Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waage- Mann, wie deute ich sein Verhalten

Waage- Mann, wie deute ich sein Verhalten

13. Februar 2011 um 12:42

Habe über eine Internetplattform einen Waage- Mann kennen gelernt. Er wohnt nur 20 km von mir entfernt. Bilder von ihm habe ich auch schon bekommen und er ist mir sehr sympatisch.
Bis jetzt haben wir nur miteinander geschrieben und mehrmals miteinander telefoniert. Aus unseren Telefonaten spricht heraus, dass wir auf derselben Wellenlänge liegen. Wir haben schon so einiges besprochen was wir unbedingt miteinander unternehmen wollen. Treffen konnten wir uns bis jetzt noch leider nicht, da sein Schichtdienst uns da ein wenig dazwischen funkt.
Auch war er an seinen letzen freien Tagen, an denen aber ich nicht konnte, untergetaucht. Später meldete er sich dann wieder und entschuldigte sich dafür, aber er hätte Probleme und er musste seinen Kopf frei bekommen.

Ich glaube es gibt keine Frau und kein Mann in meinem Alter, die keine Altlasten haben.
So leider auch er. Er ist seit letztem Jahr Oktober von seiner Frau getrennt. Leben aber leider noch in der ehelichen Wohnung. Er ist aber auf der Suche nach einer Eigenen. Seine Frau hat schon vorher einen Anderen gehabt.
Er beteuert mir, dass er nichts mehr von seiner Frau wissen will. Er hätte mir diesem Kapitel abgeschlossen und schaue freudig in die Zukunft, da er ja auch jetzt mich kennen gelernt hat

Da er die letzten 3 Tage (Do., Fr., Sa.) frei hatte, wollten wir uns am Samstag das erste Mal treffen.
Wir hatten uns beide sehr darauf gefreut und nun das....

Irgendwie kam es mir schon komisch vor, denn ich hatte von ihm am Donnerstag nichts gehört.
Am Freitag kam dann eine Email von ihm....


...Ich habe mir überlegt, dass es wahrscheinlich das Beste sein wird, wenn ich jetzt erst einmal meine Probleme erledige.
So das ich mal wieder ein geregeltes und anständiges Leben führen kann. Denn alles andere würde früher oder später, so glaube ich mal, nur zu Komplikation zwischen uns führen und da ich dich wirklich in mein Herz geschlossen habe, möchte ich dich bestimmt nicht enttäuschen........... so glaube ich, dass dies bestimmt der beste Weg sein wird........... Ich hoffe du kannst mir meine Entscheidung verzeihen!!!
Liebe Grüße
xxx

Ps. bitte Glaube mir, dass mir dieses Schreiben bestimmt nicht leicht gefallen ist und ich sehr lange darüber nachgedacht habe, bevor ich dir dieses gesendet habe!!! Ich hoffe, dass du jetzt nicht all zu enttäuscht von mir bist!!!!


Ich habe ihm geantwortet, dass ich von ihm nicht enttäuscht sei und seine Entscheidung tolerierte. Das er von meiner Seite her mit keinen Komplikationen zu rechnen hätte, da ich hart im nehmen sei und mich auch nichts so schnell umhauen würde. Im Gegenteil, ich könnte ihm zur Seite stehen!
Er bräuchte doch deswegen den Kontakt zu mir nicht abbrechen.
Im Geheimen dachte ich er meldet sich bei mir, aber leider nein.


Sind so die Waage- Männer? Tauchen sie auch erstmal ab und melden sich nicht mehr? Erst das Eine in Ordnung bringen, bevor sie sich auf was neues einlassen?

Wer kennt so was?

Weiß jatzt auch nicht wie ich mich ihm gegenüber verhalten soll? Er soll auf keinen Fall meinen, ich würde das Interesse an ihm verlieren.
Will ihn aber auch nicht drängen.

Über jeder Erfahrung von euch wäre ich sehr dankbar.

LG patience

Mehr lesen

14. Februar 2011 um 7:32

Liebe Patience.......
zunächst einmal sei froh, dass er dich nicht hinhält.

Das Kapitel ist für ihn wohl doch noch nicht abgeschlossen. Das solltest du respektieren.

Es ehrt dich, dass du ihm zur Seite stehen möchtest, aber letzendlich, ihr kennt euch 2 Wochen.....habt euch noch nie gesehen......lade dir nicht die Probleme von Fremden auf.


Er weiß ja jetzt dass du Interesse an ihm hast, wenn er soweit ist, und ihm was an dir liegt, kann er sich melden, und dann sieht man weiter.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2011 um 19:58
In Antwort auf probyn

Liebe Patience.......
zunächst einmal sei froh, dass er dich nicht hinhält.

Das Kapitel ist für ihn wohl doch noch nicht abgeschlossen. Das solltest du respektieren.

Es ehrt dich, dass du ihm zur Seite stehen möchtest, aber letzendlich, ihr kennt euch 2 Wochen.....habt euch noch nie gesehen......lade dir nicht die Probleme von Fremden auf.


Er weiß ja jetzt dass du Interesse an ihm hast, wenn er soweit ist, und ihm was an dir liegt, kann er sich melden, und dann sieht man weiter.

lg

Hallo Probyn....
...lieben Dank für deine Antwort.

Ich glaube ich war mal wieder mit meinen Gedankengänge etwas zu schnell

Er hat sich mit einer sehr schönen Grußkarte bei mir gemeldet und sich darin für mein Verständnis für ihn bedankt. Ihm würde der momentane Zustannd auch nerven und möchte mich wirklich nicht verlieren.
Er wäre den ganzen Tag unterwegs gewesen und hätte sich Wohnungen angeschaut.
Bei allem Übel hätte er jetzt auch noch den Zahn neben dem Schneidezahn verloren, aber sich sofort einen Termin in einer Zahnklinik geholt. Es würde ihm schwerfallen damit rumlaufen zu müssen, geschweige denn sich so vor mir zu zeigen. Er würde sich schämen und wenn alles in Ordnung wäre, würde er sich natürlich freuen wenn wir uns dann endlich treffen könnten. Er hoffe auch, dass er bis dahin den Abstand von seiner noch Frau durchgezogen hat. Er sei echt froh, dass ich ihn verstehe und ich sei eine so tolle und liebe Person. Eine wie mir wäre ihm echt noch nicht begegnet. Danke das es dich gibt!!!! schreibt er noch.

Klar, er wollte mich ja nicht mit seinen Problemen belasten und wollte halt so lange auf Abstand gehen, bis er es geregelt hätte. Aber ich denke, darüber sprechen oder schreiben, hilft manchmal ungemein.

...deswegen gibt es ja auch dieses tolle Forum hier

LG Patience

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2011 um 20:42

Hallo fjordy...
"Wenn es Liebe ist, wartet Waage Mann nicht"

Wir schreiben und telefonieren doch erst seit 4 Wochen. Wie kann man da schon von Liebe sprechen ? Wir haben uns doch noch gar nicht richtig kennengelernt.

Ausreden sind nur Zeichen der Unentschlossenheit....als unser erstes Treffen in Planung war, sagte ich es ab! Ich war nicht Unentschlossen und eine Ausrede war es nicht. Ich habe nur einfach keinen Termin beim Friseur vorher bekommen und so hätte ich mich nicht wohl gefühlt

Genauso erging es ihm bei seinem ausgefallenen Zahn .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2011 um 20:47

Hi 13pantera...
Er trennt sich nicht erst jetzt, er ist seit letztem Oktober von seiner Frau getrennt.

Davon abgesehen, haben damals mein EX-Mann und ich, als wir schon getrennt waren, noch immer in der ehelichen Wohnung gelebt. Aber in getrennten Räumlichkeiten. Es hatte damals fast 6 Monate gedauert, bis er endlich eine passende Wohnung fand....

Manche Dinge gehen nicht von Heute auf Morgen, auch wenn man es am liebsten möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2011 um 21:01

Nein, ich...
...wähle dich nicht zum Sinkstiefel des Tages

Danke auch für deine besten Wünsche.

Vielleicht habe auch ich beim Schreiben ein paar Ausrufezeichen dabei geschummelt

Was ist dabei schlimmes, wenn er durch mich vielleicht jetzt so richtig Auftrieb bekommt um neu durchzustarten?

Vielleicht fehlte ihm so etwas? Ihm ging es nicht gut und er hat auch so viel an Gewicht verloren.
Ich finde, wenn man sich gerade in einer negativen Zeit kennen lernt, kann es ja nur noch besser werden und man weiß das man sich auch auf denjenigen verlassen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2011 um 0:19
In Antwort auf mandi_12776539

Hallo fjordy...
"Wenn es Liebe ist, wartet Waage Mann nicht"

Wir schreiben und telefonieren doch erst seit 4 Wochen. Wie kann man da schon von Liebe sprechen ? Wir haben uns doch noch gar nicht richtig kennengelernt.

Ausreden sind nur Zeichen der Unentschlossenheit....als unser erstes Treffen in Planung war, sagte ich es ab! Ich war nicht Unentschlossen und eine Ausrede war es nicht. Ich habe nur einfach keinen Termin beim Friseur vorher bekommen und so hätte ich mich nicht wohl gefühlt

Genauso erging es ihm bei seinem ausgefallenen Zahn .

Also
bei mir (Waage) geht das mit dem verlieben auch von jetzt auf gleich.

Also für mich sind 4 Wochen Kontakt schon ausreichend um zu wissen ob es gefunkt hat oder nicht. Meist reicht da ein einziges Date. Ich würde mich aber ein 2. mal treffen um wirklich sicher zu gehen, daß sich bei mir nichts rührt. Aber spätestens dann weiß ich das.

Ich hätte auch nie wegen einem Frisörtermin mein Date abgesagt. Da hätte ich eher vorab angekündigt, daß ich leider sch***e aussehe und er nun damit leben muss wenn er mich sehen will.

Ich kann dem Satz von Fjordi zustimmen. Wenn Waagefrau sich verliebt hat, wartet die auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2011 um 9:16
In Antwort auf zaynab_12937335

Also
bei mir (Waage) geht das mit dem verlieben auch von jetzt auf gleich.

Also für mich sind 4 Wochen Kontakt schon ausreichend um zu wissen ob es gefunkt hat oder nicht. Meist reicht da ein einziges Date. Ich würde mich aber ein 2. mal treffen um wirklich sicher zu gehen, daß sich bei mir nichts rührt. Aber spätestens dann weiß ich das.

Ich hätte auch nie wegen einem Frisörtermin mein Date abgesagt. Da hätte ich eher vorab angekündigt, daß ich leider sch***e aussehe und er nun damit leben muss wenn er mich sehen will.

Ich kann dem Satz von Fjordi zustimmen. Wenn Waagefrau sich verliebt hat, wartet die auch nicht.

Hallo schreckschnucki....
,...danke für deine Antwort.

Dann bin ich mal auf unser erstes Date gespannt Denn er hat sich zwischenzeitlich auch wieder sehr nett mit einer Grußkarte bei mir gemeldet!

Da wir uns ja jetzt schon beide sehr sympatisch sind und wir auch auf einer Wellenlänge liegen, sehe ich dem positiv entgegen

LG patience

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest