Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verliebt in einen Wassermann-Mann - ein Rätsel ...

Verliebt in einen Wassermann-Mann - ein Rätsel ...

25. November 2014 um 12:07 Letzte Antwort: 22. Februar 2015 um 18:04

Hallo zusammen,

ich (w36) bräuchte Hilfe beim Verständnis eines Wassermann-Mannes. Ich bin das erste Mal an dieses Sternzeichen geraten und völlig planlos. Irgendwie lässt er sich in keine meiner Erfahrungskategorien einordnen und daher vermute ich mal, dass es bei diesem Sternzeichen anscheinend wirklich eine Besonderheit gibt.

Hier mal kurz die Eckdaten:

Wir lernten uns über das Internet kennen. Er ist 9 Jahre jünger als ich das wusste wir aber von Anbeginn und er erzählte mir auch, dass ihn ältere Frauen mehr reizen. Ich habe einen 7-jährigen Sohn, er ist kinderlos. Wir sind beide seit über Jahr Single, leben etwa 120 km voneinander entfernt, wobei ich jedoch recht häufig in seiner Stadt bin, da ich viele Freunde dort habe.

Unser erstes Date war bereits 4 Tage nachdem wir uns im Internet kennenlernten und verlief vorbildlich . Auch unsere weiteren Dates waren sehr erfolgversprechend wir verstanden uns super, konnten gemeinsam viel lachen und stellten bei unseren Gesprächen fest, dass sich viele Werte in unserem Leben decken.

Am Ende unseres 3. Dates küssten wir uns und nach diesem Date erhielt ich wie auch nach den vorhergehenden eine Nachricht, in der er sich für den schönen Abend bedankt.
Er war immer recht schüchtern und auch nach unserem Kuss sagte er, dass er sich extrem unsicher war, wie ich reagieren würde.

Unser 4. Date verlief leider nicht so nach Plan, da wurden dann Zärtlichkeiten ausgetauscht bis hin zu dem Versuch miteinander zu schlafen, was aber nicht wirklich klappte (er machte schlapp). Ich empfand die Situation als nicht weiter schlimm, er nagte scheinbar dann doch ein wenig daran, aber wir machten das Beste daraus .

Schon von Anbeginn stellte ich fest, dass er wohl nicht so sehr der Typ sei, der ständig SMS schickt. Es wurde bis dato auch nicht anders. Wenn ich ihm schreibe, erhalte ich wenn er nicht gerade im Ausland oder bei einem Meeting ist sofort eine Antwort. Er von sich aus meldet sich so alle 3 Tage. Die Nachrichten sind sehr freundlich, er zeigt Interesse an meinem Wohlbefinden, nicht mehr und nicht weniger.

Er hat mir von seiner Familie erzählt, von Dingen, die ihn beschäftigen, von seinen aktuellen Sorgen, er hat mir auch firmeninterne (sehr heikle) Themen erzählt, mit dem Hinweis, dass er mir vertraut und mich auch für sehr ehrlich hält.
Er sagte meiner Freundin (die er bereits kennen lernte), dass er froh wäre, dass sie mich regelmäßig zum Essen überredet (ist ein spezielles Thema von mir) u.a. diese Situation veranlasst mich dazu, dass ich denke, dass er sehr wohl Interesse an mir hat aber welches.

Unser 5. Dates verlief dann ganz komisch nach den Zärtlichkeiten des 4. Dates begrüßte er mich mit Küsschen auf die Wange und so blieb es auch den ganzen Abend (kein Körperkontakt nix). Er wollte eigentlich nur kurz vorbei kommen (war mit einer Freundin unterwegs), blieb dann aber bis zur Sperrstunde und brachte mich gegen 4:30 Uhr in der Früh nach Hause.
Wir verbrachten den ganzen Abend zusammen, plauderten über sehr private Themen, er erzählte mir davon, was ihn gerade am meisten beschäftigte, wir lachten viel,
Er fragte mich irgendwann, ob ich finde er würde böse schauen (das würden seine Freunde an ihm immer kritisieren) ich sagte, er solle mal böse schauen worauf er mich lächelnd ansah und meinte, dass er das wohl gerade nicht schaffen würde.
Aber irgendwann begann er von seiner Ex zu erzählen, mit der bereits 4 mal liiert war in 2 Jahren, von der er nun getrennt ist, die aber wieder Kontakt aufgenommen hätte. Ich wurde nicht ganz schlau aus der Geschichte, aber irgendwann meinte er, dass er 5 Jahre mit ihr befreundet war (bzw. verliebt) bis sie zusammen gekommen sind, es halt nicht funktioniert hat, sie aber ein herzensguter Mensch ist, hmmm was steckt da dahinter??? Wirkt ein wenig, als ob er noch nicht ganz über sie hinweg ist oder vielleicht noch auf einen 5. Versuch hofft?

Ich habe mich ein bisschen verliebt, ich mag ihn richtig gerne, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir auf die Freundschaftsschiene zusteuern oder ist er einfach jemand, der sich wirklich Zeit nimmt, jemanden kennen zu lernen? Ich kenne das eher von JETZT auf GLEICH ohne lange Kennenlernphase

Sorry für den langen Text, aber ich bin diesmal echt völlig planlos

Vielen DANK
Mia

Mehr lesen

25. November 2014 um 14:40

Hallo Mia
Wie lang genau ist jetzt die letzte Trennung her?

Ich würde mich an Deiner Stelle auch fragen, ob er Verunsichert ist wegen seiner Ex oder wegen dem kleinen "Problemchen"

4 mal getrennt in 2 Jahren ? Das klingt nach Drama in mehren Akten ... mein Rat: am besten Finger wech, bis die Luft da rein ist. Solange wie Sie rumschwirrt würde ich mein Herz schützen... zumal weil er sie schon so lange liebt....

Beziehung mit freundschaftlichen Touch ? Ist genau das was ich in meiner langjährigen Beziehung zu einem Wassermann hatte - denke mir viele Leben die Beziehungen so.

Kennengelernt hatte ich ihn mit den Worten "ich bin Single, und das ist gut so .. ne Beziehung ist mir zuuuu anstrengend"

Gefällt mir
25. November 2014 um 16:22
In Antwort auf arisha_12739270

Hallo Mia
Wie lang genau ist jetzt die letzte Trennung her?

Ich würde mich an Deiner Stelle auch fragen, ob er Verunsichert ist wegen seiner Ex oder wegen dem kleinen "Problemchen"

4 mal getrennt in 2 Jahren ? Das klingt nach Drama in mehren Akten ... mein Rat: am besten Finger wech, bis die Luft da rein ist. Solange wie Sie rumschwirrt würde ich mein Herz schützen... zumal weil er sie schon so lange liebt....

Beziehung mit freundschaftlichen Touch ? Ist genau das was ich in meiner langjährigen Beziehung zu einem Wassermann hatte - denke mir viele Leben die Beziehungen so.

Kennengelernt hatte ich ihn mit den Worten "ich bin Single, und das ist gut so .. ne Beziehung ist mir zuuuu anstrengend"


Hallo kessekirsche ,
vielen Dank für deine Antwort. Die letzte Trennung von seiner Ex ist 1/2 Jahr her und die ging nach einem Streit schlussendlich von ihm aus. Bei den Trennungen davor waren sie meist nur 1 bis max 2,5 Monate auseinander, da gingen die Trennungen von ihr aus.
Es fällt mir unglaublich schwer mich von ihm zu distanzieren, da er sich absolut gar nichts zu schulden kommen hat lassen und ich sehr gerne mit ihm Zeit verbringe.
Ohhhh Mann ... das ist so schwierig, ich kenne so eine Situation überhaupt nicht.

Gefällt mir
26. November 2014 um 13:56
In Antwort auf hersh_12534588


Hallo kessekirsche ,
vielen Dank für deine Antwort. Die letzte Trennung von seiner Ex ist 1/2 Jahr her und die ging nach einem Streit schlussendlich von ihm aus. Bei den Trennungen davor waren sie meist nur 1 bis max 2,5 Monate auseinander, da gingen die Trennungen von ihr aus.
Es fällt mir unglaublich schwer mich von ihm zu distanzieren, da er sich absolut gar nichts zu schulden kommen hat lassen und ich sehr gerne mit ihm Zeit verbringe.
Ohhhh Mann ... das ist so schwierig, ich kenne so eine Situation überhaupt nicht.

Hmm...
Gebe Sungsung Recht. Das ist Sternzeichen-unabhängig. Finde das ist gut beschrieben.

Ich habe irgendwo beim vorbeigehen mal folgendes aufgeschnappt:

Bis jemand vollständig mit einer vergangen Beziehung abgeschlossen hat, würde dies ca. die Hälfte der Beziehungszeit andauern....

Ob man dies wirklich als zuverläßigen Richtwert nehmen kann, lass ich mal dahingestellt. Zumindest zeigt diese These aus, das Trennungen und deren Verarbeitung wesentlich mehr Zeit Inanspruch nehmen kann als man vermutet

Gefällt mir
26. November 2014 um 22:15

Aha

Schau ... den Aspekt wer verläßt bzw. wer verlassen worden ist, den hatte ich nicht mehr im Kopf. Finde den aber total wichtig.

Ja, wollen wir hoffen, dass er abgeschlossen hat und frei im Herzen ist ....

Gefällt mir
27. November 2014 um 20:26
In Antwort auf arisha_12739270

Aha

Schau ... den Aspekt wer verläßt bzw. wer verlassen worden ist, den hatte ich nicht mehr im Kopf. Finde den aber total wichtig.

Ja, wollen wir hoffen, dass er abgeschlossen hat und frei im Herzen ist ....

Thanks
Hallo sungsung, hallo kessekirsche

vielen Dank für eure Antworten ... ihr habt genau das ausgesprochen, das ich befürchte. Dennoch bin ich mit ihm noch in Kontakt, obwohl es vermutlich besser wäre, wenn ich diesen abbrechen würde, aber aktuell habe ich keinen plausiblen Grund dafür ... ich mag ihn, er ist ein total lieber Mensch und ich mag es mit ihm Zeit zu verbringen.

Emotional versuche ich mich zu schützen, da mir klar ist, dass ich sowieso aus dem "Rennen" bin, wenn er seine Ex zurück möchte.
Es ansprechen möchte ich derzeit nicht, da ich davon ausgehe, dass er mir sagen wird, wenn er wieder mehr Kontakt zu ihr hat bzw. sie sich Richtung Beziehung bewegen. Wenn "Warten" für mich zu lange dauert, dann werde ich mich zurück ziehen ... derzeit bringt die Situation sogar Ruhe in mein Leben, da ich keine Dates mit anderen Männern haben möchte ... es ist das erste Mal, dass ich ruhig abwarten und mich nicht sofort "ablenke".

Ach ja ... zuletzt hat er das Ende ausgesprochen.

Schönen Abend euch beiden und nochmals herzlich Dank ...

Gefällt mir
13. Februar 2015 um 21:14

Hallo Mia
wie ist deine Geschichte ausgegangen?

Gefällt mir
22. Februar 2015 um 18:04

Wassermann Rätsel
Hallo Miawall123 ich habe das selbe Problem und wollte dich was fragen diesbezüglich, kannst du mir eine Privatnachticht senden, ich kann dich nicht finden hier im Forum, vielen Dank im Vorraus

Gefällt mir