Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Verzwifelt verliebt in einen Zwillinge-Mann!

Verzwifelt verliebt in einen Zwillinge-Mann!

9. August 2017 um 12:14

!Achtung lang!
Hallo ihr Lieben!
Ich habe ein großes Problem mit einem Zwillinge-Mann ich selbst bin Skorpion-Frau.
Wir hatten uns im Internet kennen gelernt und er hat mich am Anfang immer überreden müssen mit ihm zu Reden per Voice-Chat. Ich war anfangs sehr ängstlich da ich immer schon Probleme habe, wichtige Menschen zu halten und bin deswegen skeptisch an jeden neuen Kontakt herangetreten. Wir hatten seit dem aber jeden Tag kontakt und er hat mich immer gefragt ob ich reden will. Wir haben teilweise den ganzen Tag bis in die Nacht telefoniert oder zusammen gespielt.
Nach ca 2-3 Wochen kam dann das Thema Liebe auf und er gestand mir, dass er glaubt sich in mich verliebt zu haben. Ich hatte Gefühle allerdings zurückgestellt, da ich frisch aus ner Trennung kam und nicht wollte, dass er nur ein Lückenbüßer wird. Aber ich wollte ihn natürlich auch privat kennen lernen und so trafen wir uns. Er machte anfangs einen sehr distanzierten Eindruck und wollte schnell rauchen und hat sich deshalb auch recht schnell aus meiner Umarmung gelöst. So verstanden wir uns aber auch super und da er Zaubertricks mag hab ich ihm als Geschenk ein neues Kartendeck gekauft und ihn damit überascht. Er hat sich auch tierisch gefreut und war davon nicht mehr weg zu bekommen. Die Annäherung dauerte mehrere Stunden aber dann funkte es und wir haben uns auf eine Beziehung eingelassen. Er hat den selben Humor wie ich, wir sind beide ziemlich schräg und teilen fast die selben Interessen, außer was Musik und Filme angeht, auch vertreten wir in vielen Dingen die Selbe ansicht. Er eröffnete mir auch schon von vornherein, dass er mit gefühlskram nichts anfangen kann aber er liebt mich und will mit mir zusammen sein.
Er schlug sogar nach dem ersten Treffen, was schon 1 Woche länger dauerte wegen ungünstigen Zugverbindungen, in meiner Stadt Arbeit und eine Wohnung zu suchen. Ich bot ihm an solange bei mir wohnen zu dürfen und das tat er auch. Ich hab mich noch nie so wohl gefühlt und er ist der erste Mensch, dem ich wirklich voll und ganz Vertraut habe, obwohl ich immer sehr skeptisch bin.
Als er dann das 2. mal bei mir war fing das Desaster an. Er wollte Zeit für sich und schickte mich regelmäßig für Stunden ins Schlafzimmer, um an meinem PC zu spielen. Als ich ihm sagte, dass ich das nicht so toll fände weil ich mich dort nicht beschäftigen kann, wollte er dann alleine einkaufen und diese Zeit als seine Zeit für sich zu nutzen. Ich sollte vllt sagen, dass ich seit 3 1/2 Jahren erkrankt bin und deswegen auch im Alltag recht eingeschränkt bin und nicht arbeiten gehe. Er wusste das von Anfang an. Irgendwann wollte er nurnoch spielen und ich saß auf dem Sofa und musste mich mit dem Handy beschäftigen. Meine Versuche nach Nähe missglückten meistens und er wollte immer weniger Kuscheln und zog sich inenrlich zurück. Deswegen stritten wir oft. Auch hat er nicht nach Arbeit gesucht wie er es eigentlich vor hatte und fristete sein Dasein 4 Monate in meiner Wohnung, großteils auf meine Kosten, da er selbst kein Geld bekam. Erst nach 2 Monaten schickte seine Mutter etwas Unterhalt. (Er ist 20 ich 28)
Auch hatte er für mich mit Rauchen aufgehört und wollte dann plötzlich wieder anfangen, weil er sagte dass er das braucht und nicht ohne kann. Aber er wollt es reduzieren. Also hab ich ihn sogar in der Wohnung rauchen lassen und ihm auch so alle Freiheiten gelassen.
Jedesmal wenn wir dann stritten woltle er nach draußen abhauen und ließ mich weinend zurück. Er sagte er müsse auch an sich denken und muss erstmal runterkommen. Aber ich bin ein Mensch, der immer alles sofort klären muss, zumal er sagte ich soll direkt ansprechen wenn mich was bedrückt. Aber jedesmal wenn ich das tat artete es in Streit aus, dabei hab ich immer versucht nur meine Gefühle zu schildern und keine Vorwürfe zu machen. Als er nach einem Streit unterbreitet hatte wieder nach Hause zu wollen, schlug ich ihm vor an mir zu arbeiten und ihm noch mehr Freiraum einzuberäumen. Danach lag ich die Woche mit starken Kopfschmerzen flach, als er mir dann die Hiobsbotschaft überbrachte, dass seine Mutter auf dem Weg hierher ist, er Angst vor meiner Reaktion hatte und deswegen nicht eher was gesagt hatte. Ich hatte einen Nervenzusammenbruch aber ließ ihn dann letztendlich doch gehen. Danach meldete er sich kaum noch von selbst aber sagte und betonte immer dass er mich noch lieben würde und mit mir zusammen sein will, aber er bräuchte eine Auszeit, da er mehr Freiraum haben will und sich vom Aufeinanderhocken erholen möchte und wir hatten auch angeblich keinen Gesprächsstoff mehr. Ich hatte mich aber nur zurückgehalten weil ich ihn nicht nerven wollte beim Spielen. Ich ließ ihm seinen Freiraum, sich mit Freunden treffen und hab mich von allein nicht gemeldet, ihn nur gebeten sich dann bei mir zu melden wenn er wieder zuhause ist, damit ich weiß, dass alles in Ordnung ist. Wir verbrachten dann 1-2 Std am Tag am Telefon und den Rest der Zeit hatte er Ruhe. Dann die nächsten 2 Tagen haben wir einmal 5 Std telefoniert und zusammen Animes geschaut und den anderen Tag auch ein paar Stunden telefoniert und gespielt. Am nächsten Tag hatte ich ein Problem angesprochen, weil ich fand, dass er sich zu selten meldet und ich das Gefühl habe ihm immer nachlaufen zu müssen. Er sagte erst er will ja auch Kontakt und telefonierren aber als ich das so ansprach sagte er auf einmal das wäre doch zuviel und er will mal wirklich aufs Minimum runterschrauben. Jetzt meldet er sich gar nicht mehr seit 3 Tagen, obwohl er versprochen hatte, dass er sich meldet, da er noch ein Zugticket kaufen wollte und mir sagen wollte wann er wieder herkommt, was wir davor noch besprochen hatten. Doch auch da musste ich ihn anschreiben bis er mir antwortete, dass er es nicht geschafft hat und vergessen hat mir bescheid zu sagen. Hab dann vorgestern gefragt ob ich ihn anrufen darf für 5 Minuten und sagte ihm er soll sich bitte bis heute drum kümmern, damit ich weiß woran ich bin und ich mich nicht so verrückt machen muss. Und er schien verständnisvoll und entschuldigte sich und versprach sich heute zu melden. Allerdings zweifel ich ein wenig daran und weiß auch gar nicht ob er mich wirklich noch liebt und mit mir zusammen sein will und mich nur hinhält oder ob ich ihm vertrauen sollte, denn er hat mein Vertrauen ja schonmal missbraucht... Ich bin seit Tagen nur am Heulen und weiß nichts mehr mit mir anzufangen. Vielleicht hat ja jemand von euch einen guten Tip für mich, wie ich damit umgehen kann. Habe auch schon angekündigt bevor er den Kontakt für diese Woche abgebrochen hat, dass ich was geplant habe zu unternehmen obwohls mir körperlich schlecht geht. Er sagte auch er macht sich bekloppt weil er unbedingt wissen will, was ich geplant hab für die Zeit wenn er hier ist. Ich hab auch Lösungswege vorgeschlagen wegen seinem Freiraum und hab ihm angeboten selbst das Schlafzimmer zu benutzen und er sagte das wäre eine gute Idee. Ich habe sovieles was ich gern verbessern würde und ihm zeigen möchte, dass ich ihn jetzt besser verstehe (er hat ja nie selbst was gesagt es hieß immer es ist alles ok und dann kamen diese Bummer) und mehr auf seine Bedürfnisse eingehen möchte. Aber ich habe so große Angst, dass ich keine Chance mehr dafür bekomme. Was kann ich tun? Habe sogar angefangen Klavier zu spielen, weril er Klavier sehr liebt, besonders River flows in you. Und ich lerne es jetzt nur für ihn, um ihn damit zu überraschen.. FALLS ich noch die Chance dazu bekomme..
Entschuldigt den massiven Text.. ich hatte das Gefühl einfach alles von der Seele reden zu wollen...
Danke an alle, die den Text lesen und mir helfen möchten. Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen!

Liebe Grüße, Eta

Mehr lesen

14. August 2017 um 7:36

Hallo Eta!

Und, gibt es inzwischen etwas neues von deinem "Zwillingmann"?

Nachdem du das Thema hier in dieser Kategorie geschrieben hast kurz zum Zwilling: Wir Zwillinge sind bekannt dafür uns sehr schnell zu verlieben, aber das Interesse auch schnell wieder zu verlieren. 

Abgesehen von dem Sternzeichen.... ER ist 20 und du 28...ist meiner Meinung nach schon ein großer Altersunterschied, zumal ER jünger ist als du... Ich denke, dass das schon eine große Barriere ist. Das ist aber nur meine Meinung, da ich mit jüngeren Männern nie gute Erfahrungen gemacht habe und mir da immer die nötige Reife beim Mann gefehlt hat.

Du schreibst, er hat dich in dein Schlafzimmer geschickt, damit er in Ruhe spielen kann? Was soll das bitte? Ganz ehrlich, warum sollst du in deiner Wohnung in ein anderes Zimmer gehen, damit er spielen kann? Und du hast dir das gefallen lassen? Du hast ihn in deiner Wohnung rauchen lassen, obwohl du Nichtraucher bist? WARUM? Meinst du, dass er dann eher bei dir bleibt, wenn du ihm alles erlaubst? Meinst du, es wird dann besser? 

Du sagst, du hast Klavier spielen begonnen, weil ihm das gefällt...WARUM? Gefällt es dir auch? Willst DU das auch ? 

Was hat er für dich schon alles so getan, was eigentlich nicht so seins ist? Von dem, was du geschrieben hast, dürfte es ihm etwas an "Respekt" fehlen bzw. dürfte er dich nicht wirklich schätzen.

Meiner Meinung nach steckst du zu viel Energie in die Sache, ich glaube ehrlich gesagt, dass er nicht sehr viel Interesse an dir hat. Möglicherweise ist er sich seiner Gefühle nicht zu 100% bewusst und möchte dich im Moment nur etwas "hinhalten"...keine Ahnung. 

Steck nicht so viel Energie in die SAche und schau auf dich... 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2017 um 19:37
In Antwort auf ela123455

Hallo Eta!

Und, gibt es inzwischen etwas neues von deinem "Zwillingmann"?

Nachdem du das Thema hier in dieser Kategorie geschrieben hast kurz zum Zwilling: Wir Zwillinge sind bekannt dafür uns sehr schnell zu verlieben, aber das Interesse auch schnell wieder zu verlieren. 

Abgesehen von dem Sternzeichen.... ER ist 20 und du 28...ist meiner Meinung nach schon ein großer Altersunterschied, zumal ER jünger ist als du... Ich denke, dass das schon eine große Barriere ist. Das ist aber nur meine Meinung, da ich mit jüngeren Männern nie gute Erfahrungen gemacht habe und mir da immer die nötige Reife beim Mann gefehlt hat.

Du schreibst, er hat dich in dein Schlafzimmer geschickt, damit er in Ruhe spielen kann? Was soll das bitte? Ganz ehrlich, warum sollst du in deiner Wohnung in ein anderes Zimmer gehen, damit er spielen kann? Und du hast dir das gefallen lassen? Du hast ihn in deiner Wohnung rauchen lassen, obwohl du Nichtraucher bist? WARUM? Meinst du, dass er dann eher bei dir bleibt, wenn du ihm alles erlaubst? Meinst du, es wird dann besser? 

Du sagst, du hast Klavier spielen begonnen, weil ihm das gefällt...WARUM? Gefällt es dir auch? Willst DU das auch ? 

Was hat er für dich schon alles so getan, was eigentlich nicht so seins ist? Von dem, was du geschrieben hast, dürfte es ihm etwas an "Respekt" fehlen bzw. dürfte er dich nicht wirklich schätzen.

Meiner Meinung nach steckst du zu viel Energie in die Sache, ich glaube ehrlich gesagt, dass er nicht sehr viel Interesse an dir hat. Möglicherweise ist er sich seiner Gefühle nicht zu 100% bewusst und möchte dich im Moment nur etwas "hinhalten"...keine Ahnung. 

Steck nicht so viel Energie in die SAche und schau auf dich... 

Hallo Ela.
Danke erstmal für deine Hilfe!

Also heute ist die "Kontaktsperre" auf die wir uns geeinigt hatten ausgelaufen.. aber bisher noch kein Lebenszeichen von ihm.. Er reagiert weder auf Anrufe noch auf Nachrichten... Ich hab ihm die ganze Woche über seinen Freiraum gelassen. Er kam vor 2 Tagen sogar von selbst auf mich zu und fragte mich, ob ich was mit ihm zusammen spielen möchte...

Ich erzählte ihm von meinen Plänen und vorhaben und naja.. Er schien begeistert.. Er sagte sogar etwas wie "Du machst nen glücklicheren eindruck, das bringt mich zum Lachen". Und er war sehr ruhig und entspannt. Gestern hatten wir noch kurz geschrieben, dass wir heute nochmal über die ganze Sache kurz reden wollten. Aber joar.. er ist wie vom Erdboden verschluckt und ich weiß auch nicht wie ich ihn erreichen soll...

Mittlerweile bin ich an dem Punkt, an dem ich wieder in meine Depressionen verfalle und mir selbst nicht mehr zu helfen weiß... Ich hatte mich so darüber gefreut, dass er sich von alleine gemeldet hatte und jetzt lässt er mich wieder so zappeln... Ich habe echt ein flaues Gefühl und Angst vor dem was kommt...

Was er für mich getan hat, kann ich dir auch sagen. Er hat mir ab und zu ne Wärmflasche gemacht als er hier war, war für mich einkaufen und hat mich gelegentlich massiert und den Rücken gekrault. Und ein wenig im Haushalt geholfen wobei er mehr Dreck gemacht hat in der Zeit in der er hier war, als das was er weggemacht hat. ^^'

Ich finde auch, dass er mir gegenüber sehr respektlos ist, aber ich schiebe es irgendwie immer auf seine Vergangenheit.. Vater früh gestorben, Mutter stresst ihn dauernd und sucht Streit, wurde wirklich extrem gemobbt in der Schule ... Zumindest was er mir so erzählt... Dann als ich fragte, warum er das Zugticket für heute nicht besorgt hat, weil er eigentlich zu mir fahren wollte, hat er mir gesagt dass sein Opa wohl krank sei und im sterben läge und er vllt für 2 Wochen nach italien fahren muss deswegen (dort lebt die Familie seines Vaters). Und ich hab dann selbst nachgesehn, weil er sagte, dass die Frau am Schalter sagte, dass das Angebot nicht mehr existiert und habe tatsächlich besagtes Angebot für die Fahrt noch im Internet gefunden... aber er sagt er lügt nicht... 

Es ist alles so kompliziert :,(
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2017 um 16:43
In Antwort auf etaviel

Hallo Ela.
Danke erstmal für deine Hilfe!

Also heute ist die "Kontaktsperre" auf die wir uns geeinigt hatten ausgelaufen.. aber bisher noch kein Lebenszeichen von ihm.. Er reagiert weder auf Anrufe noch auf Nachrichten... Ich hab ihm die ganze Woche über seinen Freiraum gelassen. Er kam vor 2 Tagen sogar von selbst auf mich zu und fragte mich, ob ich was mit ihm zusammen spielen möchte...

Ich erzählte ihm von meinen Plänen und vorhaben und naja.. Er schien begeistert.. Er sagte sogar etwas wie "Du machst nen glücklicheren eindruck, das bringt mich zum Lachen". Und er war sehr ruhig und entspannt. Gestern hatten wir noch kurz geschrieben, dass wir heute nochmal über die ganze Sache kurz reden wollten. Aber joar.. er ist wie vom Erdboden verschluckt und ich weiß auch nicht wie ich ihn erreichen soll...

Mittlerweile bin ich an dem Punkt, an dem ich wieder in meine Depressionen verfalle und mir selbst nicht mehr zu helfen weiß... Ich hatte mich so darüber gefreut, dass er sich von alleine gemeldet hatte und jetzt lässt er mich wieder so zappeln... Ich habe echt ein flaues Gefühl und Angst vor dem was kommt...

Was er für mich getan hat, kann ich dir auch sagen. Er hat mir ab und zu ne Wärmflasche gemacht als er hier war, war für mich einkaufen und hat mich gelegentlich massiert und den Rücken gekrault. Und ein wenig im Haushalt geholfen wobei er mehr Dreck gemacht hat in der Zeit in der er hier war, als das was er weggemacht hat. ^^'

Ich finde auch, dass er mir gegenüber sehr respektlos ist, aber ich schiebe es irgendwie immer auf seine Vergangenheit.. Vater früh gestorben, Mutter stresst ihn dauernd und sucht Streit, wurde wirklich extrem gemobbt in der Schule ... Zumindest was er mir so erzählt... Dann als ich fragte, warum er das Zugticket für heute nicht besorgt hat, weil er eigentlich zu mir fahren wollte, hat er mir gesagt dass sein Opa wohl krank sei und im sterben läge und er vllt für 2 Wochen nach italien fahren muss deswegen (dort lebt die Familie seines Vaters). Und ich hab dann selbst nachgesehn, weil er sagte, dass die Frau am Schalter sagte, dass das Angebot nicht mehr existiert und habe tatsächlich besagtes Angebot für die Fahrt noch im Internet gefunden... aber er sagt er lügt nicht... 

Es ist alles so kompliziert :,(
 

Liebe Eta, ich möchte ganz ehrlich zu dir sein.Also ich glaube nicht daß dieser Mann der richtige für dich ist. Auch kann hier nicht die Rede von Liebe sein.Denke daß dieser Mann noch sehr unreif ist.Wenn ein Mann verliebt ist, und liebt, dann will er doch seine Zeit mit seiner Freundin verbringen. Und er braucht Abstand!? Naja...
​Du bist viel mehr wert, und hast einen Mann verdient der dich liebt und für dich da ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neues Tarotdedck brauche Versuchskannickel
Von: donnacarmen83
neu
31. August 2017 um 11:09
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen