Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waage Mann verstehen

Waage Mann verstehen

25. Juli 2018 um 16:28

hi ihr Lieben,
ich weiß nicht mehr ein noch aus.
Ich bin jetzt seit 2 Jahren mit einem Waage Mann zusammen. er ist durch und durch Waage. Ich selbst bin Jungfrau..er ist auch noch mein Chef heißt privat ist auch geschäftlich.
Ich habe schon sehr viel Geduld mit dem Mann gehabt , aber ich komm auf keinen grünen Zweig.
kurz zu ihm : er war 3 x verheiratet hat 4 Kinder von 2 verschiedenen Frauen und ist ein jung gebliebener Schlawiner. Lebensfroh , gut gelaunt , weltoffen, attraktiv . man ist gerne in seiner Nähe wenn man ihn erlebt hat.
Ich habe da aber mehrere Probleme. Also er hängt ab und zu mit meiner Arbeitskollegin ab die zwei sind angeblich schon jahrelang befreundet und auch wenn wir privat unterwegs sind ist sie ständig am stalken , ruft an schreibt SMS sie und er hat natürlich immer Handy auf laut und ich platze fast vor Eifersucht.  selbst beim Sex hat die Tante schon angerufen , jetzt geht er wenigstens nicht mehr dran. Ich hab ihm schon oft gesagt das das nicht sein kann und er regt sich auch auf aber dann geht er voll lieb ans Telefon und sagt kein Wort obwohl er selbst genervt ist.

Sie wieder rum beschwert sich bei ihm weil ich angeblich sie zurechtweisen würde und ihren Arbeitsplatz nicht in ihrem Sinne hinterlassen würde. richtiges Zickendrama😂


wenn ich es hier so schreibe muss ich selbst schmunzeln wie die kleinen Kinder, aber er als Chef haut ja auch nicht auf Tisch sondern hält sich raus und lässt uns in Ungewissheit dumm sterben.
nach dem Motto wenn's euch nicht passt dann geht halt.

Ich war noch nie vorher eifersüchtig aber bei ihr ist das so. anfänglich als ich fragte was da zwischen denen ist konnte er mir nicht in die Augen schauen, sagte nur ich spinne und würde Probleme erfinden wo keine sind.
und er hat keine lust mehr ,seine Energie für sinnlose Diskussionen zu opfern.
ihr gefällt das natürlich und frägt ihn ob er Lust hat joggen zu gehen.
einmal kam sie sogar zur frühstückszeit, tisch war gedeckt und ich die Haare noch verwuschelt und Schlafanzug und er nur in boxershorts und er ließ sie in Wohnung machte noch ihr nen Kaffee.
Ich kochte vor Wut.

ich habe die letzt sogar sein Handy kontrolliert weil er nix erzählt. Ich sagte nur zu mir selbst, wie weit bist du gesunken. das war immer ein no Go für mich.😞

ich hab schon öfters die Nerven verloren und die Beziehung auf Eis gelegt. und meine Familie sagt auch mach Schluss und dann habe ich ihm doch nochmal Chance gegeben, innerlich habe ich aber Konflikte  und mein Herz sagt eigentlich auch das ich mehr leide als das ich von der Beziehung profitiere.
das ist als ob ich mit einem verheirateten Mann zusammen wäre der seine Frau nicht verlässt.
er meinte er kann sie gerne kündigen, aber er sagt dann das ich der Grund bin warum sie gehen muss.
da geh ich ja eher selbst.bescheuerte Aussage.
Ich hab schon überlegt zum Psycho Doktor zu gehen, vill fehlt mir einfach wirklich das Verständnis für ihn.😕


bei uns macht jeder Mitarbeiter was er will. der eine kommt alle zwei Tage zu spät und wird nur durchgewunken, gibt halt kein gutes Personal bekomm ich dann als Antwort,  bekommt aber selbe Gehalt und muss nichts nacharbeiten ganz im Gegenteil während ich noch dem Chef Arbeit abnehme und länger bleibe geht sie pünktlich.

Ich erfahre hintenrum das ich angeblich putzwahn habe, obwohl ich im hygienebereich arbeite und Ordnung und Sauberkeit an erster Stelle stehen sollen.

Ich komm mir manchmal vor wie bei Dallas eine Intrige nach der Anderen.

das Problem ist einfach ich bin strukturiert und möchte geregelten Arbeitsplatz aber ich bin mindestlohnverdiener und sehe nicht ein das ich seine rolle spielen soll.
Ich bleib ja schon unbezahlt länger oder am woende wird dann mal der Laden auf Vordermann gebracht.

das ist auch ständig so ne innerliche Disskussion mit mir selbst. ist eigentlich ein super Arbeitsplatz aber nervenaufreibend.
er sagt ich mach mir einfach nur das Herz schwer und soll nicht soviel Nachdenken.

vill kann mir einer einen Rat geben...
bin verschweifelt


 

Mehr lesen

26. Juli 2018 um 13:24

Claudia auf deine --ständigen-- nichtsausagenden 1satz antworten kann man hier im forum echt verzichten!!! Du tust nichts zur sache und hilfst auch niemanden damit weiter..wenn du eh keine lust hast behilflich zu sein...dann lass es doch ganz sein.

heupferdchen habe dir eine pn geschrieben
Lg Kay

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2018 um 16:37

Also ich hab selbst so meine Schwierigkeiten Waagemänner zu verstehen (bin übrigens auch Jungfrau^^), aber soweit ich bis jetzt weiß, sind sie sehr harmoniebedüftig, wollen immer anderen helfen und versuchen immer Dinge aus mehreren Perspektiven zu betrachten, bevor sie eine Entscheidung treffen...

Weißt du denn ob es zwischen den beiden auch eine körperliche Vergangenheit gibt?

Denn, so rein prinzipiell: Wenn sie schon so lange befreundet sind und sie bleibt die Freundin, jedoch du wurdest die Ehefrau, dann scheint da -zu mindest von seiner Seite- ja auch nicht mehr zu sein...

Vielleicht mag er sie platonisch und es ist ihm wichtig, dass es ihr gut geht? Oder er will ein guter Freund sein (unhöflich sein, fällt denen nämlich meine ich auch schwer)...

Vielleicht bin ich ein bisschen naiv, aber versuch doch erstmal darauf zu vertrauen, dass da nix hintersteckt, so schwer das auch klingt. Dann strahlst du auch eine ganz andere Ruhe und Zufriedenheit aus und viele andere werden das unterbewusst wahrnehmen und sich dir gegenüber ebenfalls anders verhalten...

Gibt da einen Spruch den ich diesbezüglich sehr feiere "fake it, untill you make it". Und nicht gleich die Flinte ins Korn schmeißen. Er HAT sich schließlich für dich entschieden...

Liebe Grüße von Jungfrau an Jungfrau

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest