Home / Forum / Astrologie & Esoterik / ..vermißten Kater finden, nur wie?

..vermißten Kater finden, nur wie?

22. Juli 2005 um 13:32 Letzte Antwort: 4. Dezember 2012 um 0:26

Hallo Ihr Lieben,

das alles klingt jetzt vielleicht super lächerlich, aber wir haben hier gerade eine mittlere Familienkatastrophe

Wir kamen aus dem Urlaub und trafen unseren grauen Kater "Gismo" nicht mehr daheim an (Kinder wissen davon noch nicht einmal etwas, weil sie noch bei der Oma bis Montag bleiben).
5 Jahre lang ist er nicht einmal länger wie 20 Stunden weg gewesen.

Was meint ihr, bekommt man mit pendeln oder ähnlichem vielleicht etwas raus wo genau er ist??? Ich habe davon leider überhaupt keine Ahnung, beschäftige mich eher mit Reiki. Worüber ich aber eine gute Verbindung bekam und er anscheinend lebt.

Vielleicht kann mir sogar jemand helfen???

Wär für Hilfe sehr sehr dankbar...

Liebe Grüße
Sarina

Mehr lesen

22. Juli 2005 um 13:49

Überhaupt nicht lächerlich
Hallo Sarina,

ich kann dich gut verstehen.
Möglicherweise ist dein Kater nur etwas beleidigt, weil ihr ihn alleine gelassen habt. Katzen können da sehr emfindlich reagieren. Mein Katze bestrafte mich wegen des Urlaubs auch mal mit Fernbleiben und als sie auftauchte, stolzierte sie an mit vorbei, als hätte sie mich nie zuvor gesehen.

Wenn du bereits Verbindung zu Gismo bekommen hast, sage ihm, er möchte heimkommen, rede mit ihm. Die Gegend auspendeln ist in jedem Fall einen Versuch wert.
Seit wann seid ihr wieder daheim?

Leider konnte ich dir nicht wirklich weiterhelfen.

Viel Glück!!!

P.S.: Schreibst du bitte, wenn er heimkommt.

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 13:55
In Antwort auf jokull_11857064

Überhaupt nicht lächerlich
Hallo Sarina,

ich kann dich gut verstehen.
Möglicherweise ist dein Kater nur etwas beleidigt, weil ihr ihn alleine gelassen habt. Katzen können da sehr emfindlich reagieren. Mein Katze bestrafte mich wegen des Urlaubs auch mal mit Fernbleiben und als sie auftauchte, stolzierte sie an mit vorbei, als hätte sie mich nie zuvor gesehen.

Wenn du bereits Verbindung zu Gismo bekommen hast, sage ihm, er möchte heimkommen, rede mit ihm. Die Gegend auspendeln ist in jedem Fall einen Versuch wert.
Seit wann seid ihr wieder daheim?

Leider konnte ich dir nicht wirklich weiterhelfen.

Viel Glück!!!

P.S.: Schreibst du bitte, wenn er heimkommt.

P.S.:
ich gehe davon aus, dass täglich jemand nach Gismo schaute, für regelmäßiges Futter sorgte usw., so dass er spürte, es ist noch "sein Haus".

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 14:03
In Antwort auf jokull_11857064

Überhaupt nicht lächerlich
Hallo Sarina,

ich kann dich gut verstehen.
Möglicherweise ist dein Kater nur etwas beleidigt, weil ihr ihn alleine gelassen habt. Katzen können da sehr emfindlich reagieren. Mein Katze bestrafte mich wegen des Urlaubs auch mal mit Fernbleiben und als sie auftauchte, stolzierte sie an mit vorbei, als hätte sie mich nie zuvor gesehen.

Wenn du bereits Verbindung zu Gismo bekommen hast, sage ihm, er möchte heimkommen, rede mit ihm. Die Gegend auspendeln ist in jedem Fall einen Versuch wert.
Seit wann seid ihr wieder daheim?

Leider konnte ich dir nicht wirklich weiterhelfen.

Viel Glück!!!

P.S.: Schreibst du bitte, wenn er heimkommt.

Karten befragt
Hallo,

ich habe zwar noch nie die Karten zum Thema Haustiere befragt, wollte es aber gerne einmal für dich versuchen.

Ich habe keine Ahnung, ob ich mit meiner Deutung richtig liege oder welche Personenkarte man für einen Kater nimmt ... Ich hab's einfach mal die Lenormand-Karten für dich gelegt.

Sag mal, ist der Kater kastriert? Ich sehe hier eine Schwangerschaft. Vielleicht ist der Herr nur in Sachen Freuden unterwegs ...

Hier liegt ebenfalls die Nachricht einer Frau. Vielleicht bekommst du einen Hinweis, was mit dem Tier geschehen ist.

Es wird Gespräche geben (teilw. mit den Kindern), der Hausfrieden wird zunächst gestört sein. Es gibt einen glücklichen Ausgang, das harmonische Familienleben wird wieder hergestellt.

Es wäre schön, wenn du mir Feedback geben könntest.

Es grüßt
Stella Nova
www.lenormandforum.de

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 14:26

Nur keine Panik
Bin zwar keine Hellseherin oder ähnliches, doch mein Kater war auch schon mal über 3 Wochen (oder länger) weg. Es kann sein, dass er beleidigt ist oder ganz einfach unterwegs ist. Die Katzen brauchen ab und zu auch etwas Auslauf..
Meine Katze war bis zu dem Zeitpunkt auch nie so lange weg. Er kam jedenfalls wieder. Nach Hause findet auch die Katze immer, auch wenn ihn sonst jemand füttert.

Erstmal abwarten und schauen was passiert.

Alles Gute

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 14:27
In Antwort auf pamila_12684071

Karten befragt
Hallo,

ich habe zwar noch nie die Karten zum Thema Haustiere befragt, wollte es aber gerne einmal für dich versuchen.

Ich habe keine Ahnung, ob ich mit meiner Deutung richtig liege oder welche Personenkarte man für einen Kater nimmt ... Ich hab's einfach mal die Lenormand-Karten für dich gelegt.

Sag mal, ist der Kater kastriert? Ich sehe hier eine Schwangerschaft. Vielleicht ist der Herr nur in Sachen Freuden unterwegs ...

Hier liegt ebenfalls die Nachricht einer Frau. Vielleicht bekommst du einen Hinweis, was mit dem Tier geschehen ist.

Es wird Gespräche geben (teilw. mit den Kindern), der Hausfrieden wird zunächst gestört sein. Es gibt einen glücklichen Ausgang, das harmonische Familienleben wird wieder hergestellt.

Es wäre schön, wenn du mir Feedback geben könntest.

Es grüßt
Stella Nova
www.lenormandforum.de

Herzlichen Dank
Hallo Stella,

das ist ja total lieb von dir. Vielen vielen Dank.
Kastriert ist er übrigens nicht, wollten dass der kleine Kathäuser nochmal Junge bekommt

Heut morgen lag übrigens auch ein Zettel von Nachbarn (etwas entfernter) vor der Tür, die hätten einen grauen, gestreiften Kater gefunden, aber unserer ist ja einfach glatt grau, nur eben mit einem kleinen weissen Punkt an der Kehle.
Na wir werden alles Mögliche weiterhin versuchen. Ich hoffe, dass deine Karten Recht haben mit dem glücklichen Ausgang. *puuuh*

Ich werde hier auf alle Fälle berichten wie es weitergeht/ging.

Liebe Grüße
Sarina

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 14:32
In Antwort auf an0N_1234968799z

Nur keine Panik
Bin zwar keine Hellseherin oder ähnliches, doch mein Kater war auch schon mal über 3 Wochen (oder länger) weg. Es kann sein, dass er beleidigt ist oder ganz einfach unterwegs ist. Die Katzen brauchen ab und zu auch etwas Auslauf..
Meine Katze war bis zu dem Zeitpunkt auch nie so lange weg. Er kam jedenfalls wieder. Nach Hause findet auch die Katze immer, auch wenn ihn sonst jemand füttert.

Erstmal abwarten und schauen was passiert.

Alles Gute

Suchen, abwarten und schauen
Hallo Star,

kann schon irgendwie sein, wer weiss das schon mhhh.
Aber das ist jetzt auch inzwischen schon über eine Woche.
Ich weiss, vergleichbar dann wohl recht kurz...

Na ich lass mich einfach mal überraschen und werd fleissig weiter suchen, gesetz den Fall er ist wirklich eingesperrt.

Liebe Grüße
Sarina

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 14:47

Nach dem Fuchs schauen...
Hallo Sarina,

ein Tipp von mir, wenn Du selber vielleicht die Lenormand-Karten legen oder zur Hand haben solltest. Lege das große Kartenbild (4 x 9) und gucke nach dem Fuchs = Katze. Sieh nach den Karten, welche um den Fuchs liegen, dann kannst Du etwas heraus bekommen.

Beispiel:

Haus - Baum = Katze ist in der Nähe des Hauses auf dem Baum (ist kein Scherz, ich habe schon 3 Katzen wieder gefunden)

Wege - Schlange = die Katze ist einen "Weg" gegangen und ist nun bei einer Frau

Versuche ein schlüssiges Ergebnis aus dem Kartenbild zu ziehen.

Wünsche Dir Glück

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 14:54
In Antwort auf wera_12910493

Nach dem Fuchs schauen...
Hallo Sarina,

ein Tipp von mir, wenn Du selber vielleicht die Lenormand-Karten legen oder zur Hand haben solltest. Lege das große Kartenbild (4 x 9) und gucke nach dem Fuchs = Katze. Sieh nach den Karten, welche um den Fuchs liegen, dann kannst Du etwas heraus bekommen.

Beispiel:

Haus - Baum = Katze ist in der Nähe des Hauses auf dem Baum (ist kein Scherz, ich habe schon 3 Katzen wieder gefunden)

Wege - Schlange = die Katze ist einen "Weg" gegangen und ist nun bei einer Frau

Versuche ein schlüssiges Ergebnis aus dem Kartenbild zu ziehen.

Wünsche Dir Glück

Fuchs
Das war ja ein toller Tipp mit dem Fuchs.

Hab's selbst gleich mal ausprobiert. Allerdings lege ich nur 3 x 3 Karten.
Und prompt tauchen da Wege, Baum und Haus auf. Aber auch der Reiter. Das deutet wohl darauf hin, dass der "Herr" noch unterwegs ist. Habe hier auch wieder die Lilie liegen. Vielleicht hat er ja doch ein kleines Techtelmechtel?!

Grüße von Stella
www.lenormandforum.de

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 14:57
In Antwort auf wera_12910493

Nach dem Fuchs schauen...
Hallo Sarina,

ein Tipp von mir, wenn Du selber vielleicht die Lenormand-Karten legen oder zur Hand haben solltest. Lege das große Kartenbild (4 x 9) und gucke nach dem Fuchs = Katze. Sieh nach den Karten, welche um den Fuchs liegen, dann kannst Du etwas heraus bekommen.

Beispiel:

Haus - Baum = Katze ist in der Nähe des Hauses auf dem Baum (ist kein Scherz, ich habe schon 3 Katzen wieder gefunden)

Wege - Schlange = die Katze ist einen "Weg" gegangen und ist nun bei einer Frau

Versuche ein schlüssiges Ergebnis aus dem Kartenbild zu ziehen.

Wünsche Dir Glück

Hab davon leider garkeine Ahnung
Hallo Iris,

lieben Dank für deine Mühe.
Aber ich habe davon leider garkeine Ahnung und auch keine Karten.
Rein zufällig, weil es in einer Büchersendung von ebay dabei war, besitze ich lediglich ein Pendel. Und selbst davon hab ich keine Ahnung Zumindest noch nicht wirklich. Alles was ich momentan kann, ist dem Kurzen Reiki schicken und das zieht er sich auch ohne Ende ...hmmmmm

Liebe Grüße
Sarina

Gefällt mir
22. Juli 2005 um 15:04
In Antwort auf pamila_12684071

Fuchs
Das war ja ein toller Tipp mit dem Fuchs.

Hab's selbst gleich mal ausprobiert. Allerdings lege ich nur 3 x 3 Karten.
Und prompt tauchen da Wege, Baum und Haus auf. Aber auch der Reiter. Das deutet wohl darauf hin, dass der "Herr" noch unterwegs ist. Habe hier auch wieder die Lilie liegen. Vielleicht hat er ja doch ein kleines Techtelmechtel?!

Grüße von Stella
www.lenormandforum.de

*schmunzel*
...ach was wär ich froh wenn es tatsächlich ein Techtelmechtel wär
Möglich ist das natürlich, hier gibts so einige Katzen in der nahen und auch weiteren Umgebung
Beisst sich allerdings kleinwenig mit dem angeblich "eingesperrten".
Ist das hart, so hilflos zu sein, deshalb freu ich mich umsomehr, dass ich hier so nette Leute treffe.

Liebe Grüße
Sarina

Gefällt mir
23. Juli 2005 um 22:30

Guten Abend Moorhexe

als ich postete, dass er wieder da ist, sah ich deinen Eintrag auch noch nicht. Ich geh mal davon aus, dass wir ziemlich gleichzeitig schrieben
Die eine Geschichte von dir war tatsächlich ziemlich identisch mit unserer, diese kleinen Schlingel. na ich denke mal in fremde Keller die beide wohl nicht mehr so schnell.
Auf alle Fälle auch dir ein Dankeschön

Liebe Grüße
Sarina

Gefällt mir
23. Juli 2005 um 22:36
In Antwort auf pamila_12684071

Karten befragt
Hallo,

ich habe zwar noch nie die Karten zum Thema Haustiere befragt, wollte es aber gerne einmal für dich versuchen.

Ich habe keine Ahnung, ob ich mit meiner Deutung richtig liege oder welche Personenkarte man für einen Kater nimmt ... Ich hab's einfach mal die Lenormand-Karten für dich gelegt.

Sag mal, ist der Kater kastriert? Ich sehe hier eine Schwangerschaft. Vielleicht ist der Herr nur in Sachen Freuden unterwegs ...

Hier liegt ebenfalls die Nachricht einer Frau. Vielleicht bekommst du einen Hinweis, was mit dem Tier geschehen ist.

Es wird Gespräche geben (teilw. mit den Kindern), der Hausfrieden wird zunächst gestört sein. Es gibt einen glücklichen Ausgang, das harmonische Familienleben wird wieder hergestellt.

Es wäre schön, wenn du mir Feedback geben könntest.

Es grüßt
Stella Nova
www.lenormandforum.de

Hi Stella,

...oben beschrieb ich ja schon, dass Katerchen tatsächlich eingesperrt war in einem Keller. Und es war auch eine Frau die ihn fand und uns anrief, da sagten die Karten wohl etwas richtiges

Lieben Dank und Grüße
Sarina

Gefällt mir
26. Juli 2005 um 10:19

Liebe Sarina,
was für eine schöne Nachricht. Ich freu mich sehr, dass Gismo wieder bei euch ist.
Sei lieb gegrüßt und drück den kleinen Rabauken von mir

Gefällt mir
29. Juli 2005 um 20:39

Ich würde lieber Plakate aushängen
oder Nachbarn fragen... Das ist effizienter.

Gefällt mir
1. Dezember 2012 um 20:58

Mein Kater ist weg
Hallo Sarina,
ich habe eine Frage...
Ich werde gerade immer verzweifelter, da nämlich mein Kater weg ist, nun schon seit über zwei Wochen, und das bei der Kälte.
Meine Frage ist die: Kannst Du vielleicht für mich (mit Deinen Pendel-Fähigkeiten) herausfinden, wo er ist?
LG
Besitzerin eines verschwundenen Roten

Gefällt mir
4. Dezember 2012 um 0:26

23-07- 05
iss schon 7 jahre her

Gefällt mir