Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verliebt in einen vergebenen Steinbock-Mann sorry, bisschen lang...

Verliebt in einen vergebenen Steinbock-Mann sorry, bisschen lang...

1. Juli 2009 um 13:54

Hi alle zusammen,
bin neu hier. Hab hier aber schon sehr viel über den Steinbock-Mann gelesen und studiert. Aber ich möchte doch gern mal Eure Meinung zu meiner Situation hören:
Er ist mein Arbeitskollege, bei mir war es fast Liebe auf den ersten Blick. Aber ich erfuhr, dass er vergeben ist. Als wir dann beruflich mehr miteinander zu tun hatten, erzählte er mir aber, dass es nicht mehr so gut läuft. Im Laufe der Zeit kamen wir in Gesprächen immer wieder auf sie zu sprechen, und dass es nicht mehr wirklich ne Beziehung ist. Ich habe allerdings aus Angst vor nem Fettnäpfchen nie mehr getan als ihm beigepflichtet, wenn er mal wieder ein Beispiel ihrer Zankerei oder so anbrachte. Aber ich musste ihn doch irgendwie für mich gewinnen.
Jetzt gab es in ihrer Familie einige Schicksalsschläge (Vater zu Weihnachten gestorben, Mutter hat sich jetzt umgebracht, weil sie ohne ihren Mann nicht sein konnte). Und vorletzte Woche hat er mir erzählt, dass sie Bauen wollen. Das nun "geerbte" Haus seiner Schwiegereltern (er ist mit ihr aber nicht verheiratet!) ausbauen. Das war für mich wie ein Schlag ins Gesicht! Ich wusste nicht mehr, was ich tun sollte, ob ich überhaupt noch was tun sollte. Ich schrieb ihm dann nen Brief (letzten Mo), in dem ich meine Gefühle offenbarte, ihm aber in keiner Weise irgendwelche Vorwürfe machte. Ich wollte ihm einfach meine Meinung über sie mitteilen (dass ich finde, sie hat ihn nicht verdient). Ich fand ich war sachlich und konstruktiv, aber auch herzlich.
Seine Reaktion darauf per SMS: "Ich weiß gar nicht, wie ich mich ausdrücken soll. Wenn ich den Brief oder ein kleines Zeichen vor einem halben Jahr bekommen hätte...... Aber danke für Deine ehrliche Meinung. Na dann bis morgen. LG"
Letzten Mi haben wir uns dann bei ner kleinen beruflichen Veranstaltung getroffen, seine Nichte macht grad bei mir Praktikum Er hat uns ganz normal begrüßt, mich aber total süß angesehen und ist auch rot geworden. Diese rote Farbe ging so lange nicht weg, wie wir uns noch über belangloses Zeug unterhalten haben.
Seit dem haben wir uns nicht wieder gesehen, auch nichts getextet.
Was soll ich von der SMS halten? Meint ihr, ich hätte noch ne Chance? Wie soll ich mich jetzt verhalten? Meine Freundin meint, ich soll mich rar machen...

Mehr lesen

3. Juli 2009 um 10:03

Danke
für die ehrliche Antwort!
Ich denke schon, dass er ein prinzipientreuer Steinbock ist.
Nein, seine Geliebte will ich nicht sein.
Danke fürs Kopfwaschen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram