und das merkt man auch kann man sich fallenlassen, ist er da und hält zu einem.
man sollte sich aber bewusst sein, dass man umgekehrt das vertrauen, das "seitens von ihm aufgebaut wurde" nicht verletzt.
wenn er für die zukunft und nur das ist es, was für ihn zählt!, kein gemeinsamer weg gefunden werden kann, zieht er sich subtil und langsam zurück,....ich hab einige zeit gebraucht um "zu blicken",...freundlicherweise, würde er niemals einen WISSEN lassen, dass man ihn "verloren",
man spürt es, wenn man "antennen hat",.... spätestens dann wirds zeit loszulassen,..anfangs wird er noch das band halten wollen, weil selbst verletzt und total am boden, doch mit der zeit wirds besser für IHN,.und genau das ist der PUNKT, der mich an krebsmännern auf die palme bringt,,...


lg,....

Anruf
Hallo guten morgen,
genau das ist es, bei unseren 2 Date hat er mich zum Teil so verunsichert, das ich sogar dachte, er macht das mit Absicht, denn er sagte mir auf den Kopf zu, " ich habe das Gefühl das du sehr unsicher bist und Angst hast einen Fehler zu machen ".
Ich sagte ihm, das er mich wirklich in meinem Handeln verunsichert, nicht von den Gefühlen die ich beginne für ihn zu haben, sondern in meinem Handeln.
Ich bin ja ein Mensch der sein Herz auf der Zunge trägt und darum habe ich ihm gesagt, das ich ihn gut finde.
ER lässt mich jedoch völlig im unklaren, auch bei diesem Gespräch, seine charmante Antwort war, wie ich schon mal geschrieben habe, kurz und knapp : " würde ich sonst meinen Sonntag mit dir verbringen? "
na toll, so richtig weis und wusste ich trotzdem nicht mehr wie vorher.
Gestern morgen habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihn angerufen.
Er klag sehr freundlich am Telefon und erzählte ersteinmal seine ganzen Sachen, ehe ich zu Wort kam, aber ok.
Er sagte er ruft mich zurück, da er noch ein anderes Gespräch auf der Leitung hätte.
Nun kaum zu glauben aber er hat mich dann wirklich Abends angerufen.
Erst wieder nur von seinen Dingen erzählt, bis ich einfach anfing von meinen Dingen ( Krankenhaus anstehende OP zu erzählen ) eigentlich hätte ich mal warten sollen, ob er fragt was im Krankenhaus war und ob ich nun eine OP haben muß oder nicht, oder?
intressiert es einen Krebs wie es dem anderen geht?
er sagte mir dann Abends auf mein Nachfragen hin, das wir es einfach mal laufen lassen sollten, aber das ich ihm ja schon vermittelt hätte das ich unsicher wäre.
UND er würde sich nicht einschränken lassen.
Damit meint er: er will weiterhin, hin und wieder mit noch einem Freund den er vom saunieren her kennt und 2 Frauen die er auch vom saunieren her kennt bers ganze WE 4mal im Jahr ?saunieren gehen?
ich sagte ihm, das das keine Frau toll finden würde und man da irgend eine Regelung finden müßte, z.B. statt 4 mal im Jahr 2 mal, er sagte er würde sich nicht einschränken lassen, dann kommt aber noch dazu das er des öfteren mit einem Freund übers ganze WE Motorradtouren macht, Freitags geht er saunieren unter der Woche trifft er sich oft mit Freunden zum essen, da er selber nicht kocht, bringt das was, frage ich mich?
mein Herz sagt ich sollte es versuchen, mein Verstand sagt, lass es bleiben, der braucht dich nur für zwischendurch, es gibt in mir soviel Zweifel.
Er sagte das er irgendwann nach Südtirol auswandern möchte und eine feste Partnerin möchte die mit ihm geht,
ich dachte dann ok....... ich würde mitgehen, denn dann wären die Damen vom Saunieren eh weg lach.....
Ich lasse einem Mann schon die Freiheit die er braucht, möchte aber nicht das Gefühl haben das alles nur von mir kommt und ich als lebenslustige Frau immer stiller werde nur aus Angst keine Fehler machen zu dürfen, weil er sich sonst zurück ziehen könnte.
Wie bekomme ich blos raus, was er wirklich von mir will und ob er etwas Gefühle für mich hat?
gestern sagte ich ihm, das wenn er wieder kommt ich für ihn etwas aus seiner Kindheit für ihn koche, er hat sich glaube ich riesig darüber gefreut, denn er fragte mich am Sonntag, ob ich das kenne und es kochen kann, was ich mit ja beantwortete.
Verwöhnt und überrascht ein Krebsmann auch, oder ist er ehe von der NIMMSEITE ?
ich habe so ein wenig am Sonntag das Gefühl gehabt, das er sparsam ist, nicht an sich und dem was er hat sondern gegenüber Frauen, also mir.
Ich habe ja bei unseren ersten Date etwas für uns gekocht was ich auch alles gerne geholt und gekauft habe denn der Vorschlag kam ja von mir und einen super guten Wein dazu besorgt also alles bezahlt.
Bei der Übernachtung bei ihm habe ich etwas verloren im Wert von 50 Euro ( hatte ich erst 2 Tage zuvor gekauft ), hatte es auf den Tisch gelegt und als ich es morgends holen wollte, war es weg ( wir waren die ganze Zeit nur bei ihm im Haus )
kurz um hat mich als Frau unser 1 Date locker 90 Euro gekostet, was ich auch sehr gerne gemacht habe !
aber beim 2 Date als wir unterwegs waren, haben wir eine Seilbahn benutzt er hat noch nicht mal seine Geldbörse in die Hand genommen, habe also auch ich wieder bezahlt, dann noch ein kleines Eis auch ich wieder bezahlt, hatte aber gefragt ob er auch eines möchte weil ich so extrem viel Kleingeld hatte, hat er auch dankend angenommen.
So dann waren wir essen, er zückt einen Schlemmerblock und meinte da bekommt man 2 Essen für einen Preis und ich sollte was schönes an Lokal raussuchen, habe ich auch gemacht, als wir da waren sagte er als erstes, leg den Block auf den Tisch damit sie sehen das wir dieses Angebot nutzen möchten.
Kellner kam und sagte: heute gildet dieses Angebot nicht, da Muttertag ist, er sagte dann zu mir die immer mit ihren Tricks, ich sagte gar nichts dazu und bestellte mir das billigste essen. So nun sagt mal ehrlich was soll ich davon halten?
er hat ein riesen Haus das schönste exclusivste das ich je gesehen habe, fährt einen super teuren allerneusten Mercedes und war auch noch ganz stolz mir zu erzählen, das er den Verkäfer vom Mercedes so eingewickelt hat, das er statt 150 Tausend Euro nur 125 Tausend Euro bezahlt hat, ist er ein Sparbrötchen nur bei mir?
damit kann ich dann nämlich niemals umgehen, da ich selber das was ich geben kann, sehr gerne gebe.
Ich beschenke und verwöhne die Menschen die ich liebe sehr gerne.
Oder will er mich testen?
ob ich ihn oder sein Geld will?
ich wusste nicht das er etwas besitzt, er sagte mir wohl vor unserem ersten Treffen das er eine Firma hat und ein Haus, aber hallo damit rechnet man doch nicht so wie es tatsächlich ist.
Bei unseren ersten Date sagte er mir das mein kl.ralt Auto was unansehlich ist gar nicht zu mir passen würde,
ich sagte ihm, das ich nicht über meine Verhältnisse lebe und andere Prioritäten habe.
Klar wenn ich etwas mehr Geld hätte, hätte ich auch ein anderes Auto, aber so gebe ich das was ich habe für Kleidung, Schuhe, Schmuck und meinen Sohn aus,
bin ja alleinerziehend und alleinverdienerin.Denke er sagte das, weil ich eine sehr gut angezogene Frau bin, war sehr exclusiv gekleidet und einen Brilli um den Hals und Finger
würde mich echt riesig über Antworten freuen, was haltet ihr davon?
Ich wünsche allen einen schönen Start in den Tag
LG

Gefällt mir
16. Mai 2012 um 10:29
In Antwort auf roza_11956797

Anruf
Hallo guten morgen,
genau das ist es, bei unseren 2 Date hat er mich zum Teil so verunsichert, das ich sogar dachte, er macht das mit Absicht, denn er sagte mir auf den Kopf zu, " ich habe das Gefühl das du sehr unsicher bist und Angst hast einen Fehler zu machen ".
Ich sagte ihm, das er mich wirklich in meinem Handeln verunsichert, nicht von den Gefühlen die ich beginne für ihn zu haben, sondern in meinem Handeln.
Ich bin ja ein Mensch der sein Herz auf der Zunge trägt und darum habe ich ihm gesagt, das ich ihn gut finde.
ER lässt mich jedoch völlig im unklaren, auch bei diesem Gespräch, seine charmante Antwort war, wie ich schon mal geschrieben habe, kurz und knapp : " würde ich sonst meinen Sonntag mit dir verbringen? "
na toll, so richtig weis und wusste ich trotzdem nicht mehr wie vorher.
Gestern morgen habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihn angerufen.
Er klag sehr freundlich am Telefon und erzählte ersteinmal seine ganzen Sachen, ehe ich zu Wort kam, aber ok.
Er sagte er ruft mich zurück, da er noch ein anderes Gespräch auf der Leitung hätte.
Nun kaum zu glauben aber er hat mich dann wirklich Abends angerufen.
Erst wieder nur von seinen Dingen erzählt, bis ich einfach anfing von meinen Dingen ( Krankenhaus anstehende OP zu erzählen ) eigentlich hätte ich mal warten sollen, ob er fragt was im Krankenhaus war und ob ich nun eine OP haben muß oder nicht, oder?
intressiert es einen Krebs wie es dem anderen geht?
er sagte mir dann Abends auf mein Nachfragen hin, das wir es einfach mal laufen lassen sollten, aber das ich ihm ja schon vermittelt hätte das ich unsicher wäre.
UND er würde sich nicht einschränken lassen.
Damit meint er: er will weiterhin, hin und wieder mit noch einem Freund den er vom saunieren her kennt und 2 Frauen die er auch vom saunieren her kennt bers ganze WE 4mal im Jahr ?saunieren gehen?
ich sagte ihm, das das keine Frau toll finden würde und man da irgend eine Regelung finden müßte, z.B. statt 4 mal im Jahr 2 mal, er sagte er würde sich nicht einschränken lassen, dann kommt aber noch dazu das er des öfteren mit einem Freund übers ganze WE Motorradtouren macht, Freitags geht er saunieren unter der Woche trifft er sich oft mit Freunden zum essen, da er selber nicht kocht, bringt das was, frage ich mich?
mein Herz sagt ich sollte es versuchen, mein Verstand sagt, lass es bleiben, der braucht dich nur für zwischendurch, es gibt in mir soviel Zweifel.
Er sagte das er irgendwann nach Südtirol auswandern möchte und eine feste Partnerin möchte die mit ihm geht,
ich dachte dann ok....... ich würde mitgehen, denn dann wären die Damen vom Saunieren eh weg lach.....
Ich lasse einem Mann schon die Freiheit die er braucht, möchte aber nicht das Gefühl haben das alles nur von mir kommt und ich als lebenslustige Frau immer stiller werde nur aus Angst keine Fehler machen zu dürfen, weil er sich sonst zurück ziehen könnte.
Wie bekomme ich blos raus, was er wirklich von mir will und ob er etwas Gefühle für mich hat?
gestern sagte ich ihm, das wenn er wieder kommt ich für ihn etwas aus seiner Kindheit für ihn koche, er hat sich glaube ich riesig darüber gefreut, denn er fragte mich am Sonntag, ob ich das kenne und es kochen kann, was ich mit ja beantwortete.
Verwöhnt und überrascht ein Krebsmann auch, oder ist er ehe von der NIMMSEITE ?
ich habe so ein wenig am Sonntag das Gefühl gehabt, das er sparsam ist, nicht an sich und dem was er hat sondern gegenüber Frauen, also mir.
Ich habe ja bei unseren ersten Date etwas für uns gekocht was ich auch alles gerne geholt und gekauft habe denn der Vorschlag kam ja von mir und einen super guten Wein dazu besorgt also alles bezahlt.
Bei der Übernachtung bei ihm habe ich etwas verloren im Wert von 50 Euro ( hatte ich erst 2 Tage zuvor gekauft ), hatte es auf den Tisch gelegt und als ich es morgends holen wollte, war es weg ( wir waren die ganze Zeit nur bei ihm im Haus )
kurz um hat mich als Frau unser 1 Date locker 90 Euro gekostet, was ich auch sehr gerne gemacht habe !
aber beim 2 Date als wir unterwegs waren, haben wir eine Seilbahn benutzt er hat noch nicht mal seine Geldbörse in die Hand genommen, habe also auch ich wieder bezahlt, dann noch ein kleines Eis auch ich wieder bezahlt, hatte aber gefragt ob er auch eines möchte weil ich so extrem viel Kleingeld hatte, hat er auch dankend angenommen.
So dann waren wir essen, er zückt einen Schlemmerblock und meinte da bekommt man 2 Essen für einen Preis und ich sollte was schönes an Lokal raussuchen, habe ich auch gemacht, als wir da waren sagte er als erstes, leg den Block auf den Tisch damit sie sehen das wir dieses Angebot nutzen möchten.
Kellner kam und sagte: heute gildet dieses Angebot nicht, da Muttertag ist, er sagte dann zu mir die immer mit ihren Tricks, ich sagte gar nichts dazu und bestellte mir das billigste essen. So nun sagt mal ehrlich was soll ich davon halten?
er hat ein riesen Haus das schönste exclusivste das ich je gesehen habe, fährt einen super teuren allerneusten Mercedes und war auch noch ganz stolz mir zu erzählen, das er den Verkäfer vom Mercedes so eingewickelt hat, das er statt 150 Tausend Euro nur 125 Tausend Euro bezahlt hat, ist er ein Sparbrötchen nur bei mir?
damit kann ich dann nämlich niemals umgehen, da ich selber das was ich geben kann, sehr gerne gebe.
Ich beschenke und verwöhne die Menschen die ich liebe sehr gerne.
Oder will er mich testen?
ob ich ihn oder sein Geld will?
ich wusste nicht das er etwas besitzt, er sagte mir wohl vor unserem ersten Treffen das er eine Firma hat und ein Haus, aber hallo damit rechnet man doch nicht so wie es tatsächlich ist.
Bei unseren ersten Date sagte er mir das mein kl.ralt Auto was unansehlich ist gar nicht zu mir passen würde,
ich sagte ihm, das ich nicht über meine Verhältnisse lebe und andere Prioritäten habe.
Klar wenn ich etwas mehr Geld hätte, hätte ich auch ein anderes Auto, aber so gebe ich das was ich habe für Kleidung, Schuhe, Schmuck und meinen Sohn aus,
bin ja alleinerziehend und alleinverdienerin.Denke er sagte das, weil ich eine sehr gut angezogene Frau bin, war sehr exclusiv gekleidet und einen Brilli um den Hals und Finger
würde mich echt riesig über Antworten freuen, was haltet ihr davon?
Ich wünsche allen einen schönen Start in den Tag
LG

Kenn ich
Guten Morgen,

kommt mir sehr bekannt vor, was Du da schreibst. Ich habe auch vor einem Jahr einen Krebs kennengelernt, der so ein Sparbrötchen ist. Allerdings bezahlt er wenigstens das Essen, aber er erzählt mir auch Dinge, wo er wieder mal da was rausgeholt hat oder da was sparen konnte.
Bei uns ging das auch immer so hin und her, allerdings muss ich sagen, dass ich mich seit drei Wochen nicht mehr gemeldet habe und hatte eine liebe email geschrieben, die er nicht beantwortet hat (so wie meistens) und ich mir gedacht habe, das ist meine kostbare Zeit und meine Nerven, die ich mit "Hinterherrennerei" verschwende. Da auch ich einen Sohn habe und alleinerziehend bin, verbringe und genieße ich jetzt einfach die Zeit mit meinem Söhnchen, was toll ist, weil der Druck auf der Brust weg ist und ich einfach mein Leben genieße.
"Mein" Krebs meinte auch, wir sollten es so laufen lassen, hat dann diesen und jenen festen Termin und besitzt null Toleranz, dass er da einfach mal was sausen läßt für einen, also alles sehr ähnlich wie bei Dir, doch das wird immer weniger und irgendwann merkt man, dass es einfach verschwendete Zeit war. Allein die vielen Gedanken, die man sich macht und unsicher ist.....das sind doch keine positiven Zeichen und ist es das, wie man sich eine neue Liebe vorstellt?? Ich denke, man wünscht sich mit dem Neuen zu lachen, sich unkompliziert zu treffen, einfach so was unternehmen, ohne Diskussionen oder Grübeln...dann die Thematik Kind....man möchte doch glücklich sein und vor allem positiv verliebt, sprich Schmetterlinge haben. Was Du beschreibst, ist meiner Meinung nach nicht positiv und so sollte keine Beziehung beginnen.
Mein Tipp: Genieße Dein Leben, so wie es ist und lass ihn. Wenn Du ihm was wert bist, wird er sich von sich aus melden. Ansonsten bringt er Dir nicht die Wertschätzung entgegen, die Du verdient hast. Immerhin ziehst Du alleine ein Kind groß, arbeitest und managst Dein Leben und finanzierst vor allem zwei Personen. Da gehört es sich einfach, dass er bezahlt. Oder willst Du noch eine dritte Person finanzieren? Den Fehler hab ich auch schon mal gemacht, irgendwann ist dann nur noch Hass da. Allein das sollte schon ein absolutes KO-Kriterium sein. Lass es nicht einreissen, sonst nutzt er dich irgendwann nur aus.

Liebe Grüße und viel Glück

Gefällt mir
16. Mai 2012 um 12:09
In Antwort auf imelda_12839516

Kenn ich
Guten Morgen,

kommt mir sehr bekannt vor, was Du da schreibst. Ich habe auch vor einem Jahr einen Krebs kennengelernt, der so ein Sparbrötchen ist. Allerdings bezahlt er wenigstens das Essen, aber er erzählt mir auch Dinge, wo er wieder mal da was rausgeholt hat oder da was sparen konnte.
Bei uns ging das auch immer so hin und her, allerdings muss ich sagen, dass ich mich seit drei Wochen nicht mehr gemeldet habe und hatte eine liebe email geschrieben, die er nicht beantwortet hat (so wie meistens) und ich mir gedacht habe, das ist meine kostbare Zeit und meine Nerven, die ich mit "Hinterherrennerei" verschwende. Da auch ich einen Sohn habe und alleinerziehend bin, verbringe und genieße ich jetzt einfach die Zeit mit meinem Söhnchen, was toll ist, weil der Druck auf der Brust weg ist und ich einfach mein Leben genieße.
"Mein" Krebs meinte auch, wir sollten es so laufen lassen, hat dann diesen und jenen festen Termin und besitzt null Toleranz, dass er da einfach mal was sausen läßt für einen, also alles sehr ähnlich wie bei Dir, doch das wird immer weniger und irgendwann merkt man, dass es einfach verschwendete Zeit war. Allein die vielen Gedanken, die man sich macht und unsicher ist.....das sind doch keine positiven Zeichen und ist es das, wie man sich eine neue Liebe vorstellt?? Ich denke, man wünscht sich mit dem Neuen zu lachen, sich unkompliziert zu treffen, einfach so was unternehmen, ohne Diskussionen oder Grübeln...dann die Thematik Kind....man möchte doch glücklich sein und vor allem positiv verliebt, sprich Schmetterlinge haben. Was Du beschreibst, ist meiner Meinung nach nicht positiv und so sollte keine Beziehung beginnen.
Mein Tipp: Genieße Dein Leben, so wie es ist und lass ihn. Wenn Du ihm was wert bist, wird er sich von sich aus melden. Ansonsten bringt er Dir nicht die Wertschätzung entgegen, die Du verdient hast. Immerhin ziehst Du alleine ein Kind groß, arbeitest und managst Dein Leben und finanzierst vor allem zwei Personen. Da gehört es sich einfach, dass er bezahlt. Oder willst Du noch eine dritte Person finanzieren? Den Fehler hab ich auch schon mal gemacht, irgendwann ist dann nur noch Hass da. Allein das sollte schon ein absolutes KO-Kriterium sein. Lass es nicht einreissen, sonst nutzt er dich irgendwann nur aus.

Liebe Grüße und viel Glück

Antwort
Hallo schön das du geantwortet hast,
denn mamentan bin ich auf Grund das ich krank bin und schlecht laufen kann leider ans Bett gefesselt und verstärkt im Netz um zu schreiben.
Er hat mir heute morgen eine SMS gesendet der Text:
guten morgen bin fast in München gehe nun ersteinmal einen Kaffee trinken.
MEHR NICHT NICHT EIN NETTES LIEBES WORT !
nicht mal LG
ich hatte ihm zuvor eine liebe sms gesendet, n der ich ihm einen schönen erholsamen urlaub wünschte und ihm schrieb das wenn er wieder kommt ich ihm sein Lieblingsessen kochen werde.( ein sehr altes Gericht, was nicht jeder kennt)
und das er gesund wieder kommen soll
beendet habe ich die SMS ich drück dich lieb Kuss....
und nachdem er mir die erste sms gesendet hatte habe ich noch eine geschrieben wo ich ihn nach einer anderen Speise fragte, weil er das auch sehr gerne mag, ich wollte den Namen wissen und er schrieb kurz und knapp huhu ...... habe ich gemeint
nun sind die Krebse immer so kühl und können sich nicht freuen?
leider hat mir noch keiner auf meine Frage geantwortet wieich es auffassen soll das er trotzdem noch täglich kurz auf der Singelseite online ist.
Ich habe ihn gestern bei Telefonat darauf angesprochen, leider habe ich seine Antwort darauf nicht abgewartet und gesagt, das kommt für jeden so dann rüber mal schauen ob sich nicht noch etwas besseres findet und ich habe ihm auch gesagt das ich soetwas nicht gut finde und ich eine Dates hatte und sobald ich merkte das einer weiterhin dort online ist
es beendet habe, bevor ich etwas angefangen habe.
Seine Antwort: etwas gelacht und er hätte am Montag vergessen dort zu kündigen und nun wäre er dort noch 3 Monate, er hätte am Montag so viel Stress gehabt, nun ja was soll ich nun davon halten?
er sagte du bist doch auch dort geeldet, ich sagte hast du gesehen das ich meine Bilder bis auf eines rausgenommen habe und nicht mehr online war seitwir uns das erste mal traffen ? er nein denn ich war nicht auf deinem Profil, wie soll ich mit alle dem umgehen?

Gefällt mir
18. Mai 2012 um 8:10

Oh je
...das tut mir leid, dass Du krank bist...gute Besserung.
Da grübelt man natürlich noch mehr, wenn man nur zuhause "rumhängt". All das, was Du schreibst, auch mit dem Online sein und wie er sich rausredet von wegen Kündigung vergessen und so.....nein, der spielt mit Dir und sonnt sich einfach darin, dass Du ihn so anhimmelst und ihn auch noch bekochst. Ich weiß, dass es ggggaaaannnnzzzzz schwer ist, da loszulassen, wenn man selbst in der Situation ist. Ich würde wahrscheinlich auch immer wieder versuchen den Kontakt aufrecht zu halten und so liebe SMS zu schreiben wie Du. Aber ich bin im Moment "geheilt" davon und habe das alles auch schon so erlebt....versuche locker in deinem Herzen zu werden und ihn innerlich zu vergessen. Leg Dich gemütlich in die Wanne (Wetter ist ja noch danach ), hör schöne Musik, kauf Dir was Schönes oder sonstwas, was DIR guttut. Denk an was anderes, lenk Dich ab. Wenn Du ihm so hinterher rennst, wird es immer schlimmer und er wird das ausnutzen. Mach es bitte nicht....es wird die ganze Zeit nur weh tun und er geht einfach seiner Dinge.

Zu dem Online-sein:
Wenn er wirklich nur vergessen hätte, sich abzumelden,warum ist er dann online? Wenn ich eine Frau süß finde und verliebt bin, dann konzentriere ich mich auf sie. Dann brauche ich nicht in der Singlebörse weiter "rumfischen".
Und wenn er nicht mal auf Deiner Seite war...nein, nein, nein, das geht gar nicht.

Gefällt mir
18. Mai 2012 um 17:45
In Antwort auf imelda_12839516

Oh je
...das tut mir leid, dass Du krank bist...gute Besserung.
Da grübelt man natürlich noch mehr, wenn man nur zuhause "rumhängt". All das, was Du schreibst, auch mit dem Online sein und wie er sich rausredet von wegen Kündigung vergessen und so.....nein, der spielt mit Dir und sonnt sich einfach darin, dass Du ihn so anhimmelst und ihn auch noch bekochst. Ich weiß, dass es ggggaaaannnnzzzzz schwer ist, da loszulassen, wenn man selbst in der Situation ist. Ich würde wahrscheinlich auch immer wieder versuchen den Kontakt aufrecht zu halten und so liebe SMS zu schreiben wie Du. Aber ich bin im Moment "geheilt" davon und habe das alles auch schon so erlebt....versuche locker in deinem Herzen zu werden und ihn innerlich zu vergessen. Leg Dich gemütlich in die Wanne (Wetter ist ja noch danach ), hör schöne Musik, kauf Dir was Schönes oder sonstwas, was DIR guttut. Denk an was anderes, lenk Dich ab. Wenn Du ihm so hinterher rennst, wird es immer schlimmer und er wird das ausnutzen. Mach es bitte nicht....es wird die ganze Zeit nur weh tun und er geht einfach seiner Dinge.

Zu dem Online-sein:
Wenn er wirklich nur vergessen hätte, sich abzumelden,warum ist er dann online? Wenn ich eine Frau süß finde und verliebt bin, dann konzentriere ich mich auf sie. Dann brauche ich nicht in der Singlebörse weiter "rumfischen".
Und wenn er nicht mal auf Deiner Seite war...nein, nein, nein, das geht gar nicht.


Hallo guten Tag,
habe seit vorgestern nichts mehr gehört von ihm,
aber ich weis von meinerFreundin her das er gestern kurz und heute wohl auch schon kurz online war, mein herz schmerzt, aber irgendwie stand ich heute morgen auf und dachte für mich der hat keinen Arsch in der Hose dir zu sagen, du ich denke das wird nichts, nein er zeigt es dir indem er nicht nahfragt ob ich ne OP haben muß, sich nicht meldet, weder per SMS noch Mail.Habe mir das alles mal durch den Kopf gehen lassen, ich denke ich werde es lassen und denke auch er wird sich eh nicht mehr melden?
denn wenn er online geht wird er ja offensichtlich einen Grund haben.
Er weis nicht ds ich das weis, werde wenn er bis Sonntagabend nicht angerufen hat, Montag auch mal online gehen, seine Seite aber nicht besuchen.
Naja um ehrlich zu sein, würde ich am liebsten ihn noch einmal sehen, Ich total schön zurecht gemacht, er im glauben das ich ihm seine Leibspeise nach hause bringe,
da steh ich dann bella Donna in vollen Glanz und teile ihm mit das ich es leider nicht geschafft habe FÜR IHN SEINE LEIBSPEISE ZU KOCHEN.
Nun dann würde ich sagen, macht ja nichts oder?
Ich wrde ihm in die Augen schauen und dann gerne etwas ganz kluges zu ihm sagen, weis aber nicht genau was, würde gerne darauf eingehen das er online geht und vieleicht die Damenwelt wegen der er täglich online geht fragen sollte ob sie ihn bekocht, es soll aber nicht eiversüchtig klingen und auch nicht danach das ich ihn durch meine Freundin habe kontrollieren lassen wegen online gehen, aber ich möchteihn ds alles gere persönlich sagen,ohne das es irgendwie blöde oder beleiidigend kingt und wird.
Für mich selber wäre das sehr wichtig, denn in der Vergangenheit konnte ich nie sagen was ich denke, da ich nie die Gelegenkeit dazu bekam oder nur gesagt habe per SMS as ich denke und es ging mir dann immer schlecht, ich möchte ihm alles s gerne sagen, aber klug, rafiniert.
Ihn mal sagen schau mal auf mein Handy, fällt dir n deinen SMS was auf?
an meinen SMS?
dann sagen entteckst du was?
wenn er fragt was?
dann weis ich das er anscheinend nicht mal selber merkt das er nicht ein liebe Wort für mich übrig hat,
meine Frage wie verpacke ich es alles so das es nicht blöde klingt, und er sich richtig schäbig vorkommt?

Gefällt mir
19. Mai 2012 um 19:22

Hallo
Bin eine Krebs Dame aber ich kann nur dazu sagen wenn ich wirklich Interesse habe melde ich mich auch sofort und zeige es dem Jenigen..
Wir spielen keine Spielchen...
Vielleicht ist er unsicher?Vielleicht bist Du zu energisch?
Krebse stehen eher auf ruhige und Bodenständige Menschen.
Versteh mich bitte nicht falsch...
Oder einfach braucht er einfach mehr Zeit um das alles zu begreifen...

Das ist nämlich unsere Schwäche wir überlegen und überlegen und überlegen......

Gib ihm ein bisschen Zeit... Wenn ein Krebsi in Vergessenheit gerät und das auch merkt und Du ihn wichtig bist...
Dann hörst Du auf jeden Fall von ihm!!!!

Bis dahin alles Liebe!

Gefällt mir