Home / Forum / Astrologie & Esoterik / "wählen" Fische?

"wählen" Fische?

19. November 2013 um 13:46 Letzte Antwort: 30. November 2013 um 19:51

Hallo ihr Lieben. Nach langem Mitlesen, möchte ich euch auch mal um Rat fragen.
Kurz zu mir, ich bin Anfang 30, alleinerziehende Mama und stehe mit beiden Beinen im Leben.
Liebestechnisch bleibe ich eher unverbindlich und habe Spaß. Selten, dass es bei mir funkt. Wenn, dann aber richtig und ohne Wenn und Aber.
Jetzt zu meinem Anliegen. Ich habe vor Wochen einen Fisch im Internet kennengelernt. Der erste Kontakt kam von ihm. Haben uns nett und belanglos unterhalten. Auf meine Frage, was er denn hier suche, meinte er, er hätte den Tipp bekommen, und sollte doch mal sehen, ob er nicht die Frau findet, deren Seele sich mit seiner ergänzt
Haben dann auch lustig weiter geschrieben, wobei ich schon durchblicken ließ, dass ich nur aus Spaß auf dieser Seite bin und mich auch nicht mit jemandem treffen möchte.
Unser Humor ist wirklich sehr ähnlich. Schwarz und triefend vor Sarkasmus. Hat mir wirklich auf Anhieb gefallen. Auch bezüglich Sex oder Vorlieben haben wir eher offen geschrieben, was ich aber nicht als schlimm empfand, da alles mit Niveau und viel Humor. Er hat ziemlich schnell durchblicken lassen, dass er zu teuflisch sei dabei und es keine Frau lange aushalten würde. Nun gut, mir egal, war witzig zu schreiben mit ihm. Dann war Funkstille, was ich gar nicht richtig realisiert habe, weil es ja nur Geschreibe war. Neun Tage später hat er geschrieben, er sei aus dem Urlaub zurück. Also wieder angefangen zu schreiben. Sind dann aber ins blaue Netzwerk gewechselt.
Da kamen dann auch so Sachen wie, er findet mich sexy, ich gefalle ihm etc. Bin drauf eingestiegen und hatten es recht lustig. Habe dann gesagt, Beruf wäre mir egal, zum Spielen ist der nicht wichtig. Da kam dann: Unterschätz mich nicht Erstes Fragezeichen bei mir.
Er sei sehr sehr undurchschaubar, kein guter Partner auf Dauer etc. Lebensabschnitt, da sei er perfekt. Haben dann darüber gelacht von wegen Verträge wie bei SOG. Seine Beziehungen dauern für gewöhnlich 3 Jahre.
Er fragte dann auch ob wir uns mal treffen, ich hab aber im Scherz dann geblockt und gesagt, klar, zu Silvester. Er meinte, er bräuchte schon mehr von mir, damit er weiß, ob sich das Warten lohnt. Weil eigentlich müssten Fische immer vorm Winter aus dem Wasser geholt werden
Und dann der Satz von ihm: Und sie wusste nicht, dass sie sich die Finger in den 3 Jahren verbrennt
Einfach so, ohne Zusammenhang zur Unterhaltung.
Zweites Fragezeichen.
Dann kam das erste Bild. Mit rätselhaftem Text. Drittes Fragezeichen.
Habe mir 2 Wochen Zeit gelassen und eines zurück geschickt. Haben dann wieder belanglos hin und hergeblödelt.
Dann kam Datum, Uhrzeit, Ort. Also Date. Habe es wieder lustig unter den Teppich gekehrt. Viele Smileys, necken von beiden Seiten. Einfach schön. Dann kam raus, dass ich Waage bin.
Er hatte Waage und waren die 3 tollsten Jahre seines Lebens. Aber der Schmerz danach Er würde sich nur noch an Wasserzeichen halten (blöd, bin Skorpion im Aszendenten). Okayyy, aber warum erzählt er mir das? Anscheinend beschäftigt er sich auch etwas mit Astrologie. Kenne keinen Mann, der weiß, dass ein Wasserzeichen nicht nur auf Fotos zu sehen ist.
Schubladendenken kam zur Sprache. Meine wäre noch nicht fertig, weil er meine Maße nicht hat
Haben uns dann über Märchen definiert und mit Zitaten beworfen Ich sage ja, wir hatten es einfach lustig!
Aber dann kam von ihm mittendrin: Ich denke, ich kann mich bei dir fallen lassen. Ohne Angst haben zu müssen Anfangs Waage eben Ich weiß, dass wir zwei perfekt harmonieren werden.
Hallo??? Hab ich was verpasst? Ich wollte mich nie treffen, hab lediglich die Unterhaltungen wahnsinnig genossen. Und er klingt, als hätte er schon was unterschrieben in meinem Namen!
Dann kam noch kurzes Schreiben von wegen gute Nacht etc und seit Freitag nix mehr.

Also bei mir ist ja schon viel Wasser den Bach runter gelaufen, aber sowas Ist mir noch nicht passiert.
Was soll ich damit jetzt anfangen?
Ich muss zugeben, ich bin fasziniert, also wenn das der Masterplan war - erfolgreich erfüllt!

Mehr lesen

19. November 2013 um 21:48

...
Dann können die Spiele ja beginnen.

Gefällt mir
23. November 2013 um 15:14

Ich will doch nur spielen
Na spielen war von meiner Seite net auf verarschen bezogen, sondern lediglich, dass ich sowieso auf nix aus bin und keine Erwartungen hab. Hab dafür keinen Kopf und keine Lust im Moment.
Unverbindlich und nett, das ist so mein Ding.
Ich denk, da könnten wir sicher auf einer Wellenlänge schwimmen

Gefällt mir
23. November 2013 um 16:34

Alles gut
Das mit dem Sex soll mir recht sein. Nichts ist unangenehmer, als nach einer schönen Zeit seinem Gegenüber versuchen schonend beizubringen, dass es so viele nette Frösche im Teich gibt..
also mir soll das Recht sein.
Hatte schon mal einen Fisch zum spielen und muss sagen, sehr sehr angenehm. Passte wie Arsch auf Eimer (sorry). Zog sich über vier Jahre immer mal wieder, obwohl er dazwischen geheiratet hat. Hab ich später erfahren. Aber naja, ist sein Gewissen, nicht meines
Schon jetzt meldet sich der aktuelle Fisch immer dann, wenn ich mal zwei Tage net zum Schreiben komm. Keine Geduld der Mr

Gefällt mir
28. November 2013 um 23:45

Jeder...
... wie er meint. Solange ich mich noch im Spiegel anschauen kann, solls mir recht sein
Normal zieh ich Wassermann und Waage magisch an. Waage sind meine besten Freunde und auch die längsten und besten friends with benefits.
Wassermann macht nur Ärger.
Also Hallo Fisch, zieh dich aus, ich muss mit dir reden

Gefällt mir
29. November 2013 um 23:16
In Antwort auf yumi_12375152

Jeder...
... wie er meint. Solange ich mich noch im Spiegel anschauen kann, solls mir recht sein
Normal zieh ich Wassermann und Waage magisch an. Waage sind meine besten Freunde und auch die längsten und besten friends with benefits.
Wassermann macht nur Ärger.
Also Hallo Fisch, zieh dich aus, ich muss mit dir reden

Reden?
Na, ob Du den Dialekt verstehst

Gefällt mir
30. November 2013 um 19:51
In Antwort auf chepheus

Reden?
Na, ob Du den Dialekt verstehst

Hinterher
Hab ich damals erfahren, dass der Fisch vergeben war, bzw mittendrin geheiratet hat. Also rückgängig kann ich da ja nix machen.
Und der jetzige ist nicht vergeben.
Waren seine Spielchen mit seiner Frau. Hat mit mir ja nix zu tun.

Gefällt mir