Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waage Mann für immer weg?

Waage Mann für immer weg?

25. November 2008 um 13:23

Hallo liebe Gruppe,

ich habe hier schon einige interessante Beiträge gelesen und hoffe, dass mir auch der eine oder andere Tipp gegeben werden kann.

Ich bin im Augenblick ziemlich unglücklich, weil mein Freund mir gestern nach einer Woche Funkstille gesagt hat, dass seine Gefühle für mich nicht ausreichen.
Er ist Waage und ich bin Krebs und natürlich in ein tiefes Loch gefallen mit allen emotionalen Höhen und Tiefen, die man in einer Woche nur durchleben kann.

Wir waren nicht lange zusammen, "nur" 2.5 Monate und er zog sich eigentlich schon viel eher zurück -zum Grübeln, wie ich mir nun denken kann. Natürlich fiel mir auf, dass was nicht stimmt und ich habe ihm Zeit gelassen, von selbst drüber zu reden, bis ich es dann vor einer guten Woche nicht mehr ausgehalten habe und ihn gefragt habe, was los ist. Daraufhin schwieg er... eine Woche lang... bis zur gestrigen Antwort.

Das komische ist, dass er sich vorher jeden Tag gemeldet hat und wir uns auch jeden zweiten Tag gesehen haben und das soll heissen, er hätte keine Gefühle für mich? Ich bin einfach nur verwirrt.

Als Krebs möchte ich ihm natürlich auf Haus steigen und Liebesschwüre singen, aber ich hab hier schon gelesen, dass das Waagen eher zuwider ist, also lasse ich das.
Wie schaut's mit Emails aus? Wenn ja, welche Art?
Ich möchte ganz einfach den Kontakt nicht verlieren, denn auch er schien sehr verwirrt über die Situation und meine Hoffnung stirbt zuletzt.

Er meinte noch, dass keine seine vorherigen Beziehungen länger durchgehalten hätten und ich schon das beste von ihm hatte.

Ein Rat wäre super!

Danke!

Mehr lesen

25. November 2008 um 14:06

Frau Krebs und Mann Waage aus meinem Buch...
Der Waage-Mann wird den wahren Wert der Krebs-Frau sehr schnell erkennen. Er liebt alles, was sie liebt,nur daß er leichter Kontakt findet und daß seine Seele weniger empfindlich ist. Darum wird sie bei ihm Ruhe und Anregung finden - sie muß sich nur davor hüten, ihrem Gefühlsüberschwang allzu freien Lauf zu lassen. Denn der Waage-Mann verabscheut jede Art von Übertreibung. Er selbst ist jeder Zeit bemüht, Maß zu halten. Er selbst hält es für eine Pflicht des Menschen, an sich selbst zu arbeiten, wie an einem Kunstwerk, und am innigsten wünscht er sich das bei den Menschen, der ihm nahesteht. Die Krebs-Frauen spllten wissen, daß ein Waage-Mann, wenn seine Leben immer wieder aus dem Gleichgewicht gebracht wird, schon aus Notwehr ein starres Gebäude aus Regeln und konventionellen Vorurteilen errichten wird, das ihm und ihr zum Gefängnis werden kann, Sie sollte sich ruhig von ihm leiten lassen, den er wird seiner Natur gemäß kaum einmal zu viel von ihr verlangen.

ich war 4 Jahre mit einem am 30.9.70 geb. Mann zusammen, ich bin froh, wenn ich alle meine Sachen endlich wieder bekomme. Er war und wird nie zufrieden sein mit den, was er hat. Er will von 0 auf 100 in 3 Sek....
Redet viel, aber macht nichts... Ich bin auch Krebs...2.7.71
Gruß tinamaus71



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 14:35
In Antwort auf liese_12901982

Frau Krebs und Mann Waage aus meinem Buch...
Der Waage-Mann wird den wahren Wert der Krebs-Frau sehr schnell erkennen. Er liebt alles, was sie liebt,nur daß er leichter Kontakt findet und daß seine Seele weniger empfindlich ist. Darum wird sie bei ihm Ruhe und Anregung finden - sie muß sich nur davor hüten, ihrem Gefühlsüberschwang allzu freien Lauf zu lassen. Denn der Waage-Mann verabscheut jede Art von Übertreibung. Er selbst ist jeder Zeit bemüht, Maß zu halten. Er selbst hält es für eine Pflicht des Menschen, an sich selbst zu arbeiten, wie an einem Kunstwerk, und am innigsten wünscht er sich das bei den Menschen, der ihm nahesteht. Die Krebs-Frauen spllten wissen, daß ein Waage-Mann, wenn seine Leben immer wieder aus dem Gleichgewicht gebracht wird, schon aus Notwehr ein starres Gebäude aus Regeln und konventionellen Vorurteilen errichten wird, das ihm und ihr zum Gefängnis werden kann, Sie sollte sich ruhig von ihm leiten lassen, den er wird seiner Natur gemäß kaum einmal zu viel von ihr verlangen.

ich war 4 Jahre mit einem am 30.9.70 geb. Mann zusammen, ich bin froh, wenn ich alle meine Sachen endlich wieder bekomme. Er war und wird nie zufrieden sein mit den, was er hat. Er will von 0 auf 100 in 3 Sek....
Redet viel, aber macht nichts... Ich bin auch Krebs...2.7.71
Gruß tinamaus71



Danke!
Hallo Tina,

das klingt vertraut: redet viel aber macht nichts. Das habe ich sogar schon in der kurzen Zeit kennengelernt.

Wenn ich ihn nur nicht so gern hätte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 11:20
In Antwort auf sora_12441726

Danke!
Hallo Tina,

das klingt vertraut: redet viel aber macht nichts. Das habe ich sogar schon in der kurzen Zeit kennengelernt.

Wenn ich ihn nur nicht so gern hätte...

Noch andere?
Noch andere Meinungen dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2008 um 15:02

Ich denke...
es ist die Unreife der heutigen Männer unter 35, die uns sehr zu schaffen macht.

Und ja, womöglich hat er ein Bindungsproblem und es wurde ihm zu eng, obwohl wie gesagt er es war, der am Anfang 100% gegeben hat, worauf ich mich erstmal einstellen musste. Als Krebs brauche ich meine Aufwärmphase und die kam gerade dann, als er mit dem Zweifeln angefangen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2008 um 11:48

Was...
genau hast Du seitens der Waage darüber hier gelesen, "vierjahreszeiten"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2008 um 12:52

Ich bin ehrlich....
auch wenn du das vielleicht nicht hören möchtest...aber das wird nichts mehr.

Wenn die Waage dann endlich mal eine Entscheidung trifft, dann bleibt sie dabei.
Zumindest ist das bei mir so.

Du hast ja selber gespürt das er sich zurückzieht.....er hat über eure Beziehung nachgegrübelt,
alles gegeneinander abgewogen, und seine Entscheidung getroffen.

Lass ihn....melde dich nicht....mich würde das eher nerven. Wenn er den Kontakt beibehalten
möchte, meldet er sich bei dir.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2008 um 14:30
In Antwort auf probyn

Ich bin ehrlich....
auch wenn du das vielleicht nicht hören möchtest...aber das wird nichts mehr.

Wenn die Waage dann endlich mal eine Entscheidung trifft, dann bleibt sie dabei.
Zumindest ist das bei mir so.

Du hast ja selber gespürt das er sich zurückzieht.....er hat über eure Beziehung nachgegrübelt,
alles gegeneinander abgewogen, und seine Entscheidung getroffen.

Lass ihn....melde dich nicht....mich würde das eher nerven. Wenn er den Kontakt beibehalten
möchte, meldet er sich bei dir.

lg

Hallo Probyn,
warum wird die Waage trotz sich zurückziehen den Kontakt beibehalten wollen? Damit die hinter Tür offen bleibt, oder eher Gewissens Sache?

Lg
Sarya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2008 um 16:02

Danke...
für den Hinweis. Ohja, mir zu sagen, dass nicht genug Gefühle da sind, hat bei ihm ungelogen bestimmt 10min gedauert, in denen er auch noch nach Wasser verlangt hat. Ich habe richtiggehend sehen können, wie er innerlich überlebt hat.

Ich habe ihm aber die Zeit gegeben und gewartet. Ob das nun die endgültige ist, nach dieser schweren Geburt, weiss ich nicht...

Ich hoffe halt noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2008 um 16:23
In Antwort auf marica_12775670

Hallo Probyn,
warum wird die Waage trotz sich zurückziehen den Kontakt beibehalten wollen? Damit die hinter Tür offen bleibt, oder eher Gewissens Sache?

Lg
Sarya

Wenn ich von mir ausgehe.....
ist es der Waage glaube ich garnicht so bewusst.

Sie verfällt in Grübeln, hat aber in der Phase noch immer Kontakt zu ihrem Partner, dieses Grübeln nimmt der Partner dann als zurückziehen war.

Damit ein Hintertürchen offen bleibt auf keinen Fall, Gewissen, nein auch nicht.

Die Waage ist niemand der sich schnell entscheidet.

Bei anderen Sternzeichen ist es vl. so...man merkt in der Beziehung läuft es nicht, und teilt es dem Partner sofort mit....macht schluß.
Die Waage braucht da halt etwas länger um eine Entscheidung zu treffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2008 um 16:44
In Antwort auf probyn

Wenn ich von mir ausgehe.....
ist es der Waage glaube ich garnicht so bewusst.

Sie verfällt in Grübeln, hat aber in der Phase noch immer Kontakt zu ihrem Partner, dieses Grübeln nimmt der Partner dann als zurückziehen war.

Damit ein Hintertürchen offen bleibt auf keinen Fall, Gewissen, nein auch nicht.

Die Waage ist niemand der sich schnell entscheidet.

Bei anderen Sternzeichen ist es vl. so...man merkt in der Beziehung läuft es nicht, und teilt es dem Partner sofort mit....macht schluß.
Die Waage braucht da halt etwas länger um eine Entscheidung zu treffen.

Hmmm
vl erinnerst Du Dich an mich von den Beiträgen verliebt in einen verheirateten WM. Mein Wm hat damals sofort klare Grenzen gezogen als ich ihm fragte, ob er mit mir Glücklich sein möchte. Irgendwie hatten wir eine schwierige Phase, sind uns gegenseitig aus dem Weg gelaufen.
Der Zeit sehen wir uns zufällig sehr oft, und er lächelt mich so an wie früher..auch als ich Gestern mit meinem Man in der Stadt war und er vorbei gelaufen ist. Heute Morgen wollte er sich wieder mit mir unterhalten..
Ich versuche die Waage zu verstehen. Ist es ein Zeichen dafür die Frau wieder erobern zu wollen oder eher sich sicher fühlen und Offenheit jemandem zu zeigen der den WM gleichgültig ist?


LG
Sarya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2008 um 15:31
In Antwort auf probyn

Ich bin ehrlich....
auch wenn du das vielleicht nicht hören möchtest...aber das wird nichts mehr.

Wenn die Waage dann endlich mal eine Entscheidung trifft, dann bleibt sie dabei.
Zumindest ist das bei mir so.

Du hast ja selber gespürt das er sich zurückzieht.....er hat über eure Beziehung nachgegrübelt,
alles gegeneinander abgewogen, und seine Entscheidung getroffen.

Lass ihn....melde dich nicht....mich würde das eher nerven. Wenn er den Kontakt beibehalten
möchte, meldet er sich bei dir.

lg

Verstehe...
ich voll und ganz. Aber warum hat er nicht auch mal mit mir als Partner ueber seine Bedenken gesprochen. Das gehoert doch zu einer Beziehung, dass man Probleme bespricht.

Vielleicht haette das nicht viel geholfen, aber es waere ehrlicher gewesen, als mich wochenlang im Unklaren zu lassen und sich Schritt fuer Schritt von mir zu distanzieren. Ich wusste ja gar nicht mehr was los war und hab gedacht, er waere impotent.

Und ja, ich werde ihn in Ruhe lassen. Hab allerdings gerade heute noch ne Unterhose von ihm gefunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2008 um 9:13
In Antwort auf marica_12775670

Hmmm
vl erinnerst Du Dich an mich von den Beiträgen verliebt in einen verheirateten WM. Mein Wm hat damals sofort klare Grenzen gezogen als ich ihm fragte, ob er mit mir Glücklich sein möchte. Irgendwie hatten wir eine schwierige Phase, sind uns gegenseitig aus dem Weg gelaufen.
Der Zeit sehen wir uns zufällig sehr oft, und er lächelt mich so an wie früher..auch als ich Gestern mit meinem Man in der Stadt war und er vorbei gelaufen ist. Heute Morgen wollte er sich wieder mit mir unterhalten..
Ich versuche die Waage zu verstehen. Ist es ein Zeichen dafür die Frau wieder erobern zu wollen oder eher sich sicher fühlen und Offenheit jemandem zu zeigen der den WM gleichgültig ist?


LG
Sarya

Ich denke er versucht einfach
nur nett zu sein.

Er mag dich (mehr nicht) und versucht mit der Geschichte offen umzugehen.

Eine Waage bracht das auch für ihr eigenes Seelenheil, wir können es in den meisten
Fällen garnicht leiden, wenn jemand böse auf uns ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2008 um 20:23
In Antwort auf probyn

Ich denke er versucht einfach
nur nett zu sein.

Er mag dich (mehr nicht) und versucht mit der Geschichte offen umzugehen.

Eine Waage bracht das auch für ihr eigenes Seelenheil, wir können es in den meisten
Fällen garnicht leiden, wenn jemand böse auf uns ist.

@probyn
Danke Probyn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen