Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verliebt in Krebsfrau - 2 Night Stand oder doch mehr ?

Verliebt in Krebsfrau - 2 Night Stand oder doch mehr ?

23. Juli 2013 um 16:06

Hallo Liebe Leserinnen und Leser,
hab vor 14 Tagen eine fast gleichaltrige Krebssin kennengelernt. Wir waren abend mit ihrer Freundin und meinem Freund aus und danch wie der zufall so will ging es rund bis zum Morgengrauen. Sie hat dann gearbeitet den Tag über und wir haben uns Abends wieder getroffen. Der Abend war sehr zärtlich und wir hatten wieder Sex, jedoch diesmal nicht bis zum Morgengrauen weil beide ziemlich fertig warn.

Dann bin ich am nächsten Tag in Urlaub gefahren und hab die ganze woche über mit ihr geschrieben und Bilder getauscht. Oft ging der Kontakt von mir aus, doch Sie hat immer voll nett und interressiert geklungen. Hab ihr Sonnenuntergänge geschickt und war überaus aufmerksam ihr gegnüber, was sie tut und wie es ihr geht. Wir haben wirklich ziemlich viel geschrieben... Bis dahin kein Problem.

Al wir wieder zurük waren wollte ich sie wieder treffen, sie hatte jedoch ziemlich viele termine und konnte sich nicht wirklich frei machen für mich. Also hab ich dann was mit meinem Freund unternommen, und dann rief sie an und meinte sie komme doch. Okay Ich hab mich gefreut.

Als sie dann kam und wir uns quasi das erste mal wiedersahen war die BEgrüßung eigentlich auch zärtlich mit Kuss und Umarmung.

Sie sagte mir nur das sie beim Ausgehn nicht so der Typ sei der viel knutscht und umarmt. (Nagut solls ja geben)

Warn dann etwas tanzen und was essen und sie ist dann gefahren. Haben iemlich geknutscht und uns so halb offen für den nächsten tag verabredet. Bin dann extra länger bei meinem Freund geblieben um sie noch sehn zu können, doch wollte sich keine Verabredung mehr vereinbaren lassen.

Hab dann in typische Steinbock manier etwas nachgehakt und ihr gesagt das ich sie aber gern am letzten tag nochmal sehn würde weil ich erst Freitag wieder kommen könne.

Sie schrieb dann daraufhin das sie nicht bereit sei für "nennen wir es Partner" und das ich ihr ohnehin zu weit entfernt wohne, und das sie sich etwas distanziere um nicht mehr gefühle aufkommen zu lassen.

Bäm...

Daruf hin hab ich gesagt das die Distanz keine Rolle soiele und das ich mich in sie verliebt habe , das ich das aber akzeptiere und das Feld räume.

Sie antwortete das es ihr leid tut und sie nicht wisse was sie sagen soll jetzt. Alles voll lieb und nett wie immer.

Hab dann noch kurz mit ihr gemailt und sie gefragt ob ich sie genervt habe. Sie hat das verneit und mir nochmal gesagt das sie es schön fand mit mir.

Mein Freund hat gestern dann erfahren das sie wohl von 6 Wochen ne Beziehung beendet hat. Sie oder er .. weiss ich noch nicht.

Jetzt sagt ihr bestimmt: Warum hat er das nicht gleich geschrieben ?

Weil die Vorgeschichte wichtig ist, wir waren sehr Harmonisch und ich hatte echt das gefühl da ist auch mehr von ihrer Seite.

Sie arbeitet übrigens in der Pflege, typisch für Krebse wenn ich das Horoskop lese...

Sie sagt sie sei nicht romantisch, was ich nicht glaube, denn das Feuerwerk hat sie ganz bedächtig mit mir geschaut.

Was soll ich nun tun ? Würde Sie gerne wieder sehn und ihr im Kopf bleiben, bis ise den andren kerl vergessen hat Bzw. bis sie erkennt wer die bessere wahl ist

Vielen Dank für eure Tipps
Und sorry wegen der Rechtschreibung
Wenn ich schnell Tippe passiert sowas.

Lg

Mehr lesen

23. Juli 2013 um 17:44

Hallo challenge 32
ich als Krebsfrau würde sagen, dass es mit euch viel zu schnell ging. Eine Krebsfrau baut eine Beziehung langsam auf und ihre Gefühle genauso langsam, da wir nicht jedem gleich vertrauen können. Außerdem darfst du ihr es nicht immer so einfach machen, wie du es leider getan hast wie zB. immer ein Treffen vorschlagen. Sei etwas *unerreichbar*
Mein Tipp: achte nicht so viel auf Horoskope, Krebsfrauen sind überhaupt nicht so, wie sie geschildert werden.
Dass sie sagt, sie sei nicht romantisch, kann durchaus möglich sein. Ich habe auch 0 Romantik in mir und mag auch keine romantischen Männer.
Gib ihr das Gefühl, dass du nicht bei einem Schnipps für sie da bist.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2013 um 10:23

Bleib dran!!!!!!!
Hallo challenge32

ich muss meiner "Krebskollegin" Sonnenblume da etwas widersprechen. Zwar ist es richtig, dass ein Krebs eine Beziehung eher langsam aufbauen will und man ihn nicht so drängen soll, aber ich finde, wie der Krebs in den Horoskopen so beschrieben wird, trifft schon sehr zu, bei mir jedenfalls meist zu 100%. Klar ist jeder anders, ich kenne deine Krebsdame ja nicht aber ich gebe dir den Tip auf auf jeden Fall dran zu bleiben.

Krebse sind sehr verletzlich und es passt sehr genau, dass sie die "Sache" beenden wollte, weil ihr die Distanz nicht gut tut und auch wegen der anderen Beziehung, die sie oder er beendet hat. Aber innerlich schreit sie förmlich danach, dass du weiter um sie kämpfen sollst. Krebse wollen das. Wenn du ihr nämlich nichts bedeutet würdest, wäre sie mit dir niemals so weit gegangen!!!

PS.: und das mit dem in der Öffentlichkeit knutschen und sowas trifft auch zu. DAFÜR SIND WIR DOCH VIEL ZU SCHÜCHTERN!!!!!! :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2013 um 17:12
In Antwort auf sonnenblume094

Hallo challenge 32
ich als Krebsfrau würde sagen, dass es mit euch viel zu schnell ging. Eine Krebsfrau baut eine Beziehung langsam auf und ihre Gefühle genauso langsam, da wir nicht jedem gleich vertrauen können. Außerdem darfst du ihr es nicht immer so einfach machen, wie du es leider getan hast wie zB. immer ein Treffen vorschlagen. Sei etwas *unerreichbar*
Mein Tipp: achte nicht so viel auf Horoskope, Krebsfrauen sind überhaupt nicht so, wie sie geschildert werden.
Dass sie sagt, sie sei nicht romantisch, kann durchaus möglich sein. Ich habe auch 0 Romantik in mir und mag auch keine romantischen Männer.
Gib ihr das Gefühl, dass du nicht bei einem Schnipps für sie da bist.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Wie
Du selber sagst ,arbeitet Sie in der pflege,dieser beruf ist sehr anspruchsvoll,und gleichzeitig hat sie sich noch von einer beziehung gelöst.und dann noch eine neue Beziehung,und das bei einer krebsfrau?einfach zuviel.Sie nimmt Ihren beruf sicher sehr ernst,und gibt 100%.Bedränge Sie nicht,sei aber da ,höre Ihr zu,frage wie es Ihr geht usw....zurück halten, rar machen.nicht auf liebhaber machen,ein bischen warten und Sie kommt von selber zu Dir .wenn Sie dann soweit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook