Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verzweifelte Stierfrau

Verzweifelte Stierfrau

27. März 2016 um 16:23

Hallo ihr Lieben,

Ich bin eine Stierdame und habe vor etwa 4 Monaten einen 5 Jahre älteren Fischemann kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb verstanden, ich hatte mich gleich in ihn verguckt. Er schrieb mir er jeden Tag, war aufmerksam. Aufgrund der Entfernung blieb es zunächst beim Chat, dann kam es zum 2. Date. Er war sonderbar zurückhaltend und es passierte nichts. Ganz im Gegenteil, vielmehr kam er mir abweisend und desinteressiert vor. Nach dem Treffen hatte ich mich über seine mangelnde Aufmerksamkeit beschwert und wollte den Kontakt abbrechen, woraufhin er sich für sein Verhalten erklärte. Er sei nicht so offen wie ich...und "blöd". Da ich sensible, schüchterne Männer anziehend finde, wollte ich weiterhin mit ihm in Kontakt bleiben. Wir wollten uns auch wieder treffen, etwas gemeinsam unternehmen, jedoch wurde er zunehmend wortkarg, antwortete liebloser, später tagelang nicht und schließlich meist nur noch über Bilder (schöne Bilder muss ich anmerken, Sonnenuntergänge etc). Mir war es aber zu wenig, drum fasste ich meinen Mut zusammen und beschloss, die Sache auf Eis zu legen, da es so keinen Sinn für mich machte und zog mich zurück, was ich ihm auch ankündigte. Er antwortete nicht darauf.
Habe es selbst auch nur zwei Wochen ausgehalten, dann musste ich ihm schreiben, dass ich an ihn denke.

Tja, seither schreiben wir wieder. Jede noch so kleine Nachricht von ihm lässt mich aufs Neue aufflammen. Ich brenne für ihn, diesen Mann, der mir Sonnenuntergänge schickt, aus dem Nichts nach mir fragt - aber kaum direkt meine Fragen beantwortet - oder mich auf meinen Bildern als "schön" kommentiert.

Durch seine sensible, fast schon zerbrechliche Art, zieht er mich magisch an und fesselt mich. Am Liebsten würde ich ihn zärtlich umarmen, ihn nicht mehr loslassen, ihn an die Hand nehmen und in meine Welt eintauchen lassen. Aber ich fürchte, dass er gar nicht weiss, in welchem Gefühlschaos ich stecke. Oder das Gegenteil ist der Fall und er traut sich nicht mir zu sagen, dass er nicht so für mich empfindet. Auf mein aktuelles Angebot, etwas mit mir zu unternehmen, hat er (noch) nicht geantwortet.

Ich weiß gerade nur, dass ich wahrscheinlich viel falsch gemacht habe, weil ich stierköpfig und geduldlos war. Auf der anderen Seite macht er es mir nicht einfach, weil seine Absichten nicht klar sind.

Was könnte ich jetzt noch tun, um Klarheit zu schaffen? Ihn direkt auf uns ansprechen würde ich mich nicht trauen und ich habe Bedenken, dass es kontraproduktiv sein könnte...

Mehr lesen

27. März 2016 um 17:08

Zeit lassen
Hi,

hab grad auch sowas hinter mir... halt mit einer Fische Frau... du hast 2 möglichkeiten - seeeehr viel Geduld aufbringen (ich hab es net geschafft) oder es eben lassen... du wirst aber sehr lange nicht wissen woran du bist - einen Tag wirst von Plänen über einen gemeinsamen Sommerurlaub (bei mir sogar mit ihren Eltern und ihrem Sohn) hören und am nächsten Tag wirst hören das es eigentlich gar keine Beziehung ist... ah, bei uns war innerhalb von 4 Wochen 3x "schluß" und immer von ihrer Seite aus - sie hat immer nur darauf gewartet das ich einen Fehler mache und den dann dankend angenommen weil sie wusste ja immer das es net klappen wird... jetzt ist seit Donnerstag wieder Ruhe und dabei werde ich es belassen...

Kann aber bei dir anders laufen, hoffe es für dich! Aber Ungeduld ist bei Fischen richtiges GIFT und vor einen Entscheidung stellen ebenso - DU musst entscheiden wie/wann/was/wo für dich tragbar ist...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2016 um 20:04
In Antwort auf mata_12926846

Zeit lassen
Hi,

hab grad auch sowas hinter mir... halt mit einer Fische Frau... du hast 2 möglichkeiten - seeeehr viel Geduld aufbringen (ich hab es net geschafft) oder es eben lassen... du wirst aber sehr lange nicht wissen woran du bist - einen Tag wirst von Plänen über einen gemeinsamen Sommerurlaub (bei mir sogar mit ihren Eltern und ihrem Sohn) hören und am nächsten Tag wirst hören das es eigentlich gar keine Beziehung ist... ah, bei uns war innerhalb von 4 Wochen 3x "schluß" und immer von ihrer Seite aus - sie hat immer nur darauf gewartet das ich einen Fehler mache und den dann dankend angenommen weil sie wusste ja immer das es net klappen wird... jetzt ist seit Donnerstag wieder Ruhe und dabei werde ich es belassen...

Kann aber bei dir anders laufen, hoffe es für dich! Aber Ungeduld ist bei Fischen richtiges GIFT und vor einen Entscheidung stellen ebenso - DU musst entscheiden wie/wann/was/wo für dich tragbar ist...

LG

Ist ja anstregend
und es tut mir leid für dich, dass sie so unentschlossen war. Aber so wie du es schilderst, scheint sie mit dir von vornherein nicht sicher gewesen zu sein. Sonst hätte sie auf deine Fehler nicht so "gewartet". Andererseits brauchen Fischemenschen viel Zuneigung und Bestätigung. Vielleicht wollte sie von dir hören, dass du dir zu 100 % sicher bist?

Ich werde jedenfalls nicht schlau aus meinem Fischemenschen und sitze brennend auf dem Trockenen. Es ist schon ein seltsames Gefühl von einem Mann Komplimente zu erhalten und eine tiefe Verbundenheit zu spüren, eine Art Seelenverwandtschaft, die wir beide bereits festgestellt hatten, gleichzeitig aber so lange auf eine Antwort warten zu müssen. Ich werde mich weiterhin in der Geduld üben, aber die Angst, das er es mit mir nicht ernst meinen könnte und eigentlich nur nicht offen sagen kann, dass nichts aus uns wird, bleibt weiterhin bestehen.

Er ist leider ein beliebter Fischemann, der einen großen Fanclub an Frauen besitzt und es gäbe tatsächlich weit hübschere Damen als mich, die er haben könnte.

Sollte ich ihn nach zwei, drei, vier? Wochen aus meinem Mitteilungsfeld werfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2016 um 20:25
In Antwort auf fuchsdame28

Ist ja anstregend
und es tut mir leid für dich, dass sie so unentschlossen war. Aber so wie du es schilderst, scheint sie mit dir von vornherein nicht sicher gewesen zu sein. Sonst hätte sie auf deine Fehler nicht so "gewartet". Andererseits brauchen Fischemenschen viel Zuneigung und Bestätigung. Vielleicht wollte sie von dir hören, dass du dir zu 100 % sicher bist?

Ich werde jedenfalls nicht schlau aus meinem Fischemenschen und sitze brennend auf dem Trockenen. Es ist schon ein seltsames Gefühl von einem Mann Komplimente zu erhalten und eine tiefe Verbundenheit zu spüren, eine Art Seelenverwandtschaft, die wir beide bereits festgestellt hatten, gleichzeitig aber so lange auf eine Antwort warten zu müssen. Ich werde mich weiterhin in der Geduld üben, aber die Angst, das er es mit mir nicht ernst meinen könnte und eigentlich nur nicht offen sagen kann, dass nichts aus uns wird, bleibt weiterhin bestehen.

Er ist leider ein beliebter Fischemann, der einen großen Fanclub an Frauen besitzt und es gäbe tatsächlich weit hübschere Damen als mich, die er haben könnte.

Sollte ich ihn nach zwei, drei, vier? Wochen aus meinem Mitteilungsfeld werfen?

Wart mal ab
Geduld ich würd noch paar Tage warten, meldet er sich nicht bleibt dir eh nichts anderes über als ihn zu vergessen oder selbst die Initiative zu ergreifen - damit setzt du ihn unter druck, musst damit rechnen das er dann ganz weg ist... aber zumindest hast dann die antwort - dieses hin/her hält ja auf dauer niemand aus..

Naja, bei uns war es so das es ihr zu intensiv wurde mit dem Kontakt, ging aber von ihr aus... leider war sie auch so das sie mich mit "ihren" Problemen nicht belasten wollte... hab erst in der letzten Nachricht von ihr erfahren das ihr Vater im Spital liegt und wahrscheinlich gar nicht mehr raus kommt und sie deshalb jetzt keinen Kopf für mich hat und das ich ihr "Druck" gemacht habe in der Situation - aber wie soll ich es wissen wenn sie nichts sagt?

Das meinte ich mit "auf Fehler gewartet"... Gefühle waren schon da und ich hab ihr gezeigt das ich es ernst meine, aber anscheinend zu einem schlechten Zeitpunkt... seit dem postet sie traurige Liebeslieder auf FB, aber meldet will sie sich anscheinend nicht... aber dieses mal bleibe ich auch stur

Was du aber NICHT machen darfst ist ihm Vorwürfe machen wenn er sich dann meldet... aber ich denke mal so weit wirst auch selber mitdenken

Und hübschere Frauen? Hmmm, lass das mal ihn selbst entscheiden wer hübsch ist es zählt ja nicht nur das aussehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2016 um 20:41
In Antwort auf mata_12926846

Wart mal ab
Geduld ich würd noch paar Tage warten, meldet er sich nicht bleibt dir eh nichts anderes über als ihn zu vergessen oder selbst die Initiative zu ergreifen - damit setzt du ihn unter druck, musst damit rechnen das er dann ganz weg ist... aber zumindest hast dann die antwort - dieses hin/her hält ja auf dauer niemand aus..

Naja, bei uns war es so das es ihr zu intensiv wurde mit dem Kontakt, ging aber von ihr aus... leider war sie auch so das sie mich mit "ihren" Problemen nicht belasten wollte... hab erst in der letzten Nachricht von ihr erfahren das ihr Vater im Spital liegt und wahrscheinlich gar nicht mehr raus kommt und sie deshalb jetzt keinen Kopf für mich hat und das ich ihr "Druck" gemacht habe in der Situation - aber wie soll ich es wissen wenn sie nichts sagt?

Das meinte ich mit "auf Fehler gewartet"... Gefühle waren schon da und ich hab ihr gezeigt das ich es ernst meine, aber anscheinend zu einem schlechten Zeitpunkt... seit dem postet sie traurige Liebeslieder auf FB, aber meldet will sie sich anscheinend nicht... aber dieses mal bleibe ich auch stur

Was du aber NICHT machen darfst ist ihm Vorwürfe machen wenn er sich dann meldet... aber ich denke mal so weit wirst auch selber mitdenken

Und hübschere Frauen? Hmmm, lass das mal ihn selbst entscheiden wer hübsch ist es zählt ja nicht nur das aussehen

Klingt vernünftig
Ich werde erst einmal warten, wahrscheinlich wird es sich schon melden. Ja die Entscheidung muss er fällen, aber genau da habe ich bei Fischemännern so meine Bedenken. Ich müsste wahrscheinlich nachhelfen, aber wenn er mir gegenübersteht krieg ich gerade so das Atmen hin.

Was für ein Sternzeichen hast du? Hast du dich zurückgezogen oder wollte sie, dass du gehst? Wenn sie nun traurige Lieder bei fb postet könnte es schon ein Zeichen dafür sein, wie sie über euch denkt bzw. in welcher Gefühlswelt sie gerade steckt. Meine Fischfreundinnen äußern sich extrem über Songtexte/ Lieder.
Sie brauchen aber auch die Zeit, um sich über gewisse Dinge bewusst zu werden, ich denke es ist gut, dass sie nun reflektiert, weil sie dich dadurch vermissen könnte. Allerdings fürchte ich auch, dass sie sich von sich aus nicht so schnell melden wird, auch wenn sie es wollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2016 um 21:28
In Antwort auf fuchsdame28

Klingt vernünftig
Ich werde erst einmal warten, wahrscheinlich wird es sich schon melden. Ja die Entscheidung muss er fällen, aber genau da habe ich bei Fischemännern so meine Bedenken. Ich müsste wahrscheinlich nachhelfen, aber wenn er mir gegenübersteht krieg ich gerade so das Atmen hin.

Was für ein Sternzeichen hast du? Hast du dich zurückgezogen oder wollte sie, dass du gehst? Wenn sie nun traurige Lieder bei fb postet könnte es schon ein Zeichen dafür sein, wie sie über euch denkt bzw. in welcher Gefühlswelt sie gerade steckt. Meine Fischfreundinnen äußern sich extrem über Songtexte/ Lieder.
Sie brauchen aber auch die Zeit, um sich über gewisse Dinge bewusst zu werden, ich denke es ist gut, dass sie nun reflektiert, weil sie dich dadurch vermissen könnte. Allerdings fürchte ich auch, dass sie sich von sich aus nicht so schnell melden wird, auch wenn sie es wollte.

Warten...
Ich denk mal wenn er Gefühle für dich hat, wird er sich melden... aber es ist echt soooo schwer bei den Fischen das richtige zu tun - man muss auch immer den richtigen Zeitpunkt erwischen... wenn du ihn heute unter druck setzt kann es passen, morgen in die Hose gehen und übermorgen wieder passen - verlass dich mal auf dein Bauchgefühl... und schau auf jeden fall das es dir gut (zumindest soweit möglich) geht... ich z.b. kann mit einem "nein" besser umgehen als mit einem "vielleicht" bzw einem "ja" in 2 Monaten - die Geduld habe ich leider nicht

Ich bin Schütze Asz. Fisch... also beim ersten mal war eigentlich ich Schuld, hab ein wenig überreagiert und dann hatvein Wort das andere ergeben und ich meinte sie soll sie nicht mehr melden (naja, dampf ablassen eben) und 5 Minuten später war ich überall gelöscht und auf meine Entschuldigung hat sie quasi nur mit einem "lassen wir es" reagiert... hab ihr dann ne woche später einen 4 Seiten langen Brief geschrieben... nach paar Tagen hat sie sich gemeldet und gemeint sie könne sich freundschaft vorstellen - hab aber abgelehnt, ich bin ja nicht auf der suche nach FB Freunden dann wieder 2 Tage Pause dann hatbsie sich gemeldet und mir erklärt das es nicht an mir liegt sondern das wir in einem, ihr sehr wichtigen Punkt, nicht zusammen passen... haben das dann besprochen und es ist blödsinn, sie hat mich nur falsch eingeschätzt weil wir passen in dem punkt bestens zusammen... dann meinte sie "ok, dann fangen wir bei null an und vergessen was war"... aber nach 4 tagen hatte sie immer noch kein treffen vorgeschlagen und dann meinte ich das ich mir das so nicht vorstelle und sie was tun müsste - tja, ich wusste das mit ihrem Vater nicht, klar das sie da keinen Kopf hat zum treffen... sie meinte dann es wäre besser wir lassen es und ich hab nur "ok" zurück geschrieben... hmmm, ok, wenn ich so überlege hab ich eigentlich mist gebaut

Die Songs die sie postet sind sicher "Botschaften" und ich bin mir ziemlich sicher das sie von selbst nicht auf mich zukommt - andererseits ist es so wie eingangs auch bei dir geschrieben... wenn sie Gefühle für mich hat wird sie sich melden...

Alles nicht so leicht :p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2016 um 20:16
In Antwort auf mata_12926846

Warten...
Ich denk mal wenn er Gefühle für dich hat, wird er sich melden... aber es ist echt soooo schwer bei den Fischen das richtige zu tun - man muss auch immer den richtigen Zeitpunkt erwischen... wenn du ihn heute unter druck setzt kann es passen, morgen in die Hose gehen und übermorgen wieder passen - verlass dich mal auf dein Bauchgefühl... und schau auf jeden fall das es dir gut (zumindest soweit möglich) geht... ich z.b. kann mit einem "nein" besser umgehen als mit einem "vielleicht" bzw einem "ja" in 2 Monaten - die Geduld habe ich leider nicht

Ich bin Schütze Asz. Fisch... also beim ersten mal war eigentlich ich Schuld, hab ein wenig überreagiert und dann hatvein Wort das andere ergeben und ich meinte sie soll sie nicht mehr melden (naja, dampf ablassen eben) und 5 Minuten später war ich überall gelöscht und auf meine Entschuldigung hat sie quasi nur mit einem "lassen wir es" reagiert... hab ihr dann ne woche später einen 4 Seiten langen Brief geschrieben... nach paar Tagen hat sie sich gemeldet und gemeint sie könne sich freundschaft vorstellen - hab aber abgelehnt, ich bin ja nicht auf der suche nach FB Freunden dann wieder 2 Tage Pause dann hatbsie sich gemeldet und mir erklärt das es nicht an mir liegt sondern das wir in einem, ihr sehr wichtigen Punkt, nicht zusammen passen... haben das dann besprochen und es ist blödsinn, sie hat mich nur falsch eingeschätzt weil wir passen in dem punkt bestens zusammen... dann meinte sie "ok, dann fangen wir bei null an und vergessen was war"... aber nach 4 tagen hatte sie immer noch kein treffen vorgeschlagen und dann meinte ich das ich mir das so nicht vorstelle und sie was tun müsste - tja, ich wusste das mit ihrem Vater nicht, klar das sie da keinen Kopf hat zum treffen... sie meinte dann es wäre besser wir lassen es und ich hab nur "ok" zurück geschrieben... hmmm, ok, wenn ich so überlege hab ich eigentlich mist gebaut

Die Songs die sie postet sind sicher "Botschaften" und ich bin mir ziemlich sicher das sie von selbst nicht auf mich zukommt - andererseits ist es so wie eingangs auch bei dir geschrieben... wenn sie Gefühle für mich hat wird sie sich melden...

Alles nicht so leicht :p

@vr271175
Da hast du aber deine Fischfrau ganz schön vor den Kopf gestoßen, wie man so schön sagt.

"...sie soll sie nicht mehr melden (naja, dampf ablassen eben) und 5 Minuten später war ich überall gelöscht und auf meine Entschuldigung hat sie quasi nur mit einem "lassen wir es"...."
Ein" lassen wir es" bedeutet das sie sich nicht verstanden fühlt von dir was ihr Gefühlsleben anbelangt und es deshalb keinen Sinn sieht.
Mit deinen Brief konntest du sie wieder positiver stimmen, aber warum deine Freundschaftsabfuhr, wenn dir die Frau am Herzen liegt, damit hättest du ihr doch beweisen können das sie dir wichtig ist und es langsam wachsen lassen können.
Die Aussprache war gut und ihr "ok, dann fangen wir bei null an und vergessen was war"... ein gutes Zeichen.
Nur weil sie nach 4 Tagen kein Treffen vorgeschlagen hat "greifst" du sie an mit " dann meinte ich das ich mir das so nicht vorstelle und sie was tun müsste ".
Kein wunder wenn sie das antwortet " besser wir lassen es" und dein OK darauf zeigt ihr das du nicht gewillt bist auf sie einzugehen.
Weißt du eigentlich selbst was du willst? Möchtest du die Frau zu 100% ?
Fische sind unsicher und zweifeln schnell, sie brauchen jemanden starkes an ihrer Seite die wissen was sie wollen und auch dazu stehen, sie möchten jemanden der voll und ganz hinter ihnen steht und stärke gibt, der zu ihnen hält wenn sie unsicher sind und sie nicht jedesmal fallen lässt. Wenn sie sich wegen privaten Problemen zurück zieht ist das normal, sie tauchen aber wieder auf.

Die Songs könnten wirklich Botschaften sein, das machen Fische ganz gern sich bildlich aus zudrücken usw....

"wenn sie Gefühle für mich hat wird sie sich melden..." da wäre ich mir nicht so sicher, das hängt davon ab in wieweit du sie überzeugen konntest das du es wirklich ernst mit ihr meinst ( vor dem Hindergrund von den ganzen hin und her...) und auch gewillt bist die emotional Welt zu verstehen und auf sie einzugehen und Verständnis zeigst. Zur Zeit verarbeitet sie ihren Schmerz über Songs..., würde sie sich bei dir sicher fühlen wäre das nicht nötig und sie würde dir schreiben.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2016 um 20:49
In Antwort auf butterfly131303

@vr271175
Da hast du aber deine Fischfrau ganz schön vor den Kopf gestoßen, wie man so schön sagt.

"...sie soll sie nicht mehr melden (naja, dampf ablassen eben) und 5 Minuten später war ich überall gelöscht und auf meine Entschuldigung hat sie quasi nur mit einem "lassen wir es"...."
Ein" lassen wir es" bedeutet das sie sich nicht verstanden fühlt von dir was ihr Gefühlsleben anbelangt und es deshalb keinen Sinn sieht.
Mit deinen Brief konntest du sie wieder positiver stimmen, aber warum deine Freundschaftsabfuhr, wenn dir die Frau am Herzen liegt, damit hättest du ihr doch beweisen können das sie dir wichtig ist und es langsam wachsen lassen können.
Die Aussprache war gut und ihr "ok, dann fangen wir bei null an und vergessen was war"... ein gutes Zeichen.
Nur weil sie nach 4 Tagen kein Treffen vorgeschlagen hat "greifst" du sie an mit " dann meinte ich das ich mir das so nicht vorstelle und sie was tun müsste ".
Kein wunder wenn sie das antwortet " besser wir lassen es" und dein OK darauf zeigt ihr das du nicht gewillt bist auf sie einzugehen.
Weißt du eigentlich selbst was du willst? Möchtest du die Frau zu 100% ?
Fische sind unsicher und zweifeln schnell, sie brauchen jemanden starkes an ihrer Seite die wissen was sie wollen und auch dazu stehen, sie möchten jemanden der voll und ganz hinter ihnen steht und stärke gibt, der zu ihnen hält wenn sie unsicher sind und sie nicht jedesmal fallen lässt. Wenn sie sich wegen privaten Problemen zurück zieht ist das normal, sie tauchen aber wieder auf.

Die Songs könnten wirklich Botschaften sein, das machen Fische ganz gern sich bildlich aus zudrücken usw....

"wenn sie Gefühle für mich hat wird sie sich melden..." da wäre ich mir nicht so sicher, das hängt davon ab in wieweit du sie überzeugen konntest das du es wirklich ernst mit ihr meinst ( vor dem Hindergrund von den ganzen hin und her...) und auch gewillt bist die emotional Welt zu verstehen und auf sie einzugehen und Verständnis zeigst. Zur Zeit verarbeitet sie ihren Schmerz über Songs..., würde sie sich bei dir sicher fühlen wäre das nicht nötig und sie würde dir schreiben.



Butterfly
Ja du hast schon recht, will mich da auch gar nicht raus reden - ich hab so einiges falsch gemacht aber ich kann mit diesem ständigen abtauchen nicht umgehen - LEIDER...

Hab ihr vorhin nochmal geschrieben aber es kam von ihr eine abfuhr... sie meinte ich bin ein feiner Typ komme aber als Partner nicht in Frage...

Und ich hab nichts mehr geantwortet - hab eh immer alles falsch gemacht das war ja vorhin nur die Kurzfassung...

Wir haben in der ersten Woche 30 Stunden telefoniert und 15 Stunden geschrieben - ging alles von IHR aus... nach einer Woche warf sie mir vor ich würde sie erdrücken - hallo, ging alles von ihr aus und dann bin ich schuld? Sie wollte dann immer das ich bei ihr schlafe, ok, hab ich gemacht - was war? Sie meinte wieder ich erdrücke Sie... ganz ehrlich, klar hab ich einiges falsch gemacht - aber wer soll sich bei sowas auch auskennen? Selbst die Nähe suchen und sich dann beklagen das es zu viel ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2016 um 20:53
In Antwort auf mata_12926846

Butterfly
Ja du hast schon recht, will mich da auch gar nicht raus reden - ich hab so einiges falsch gemacht aber ich kann mit diesem ständigen abtauchen nicht umgehen - LEIDER...

Hab ihr vorhin nochmal geschrieben aber es kam von ihr eine abfuhr... sie meinte ich bin ein feiner Typ komme aber als Partner nicht in Frage...

Und ich hab nichts mehr geantwortet - hab eh immer alles falsch gemacht das war ja vorhin nur die Kurzfassung...

Wir haben in der ersten Woche 30 Stunden telefoniert und 15 Stunden geschrieben - ging alles von IHR aus... nach einer Woche warf sie mir vor ich würde sie erdrücken - hallo, ging alles von ihr aus und dann bin ich schuld? Sie wollte dann immer das ich bei ihr schlafe, ok, hab ich gemacht - was war? Sie meinte wieder ich erdrücke Sie... ganz ehrlich, klar hab ich einiges falsch gemacht - aber wer soll sich bei sowas auch auskennen? Selbst die Nähe suchen und sich dann beklagen das es zu viel ist

Aber hier geht es um die Fuchsdame...
Meine Story findest du paar Themen weiter unten...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2016 um 0:55
In Antwort auf mata_12926846

Aber hier geht es um die Fuchsdame...
Meine Story findest du paar Themen weiter unten...

LG

Hey hey
Die Fischedame wollte wahrscheinlich, dass du von dir aus merkst, wann sie ihre Freizeit braucht. Eigentlich suchen Fischemenschen einen Seelenverwandten, der ohne Worte spürt, was der Partner braucht. Ich denke, dass sie das bei dir vermissen könnte und für sich entschieden hat, dass es nicht reicht. Vielleicht solltest du dich erst einmal zurückziehen und Ruhe einkehren lassen. Wenn sie dich vermisst, wird sie früher oder später von sich hören lassen. Irgendwie

Tjaha, ich bin echt verzeifelt. Mein Fischemann hat auf mein Treffangebot nicht reagiert. Ich bin quasi geplatzt - Mischung aus Wut, Ungeduld, Enttäuschung, Hoffnung - und habe ihm ein schönes Bild aus dem Urlaub geschickt. Daraufhin kam nur ein trockenes "Du wo?" kam.

Mittlerweile antwortet er nicht mehr in ganzen Sätzen, eher so wie der Jedi Meister Yoda. Ein alamierendes Zeichen!!??

Wahrscheinlich rege ich ihn nur auf, nerve ihn oder er tut nun alles, um mich wissen zu lassen, dass ich aufhören soll zu schreiben??

Sooo schüchtern kann doch echt kein Mensch sein. Der sowieso nicht, ich glaube er hat kein Bock mehr. Dann aber finde ich es total irreführend, wie er mir romantische Bilder schickt oder von sich aus immer wieder aus dem Nichts den Kontakt sucht.

Kennt jemand so ein Verhalten von Fischemännern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2016 um 22:15
In Antwort auf fuchsdame28

Hey hey
Die Fischedame wollte wahrscheinlich, dass du von dir aus merkst, wann sie ihre Freizeit braucht. Eigentlich suchen Fischemenschen einen Seelenverwandten, der ohne Worte spürt, was der Partner braucht. Ich denke, dass sie das bei dir vermissen könnte und für sich entschieden hat, dass es nicht reicht. Vielleicht solltest du dich erst einmal zurückziehen und Ruhe einkehren lassen. Wenn sie dich vermisst, wird sie früher oder später von sich hören lassen. Irgendwie

Tjaha, ich bin echt verzeifelt. Mein Fischemann hat auf mein Treffangebot nicht reagiert. Ich bin quasi geplatzt - Mischung aus Wut, Ungeduld, Enttäuschung, Hoffnung - und habe ihm ein schönes Bild aus dem Urlaub geschickt. Daraufhin kam nur ein trockenes "Du wo?" kam.

Mittlerweile antwortet er nicht mehr in ganzen Sätzen, eher so wie der Jedi Meister Yoda. Ein alamierendes Zeichen!!??

Wahrscheinlich rege ich ihn nur auf, nerve ihn oder er tut nun alles, um mich wissen zu lassen, dass ich aufhören soll zu schreiben??

Sooo schüchtern kann doch echt kein Mensch sein. Der sowieso nicht, ich glaube er hat kein Bock mehr. Dann aber finde ich es total irreführend, wie er mir romantische Bilder schickt oder von sich aus immer wieder aus dem Nichts den Kontakt sucht.

Kennt jemand so ein Verhalten von Fischemännern?

Was neues?
Sorry, hat ein wenig gedauert

Wirst schon recht haben, irgendwas war ihr zu wenig... ich hab jetzt für mich beschlossen das ganze zu beenden (also wieder ein normales Single Leben führen ohne zu "hoffen" und warten) und ich denke auch das von ihr nichts mehr kommen wird... kann es mir net vorstellen...

Hmmm, das bei dir hört sich ehrlich gesagt auch eher nach Spielchen an (sorry) - solltest auf Abstand gehen... aber ja, Fische...

Hätte NIE gedacht das hinter diesem "Astrologie-Zeugs" echt was steckt...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2016 um 22:03
In Antwort auf fuchsdame28

Hey hey
Die Fischedame wollte wahrscheinlich, dass du von dir aus merkst, wann sie ihre Freizeit braucht. Eigentlich suchen Fischemenschen einen Seelenverwandten, der ohne Worte spürt, was der Partner braucht. Ich denke, dass sie das bei dir vermissen könnte und für sich entschieden hat, dass es nicht reicht. Vielleicht solltest du dich erst einmal zurückziehen und Ruhe einkehren lassen. Wenn sie dich vermisst, wird sie früher oder später von sich hören lassen. Irgendwie

Tjaha, ich bin echt verzeifelt. Mein Fischemann hat auf mein Treffangebot nicht reagiert. Ich bin quasi geplatzt - Mischung aus Wut, Ungeduld, Enttäuschung, Hoffnung - und habe ihm ein schönes Bild aus dem Urlaub geschickt. Daraufhin kam nur ein trockenes "Du wo?" kam.

Mittlerweile antwortet er nicht mehr in ganzen Sätzen, eher so wie der Jedi Meister Yoda. Ein alamierendes Zeichen!!??

Wahrscheinlich rege ich ihn nur auf, nerve ihn oder er tut nun alles, um mich wissen zu lassen, dass ich aufhören soll zu schreiben??

Sooo schüchtern kann doch echt kein Mensch sein. Der sowieso nicht, ich glaube er hat kein Bock mehr. Dann aber finde ich es total irreführend, wie er mir romantische Bilder schickt oder von sich aus immer wieder aus dem Nichts den Kontakt sucht.

Kennt jemand so ein Verhalten von Fischemännern?

Ist es nicht möglich
mal Klartext zureden oder ihn mal per Brief die Gefühle, Gedanken mit zuteilen. Bitte ihn um Antwort, wie er eure Beziehung sieht. Damit du endlich weiß woran du bist.
Ein Fisch kann sich über Fotos auch mitteilen, das sind dann die stummen Mitteilungen.
Antworten in Gefühlsdingen brauchen gewöhnlich Zeit, da können schon mal paar Wochen vergehen.
Versuche mal als dritte Person auf eure Beziehung zuschauen, was siehst du da.
Sternzeichen Fisch hin oder her, das sagt noch nichts konkretes über einen Menschen aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 19:56
In Antwort auf mata_12926846

Was neues?
Sorry, hat ein wenig gedauert

Wirst schon recht haben, irgendwas war ihr zu wenig... ich hab jetzt für mich beschlossen das ganze zu beenden (also wieder ein normales Single Leben führen ohne zu "hoffen" und warten) und ich denke auch das von ihr nichts mehr kommen wird... kann es mir net vorstellen...

Hmmm, das bei dir hört sich ehrlich gesagt auch eher nach Spielchen an (sorry) - solltest auf Abstand gehen... aber ja, Fische...

Hätte NIE gedacht das hinter diesem "Astrologie-Zeugs" echt was steckt...

lg

Spielchen
Ja ich schwanke schon so oft zwischen schüchtern und Spielchen...was denn nun. Schüchtern wäre zwar besser, aber das macht es nicht weniger kompliziert.

Und ich habe Angst vor davor, ihn unter Druck zu setzen, wenn ich ihn nach seinen Gefühlen frage. Ich selbst würde mir so etwas nicht von meinem Schwarm wünschen. Live würde mir besser gefallen.

Eigentlich war seine fehlende Antwort auf mein Angebot, etwas miteinander zu unternehmen schon mehr als eindeutig. Er möchte es nicht. Er ist weiterhin aufmerksam und lieb, antwortet eigentlich immer...irgendwie. Wenn auch nicht direkt und durch Bilder und wenn ich mich länger nicht melde, tut er es. Das alles ist wohl nur ein Zeichen dafür, dass er mich "mag".

Es tut mir schon sehr weh, mir diesen Spiegel vorzuhalten, aber anders kann es nicht sein. Schweren Herzens muss ich loslassen. Ich danke euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 20:48
In Antwort auf fuchsdame28

Spielchen
Ja ich schwanke schon so oft zwischen schüchtern und Spielchen...was denn nun. Schüchtern wäre zwar besser, aber das macht es nicht weniger kompliziert.

Und ich habe Angst vor davor, ihn unter Druck zu setzen, wenn ich ihn nach seinen Gefühlen frage. Ich selbst würde mir so etwas nicht von meinem Schwarm wünschen. Live würde mir besser gefallen.

Eigentlich war seine fehlende Antwort auf mein Angebot, etwas miteinander zu unternehmen schon mehr als eindeutig. Er möchte es nicht. Er ist weiterhin aufmerksam und lieb, antwortet eigentlich immer...irgendwie. Wenn auch nicht direkt und durch Bilder und wenn ich mich länger nicht melde, tut er es. Das alles ist wohl nur ein Zeichen dafür, dass er mich "mag".

Es tut mir schon sehr weh, mir diesen Spiegel vorzuhalten, aber anders kann es nicht sein. Schweren Herzens muss ich loslassen. Ich danke euch.

Tut mir leid
Tut mir leid für Dich

Aber sieh es mal positiv... zumindest hast du eine Antwort ich für meinen Teil kann mit dem "Nein" viel besser umgehen als mit diesen Hinhaltespielchen...

Schau das du unter Leute kommst - sperr Dich nicht ein daheim...

Kopf hoch und ab nach vorne, schau nicht zurück - die Vergangenheit kannst eh nicht beeinflussen, die Zukunft schon (ich bin schon wieder ganz Schütze ggg)

P.S. wir könnten den Club der "Fische-Opfer" gründen, da finden sich genug die mitmachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 21:59
In Antwort auf fuchsdame28

Spielchen
Ja ich schwanke schon so oft zwischen schüchtern und Spielchen...was denn nun. Schüchtern wäre zwar besser, aber das macht es nicht weniger kompliziert.

Und ich habe Angst vor davor, ihn unter Druck zu setzen, wenn ich ihn nach seinen Gefühlen frage. Ich selbst würde mir so etwas nicht von meinem Schwarm wünschen. Live würde mir besser gefallen.

Eigentlich war seine fehlende Antwort auf mein Angebot, etwas miteinander zu unternehmen schon mehr als eindeutig. Er möchte es nicht. Er ist weiterhin aufmerksam und lieb, antwortet eigentlich immer...irgendwie. Wenn auch nicht direkt und durch Bilder und wenn ich mich länger nicht melde, tut er es. Das alles ist wohl nur ein Zeichen dafür, dass er mich "mag".

Es tut mir schon sehr weh, mir diesen Spiegel vorzuhalten, aber anders kann es nicht sein. Schweren Herzens muss ich loslassen. Ich danke euch.

So wie es ausschaut
Bist du ihn nicht völlig egal, aber an eine Beziehung denkt er wahrscheinlich nicht.
Das er gar nicht geantwortet hat, auf deine Frage nach einen Treffen, sollte eigentlich nicht sein. Da war er wohl zu feige für eine Absage und hat es einfach übergangen....da würde er dir am Ende auch nicht antworten, wenn du ihn fragen würdest, wie er die Verbindung zwischen euch sieht.
Ein Spielchen muss er garnicht mal spielen, ihm ist vielleicht bewusst das deine Gefühle für ihn stärker sind als umgekehrt.
Vielleicht macht ihn das unsicher, nur mal so ein Gedanke.
Es sind alles nur Spekulationen, eine klare Antwort könnte nur er dir geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 22:56
In Antwort auf butterfly131303

So wie es ausschaut
Bist du ihn nicht völlig egal, aber an eine Beziehung denkt er wahrscheinlich nicht.
Das er gar nicht geantwortet hat, auf deine Frage nach einen Treffen, sollte eigentlich nicht sein. Da war er wohl zu feige für eine Absage und hat es einfach übergangen....da würde er dir am Ende auch nicht antworten, wenn du ihn fragen würdest, wie er die Verbindung zwischen euch sieht.
Ein Spielchen muss er garnicht mal spielen, ihm ist vielleicht bewusst das deine Gefühle für ihn stärker sind als umgekehrt.
Vielleicht macht ihn das unsicher, nur mal so ein Gedanke.
Es sind alles nur Spekulationen, eine klare Antwort könnte nur er dir geben.

Ich bin ihm nicht egal
Wir waren schon einmal an dem Punkt an dem ich mich zurückgezogen habe, woraufhin er traurig gefragt hat, ob ich ihn gelöscht hätte...

Zwischen uns gibt es definitv eine "Verbindung". Sonst würde er von sich aus nicht immer wieder kommen. Aber wenn er nur Verlustängste hat oder Selbstbestätigung braucht, sollte ich das so langsam mal erkennen. Ich sehe mich eigentlich nicht als eine blinde, verliebte, naive Frau, die ohne Verstand aufspringt, sobald etwas von ihm kommt. Vielmehr zeige ich mich ihm gegenüber so wie ich bin, also überaus geduldsam, selbstbewusst, verständnisvoll und nachvollziehend. Weil durch sein zurückhaltenes, weiches und zerbrechliches Auftreten wirkt er so, wie als wenn er Zuversicht und Aufmunterung bräuchte. Ich muss zugeben, dass er da bei mir an der richtigen Adresse gelandet ist, denn ich liebe es zuzuhören und zu helfen.
Wahrscheinlich reduziert er mich nun nur auf das.

Ganz ehrlich. Fischemann hin oder her. Wollte er mich, hätte er - z.B. heute Freitag Abend zack - einfach nach Kino oder was trinken gehen fragen können.

Und genau auf sowas kann ich wahrscheinlich eeeeeeewig warten.

Puh, also wenn er das nächste Mal wieder schreibt - das wird so hart - werde ich nicht mehr antworten. Vielleicht schreibt er ja jetzt endgültig nicht mehr wer weiss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2016 um 23:31
In Antwort auf fuchsdame28

Ich bin ihm nicht egal
Wir waren schon einmal an dem Punkt an dem ich mich zurückgezogen habe, woraufhin er traurig gefragt hat, ob ich ihn gelöscht hätte...

Zwischen uns gibt es definitv eine "Verbindung". Sonst würde er von sich aus nicht immer wieder kommen. Aber wenn er nur Verlustängste hat oder Selbstbestätigung braucht, sollte ich das so langsam mal erkennen. Ich sehe mich eigentlich nicht als eine blinde, verliebte, naive Frau, die ohne Verstand aufspringt, sobald etwas von ihm kommt. Vielmehr zeige ich mich ihm gegenüber so wie ich bin, also überaus geduldsam, selbstbewusst, verständnisvoll und nachvollziehend. Weil durch sein zurückhaltenes, weiches und zerbrechliches Auftreten wirkt er so, wie als wenn er Zuversicht und Aufmunterung bräuchte. Ich muss zugeben, dass er da bei mir an der richtigen Adresse gelandet ist, denn ich liebe es zuzuhören und zu helfen.
Wahrscheinlich reduziert er mich nun nur auf das.

Ganz ehrlich. Fischemann hin oder her. Wollte er mich, hätte er - z.B. heute Freitag Abend zack - einfach nach Kino oder was trinken gehen fragen können.

Und genau auf sowas kann ich wahrscheinlich eeeeeeewig warten.

Puh, also wenn er das nächste Mal wieder schreibt - das wird so hart - werde ich nicht mehr antworten. Vielleicht schreibt er ja jetzt endgültig nicht mehr wer weiss...

Habe ich das
richtig verstanden, für dich kommt nur eine Beziehung in Frage. Wenn das nicht möglich ist möchtest du den Kontakt abbrechen? Er sieht in dir vielleicht " nur " eine gute Freundin, zumindest vorerst.
Ist schon doof, so eine Situation.
Ich kann nachvollziehen, das sein Auftreten dich berührt, mich würde es auch nicht kalt lassen.
Ist schwer ihn einzuschätzen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2016 um 11:04

Schwierig
Hallo fuchsdame,

klingt ziemlich festgefahren deine Situation.
Mit der Information, dass er vom Sternzeichen Fische ist kann man die Persönlichkeit nicht sicher deuten. Astrologisch gesehen ist das viel komplexer...

Wie gut kennst du denn seine Vorgeschichte? Ist er schon lange allein? Ich denke es spielt immer eine große Rolle in welcher Lebensphase man sich kennenlernt.
Generell ist es sicher von Vorteil, einem interessierten Fisch schon zu zeigen, dass man ihn toll findet. Zu einfach darf man es aber auch nicht machen und schon gar nicht unter Druck setzen...

Ist nur mein persönlicher Eindruck, aber finde es kein gutes Zeichen, dass er nicht auf Vorschläge zum treffen eingeht, da sollte er eigentlich drauf anspringen.

Gruß feuerwasser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2016 um 14:47
In Antwort auf esaias_12495939

Schwierig
Hallo fuchsdame,

klingt ziemlich festgefahren deine Situation.
Mit der Information, dass er vom Sternzeichen Fische ist kann man die Persönlichkeit nicht sicher deuten. Astrologisch gesehen ist das viel komplexer...

Wie gut kennst du denn seine Vorgeschichte? Ist er schon lange allein? Ich denke es spielt immer eine große Rolle in welcher Lebensphase man sich kennenlernt.
Generell ist es sicher von Vorteil, einem interessierten Fisch schon zu zeigen, dass man ihn toll findet. Zu einfach darf man es aber auch nicht machen und schon gar nicht unter Druck setzen...

Ist nur mein persönlicher Eindruck, aber finde es kein gutes Zeichen, dass er nicht auf Vorschläge zum treffen eingeht, da sollte er eigentlich drauf anspringen.

Gruß feuerwasser

Ich kenne ihn eigentlich nicht
sonderlich gut. Dennoch habe ich ein Gespür für ihn. Er hat mir mal erzählt, dass er drei Mal quasi verlobt war, zur Hochzeit kam es jedoch nie. Woran es gescheitert ist wollte er nicht erzählen, aber "er suchte wohl immer weiter", was er im Nachhinein bereute. Er meinte auch, dass ich ständig auf der Suche sein sollte und bei lieber bei einem Partner beiben solle, wenn dieser mich mit offenen Armen empfängt und liebt. Mein Fischemann wollte mir seine persönlichen Erlebnisse als Warnung vorsetzen, gleichzeitig war er aufmerksam und interessiert. Wie gesagt, wir wollten auch etwas miteinander unternehmen, aber bevor es dazu kam, habe ich mich zurückgezogen, weil er sich aus beruflichen Gründen weniger meldete. Im Nachhinein bereue ich das, weil er zurzeit in einer wirklich sehr anstrengenden Jobphase ist.

Letztes WE meinte ich ihn im Biergarten erkannt zu haben und fragte ihn später, ob er es war. Er sei aber noch nie dort gewesen (immerhin zwei Smilies dazu), wollte wissen wo ich stecke und machte mir für mein Bild ein Kompliment - that's it. Auf meine Frage hin, wie es ihm geht, kam nichts zurück!

Ich denke, er will mit mir nichts mehr zu tun haben, andererseits wird er sich sicherlich wieder nach einiger Zeit von sich aus melden und wissen wollen, wo ich bin oder Komplimente machen. Eine Sackgasse. Und da sagt mal jemand, Frauen seien kompliziert.

Eine Zusatzinfo hätte ich noch: Er ist Sonne Fische mit Mond in Steinbock.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sein Verhalten wird immer schlimmer
Von: ailie_12958964
neu
10. April 2016 um 12:54
Was will dieser Krebsmann?
Von: luella_12127533
neu
9. April 2016 um 11:36
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram