Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verwirrtheit nach 1. Date

Verwirrtheit nach 1. Date

26. Dezember 2013 um 19:11

Hallo ihr Lieben,

ich (Skorpiönchen, 37 Jahre jung) habe vor einem guten Monat einen Stiermann (45) kennengelernt. Wir hatten damals nicht viel Zeit, uns lange zu unterhalten, haben aber E-Mail-Adressen ausgetauscht und uns nun wochenlang lange und ausführliche E-Mails geschrieben. (Und nein, wir wohnen nicht sehr weit auseinander, das könnte man fast annehmen bei dem regen E-Mail-Verkehr. Es sind nur 20 km.) Irgendwann kam dann die Sprache darauf, dass er im Sommer eine Frau gedatet hat und er gemeint hat, die Richtige gefunden zu haben, aber schwer enttäuscht worden ist und er seitdem die Schnauze voll hätte. Das sei auch der Grund, warum er bis zu diesem Zeitpunkt noch kein Treffen mit mir vorgeschlagen hätte, weil er momentan nicht auf der Suche ist und keine Beziehung möchte. Ich bin natürlich davon ausgegangen, dass er schon Interesse an mir hat, aber weil wir uns so wahnsinnig tolle E-Mails geschrieben haben, habe ich ihm geschrieben, dass ich das natürlich akzeptiere, wenn er nicht bereit ist. Und ich habe mich darauf eingestellt, dass ich ihn wohl so schnell nicht (wenn überhaupt) irgendwann treffen werde. Und siehe da, in seiner nächsten E-Mail hat er plötzlich (und für mich ganz überraschend) ein (unverbindliches) Treffen vorgeschlagen. Ich bin aus allen Wolken gefallen, damit habe ich nicht gerechnet. Und nun hatten wir unser Treffen am Wochenende. Es war wunderschön, wenn auch nur sehr kurz. Wir haben uns in einem Cafe getroffen. Wir haben über alle möglichen Dinge geredet, auch persönliches, haben sehr viel gelacht und uns super verstanden. Bei mir hats voll eingeschlagen. Er war der perfekte Gentleman, hat mich zum Kaffee eingeladen, mir in den Mantel geholfen, mit die Tür aufgehalten. Ich hatte so ein gutes Gefühl bei der Sache. Beim Verabschieden war er sehr locker, hat mir dann allerdings nur die Hand gegeben, was mich total verwirrt hat. Am nächsten Tag hat er mir eine E-Mail geschrieben, dass er sich sehr herzlich für den schönen Moment bedanken möchte und es ihm sehr gut gefallen hat. Ich sei eine tolle Frau und genau so, wie er es erwartet hat. Es kommt nicht oft vor, dass man mit jemanden über so viele Dinge sprechen kann wie mit mir oder jemand so viel Spaß versteht wie ich. Aber wie er schon sagte, er sei im Moment nicht mit seinen Gefühlen da, wo er eine neue Beziehung beginnen möchte, aber er möchte gerne mit mir in Kontakt bleiben und mich im neuen Jahr wiedersehen. Und er würde sich sehr freuen, wenn der Kontakt nicht abreißen würde. Ach ja, und dass er noch viele Fragen an mich zu diversen Themen hätte. (Was genau, weiß ich aber auch nicht)

Über mir schwebt nun dieses riesige Fragezeichen! Hat er nun Interesse an mir? Oder nicht? Will er mich womöglich nur hinhalten? Ist er einfach noch nicht bereit nach dem Dating-Desaster vom Sommer? Oder bin ich einfach keine Option für ihn für eine mögliche Beziehung? Soll ich meine Hoffnungen lieber gleich komplett begraben? Wie sind die Stiermänner denn so im Allgemeinen? Rücken sie mit der Wahrheit raus, auch wenn sie dem anderen weh tun könnte? Oder reden sie lieber um den heißen Brei herum? Gibt es da beim Stier überhaupt eine Tendenz? Ich will meine Hoffnung so schnell eigentlich nicht aufgeben, weils bei mir wirklich schon gefunkt hat

Ich brauche Hilfe! Danke Euch!

Lieschen

Mehr lesen

26. Dezember 2013 um 21:28

Sehr schwierig...
Aus meiner Sicht gibt es da zwei Möglichkeiten:
1) Herr Stier ist so sehr mit sich selbst und der Errichtung von Festungsmauern beschäftigt, dass er wirklich niemanden an sich ran lässt. Dann kann Dir nur sehr viel Geduld zum erhofften Ergebnis führen.
2) Der Stier prüft Dich, möchte wissen, ob ein solides Fundament ist, auf dem man etwas Aufbsuen kann. Dazu muss er natürlich grübeln, was Stiere am allerbesten können. Dann kannst Du, wenn Du es ehrlich meinst, gar nichts falsch machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2013 um 21:40
In Antwort auf nanook_12943127

Sehr schwierig...
Aus meiner Sicht gibt es da zwei Möglichkeiten:
1) Herr Stier ist so sehr mit sich selbst und der Errichtung von Festungsmauern beschäftigt, dass er wirklich niemanden an sich ran lässt. Dann kann Dir nur sehr viel Geduld zum erhofften Ergebnis führen.
2) Der Stier prüft Dich, möchte wissen, ob ein solides Fundament ist, auf dem man etwas Aufbsuen kann. Dazu muss er natürlich grübeln, was Stiere am allerbesten können. Dann kannst Du, wenn Du es ehrlich meinst, gar nichts falsch machen.

Ich...
...danke Dir für Deine Antwort, Diogi! Diese zwei Möglichkeiten hatte ich auch schon im Sinn. Ich weiß nur gerade nicht, wie ich mich jetzt weiterhin verhalten soll, um ihn nicht zu überfordern. Ich als Skorpion neige ein dazu, jemandem auch offen zu zeigen, wenn ich denjenigen mag, wenn auch mit Zurückhaltung. Ich will ihn nur nicht vertreiben. Oje. Ich weiß ja nicht mal, ob ich jetzt nach Weihnachten darauf warten soll, dass er sich wieder meldet. Unser letzter Kontakt war am 24. Seitdem kam von ihm nichts mehr. Normalerweise würde ich nicht lange überlegen, wenn ich ihm schreiben will, dann würde ich es tun. Aber wie gesagt, ich bin sehr verunsichert, weil ich nicht weiß, was bei ihm zu viel des guten ist. Aber da wird mir wohl keiner dabei helfen können. Wahrscheinlich muss ich mich vorsichtig herantasten und ausprobieren.
Vielen Dank nochmal für Deine Ausführungen. Das hat mich ein bißchen in meiner Hoffnung bestärkt, doch weiter am Ball zu bleiben.

LG
Lieschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2013 um 23:31

Darf ich ehrlich sein?
Es liest sich so, als wärst Du schon seit geraumer Zeit (unglücklicher) Single und schwer auf der Suche.
Du fragst hier, ob er an dir Interesse hat, aber aus deinem Text geht doch ganz klar hervor, dass Du eine Antwort von ihm schon längst erhalten hast. Hör zu, das einzige was ich dir sagen kann ist:

Männer meinen, was sie sagen. Punkt!!!

Du fragst : Rücken sie mit der Wahrheit raus, auch wenn sie dem anderen weh tun könnte?

Weiter fragst Du : Hat er nun Interesse an mir? Oder nicht?

Die Antwort ist : Nein!

Denn er hat geantwortet : Aber wie er schon sagte, er sei im Moment nicht mit seinen Gefühlen da, wo er eine neue Beziehung beginnen möchte, aber er möchte gerne mit mir in Kontakt bleiben und mich im neuen Jahr wiedersehen.

Weiter Ober hat er gesagt : er momentan nicht auf der Suche ist und keine Beziehung möchte.


Ganz ehrlich, er hat dir doch nun mehr als einmal gesagt, er will keine Beziehung,
warum fragst Du dich jetzt, ob er eine Beziehung möchte?

Wenn er sagt, er will keine, dann will er auch keine. Man darf das schon auch so verstehen, wenn er das sagt. Und Du bist aus seiner Aussage auch nicht ausgeschlossen worden, denn dann hätte er vielleicht sowas gesagt : Eigentlich wollte ich keine Beziehung, aber mit dir könnte ich mir eine vorstellen, oder ich möchte dich etwas näher kennenlernen.

Du warst nicht sin Typ (sorry, wenn ich das jetzt so knallhart sage). Aber Stiere snd total körperlich. Er würde mindestens checken wollen würden, ob Du küssen kannst... Hat ers nichtmal versucht, kannst Du davon ausgehen, dass ihn deine Küsse auch nicht sonderlich interessieren (sehr direkt formuliert). Verschwende nicht deine Energie mit ihm.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook