Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Versucht mich der Steinbock auf Abstand zu halten?

Versucht mich der Steinbock auf Abstand zu halten?

31. Januar 2015 um 15:01

Hallo ihr lieben, bin neu hier und würde gerne mal nen Rat zu meiner Situation hören!

Also der Steinbock und ich kenn uns jetzt mittlerweile schon fast neun Monate, wir sind aber kein Paar!
Wir haben nur so ne Art Liebelei oder wie man das nennt!
Also wir treffen uns so circa alle drei bis vier Wochen und schreiben uns circa alle drei Tage!
Er ist ein sehr toller Mensch, er ist Humorvoll, inteligent, sehr Geduldig und auch sehr Überlegt....
Ich könnte noch soviel schreiben, er ist einfach Faszinierend!

Wir reden auch über Alltägliches also es geht nie nur um das eine!
Ich denke auch das er mich sehr mag, jedoch wenn ich ihm manchmal Komplimente schreibe oder ein paar Gefühle durchblicken lasse, hab ich immer irgendwie das Gefühl er versucht da auszuweichen bzw geht er darauf gar nicht erst ein!
Ich will ihn da auch gar nicht unter Druck setzen, ich mach lieben Menschen, die in meinem Herzen sind gern Komplimente, egal ob Mann oder Frau!
Aber ich trau es mich bei ihm schon fast gar nicht mehr weil er darauf nicht reagiert, was ja auch nicht zwangsläufig so sein muss! Ich hab bloß das Gefühl das es ihm vll zu viel ist?
Jedoch meinte er auch schon das ich alles sagen kann was ich denke!
Naja ich weiß auch nicht!
Jedenfalls immer wenn ich mich etwas offenbart habe, was mir ja auch nicht leicht fällt, bekomm ich von ihm kein Feedback! Ich zieh mich dann meist zurück und lass ihm seine Ruhe!
Er meldet sich dann nach paar Tagen auch wieder und wir treffen uns auch trotzdem noch obwohl er ja bestimmt schon gecheckt hat das da bei mir mehr ist! Aber auch nicht nur für das eine!

Hmm, naja vll hat ja hier jemand mal nen guten Rat oder so für mich, wäre echt toll! Danke!

Sorry wenn es jetzt lang geworden ist!

Lg

Mehr lesen

31. Januar 2015 um 16:30

Mir ist noch was eingefallen...
...zu den Komplimente machen von mir noch eingefallen: als ich ihm das erste mal eins gemacht habe, hat er mich gefragt ob das jetzt Spaß war?
Und beim zweiten schrieb er mir kurz drauf, dass man immer sagen sollte was man denkt und Stunden später schrieb er noch, dass das was ich geschrieben habe schön war!

Gefällt mir

1. Februar 2015 um 18:56

Liebe/lieber sternenfaenger36
Ich danke dir für deine Antwort!
Also ich versuche ihn wirklich nicht unter Druck zu setzen und hab auch noch nie eine direkte Antwort von ihm erwartet!
Wenn er mir darauf nicht Antworten mag, zieh ich mich meistens zurück und lass ihn denken und entweder bekomme ich dann irgendwann eine Antwort oder eben nicht!
Ich hab durch ihn auch schon gelernt Geduld zu haben und glaube mir als Skorpion wirklich nicht einfach!

Es stimmt schon wie du sagst, dass der Steinbock nie leichtfertig irgendetwas nettes sagen würde, wenn er es nicht so sieht!
Das sagte er mir auch schon mal ungefähr so!
Nämlich: normalerweise bin ich vorsichtig mit Lobgesang!

Erstmal Danke! Lg doubleskorpia

Gefällt mir

3. Februar 2015 um 9:33

Dir auch einen schönen guten Morgen sternenfaenger36
Es ist wirklich schön mal aus der Sicht einer Steinbockin zu hören!
Für deinen Rat tausend Dank!

Glaube mir ich versuche wirklich sehr viel Geduld zu beweisen und es fällt mir manchmal so schwer, dass ich schon ab und zu kurz davor ihm mein ganzes inneres Aufzubereiten, dass würde ich jedoch niemals tun aus Angst ihn zu verlieren!
Wobei ich mir denke das er das doch bestimmt auch schon gemerkt hat!
Und wie ich ja schon geschrieben habe, wenn ich ihm ein bisschen mehr Gefühle zeige dann reagiert er ja auch nicht drauf! Das zeigt mir ein gewisses Desinteresse! Man kennt es ja auch eigentlich von sich selbst, wenn da ein Verehrer ist und der Durchblicken lässt, das er mehr als nur Freundschaft empfindet, man selbst aber nicht, dann fängt man doch auch an sich zurück zu ziehen und nicht auf dessen Äußerungen ein zu gehen oder?
Und ich denke so ist es bei ihm halt auch, hatte ihn vor vier Tagen nur bestätigt über was wir uns am Vortag unterhalten hatten, manchmal kann ich es eben eher schreiben als von Angesicht zu Angesicht zu zu geben, jedoch seit dem Sendepause!!

Sieht für mich aus wie Abstand nehmen!
Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll?
Warten bis er sich meldet?
Mich ende der Woche selbst nochmal melden?
Oder aber warten bis ob nach seinem Urlaub was kommt?
Er ist ab nächste Woche für zwei Wochen weg!

Danke fürs lesen!

Lg doubleskorpia

Gefällt mir

7. Februar 2015 um 15:09

@sternenfaenger36
Erstmal wieder Danke für deinen Rat! Also es war ja so das er sich sechs Tage nicht gemeldet hat und am siebten Tag schrieb er mir dann das er nun in den Urlaub fährt! Er hat sich wenigsten verabschiedet das ist doch schon mal was!
Die kommenden zwei Wochen gönne ich mir mal ne Steinbock freie Zeit!
Und danach werden wir ja sehen!

Lg doubleskorpia

Gefällt mir

7. Februar 2015 um 18:18

@sternenfaenger36
Hab mich schon auch gefreut das er sich wenigstens verabschiedet hat, wobei mir die Woche Funkstille schon einen bitteren Beigeschmack hinterlassen hat, auf der anderen Seite denke ich mal hat er bestimmt auch noch ziemlich viel zu erledigen gehabt!
Ich mein zwei Wochen da muss man einiges Planen, zb wer passt aufs Haus auf, außerdem ist er selbstständig da gibt es auch noch einiges zu Managen und nicht zu letzt das Koffer packen...also alles in allem ein Haufen Stress!

Ja die freie Zeit nutz ich auf jeden Fall für mich!
Wie gesagt wenn er wieder da ist werd ich es schon merken!

Und ja sobald es Neuigkeiten gibt melde ich mich wieder!
Bis dahin Danke für den netten Kontakt!

Lg doubleskorpia

Gefällt mir

1. März 2015 um 16:53

Ich verstehe die steinböcke auch nicht
Ich habe im Oktober einen Steinbock Mann kennengelernt. Er hat mich bei Facebook angeschrieben. Kennen tue ich den aber schon lange sind in der selben Straße aufgewachsen und habe viele gemeinsame Freunde. Hatte aber nie wirklich geredet. Ich gab ihm meine Nummer und wir fingen an zu schreiben. Wir schrieben von morgens bis wir ins Bett gingen. Manchmal rief er auch an und wir telefonierten stundenlang. Er lebt 500 Kilometer weiter weg. In Dezember war er hier bei seinen Eltern 2 Wochen. In der Zeit haben wir uns oft getroffen bei mir. Viel geredet und gelacht. Wo er wieder weg war ging das schreiben weiter. Ich bin toll sagt er, wir sind aus selben holzgeschnitzt. Es fing mit Komplementen an. Er fuhr dann für 2 Wochen in den Urlaub und schrieb weiterhin. Er sagte mir das ein Tag ohne mit mir zuschreiben schwer für ihn ist und er mich vermisst. Dann fragte er mich ob es für mich normal ist so zu schreiben oder ob ich auch denke das es auf mehr hinausgehen könnte. Ich sagte ja. Wir haben ausgemacht das wenn er wieder da ist ich den für Wochenende besuchen komme. Er schrieb jeden Tag und freute sich das ich komme. Ich bin dann mit meiner Schwester und eine Freundin zu ihm geflogen die zwei Mädels haben in Hotel geschlafen ich bei den. Er wohnt noch bis Mai mit einem Freund den ich auch kenne. Also wir waren nicht alleine.
Jetzt meine Dummheit. Ich habe mich das Wochenende ganz seltsam verhalten ich weiß auch nicht warum ich war eiskalt und einwenig abweisend. Aber wir hatten zu fünft viel Spaß. Freitag Abend wo wir im Bett waren hat er mich sofort zu sich gezogen und in Arm genommen und fest gedrückt, meine Hand ganz festgehalten und wir sind auch so eingeschlafen. Samstag Abend nach einer Party wo wir dann im Bett waren hat er mich geküsst sehr leidenschaftlich. Sind dann irgendwann in Arm eingeschlafen. Das ist auch alles.
Am Sonntag Abend brauchten die uns zum Flughafen. Er schrieb zwar direkt wo ich gelandet bin ob ich gut angekommen bin. Jetzt die ganze Woche schrieb er nicht mehr soviel und anders. Ich habe ihn dann gefragt ob es für sein seltsames Verhalten einen Grund gibt und wenn ja möchte ich es gerne wissen und wenn er den Kontakt nicht mehr möchte dann werde ich den auch nicht mehr schreiben. Er antwortete:

Hi, war im Stress, musste die scheiss interviews vorbereiten und heute machen. Ich wollte dein Gehirn doch nicht ... hab ich das? Hab ich dich abgefuckt? Das wollte ich nicht und ich denke das weisst du auch. Guck ich mag dich sehr, aber ich habe mich nicht verliebt. Das heisst aber nicht, das ich keinen Kontakt mehr zu dir will, es sei denn du wünscht das so. Wenn ich mich seltsam verhalten habe dann entschuldige ich mich nicht, das wollte ich nicht. Gerade weil ich dich sehr schätze. Ich wollte korrekt zu dir sein, sag mir wenn ich es nicht war.

Da ich mich irgendwie verliebt habe, habe ich ihm gesagt es ist ok. Und ich möchte auch keinen Kontakt Abbruch.
Jetzt meine Frage:
Steinböcke sind seltsam das weiß ich, wenn er aber so euphorisch war und mich so leidenschaftlich küsste und alles. Meine Frage ist ob ich ihm mit meinen kühlen Verhalten an den Wochenende verunsichert habe.
Ob noch die Chance besteht das er sich umstimmt oder ich den nochmal Besuche und diesmal alleine und dann mich anders verhalte. Er sich vielleicht doch in mich verliebt?
Sorry für den langen Text

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen