Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waage-mann und krebs-frau : neuanfang?

Waage-mann und krebs-frau : neuanfang?

26. März 2009 um 21:39

Hallo zusammen.

habe eine für mich wichtige frage.
war in einer beziehung mit einem waage mann. knapp vier jahre mit vielen auf und abs.
anfangs wars eine fernbeziehung. immer wenn es ihm zu "eng" wurde zog er sich zurück, meinte es würde nichts. kam aber immer wieder zurück.
es waren immer sehr schwierige zeiten für mich.
dann zogen wir zusammen, er war sehr euphorisch und wir hatten eine wunderschöne zeit, dann kippte er wieder, zog sich zurück und wir hatten einen heftigen streit.
dann sprach er plötzlich wieder von trennung. nun sind wir mal wieder getrennt. ich komme damit diesmal überhaupt nicht klar. kurz vor dem streit, sprach er noch davon wie groß seine gefühle für mich sind.
das will schon was heißen, denn große gefühlsbezeugungen sind wohl nicht die sache des waage-mannes.
ich liebe diesen mann sehr, weiß wie er auch sein kann und wieviel er geben kann. und ich weiß auch, dass
ich als krebs-frau sehr einengend sein kann.
ich wüßte gern von euch, wird er sich wieder melden, wie er es davor schon tat oder war es diesmal? kann es einen neuanfang geben? sollte ich noch einmal einen schritt auf ihn zugehen? wie sehen das die waage-männer?


danke euch schon jetzt für eure antworten.

liebe grüße

Mehr lesen

26. März 2009 um 23:04

*aufdenbodenschmeißvorlachen*
nachdem ich mir diesen post grad nochmal durchgelesen habe, hatte ich das bild einer pummeligen astroberaterin auf 9live vor augen.



Bei switch reloaded haben sie das immer auch sehr geil nachgemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 8:19

Hei kosimo
Danke erstmal dass du dir die zeit nimmst.

Nein, wir wohnen nicht mehr zusammen. das letzte mal gesehen haben wir uns vor drei wochen und getrennt seit 8 wochen.
Ja er war sehr unzufrieden mit seinem job, hat ihn geschmissen.
Krasser Vertrauensbruch? Bei unserem Streit meinte er irgendwann in wut , ich solle gehen und ich war genauso wütend und bin erstmal abgehauen für 3 tage.
Wir sind beide mitte 40.

Wünsche dir einen schönen Tag.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 10:08

Hallo zusammen.

Wir haben uns nicht oft gestritten und auch an diesem Abend, er war nicht laut und ich war einfach hilflos.
Hätte ich es so wie vorher getan, wäre ich darüber hinweg gegangen ...aber das konnte ich nicht.

Ja wir hatten Kontakt, er ist eher sehr sachlich in dem was er schreibt, als wir uns vor drei Wochen sahen, war er sehr aufgeregt und ich habe gemerkt, kalt läßt ihn das nicht.
Wenn ich mal was über Gefühle schrieb, blockte er - denke er ist einfach verletzt.

Unzufrieden im Job? Ja, er hatte eigentlich einen super Start (Neuanfang im Job) wollte jedoch gleich die Nummer 1 sein , kam dort aber wohl nicht so gut an, wenn er sofort kritisierte.

Seine früheren Beziehungen hilten nie lange, bevor wir uns kennenlernten, lebte er schon 8 Jahre allein. Die längste Beziehung bisher war die mit mir.

Aus den früheren Erfahrungen mit ihm weiß ich, dass er Zeit braucht , allerdings musste ich bisher immer dafür sorgen, dass der Kontakt nicht abreißt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2009 um 18:55

Hei kosimo
erstmal vielen Dank an alle, die sich mit meinem Kram auseinander setzen.

Ja es hilft natürlich , wenn man mal andere sichtweisen , als die eigenen vor augen geführt werden.

Es ist einfach zu vieles ungesagt , als das ich sagen könnte - ich schließe ab.
Das ist die eine Seite.
Mein Gefühl sagt zudem , lass ihn nicht so einfach ziehen. Dafür gibt es einfach zu vieles , was stimmt
und wegen einem Streit, shmeißt man ne Sache nicht hin - ich jedenfalls nicht.
Und zwischendrin gibt bzw. gab es ja auch immer wieder anzeichen seinerseits- ist nur ne ruhepause.
Als ich ihn vor drei Wochen sah , kaum war ich raus- hatte er angerufen. ich doofe habe nur mein handy in meiner wohnung vergessen. dann hatte ich noch drei anrufe ohne kennung. als ich dann später zurückrief , ging er nicht ran.


Nun frage ich mich natürlich, wie nähere ich mich ihm?
Reden kann man einfach mal vergessen, große Liebesbriefe schreiben auch - da fühlt er sich unter Druck
gesetzt.
Muss ich überlegen, was und wie - er ist es wert, nochmal zu kämpfen. Habe inzwischen ja auch begriffen, dass ich mich und mein verhalten in bezug auf ihn ändern muss.


Guter Rat ist teuer...Denksanstöße sind besser


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 9:04
In Antwort auf yassin_12151696

Hei kosimo
erstmal vielen Dank an alle, die sich mit meinem Kram auseinander setzen.

Ja es hilft natürlich , wenn man mal andere sichtweisen , als die eigenen vor augen geführt werden.

Es ist einfach zu vieles ungesagt , als das ich sagen könnte - ich schließe ab.
Das ist die eine Seite.
Mein Gefühl sagt zudem , lass ihn nicht so einfach ziehen. Dafür gibt es einfach zu vieles , was stimmt
und wegen einem Streit, shmeißt man ne Sache nicht hin - ich jedenfalls nicht.
Und zwischendrin gibt bzw. gab es ja auch immer wieder anzeichen seinerseits- ist nur ne ruhepause.
Als ich ihn vor drei Wochen sah , kaum war ich raus- hatte er angerufen. ich doofe habe nur mein handy in meiner wohnung vergessen. dann hatte ich noch drei anrufe ohne kennung. als ich dann später zurückrief , ging er nicht ran.


Nun frage ich mich natürlich, wie nähere ich mich ihm?
Reden kann man einfach mal vergessen, große Liebesbriefe schreiben auch - da fühlt er sich unter Druck
gesetzt.
Muss ich überlegen, was und wie - er ist es wert, nochmal zu kämpfen. Habe inzwischen ja auch begriffen, dass ich mich und mein verhalten in bezug auf ihn ändern muss.


Guter Rat ist teuer...Denksanstöße sind besser


Nachtrag


Kurzer Nachtrag. Habe vor kurzem über einen Freund von ihm erfahren, dass er sich gewünscht hat, mich
zu heiraten
Nur mir gesagt hat er es nicht.

Also denke ich, habe ich nicht so schlechte Karten, oder??
Fragt sich nur, wie einen sturen Mann bewegen

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. März 2009 um 13:34

Schwierige frage


Also ich schwanke momentan vollständig zwischen schreiben oder geduldig warten.

So wie ich ihn kenne, müsste ich zumindest ein zeichen geben, also die möglichkeit, sich dann zu äußern oder sich zu zuwenden. andererseits auch wieder nicht zuviel.
also vielleicht so ein zwischen ding zwischen dem was du schreibst kosimo und du fossibär,

Ja ich weiß auch, dass mitteilungen guter freunde immer mit vorsicht zu genießen sind.
aber wer hört das nicht gern

aber so richtig weiß ich auch nicht, was das beste ist. warten, dass er sich meldet geht auch. vielleicht wartet er genauso drauf.
immerhin ist es ihm gelungen, dass wir noch dinge zu klären haben. nichts besonders schwieriges...hintertür von ihm?

gefühle und beziehungen sind ja wohl mal das schwerste aber auch das schönste

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2009 um 21:18


Meine Bemühung so langsam in Kontakt zu kommen, war wohl von seiner Seite nicht gewünscht.
Und nun habe ich von ner Freundin erfahren, dass er sich auf ner Singlebörse angemeldet hat.
Das wars dann wohl und alle vorherigen Erfahrungen kann ich in den Wind schreiben.

Er hat mich verletzt und wollte es wohl auch, tut sehr weh

War wohl nur ein schöner Traum alles, und ich fühlmich benutzt und belogen.Ich weiß nicht, wie ich fühlen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 19:05
In Antwort auf yassin_12151696


Meine Bemühung so langsam in Kontakt zu kommen, war wohl von seiner Seite nicht gewünscht.
Und nun habe ich von ner Freundin erfahren, dass er sich auf ner Singlebörse angemeldet hat.
Das wars dann wohl und alle vorherigen Erfahrungen kann ich in den Wind schreiben.

Er hat mich verletzt und wollte es wohl auch, tut sehr weh

War wohl nur ein schöner Traum alles, und ich fühlmich benutzt und belogen.Ich weiß nicht, wie ich fühlen soll.

Liebe zepi
Jetzt muss ich auch mal meinen Senf hier dazugeben
Ich bin ein krabbler wie du. Ganz flüchtig hatte ich vor kurzem eine schöne und intensive Begegnung mit einem WM. Das wäre wohl auch fast in einem ewigen hin und her gemündet, hätte ich nicht kurz den Kontakt abgebrochen und zwischenzeitlich eine neue geschichte begonnen. Denn nun scheint seinerseits doch wieder interesse da zusein, nachdem er seinerseits ebenfalls wieder eine Begegnung hatte und es abgebrochen hat weil sie ihn offenbar total genervt hat.
Mein neuer Freund war 8 Jahre mit einer Waage Dame zusammen. Auch hier: ein hin und her. Zweimal Trennung mit Wohnungsauflösung.
Worauf ich hinaus möchte: es scheint schon so ein roter Faden zu sein, dass sich Waagen schwer tun mit Entscheidungen, ab und an mal welche fällen um sie kurze Zeit später wieder zu revidieren. Ich meine das nun nicht wertend; jedem das seine. Bloß für Krebse ist das wohl einfach zu anstrengend. Irgendwann ist gut. Wir sind einfach zu emotional als dass wir das so locker wegstecken könnten.

Ich hoffe ganz fest, dass du bald darüber hinwegkommst. Mit dem Wissen, dass du dir das nicht nochmal antun möchtest. Vielleicht kommt er nämlich wieder.

Lg Pixel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2009 um 20:03
In Antwort auf halina_12680260

Liebe zepi
Jetzt muss ich auch mal meinen Senf hier dazugeben
Ich bin ein krabbler wie du. Ganz flüchtig hatte ich vor kurzem eine schöne und intensive Begegnung mit einem WM. Das wäre wohl auch fast in einem ewigen hin und her gemündet, hätte ich nicht kurz den Kontakt abgebrochen und zwischenzeitlich eine neue geschichte begonnen. Denn nun scheint seinerseits doch wieder interesse da zusein, nachdem er seinerseits ebenfalls wieder eine Begegnung hatte und es abgebrochen hat weil sie ihn offenbar total genervt hat.
Mein neuer Freund war 8 Jahre mit einer Waage Dame zusammen. Auch hier: ein hin und her. Zweimal Trennung mit Wohnungsauflösung.
Worauf ich hinaus möchte: es scheint schon so ein roter Faden zu sein, dass sich Waagen schwer tun mit Entscheidungen, ab und an mal welche fällen um sie kurze Zeit später wieder zu revidieren. Ich meine das nun nicht wertend; jedem das seine. Bloß für Krebse ist das wohl einfach zu anstrengend. Irgendwann ist gut. Wir sind einfach zu emotional als dass wir das so locker wegstecken könnten.

Ich hoffe ganz fest, dass du bald darüber hinwegkommst. Mit dem Wissen, dass du dir das nicht nochmal antun möchtest. Vielleicht kommt er nämlich wieder.

Lg Pixel

Liebe Pixel
Danke für deine Zeilen.

Tut noch ganz schön weh ...
Wir werden sehen was die Zeit bringt. Aber in einem gebe ich dir recht, dass auf und ab schafft mich ganz schön.
Noch immer und wenn ich zurückdenke, war das wirklich ein roter Faden.

Noch bin ich so

aber hoffentlich bald wieder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 13:11

Waagemann und Krebsfrau
Der treat ist zwar schon Uralt aber ich gebe jetzt auch mal meinen Teil dazu

Also bei mir ist es so...wenn ich mich für eine Frau entschieden habe, dann bleib ich auch bei ihr, in guten und in schlechten Zeiten.

Ich habe vor 4 Wochen auch einen Krabblerfrau kennengelernt und habe mich sehr in sie verliebt. Mal sehen was die Zukunft bringt.

Aber ich habe nicht vor wegzulaufen

Also keine Angst..wenn es der richtige ist, dann passt das auch zwischen Krebsen und Waagen ...

Gruß

Mike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche hellseherin
Von: tatjana2014
neu
27. November 2014 um 9:19
Lenormandkarten - 9er Legung (Liebe)
Von: cosmin_11964225
neu
26. November 2014 um 23:40
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram