Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Vom Erdboden verschluckt...

Vom Erdboden verschluckt...

9. April 2012 um 11:10

Hallo und frohe Ostern ihr liebe Schütze-Erfahrenen!
Habe da so ein Rätsel mit einem Schütze-Mann und hoffe ihr könnt mir helfen.
Wir haben uns im Feb. im Internet kennengelernt und auch schon getroffen. Schreiben, SMSn, Telen jeden Tag, verstehen uns super, er hat schon Andeutungen von Kindern etc. gemacht, gibt mir Kosenamen... bis Fr/Sa war das echt perfekt.
Wir hatten letzte Woche noch telefoniert und er hat gemeint es gibt ein Woe mit ihm und wir sehen uns...
Tja, Freitag hatte er dann mit seinen Eltern was ausgemacht, ist ja ok, ich hab selbst viel um die Ohren genau wie er und das Wochenende ist (war!) ja lang.
Hatte für Freitag nix ausgemacht und weil ich dann am Abend schon etwas enttäuscht war dass er noch nix gesagt hatte wann wir uns alternativ treffen hab ich mir so nen Himbeercocktail gemacht. Da ich null Alkohol vertrage ist das etwas ausgeufert - ich hab nix Schlimmes geschrieben nur geweint habe ich etwas und das hab ich ihm geschrieben. Keine Vorwürfe, weit entfernt davon. Wir haben uns so 20SMS hin und her geschrieben, war schon trotzdem lustig. Von ihm kam noch er steht um 6 auf weil er früh ins Fitness geht... seitdem nix mehr.
Er war kein einziges Mal seit Freitag auf dieser Plattform online auf der wir uns getroffen haben (das sieht man am Status), Handy ist aus.
Am Anfang hab ich mir noch nix dabei gedacht, eher er bleibt das Woe bei seinen Eltern und hat kein Ladegerät dabei... nur heute ist Montag.
Ich habe noch nie seit wir uns kennen einen Tag ohne Nachricht von ihm gehabt und es ist mir ein absolutes Rätsel.
Er ist sehr kommunikativ und direkt - wenn es an mir liegt dann gehe ich davon aus er würde mir das sagen... seht ihr das anders?
Außerdem wäre das kein Grund die Plattform nicht weiter zu nutzen, kann mich ja ignorieren/sperren.
Er hat ne Firma und muss 24/7 über sein Handy erreichbar sein (naja, ob an Ostern??) - das ist aus. Wollte ihm gestern Ostergrüße übermitteln.
Geschrieben habe ich ihm bisher nur 1x Ostergrüße auf die Plattform und insg. 3 SMS mit jeweils wohl nem Tag Abstand oder so - die letzte dass ich mir schon langsam Sorgen mache weil ich ihn so gar nicht kenne. Ich mein wir sind uns zu nix verpflichtet... ich hab ihn nur ganz anders kennengelernt.
Vielleicht hat ihn das "wir treffen uns am Woe" zu sehr unter Druck gesetzt? Seine letzte Bez. ist schon eine Weile her und hat nicht gut geendet.
Naja, wenn ein Mann wirklich Interesse hat überwindet er doch auch das?
Bis gestern Abend gings noch ganz gut weil ich selbst viel unterwegs war und das alles versuche möglichst stressfrei zu betrachten - da ich jetzt aber schon drauf und dran bin mal bei einer Freundin von ihm oder seinen Eltern nachzuhaken ob alles in Ordnung ist... dann schreibe ich doch lieber hier )
Vielleicht ist er spontan weggefahren - freiheitsliebend seid ihr kleinen Schützen ja, doch ich schätze ihn so ein dass er mir das gesagt hätte... höchstens er brennt mit ner Anderen durch
Könnt ihr mir bitte einen Rat geben abgesehen von "don't panic" v.A. wie soll ich reagieren wenn er sich wieder meldet und für ihn alles cool ist - ich mach mir schließlich langsam Sorgen und finde die Situation nicht mehr so toll...

Mehr lesen

12. April 2012 um 11:41

,...hallo,....
es ist sehr ungewöhnlich für einen schützemenschen, NICHT zu sagen, was ihm oder ihr gerade über die leber gelaufen, oder er zurückhaltend, womöglich noch enttäuscht ist, über dinge die du vielleicht irgendwie geäußert hast, WEIL du ja geschrieben hast,------------ ich hab nix Schlimmes geschrieben nur geweint habe ich etwas und das hab ich ihm geschrieben. Keine Vorwürfe, weit entfernt davon--------------!

weißt du genau, dass du ihm nichts mitgeteilt hast, was ihn doch verletzt haben könnte??
das war die erste vermutung,....

die zweite wäre,.....------Handy ist aus.----!
Er will dich nicht hören,...kommst du der sache nun näher???


die dritte wäre,.------------ Vielleicht ist er spontan weggefahren - freiheitsliebend seid ihr kleinen Schützen ja, doch ich schätze ihn so ein dass er mir das gesagt hätte... höchstens er brennt mit ner Anderen durch!!

und du schätzt ihn sehr gut ein. er hätte, wenn er dich echt gern hat und du ihm was bedeutest, dir gesagt, er fährt OHNE DICH weg,...aus lauter angst, wenn er "wiederkommt" ist sein "zuhause" nicht mehr so wie es war,..im klartext, weil du eben auch nicht gewillt bist, nach seiner pfeife zu tanzen.
trotz der freiheitsliebe, die den schützen ja immer so angedichtet wird,...( ich persönlich versteh unter freiheitsliebe etwas total anderes, mal auf jeden fall nicht "reisefreudige freiheitsliebe),..sondern "gedankliche geistige",...


und panik ist hier total fehl am platz, ich glaube eher, dass er sich nicht sicher genug ist, ob er mit dir was "festes" will,...dazu gehört eben, sich hier "ein für allemal gehör zu verschaffen und den kann zum gespräch bitten",...erst dann weißt du genau, was er mit dir "vorhat"
bitte ihn ganz klar zur aussprache und sorg dafür, dass du keine "gespielin" bist, mit der er tun und lassen kann, was er möchte,.....und glaub mir, er entwickelt etwas ganz ganz wichtiges "RESPEKT!


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2012 um 17:11
In Antwort auf waagekrebs5

,...hallo,....
es ist sehr ungewöhnlich für einen schützemenschen, NICHT zu sagen, was ihm oder ihr gerade über die leber gelaufen, oder er zurückhaltend, womöglich noch enttäuscht ist, über dinge die du vielleicht irgendwie geäußert hast, WEIL du ja geschrieben hast,------------ ich hab nix Schlimmes geschrieben nur geweint habe ich etwas und das hab ich ihm geschrieben. Keine Vorwürfe, weit entfernt davon--------------!

weißt du genau, dass du ihm nichts mitgeteilt hast, was ihn doch verletzt haben könnte??
das war die erste vermutung,....

die zweite wäre,.....------Handy ist aus.----!
Er will dich nicht hören,...kommst du der sache nun näher???


die dritte wäre,.------------ Vielleicht ist er spontan weggefahren - freiheitsliebend seid ihr kleinen Schützen ja, doch ich schätze ihn so ein dass er mir das gesagt hätte... höchstens er brennt mit ner Anderen durch!!

und du schätzt ihn sehr gut ein. er hätte, wenn er dich echt gern hat und du ihm was bedeutest, dir gesagt, er fährt OHNE DICH weg,...aus lauter angst, wenn er "wiederkommt" ist sein "zuhause" nicht mehr so wie es war,..im klartext, weil du eben auch nicht gewillt bist, nach seiner pfeife zu tanzen.
trotz der freiheitsliebe, die den schützen ja immer so angedichtet wird,...( ich persönlich versteh unter freiheitsliebe etwas total anderes, mal auf jeden fall nicht "reisefreudige freiheitsliebe),..sondern "gedankliche geistige",...


und panik ist hier total fehl am platz, ich glaube eher, dass er sich nicht sicher genug ist, ob er mit dir was "festes" will,...dazu gehört eben, sich hier "ein für allemal gehör zu verschaffen und den kann zum gespräch bitten",...erst dann weißt du genau, was er mit dir "vorhat"
bitte ihn ganz klar zur aussprache und sorg dafür, dass du keine "gespielin" bist, mit der er tun und lassen kann, was er möchte,.....und glaub mir, er entwickelt etwas ganz ganz wichtiges "RESPEKT!


lg

Herausfinden...
Liebe waagekrebs,

vielen Dank für Deine Antwort (Du hast mich quasi erlöst, hatte schon die Befürchtung es kann mir gar keiner einen Ratschlag geben ), das hat mir schon mal weitergeholfen, manche Sachen hatte ich auch so vermutet aber ich bin echt etwas perplex.
Ich habe ihm nun also eine Email geschrieben und ihn um eine Aussprache gebeten und ihm auch geschrieben welche Sachen mir an ihm als Mensch wichtig sind (z.B. seine offene/direkte Kommunikation -> Ergo das was er da macht hat nix mit offener Kommunikation zu tun). Mal sehen wie/ob er reagiert.
Ich weiß er hat grad ziemlich viel Ärger am Hals und vielleicht habe ich ihn mit meinem "ich heule" unter Druck gesetzt weil er es auf sich bezogen hat... ich werde es erfahren sofern er mich anruft wie ich es vorgeschlagen habe. Treffen geht die nächste Zeit leider nicht da ich verreise.
Aber er war bis heute nicht online, hat sich nicht gemeldet... doch IRGENDWOHER ) weiß ich dass das Handy wieder an ist und ihm wohl nix zugestoßen sein kann.
Und das als gestandener Mann in seinem Alter, einfach so verschwinden... was ist denn das für ein Stil?!?
Ich hab nen Kollegen der ist auch Schütze und wir verstehen uns sehr gut... durch ihn habe ich mitbekommen dass die Partnersuche/-wahl gar nicht so ohne ist - will heißen mitunter durchaus kompliziert. Jedesmal heißt es bei ihm dann plötzlich wieder: eigentlich hab ich dafür gar keine Zeit... Bitte???

Och Menno, er ist echt ein toller Mann... aber weiß ich doch nicht was draus werden kann wenn ich ihn nicht treffe...
Gibt es eine Möglichkeit doch noch die Kurve zu bekommen??

VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2012 um 11:35
In Antwort auf reika_11892848

Herausfinden...
Liebe waagekrebs,

vielen Dank für Deine Antwort (Du hast mich quasi erlöst, hatte schon die Befürchtung es kann mir gar keiner einen Ratschlag geben ), das hat mir schon mal weitergeholfen, manche Sachen hatte ich auch so vermutet aber ich bin echt etwas perplex.
Ich habe ihm nun also eine Email geschrieben und ihn um eine Aussprache gebeten und ihm auch geschrieben welche Sachen mir an ihm als Mensch wichtig sind (z.B. seine offene/direkte Kommunikation -> Ergo das was er da macht hat nix mit offener Kommunikation zu tun). Mal sehen wie/ob er reagiert.
Ich weiß er hat grad ziemlich viel Ärger am Hals und vielleicht habe ich ihn mit meinem "ich heule" unter Druck gesetzt weil er es auf sich bezogen hat... ich werde es erfahren sofern er mich anruft wie ich es vorgeschlagen habe. Treffen geht die nächste Zeit leider nicht da ich verreise.
Aber er war bis heute nicht online, hat sich nicht gemeldet... doch IRGENDWOHER ) weiß ich dass das Handy wieder an ist und ihm wohl nix zugestoßen sein kann.
Und das als gestandener Mann in seinem Alter, einfach so verschwinden... was ist denn das für ein Stil?!?
Ich hab nen Kollegen der ist auch Schütze und wir verstehen uns sehr gut... durch ihn habe ich mitbekommen dass die Partnersuche/-wahl gar nicht so ohne ist - will heißen mitunter durchaus kompliziert. Jedesmal heißt es bei ihm dann plötzlich wieder: eigentlich hab ich dafür gar keine Zeit... Bitte???

Och Menno, er ist echt ein toller Mann... aber weiß ich doch nicht was draus werden kann wenn ich ihn nicht treffe...
Gibt es eine Möglichkeit doch noch die Kurve zu bekommen??

VLG

,....guten morgen scorpionhexe,....
was für ein "nick" aber passt irgendwie zum "scorpion"

ich finde es gut, dass du ihm die "qualitäten" vor augen hältst und ihn damit auf seine vorzüge aufmerksam machst und ihm vor allem nahelegst, dass er ein ganz "wichtiger" mensch für dich ist.
ich selber geh mit bedacht an solche aussagen heran und gerade deshalb schätze ich diese worte sehr!

er wird vor allem "den freund in dir suchen", finden kann er ja noch nicht, weil ihr erst februar kontakt habt.
die eigenschaft des schützen sieht in dem "freund" eigentlich die "lehre",...nee, nicht so streng nehmen der austausch aus verschiedenen weltanschauungen und sichtweisen, bringt ihn dir noch näher.
deswegen beton ich selbst immer wieder, auschlaggebend für eine "kommunikative freundschaft" mit einem schützen, bedeutet auch immer ihn in allen seinen "visionen" zu unterstützen,....(wenn er nun von seinem urlaub erzählt, sieht er ob du interessiert bist, daraus schlussfolgert er schon, ob du überhaupt an IHM an seiner person teilnimmst)! im umgekehrten fall aber auch, er wird dir mit begeisterung in die länder folgen (geistig) in denen du dich aufgehalten hast.

was die partnersuche anbelangt,....da muss ich leider auch sagen, tut sich der schütze eigentlich schon recht schwer.
das hat aber nichts mit "flatterrei" zu tun, sondern erst mal damit, ob ein gegenüber die "eigenschaften" auch annimmt.
weißt du, es gibt mitunter menschen in verschiedenen sz, sie können sich schon anpassen,.was ich persönlich sehr schön finde, weil eben "nichtegoistisch".
der schütze an sich, würde lieber mal "alleine" bleiben, statt sich dem gefühl hinzugeben, welches ihn schon im geiste "festzuhalten" mag, obwohl er die menschen sehr braucht um nahrung für sein "forscherdrang" zu erhalten.


was "sicherheit" anbelangt, braucht ein schützemensch ebenfalls auch ein gegenüber, der sich "unauffällig" benimmt und das gefühl bereithält, für "jemand da zu sein, durch dick und dünn zu gehen" sind die "schlagwörter"!!
er möchte aufgehoben wissen und sein "heim" aufsuchen können, was aber nicht heißt, dass da jemand wartet!

noch immer haben "gemeinsamkeiten" die freundschaft zwischen dem schützen und anderen sz bestätigt.
am liebsten ist es, wenn der partner all die dinge die ein schütze tut, ebenfalls ausprobiert, weil der "erfahrungswert" mit partner einfach schöner ist, das würde er auch beziehung nennen!

die "kurve" zu kriegen, ist eigentlich ja nicht schwer, ich mein immer, wenns am "anfang" schon so hapert, dann kann nicht mehr viel nachkommen.
ich bin aber auch so eingestellt,....wenn zwei sich mögen, gibts gar kein zögern, da will man zusammengehören.
recht pauschal gesagt, aber irgendwie doch nachvollziebar, oder?
die ganzen kümmernisse ob er will oder nicht, zeigen unsicherheit die dir ja auch irgendwann auf den nerv gehen.
UND DAS muss er schnellstens begreifen!


lg


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Stumm wie ein Fisch??? Hilfe
Von: reika_11892848
neu
18. August 2014 um 22:10
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen