Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Versuch Nr. 4 : Will JFM mich vergraulen?

Versuch Nr. 4 : Will JFM mich vergraulen?

15. Juli 2009 um 12:10

Hallo ihr Lieben und ein großes Sorry,dass der Tread nun zum 4ten mal hier steht,aber irgendwie muss beim versenden etwas schief gelaufen sein....

Also wollte euch nur mitteilen,dass mein JFM und ich uns letztens getroffen haben und es ne ziemlich blöde Atmosphäre war...Ich empfand es als etwas angespannt,da wir kaum Gesprächsstoff hatten und ich an dem Tag auch sehr in Gedanken war,durch meinen derzeitigen Probleme....
Die erste Frage,die von ihm kam war auch gleich : Du wolltest mit mir reden?!...und daraufhin meinte ich : Lass uns das später tun und erstmal irgendwo hin gehen....
Naja dann sind wir halt in so einem Park gegangen,wo er immer abhängt und seinem Hobby nachgeht...Natürlich waren da auch einige Freunde von ihm,die ich nicht kannte und normalerweise stört mich das echt nicht,nur jedes mal wenn wir uns jetzt sehen gehen wir dahin und ich kann nie richtig Zeit mit ihm verbringen,um ihn / um uns besser kennenzulernen,da er dann oft sich seinem Hobby widmet...Ich finde es momentan ein wenig störend,wenn wir uns treffen und er lässt mich dann erstmal für Minuten alleine,nur damit er durchn Park seinen Sport sich zuwenden kann....Das finde ich irgendwie schade und automatisch bekomm ich noch mehr schlechte Laune,weil ich mir ne Verabredung schon anders vorgestellt habe...
Nun weiß ich aber auch,dass ich nicht ganz unschuldig bin,da ich an dem Tag wirklich nicht sonderlich gut drauf war und viel Kummer und Sorgen zum Zeitpunkt hatte,was auch der Grund war,warum ich auch mit ihm reden wollte....Ich tat es dann und erzählte ihm von meinem Problemen,weil er mir sonst immer zugehört hat und versucht hat einen Rat zu geben...doch diesmal stellte ich fest,wie abwertend er mir gegenüber war...da kam nur ein genervtes : du machst dir zu viele sorgen,entspann dich doch mal....seitdem wollte ich dann erst gar nicht mit ihm über meine Gefühle zu ihm reden,weil ich mich in dem mom zurückgewiesen fühlte...Naja wahrscheinlich meinte er es auch nicht böse und wusste vielleicht nicht,was er sagen soll,jedoch ist das nicht alles....
Ich fühl mich ein wenig komisch behandelt,obwohl er noch meinte er würde mich sehr mögen,ich sei ihm soo wichtig und der denkt ich sei eventuell die perfekte Frau und dass er mich noch besser kennenlernen muss,da ihm ne Bez grad zu schnell geht....Irgendwie ist das inzwischen so widersprüchlich,dass ich da nicht ganz durchblicke und weiß,was JFM nun eig will...ich geb mir auch wenn ich selbst grad mit meinen Gefühlen kämpfe trotzdem Mühe und versuch auf ihm zuzugehen...Selten kommt von allein etwas...Letztes mal,als wir uns treffen wollten habe ich auf Herrn JFM knapp 40 Min gewartet,dann versucht anzurufen - Handy aus!!!! Ich bin dann nach hause gefahren und irgendwann aufn Abend kam ne sms von ihm,es tut ihm sehr sehr leid,er hätte verschlafen,da er am anderen Tag so spät im Bett war und sein Handy hatte keinen Akku mehr....Ich war ehrlich gesagt n bissl skeptisch,aber mir blieb nichts anderes übrig als ihm zu vertrauen und es zu glauben...Hab ihn dann auch verziehen,aber auch gesagt,dass ich es nicht schön fand. Beim letzten treffen war er als wenn nichts wäre und hat sich kaum unterhalten,obwohl er immer so viel am reden war...Ich habe mich angepasst,da ich sowas leider immer ein wenig persönlich nehme und denke es hat was mit mir zu tun...

Naja aufn Abend wollte ich dann los und fragte ob er mich zum Bus bringen mag...da kam dann die Ausrede : sei nich böse,bin grad n bissl faul,weil blabla.... Boahhh dacht ich : ok wer nicht will,der hat schon...aber mal im ernst,behandelt man denn so jemanden,der einem angeblich wichtig ist,mit dem man vor knapp 1 1/2 monaten zusammen war????

Nun blieb mir dann nichts anderes übrig als ihm einen Brief in Form einer Mail zu schreiben,obwohl das nicht meine Art ist so unpersönlich....
Ich schrieb darin,dass mich die Situation gerade nervt,dass man miteinander so umgeht und wir statt 2 Schritte gleich 6 zurückgegangen sind...auch schrieb ich ihm,dass ich ihm nicht unter druck setzen will,weil ich keinerlei erwartungen habe,da ich denke mit der zeit wird erst ne entscheidung fallen...er solle sich jediglich nur gedanken um meine worte machen und ob er will das es so weiter geht...ich meinte dass ich mich selbst erstmal sammeln werde und neue Engergie tanken muss und und und...ich beschrieb ihn meine gefühlslage,ohne dabei zu emotional zu werden....Meine Freundin meinte auch,dass ich alles richtig gemacht habe und der Brief gut geschrieben ist...Naja nun war er auch online und ich gehe von aus,er hat ihn längst gelesen...kam jedoch wie auch nicht anders erwartet keine Antwort von ihm und in meiner Wut,weil ich mich n bissl hingehalten fühle schickte ich noch am Tag die sms : ich bin enttäuscht von dir...
Jetzt könnt ihr gern mit mir schimpfen...ich weiß,ich sollte vllt nicht gleich überreagieren,aber man kann sich doch auch nicht immer alles gefallen lassen,richtig?
Ich bin doch auch nur ein Mensch und dass ich enttäuscht bin ist eben nur,weil er sich so blöd verhält...denn wenn er mich loswerden will,dann soll er es doch einfach sagen und sich erst gar nicht mit mir treffen....:/
wie sieht ihr das???

lg under

Mehr lesen

15. Juli 2009 um 12:11

Test
na endlich hat es funktioniert mit dem Tread....Danke an alle dann fürs lesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2009 um 15:36
In Antwort auf undermyskin123

Test
na endlich hat es funktioniert mit dem Tread....Danke an alle dann fürs lesen...

.....
....ich finds auch schade das es Menschen nich auf die Reihe bekommen:

"Hey, habe jemanden anderen kennengelernt"

Oder was auch immer.....Ne lieber werden dann so "spielchen" gespielt... ^^
Hast aber nochmal Post

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen