Forum / Astrologie & Esoterik

Vielleicht kann mir ja doch jemand einen rat geben

Letzte Nachricht: 5. Januar 2002 um 15:15
I
ige_12917375
28.12.01 um 17:19

hallo und guten tag,
habe soeben das forum entdeckt und hoffe,mir kann jemand einen rat geben.ich bin am 25.5.1948 um 10:32 in marburg/lahn geboren.ist es saturn,der mich nicht aus meinem tief kommen lässt?geht es jemandem ähnlich,der zwilling/löwe ist.wäre sehr dankbar etwas zu hören.

Mehr lesen

A
afia_12116270
28.12.01 um 17:56

Es ist der Saturn und der Pluto !
Hallo Du,

ich habe eine sehr starke Zwillingbetonung in meinem Horoskop !!! Ich vom Sternzeichen Löwe und mir geht es gerade auch sehr bescheiden !!!Leider steht auch der laufende Pluto zur Zeit im Schützen, der bildet gerade eine Opposition zum Saturn und daher auch zum Sternzeichen Zwilling. Wenn Du willst schau ich Dir in deine Transite und sage Dir wann es für Dich wieder besser läuft !!!Gib mir Info ! Viele Liebe Grüße Ester 21

Gefällt mir

I
ige_12917375
28.12.01 um 20:20
In Antwort auf afia_12116270

Es ist der Saturn und der Pluto !
Hallo Du,

ich habe eine sehr starke Zwillingbetonung in meinem Horoskop !!! Ich vom Sternzeichen Löwe und mir geht es gerade auch sehr bescheiden !!!Leider steht auch der laufende Pluto zur Zeit im Schützen, der bildet gerade eine Opposition zum Saturn und daher auch zum Sternzeichen Zwilling. Wenn Du willst schau ich Dir in deine Transite und sage Dir wann es für Dich wieder besser läuft !!!Gib mir Info ! Viele Liebe Grüße Ester 21

Hallo esther
hallo esther,
erst mal ganz lieben dank,daß du mir geantwortet
hast.sicher würde ich mich sehr freuen,etwas mehr zu hören.ich habe vor meine prüfung als heilpraktikerin ende märz zu machen.da ich nur kurze zeit für die ausbildung eingesetzt habe,bin ich doch ein wenig ängstlich,ob ich es packe.deshalb ist das berufliche ein nicht unwesentliches thema.ich habe vor 2 jahren fast alles,was man verlieren kann,verloren.aus diesem tief komme ich nur schwer heraus.
ich danke dir ganz lieb für deine mühe und wünsche dir alles liebe im jahr 2002.
gruß diemicheline

Gefällt mir

A
afia_12116270
28.12.01 um 20:41
In Antwort auf ige_12917375

Hallo esther
hallo esther,
erst mal ganz lieben dank,daß du mir geantwortet
hast.sicher würde ich mich sehr freuen,etwas mehr zu hören.ich habe vor meine prüfung als heilpraktikerin ende märz zu machen.da ich nur kurze zeit für die ausbildung eingesetzt habe,bin ich doch ein wenig ängstlich,ob ich es packe.deshalb ist das berufliche ein nicht unwesentliches thema.ich habe vor 2 jahren fast alles,was man verlieren kann,verloren.aus diesem tief komme ich nur schwer heraus.
ich danke dir ganz lieb für deine mühe und wünsche dir alles liebe im jahr 2002.
gruß diemicheline

Es ist weder Saturn noch Pluto
Hallo diemicheline,

weißt wer Dich Ärger ? Nein ??? Es ist der Neptun ! Der steht im Zeichen Wassermann und somit in Opposition zu deinem Aszendenten den Löwen !!! Ich habe so eben kurz in deine Transite reingeschaut und Du hast eigentlich die Besten Aspekte die man sich wünschen kann. Viele Positive Veränderungen sind für das nächste Jahr angezeigt. Wenn du mehr wissen möchtest gib mir dein E-mail Adresse und wir können uns "offline" unterhalten !!! Dein Beruf als Heilpraktiker würde mich nämlich auch ganz arg interessieren !!! Also vielleicht bis bals Ester21

Gefällt mir

I
ige_12917375
28.12.01 um 21:29
In Antwort auf afia_12116270

Es ist weder Saturn noch Pluto
Hallo diemicheline,

weißt wer Dich Ärger ? Nein ??? Es ist der Neptun ! Der steht im Zeichen Wassermann und somit in Opposition zu deinem Aszendenten den Löwen !!! Ich habe so eben kurz in deine Transite reingeschaut und Du hast eigentlich die Besten Aspekte die man sich wünschen kann. Viele Positive Veränderungen sind für das nächste Jahr angezeigt. Wenn du mehr wissen möchtest gib mir dein E-mail Adresse und wir können uns "offline" unterhalten !!! Dein Beruf als Heilpraktiker würde mich nämlich auch ganz arg interessieren !!! Also vielleicht bis bals Ester21

Hallo ester
hallo ester,
möchte dir gerne meine e-mail geben.hast du zufällig eine e-mail ohne deinen kompletten namen.
dann wäre es mir lieber, dir zu schreiben,dann gebe ich sie auf diesem wege.wenn nicht, schreibe ich sie dir.
liebe grüße diemicheline

Gefällt mir

I
ige_12917375
28.12.01 um 21:35

Hallo ute
hallo ute,
es ist sehr schwer für mich,deine frage zu beantworten.ich kann es nur von mir aus sagen.bis zu meinem 45.lebensjahr wußte ich auch nichts von astrologie.dann kam sie aber massiv in mein leben.ich war aufgeschlossen und habe zugehört.in der zwischenzeit haben sich alle dinge bestätigt.
und es ist schon unglaublich was uns so die sterne sagen.doch nur,wenn man wirklich auch die geburtsminute und den geburtsort hat.alles andere ist nicht aussagekräftig.ich hoffe,ich habe dir antwort gegeben.
liebe grüße diemicheline

Gefällt mir

A
afia_12116270
28.12.01 um 21:46
In Antwort auf ige_12917375

Hallo ester
hallo ester,
möchte dir gerne meine e-mail geben.hast du zufällig eine e-mail ohne deinen kompletten namen.
dann wäre es mir lieber, dir zu schreiben,dann gebe ich sie auf diesem wege.wenn nicht, schreibe ich sie dir.
liebe grüße diemicheline

Klar...
schreib an ester@gofeminin.de und ich schreibe Dir dann von meiner regulären Adresse ! Viele Liebe Grüße Ester21

Gefällt mir

A
afia_12116270
28.12.01 um 22:41

Hallo Ute,
das freut mich echt, daß Du auch eine Löwin bist !!!

Also Ute, da Du nichts von Astrologie verstehst, möchte ich dir mal eine kleine Anleitung geben...
Wenn Du auf die Welt kommst, ist das wie mit einer Stoppuhr. Da werden von diesen Augenblick an die Konstellation, die die vereinzelten Planeten mit einander eingehen abgelesen. Daher ist es wichtig zu wissen wo man geboren wurde und um welche Zeit. Wenn Du in einer Spannungsreichen Zeit geboren wurdest, hast Du ein schwieriges Horoskop. Ich bin von Sternzeichen Löwen, weil ich im August geboren wurde. Mein Aszendent der wird am 1. Haus dem Persönlichkeitshaus ermittelt, d.h. die Sonne ging im Osten im Zeichen der Jungfrau auf. Wenn Du eine Stunde oder später geboren worden bist, ist es ein anderes Sternzeichen. Der Aszendent sagt darüber aus, wie Du dich deiner Umwelt darstellst. Der Mond stand an meinem Geburtstag im Zwilling. Wäre ich an einem anderen Tag geboren, wäre es ein anderes Zeichen. Mein Jupiter stand zu dieser Zeit auch im Zwilling und der Mondknoten( das ist nur ein Berechnungspunkt hat was mit dem Karma zu tun) auch. Der MC steht bei mir auch im Zwilling, das ist auch nur ein Berechnungspunkt am 10 Haus, der zeigt, was Du in der Öffentlichkeit/ Beruf erreichen möchtest und wie Du das tust.
Mein Uranus und Pluto( durch die langsame Laufzeit haben einige Geburtenjahrgänge die gleiche Konstellation ) standen bei meiner Geburt ganz dicht bei einander und durch meine Geburtszeit stehen beide am Aszendenten. Meine Venus steht in der Waage und Mein Merkur im Löwen direkt bei meiner Sonne. Der Saturn steht bei mir vom Jahrgang her in den Fischen. Der Neptun steht bei mir in Skorpion. Es gibt wie Du weißt 12 Monate, diese 12 Monate werden auf 12 Häuser verteilt. Die Planeten werden den Häusern und den Monaten zugeordnet. z.B. Wird das 1.Haus dem Widder zugeordnet und der Planet dazu ist der Mars.Der Löwe ist das 5. Haus und wird der Sonne zugeordnet.Der Fisch wird dem 12.Haus zugeordnet und der Planet dazu ist der Neptun usw. So kann ermittelt werden, was Du für ein Mensch bist, denn das Sternzeichen alleine, das du Löwe bist, sagt herzlich wenig über dich aus, es sei denn, Du hast eine sehr starke Löwebetonung in deinen Horoskop. Soviel jetzt in kürze dazu. Jetzt ist es folgendermaßen... Der laufende Saturn, der bei negativer Apektierung deines Geburtshoroskopes " den Spreu vom Weizen trennt", steht derzeit im Zwilling. Wenn Du jetzt z.B. Zwilling bist und der Saturn genau auf deiner Sonne sitzt, kann das für dich unheimlich unangenehm sein. Der laufende Saturn aspektiert bei mir gerade meinen Saturn mit einem Quadrat in mein 7.Haus, dem Beziehungshaus. Da kommt es in der Regel zu Lebenskrisen, Trennungen oder gar Todesfälle.Dann bildet der laufende Saturn ein Quadrat zu meinem Aszendenten, Uranus und Pluto. Das bedeutet, das ich etwas in meinem persönlichen Leben verändern muß ( Uranus )aber der Saturn legt meinen Pluto der Veränderungen vorantreibt in Ketten. Der Aszendent wird auch durch den Saturn im Quadrat belegt und das heißt, daß es auch zu Trennungen von Menschen kommt, die mich im Leben nicht mehr weiterbringen.Der Saturn steht mir auch auf meinem Mond, d.h. das ich momentan sehr nüchtern bin und sehr kontrollierte Gefühle habe. Der laufende Pluto steht im Schützen, d.h. er bildet eine Opposition zu meinem Mond im Zwilling. D.h. daß ich mit Gefühlen konfrontiert werde, die ich bisher unterdrückt habe. Der laufende Neptun steht z.Z. im Wassermann und bildet eine Opposition zu meinem Aszendenten. d.h. daß ich mit Menschen zu tun habe, die mir unwissentlich schaden könnten. So kannst Du also immer schauen, ob Du unter Depressionen oder nur schlechte Laune hast.... Der Mond ist z.B. für unser gute oder schlechte Laune zuständig. Da Du z.B. ein Anfangslöwe bist, hast Du vielleicht deine " Schwierige " Zeit hinter Dir. Wenn z.B. der laufende Uranus oder Pluto eine positve Verbindung mit deiner Venus eingeht, war über einen sehr langen Zeitraum geschieht. Kannst Du einem wunderbaren Mann über den Weg laufen ! Der fällt Dir fast vor die Füsse. Als ich meiner GL über den Weg gelaufen bin, standen Pluto, Uranus und Neptun in sehr guter Aspektierung zu meiner Venus. Und Uranuns und Neptun in gutem Winkel zu meinem Mond !!! Das ist eine wunderbare Verbindung gewesen ...
Kurz gesagt, kann man sehr viel von den Sternen herableiten, was einem im Leben passiert und warum es einem seelisch nicht gerade gut geht. Aber das gute daran ist, man weiß wann es wieder bergauf geht !!! Ich habe nächstes Jahr sehr Gute Sterne, ich muß sie nur nutzen !!!
Also Liebe Ute, ich hoffe ich konnte Dir etwas Einblick in die Astrologie geben so auf die Schnelle, wenn Du noch etwas wissen möchtest, stehe ich Dir sehr gerne zur Verfügung. Viele Liebe Grüße und einen guten Rusch ins Neue Jahr !!! Ester 21

Gefällt mir

M
mahala_12519012
28.12.01 um 22:49
In Antwort auf ige_12917375

Hallo ute
hallo ute,
es ist sehr schwer für mich,deine frage zu beantworten.ich kann es nur von mir aus sagen.bis zu meinem 45.lebensjahr wußte ich auch nichts von astrologie.dann kam sie aber massiv in mein leben.ich war aufgeschlossen und habe zugehört.in der zwischenzeit haben sich alle dinge bestätigt.
und es ist schon unglaublich was uns so die sterne sagen.doch nur,wenn man wirklich auch die geburtsminute und den geburtsort hat.alles andere ist nicht aussagekräftig.ich hoffe,ich habe dir antwort gegeben.
liebe grüße diemicheline

ON LINE oder Leit-Faden...
kann Dir Astro-Logie nur bis zu einem gewissen Maß sein, doch kann sie Dich niemals zu Dir selber führen und Deinem Innersten Wesen, meinst Du nicht?!

Zu dem, was aus einzelnen Elementen ein in sich stimmiges oder rundes Welt- und SelbstBild macht...
Es sind nicht die Sterne - sondern eine bestimmte Energieströmung oder BewußtseinsQualität, die wirksam wird und bestimmte Konstellationen ins Bild bringt - die Deine äußeren und inneren Wege bestimmen, sondern Du selbst - orientierst Du Dich an der Intelligenz DEINES Herzens oder guten Gefühls für das, was für DICH allein bestimmt ist und auf und für Dich STIMMIG wirkt, dann geht auch Dein eigener geistiger AugenStern als großes Licht wieder auf - und sprüht lebensfroh inspirierend für Dich
Was wäre ein FrühlingsErwachen ohne den ErnteSegen, den er bereits für das Abendmahl noch in sich verborgen mitbringt...
Wie sprengt ein weicher Kern seine harte Schale und wie befreist DU Dich von geistigen Fixierungen??? Um über eine kleingeistige Orientierung hinauszuwachsen, die Deinen eigenen Geist wie in einem großen Dunkel gefangen hält...
Stell Dir vor, Du befindest Dich in stockdunkler Nacht und ohne das kleinste Lichtlein - wie kommst Du dann voran - ohne, daß Du in ein Schwarzes Loch oder (Sturm)Tief fällst???

Gefällt mir

M
mahala_12519012
28.12.01 um 23:12
In Antwort auf afia_12116270

Hallo Ute,
das freut mich echt, daß Du auch eine Löwin bist !!!

Also Ute, da Du nichts von Astrologie verstehst, möchte ich dir mal eine kleine Anleitung geben...
Wenn Du auf die Welt kommst, ist das wie mit einer Stoppuhr. Da werden von diesen Augenblick an die Konstellation, die die vereinzelten Planeten mit einander eingehen abgelesen. Daher ist es wichtig zu wissen wo man geboren wurde und um welche Zeit. Wenn Du in einer Spannungsreichen Zeit geboren wurdest, hast Du ein schwieriges Horoskop. Ich bin von Sternzeichen Löwen, weil ich im August geboren wurde. Mein Aszendent der wird am 1. Haus dem Persönlichkeitshaus ermittelt, d.h. die Sonne ging im Osten im Zeichen der Jungfrau auf. Wenn Du eine Stunde oder später geboren worden bist, ist es ein anderes Sternzeichen. Der Aszendent sagt darüber aus, wie Du dich deiner Umwelt darstellst. Der Mond stand an meinem Geburtstag im Zwilling. Wäre ich an einem anderen Tag geboren, wäre es ein anderes Zeichen. Mein Jupiter stand zu dieser Zeit auch im Zwilling und der Mondknoten( das ist nur ein Berechnungspunkt hat was mit dem Karma zu tun) auch. Der MC steht bei mir auch im Zwilling, das ist auch nur ein Berechnungspunkt am 10 Haus, der zeigt, was Du in der Öffentlichkeit/ Beruf erreichen möchtest und wie Du das tust.
Mein Uranus und Pluto( durch die langsame Laufzeit haben einige Geburtenjahrgänge die gleiche Konstellation ) standen bei meiner Geburt ganz dicht bei einander und durch meine Geburtszeit stehen beide am Aszendenten. Meine Venus steht in der Waage und Mein Merkur im Löwen direkt bei meiner Sonne. Der Saturn steht bei mir vom Jahrgang her in den Fischen. Der Neptun steht bei mir in Skorpion. Es gibt wie Du weißt 12 Monate, diese 12 Monate werden auf 12 Häuser verteilt. Die Planeten werden den Häusern und den Monaten zugeordnet. z.B. Wird das 1.Haus dem Widder zugeordnet und der Planet dazu ist der Mars.Der Löwe ist das 5. Haus und wird der Sonne zugeordnet.Der Fisch wird dem 12.Haus zugeordnet und der Planet dazu ist der Neptun usw. So kann ermittelt werden, was Du für ein Mensch bist, denn das Sternzeichen alleine, das du Löwe bist, sagt herzlich wenig über dich aus, es sei denn, Du hast eine sehr starke Löwebetonung in deinen Horoskop. Soviel jetzt in kürze dazu. Jetzt ist es folgendermaßen... Der laufende Saturn, der bei negativer Apektierung deines Geburtshoroskopes " den Spreu vom Weizen trennt", steht derzeit im Zwilling. Wenn Du jetzt z.B. Zwilling bist und der Saturn genau auf deiner Sonne sitzt, kann das für dich unheimlich unangenehm sein. Der laufende Saturn aspektiert bei mir gerade meinen Saturn mit einem Quadrat in mein 7.Haus, dem Beziehungshaus. Da kommt es in der Regel zu Lebenskrisen, Trennungen oder gar Todesfälle.Dann bildet der laufende Saturn ein Quadrat zu meinem Aszendenten, Uranus und Pluto. Das bedeutet, das ich etwas in meinem persönlichen Leben verändern muß ( Uranus )aber der Saturn legt meinen Pluto der Veränderungen vorantreibt in Ketten. Der Aszendent wird auch durch den Saturn im Quadrat belegt und das heißt, daß es auch zu Trennungen von Menschen kommt, die mich im Leben nicht mehr weiterbringen.Der Saturn steht mir auch auf meinem Mond, d.h. das ich momentan sehr nüchtern bin und sehr kontrollierte Gefühle habe. Der laufende Pluto steht im Schützen, d.h. er bildet eine Opposition zu meinem Mond im Zwilling. D.h. daß ich mit Gefühlen konfrontiert werde, die ich bisher unterdrückt habe. Der laufende Neptun steht z.Z. im Wassermann und bildet eine Opposition zu meinem Aszendenten. d.h. daß ich mit Menschen zu tun habe, die mir unwissentlich schaden könnten. So kannst Du also immer schauen, ob Du unter Depressionen oder nur schlechte Laune hast.... Der Mond ist z.B. für unser gute oder schlechte Laune zuständig. Da Du z.B. ein Anfangslöwe bist, hast Du vielleicht deine " Schwierige " Zeit hinter Dir. Wenn z.B. der laufende Uranus oder Pluto eine positve Verbindung mit deiner Venus eingeht, war über einen sehr langen Zeitraum geschieht. Kannst Du einem wunderbaren Mann über den Weg laufen ! Der fällt Dir fast vor die Füsse. Als ich meiner GL über den Weg gelaufen bin, standen Pluto, Uranus und Neptun in sehr guter Aspektierung zu meiner Venus. Und Uranuns und Neptun in gutem Winkel zu meinem Mond !!! Das ist eine wunderbare Verbindung gewesen ...
Kurz gesagt, kann man sehr viel von den Sternen herableiten, was einem im Leben passiert und warum es einem seelisch nicht gerade gut geht. Aber das gute daran ist, man weiß wann es wieder bergauf geht !!! Ich habe nächstes Jahr sehr Gute Sterne, ich muß sie nur nutzen !!!
Also Liebe Ute, ich hoffe ich konnte Dir etwas Einblick in die Astrologie geben so auf die Schnelle, wenn Du noch etwas wissen möchtest, stehe ich Dir sehr gerne zur Verfügung. Viele Liebe Grüße und einen guten Rusch ins Neue Jahr !!! Ester 21

WARUM...
soll der Mond schuld an Deiner guten oder schlechten Laune sein???
WARUM bist Du nicht selber für Deine Stimmung zuständig und verantwortlich???
Glaubst Du, dass Dir die Sterne helfen, WIRKLICH zu Dir selber zu finden und dem, was Du im INNERSTEN ganzheitlich oder ALLUMFASSEND bist???
WARUM wurden funkelnden Pünktchen bestimmte Wirkungen und Phänomene auf ihren runden Leib geschrieben und wer nennt sie bei Namen, die sie gar nicht haben???
Könntest Du Dir vorstellen, dass es noch eine tiefere und höhere Dimension Deines momentanen Selbstverständnisses gibt, die Dein verinnerlichtest WeltBild von Gestirnen die Front machen, vom Kopf wieder auf die Füsse stellt???
Wie Du weißt, waren Leute mal der FELSENFESTEN Überzeugung, dass die Welt eine SCHEIBE ist - bevor sie dann wieder anderen Sinnes und davon überzeugt wurden, dass sie eine KUGEL und RUND wie der eigene AUGAPFEL ist
Und damit: mit Äpfeln, auch denen von Adam's und ihren Kostümen, kennen sich Eva's Töchter am besten aus, meinst Du nicht?!
Wenn Du Dich an der Astro-Logie festhalten mußt, wie kannst Du Dich dann an Dir selber und Deinem Gefühl für das, was die Alltagswelt wirklich GESUND und KUGELRUND - in sich stimmig - macht, orientieren, ESTER?!
Jedes blinde Huhn findet auch mal ein goldenes Korn - doch wie erkennt es, was alles WOHL gedeihen und AUSGEREIFT sich auswachsen und es selber absolut GESUNDEN Sinnes sein läßt???
Und wie auch in EINEM goldenen Korn sich das GESAMTE WEITE und UMFASSENDE GETREIDEFELD nachempfinden läßt?!
Wenn viele Körner GOLDEN erscheinen, jedoch nicht mehr wirklich oder zutiefst SONNENAROMATISCH wirken, wie könnte dann noch ein Getreidefeld in seiner Fülle nährend und bestärkend wirken...
Wie trennst DU die Spreu vom Weizen und erkennst, was nur noch (geistig) LEERE WORTHÜLSEN sind???
Die Dir selber den guten Geschmack an Deinem eigenen SeelenLeben verderben - so wie auch eine LeibSpeise aufstoßen kann und dann eine im Quadrat springen läßt...

Gefällt mir

A
afia_12116270
29.12.01 um 13:04

Liebste Ute,
klar habe ich Dir etwas von Böhmischen Dörfern erzählt und Du es nicht nachvollziehen kannst !!! Hast Du Interesse an einem persönlichen Geburtshoroskop ??? Wenn Du willst, erstelle ich Dir eines. Es sind dann ca. 30 Seiten Ute !!! So kannst Du Dich mal selbst kennenlernen oder abchecken wie weit Du in deinem Leben bist.
Wie Du weißt, habe ich sehr viel mitgemacht und bin in eine unglaubliche Krise gestürzt. In dem Geburtshoroskop sind Aspekte enthalten, wie Du geschaffen bist. Man spricht immer von den Genen und daß der Eine sehr dem Vater oder der Mutter ähnelt. Diese Aspekte kannst Du im Horoskop erkennen. Im Horoskop kannst Du viele Dinge, z.B. Beruf, Finanzen und Partnerschaft erkennen. In einem Partnerschaftsvergleich kannst Du erkennen, warum Dich jetzt dein Partner nicht " versteht " ! Oder warum man in der Partnerschaft hintergangen wird und lauter solche Dinge. Ich habe z.B. Meinen Exfreund und meinen Mann in einer Zeit kennengelernt, als der laufende Neptun ein Quadrat zu meiner Venus hatte, das zeigt an, das man zu dieser Zeit keine gleichwertige Partnerschaft eingeht, weil man nicht den richtigen Partner finden kann ! Du kannst anhand den laufenden Planeten sehr viel erkennen, ob Du von deinem Partner betrogen wirst, ob Du finanzielle Gewinne machst, oder ob Du dein Leben komplett umorganiseren kannst oder musst.Wie Du sicherlich weißt, sagt man, daß sich alle 7 Jahre etwas im Leben ändert. Das hat mit dem laufenden Uranus zu tun. Ich habe mein ganzes Leben durchgeforstet und habe etliche Aha Erlebnisse gehabt. Meistens kommt man erst dann zur Astrologie, wenn es einem schlecht geht und man eine Antwort haben will und es einem niemanden erklären kann. Astrologie ist eine Lebenshilfe und kein Gesetz. Wenn man zum Beispiel starke Unfallgefahr hat und es weiß und daraufhin nichts tut was gefährlich sein könnte, hast Du diese Gefahr gebannt. Das gleich gilt für einen Traumpartner, wenn Du zu Hause bleibst in dieser Zeit hast Du ihn verpasst. Astrologie sind Tendenzen im Leben. Du kannst wirklich viel über Dich selbst erfahren und dein Schicksal in die Hand nehmen. Wenn Du ein persönliches Horoskop haben möchtest, kannst Du das " Buch " von anfang an lesen. Es wäre keine verlorene Zeit, die Du dafür verwenden würdest... Viele Liebe Grüße Ester21

Gefällt mir

A
afia_12116270
29.12.01 um 13:29
In Antwort auf mahala_12519012

WARUM...
soll der Mond schuld an Deiner guten oder schlechten Laune sein???
WARUM bist Du nicht selber für Deine Stimmung zuständig und verantwortlich???
Glaubst Du, dass Dir die Sterne helfen, WIRKLICH zu Dir selber zu finden und dem, was Du im INNERSTEN ganzheitlich oder ALLUMFASSEND bist???
WARUM wurden funkelnden Pünktchen bestimmte Wirkungen und Phänomene auf ihren runden Leib geschrieben und wer nennt sie bei Namen, die sie gar nicht haben???
Könntest Du Dir vorstellen, dass es noch eine tiefere und höhere Dimension Deines momentanen Selbstverständnisses gibt, die Dein verinnerlichtest WeltBild von Gestirnen die Front machen, vom Kopf wieder auf die Füsse stellt???
Wie Du weißt, waren Leute mal der FELSENFESTEN Überzeugung, dass die Welt eine SCHEIBE ist - bevor sie dann wieder anderen Sinnes und davon überzeugt wurden, dass sie eine KUGEL und RUND wie der eigene AUGAPFEL ist
Und damit: mit Äpfeln, auch denen von Adam's und ihren Kostümen, kennen sich Eva's Töchter am besten aus, meinst Du nicht?!
Wenn Du Dich an der Astro-Logie festhalten mußt, wie kannst Du Dich dann an Dir selber und Deinem Gefühl für das, was die Alltagswelt wirklich GESUND und KUGELRUND - in sich stimmig - macht, orientieren, ESTER?!
Jedes blinde Huhn findet auch mal ein goldenes Korn - doch wie erkennt es, was alles WOHL gedeihen und AUSGEREIFT sich auswachsen und es selber absolut GESUNDEN Sinnes sein läßt???
Und wie auch in EINEM goldenen Korn sich das GESAMTE WEITE und UMFASSENDE GETREIDEFELD nachempfinden läßt?!
Wenn viele Körner GOLDEN erscheinen, jedoch nicht mehr wirklich oder zutiefst SONNENAROMATISCH wirken, wie könnte dann noch ein Getreidefeld in seiner Fülle nährend und bestärkend wirken...
Wie trennst DU die Spreu vom Weizen und erkennst, was nur noch (geistig) LEERE WORTHÜLSEN sind???
Die Dir selber den guten Geschmack an Deinem eigenen SeelenLeben verderben - so wie auch eine LeibSpeise aufstoßen kann und dann eine im Quadrat springen läßt...

Liebste Honigmond,
nachdem vor einigen Jahren alles, aber alles in meinem Leben mit einem Schlag nicht mehr so war wie es war, suchte ich nach einer Antwort die mir niemand geben konnte. Mein Weltbild war total zerstört und ich befand mich in einem so großen Loch, das ich nicht mehr weiter wusste. Als ich mit der Astrologie anfing, spottete mein Mann darüber und meinte ich würde eines Tages auf dem Scheiterhaufen landen ! Bis ich ihm mal sein eigenes Geburtshoroskop erstellt habe und es mit ihm durchging. Er war absolut darüber erstaunt, wieviel Wahrheit in diesen paar Seiten stand.
Sicherlich war die Astrologie in den letzten Jahren verrufen und man stottete darüber. Mittlerweile ist das aber anders, es gibt sehr viele Firmen, die Entscheidungen mit Hilfe von Astrologen treffen. Nancy Reagan konsultierte vor jeder Staatsreise und großen Entscheidung ihres Mannes einen Astrologen. In den Staaten werden Hochdotierte Jobs mit Hilfe der Astrologie vergeben, nämlich indem man nicht seine Berwerbunsunterlagen studiert sondern sein Horoskop. Du magst lachen, aber es stimmt...
Jeder Mensch zupft beim anderen eine andere Seite an. Ein Mensch ist sehr vielschichtig und Du glaubst garnicht, was bei einer Partnerschaftsanalyse, egal mit wem Du das machst raus kommt ! Liebe Honigmond, ich will Dich keinesfalls zur " Religion" Astrologie bekehren, es ist auch kein Gesetz und es hat auch nichts mit Verstand aussetzen zu tun ! Nur habe ich anhand der Astrologie sehr viel über mich, meine Kinder, meinen Mann, meiner großen Liebe, Mitarbeitern, Freunden usw. erfahren. Seitdem verstehe ich meine Umwelt besser. Und somit tue ich mich leichter und kann auch meine ausufernden Emotionen besser regeln. Aber Astrologie hat auch sehr viel mit Sternkunde und Mythologie zutun. Ich finde das ganze drumrum halt einfach spannend.
Aber es ist nur meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit ! Es gibt eine ganz tolle ZEN-Weisheit : Wenn Du die Dinge verstehst, sind sie wie sie sind. Wenn Du die Dinge nicht verstehst ind sie wie sie sind. Alles hat Zwei Seiten, die Guten ihre Schlechte und die Schlechte ihre Gute Seite.
Ich hoffe du verurteilst mich deshalb nicht, sondern versuchst mich zu verstehen. Viele Liebe Grüße Ester21

Gefällt mir

M
mahala_12519012
29.12.01 um 15:59
In Antwort auf afia_12116270

Liebste Honigmond,
nachdem vor einigen Jahren alles, aber alles in meinem Leben mit einem Schlag nicht mehr so war wie es war, suchte ich nach einer Antwort die mir niemand geben konnte. Mein Weltbild war total zerstört und ich befand mich in einem so großen Loch, das ich nicht mehr weiter wusste. Als ich mit der Astrologie anfing, spottete mein Mann darüber und meinte ich würde eines Tages auf dem Scheiterhaufen landen ! Bis ich ihm mal sein eigenes Geburtshoroskop erstellt habe und es mit ihm durchging. Er war absolut darüber erstaunt, wieviel Wahrheit in diesen paar Seiten stand.
Sicherlich war die Astrologie in den letzten Jahren verrufen und man stottete darüber. Mittlerweile ist das aber anders, es gibt sehr viele Firmen, die Entscheidungen mit Hilfe von Astrologen treffen. Nancy Reagan konsultierte vor jeder Staatsreise und großen Entscheidung ihres Mannes einen Astrologen. In den Staaten werden Hochdotierte Jobs mit Hilfe der Astrologie vergeben, nämlich indem man nicht seine Berwerbunsunterlagen studiert sondern sein Horoskop. Du magst lachen, aber es stimmt...
Jeder Mensch zupft beim anderen eine andere Seite an. Ein Mensch ist sehr vielschichtig und Du glaubst garnicht, was bei einer Partnerschaftsanalyse, egal mit wem Du das machst raus kommt ! Liebe Honigmond, ich will Dich keinesfalls zur " Religion" Astrologie bekehren, es ist auch kein Gesetz und es hat auch nichts mit Verstand aussetzen zu tun ! Nur habe ich anhand der Astrologie sehr viel über mich, meine Kinder, meinen Mann, meiner großen Liebe, Mitarbeitern, Freunden usw. erfahren. Seitdem verstehe ich meine Umwelt besser. Und somit tue ich mich leichter und kann auch meine ausufernden Emotionen besser regeln. Aber Astrologie hat auch sehr viel mit Sternkunde und Mythologie zutun. Ich finde das ganze drumrum halt einfach spannend.
Aber es ist nur meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit ! Es gibt eine ganz tolle ZEN-Weisheit : Wenn Du die Dinge verstehst, sind sie wie sie sind. Wenn Du die Dinge nicht verstehst ind sie wie sie sind. Alles hat Zwei Seiten, die Guten ihre Schlechte und die Schlechte ihre Gute Seite.
Ich hoffe du verurteilst mich deshalb nicht, sondern versuchst mich zu verstehen. Viele Liebe Grüße Ester21

Liebe Ester...
ich weiß nicht, wieso Du darauf kommst, dass ich Dich verurteilen würde? Dies tue ich nicht!
Auch ich hatte eine Astro-Phase, habe mich jedoch nie wirklich davon FESSELN lassen - weil solche GedankenGebäude eine/n gefangen halten können.
Ich glaube an Dich und daran, dass Dein Weg kürzer oder später Dich weiter und höher und über die Astro-Phase hinausführt
Du bist sehr intelligent und das wirst Du erkennen, wenn Du absolut auf Dein Gefühl in jeglicher Situation achtest und ob es für Dich ALLEIN wirklich stimmt und es sich für Dich ALLEIN GUT ANFÜHLT - damit Du zu Deiner ureigensten Herzensweisheit kommst, bleibst Du bei dem, was Dich zutiefst GÖTTLICH inspiriert

Gefällt mir

I
ige_12917375
29.12.01 um 16:00

Horoskop
hallo imandra,
nachdem ich gestern dieses forum entdeckt habe,kam es ganz spontan aus mir heraus,die zeilen zu schreiben.um es kurz zu machen, ich habe wohl die gleiche einstellung wie du,kann dein geschriebenes nur unterstreichen.dennoch habe ich vor jahren etwas einblick bekommen,wie ich mich in situationen aus der astrologie heraus
empfunden habe.ich selbst habe viel zu wenig ahnung um eine stellung beziehen zu können.
dennoch hat es mich interessiert,was ich wohl zur zeit für einen transitübergang habe,da ich mich sehr ausgebremst fühle.ich versuche offen zu sein,auch für dinge,die andere ohne sich damit zu beschäftigen als quatsch abtun.nichts für ungut,bin grundsätzlich deiner meinung.
Gruß diemicheline

Gefällt mir

A
afia_12116270
29.12.01 um 16:45

Liebe Imandra
sicherlich darf man die Sterne nicht als Gestz an sehen !

Aber als ich mit der Astrologie zum erstenmal in Kontakt kam, war ich 12 Jahre alt. Ich lernte damals in Jugoslawien einen richtig studierten Astrologen kennen. Vielleicht magst Du von anderen Dingen überzeugt sein. Denn Fakt ist Astrologie sind nur Tendenzen. Nun durch mein Leben, daß bis jetzt immer rauf und runter ging, stand ich vor einigen Jahren vor dem Abgrund. Ich konnte mir nicht erklären, warum ich auf der einen Seite gemocht, geschätzt und respektiert auf der anderen Seite ausgenutzt, gedemütigt, verhöhnt und verachtet wurde.Man fragt sich in der Regel nur dann nach dem Warum , wenn es einem schlecht geht. Als ich mich vor 3 Jahren ernsthaft mit meinem " Persönlichen " Horoskop auseinandersetzte, wurde mir einiges klar. Sicherlich gibt es sehr viele Menschen die Astrologie dadurch verurteilen, weil sie Angst davor haben ! Ich nehme Astrologie als Lebenshilfe und ich nicht bin dazu bereit Astrologie als Gesetz anzusehen. Ich renne auch nicht durch die Welt und presse anderen Menschen meinen Willen auf. Ich weiß auch, daß es für labile Menschen gefährlich werden könnte, da muß ich Dir aber auch sagen, daß dich auch ein Psychater völlig falsch einschätzen kann. Ich war als Kind in therapeutischer Behandlung und ich muß Dir sagen, daß er mir nicht helfen konnte und ich die Sitzungen als lästig empfunden habe. Wenn ich jemanden den ich nicht kenne aus dem " Kaffesatz " lese, beschäftige ich mich zunächst einmal mit dessen Geburtshoroskop und stelle ihm ein paar Fragen um sicher zu gehen, ob ich mit meiner Einschätzung nach richtig liege. Aber die Zeit zeigt mir auch, daß sich sehr viele Menschen Gedanken machen, was ihnen die Zukunft bringt ! Spätestens, wenn alles in Trümmern liegt ! Aber mir ist es lieber ich schaue in meine Sterne, die mir Entscheidungen "erleichtern" als daß ich zu einem Hellseher, Pendler oder sonstige Gurus gehe. Wenn Du Lust hast, kannst Du Dich ja mal an das Buch klemmen von Gunter Sachs : Die Akte Astrologie ich glaube es ist im Goldmannverlag erschienen. Gunter Sachs hat damals in einer Neujahrsnacht mit Freunden auf einer Schneehütte beschlossen ein Buch über die Astrologie zu schreiben, da kannst Du auch die Geschichte der Astrologie lesen und auch rauslesen, das selbst unser guter Paracelsius ein Anhänger der Astrologie war und den Menschlichen Körper in Regionen eingeteilt hat und die 12 Tierkreiszeichen dazuangeordnet hat. Diese Buch wurde vor der Herausgabe von einem Forschungsinstitut geprüft ! Übrigens ist dieses Buch ein Besteller geworden.
Du mußt, wenn Du Dich mit der Astrologie (kritisch) auseinandersetzt alles davon lesen und nicht nur das verurteilen was Du nicht kennst. Noch etwas für Dich zum Nachdenken : Als ich mit meinem Sohn im Kreissaal lag, kam es zu sehr schwierigen Komplikationen, mein Sohn und ich kämpften beide um unser Leben. Die Geburt wurde damals eingeleitet ..Vor 2 Jahren habe ich sein Tiefenpychologisches Horoskop gelesen.Da fand ich einen Aspekt, der darauf hinwies, daß mein Sohn zu dieser Zeit gar nicht auf die Welt kommen wollte. In seinem Kinderhoroskop habe ich gelesen, das er mit der Ernährung aufpassen muß, vor einem halben Jahr wurde festgestellt, daß er allergisch gegen Zucker, Weizen und Milch ist. Ich mußte daraufhin seine ganze Ernährung umstellen. Ich hatte massive Schwierigkeiten mit meiner Tochter in ihrem Geburtshoroskop habe ich gelesen, daß sie in ihrer Kindheit ihre Mutter als beherrschendes Wesen wahrgenommen hat. Seitdem habe ich mein Verhalten zu meiner Tochter merklich bessern können! Wir verstehen uns seit einiger Zeit wirklich super... Klar steht nicht in den Sternen bei welcher Firma du Karriere machst oder wie dein Mann mit Vornahmen heißt, aber Du kannst sehr viel in den Sternen herauslesen ob Du es dann umsetzt oder nicht ist deine Entscheidung. Ich hoffe, ich konnte zu deinem Beitrag dementsprechend antworten. Viele Grüße Ester21

Gefällt mir

A
afia_12116270
29.12.01 um 16:50
In Antwort auf mahala_12519012

Liebe Ester...
ich weiß nicht, wieso Du darauf kommst, dass ich Dich verurteilen würde? Dies tue ich nicht!
Auch ich hatte eine Astro-Phase, habe mich jedoch nie wirklich davon FESSELN lassen - weil solche GedankenGebäude eine/n gefangen halten können.
Ich glaube an Dich und daran, dass Dein Weg kürzer oder später Dich weiter und höher und über die Astro-Phase hinausführt
Du bist sehr intelligent und das wirst Du erkennen, wenn Du absolut auf Dein Gefühl in jeglicher Situation achtest und ob es für Dich ALLEIN wirklich stimmt und es sich für Dich ALLEIN GUT ANFÜHLT - damit Du zu Deiner ureigensten Herzensweisheit kommst, bleibst Du bei dem, was Dich zutiefst GÖTTLICH inspiriert

Liebe Honigmond,
vielleicht liegt es daran, daß ich mich seit fast einem Jahr nicht mehr mit anderen Menschen ausgetauscht habe...
Ich wurde in den letzten Jahren sehr oft sehr verletzt ! Ich habe trotz meiner " Astrophase" ( hoffentlich) noch nicht den Bezug zur Realität verloren !!! Ich passe schon auf daß ich mich nicht im " Weltall" verliere !!! Viele Liebe Grüße Ester

Gefällt mir

A
afia_12116270
30.12.01 um 12:42

Hallo Imandra
ich hoffe, daß wir beide Aufgrund unsere gegensätzlicher Blickwinkel keine großen Schwierigkeiten haben und wir uns vielleicht zu einem anderen Thema einigen können. Vielleicht kann ich ja auch noch etwas voen Dir lernen !

Viele Liebe Grüße und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr ! Ester21

Gefällt mir

G
gabor_11940836
01.01.02 um 17:16

Astrologie und Homöopathie
hallo micheline,
habe Deine zeilen heute entdeckt und auch die Antworten hierzu durchgelesen.Es ist wie immer im Leben, pro und kontra. Nur es gibt eben Dinge, die richtig sind und jede weitere Diskussion ist einfach überflüssig. Daß die Astrologie im Laufe der Zeit bis auf den heutigen Tag "verkommen" ist, dürfte kein Geheimnis sein. Aber ebenso verkommen sind auch die anderen Wissenschaften, z.B. die Medizin. Mediziner gibt es so viel wie Sand am Meer, aber finde mal einen Arzt, der Dich HEILT. Astrologen gibt es viele, wie Sand am Meer, aber finde mal einen, der Dich zu Dir selbst führt, also Dich auf die Art und Weise HEILT. Beide hätten das Potential zu "heilen", weil sie den "Grund" sehen, das was eine Disharmonie mit sich bringt.
In Asien, z.B. in Tibet hießen die "Krankenhäuser" früher: tibetan institute for astrology and medizin. So heißen sie übrigens auch noch heute, jedenfalls die tradionellen, auch in Indien ähnlich, einfach weil man dort noch weiß, daß "Gesundheit" eines Menschen in Zusammenhang mit seiner Veranlagung gesehen werden muß. Diese läßt sich, allerdings auch nur mit sehr großer Erfahrung und Geschick, aus dem Geburtshoroskop herauslesen. Veranlagungen bleiben das Leben über bestehen, bei jedem Mensch sowie auch Tier. Ich habe mir Deine Veranlagung angesehen, auch die von Esther übrigens.
Wenn ihr mehr wissen wolltet, schreibts. Grüße Yeti

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
afia_12116270
01.01.02 um 18:25
In Antwort auf gabor_11940836

Astrologie und Homöopathie
hallo micheline,
habe Deine zeilen heute entdeckt und auch die Antworten hierzu durchgelesen.Es ist wie immer im Leben, pro und kontra. Nur es gibt eben Dinge, die richtig sind und jede weitere Diskussion ist einfach überflüssig. Daß die Astrologie im Laufe der Zeit bis auf den heutigen Tag "verkommen" ist, dürfte kein Geheimnis sein. Aber ebenso verkommen sind auch die anderen Wissenschaften, z.B. die Medizin. Mediziner gibt es so viel wie Sand am Meer, aber finde mal einen Arzt, der Dich HEILT. Astrologen gibt es viele, wie Sand am Meer, aber finde mal einen, der Dich zu Dir selbst führt, also Dich auf die Art und Weise HEILT. Beide hätten das Potential zu "heilen", weil sie den "Grund" sehen, das was eine Disharmonie mit sich bringt.
In Asien, z.B. in Tibet hießen die "Krankenhäuser" früher: tibetan institute for astrology and medizin. So heißen sie übrigens auch noch heute, jedenfalls die tradionellen, auch in Indien ähnlich, einfach weil man dort noch weiß, daß "Gesundheit" eines Menschen in Zusammenhang mit seiner Veranlagung gesehen werden muß. Diese läßt sich, allerdings auch nur mit sehr großer Erfahrung und Geschick, aus dem Geburtshoroskop herauslesen. Veranlagungen bleiben das Leben über bestehen, bei jedem Mensch sowie auch Tier. Ich habe mir Deine Veranlagung angesehen, auch die von Esther übrigens.
Wenn ihr mehr wissen wolltet, schreibts. Grüße Yeti

Hallo Yeti !!!
bin tierisch neugierig geworden...
Kannst Du mir mehr schreiben ???
Viele Grüße Ester21

Gefällt mir

G
gabor_11940836
01.01.02 um 18:57
In Antwort auf afia_12116270

Hallo Yeti !!!
bin tierisch neugierig geworden...
Kannst Du mir mehr schreiben ???
Viele Grüße Ester21

Neugierig....
Esther,
erlebe immer wieder mal dieses Neugierige, was ich nicht ganz ausreichend als Motivation finde. Interesse wäre besser, vielleicht hast Du auch nur das Wort neugierig leichtfertig verwandt. In der Regel helfe ich sehr bedürftigen Menschen, wenn ich Neugierigen helfe, hat es noch immer Ärger und Zweifel von deren Seite gegeben.
>Ich habe festgestellt, daß speziell hier in Deutschland und Nachbarländern die Menschen extrem intellektuell verwirrt sind, und wenn man Ihnen etwas Neues erzählt, stellen sie alles mögliche damit an, entweder fangen sie vehement an es zu bezweifeln oder sie sind zunächst mal ganz "heiß" drauf. Dafür bin ich nicht zu haben. Ich helfe Menschen nicht intellektuell mal kurz `drauf, ich helfe ihnen sehr direkt in Situationen, wo es nur die Frage ist, hilftst oder nicht?
Wenn Du spezielle Fragen wegen Deiner gesundheitlichen Verfassung hast gebe ich Dir meine e-mail später. Das gleiche gilt für Micheline. Grüße Yeti

Gefällt mir

A
afia_12116270
01.01.02 um 19:09
In Antwort auf gabor_11940836

Neugierig....
Esther,
erlebe immer wieder mal dieses Neugierige, was ich nicht ganz ausreichend als Motivation finde. Interesse wäre besser, vielleicht hast Du auch nur das Wort neugierig leichtfertig verwandt. In der Regel helfe ich sehr bedürftigen Menschen, wenn ich Neugierigen helfe, hat es noch immer Ärger und Zweifel von deren Seite gegeben.
>Ich habe festgestellt, daß speziell hier in Deutschland und Nachbarländern die Menschen extrem intellektuell verwirrt sind, und wenn man Ihnen etwas Neues erzählt, stellen sie alles mögliche damit an, entweder fangen sie vehement an es zu bezweifeln oder sie sind zunächst mal ganz "heiß" drauf. Dafür bin ich nicht zu haben. Ich helfe Menschen nicht intellektuell mal kurz `drauf, ich helfe ihnen sehr direkt in Situationen, wo es nur die Frage ist, hilftst oder nicht?
Wenn Du spezielle Fragen wegen Deiner gesundheitlichen Verfassung hast gebe ich Dir meine e-mail später. Das gleiche gilt für Micheline. Grüße Yeti

Sorry Interesse,
Hallo Yeti,

ich bin alternativen Heilmethoden äußerst aufgeschlossen. Gibst Du mir deine E-Mail Adresse ? Grüße Ester21

Gefällt mir

G
gabor_11940836
01.01.02 um 21:54
In Antwort auf afia_12116270

Sorry Interesse,
Hallo Yeti,

ich bin alternativen Heilmethoden äußerst aufgeschlossen. Gibst Du mir deine E-Mail Adresse ? Grüße Ester21

Unkonventionelle Heil-Methoden
Esther und Micheline,
für nähere Fragen: yeti7@firemail.de Grüße

Gefällt mir

G
gabor_11940836
02.01.02 um 8:19

Dein Beitrag Ute
Beste Ute,
Dein Beitrag ist gut und Deine Fragen auch. Ich besitze überhaupt keine Kenntnis darüber, welche Selbsterkenntnis-Kraft ein Mensch, dessen genaue Geburtsdaten ich bekomme besitzt. Die Daten, die ich bekomme, könnten von einem uralten Menschen, einem Baby oder auch von dem Hauskater sein, ich habe keine Ahnung.
Natürlich ist der Mensch eine Einheit der 3 Bereiche. Wer das getrennt sieht, und genau das tut ja unsere konventionelle Medizin, hat ein "Mißverständis" und sog. "Heilung" kann nur begrenzt stattfinden. Kürzlich las ich in einer Zeitung die für mich eigentlich selbstverständliche Tatsache, daß "Patienten,den der Krebs-Tumor entfernt wurde, danach trotzdem weiterleiden, nämlich seelisch". Natürlich ist es so, weil der bei jedem >Mensch zugrunde liegende Geist der eigentliche "Meister" des ganzen ist, also auch die Ursache von allem.
Wir sind leider alle "außer" uns vor.... und haben den Kontakt mit uns verloren.
Und jetzt kommts:
Ich versuche das homöopath.Mittel zu geben, das Deinem Leid, das dich von dir "entfernt" hat, gleichkommt. Wenn dieses Mittel "paßt" bekommst Du in gewisser, schwer zu beschreibender Weise offenere Augen für Dich selbst. Die Wirkweise der >Homöopathie zu erklären ist mir hier nicht möglich. Ich gebe also keinen Tipp für eine Körper-Medizin, klassische Homöopath. ist Geistes-Medizin. Und nun noch eines, liebe Ute: Wie z.B. Dein Geist arbeitet, das ist veranlagt, von Geburt an. Das ist das, was ich durch die Geburtsdaten versuche, zu erkennen. Nach was ich da schaue, mit Hilfe der Geburtsdaten, da mache Dir mal keine Vorstellungen. Möglicherweise wären die falsch.
Und zum Schluß noch eines: Ich gebe gerne den entscheidenden Tipp, die Einnahme muß jeder selbst verantworten, entweder durch Kontakt mit einem Arzt oder Apotheker seiner Wahl oder wie auch immer.
Liebe Ute, ich habe leider darüberhinaus nicht die Zeit, näher drauf- einzugehen. Ich hoffe, ich habe Dir oder anderen etwas klären können. Ich, weiß, daß es schwer zu erklären ist, es ist auch schwer zu verstehen. Tiefgründiges Heilen ist nichts, was man auf der Akademie oder Uni lernen kann, sonst steckte die Welt nicht im Leid und heute würden wir nicht schon anfangen, in den Stammzellen herumzuwühlen. Gutes Neues Jahr Yeti

Gefällt mir

R
rodina_12462161
03.01.02 um 12:18
In Antwort auf gabor_11940836

Unkonventionelle Heil-Methoden
Esther und Micheline,
für nähere Fragen: yeti7@firemail.de Grüße

An Yeti.......
Hallo,
kann es sein das du als Homöopath arbeitest?
und von der Münchener Rythmenlehre sprichst ?

Gefällt mir

G
gabor_11940836
03.01.02 um 17:49
In Antwort auf rodina_12462161

An Yeti.......
Hallo,
kann es sein das du als Homöopath arbeitest?
und von der Münchener Rythmenlehre sprichst ?

Für Wald-Blume
Hallo Blümlein,
die Antwort ist "nein".
Ich kenne die Rhythmen-Lehre, habe sie auch überprüft, komme aber damit zu keinem für mich akzeptabel guten Ergebnis. Schade? Danke für Dein Interesse!

Gefällt mir

R
rodina_12462161
03.01.02 um 18:53
In Antwort auf gabor_11940836

Für Wald-Blume
Hallo Blümlein,
die Antwort ist "nein".
Ich kenne die Rhythmen-Lehre, habe sie auch überprüft, komme aber damit zu keinem für mich akzeptabel guten Ergebnis. Schade? Danke für Dein Interesse!

An Yeti
nein nicht schade......
aber mich würde intressieren wie du den menschen hilfst ?

Gefällt mir

G
gabor_11940836
03.01.02 um 20:15
In Antwort auf rodina_12462161

An Yeti
nein nicht schade......
aber mich würde intressieren wie du den menschen hilfst ?

Blume...
..ich nenne ein homöopathisches Naturheilmittel. Vielleicht geht jetzt der Rest für Dich aus dem vorangeschriebenen hervor...
Und nocheinmal: Die sog.Rhythmenlehre ist unwichtig für mich. Klaro? Wenn Du diskretere Fragen hättest, könntest Du sie mir an vorgenannte e-mail Adresse schicken. Alles Gute

Gefällt mir

M
mahala_12519012
03.01.02 um 23:09
In Antwort auf afia_12116270

Liebe Honigmond,
vielleicht liegt es daran, daß ich mich seit fast einem Jahr nicht mehr mit anderen Menschen ausgetauscht habe...
Ich wurde in den letzten Jahren sehr oft sehr verletzt ! Ich habe trotz meiner " Astrophase" ( hoffentlich) noch nicht den Bezug zur Realität verloren !!! Ich passe schon auf daß ich mich nicht im " Weltall" verliere !!! Viele Liebe Grüße Ester

Du vergißt...
den MUTTER-PLANETEN als Verkörperung eines kosmischen Wesens unter Deinen Füssen, der Dich (er)trägt und Dir HALT gibt, denn sonst hätte auch das SONNENFEUER, das ERHELLT, wenig Bedeutung, würde Dir der nährende Grund und das bildschöne Motief fehlen...
Wenn Du an FERNE Sterne denkst, wie NAH bist Du dann Dir selbst - im Geist oder Deinem Sinn?!

Gefällt mir

A
afia_12116270
04.01.02 um 11:29
In Antwort auf mahala_12519012

Du vergißt...
den MUTTER-PLANETEN als Verkörperung eines kosmischen Wesens unter Deinen Füssen, der Dich (er)trägt und Dir HALT gibt, denn sonst hätte auch das SONNENFEUER, das ERHELLT, wenig Bedeutung, würde Dir der nährende Grund und das bildschöne Motief fehlen...
Wenn Du an FERNE Sterne denkst, wie NAH bist Du dann Dir selbst - im Geist oder Deinem Sinn?!

Hallo Honigmond,
ich komme mir immer näher, geistig und seelisch !
Langsam komme ich hinter mein Geheimis und daß ist eine wunderschöne Erfahrung ! Aber kennest Du das Mantra : " Erkenne Dich selbst im Gegenüber " ?
Ich brauchte eine Spiegel um mich zu erkennen.
Viele Liebe Grüße Ester21

Gefällt mir

M
mahala_12519012
04.01.02 um 14:57
In Antwort auf afia_12116270

Hallo Honigmond,
ich komme mir immer näher, geistig und seelisch !
Langsam komme ich hinter mein Geheimis und daß ist eine wunderschöne Erfahrung ! Aber kennest Du das Mantra : " Erkenne Dich selbst im Gegenüber " ?
Ich brauchte eine Spiegel um mich zu erkennen.
Viele Liebe Grüße Ester21

EBEN-BILD...
was SPIEGELT Dein Herz und worin erkennt Du Dich selbst und angesichts dessen Dein SCHÖNSINNIGES WeltBild? Womit IDENTIFIZIERST Du Dich von GANZEM HERZEN und VON INNEN HERAUS???
Wovon FÜHLST Du Dich bestärkt und ermutigt - im GESUNDEN SINN???
Was INSPIRIERT Dich wirklich ZUTIEFST und schenkt Dir STIMMUNGSVOLLE LICHT-BLICKE???

Gefällt mir

A
afia_12116270
04.01.02 um 15:54
In Antwort auf mahala_12519012

EBEN-BILD...
was SPIEGELT Dein Herz und worin erkennt Du Dich selbst und angesichts dessen Dein SCHÖNSINNIGES WeltBild? Womit IDENTIFIZIERST Du Dich von GANZEM HERZEN und VON INNEN HERAUS???
Wovon FÜHLST Du Dich bestärkt und ermutigt - im GESUNDEN SINN???
Was INSPIRIERT Dich wirklich ZUTIEFST und schenkt Dir STIMMUNGSVOLLE LICHT-BLICKE???

Also...
ich indentifiziere mich mit meiner Arbeit und mir meinen Kindern. An meinen Kindern kann ich sehr viel erkennen.
Ich fühle mich bestärkt, wenn ich jemanden einfach so etwas Gutes tue. Wenn man mich wahrnimmt. Egal ob man mich mag oder nicht. Wenn ich mich mit Dingen oder Menschen auseinandersetzen kann und darf. Wenn ich die Geschichte hinter den Geschichten kenne.

Wenn ich in den Spiegel schaue und mich als attraktive und wertvolle Frau empfinde. Wenn ich meinen Gedanken nachhänge. Wenn ich wieder eine Hindernis überwunden habe.Wenn ich wieder etwas dazu gelernt habe. Wenn ich an meine Große Liebe denke und mich auf ein Wiedersehen freue.Wenn ich nach langer Zeit wieder von ihm in den Arm genommen werde. Das alles inspiriert mich und schenkt mir Stimmungsvolle Lichtblicke. Vielleicht ist aus Deiner Sicht etwas oberflächlich, aber ich hatte bisher noch keine Eingabe, die mich zu etwas höherem befähigt.Viele Liebe Grüße Ester

Gefällt mir

M
mahala_12519012
05.01.02 um 11:23
In Antwort auf afia_12116270

Also...
ich indentifiziere mich mit meiner Arbeit und mir meinen Kindern. An meinen Kindern kann ich sehr viel erkennen.
Ich fühle mich bestärkt, wenn ich jemanden einfach so etwas Gutes tue. Wenn man mich wahrnimmt. Egal ob man mich mag oder nicht. Wenn ich mich mit Dingen oder Menschen auseinandersetzen kann und darf. Wenn ich die Geschichte hinter den Geschichten kenne.

Wenn ich in den Spiegel schaue und mich als attraktive und wertvolle Frau empfinde. Wenn ich meinen Gedanken nachhänge. Wenn ich wieder eine Hindernis überwunden habe.Wenn ich wieder etwas dazu gelernt habe. Wenn ich an meine Große Liebe denke und mich auf ein Wiedersehen freue.Wenn ich nach langer Zeit wieder von ihm in den Arm genommen werde. Das alles inspiriert mich und schenkt mir Stimmungsvolle Lichtblicke. Vielleicht ist aus Deiner Sicht etwas oberflächlich, aber ich hatte bisher noch keine Eingabe, die mich zu etwas höherem befähigt.Viele Liebe Grüße Ester

Du...
hättest MIR nicht darauf antworten müssen.
Es geht ja letztlich nur um DEIN eigenes Wohl.
Und ich weiß auch nicht, wieso Du immer meinst, glauben zu müssen, dass ICH dich für oberflächlich halte???
WIE kommst Du zu diesem Bild von mir???
Ich finde das Du eine gescheite Frau bist und von Dir Dein Bestes gibst, meinst Du nicht?!

Gefällt mir

A
afia_12116270
05.01.02 um 12:21
In Antwort auf mahala_12519012

Du...
hättest MIR nicht darauf antworten müssen.
Es geht ja letztlich nur um DEIN eigenes Wohl.
Und ich weiß auch nicht, wieso Du immer meinst, glauben zu müssen, dass ICH dich für oberflächlich halte???
WIE kommst Du zu diesem Bild von mir???
Ich finde das Du eine gescheite Frau bist und von Dir Dein Bestes gibst, meinst Du nicht?!

Liebste Honigmond,
vielleicht liegt es daran, daß ich mich in den x-vergangenen Jahren immer verteidigen musste und seit sehr langer Zeit mit keinem Menschen mich richtig ausgetauscht habe. Ich bin erst seit ca. 4 Wochen im Forum und merke mittlerweile, daß meine Meinung doch die eine oder andere gut Resonanz hat. Es tut mir auch unglaublich gut !!!
Ich wurde in den vergangenen Jahren sehr oft mißverstanden und erlitt dadurch sehr großen Schaden- auch Gefühlsmäßig. Vielleicht habe ich mein Schattenboxen noch nicht ganz abgelegt... Tut mir leid wenn ich Dir in irgendeiner Form zu Nahe getreten bin !!! Nimm mein Verhalten bitte nicht persönlich. Ich arbeite noch an diesem Problem. Aber ich kann es erst erkennen, wenn man mich darauf hinweist.

Ich finde Dich nämlich auch ganz sympatisch !!!


Liebe Grüße Ester21

Gefällt mir

M
mahala_12519012
05.01.02 um 13:13
In Antwort auf afia_12116270

Liebste Honigmond,
vielleicht liegt es daran, daß ich mich in den x-vergangenen Jahren immer verteidigen musste und seit sehr langer Zeit mit keinem Menschen mich richtig ausgetauscht habe. Ich bin erst seit ca. 4 Wochen im Forum und merke mittlerweile, daß meine Meinung doch die eine oder andere gut Resonanz hat. Es tut mir auch unglaublich gut !!!
Ich wurde in den vergangenen Jahren sehr oft mißverstanden und erlitt dadurch sehr großen Schaden- auch Gefühlsmäßig. Vielleicht habe ich mein Schattenboxen noch nicht ganz abgelegt... Tut mir leid wenn ich Dir in irgendeiner Form zu Nahe getreten bin !!! Nimm mein Verhalten bitte nicht persönlich. Ich arbeite noch an diesem Problem. Aber ich kann es erst erkennen, wenn man mich darauf hinweist.

Ich finde Dich nämlich auch ganz sympatisch !!!


Liebe Grüße Ester21

Mir tritt...
so schnell niemand mehr auf meine imaginären Füße, seit dem ich aus meinem eigenen Innersten weiß, was die Leute verleitet und ihnen die Freude an sich selbst verleidet...
Also, ich habe das Empfinden, dass Du immer besser wirst, je länger Du Dein "gewisses Etwas" bestens von Dir gibst - auch wenn ich mit Dir nicht immer einer Meinung oder eines WeltBildes bin - z.B. auch was KusselKöpfe oder Krauses Sinnen betrifft, vegetative KrausKöpfe ausgenommen, die manch einer gut schmecken

Gefällt mir

A
afia_12116270
05.01.02 um 15:15
In Antwort auf mahala_12519012

Mir tritt...
so schnell niemand mehr auf meine imaginären Füße, seit dem ich aus meinem eigenen Innersten weiß, was die Leute verleitet und ihnen die Freude an sich selbst verleidet...
Also, ich habe das Empfinden, dass Du immer besser wirst, je länger Du Dein "gewisses Etwas" bestens von Dir gibst - auch wenn ich mit Dir nicht immer einer Meinung oder eines WeltBildes bin - z.B. auch was KusselKöpfe oder Krauses Sinnen betrifft, vegetative KrausKöpfe ausgenommen, die manch einer gut schmecken

War vielleicht...
zuviel Gefühl meinerseits im Spiel !

Aber wenn ich darüber nachdenke, hast Du schon Recht !!!

Kusselkopf ist ja nicht ganz unschuldig an ihrer Situation... Liebe Grüße Ester

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers