Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waage-Mann ... was will er nur?

Waage-Mann ... was will er nur?

9. September 2013 um 20:52

Hallo, weiß gerade nicht mehr weiter... habe vor einiger Zeit einen Waagemann kennengelernt. Beim Sport. Wir sahen uns mehrmals wöchentlich, kamen ins Gespräch und haben uns super verstanden. Haben öfters zusammen Sport gemacht, was getrunken und uns auch immer länger unterhalten. In einem der Gespräche sagte er mir, dass er eine Freundin seit 3 Jahren hat. Ich fand ihn sehr anziehend und attraktiv und sympathisch aber aufgrund der Aussage er hat eine Freundin habe ich die Finger weg gelassen. Allerdings fiel mir auf, dass er sich immer mehr um mich bemüht hat. Wir haben uns dann vor einiger Zeit mal getroffen - seine Freundin war in der Zeit in Urlaub.
Ich habe sowas noch nie erlebt. Wir haben uns so dermaßen verliebt ineinander wie ich es noch nie hatte. Wir verstehen uns in allem toll und er sagte mir sehr oft, dass er nie eine Frau wie mich kennen gelernt hat, niemals geglaubt hat so jemanden kennen zu lernen. Wir hatten ein paar Tage für uns und haben jede freie Minute zusammen verbracht. Am Anfang sagte er mir noch, er geht in sein altes Leben zurück und dass er das nicht könnte, alles aufzugeben.
Nun ist sie wieder da und er meldet sich weiterhin, leidet, geht echt auf dem Zahnfleisch, besteht aber nach wie vor drauf sein altes Leben nicht aufgeben zu können. Ich glaube er ist sehr in seinen Regeln verstrickt, was andere über ihn denken könnten und so weiter.
Ich war ganz offen und ehrlich zu ihm, hab ihm meine Gefühle gezeigt und gesagt. Er hat immer wieder betont, er will mir nicht weh tun und was für ein besonderer Mensch ich für ihn bin.
Ich habe ihm schon mehrfach angeboten, dass ich ihn loslasse, dass ich aus seinem Leben verschwinde, das will er aber überhaupt nicht. Was ich nicht will ist eine Affäre, aber ich will ihn auch nicht verlieren, weil er mir sehr sehr viel bedeutet. Ich habe sowas noch nie erlebt.
Ich möchte vorausschicken, dass ich niemals mich in eine andere Beziehung einmischen wollte und niemals einer anderen Frau den Mann wegnehmen wollte. Ich habe das leider auch schon am eigenen Leib erlebt und weiß wie schlimm das ist, ich weiß aber auch, dass wenn sowas passiert man nichts tun kann... das macht mich traurig dazu, dass ich nun auch in dieser Postion bin.
Ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll.
Ich selbst bin Aszendent Wassermann.
Fühle mich gerade sehr hilflos.

Mehr lesen

18. September 2013 um 19:12

Wie Waagen nunmal sind,
wollen sie nie jemand verletzen, aber er hat dir direkt zu verstehen gegeben, das er bei der anderen Frau bleiben will. Das war zwar durch die Blume, mit viel Tamtam und Emotionen, aber das ist die Aussage. Du bist toll und wertvoll und wunderschön aber ich bleibe bei meiner Freundin. Eigentlich typisch Waage..ist aber ne Absage, wird oft anders gedeutet.

Warum glaubst du das er verliebt in dich ist und du ihn ihr wegnehmen kannst ? Sie hat immerhin soviel Macht über ihn das er nicht gehen will, angekettet wird sie ihn wohl kaum haben.

Ich finde du solltest aus seinem Leben verschwinden und zwar kommentarlos, entweder es passiert dann etwas und er gibt Gas, dann will er dich wirklich und es ist vielleicht Liebe, oder es passiert gar nichts mehr, weil nicht genug Gefühl da war und alles nur Geplänkel seinerseits.

Auch würde ich das vorher nicht tränenreich ankündigen, "ich verschwinde jetzt aus deinem Leben lasse dich los.. schnief.." halte mich ja zurück, sondern es einfach durchziehen.

Kann sein ich bin da bischen härter drauf, nur ich habe sowas schon gemacht und gewonnen. Schönreden nützt nichts, handeln schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lösung hat Ihre Probleme
Von: hathor_11967406
neu
13. September 2013 um 19:52
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper