Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waagemann bemüht sich wieder um mich seit einem halben Jahr

Waagemann bemüht sich wieder um mich seit einem halben Jahr

15. April 2013 um 12:47 Letzte Antwort: 2. Mai 2013 um 9:54

Hallo ihr Lieben...
ich hatte mich letzten Sommer hier schon mal gemeldet.
Es ging um einen Waagemann in meinem Alter.
Da es mir nicht gut ging ( Todesfall in der Familie...) hatten wir keinen guten Start.
Ich hatte jetzt im Nachhinein betrachtet den Kopf nicht frei für eine Beziehung. Wobei ich kurz davor erst eine Trennung hatte.
über den Sommer haben wir uns mal viel gesehen...mal wirklich sehr sehr wenig...
ich einfach mich nicht bereit gefühlt habe...
(Ok...ich hing in der Luft und mir war es zuviel geworden...
kurzum: es war unfair)
Ich jammerte hier auch im Forum, dass ich nicht verstand warum er sich dann zurück zog.
Jetzt im Nachhinein: es war logisch irgendwie...das er das irgendwann macht...
Dann hatte er eine kurze Beziehung...und trennte sich von mir...
Aber er konnte den Kontakt zu mir nicht lassen...Wir schrieben uns immer mal...und er hörte nach wie es mir geht.
nach 2-3 Monaten in der anderen Beziehung rückte er mit der Sprache raus , dass er mich vermisst.
Ich blockte ab...aus Angst verletzt zu werden.
Wir schrieben uns aber immer mehr...und er machte deutlich das er sich nicht glücklich fühlt in seiner Beziehung er und vieles vermisst, was mit mir einfach ganz normal war..und vertraut war...
Er sprach von Trennung.
Bis dahin hatten wir uns aber nicht mehr gesehen...nur geschrieben...
Seine damalige Freundin trennte sich dann von ihm... denke mal es war beidseitig nicht glücklich...

daraufhin überschwemmte er mich förmlich damit mich zurück zu haben...
diskutierte auch jeden Schritt durch warum es zur anderen Beziehung kam...sprach von einem grossen Fehler und wollte mich sehen.
ich war misstraurisch und hielt in auf Abstand.
Da ich ihn liebe...und das nun mehr seit naja vielen Jahren^
was er aber nicht weiss...
also mal mehr mal ganz wenig nur...nur vergessen ging noch nie.

Nun ist es bald 3 Monate her...das er sich um mich bemüht...mich zurück will..
wir haben uns auch mal gesehen...zum spaziern gehen oder auch zum essen...
er schreibt sehr sehr oft...oder ruft an....
und ist geduldig wenn ich irgendwas durch mein misstrauen nicht ganz verstanden habe....

nun haben wir uns schon zwei mal bei ihm getroffen...dvd geschaut und sind uns auch näher gekommen...
er freute sich als ich ihm sagte, dass ich an ihn denke und mich wohl gefühlt habe...denn er fragte ob es ok wäre...

nun weiss ich aber nicht woran ich bin....
ist es , wird es eine beziehung...?
er hat sein umgarnen...so nenn ich es mal ein wenig reduziert...
hat mir aber gesagt wann er urlaub hat ende des monats...

es hatte mich letztes jahr einfach sehr verletzt....das er plötzlich eine andere hatte...
obwohl ich sagen muss....ich war auch nicht wirklich nett ^^ gewesen...

mhm...muss das einfach hier mal schreiben...
vielleicht könnt ihr mal neutral drauf schauen..
bei fragen einfach fragen

LG

Mehr lesen

2. Mai 2013 um 9:54

Ja das kenne ich ...
hi, ja so kommt es mir manchmal vor...wie kaugummi...
dann meldet er sich wieder weniger...
dann plant er mich zu nem grillen zb ein.... wo ich es naja nich gedacht hätte..es nicht erwartet hätte..
es fühlt sich dann an wie als wäre es eine beziehung...
ich wurde auch schon wieder drauf angesprochen ob wir zusammen wären...

aber ich merke das er es vor allen noch ein wenig geheim hält...
obwohl er andersrum um mich rumtänzelt wenn wir beide auf der selben feier sind und jedesmal aufschließt zu mir wenn ich abstand halte.

nun bin ich ständig im zwiespalt...
ich könnte verrückt werden...weil ich nicht weiss wie ernst es ist...und andersrum will ich ihn nicht erdrücken..nichts kaputt machen..
denn ja ich weiss und gebe dir recht..
er braucht freiheit..und ich versuch sie ihm zu lassen.

daher läuft es ganz gut wenn ich abwarte bis er sich meldet.

als wir letztes jahr schon mal zusammen waren...
meinte er...es wäre nicht gut gewesen...als ich am anfang zu sehr bei ihm hockte..und dann zu wenig....nun versuch ich da eine gleichmässigkeit reinzubekommen^^ weil ich glaube das gefällt ihm...
das beruhigt ihn....
mhmh...und ja ich glaube er braucht unheimlich viel sicherheit...
nur wie gebe ich die ihm ??????

ich bin nun an dem punkt angekommen..ich will es versuchen und ihn zurück...

er sagt mir, er hätte gefühle für mich....
daher warte ich nun ab....
auch wenn ich ihn...wieder mal...immer noch...liebe

Gefällt mir