Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Waagemann

Waagemann

30. September 2009 um 18:53 Letzte Antwort: 4. Oktober 2009 um 23:33

Hallo Zusammen!

Sicherlich bin ich die 3. Millionste Kandidatin die diese schlaue Frage stellt... aber wie ist denn ein Waagemann so, wenn er interesse hat? Ich bin selber Waage und sollte es eigentlich besser wissen. Weiß ich aber nicht. Bisher konnte ich es glücklicherweise vermeiden, mir das eventuelle Chaos anzutun. Aber es kommt ja immer anders als man denkt.

Ich habe also letztes Wochenende einen Waagemann kennengelernt. Wir (meine Freundin und ich) standen an einem kleinen Tisch und irgendwann kam die Bedienung an und stellte mir einen Drink auf den Tisch. Als ich sie fragend angucke, sagte sie "das ist von dem da" und zeigte auf einen Typen, der mit seinem Freund am Nebentisch saß. Ich linste kurz rüber und war eigentlich eher genervt. Ich mag solche Anmachen einfach nicht. Aber weil ich ein höflicher Mensch bin, ging ich rüber um mich zu bedanken. Ich weiß nicht wie, aber er hat es irgendwie hinbekommen mich in ein nettes, sehr nettes, Gespräch zu verwickeln. Irgendwann ging sein Kumpel. Meine Freundin wollte auch nach Hause und wir blieben. Die ganze Nacht.

Als es bereits morgen wurde, wollte ich gehen (geküsst hatte er mich bis dahin schon mehrmals und wich auch nicht von meiner Seite). Seine Nummer hatte er mir bereits zum zweiten mal gegeben. Ich verbummel sowas immer in rasender Geschwindigkeit. *schäm*

Ich bin dann zu mir. Er zu sich. Als ich zuhause war rief er an. Wir telefonierten ewig und irgendwann meinte er, daß es blöd wäre so lange zu telefonieren, wenn man sich eigentlich auch treffen könne. Er wollte herkommen und ich willigte ein. So stand er dann eine halbe Stunde später vor meiner Tür. Sowas hab ich überhaupt noch NIEEE gemacht.

Wir haben viel geredet und gelacht und sind dann miteinander im Bett gelandet. Zu diesem Zeitpunkt fand ich ihn nur "nett" und hübsch. Mehr nicht. Er ging dann abends. Kurze Zeit später hagelte es dann sms. Er wolle mich bei sich haben und überhaupt. Das ging ein paar mal hin und her, bis ich ins schlafen wollte.

Dann war ein Tag Ruhe. Aber ich konnte die Finger nicht vom Telefon lassen. Irgendwie hat er mich total neugierig gemacht. Auf meine sms hin meldete er sich wieder den ganzen Abend. Und nun sind wir für kommendes Wochenende verabredet.

Also einen ONS scheint er nicht gewollt zu haben. Den hatte er ja und er hätte sich ja auch nicht wieder melden brauchen. Jetzt will er ein 2. Date und schreibt mir ständig "ich drück dich", "schlaf schön" und "kuss" unter seine Nachrichten.

Sind die so schnell? Ich meine, ich bin ja auch recht euphorisch und würde am liebsten den ganzen Tag mit ihm quatschen. Ticken Waagemänner genauso wie Waagefrauen? Ich jedenfalls habe inzwischen ein gehöriges Kribbeln im Bauch und bin super gespannt auf unser Treffen.

Meint ihr, daß das mehr war als nur ein kurzes Abenteuer?

Mehr lesen

1. Oktober 2009 um 7:01

Mein WM
schrieb mir damals in der kennenlernphase daß er nichts von ONS hält. Wenn ihm die frau gefält, schaut er daß gleich mehr draus wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2009 um 8:02

Wir
sind im gleichen Alter. Beide Mitte 30. Wobei er 1 Jahr jünger ist als ich.

Wir haben gestern nacht durchtelefoniert, bis er so müde war, daß nichts mehr ging. Es ist lustig, aber wir erzählen uns gerade unsere ganzen Macken und Fehler. Das mache ich oft, wenn ich drüber nachdenke. Ich erzähl immer erst was ich für ein schrecklicher Mensch bin, damit der andere schon weiß, was er sich da anlacht.

Zappeln lassen ist schon schwierig in dem Fall. Ich mag außerdem keine Taktiken. Wenn er auf meine Art nicht klarkommt, dann ist er auch nichts für mich. Gestern habe ich ihn fast schon angemault, weil er ständig sms schrieb und mich das nervte. Da rief er dann an. Es scheint ihn also nicht abzuschrecken, daß ich hin und wieder mal rumzicke. Ich habe nicht mal damit gerechnet, daß er sich meldet, weil wir den Abend davor auch schon so viel rumgesimst haben. Ich hätte mich auch ganz sicher nicht mehr bei ihm gemeldet, wenn von ihm nichts gekommen wäre.

Heute soll ich ihn anrufen. Er sorgt sozusagen für Gleichgewicht. Lach.

Ich weiß nicht, aber was ich so bisher von meinen Freunden gehört habe, bin ich wohl eh kein Mensch der viel Feeback zustandebekommt. Ich selber merk das ja nicht, aber ich hatte oft Probleme, weil ich mich immer so zurückhalte. Ich z.B. würde mich einmal bei einem Mann melden. Wenn der sich dann nicht rührt ruf ich da sicher nicht wieder an.

Er scheint auch sehr ungeduldig zu sein. Deswegen war ich dann gestern auch ein wenig genervt. Ich schrieb noch an der letzten sms und weil ihm das wohl nicht schnell genug ging kam ein "Hallo?". Mensch, eine alte Frau ist doch kein D-Zug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2009 um 9:56

Hmmm
also trinchen, bei mir ist das anders bei mir sind diese kribbeligen und euphorische momente diejenigen, die schnell wieder rum sind... dass sind dann eben die leute, die mich mal gewaltig aus der bahn werfen können und alles, aber was beständiges ist das eig. nie... und das hab ich auch bei nem WM so kennengelernt...

die beständigen sachen, laufen bei mir eher ruhig und langsam ab... bei meinem fruend zum beispiel, ich wusste vom ersten moment an, da ist von meiner seite her viel viel mehr da... aber trotzdem, hat es 1 1/2 jahre gedauert, bis wir ein paar waren, das hat sich alles ganz langsam und mit jedem tag bisschen mehr aufgebaut und ging über freundschaft in die beziehung... wobei an der länge bestimmt auch die distanz nochn bissi mit schuld ist...

mit meinem partner davor, ging das auch eher langsam an, da baute sich auch erst eine freundschaft auf, bevor da mehr draus wurde... und nach 2 jahren beziehung kam da eben dieser eine mann, der mich da in ein Strohfeuer versetzte und mein leben aus sämtlichen bahnen geschmissen hat, aber das war ne sache von nen paar wochen...

und der WM... der gab mir so ein tempo vor... das war mir eigentlich auch schon viel viel zu schnell... und eigentlich, hab ich noch nie ein so dreistes SZ kennengelernt... der hat mich auch so doof angesprochen, dass das schon wieder was hatte und mich irgendwie beeindruckt hatte und so lange hat er mich überrannt, bis ich da halbwegs das tempo mitgegangen bin... ab dem moment war ich dann kalter kaffee... und naja, der hat mich dann wie den letzten dreck behandelt und alles, sowas hab ich bis dahin weder erlebt noch von jemandem gehört...

ich mag da natürlich niemandem die hoffnung nehmen, das sind meine erfahrungen, das war bestimmt ein ganz besonderes exemplar und das wünsche ich natürlich keinem... ich finde, dass was hier geschrieben wird, hört sich auch recht positiv an... und ich drücke natürlich die daumen und würd mich auch freuen auf dem laufenden zu bleiben

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Oktober 2009 um 12:37
In Antwort auf akira_12925131

Hmmm
also trinchen, bei mir ist das anders bei mir sind diese kribbeligen und euphorische momente diejenigen, die schnell wieder rum sind... dass sind dann eben die leute, die mich mal gewaltig aus der bahn werfen können und alles, aber was beständiges ist das eig. nie... und das hab ich auch bei nem WM so kennengelernt...

die beständigen sachen, laufen bei mir eher ruhig und langsam ab... bei meinem fruend zum beispiel, ich wusste vom ersten moment an, da ist von meiner seite her viel viel mehr da... aber trotzdem, hat es 1 1/2 jahre gedauert, bis wir ein paar waren, das hat sich alles ganz langsam und mit jedem tag bisschen mehr aufgebaut und ging über freundschaft in die beziehung... wobei an der länge bestimmt auch die distanz nochn bissi mit schuld ist...

mit meinem partner davor, ging das auch eher langsam an, da baute sich auch erst eine freundschaft auf, bevor da mehr draus wurde... und nach 2 jahren beziehung kam da eben dieser eine mann, der mich da in ein Strohfeuer versetzte und mein leben aus sämtlichen bahnen geschmissen hat, aber das war ne sache von nen paar wochen...

und der WM... der gab mir so ein tempo vor... das war mir eigentlich auch schon viel viel zu schnell... und eigentlich, hab ich noch nie ein so dreistes SZ kennengelernt... der hat mich auch so doof angesprochen, dass das schon wieder was hatte und mich irgendwie beeindruckt hatte und so lange hat er mich überrannt, bis ich da halbwegs das tempo mitgegangen bin... ab dem moment war ich dann kalter kaffee... und naja, der hat mich dann wie den letzten dreck behandelt und alles, sowas hab ich bis dahin weder erlebt noch von jemandem gehört...

ich mag da natürlich niemandem die hoffnung nehmen, das sind meine erfahrungen, das war bestimmt ein ganz besonderes exemplar und das wünsche ich natürlich keinem... ich finde, dass was hier geschrieben wird, hört sich auch recht positiv an... und ich drücke natürlich die daumen und würd mich auch freuen auf dem laufenden zu bleiben

LG

Hm....
also eigentlich geht das gar nicht sooo schnell. Da kenn ich ganz andere Kandidaten, die nicht eine Woche warten bis zum 1. offiziellen Date. Viele rennen einem ja gleich die Tür ein. Wir lernen uns gerade mehr oder weniger durchs Telefon kennen. Ich finds auch gar nicht schlecht eigentlich. So redet man wenigstens miteinander und kommt nicht auf dumme Gedanken. Wenn wir uns bereits getroffen hätten, hätten wir wohl schon mehrere gemeinsame Nächte gehabt. DAS würde ich dann doch sehr schnell finden.

Mein Ex war so. Der hat mich gesehen und ab da war der jeden Tag da. Das ging dann auch tatsächlich nach ein paar Monaten kaputt.

Außerdem fährt Herr Waage nächste Woche noch für eine Woche in den Urlaub. Ich möchte mich vorher ungern komplett verknallen, sonst mach ich mir nur Gedanken ohne Ende. Also halte ich mich mal wieder zurück.

Ich habe damit einfach schlechte Erfahrungen gemacht. Ein Mann, der alles sofort wollte, war oft nach ein paar Tagen nicht sehen oder hören, komisch und hat es sich dann spontan anders überlegt. Und dann steht man da mit nem angekratzten Herz.

Wobei ich das wahrscheinlich nicht aufhalten kann, wenn es mich umhaut. Naja, ich warte mal das Treffen ab. Immerhin waren wir betrunken als wir uns kennenlernten. Wer weiß. Vielleicht findet er mich ja nüchtern auch ganz fürchterlich. Oder ich ihn. Das weiß man ja nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2009 um 19:27

Bericht
Herr Waage hat mich am Donnerstag spontan abgeholt und sozusagen "verschleppt". Ich hab bei ihm geschlafen und natürlich ist auch mehr gelaufen.

Aber..... jetzt ist er irgendwie komisch. Ist das auch normal? Er wollte mir gestern noch eine sms schicken, als ich ihn gerade anrief. Wir haben also meist den gleichen Gedanken. Das ist auch schon öfter vorgekommen, daß wir uns gleichzeitig geschrieben haben.

Ob das Date, was für morgen geplant war nun auch noch stattfindet, weiß ich nicht. Ich hab auch nicht gefragt. Er wird sich schon melden, wenn er was will denke ich.

Als ich ihn gestern fragte, ob er nochmal spontan Lust auf ein Treffen hätte, fing er an zu eiern. Ich solle nicht böse sein, aber Blablabla... Ganz ehrlich, mit dem Spruch hat er mich zurückgedrängt. Meine Euphorie ist relativ abgekühlt. Seitdem wäge ich hin und her, ob ich das nicht vielleicht lassen soll. Den Satz kenn ich schon. Und ich hab keine guten Erinnerungen an "sei mir nicht böse"-Männer. Heute hat er sich auch nicht gemeldet. Ich tu es sicherlich auch nicht.

Ach ja, daß er es locker angehen möchte hat er mir dann auch gleich mit auf den Weg gegeben. Aber wenn er kein Interesse hätte, hätte er mich nicht in 2 seiner Stammkneipen mitgenommen und mir seine Leute vorgestellt, sagte er. Für mich ist das normal, daß man es locker angeht, wenn man sich noch gar nicht kennt. Ich hätte am liebsten gar nicht über solche Dinge geredet. Man weiß doch eh nicht sofort ob es passt oder nicht. Aber es bremst mich schon ungemein, wenn er mit sowas ankommt. Kann er es nicht einfach laufen lassen?

Wie gesagt, ihr rühr mich heute auch nicht mehr. Allerdings mach ich mir halt so meine Gedanken, wenn ein Mann erst ständig präsent ist und nach der ersten, richtigen gemeinsamen Nacht verhalten wird. Hm....

Zusammen mit den Sprüchen hab ich irgendwie jetzt das Gefühl, daß das eine Affäre werden soll. Und für sowas hab ich keinen Sinn. Das tut früher oder später nur weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Oktober 2009 um 16:12

Nachlaufen?
Ich bin doch auch Waage. Nie im Leben. Also eigentlich bin ich inzwischen schon fast genervt und habe immer weniger Lust mich ein weiteres Mal mit ihm zu treffen. Er macht sämtliches Interesse, daß bei mir vorhanden war zunichte. Mein Magenkribbeln ist jedenfalls verschwunden. Wir wollten uns eventuell Samstagnacht treffen. Das hab ich aber gestern abgesagt, weil ich einfach keine Lust hatte und müde war. Wäre ich verliebt, würde ich alles dafür tun um ihn zu treffen. Aber sicher nicht lieber alleine im Bett bleiben.

Heute morgen hat er sich dann den nächsten Minuspunkt eingehandelt. Auf meine sms von gestern hin rief er um 6 Uhr morgens bei mir an. Ich hab es aber glücklicherweise nicht gehört. Hallo, es ist Sonntag und wir kennen uns kaum. Wenn meine Freundin sowas macht, ist das nicht schlimm. Aber von einem fast fremden Mann finde ich sowas ziemlich unhöflich. Wenn nicht sogar etwas respektlos. Naja, ich geh davon aus, daß er wohl nicht mehr nüchtern war. Aber Pluspunkte sammelt er damit ganz sicher nicht. Eine Einladung zum Kaffee heute Nachmittag wäre eher mein Programm gewesen. Oder wenn er sich an unsere "eigentliche" Verabredung für heute erinnert hätte. Hat er aber nicht. Und er braucht auch nicht später anrufen und dann wieder spontan fragen ob wir uns sehen. Sonntags bin ich nicht spontan. Da bin ich faul.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Oktober 2009 um 16:53
In Antwort auf an0N_1293733199z

Nachlaufen?
Ich bin doch auch Waage. Nie im Leben. Also eigentlich bin ich inzwischen schon fast genervt und habe immer weniger Lust mich ein weiteres Mal mit ihm zu treffen. Er macht sämtliches Interesse, daß bei mir vorhanden war zunichte. Mein Magenkribbeln ist jedenfalls verschwunden. Wir wollten uns eventuell Samstagnacht treffen. Das hab ich aber gestern abgesagt, weil ich einfach keine Lust hatte und müde war. Wäre ich verliebt, würde ich alles dafür tun um ihn zu treffen. Aber sicher nicht lieber alleine im Bett bleiben.

Heute morgen hat er sich dann den nächsten Minuspunkt eingehandelt. Auf meine sms von gestern hin rief er um 6 Uhr morgens bei mir an. Ich hab es aber glücklicherweise nicht gehört. Hallo, es ist Sonntag und wir kennen uns kaum. Wenn meine Freundin sowas macht, ist das nicht schlimm. Aber von einem fast fremden Mann finde ich sowas ziemlich unhöflich. Wenn nicht sogar etwas respektlos. Naja, ich geh davon aus, daß er wohl nicht mehr nüchtern war. Aber Pluspunkte sammelt er damit ganz sicher nicht. Eine Einladung zum Kaffee heute Nachmittag wäre eher mein Programm gewesen. Oder wenn er sich an unsere "eigentliche" Verabredung für heute erinnert hätte. Hat er aber nicht. Und er braucht auch nicht später anrufen und dann wieder spontan fragen ob wir uns sehen. Sonntags bin ich nicht spontan. Da bin ich faul.

Nachtrag
Gerade eben hab ich ihm eine sms geschrieben und ihm mitgeteilt, daß ich nachts das Telefon leise habe. Mehr nicht. Bin ein wenig säuerlich deswegen muss ich zugeben. Woraufhin wir jetzt ein wenig hin und hergesimst haben. Ich bin aber immer noch ziemlich unterkühlt und mein Interesse hält sich auch jetzt noch in Grenzen. Als ich dann eben versucht habe ihn mehr oder weniger "abzuwimmeln" (ich mag simsen nicht gerne, was er auch weiß) war er gleich beleidigt und meinte, daß er mich in Ruhe lässt, wenn er mich nervt. Ganz schön empfindlich. Aber er ist auch selber Schuld. Er kann ja auch versuchen sich mal ein bißchen Mühe zu geben. Dann bin ich auch nicht so genervt von ihm. Ich kriege das blöde Gefühl, daß er nur kommt, wenn ich ihn wegschiebe. Eben bekam ich dann auch gleich wieder ein "Kuss" geschickt. Das hat er die letzten 3 Tage nicht mehr gemacht. Gut, wenn er meint. Ich muss nur meinen Gefühlshaushalt unter Kontrolle halten und dann hat er was zu tun.

Blöderweise habe ich zusätzlich das Gefühl, daß da viele Missverständnisse vorhanden sind. Wir scheinen halt sehr ähnlich zu ticken. Komm ich ihm zu nahe, läuft er weg. Geh ich weg, ist er beleidigt. Ich weiß nicht, aber ich glaube das ist mir zu kompliziert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Oktober 2009 um 23:33
In Antwort auf an0N_1293733199z

Nachtrag
Gerade eben hab ich ihm eine sms geschrieben und ihm mitgeteilt, daß ich nachts das Telefon leise habe. Mehr nicht. Bin ein wenig säuerlich deswegen muss ich zugeben. Woraufhin wir jetzt ein wenig hin und hergesimst haben. Ich bin aber immer noch ziemlich unterkühlt und mein Interesse hält sich auch jetzt noch in Grenzen. Als ich dann eben versucht habe ihn mehr oder weniger "abzuwimmeln" (ich mag simsen nicht gerne, was er auch weiß) war er gleich beleidigt und meinte, daß er mich in Ruhe lässt, wenn er mich nervt. Ganz schön empfindlich. Aber er ist auch selber Schuld. Er kann ja auch versuchen sich mal ein bißchen Mühe zu geben. Dann bin ich auch nicht so genervt von ihm. Ich kriege das blöde Gefühl, daß er nur kommt, wenn ich ihn wegschiebe. Eben bekam ich dann auch gleich wieder ein "Kuss" geschickt. Das hat er die letzten 3 Tage nicht mehr gemacht. Gut, wenn er meint. Ich muss nur meinen Gefühlshaushalt unter Kontrolle halten und dann hat er was zu tun.

Blöderweise habe ich zusätzlich das Gefühl, daß da viele Missverständnisse vorhanden sind. Wir scheinen halt sehr ähnlich zu ticken. Komm ich ihm zu nahe, läuft er weg. Geh ich weg, ist er beleidigt. Ich weiß nicht, aber ich glaube das ist mir zu kompliziert.

Ende aus, keine Lust mehr
Ich muss mich gerade mal aufregen. Der Typ spinnt doch wohl.

Nachdem er mich nun doch schon ein wenig ärgerlich gemacht hat, hab ich dann doch wieder versucht nett zu sein. Ich bekam eine sms ob wir uns heute treffen und ich wollte nicht zu zickig werden. Habe also eingewillig. Inzwischen ist er 2 Stunden überfällig und der glaubt doch wohl nicht, daß ich überhaupt noch Lust habe ihn zu treffen?

Nein danke.

Außer er hat einen verdammt guten Grund, warum er mich versetzt hat. Sollte er einen Unfall oder etwas Ähnliches (was ich natürlich nicht hoffe) gehabt haben ist das natürlich was Anderes. Aber wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, daß etwas sooo Schlimmes passiert, daß er nichtmal absagen kann? Der wird versackt oder eingeschlafen sein. Vorhin hatte er schon wieder Bier getrunken. Er trinkt mir auch zuviel.

Der Typ ist mir zu chaotisch. Sowas brauch ich nicht. Ich hab doch keine Lust nach 1 Woche kennen, mich schon ständig aufregen zu müssen. Ich könnte platzen vor Wut. Ich möchte eine harmonische Beziehung und keinen Mann, der das Wort Anstand nicht mal buchstabieren kann.

Vielen Dank für eure Antworten und Mühen. Ich wünsche euch noch viel Spaß im Forum und viel Glück mit euren Waagemännern. Für mich hat sich das Thema erledigt. Noch mehr Minuspunkte braucht es nicht um mich zu vertreiben.

Viele liebe Grüße
Fleance

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club