Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Vorbei bevor es anfängt?

Vorbei bevor es anfängt?

23. November 2007 um 11:18

Tja also was soll ich sagen, auch ich gehöre zu den Frauen, die die Augen eines Skorpions nicht vergessen können.eigentlich fing alles ganz harmlos an, ich übe mit meinem Mann noch einen Nebenjob aus, - abends, eigentlich keine Frauenarbeit, aber weil jemand krank geworden war und ich zeit hatte ging ich mit.Mein Mann wies mich ein und zeigte mir meine Ansprechpartner in der Firma, und dort lernte ich "Ihn" dann kennen. Namentlich kannte ich ihn längst als Genauigkeitsfanatiker und absoluten Kontrollfreak. Darum versuchte ich natürlich auch möglichst korrekt meinen Job zu machen um nicht mit "Ihm" zu kollidieren. Dann kündigte der erkrankte mitarneiter und so arbeit ich nun täglich in dem Betrieb. Und so ergab es sich nun auch das ich die schon mal ein kurzes Gespräch-
mit ihm führte - aber nur beruflich. Bis zu jenem Tag an dem er eine Bemerkung machte um mich zu foppen.. vielleicht etwas zweideutig, aber so naiv wie ich bin, bin ich nicht darauf eingestiegen sondern habe mich gerechtfertigt und da habe ich seine spöttischen Augen blitzen sehen, sympathisch war er mir vorher schon und das was ich gehört hatte, zu mir war er immer freundlich und verständnisvoll.
Aber seitdem kann ich nicht mehr schlafen, essen nur wenns dann sein musss, und in seiner Gegenwart kann ich nicht klar denken, fragt er was, bekommt er nur unzusammenhängende Antworten.
Manchmal hat er schon Feierabend wenn ich erst anfange zu arbeiten so das ich ihn nicht ständig sehe.
Er lebt anscheinend in einer festen Beziehung und ich bin verheiratet, ja sogar glücklich und schon fast 20 Jahre, vielleicht sollte ich erwähnen das ich schon über 40 bin, sein Alter kann ich nicht schätzen vermutlich ende 40 anfang 50.
Aber ich weiß ganz sicher, das ich einen ons mit ihm nie abschlagen würde, eigentlich hoff ich sogar darauf, das ich was ergibt, nur wie bemerke ich ob dieser Skorpi nur Freundlich war oder ob er auch mehr möchte? Ich habe ihm vorgestern als ich anfing zu arbeiten, sehr lange bei unserer Begrüssung in die Augen gesehen,aber danach hatte ich das Gefühl er wich mir aus. Schon vorbei bevor es anfing? Kann mir Jemand verraten wie ich mich verhalten soll ohne ihn zu verschrecken? Ich bin total durch den Wind und hoffe das mir jemand nen Tipp gibt.

Mehr lesen

23. November 2007 um 12:51

Hi
Hallo gatui, ich denke, du bist einfach dem Charme und dieser unglaublichen Anziehungskraft der Skorpione erlegen. Bei einem dieser Exemplare war es bei mir genauso, ich machte mir Hoffnung, aber er wollte nur "nett" sein. Beim nächsten waren wir zusammen, aber wir kannten uns schon von früher, da war er noch nicht so ausgeprägt. Aber es stimmt, es umgibt sie so eine Aura, die kann man nicht beschreiben... Bin mal gespannt, wie es weitergeht bei dir.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 14:12

So sieht es aus mit den Skorpion Maennern
Hallo Gatui,

tja mit Skorpion Maenner und ihrem Witz und Charm ist das schon ne Sache! ;0)

Ich bin mit einem Skorpion Mann zusammen und als wir uns kennenlernten, hat er
mich auch magisch in seinen Bahn gezogen, jedoch habe ich ihn anfangs etwas zappeln lassen so das er die moeglichkeit hatte mich zu errobern. !

Skorkpin Maenner sind von der

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 15:35

Wenn Du das ernst meinst
"...und ich bin verheiratet, ja sogar glücklich und schon fast 20 Jahre...." wie kannst Du über das Andere ernsthaft nachdenken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 15:52

Ach Vollmond
du hast ja recht, klar ist nach soo langer Ehezeit sehr viel ins Alltägliche gerutscht, und abgebrüht bin ich bestimmt nicht, ich weiß auch, dass ich allein dadurch, dass ich mich diesem "kribbeln" hingebe, meinen Mann schon betrüge, aber ich kann im Moment nicht anders,da ist dieses Bauchgefühl und alles was mir zur Zeit ein schlechtes Gewissen bereitet versuche ich fortzuschieben und welche Konsequenz das hat.. ich will nicht mehr drüber nachdenken.Ich weiß wie gesagt ja noch nicht einmal was weiter geschehen wird, ich bin soo ungeduldig, und ihm gegenüber so befangen das ich abosulut dämlich rüberkomme. Aber ich will halt wissen was er fühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 6:42

Also
ich bin selber skorpion...

Ich glaub nicht das es sich hierbei um"nettsein" gedreht hat..
Wir skorpione flirten gern und holen uns daher auch ein wenig bestätigung^^
Aber wenn ich von mir ausgeh...wenn ich in einer Partnerschaft bin dann bin ich zu 100% treu... aber ich flirte auch und weiss wie ich jemanden "verwirren"kann...
Es ist aber mehe ein Spiel um herauszuinden wo ich stehe als das ich mir da wirklich mehr erhoffe oder so...
solange ich glücklich in einer Partnerschaft bin is das motto appetit holen kann man sich gegessen wir zu hause

liebe grüße
Fenya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 11:56
In Antwort auf fenya2

Also
ich bin selber skorpion...

Ich glaub nicht das es sich hierbei um"nettsein" gedreht hat..
Wir skorpione flirten gern und holen uns daher auch ein wenig bestätigung^^
Aber wenn ich von mir ausgeh...wenn ich in einer Partnerschaft bin dann bin ich zu 100% treu... aber ich flirte auch und weiss wie ich jemanden "verwirren"kann...
Es ist aber mehe ein Spiel um herauszuinden wo ich stehe als das ich mir da wirklich mehr erhoffe oder so...
solange ich glücklich in einer Partnerschaft bin is das motto appetit holen kann man sich gegessen wir zu hause

liebe grüße
Fenya

Danke
erst einmal bis hier für Eure Antworten.
So bekomme ich neue Gesichtspunkte. ICH habe ihn gestern kurz gesehen, aber ich habe noch immer das Gefühl das er mir aus dem Weg geht,wahrscheinlich hat er mich schon längst durchschaut.Oder ich bilde mir alles nur ein? Bin noch immer total durch den Wind und fühl mich wie "ferngesteuert".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2007 um 12:58
In Antwort auf gatui

Danke
erst einmal bis hier für Eure Antworten.
So bekomme ich neue Gesichtspunkte. ICH habe ihn gestern kurz gesehen, aber ich habe noch immer das Gefühl das er mir aus dem Weg geht,wahrscheinlich hat er mich schon längst durchschaut.Oder ich bilde mir alles nur ein? Bin noch immer total durch den Wind und fühl mich wie "ferngesteuert".

Ja...
vielleicht war es für ihn wirklich nur das typische "skorpionflirten" ohne hintergrund...
also wenn ich merke das da mehr von der anderen seite kommt, ich es aber nicht will zieh ich mich auch zurück...

aber die frage ist doch ehr, ist ein ons es wirklich wert ne intakte(?!) beziehung aufs spiel zusetzen....

Lg
Fenya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2008 um 0:06
In Antwort auf fenya2

Ja...
vielleicht war es für ihn wirklich nur das typische "skorpionflirten" ohne hintergrund...
also wenn ich merke das da mehr von der anderen seite kommt, ich es aber nicht will zieh ich mich auch zurück...

aber die frage ist doch ehr, ist ein ons es wirklich wert ne intakte(?!) beziehung aufs spiel zusetzen....

Lg
Fenya

Und immer noch nicht schlauer
ich bin wieder mit meinem Latein am Ende, ich habe bisher mit meinem Skorpi normal reden können, manchmal hat er sich einen Spaß daraus gemacht, mich zu erschrecken und mich mit seinen Fiesheiten erfreut.
Aber manchmal hat er sich auch normal mir mir Unterhalten.
Aufgrund seiner Arbeitszeiten ist er nicht immer Anwesend, wenn ich anfange zu arbeiten und so war er die letzten 3 Wochen schon immer weg, wenn ich mit meinem Mann anfing zu arbeiten. Jeden Tag habe ich gehofft ihn endlich wieder zu sehen, habe totale Sehnsucht gehabt. Nach 3 Wochen habe ich ihn angerufen, um ihn etwas zu fragen, das Arbeitstechnisch wichtig war, dabei fingen wir an zu schäkern und so sagte ich, das ich mich täglich bücken würde um eine bestimmte Arbeit zu seiner Zufriedenheit zu erledigen, er fragte mich, wer dann hinter mit stände und da sage ich Niemand , denn du bist ja nicht da! Da hat er gelacht, am gleichen Nachmittag als ich ihn dann endlich wieder sah, sprach mein Mann mit ihm, ich kam dazu, die beiden diskutierten gerade darüber, wie es ist, wenn man bei tollem Wetter die ganze Zeit in einer Fabrik steht und wenn man daraus kommt, ist es dunkel oder am regnen. Ich bot Ihnen an mich bei schönem Wetter für beide mit in die Sonne zu legen.
Als Dank machte mein Skorpi mir die Arbeit etwas schwerer.
Am Tag darauf, -Samstags- war ich ohne meinen Mann dort, und so führte ich in ein längeres Gespräch mit IHM , er erwähnte seine besseren Hälfte, aber da ich auch verheiratet bin,- was soll ich sagen, es tut mir weh, aber ist so und bisher weiß er ja nicht mal von meinen Gefühlen für Ihn. Wir sprachen über Gott und die Welt und ich genoss seine Anwesenheit.
Als Ich mich schon fast verabschiedet hatte , da platze es aus mir raus, da habe ich gesagt:Ich habe dich die letzten 3 Wochen soo vermisst. Er fragte: Warum und ich sagte Nur so, keiner der hier durch die Halle flitzt Dann folgte ein Wochenende, am Montag grüßte er nur Verhalten und heute behandelte er mich wie Luft. Ich denke das ist ganz klar seine Meinung,(Antwort) zu mir oder darf ich hoffen, das er einfach so tief in seiner Arbeit steckt, das er keine Zeit hat sich weiter mit mir zu Unterhalten. Was meint Ihr Skorpione dazu? Kann ich auf ihn zugehen und ihn fragen ob er mich bewußt ignoriert?
Bitte keine Fremdgeh- Tirade, ich weiß überhaupt nicht mehr was ich machen kann oder soll, weil ich einfach noch immer total durch den Wind bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2008 um 12:35
In Antwort auf gatui

Und immer noch nicht schlauer
ich bin wieder mit meinem Latein am Ende, ich habe bisher mit meinem Skorpi normal reden können, manchmal hat er sich einen Spaß daraus gemacht, mich zu erschrecken und mich mit seinen Fiesheiten erfreut.
Aber manchmal hat er sich auch normal mir mir Unterhalten.
Aufgrund seiner Arbeitszeiten ist er nicht immer Anwesend, wenn ich anfange zu arbeiten und so war er die letzten 3 Wochen schon immer weg, wenn ich mit meinem Mann anfing zu arbeiten. Jeden Tag habe ich gehofft ihn endlich wieder zu sehen, habe totale Sehnsucht gehabt. Nach 3 Wochen habe ich ihn angerufen, um ihn etwas zu fragen, das Arbeitstechnisch wichtig war, dabei fingen wir an zu schäkern und so sagte ich, das ich mich täglich bücken würde um eine bestimmte Arbeit zu seiner Zufriedenheit zu erledigen, er fragte mich, wer dann hinter mit stände und da sage ich Niemand , denn du bist ja nicht da! Da hat er gelacht, am gleichen Nachmittag als ich ihn dann endlich wieder sah, sprach mein Mann mit ihm, ich kam dazu, die beiden diskutierten gerade darüber, wie es ist, wenn man bei tollem Wetter die ganze Zeit in einer Fabrik steht und wenn man daraus kommt, ist es dunkel oder am regnen. Ich bot Ihnen an mich bei schönem Wetter für beide mit in die Sonne zu legen.
Als Dank machte mein Skorpi mir die Arbeit etwas schwerer.
Am Tag darauf, -Samstags- war ich ohne meinen Mann dort, und so führte ich in ein längeres Gespräch mit IHM , er erwähnte seine besseren Hälfte, aber da ich auch verheiratet bin,- was soll ich sagen, es tut mir weh, aber ist so und bisher weiß er ja nicht mal von meinen Gefühlen für Ihn. Wir sprachen über Gott und die Welt und ich genoss seine Anwesenheit.
Als Ich mich schon fast verabschiedet hatte , da platze es aus mir raus, da habe ich gesagt:Ich habe dich die letzten 3 Wochen soo vermisst. Er fragte: Warum und ich sagte Nur so, keiner der hier durch die Halle flitzt Dann folgte ein Wochenende, am Montag grüßte er nur Verhalten und heute behandelte er mich wie Luft. Ich denke das ist ganz klar seine Meinung,(Antwort) zu mir oder darf ich hoffen, das er einfach so tief in seiner Arbeit steckt, das er keine Zeit hat sich weiter mit mir zu Unterhalten. Was meint Ihr Skorpione dazu? Kann ich auf ihn zugehen und ihn fragen ob er mich bewußt ignoriert?
Bitte keine Fremdgeh- Tirade, ich weiß überhaupt nicht mehr was ich machen kann oder soll, weil ich einfach noch immer total durch den Wind bin.

Ganz normal
hat er sich gestern gegeben, aber erst als ich auf ihn zuging um ihn was zu fragen. Er war wie immer und seine kleinen Stiche,"mach mal schneller" etc. gab es später gratis, also ahnt er nichts von meinem Gefühl für ihn. Nebenbei bemerkt, je mehr ich von ihm erfahre, desto mehr fasziniert er mich. Bevor wir gingen, hat er meinem Mann gesagt, von seiner Frau würde er mehr Einsatz erwarten und mein Mann solle mich doch mehr antreiben. Das weiß ich aber nur von meinem Mann, mich hat er zum Abschied von oben nach unten gemustert und dann ist er etwas rot um die Ohren geworden.
Ist es möglich das er auch was für mich empfindet?
Da ich immer versuche sein Verhalten zu deuten wäre ich froh wenn mir einer von euch Skorpis antwortet.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen