Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Villeicht hat wer Zeit und kann mir weiter helfen *LÖWE*

Villeicht hat wer Zeit und kann mir weiter helfen *LÖWE*

14. Juni 2012 um 11:27 Letzte Antwort: 15. Juni 2012 um 11:34

Hallo,
Danke erstmal das Du dir Zeit genommen hast, meinen Betrag zulesen.
Es geht um folgendes:

Ich habe letztes Jahr im Winter jemanden kennengelernt, beruflich hatte ich
2 mal mit dem Löwen was zu tun. Beim ersten mal dachte ich mir nur, WOW
Was ist das für ein toller Mann, beim zweiten Treffen beruflich, beachtete er mich
nicht mehr so sehr, er redete mit meinem Arbeitskolleg.
Wir hatten eine Führung bei ihm auf der Arbeit mit unserer Firma.
Ich sah sein Schild wo der name drauf stand, und ich suchte ihn per Facebook.
Bedankte mich nochmal, für die Führung, und wie toll sie war.
Wir fingen an per Faceboook hin und her zuschreiben, richtig lange Seiten.
Wir vereinbarten wenn er wieder in meiner Stadt beruflich ist, könnten wir ja
einen Kaffee trinken gehn, ich stimmte der ganzen Sache zu.
Nach langen hin und her, trafen wir uns dann zum Cafe, er holte mich ab
und wir mussten nochmal in seine Firma weil jemand unten was reapieren musste,
dann fuhren wir in die Stadt, und gingen etwas trinken.
Weil ich nun so nervös war, erzählte ich erzählte ich und erzählte ich,
es war dann schon 23 uhr und er musste dann wieder zurück weil er den nächsten Tag
Arbeiten musste wieder um 6 Uhr früh. Ich fragte noch könntest du mich bitte
noch nachhause fahren, klar da stehn lassen, werde ich dich nicht.
Er ist 12 Jahre älter wie ich, aber er sieht noch verdammt jung aus.
Wir schrieben dann wieder SMS hin und her,und er kam dann nochmals eine Woche in meine
stadt arbeiten, aber er hatte da keine Zeit, und ich war überhaupt da im Urlaub.
Es wurde Sommer/Herbst und wir schrieben eigentlich regelmässig SMS, telefonieren
innerhalb eines Jahres haben wir vielleicht 4-5 mal, wir sind beide eher die die schreiben.
Ich schrieb ihn dann mal, was ich eigentlich für ihn empfinde, und er antwortete mir ein
Smile das lacht, mehr hab ich nicht bekommen, er war dann online ich schrieb ihn an,
und er schrieb eines Tages ich sollte ihn nicht auf die Zehen steigen. Ok, ich hab mich in dieser
zeit bestimmt viel zu oft gemeldet. Er schrieb in der art so, ich sollte ihn doch bitte in Ruhe lassen,
er hätte selber soviel zu tun, ich fragte ob er einen Stress auf der Arbeit hat, und er meinte,
Nein, privat.( ich wusste das er verheiratet ist, das hat er mir dazumal, beim Kaffee gesagt, aber seine
Frau lebt auf einen anderen Kontinenten)
Seine Heimatgemeinde und meine sind ca. 3-4 Stunden entfernt, er meinte auch einmal, das wenn einem was
wichtig ist, man sich zeit nimmt.
Er hat alles auf abblocken geschalten, und irgendwann hab auch ich das verstanden.
Im Sommer/Herbst hatten wir einige male wie Streits, eben ich schrieb meine Gefühle, und verlangte von Ihm.
das er mir sagt ob er was für mich fühlt! Es wurde daraus ein Streit. Und ich löschte ihn von Facebook.
Er war darauf sehr sehr zornig, und schrieb, aha jetzt hast mich von Facebook auch gelöscht, was das soll.
Und ich würde mich wie ein Kind verhalten. Ob ich in der Zeit wirklich gefühle hatte, oder es nur eine Schwärmerei
war, weiß ich bis heute nicht.
Im Winer/Frühjahr dieses Jahr, schickte er mir dann eine Anfrage bei Facebook das wir wieder
Freunde da sind, ich hatte auch seine Telefonnummer gelöscht wie der Streit war, damit ich ihn wirklich nicht mehr schreiben kann.
Er rufte mich im Jänner dieses Jahres an, ich war wie per plex hebte ab.
Und da rief er mich wirklich an
Er fragte wie es mir geht und ich fragte wie es ihn geht und ob alles klar ist. Er sagte ja.
Ich spührte aber das etwas ist, das er mir sagen wollte, ich fragte wieder
XY was gibt es denn neues? Und er erzählte mir das er sich scheiden gelassen hat, und ich wusste das im herbst letztes Jahres schon, das
das wahrscheinlich der Grund sei, warum er sich so verhaltet.
er legte dann wieder auf.
Wir fingen dann wieder an zuschreiben, mal schrieb er mich an, mal ich ihn, aber mehr schrieb ich etwas.
Ich hatte ja seine Nummer nicht mehr, und fragte eben nach der Nummer, die ich dann nochmal
bekam, wir schrieben ein paar Sms, und ich fragte ihn, wenn er in der Stadt ist, ob ich dann mit der Firma nochmal Vorführung kommen könnte,
Natürlich meinte er, aber jetzt hab ich keinen Dienst, dann fragte ich ob wir nicht einen Kaffee trinken gehn würden wenn er eben da ist.
Und er meinte, ja ich melde mich wenn ich da bin.
so meine lieben wer das jetzt gelesen hat.. darf sich jetzt schon gedrückt fühlen,
für die Zeit die ihr dafür investiert habt.
Seit Heute ist er im Lande, nun wie soll ich reagieren? Wie soll ich mich verhalten?
Soll ich mich melden, oder lieber warten?
Was hält ihr überhaupt von den ganzen?
DANKE
PS: Er ist LÖWE und Ich bin LÖWE

Mehr lesen

14. Juni 2012 um 21:26

Ganz ehrlich...
du bist doch auch Löwe, du müsstest es doch riechen Laufe ihn aufkeinenfall hinterher und warte. Die Geschichte klingt nicht gut für dich, wenn er wirkliches Interesse hätte, dann würde er dich nicht abwimmeln, du kennst es doch auch. Du bist wahrscheinlich nur eine Trösterin für ihn, Lückenfüller, wenn es soweit kommt. Wenn es zum Treffen kommen sollte, verhalte dich so wie immer, weil du als Löwe kommst immer, wirklich immer gut an. Die beliebsten Wesen überhaupt.

Gefällt mir
15. Juni 2012 um 6:09

Sorry das ich dir das sage
aber so toll klingt das eigentlich gar nicht, du hast schon einiges an Körben von ihm kassiert, die Initiative ging beinah nur von dir aus, ganz selten von ihm, man kann schon sagen du rennst ihm hinterher, seit er dir begegnet ist, angefangen dabei ihn in fb zu suchen und dauernd nach Treffen zu fragen. Wenn er gerade in einer scheidung steckt oder es noch nicht lange her ist, ist das gefährlich, weil da altes noch nicht verarbeitet ist. Lauf ihm bloss nicht weiter hinterher, das du was von ihm willst und bereit stehst weiß der längst nur es ist jetzt an ihm mal drauf zu reagieren von allein...nicht weil du ihn schon wieder fragst.

Gefällt mir
15. Juni 2012 um 7:36

Danke
DANKE DANKE Und DANKE!!!
Das ihr meinen Beitrag gelsen habt, es mag vielleicht klingen, als wäre ich komplett dumm.... Und so kenn ich mich auch garnicht, 2 Freunde haben das auch schon so irgendwie zu mir gesagt, aber ich wollte Sie nicht mehr Nerven haben ja selber auch Probleme, deshalb hab ich hier gefragt.
DANKE für eure Meinungen.

Gefällt mir
15. Juni 2012 um 11:34

Mach mal garnix .. ...
.. wenn er meint er ruft dich an, gehe davon aus das er dich anruft, wenn nicht, lass es, du verhälst dich wie ein hase der beim jäger anläutet und sich dann auf die Türmatte legt, frauen die mir nachrennen, find ich langweilig, netter zeitvertreib .. aber.. 100 % nicht passend für eine beziehung auf augenhöhe, mir würde der reiz fehlen, die spannung, das jagen ...

..das er sich geschieden hat, muss nix mit dir zu tun haben, sehe das ganze als lückenfüller, als übergangslösung, das er sich die bestätigung holt, nicht ein kompletter Vollpfosten zu sein..

..wenn er dich wirklich haben wollte, würde er auf dich offen zugehen, dir sagen was sache ist, das er dich will und nur dich, weil ein nein hat man immer, aber man kann daraus ein ja machen....

..lg und das beste ..

( löwe / löwe)



Gefällt mir