Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verzweifelt wegen Steinbock Mann .........

Verzweifelt wegen Steinbock Mann .........

22. Dezember 2018 um 17:34

Hallo Leute, ich lese hier ja immeriweder rein und finde eure Antworten toll, da ich im Moment sehr verzweifelt bin kahm mir heute diese Idee mal euch zu fargen, auch wnen hier schon ähnliche Themen waren

Ich habe folgende Situation: Ich Arbeite da mit jemanden zusammen , schon seit 1,5 Jahren wir Arbeiten nicht direkt zusammen aber in der selben Firma. Hatten immeriweder mal in den Pausen Kurze gespräche ( wo man dazu sagen muss das ich fast immer dabei Komplimente von Ihm bekommen habe, was mir aber auch erst jetzt bewusst wurde)  aber sonst eigentlich nichts. Nun war er fast einen Monat in Urlaub weg ich habe in der Zeit eine FB Freuindschaftsanfrage von ihm bekommen aber wir haben nicht geschrieben. vor 2 wochen hatte er dann einen eintrag auf FB den ich gelikt habe und nur kurz "gratuliere" dazu geschrieben habe.

Als er nun Angefangen hat zu Arbeiten hatte ich Urlaub, und da schrieb er mich an( ob ich denn eben Urlaub habe und wie lange usw...) und wir haben dann den ganzen Tag geschrieben über alles mögliche auch ob ich eigentlich vergeben bin und wie mein nächster Mann denn sein müsste usw.... endete dann mit "gute nacht wir hören uns morgen" recht spät in der Nacht. Hatte am nächsten Tag in der Früh als ich aufwachte auch gleich ein "Guten Morgen" am Display habe ihm dann auch gleich zurückgeschrieben und dann ging an diesem Tag schon nichtmehr soviel an kontakt ( er hatte zwischen durch einiges an Arbeit aber auch Abends kahm dann nichtsmehr)

Ich dachte mir nicht viel dabei denn Steinböcke sind ja bekanntlich nicht die anhänglichsten grad am Anfang. Am darauffolgenden Tag kahm dann von ihm Morgens auch nichts , da habe ich ihm dann Nachmittags kruz geschrieben, ich bekomme dann auch immer rasch Antword und auch recht ausführlich , aber von selbst fragt er nichtmehr viel

und jetzt ist seit 2 Tagen funkstille ( obwohl er frei hätte ).......

Da er mir inzwischen nichtmehr aus dem Kopf geht, und mir nichts einfällt was ich gesagt haben könnte was ihn abschreckt oder gar beleidigt hätte , hoffe ich von euch Rat zu bekommen, ob das noch "steinböckchen normal" ist oder ich villeicht auch was falsch hineininterpretiert habe . Danke

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Wer kennt sich aus mit Kristallen und Mineralien?
Von: ciaomiao
neu
22. Dezember 2018 um 8:56
Wassermann-wahnsinn!
Von: schuetzin88
neu
15. Dezember 2018 um 9:22
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook