Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waage-Skorpion, funktionierts?

Waage-Skorpion, funktionierts?

2. September 2007 um 21:13

Hey, hey!

Bin Waage mit Aszendent Wassermann und mein Freund ist Skorpion. Sind jetzt seit 4 Monaten zusammen und ich habe schon einige Differenzen zwischen uns entdeckt. Was meint ihr, könnte diese Beziehung halten?

lg

Mehr lesen

5. September 2007 um 11:52

Hi
Hallo!

Ich bin Waage und war mit meinem ersten Skorpionmann zwei Jahr zusammen. Es waren zwar zwei schöne Jahre, da Skorpione sehr einfühlsam und leidenschaftlich sind, aber die Differenzen waren irgendwann doch zu groß. Bin mit seiner rasenden Eifersucht einfach nicht klar gekommen.
Eine Woche später lernte ich wieder einen Mann kennen. Er war natürlich auch ein Skorpion. Irgendwie zieht mich dieses Sternzeichen an, obwohl es überhaupt nicht zusammen passt. Auch mit ihm war ich genau zwei Jahr zusammen. Dann war schluss, aus den gleichen Gründen wie mit dem erstn Skoprionmann! Eifersucht, Rechthaberisch, Stur, auf seine Meinung beharrend, manchmal zu aufbrausend und was noch viel schlimmer war für mich als Waage - die Harmonie hat nicht mehr gestimmt.

Also mein Tipp für dich! Zieh rechtzeitig die Notbremse! Mit einem Skorpionmann streiten tut einfach von mal zu mal mehr weh. Die Gespräche werden dann ungerecht und es zieht einen einfach zu sehr runter, da Skorpione so gefühlsbewusst sind und das dann auch so richtig rauslassen!

Viel Glück!

Gruß

Gefällt mir

7. September 2007 um 12:16
In Antwort auf genieinabottle85

Hi
Hallo!

Ich bin Waage und war mit meinem ersten Skorpionmann zwei Jahr zusammen. Es waren zwar zwei schöne Jahre, da Skorpione sehr einfühlsam und leidenschaftlich sind, aber die Differenzen waren irgendwann doch zu groß. Bin mit seiner rasenden Eifersucht einfach nicht klar gekommen.
Eine Woche später lernte ich wieder einen Mann kennen. Er war natürlich auch ein Skorpion. Irgendwie zieht mich dieses Sternzeichen an, obwohl es überhaupt nicht zusammen passt. Auch mit ihm war ich genau zwei Jahr zusammen. Dann war schluss, aus den gleichen Gründen wie mit dem erstn Skoprionmann! Eifersucht, Rechthaberisch, Stur, auf seine Meinung beharrend, manchmal zu aufbrausend und was noch viel schlimmer war für mich als Waage - die Harmonie hat nicht mehr gestimmt.

Also mein Tipp für dich! Zieh rechtzeitig die Notbremse! Mit einem Skorpionmann streiten tut einfach von mal zu mal mehr weh. Die Gespräche werden dann ungerecht und es zieht einen einfach zu sehr runter, da Skorpione so gefühlsbewusst sind und das dann auch so richtig rauslassen!

Viel Glück!

Gruß

Waage-Skorpion
Hallo auch!

Bin eine zarte Skorpion Frau und seit 1,8 Jahre mit einem Waage Mann zusammen. Naja, nicht so ganz zusammen, denn er hat schon eine Frau. Schon seit langer, sehr langer Zeit. Obwohl er mir immer beteuert die einzige Liebe zu sein und erst durch mich lebendig geworden zu sein, habe ich meine (berechtigen?) Zweifel. Jaja, der alles ergründende, Tiefen erforschende Skorpion, werden sich wohl einige denken, aber ich will jetzt einfach von Euch wissen: wie tickt eine Waage nun wirklich?`

Häh?

Es gibt nämlich Zeiten, wo er sich eher distanziert gibt, nicht wirklich emotional anwesend. Sexuell kein Thema - klappt wunderbar (nachdem ich ihn tatsächlich wieder zum Leben erweckt habe! Und er dachte schon er sei impotent ... )

Vielleicht habt ihr's schon erahnt - er ist nicht mehr der jüngste, und im Jargon der heutigen Jungend zu bleiben, ich bin auch nimmer taufrisch (53), aber es funktioniert sonst alles und immer und immer besser.

Nur seelisch hänge ich manchmal in der Luft durch sein Harmoniebedürfnis. Ich streite nicht gerne, gehe dem eher auch aus dem Weg (wenn möglich) nur manchmal, da explodier ich dann. Mittlerweilen nicht mehr lautstark, für mich schon sehr gemäßigt - dann kommen Reaktionen. Aber so kann's doch nicht immer sein, oder?

Wer hilft mir? Bitte!

Danke und liebe Grüße!

Gefällt mir

7. September 2007 um 13:17

Hey..
bin auch Waage mit AZ Wassermann, und meine Beziehungen zu Skorpionen haben nicht gehalten...besser ausgedrückt es kam erst garnicht zu einer Beziehung.
Skorpione sind rasend eifersüchtig und rachsüchtig. Sie wollen ihren Partner bis in alle Tiefen ergründen. Dieses Sternzeichen ist mir zu Besitzergreifend und viel zu Aufdringlich...aber wie gesagt, dass ist mein Empfinden kann bei jedem anders sein.
lg
S.

Gefällt mir

7. September 2007 um 16:04
In Antwort auf idelle_12498321

Waage-Skorpion
Hallo auch!

Bin eine zarte Skorpion Frau und seit 1,8 Jahre mit einem Waage Mann zusammen. Naja, nicht so ganz zusammen, denn er hat schon eine Frau. Schon seit langer, sehr langer Zeit. Obwohl er mir immer beteuert die einzige Liebe zu sein und erst durch mich lebendig geworden zu sein, habe ich meine (berechtigen?) Zweifel. Jaja, der alles ergründende, Tiefen erforschende Skorpion, werden sich wohl einige denken, aber ich will jetzt einfach von Euch wissen: wie tickt eine Waage nun wirklich?`

Häh?

Es gibt nämlich Zeiten, wo er sich eher distanziert gibt, nicht wirklich emotional anwesend. Sexuell kein Thema - klappt wunderbar (nachdem ich ihn tatsächlich wieder zum Leben erweckt habe! Und er dachte schon er sei impotent ... )

Vielleicht habt ihr's schon erahnt - er ist nicht mehr der jüngste, und im Jargon der heutigen Jungend zu bleiben, ich bin auch nimmer taufrisch (53), aber es funktioniert sonst alles und immer und immer besser.

Nur seelisch hänge ich manchmal in der Luft durch sein Harmoniebedürfnis. Ich streite nicht gerne, gehe dem eher auch aus dem Weg (wenn möglich) nur manchmal, da explodier ich dann. Mittlerweilen nicht mehr lautstark, für mich schon sehr gemäßigt - dann kommen Reaktionen. Aber so kann's doch nicht immer sein, oder?

Wer hilft mir? Bitte!

Danke und liebe Grüße!

Waage & Skorpion
Jaja liebe skorp6!

Da ich selbst Waage bin kann ich nur sagen; gib der Waage so viel Zeit wie sie braucht. Sie kann sich gut selbst entscheiden und möchte nicht gedrängt werden.
Waagen gehen öfter mal auf Distanz, um festzustellen, ob ihnen etwas fehlt mit der Zeit. Ja, klingt komisch und launisch ist es aber nicht! Und unterstell sowas auch einer Waage nicht ) aber dann gibt es eben wieder die Momente in denen man alles schätzen lernt und sehr anhänglich wird.

Und jetzt zur dominanten Art der Skorpione. Das ist der Grund, warum meine Beziehungen zu zwei Skorpionmännern geendet haben. Das ist die Explosion mit der Waagen nicht zurecht kommen. Das kommt bei euch so unerwartet und dann fühlt man sich total vor den Kopf gestoßen. Der Streit der daraus folgt, denn eine Waage weiß sich erstmal nicht anderst zu wehren, als genauso zurück zu rufen obwohl das alles andere als ihr naturell ist - wird einfach nur noch ungerecht und tut beiden weh.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte!

Lieber Gruß!

Gefällt mir

13. September 2007 um 20:17
In Antwort auf genieinabottle85

Waage & Skorpion
Jaja liebe skorp6!

Da ich selbst Waage bin kann ich nur sagen; gib der Waage so viel Zeit wie sie braucht. Sie kann sich gut selbst entscheiden und möchte nicht gedrängt werden.
Waagen gehen öfter mal auf Distanz, um festzustellen, ob ihnen etwas fehlt mit der Zeit. Ja, klingt komisch und launisch ist es aber nicht! Und unterstell sowas auch einer Waage nicht ) aber dann gibt es eben wieder die Momente in denen man alles schätzen lernt und sehr anhänglich wird.

Und jetzt zur dominanten Art der Skorpione. Das ist der Grund, warum meine Beziehungen zu zwei Skorpionmännern geendet haben. Das ist die Explosion mit der Waagen nicht zurecht kommen. Das kommt bei euch so unerwartet und dann fühlt man sich total vor den Kopf gestoßen. Der Streit der daraus folgt, denn eine Waage weiß sich erstmal nicht anderst zu wehren, als genauso zurück zu rufen obwohl das alles andere als ihr naturell ist - wird einfach nur noch ungerecht und tut beiden weh.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte!

Lieber Gruß!

Juhuuuu
Hallo, liebes Genie!

Danke, und ja, es hat mich ein bischen getröstet.

In den vergangenen 1,8 Jahren war ich geduldig, habe nicht gedrängt, immerzu abgewartet, gehofft und geträumt. Jetzt habe ich endlich Druck ausgeübt - denn so konnte es nicht weitergehen - und, siehe da, er setzt Taten! Natürlich positive erfreulicherweise. Gestern hat er bei mir übernachtet ( hmmmm ;-P ), für Anfang nächsten Monat hat er bereits ein Zimmer für mich gebucht für einen Wochenendausflug seines Vereins (er: Obmann) nach Südtirol (alle kennen seine Frau). In den nächsten Tagen buchen wir 4 Tage Venedig! Es geht ja doch!!! hihihi (Ist das die Phase wo er mich schätzt?)

Dabei mag ich gar nicht so dominant sein, und eigentlich ist das ein reines Mißverständnis. Tatsächlich ist es so: Ich gedulde mich und gedulde mich und fresse alle Unannehmlichkeiten in mich hinein (um ja nicht unangenehm zu sein), mache allerdings schon Kommentare, die leider überhört werden, nur irgendwann (meistens vor der Regel) bekommt er die geballte Ladung, aus geringem Anlaß. Es klingt jetzt dramatischer als es wirklich ist, schließlich ist man ja schon gereift und erfahren, aber angenehm ist's für ihn vermutlich dennoch nicht. ('Am liebsten würde ich Dich an diesen paar Tagen and die Wand klatschen' - aber er liebt mich doch!) Er, auch gereift und vernünftig (ach so vernünftig , wird nicht ungerecht - er zieht sich zurück und leidet. (Du auch?)

Ich wünsche Dir einen gereiften Skorpion - er will Dich verwöhnen und alle Wünsche von den Augen ablesen!

In diesem Sinne, alles Liebe!

Gefällt mir

16. September 2007 um 19:39

Seufz ....
Hallöchen,

Aaaaaaaaalso, heute haben wir schluss gemacht!

Das wollte ich zwar nicht so ganz, aber das Gespräch ging dann doch dort hin. Habe nämlich die Reise nach Venedig abgesagt, weil die Landung zurück in Wien in den nächsten Wochen dann immer so gewaltig ist, daß ich mir das nicht mehr antun möchte. 'Ja, hast wieder die Tage, ruf an wenn es Dir wieder besser geht.' Nein, jetzt haben wir uns noch weniger als sonst gesehen, und nachdem er ohnehin verheiratet ist und Obmann eines Vereins, bleibt doch wenig Zeit für mich, ergo, jetzt reicht's mir. Brauche einen Mann der voll zu mir steht und den ganzen! Tag etwas mit mir unternimmt am Wochenende, etc. etc. Eine normale Beziehung eben. Diese Thema stand eigentlich schon immer zwischen uns im Raum, aber jetzt habe ich endgültig genug! Auch die Skorpion-Geduld hat einmal ein Ende! Wollte ihm noch sagen, daß wir mal Tennis spielen können, oder auf einen Kaffee in der Stadt treffen, aber er war dann ganz aus dem Häuschen 'jetzt kannst wieder über die Männer schimpfen' .... pfffff Nun denn: Die Männer spinnen!

Einmal so, einmal so. Typisch Waage!

Gefällt mir

9. Dezember 2007 um 20:03
In Antwort auf probyn

Hey..
bin auch Waage mit AZ Wassermann, und meine Beziehungen zu Skorpionen haben nicht gehalten...besser ausgedrückt es kam erst garnicht zu einer Beziehung.
Skorpione sind rasend eifersüchtig und rachsüchtig. Sie wollen ihren Partner bis in alle Tiefen ergründen. Dieses Sternzeichen ist mir zu Besitzergreifend und viel zu Aufdringlich...aber wie gesagt, dass ist mein Empfinden kann bei jedem anders sein.
lg
S.

Waage-Skorpion
Bei mir wars auch so:ich waage er Skorpion....Sie isnd schnell eingeschnappt....zu ner Beziehung ists nie gekommen. Er hat sich gefreut,wenn ich mich gemeldet hatte,meldete sich mit fadenscheinigen begründungen nicht zurück.
ich war nen Jahr im ausland (wollte den kontakt halten),er freute sich immer über Nachrichten....heiratete aber doch ne andere und wird bald vater.....

ich hab den kontakt nun abgebrochen....Eine echte Stellungnahme hab ich nicht erhalten....angeblich war wohl nie was....

Also Skorpione sind schwierig....

Gefällt mir

4. Februar 2016 um 21:01

Endlose Liebe
ich bin selbst waage und dieser spruch "gegensätze ziehen sich an" entspricht sowas von der Wahrheit. ich werde meinen Skorpion immer lieben

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen