Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verliebt in Fischfrau

Verliebt in Fischfrau

8. August 2009 um 17:48

hab mich nach langem hin und her in euíne wunderbare Fischefrau verliebt

weiß aber noch nicht so ganz genau ob sie auch so richtig interessiert ist

bin vom Sternzeichen her Stier

allerdings weiß ich jetzt nicht so genau die Wünsche einer Fischefrau

könnt ihr mir da mal weiterhelfen?

Auf was sie so steht oder ähnliches

Mehr lesen

8. August 2009 um 18:57

Hi
meine beste freundin ist fisch und ich als krabbler kann sie ziemlich gut einschätzen und andere fische halt auch... aquarium halt...

so also vom prinzip her, stier und fische, das kann passen... muss es aber nicht... fische sind freiheitsliebend und du brauchst eine menge geduld und einfühlvermögen um dich ihr zu näheren... verbale kommunikation gefällt ihr denke ich, am besten... lad sie zu einem schönen essen ein und lerne sie kennen, falle jedoch niemals mit der tür ins haus und halte dich zurück, was du als stier ja auch ziemlich gut hinkriegen dürftest... mach dich interessant, damit sie anfängt um dich herum zu schwimmen und nicht zum nächsten hafen... setz deinen humor ein

viel glück, hoffe, das konnte etwas weiter helfen, ist natürlich kein garant für nichts...

Gefällt mir

8. August 2009 um 19:50
In Antwort auf pollie_12647187

Hi
meine beste freundin ist fisch und ich als krabbler kann sie ziemlich gut einschätzen und andere fische halt auch... aquarium halt...

so also vom prinzip her, stier und fische, das kann passen... muss es aber nicht... fische sind freiheitsliebend und du brauchst eine menge geduld und einfühlvermögen um dich ihr zu näheren... verbale kommunikation gefällt ihr denke ich, am besten... lad sie zu einem schönen essen ein und lerne sie kennen, falle jedoch niemals mit der tür ins haus und halte dich zurück, was du als stier ja auch ziemlich gut hinkriegen dürftest... mach dich interessant, damit sie anfängt um dich herum zu schwimmen und nicht zum nächsten hafen... setz deinen humor ein

viel glück, hoffe, das konnte etwas weiter helfen, ist natürlich kein garant für nichts...

Danke
Danke schonmal für deine Antwort


würde mich nurmal interessieren, siehts eigentlich besser aus für mich

da mein Aszendent Krebs ist?

Und wie macht man sich denn bei einer Fischfrau interessant gibts da besondere Tricks oder?

So wie ich das jetzt verstanden habe nie durchblicken lassen was man will,... mhm das könnte so aber auch daneben gehen *grübel*

Gefällt mir

11. August 2009 um 15:46
In Antwort auf foka_12508043

Danke
Danke schonmal für deine Antwort


würde mich nurmal interessieren, siehts eigentlich besser aus für mich

da mein Aszendent Krebs ist?

Und wie macht man sich denn bei einer Fischfrau interessant gibts da besondere Tricks oder?

So wie ich das jetzt verstanden habe nie durchblicken lassen was man will,... mhm das könnte so aber auch daneben gehen *grübel*

Hallo nochmal
Ja also Aszendent Krebs, dann müsstest du ja auch ein bisschen auf ihrer Wellenlänge schwimmen *g* Welchen Az hat sie denn?

Klar, hast du das nie durchblicken lassen, wie denn auch, Stier mit AZ Krebs, da ist es nicht so einfach auf jemanden zuzugehen... Also baue es langsam auf, gib ihr die Chance sich mit der Situation zurecht zu finden, melde dich auch mal 1, 2 Tage nicht (aber auch nicht länger) und unternimm viel mit ihr, lache viel mit ihr und alles schön relaxt angehen, nicht drauflos oder auf biegen und brechen probieren, aber das kriegst du mit deiner wahrscheinlich riesen geduld bestimmt super hin

Gefällt mir

11. August 2009 um 18:19

Hallo
Also meine Eltern sind auch Fisch (Mama) und Stier (Papa) ... und sie sind seit knapp 30 Jahren glücklich verheiratet. Ich finde sie ergänzen sich sehr gut! Besonders den Ausgleich zwischen Gefühl und Rationalität kann man hier gut erkennen.

Ich bin ebenfalls Fisch und kann nur für mich sprechen:

- Gefühlsduseleien finde ich ganz schlimm (vor allem wenn man sich erst kennenlernt... in der Beziehung ist es dann gestattet ) .... da ich schon sehr sensibel bin, will ich einen Partner als "Fels in der Brandung".. quasi mein Gegenstück
- aufmerksam sollte der Mann sein, gut zuhören können (merken können!), am besten ein Gentleman
- ich bin nicht die größte Rednerin, vor allem bei noch unbekannten Menschen bin ich eher zurückhaltend, daher ist es hilfreich, wenn der Mann eventuell gute Gesprächsthemen parat hat, für den Notfall
- er sollte nicht direkt zeigen, dass er hin und weg von mir ist, sonst würde ich das Interesse schnell verlieren... ich finde es sehr bedrückend, wenn man das einem Mann anmerkt
- spazieren gehen finde ich ganz toll für ein Treffen... Cafés, Kinos haben irgendwie auch was Bedrückendes fürs erste Date
- keine Angeberei! Auch wenn du ein tolles Auto, tolles Haus, tollen Job etc hast... egal. Am besten nicht erwähnen und schon gar nicht damit prahlen
- ich mag gute Redner, da ich Menschen gerne zuhöre
- aber rede nicht ZU viel von dir...
- nicht zu romantisch sein... nicht am Anfang... in der Beziehung ja
- sei ein ganzer MANN darauf stehen Fischefrauen. Bist du groß? Breite Schultern? Das ist bestimmt hilfreich Wir brauchen ja schließlich einen zum Anlehnen

Ich glaube einer Fischefrau merkt man es nicht wirklich an, ob sie Interesse hat oder nicht. Ihre Anzeichen sind meist schwammig... Meistens tun sie noch nett (was Männer oft falsch verstehen) nur um nicht zu verletzen...

Wenn ich kein Interesse habe, gehe ich KÖRPERLICH auf Abstand. Ich versuche immer eine gewisse Distanz zu demjenigen zu halten. Ich will nämlich von keinem "angefasst" werden, der mich sexuell nicht interessiert, auch wenn es nur harmlose Berührungen sind (und ich würde mich nicht als Spießer bezeichnen )

Versuch aber auf keinen Fall jemand gaanz anders darzustellen... wir merken sowas seeehr schnell! Vor allem solltest du nicht versuchen ihr krampfhaft zu gefallen, das merkt sie auch und es ist nicht schmeichelhaft sondern bewirkt eher das Gegenteil.

Viel Glück!!!

Gefällt mir

11. August 2009 um 19:02

Gegenfrage
Wieso hälst du dich dann in dem Unterforum "Sternzeichen Fische" auf?

Natürlich ist es pauschalisierend und natürlich gibt es nicht nur 12 Arten von Charakteren auf diesem Planeten, aber dennoch kann man gewisse Parallelen in Verhaltensweisen, Charakterzügen etc erkennen. Ich jedenfalls tue das. Genau deshalb lese ich auch hier mit, weil ich es interessant finde.

Was unterscheidet denn seine "Sternzeichen-Frage" von den anderen hier gestellten "Sternzeichen-Fragen"?? Wenn es anderen hilft, hier zu fragen, dann sollten sie es tun. Zudem gibt es keine blöden Fragen, sondern nur blöde Antworten, wie du hiermit bewiesen hast. Kritik äußern an der ach-so-schlimmen Pauschalisierung und anschließend einen 0-8-15 Text kopieren...

Gefällt mir

11. August 2009 um 21:52

Dazu möcht ich auch was sagen
Und zwar zu dem ellenlangen Text.

Ich bin also eine vorzügliche Hausfrau, die nicht mit Geld umgehen kann? Ich lach mich weg. Dreh das mal um - dann passt das! Und ich liiiiebe Schmuck. Hab ne Menge davon. Und - man kann es kaum glauben - ich schminke mich, frisiere mich, kleide mich passend und achte schon sehr auf mein Äußeres (und würde dies auch von meinem Partner erwarten). Streit gehe ich definitiv nicht aus dem Weg. Und emanzipiert würd ich mich wohl auch nennen. Wehe dem Mann, der mich regieren möchte. Dann würde ich durchdrehen - nicht, weil ich ein zu schwaches Nervenkostüm besitze.

Also - wenn das gut gemeint war und als Rat und Hilfe dienen sollte - so ging das nach hinten los. Ich stimme da viel eher Deiner Vorrednerin zu. Das passt viel eher, als reinkopierte, pauschalisierte Horoskop-Charaktereigenschafte n.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen