Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Von einer Hellseherin wurden klare Zeitangaben gemacht, plötzlich kann sie das NICHT mehr????

Von einer Hellseherin wurden klare Zeitangaben gemacht, plötzlich kann sie das NICHT mehr????

23. Oktober 2008 um 8:33 Letzte Antwort: 27. November 2008 um 22:42

Die Frage ist zwar nicht neu, aber mich beschäftigt sie sehr.

Als ich im Winter / Frühjahr eine Hellseherin und Kartenlegerin anrief, hiess es, dass der Mann, wegen dem ich anrief, klar in die Trennung schaut mit seiner Frau. Die müsste im Sommer sein. Das würde klar da liegen.
Im Sommer rief ich wieder an, da hiess es, dass die Trennung klar wäre, Ende Sommer, wenn sie nicht schon da ist. Ich verneinte, die wären noch zusammen. Die Beraterin fragte, warum ich das wisse, da wäre ich wahrscheinlich falsch informiert, sie würde die Trennung sehen, die wären laut KB nicht mehr zusammen. Doch, sagte ich, ich weiss es einfach. Warum? Es ist halt einfach so, genauso wie heute Donnerstag ist, warum weiss ich auch nicht, aber es ist Do.

Im Herbst rief ich wieder an, da hiess es, dass die sich auf alle Fälle trennen werden, ich sag-te, wann, weil das hiess es schon für Sommer. Da meinte sie, dass er halt so viel verdrängt, dass er noch nicht den Schritt machen konnte. Er wäre noch nicht reif dafür. Da fragte ich, WANN er denn den Schritt machen würde? Da meinte sie, dass sie keine Zeiten sagen wür-de. Zeiten könne man nicht sagen Ach so? Da sagte ich ihr, soll das denn noch 15 oder 30 Jahre dauern? Sie würde nur für ein Jahr legen, weiter raus könne sie nicht sehen. Da sagte ich, also wird das innert eines Jahres geschehen, wenn sie es ja sehen würde. Da sagte sie drauf, dass es eben keine Zeiten gibt. Hä???? Hab ich Stöpsel in den Ohren?? Kapier ich was nicht? Wer kann mir das erklären?
Muss sagen, dass diese Beraterin sehr klar, pointiert, exakt und gut legt, Recht hatte sie schon oft, sieht viel, die Sachen stimmen, was soll das denn nun?

Mehr lesen

23. Oktober 2008 um 9:06

Verarschung
Weißt du was ich denke? Die hat gemerkt, dass du unruhig wirst, dass ihre Vorhersagen eh nicht eintreffen (welcher Mann trennt sich schon, wenn er es nicht bald macht) und jetzt muss sie handeln, indem sie keine Zeiten mehr sagt. Es kann also auch in 1000 Jahren sein. Blöd nur, dass du sie auf ihre Jahreslegung angesprochen hast. Aber auch da wir sie sich rausgeredet haben.
Grüsse von einer sehr erfahrenen ehemaligen Lineanruferin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 9:13

Melisses These
Dazu habe ich auch mal wieder eine These:

Ich habe mir vor ca. 13 Jahren erstmals die Karten legen lassen. Damals kam ich gar nicht auf die Idee, nach Zeiten zu fragen. Vor einigen Jahren war ich bei einer anderen KL, die Zeiten nannte (die allerdings nicht stimmten).
Das mit den Zeitangaben habe ich dann erst durch Q. kennengelernt und auch schnell wieder verworfen - bei mir stimmen die nämlich nie.

Aber: viele Kunden nageln die Berater auf diese Zeiten fest und geben z.B. schlechte oder schlechtere Bewertungen ab, weil das vorhergesagte in der genannten Zeit nicht eingetroffen ist. Um dieses "Eigentor" zu umgehen, kommen nun wieder vermehrt die Aussagen der Berater, dass sie keine Zeitangaben machen. Was ich im übrigen auch ok finde.

Und noch eine kleine Anmerkung am Rande:
Manche Berater widersprechen sich auch gerne. Bei einem Gespräch kommt gerne die Aussage, dass keine Zeitangaben gemacht werden. Gleichzeitig bieten diese Berater aber Jahresrad-Legungen oder ähnliches an, wo für die kommenden 6 oder 12 Monate die entscheidenden Dinge vorhergesagt werden.
Hä???? Und das sind dann keine Zeitangaben?????

Tara, mein Forumsschatten, was meinst Du als Fachfrau dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 10:23

Ich denke mal, vergiss es
auch dieser Mann wird sich, wie so viele andere, nicht trennen. Der hat oder hatte dich als Geliebte und dir was versprochen, was er nicht halten will. Sonst wäre er bei dir und nicht erst in x Jahren. (Ausnahmen mal abgesehen, aber da gäbe es tausend, wenn man den KL glauben sollte)

Klar kommen plötzlich die Ausreden wegen der Zeiten, die man plötzlich nicht mehr sagen kann, nachdem man die aber über x- Legungen sagen konnte. Ueberleg mal warum

Diese KL hat sich rausgeredet. Und hofft damit, dass du wieder anrufst und wieder die "Lage neu besprichst". Und wieder und wieder und wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 12:31
In Antwort auf ming_12756108

Ich denke mal, vergiss es
auch dieser Mann wird sich, wie so viele andere, nicht trennen. Der hat oder hatte dich als Geliebte und dir was versprochen, was er nicht halten will. Sonst wäre er bei dir und nicht erst in x Jahren. (Ausnahmen mal abgesehen, aber da gäbe es tausend, wenn man den KL glauben sollte)

Klar kommen plötzlich die Ausreden wegen der Zeiten, die man plötzlich nicht mehr sagen kann, nachdem man die aber über x- Legungen sagen konnte. Ueberleg mal warum

Diese KL hat sich rausgeredet. Und hofft damit, dass du wieder anrufst und wieder die "Lage neu besprichst". Und wieder und wieder und wieder.

Zeiten
hi zusammen,

geht bei mir zwar um ein anderes thema, u. zwar den beruf, aber was die zeiten anbelangt, bin ich da sehr vorsichtig geworden.

hatte in den letzten ca. 3 wochen 2 mal legen lassen, einfach allgemein u. konnte dann noch eine gezielte frage stellen. (klar, ging um einen mann). war mir aber nicht so sehr wichtig.

beruflich alles super, läuft gut, alles in ordnung. sollte mich hauptsächlich damit beschäftigen, mann wäre ja im moment nicht so wichtig. von bd. die aussage, das es da ja echt gut aussieht u. na ja, der mann eben blockaden hätte, die er im herbst hinter sich lassen würde, u. dann wird alles gut. bla bla, hat mich nicht so interessiert.

so, 3 tage später hatte ich meine kündigung.

keiner der bd. hatte irgendwas in der richtung angedeutet.

hätte man das nicht sehen müssen?

vielleicht hat ja jemand von euch eine antwort für mich, würde mich sehr freuen.

lg sooner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 12:37
In Antwort auf angela_12628101

Zeiten
hi zusammen,

geht bei mir zwar um ein anderes thema, u. zwar den beruf, aber was die zeiten anbelangt, bin ich da sehr vorsichtig geworden.

hatte in den letzten ca. 3 wochen 2 mal legen lassen, einfach allgemein u. konnte dann noch eine gezielte frage stellen. (klar, ging um einen mann). war mir aber nicht so sehr wichtig.

beruflich alles super, läuft gut, alles in ordnung. sollte mich hauptsächlich damit beschäftigen, mann wäre ja im moment nicht so wichtig. von bd. die aussage, das es da ja echt gut aussieht u. na ja, der mann eben blockaden hätte, die er im herbst hinter sich lassen würde, u. dann wird alles gut. bla bla, hat mich nicht so interessiert.

so, 3 tage später hatte ich meine kündigung.

keiner der bd. hatte irgendwas in der richtung angedeutet.

hätte man das nicht sehen müssen?

vielleicht hat ja jemand von euch eine antwort für mich, würde mich sehr freuen.

lg sooner

Ohne Worte
und zu deiner Frage sooner: KLAR hätte man das sehen sollen. Was sehen die denn? Wenn nicht sowas?

Ber meine Erfahrung ist such die, dass alles nur positiv geredet wird, alles schön, alles so, wie man es sich wünscht.
Nur ist es bei den MEISTEN nicht so, vor allem dann nicht, wenn sie KL anrufen. Wäre alls im Butter und super toll, würde man keine KL anrufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 12:49
In Antwort auf ming_12756108

Ohne Worte
und zu deiner Frage sooner: KLAR hätte man das sehen sollen. Was sehen die denn? Wenn nicht sowas?

Ber meine Erfahrung ist such die, dass alles nur positiv geredet wird, alles schön, alles so, wie man es sich wünscht.
Nur ist es bei den MEISTEN nicht so, vor allem dann nicht, wenn sie KL anrufen. Wäre alls im Butter und super toll, würde man keine KL anrufen.

Tja
wie ja gesagt, es war ein rundumblick. hatten bd. einfach drauf los geredet, ohne das ich fragen stellen musste, das war schon ok, wollte ja auch nicht so viel vorher erzählen, oder mit einem best. thema beginnen. hat mich einfach alles interessiert. über den mann konnten sie mir schon gezielte angaben machen, aber ehrlich gesagt, war es nicht mehr so wichtig für mich, wann er endlich mal seine "blockaden" gelöst hätte. wenn man sich liebt, ist man zusammen u. ansonsten ist man eben einfach nicht für einander bestimmt. da hat mich das andere schon sehr hart getroffen. und das war ja in der gleichen woche, wie dann die kündigung kam. noch nicht mal ansatzweise habe ich eine info darüber bekommen. nur das alles super liegt, aufstiegschancen u.s.w.

waren wohl eher "ausstiegschancen".

das hat mir mal wieder gezeigt, das man sich eben nur auf sich selber verlassen kann.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 14:12

Sie sieht wieder das gleiche wie bei den andern Legungen?
Es gibt 2 Möglichkeiten.
1. Sie sagt das, weil sie weiss, dass man das hören will, sie redet dir also nach deinen Wünschen
2. Es kommt wirklich noch so, wie sie es sieht.

Es ist nicht immer so, wie es hier viele schreiben, dass ein Man sich prinzipiell nicht trennt, wenn er es nicht bald macht. Es gibt Ausnahmen. Es gibt die Ausnahmen, dass ein Mann sich erst nach Jahren von der Frau trennt, von der er sich schon Jahre vorher trennen wollte. Und dann gibt es das, dass er wirklich mit der Frau zusammen kommt, die er seit Jahren liebt. Nur, wie gesagt, es kommt vor, wenn auch nicht tausendfach.

Die Frage ist vor allem, willst du darauf warten - um einen andern Mann deswegen nicht zu sehen, oder um dein Leben (auch ohne Mann) nicht zu leben. Weil du immer wartest und wartest. Und ev. doch vergebens.

Vielleicht weiss sie mittlerweile, dass ihre Zeitangaben nicht hinhauen, das Endresultat aber schon. Wie gesagt, kann sein, muss nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 16:08

Weisst du
wenn du eine gute Hellseherin gefunden hast, dann würde das nicht passieren. Eine gute sieht das, wie sich was entwickelt und in welchem Zeitraum. Aber eine gute zu finden, ist enorm schwer. Und die sind auch nicht auf den lines zu finden. Wie sollte man aus den Tausenden, die beraten, sei es auf eine line, in Zeitschriften inserieren, im TV inserieren, eine gute finden. Die gibts nur über Mundpropaganda, oder man findet sie per Zufall. Das sind ev. Grossmütter oder Urgrossmütter von Leuten, die man kennt, oder auf einem Griechenlandtripp, aber niemals auf lines. Dort ist es wie
fast -food. Hat nicht viel mit Qualität zu tun. Gutes Essen gibts woanders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Oktober 2008 um 16:20

Sonnenblume
eben, viele Ereignisse treffen eben ein. Ich würde ja nichts sagen, wenn nichts eintreffen würde.
Es trafen sogar verblüffende Dinge ein, die ich niemals für möglich hielt. Auch in Zusammenhang mit ihm, aber auch anderes.
Du hast Recht, ein Warten macht keinen Sinn, und trotzdem macht man es. Einen andern gibt es nicht, wüsste nicht wen, man kann sich nur sein Leben irgendwie schön gestalten. Und ob es in 10 Jahren noch Sinn macht, wenn er käme??? Wäre ja tragisch, wenn ich bis dann keine andern hätte und immer noch auf ihn warte bzw. ihn mit offenen Armen empfange.
Ich kann nur sagen, es stimmt einfach nicht. Zuerst die Sommerkarte, die auf der Trennung lag, jetzt kann man keine Zeiten sagen, plötzlich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 8:56
In Antwort auf isobel_12720857

Verarschung
Weißt du was ich denke? Die hat gemerkt, dass du unruhig wirst, dass ihre Vorhersagen eh nicht eintreffen (welcher Mann trennt sich schon, wenn er es nicht bald macht) und jetzt muss sie handeln, indem sie keine Zeiten mehr sagt. Es kann also auch in 1000 Jahren sein. Blöd nur, dass du sie auf ihre Jahreslegung angesprochen hast. Aber auch da wir sie sich rausgeredet haben.
Grüsse von einer sehr erfahrenen ehemaligen Lineanruferin

Jahrelanges Kartenlegen
ich erzähle euch die Geschichte meiner Freundin.
Sie war damlas glaub ich 5 Jahre die Geliebte eines verheirateten Mannes der sich von seiner Frau nicht trennte oder nicht trennen wollte. Die beiden liebten sich wirklich , er war immer für sie da , zeigte sich mit Ihr usw.also er benahm sich so als wäre er frei , doch er wohnte zuhause und hat es also ganz genau getrennt.Auf der einen Seite seine Familie und auf der anderen Seite Sie als geliebte. Immer als sie Ihn darauf angesprochen hat ob er sich trennt waren seine Worte es geht nicht, auf die Frage warum bekam sie nie Antwort. Also fing sie an die Line rauf und runter zu telefonieren.
Die Ausagen der Berater/inen waren von er trennt sich die nächten Monate bis den kannt du vergessen er trennt sich nie such dir einen anderen. Ihre Verzweiflung war nicht mehr zu ertragen.
Doch sie wollte Ihn nicht aufgeben muß aber sagen er sie auch nicht denn sie hat bestimmt zehn mal mit Ihm Schluß gemacht und er kam immer wieder aber nicht so wie es die Berater gesehen haben als sie fragte ob er kommt - es hieß immer ja er kommt und wird sich für dich entscheiden- er kam aber nach wie vor als geliebter.
Dann kam sie auf die Elena Falk-Schmidt und wollte bei Ihr eine Partnerzusammenführung machen. Diese sagte Ihr wir müssen zuert schauen ob sowas möglich ist wenn du willst ich mache dir eine Handanalyse und Kartenlegen dann sehen wir ob ich eine PZF mache oder nicht.
Jetzt kommt die Ausage:
Der Mann wird seine Frau nie verlassen die ist krank und er kann es nicht mit seinem Gewissen vereinbaren , er liebt dich über alles , zwischen seiner Frau und Ihm ist nichts mehr nur noch Verantwortung Ihr gegenüber und erst wenn die Frau geht dann wird er für dich frei sein .
Auf Ihre Frage wann wird es sein sagte Sie Ihr "ich sehe eine acht , das kann in acht Monaten , im August oder 2008 sein genau kann ich es dir nicht sagen aber es kommt so , auch wenn du dich entscheidest nicht mehr mit Ihm zusammen zu sein was ich nicht sehe doch du kannst es ändern so wirst du an meine Worte denken denn du wirst es hören" .
Ich möchte betonnen das dieser Mann ca 30km von meiner Freundin wohnte und sie keinerlei Möglichkeit hatte nachzuprüfen ob die Frau tatsächlich Krank war oder nicht, er sprach überhaupt nicht über seine Familie mit Ihr das Thema war tabu obwohl er sie fast jeden Tag besuchte.
Nun sie kam von Ihm nicht los und gab es irgendwann auf darüber nachzudenken ob und wann er sich trennt. Hat aber immer noch verschiedene Berater angerufen und immer immer wieder stand eine Trennung zwischen den beiden und die Zeitangaben waren verschieden vom Frühjahr bis Herbst.
Jetzt kommts im Sommer dieses Jahres meldete er sich auf einmal bei meiner Freundin gar nicht 4 Tage ( Sie hat immer gewartet das er sich meldet , sie rief Ihn nur an wenn sie zu 100% wußte das er alleine ist) Sie ist völlig durchgedreht rief bei vielen Beratern an und es kamen ausagen wie er ist mit seiner Frau vereist , die haben Streit usw. Tatsache war sie ist "gegangen" und nun ist er tatsächlich frei . Frei für seine große Liebe und raus aus der Verantwortung seiner Frau gegenüber.
Also das ganze hat 10 Jahre gedauert und wer hat jetzt recht behalten, natürlich die Berater haben eine Trennung gesehen nur die Zeitangaben haben nicht gestimmt. Meine Freundin erinerte es dann an die Elena und sagte sie hat richtig gesehen eine acht doch was hat diese bedeutet es kam 2008 .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 9:19
In Antwort auf an0N_1288889399z

Weisst du
wenn du eine gute Hellseherin gefunden hast, dann würde das nicht passieren. Eine gute sieht das, wie sich was entwickelt und in welchem Zeitraum. Aber eine gute zu finden, ist enorm schwer. Und die sind auch nicht auf den lines zu finden. Wie sollte man aus den Tausenden, die beraten, sei es auf eine line, in Zeitschriften inserieren, im TV inserieren, eine gute finden. Die gibts nur über Mundpropaganda, oder man findet sie per Zufall. Das sind ev. Grossmütter oder Urgrossmütter von Leuten, die man kennt, oder auf einem Griechenlandtripp, aber niemals auf lines. Dort ist es wie
fast -food. Hat nicht viel mit Qualität zu tun. Gutes Essen gibts woanders.

Jo, im Griechenlandurlaub
war zwar schon oft dort, hab aber keine getroffen, die die Zukunft liest. Mein Griechisch beschränkt sich auch auf Guten Abend, Guten Tag.
Und dann Mundpropaganda. Ja, wo hernehmen, wenn nicht haben? Die Mundp. die ich kenn, kennen auch nur die von den lines. Das was du beschreibst, ist eine Wunschvorstellung, zu der haben die wenigsten Zugang.
Ich hab noch nie gehört: " Du, die Urgrossmutter meiner Kusiene 4. Grades aus Belgien, die kann das."

Ne, ich und die meisten müssen mit Q. und V. und Co vorlieb nehmen. (oder lieber nicht )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 9:29
In Antwort auf an0N_1288889399z

Weisst du
wenn du eine gute Hellseherin gefunden hast, dann würde das nicht passieren. Eine gute sieht das, wie sich was entwickelt und in welchem Zeitraum. Aber eine gute zu finden, ist enorm schwer. Und die sind auch nicht auf den lines zu finden. Wie sollte man aus den Tausenden, die beraten, sei es auf eine line, in Zeitschriften inserieren, im TV inserieren, eine gute finden. Die gibts nur über Mundpropaganda, oder man findet sie per Zufall. Das sind ev. Grossmütter oder Urgrossmütter von Leuten, die man kennt, oder auf einem Griechenlandtripp, aber niemals auf lines. Dort ist es wie
fast -food. Hat nicht viel mit Qualität zu tun. Gutes Essen gibts woanders.


Also das mit der Mundpropaganda ist ja so eine Sache.....
Ich schwöre ja auch auf meine Heim- und Hofberaterin in meiner Nähe. Diese habe ich vor kurzem jemandem empfohlen und es war der totale Flop.
Daraus habe ich was gelernt, von mir bekommt niemand mehr einen Namen genannt. Jeder muss seinen Berater selber finden.

Im übrigen gibt es auch auf den Lines gute Berater, wenige wirklich gut, aber es gibt sie auch dort. Aber wie schon oft hier geschrieben wurde: es ist schwierig und teuer, diese zu finden......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 10:30
In Antwort auf koharu_12902280


Also das mit der Mundpropaganda ist ja so eine Sache.....
Ich schwöre ja auch auf meine Heim- und Hofberaterin in meiner Nähe. Diese habe ich vor kurzem jemandem empfohlen und es war der totale Flop.
Daraus habe ich was gelernt, von mir bekommt niemand mehr einen Namen genannt. Jeder muss seinen Berater selber finden.

Im übrigen gibt es auch auf den Lines gute Berater, wenige wirklich gut, aber es gibt sie auch dort. Aber wie schon oft hier geschrieben wurde: es ist schwierig und teuer, diese zu finden......

Mundpropaganda
ich kenn eine, die ist auch durch Mundpropaganda zu einer Handleserin, Hellseherin und zu einem Inder, der anscheinend weltbekannt sein soll. Hab mir das dann mal so angehört (sie weiss nicht, dass ich damals Q. Kundin war). Alle die arbeiten nicht bei einer line. (damals wenigstens nicht).
Und alle drei sollten super gut sein. Es ist bis heute NICHT eingetroffen, was ihr gesagt wurde. Auch da, die Vergangenheit und Gegenwart hat super gepasst - und auch ihr wurde von allen dreien ein Mann vorhergesagt, der wurde genau beschrieben (übrigens solltte der genau so sein, wie sie sich einen Mann wünscht) gekommen sind etliche, alles Reinfälle, sie ist heute noch Single. Wird nächsten Monat 40. Ist allein. Zudem wurde ihr von allen ein Kind vorhergesagt Sie will eines, nicht 2 oder 3) das ist auch nicht da, wie auch??? Und die Zeit drängt. (biologische Uhr) Da gibts irgendwann mal keine "die Zeiten kann man nicht sagen, aber es kommt".
Drum, das mit der Mundpropaganda ist so ne Sache. Uebrigens, eine der dreien wollte kein Geld, nur das, was man ihr geben will. Das kann 0 Euro sein (die, dies selber nix haben) oder 200 (die, die viel haben) Jeder, wie er will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 10:59
In Antwort auf aischa_12125941

Jahrelanges Kartenlegen
ich erzähle euch die Geschichte meiner Freundin.
Sie war damlas glaub ich 5 Jahre die Geliebte eines verheirateten Mannes der sich von seiner Frau nicht trennte oder nicht trennen wollte. Die beiden liebten sich wirklich , er war immer für sie da , zeigte sich mit Ihr usw.also er benahm sich so als wäre er frei , doch er wohnte zuhause und hat es also ganz genau getrennt.Auf der einen Seite seine Familie und auf der anderen Seite Sie als geliebte. Immer als sie Ihn darauf angesprochen hat ob er sich trennt waren seine Worte es geht nicht, auf die Frage warum bekam sie nie Antwort. Also fing sie an die Line rauf und runter zu telefonieren.
Die Ausagen der Berater/inen waren von er trennt sich die nächten Monate bis den kannt du vergessen er trennt sich nie such dir einen anderen. Ihre Verzweiflung war nicht mehr zu ertragen.
Doch sie wollte Ihn nicht aufgeben muß aber sagen er sie auch nicht denn sie hat bestimmt zehn mal mit Ihm Schluß gemacht und er kam immer wieder aber nicht so wie es die Berater gesehen haben als sie fragte ob er kommt - es hieß immer ja er kommt und wird sich für dich entscheiden- er kam aber nach wie vor als geliebter.
Dann kam sie auf die Elena Falk-Schmidt und wollte bei Ihr eine Partnerzusammenführung machen. Diese sagte Ihr wir müssen zuert schauen ob sowas möglich ist wenn du willst ich mache dir eine Handanalyse und Kartenlegen dann sehen wir ob ich eine PZF mache oder nicht.
Jetzt kommt die Ausage:
Der Mann wird seine Frau nie verlassen die ist krank und er kann es nicht mit seinem Gewissen vereinbaren , er liebt dich über alles , zwischen seiner Frau und Ihm ist nichts mehr nur noch Verantwortung Ihr gegenüber und erst wenn die Frau geht dann wird er für dich frei sein .
Auf Ihre Frage wann wird es sein sagte Sie Ihr "ich sehe eine acht , das kann in acht Monaten , im August oder 2008 sein genau kann ich es dir nicht sagen aber es kommt so , auch wenn du dich entscheidest nicht mehr mit Ihm zusammen zu sein was ich nicht sehe doch du kannst es ändern so wirst du an meine Worte denken denn du wirst es hören" .
Ich möchte betonnen das dieser Mann ca 30km von meiner Freundin wohnte und sie keinerlei Möglichkeit hatte nachzuprüfen ob die Frau tatsächlich Krank war oder nicht, er sprach überhaupt nicht über seine Familie mit Ihr das Thema war tabu obwohl er sie fast jeden Tag besuchte.
Nun sie kam von Ihm nicht los und gab es irgendwann auf darüber nachzudenken ob und wann er sich trennt. Hat aber immer noch verschiedene Berater angerufen und immer immer wieder stand eine Trennung zwischen den beiden und die Zeitangaben waren verschieden vom Frühjahr bis Herbst.
Jetzt kommts im Sommer dieses Jahres meldete er sich auf einmal bei meiner Freundin gar nicht 4 Tage ( Sie hat immer gewartet das er sich meldet , sie rief Ihn nur an wenn sie zu 100% wußte das er alleine ist) Sie ist völlig durchgedreht rief bei vielen Beratern an und es kamen ausagen wie er ist mit seiner Frau vereist , die haben Streit usw. Tatsache war sie ist "gegangen" und nun ist er tatsächlich frei . Frei für seine große Liebe und raus aus der Verantwortung seiner Frau gegenüber.
Also das ganze hat 10 Jahre gedauert und wer hat jetzt recht behalten, natürlich die Berater haben eine Trennung gesehen nur die Zeitangaben haben nicht gestimmt. Meine Freundin erinerte es dann an die Elena und sagte sie hat richtig gesehen eine acht doch was hat diese bedeutet es kam 2008 .

Danke für den ausführlichen Bericht
ja, so kann es wirklich sein, wenn auch sehr sehr selten.
Trotzdem denke ich, dass JEDE Frau von so einem Mann Abstand halten soll. Es ist ein ewiges Warten und Hoffen. Ich weiss, es ist nicht leicht, ein anderer Mann kommt nicht um die nächste Ecke, Gefühle kann man nicht abstellen, allein und ohne Mann ist auch nicht gut, aber ewig warten?

Ich weiss auch nicht, ob ich in dem Fall nachspioniert hätte, einen Dedektiv angesetzt hätte UM KLARHEIT zu kriegen. Ist die Frau krank? Spielt der Mann nur mit mir usw. Aber eben, wie gesagt, ich weiss nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 11:37
In Antwort auf marta_12704234

Danke für den ausführlichen Bericht
ja, so kann es wirklich sein, wenn auch sehr sehr selten.
Trotzdem denke ich, dass JEDE Frau von so einem Mann Abstand halten soll. Es ist ein ewiges Warten und Hoffen. Ich weiss, es ist nicht leicht, ein anderer Mann kommt nicht um die nächste Ecke, Gefühle kann man nicht abstellen, allein und ohne Mann ist auch nicht gut, aber ewig warten?

Ich weiss auch nicht, ob ich in dem Fall nachspioniert hätte, einen Dedektiv angesetzt hätte UM KLARHEIT zu kriegen. Ist die Frau krank? Spielt der Mann nur mit mir usw. Aber eben, wie gesagt, ich weiss nicht.

Von der trennt sich - bis - zu der trennt sich nicht
war alles dabei an Aussagen.
Was, wenn die Aussagen "der trennt sich nicht " gestimmt hätten?
JEDE Aussagen ist IMMER mit enormer Vorsicht zu geniessen. Und vor allem nicht blindlings zu glauben.
(Ich sag das denen, die jetzt wieder anfangen zu hoffen - es kann auch eine aussichtslose Hoffnung sein)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 12:34

Lissiletta
Das Problem ist nur, dass ich von der einen, die mir dankbar ist, vielleicht einmal was höre und dann nie wieder - ABER die anderen 9 sich auf mich stürzen, weils für sie ein Flop war.
Das muss ich mir nicht antun....
Außerdem betreiben einige dieser 9 dann vielleicht schlechte Mundpropaganda und das muss ich meiner Beraterin auch nicht antun.

Du kannst ja ruhig weiter Berater empfehlen - ich tue es nicht.
Jedem das seine halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 13:44

Weisst du, was ich denke?
Die Sache bei deinem HM mit dem Sommer, und dass die in Trennung sind oder bald, oder grad jetzt...

Er wird sich das sicher so gedacht haben, wollte sich trennen, das war in seinen Gedanken, verfolgte ihn Tag und Nacht - es war präsent und wurde in den Karten so wiedergegeben.

Dann rauften die sich wieder zusammen (eine Ehe gibt man nicht so schnell auf) und alles ist wieder wie immer. KEINE Trennung. Aber solche Sachen in die Zukunt rein werden nicht gesehen. Das ist meine Erfahrung.

Ich denk schon, dass seine Beziehung nicht super rosig ist, wie bei vielen halt. Und JEDER denkt mal an Trennung und Neunanfang mit einer andern. Und lässt es dann.

Ich haben die Hälfte meines Lebens vorbei (denk ich mal) und weiss, wie Beziehungen so laufen. Oder nicht laufen und dann doch wieder laufen. Und meist hat eine andere (die Geliebte) keine echte Chance. (was nicht heisst, dass dieser Mann keine Gefühle hat für eine andere, also für dich. Aber die Frau ist die Frau und bleibt es meist)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 17:32
In Antwort auf an0N_1288889399z

Weisst du
wenn du eine gute Hellseherin gefunden hast, dann würde das nicht passieren. Eine gute sieht das, wie sich was entwickelt und in welchem Zeitraum. Aber eine gute zu finden, ist enorm schwer. Und die sind auch nicht auf den lines zu finden. Wie sollte man aus den Tausenden, die beraten, sei es auf eine line, in Zeitschriften inserieren, im TV inserieren, eine gute finden. Die gibts nur über Mundpropaganda, oder man findet sie per Zufall. Das sind ev. Grossmütter oder Urgrossmütter von Leuten, die man kennt, oder auf einem Griechenlandtripp, aber niemals auf lines. Dort ist es wie
fast -food. Hat nicht viel mit Qualität zu tun. Gutes Essen gibts woanders.

So einfach
pauschalisieren kann man es wirklich nicht!!! Denn ich geb zu, habe auch laaaaange gebraucht um jemand zu finden wo ich WIRKLICH VERTRAUEN SETZEN KANN!!! aber wie es doch so schön heisst ....WER SUCHET DER FINDET!!! ich bin fündig geworden u dies schon lange....wen ich ich sehr gut empfehlen kann ist Maika H. das ist ihre HP unter www.Engelsharmonie.vpweb.de... die redet nichts schön! Ich hab mich schon öfters bei beraten lassen, sie gibt zwar KEINE GENAUEN ZEITANGABEN,aber ich habs ja grad wieder gelesen,das eben zeiten so NE SACHE SIND!!!! sie gibt immer mehr an Zeit an, aber meistens tut es inzwischen eintreten oder es gibt halt auch teils schon ne Verzögerung,aber ich muss ehrlich sagen da lieber ne kl. Verzögerung in kauf genommen wie als wenn mir NUR NACH DEM MUNDE GEREDET WIRD!!!! DAS BRINGT NULL!!! weil was haste davon??? nichts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 22:43
In Antwort auf ming_12756108

Von der trennt sich - bis - zu der trennt sich nicht
war alles dabei an Aussagen.
Was, wenn die Aussagen "der trennt sich nicht " gestimmt hätten?
JEDE Aussagen ist IMMER mit enormer Vorsicht zu geniessen. Und vor allem nicht blindlings zu glauben.
(Ich sag das denen, die jetzt wieder anfangen zu hoffen - es kann auch eine aussichtslose Hoffnung sein)

Trennung
hast recht alle Berater hatten recht .
Die einen sagten er trennt sich und haben es gesehen bzw.haben eine Trennung zwischen den beiden gesehen.
Auch dijenigen welche sagten er trennt sich nicht hatten recht denn er hat sich ja auch nicht getrennt , da sag ich die Berater konnten wahrscheinlich nicht so weit in die Zukunft schauen.

Das einzige was mich gestört hat war es daß die Berater welche meine Freundin in den 4 Tagen als er sich nicht gemeldet hat einfach nur wischi waschi ausagen gemacht haben und nicht gesehen haben was pasiert ist oder es nicht sehen wollten.
Leider kann ich nicht sagen welche Berater es waren denn sie hat sehr viele angerufen.
Um erlich zu sein habe sie auch nicht gefragt sondern versucht Ihr zu helfen (ich war der Meinung das sagte ich Ihr auch es wird sich aufklären warte ab) doch Sie war dem Nervenzusammenbruch nahe.
Jetzt muß ich sagen das Sie wirklich glücklich ist und der Mann sie sozusagen auf Händen trägt und Ihr jeden Wunsch erfüllt. Jetzt hat er Ihr auch sein ganzes Leiden in den letzten Jahren erzählt doch als Sie Ihn fragte warum er es Ihr nicht früher sagte war seine Antwort "das hättest du mir wahrscheinlich nicht geglaubt hättest gedacht ich will mich nicht trennen , Liebe dich nicht usw.usw außerdem wußte ich nciht wie lange es dauert bis ich frei werde , dann hab ich beschlossen einfach zu schweigen."

Gott verstehe die Männer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2008 um 8:42
In Antwort auf ming_12756108

Ohne Worte
und zu deiner Frage sooner: KLAR hätte man das sehen sollen. Was sehen die denn? Wenn nicht sowas?

Ber meine Erfahrung ist such die, dass alles nur positiv geredet wird, alles schön, alles so, wie man es sich wünscht.
Nur ist es bei den MEISTEN nicht so, vor allem dann nicht, wenn sie KL anrufen. Wäre alls im Butter und super toll, würde man keine KL anrufen.

Man kann
aber auch nur DAS sagen, was in den Karten liegt...auf die Fülle der Informationen haben Kartenleger auch keinen Einfluss.
Dass es "übersehen" wurde, kann ich mir nicht vorstellen..denn Job Verluste.....Verluste überhaupt sind unverkennbar..gar keine Frage....
Wenn es aber nicht in den Karten liegt, dann liegt es nicht. Das ist kein persönliches Versagen des Kartenlegers.
Da steckt man nicht drin, welche Infos übermittelt werden sollen und welche nicht...

Wenn im Job alles wunderbar gelegen hat..dann war der Jobverlust vielleicht besser so und es folgt eine passendere Anstellung..wie auch immer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2008 um 14:46

Hat sie dir auch gesagt in welchem Jahr?
Hallo mitleserin1,

nein Spaß beiseite.....
Ich habe im Juni 2006 meiner Freundin die Karten gelegt. Ich sagte ihr "Du wirst im Januar mit Deinem HM zusammenziehen". Im Januar 2007 passierte ...... NIX.
Sie zog im Januar 2008 mit ihm zusammen.

So ist das mit den Zeiten ......

Also, warte nicht, lebe Dein Leben und wenn er zu spät kommt weil eine anderer Mann Dein Herz erobert hat, dann hat er Pech gehabt. Dann hat er das Beste ,was ihm in seinem Leben passieren konnte, verloren. Nämlich DICH!!!

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2008 um 9:46

Das mag ja sein, nur
warum sagt sie dann die Zeiten, wie sie sie anscheinend liegen sieht (ohne dass ich gefragt habe) und wenn man dann sagt, nö, das ist eben nicht so gekommen im Sommer, kann sie plötzlich keine Zeiten sagen?
Sie könnte ja von Anfang an sagen: "Zeiten kann ich keine nennen".
Komisch auch, dass sie nur auf ein Jahre legen kann, das heisst, dass "es" ja innert diesen Jahres eintreffen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2008 um 11:04
In Antwort auf aischa_12125941

Trennung
hast recht alle Berater hatten recht .
Die einen sagten er trennt sich und haben es gesehen bzw.haben eine Trennung zwischen den beiden gesehen.
Auch dijenigen welche sagten er trennt sich nicht hatten recht denn er hat sich ja auch nicht getrennt , da sag ich die Berater konnten wahrscheinlich nicht so weit in die Zukunft schauen.

Das einzige was mich gestört hat war es daß die Berater welche meine Freundin in den 4 Tagen als er sich nicht gemeldet hat einfach nur wischi waschi ausagen gemacht haben und nicht gesehen haben was pasiert ist oder es nicht sehen wollten.
Leider kann ich nicht sagen welche Berater es waren denn sie hat sehr viele angerufen.
Um erlich zu sein habe sie auch nicht gefragt sondern versucht Ihr zu helfen (ich war der Meinung das sagte ich Ihr auch es wird sich aufklären warte ab) doch Sie war dem Nervenzusammenbruch nahe.
Jetzt muß ich sagen das Sie wirklich glücklich ist und der Mann sie sozusagen auf Händen trägt und Ihr jeden Wunsch erfüllt. Jetzt hat er Ihr auch sein ganzes Leiden in den letzten Jahren erzählt doch als Sie Ihn fragte warum er es Ihr nicht früher sagte war seine Antwort "das hättest du mir wahrscheinlich nicht geglaubt hättest gedacht ich will mich nicht trennen , Liebe dich nicht usw.usw außerdem wußte ich nciht wie lange es dauert bis ich frei werde , dann hab ich beschlossen einfach zu schweigen."

Gott verstehe die Männer.

Ohne Pzf?
Der Mann deiner Freundin kam von alleine? Wo ist deine Bosnerin die so gut mit Pzf kann?

VORSICHT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2008 um 15:53

Nein
Zeiten gehen nicht wirklich und ist doch auch egal, weil es kommt, wenn du soweit bist und du bist es dann noch nicht und wirst irgendwann verstehen, warum es noch nicht ging. Ich frage nicht mehr nach Zeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2008 um 15:56

Ich gebe Sabine Recht,
man kann Vorhersagen nicht mit der mechanischen Zeit festlegen.
Jeder Mensch hat eine innere Uhr, und danach richtet sich die Zeit in den Karten.
Der eine braucht länger und der andere halt nicht.
Zeit ist relativ, oft werden die Zwischenräume der Karten gezählt, von einem Thema zum anderen Thema und dann heißt es 4 Wochen oder 4 Monate weil 4 Karten dazwischen liegen.
Daran sollte man sich nicht festhalten, es dauert halt so lange wie es dauert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2008 um 16:03
In Antwort auf alexia_12249775

Ich gebe Sabine Recht,
man kann Vorhersagen nicht mit der mechanischen Zeit festlegen.
Jeder Mensch hat eine innere Uhr, und danach richtet sich die Zeit in den Karten.
Der eine braucht länger und der andere halt nicht.
Zeit ist relativ, oft werden die Zwischenräume der Karten gezählt, von einem Thema zum anderen Thema und dann heißt es 4 Wochen oder 4 Monate weil 4 Karten dazwischen liegen.
Daran sollte man sich nicht festhalten, es dauert halt so lange wie es dauert.

Quatsch tantemagda
wenn etwas nicht eintreffen kann, weil es vorbei ist, dann trifft es eben NIE ein, weder in 4 Monaten noch Jahren noch Jahrzehnten.
Was soll denn so lange dauern, wie es dauert, wenn man zB. den Prozess verloren hat, die Kl das aber ganz anders gesehen haben????
Es gibt X Sachen, die definitiv vorbei sind. Die einfach schöngeredet wurden aber NIE kommen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2008 um 22:42
In Antwort auf isobel_12720857

Quatsch tantemagda
wenn etwas nicht eintreffen kann, weil es vorbei ist, dann trifft es eben NIE ein, weder in 4 Monaten noch Jahren noch Jahrzehnten.
Was soll denn so lange dauern, wie es dauert, wenn man zB. den Prozess verloren hat, die Kl das aber ganz anders gesehen haben????
Es gibt X Sachen, die definitiv vorbei sind. Die einfach schöngeredet wurden aber NIE kommen werden.

Ruthchen
das ist doch klar, wenn es vorbei ist ist es vorbei.
Und das manche Berater einen Film schieben bestreite ich gar nicht.
Aber so werden Zeitangaben gemacht, die nicht stimmen können.
Aber falls du es nicht weißt ,der Herr Köhler gibt vorgefertigte Rundmails raus an die Berater, wo der vorgefertigte Text schon drauf steht, Kartenlegen oder Hellsehen mußt du gar nicht können, du mußt nur ablesen können. So einfach ist das. Wenn du aber eine eigene Meinung hast als Berater, dann kannst du schon mal fliegen von Quasselco.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen