Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waage Mann...

Waage Mann...

4. November 2012 um 0:00

Hallo zusammen!
Ich habe da ein Problem und hoffe Ihr könnt mir weiter helfen...
Vor einen Jahr habe ich mich von T. getrennt, da es hin und her war und dann habe ich Daniel kennen gelernt. Wir hatten eine kurze aber sehr schöne Zeit, bis ich erfuhr das er 2 Kinder hat.... Hatte Angst davor das die Kinder mich irgendwann nicht akzeptieren und dann habe ich mich von Daniel getrennt. Ich langer Pause habe ich die Pille gewechselt und irgendwie hat die nicht Funktionieret. Es war der Zeitpunt wo T. mich zurück haben wollte und ich Ihn eine Chance gegeben habe. Kurz danach Erfuhr ich, dass ich Schwanger bin. Ich war mir sicher, das es von T. ist aber nach der Vaterschafttest hat es sich rausgestellt, dass Daniel der Vater ist. Wir hatten in der Schwangerschaft Kontakt. Haben uns 2x in der Schwangerschaft gesehen! Ich hatte die ganze Zeit Gefühle für Ihn aber wo ich erfuhr, dass er eine Freundin hat habe ich mich nicht getraut es Ihn zu sagen. Wo es sich rausgestellt hat, dass Daniel der Vater ist, hat er gesagt, dass er sich um den Kleinen kümmert und vielleicht sollten wir es nochmal versuchen. Daniel meinte, dass er seine Freundin nicht Liebt, nur Sie als eine gute Freundin sieht. Er meinte, dass er sich nochmal Verlieben will aber er will Sie auch nicht verletzen. Er meinte noch, dass Sie noch Kinder haben will und er schon 3 hat und er keine mehr haben will und wenn er Ihr es sagt, dann wird Sie Schluss machen....
Nach langen überlegen habe ich mich von T. getrennt und habe Daniel geschrieben was ich für Ihn empfinde...
Da kam eine Nachricht: Es ist schön was ich schreibe, nur, jetzt will mich T. nicht und auf einmal will ich Ihn.
Habe Daniel geschrieben das es nicht so ist und das die Gefühle die ganze Zeit da waren.
Als er den Kleinen besucht hat, meinte er zu mir: wenn wir es versuchen sollten und ich nach 2 monaten wieder zu T. gehe??... Ich meinte Nein und wollte Ihn alle Nachrichten zeigen was ich T. geschrieben habe. Er wollte es nicht sehen.
Am gleichen Abend hat er es seiner Freundin gesagt, mit der er schon 5 Monate zusammen ist. Wo ich Ihn drauf angesprochen habe, meinte er es lief gut...
Dann war Funkstille... Vor einer Woche habe ich Ihn geschrieben das ich mit ihn reden will, er meinte er ist im Düsseldorf und die nächste Woche hat er seine kinder. Habe Ihn gefragt wann er zeit für mich hätte und da kam nichts zurück. Ich habe ihn dann geschrieben das ich verstehe das er mich nicht haben will, weil ich vor einen Jahr es verkackt habe aber das er sich um den Kleinen kümmert und es kam nichts zurück und seit 1 Woche ist Funkstille...

Was soll ich machen? Was soll ich über das ganze Denken?

Ich Danke euch schon mal für die Antwort.

LG

Mehr lesen

7. November 2012 um 8:20

..duu

er möchte dich schon, also Daniel, nur traut er dir nicht ganz, weil du es ihm halt auch so zeigst, ...du schliesst nämlich faule kompromisse, du machst es dir zu einfach, bleibst dir selbst nicht treu

also wie war das....du liebst daniel gehst aber zu T., ...aha, und warum?, war gerade kein anderer da, oder warum?

das hört sich jetzt hart an, aber so agierst du ja , warum bist du denn mit jemandem zusammen denn du nicht liebst? aus gewohnheit oder ist es besser für das kind, oder was sind deine beweggründe?...sind deine beweggründe echt, was meinst du?

und jetzt kommt noch dazu, dass du daniel ja auch noch sagst, dass er dich nicht haben will,.......ohje ohje,, das ist nicht so gut, denn jetzt zweifelst du auch noch an ihm , warum?

also daniel reagiert vorsichtig, weil du selbst nicht weisst was du willst, was ist wirklich los mit dir, wovor hast du angst?




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2012 um 1:53

...schlechte Karten
Was ist das denn bitte? Ich glaube dass der Waagemann Dich für ein Flittchen hält. So stellt er sich sicher nicht die Frau fürs Leben vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest