Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

War bei Kartenlegerin

Letzte Nachricht: 25. November 2004 um 16:51
Z
zenia_12839558
24.11.04 um 17:05

ich war gestern bei der Kartenlegerin. Glaubt ihr eigentlich daran? Ich habe die Herz 10 gezogen ... sie sagte diese Karte ist das Haus und d.h., daß mein Ex-Freund mich noch mal besuchen kommt. Die schwarze 8 Pick bedeutet, daß er ein Abhängigkeitsproblem hat.

Sie sagte, daß ich jemanden kennenlerne, der entweder selbständig ist oder bei der Bank arbeitet. Sie sagte auch, daß mein Freund bereits eine andere hat und mit ihr nicht glücklich wird.

Kennt sich jemand damit aus? Ich bin etwas skeptisch.

LG Sonja

Mehr lesen

M
maryam_11859744
24.11.04 um 17:39

Liebe junge Frau.
Was immer du auch für private Probleme mit dir führst,wo immer du auch dir Rat geholt hast,solltest du dir mal Gedanken über diese Kartenlegerin und ihre Aussagen machen.
bereits geschehen?
Gut!
Sicherlich hast du nicht nur die Herz 10 gezogen, und für diese kleine Handbewegung dein sauerverdientes Geld hinlegen müßen?
Sicherlich haben alle Karten ausgelegen,und so hat "wer auch immer" dann mit der Deutung begonnen. Richtig?
Jetzt möchte ich dir etwas erklären,was es alles für Karten-d.e.u.t.u.n.g.e.n. gibt :

auf dem Esoterikmarkt,gibt es unzählige Kartenlege-deutungsbücher,sowie unzählige verschiedene Karten dazu. Ich könnte dir beispielsweise -alleine nur für den Pikbuben oder die Herz 10 einige Deutungen aus diversen Büchern hier hinschreiben ;aber jede wäre Sinngemäß anders,und die zusammenliegenden Karten ( Kombinationen)zeigen immer ein anderes Endergebniss .
Ach ja, und dann lassen sich auch noch gewisse Leute fantastische frei erfundenen Kombis einfallen,lassen sie drucken und vermarkten dieses : schwubs wird ein neues schlaues Buch daraus.Mit Verwirrungsgarantie!!!
Tja,helfen kann dir hier niemand,es sei denn,in deiner Stadt war noch jemand bei dieser Kartenlegerin,- und was für ein Zufall, auch hier bei "Gofeminin" als Forumler
nichts für Ungut

liebe Grüße: treuetomate

Gefällt mir

Z
zenia_12839558
24.11.04 um 18:49

Ich
kenne mich mit Kartenlegen ja überhaupt nicht aus. Die hat auch nur 13 verlangt für 1 1/2 Stunden und ich finde den Preis fair. Ich hab gedacht, daß jede Karte eben ihre eigene Bedeutung hat.

Gefällt mir

M
maryam_11859744
24.11.04 um 19:57

Ach hier steckste auch??
nee aber auch

fantastasia :

ich spiele/ lege / deute/ experimentiere schon
25 Jahre mit: Lenormand- Skatkarten- Runenkarten-Tarotkarten-und die letzten 2Jahre mit Engelkarten.
Ausser einer ganz engen vertrauten Bekannten,lege ich nur für mich.
Glaube mir, selbst erfahrene Kartenschauer lernen immer wieder dazu.
lässt du DAS für dich gelten,oder bist du immer noch so arrogant,und glaubst,nur an deine "wahrheit"?

soooooooooooooo, jetzt habe ich dich zwar nicht angegriffen,aber dein arrogantes Näs'chen zurechtgeschoben .
treuetomate

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1196543399z
25.11.04 um 8:47

Deine Geschichte hören viele
Hallo Sonja
Ich kenne deine KL nicht und kenn mich selber beim kartenlegen nicht aus aber, wenn ich deinen Beitrag so lese, erkenne ich mich und viele andere wieder.
Der EX kommt nochmal auf dich zu, du lernst aber parallel dazu einen neuen kennen, das wird ein Supertyp sein, selbständig! verdient gut, treu ist der sowieso und frei!!!!!!! Und BEZIEHUNGSFAEHIG!!!!!
Und dein EX lebt in einer total unglücklichen Beziehung und wir dann natürlich super eifersüchtig sein, wenn er weiss, dass du nen Neuen hast.
Toll, oder?
Du wirst also unter 2 Männern auswählen können und natürlich wirst du die richtige Wahl treffen.
Also: Vorsicht mit diesen Aeusserungen. Die, die ich so kenne sind 1. Immer noch allein und 2. Ist der EX immer noch (total unglücklich???) mit seiner Neuen zusammen.
Seltsam, oder?
Yaris

Und passieren sollte das alles innert 3-6 Wochen und zurück liegen diese Gespräche dann ev. 2-3 Jahre.

Gefällt mir

K
kittekatt
25.11.04 um 10:09

Karten deuten....
hat meiner meinung nach überhaupt nichts mit irgendwelchen starren regeln zu tun. das lernen aus büchern ist für den anfang ne hilfe, aber wer keinen draht zu seiner eigenen intuition und zum fragesteller hat, der kann auch mit noch so vielen büchern nicht vernüftig legen.

kitty

Gefällt mir

K
kittekatt
25.11.04 um 10:16
In Antwort auf an0N_1196543399z

Deine Geschichte hören viele
Hallo Sonja
Ich kenne deine KL nicht und kenn mich selber beim kartenlegen nicht aus aber, wenn ich deinen Beitrag so lese, erkenne ich mich und viele andere wieder.
Der EX kommt nochmal auf dich zu, du lernst aber parallel dazu einen neuen kennen, das wird ein Supertyp sein, selbständig! verdient gut, treu ist der sowieso und frei!!!!!!! Und BEZIEHUNGSFAEHIG!!!!!
Und dein EX lebt in einer total unglücklichen Beziehung und wir dann natürlich super eifersüchtig sein, wenn er weiss, dass du nen Neuen hast.
Toll, oder?
Du wirst also unter 2 Männern auswählen können und natürlich wirst du die richtige Wahl treffen.
Also: Vorsicht mit diesen Aeusserungen. Die, die ich so kenne sind 1. Immer noch allein und 2. Ist der EX immer noch (total unglücklich???) mit seiner Neuen zusammen.
Seltsam, oder?
Yaris

Und passieren sollte das alles innert 3-6 Wochen und zurück liegen diese Gespräche dann ev. 2-3 Jahre.

Liebe yaris....
fühle dich nun bitte nicht angegriffen, aber du schimpfst ohne ende auf kartenleger (nur zur info, ich bin keiner der profis die geld damit verdienen).

aber du hast eines bei aller der schelte die du austeilst vergessen, nämlich dass du alleine die entscheidung getroffen hast, diese menschen um einen rat zu fragen.

nun schimpfst du, dass es nicht so läuft, wie du es dir erhofft hast, bzw. wie es dir vorher gesagt wurde. aber! hilft dir das wirklich weiter? ist es nicht vielleicht an der zeit zu erkennen, dass jeder von uns seine zukunft mitformt?

in dir lässt sich noch sehr viel unverarbeitetes und schmerz fühlen. hör auf an der falschen stelle zu suchen und schau dir mal deine hoffnungen, enttäuschungen und deine lebensziele an.

mir ging es lange zeit auch so, wies dir anscheinend geht. auch ich hab dauernd an der verkehrten stelle gesucht (tue ich manchmal leider noch immer) wo es denn nun in meinem leben klemmt.

aber niemand kann die lebensknoten für einen anderen menschen lösen und sei er noch so hellsichtig oder super treffsicher im kartenlegen. es gibt keine garantien fürs leben, keine sicherheiten wies weitergeht, es gibt immer nur das aufzeigen von verschiedenen wegen, das erstellen von prognosen. aber der mensch hat immer die freie entscheidung und jeder lebt sein leben in eigenverantwortung und letztendlich für sich alleine.


kitty

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1196543399z
25.11.04 um 10:37
In Antwort auf kittekatt

Liebe yaris....
fühle dich nun bitte nicht angegriffen, aber du schimpfst ohne ende auf kartenleger (nur zur info, ich bin keiner der profis die geld damit verdienen).

aber du hast eines bei aller der schelte die du austeilst vergessen, nämlich dass du alleine die entscheidung getroffen hast, diese menschen um einen rat zu fragen.

nun schimpfst du, dass es nicht so läuft, wie du es dir erhofft hast, bzw. wie es dir vorher gesagt wurde. aber! hilft dir das wirklich weiter? ist es nicht vielleicht an der zeit zu erkennen, dass jeder von uns seine zukunft mitformt?

in dir lässt sich noch sehr viel unverarbeitetes und schmerz fühlen. hör auf an der falschen stelle zu suchen und schau dir mal deine hoffnungen, enttäuschungen und deine lebensziele an.

mir ging es lange zeit auch so, wies dir anscheinend geht. auch ich hab dauernd an der verkehrten stelle gesucht (tue ich manchmal leider noch immer) wo es denn nun in meinem leben klemmt.

aber niemand kann die lebensknoten für einen anderen menschen lösen und sei er noch so hellsichtig oder super treffsicher im kartenlegen. es gibt keine garantien fürs leben, keine sicherheiten wies weitergeht, es gibt immer nur das aufzeigen von verschiedenen wegen, das erstellen von prognosen. aber der mensch hat immer die freie entscheidung und jeder lebt sein leben in eigenverantwortung und letztendlich für sich alleine.


kitty

KL können lügen wie gedruckt-schuld ist man selber?
Klar, wenn mir ein Arzt das falsche Bein amputiert, dann bin auch ich schuld, weil ICH mir ja diesen Arzt ausgesucht habe. Gibt ja tausend andere. Und wenn der Taxifahrer einen Unfall baut, ich im Auto, dann bin auch ich schuld? Warum nehm ich denn nicht den Bus?
Ne, so einfach ist das nicht.
Wenn ich mich an einen KL wende,dann erwarte ich schon, dass der mir nicht das blaue herunterlügt. Und dass Prognosen, wenigstens ein Teil, eintreffen, erwarte ich auch.
Sachen, die man NICHT beeinflussen kann waren da dabei. Bei den Prognosen und nichts, aber auch gar nichts trifft ein, nicht mal das negative.
Yaris

Gefällt mir

D
demi_12900562
25.11.04 um 11:09
In Antwort auf an0N_1196543399z

KL können lügen wie gedruckt-schuld ist man selber?
Klar, wenn mir ein Arzt das falsche Bein amputiert, dann bin auch ich schuld, weil ICH mir ja diesen Arzt ausgesucht habe. Gibt ja tausend andere. Und wenn der Taxifahrer einen Unfall baut, ich im Auto, dann bin auch ich schuld? Warum nehm ich denn nicht den Bus?
Ne, so einfach ist das nicht.
Wenn ich mich an einen KL wende,dann erwarte ich schon, dass der mir nicht das blaue herunterlügt. Und dass Prognosen, wenigstens ein Teil, eintreffen, erwarte ich auch.
Sachen, die man NICHT beeinflussen kann waren da dabei. Bei den Prognosen und nichts, aber auch gar nichts trifft ein, nicht mal das negative.
Yaris

Ich versuche das mal aus meiner Sicht zu erklären
Liebe Yaris, wir haben da wohl eine ähnliche Geschichte. Nun, ich habe hier auch schon über Kartenleger usw. geschimpft, und gesagt, dass ich diesem ganzen Humbug nicht mehr glaube. Selbst den Star am BAC-Himmel habe ich angerufen, weil ich dachte, ein Hellseher braucht ja keine Karten, da kommt etwas anderes raus. Nein, gleiche Aussage, aber s ist bis heute definitiv nichts eingetroffen.
Nun habe ich aber festgestellt, dass ich eine Begabung fürs Kartenlegen habe. Ich habe von ca. vier Wochen damit angefangen und durch meine super Lehrerin schon große Fortschritte gemacht. Danke ! Angefangen habe ich auch deshalb, weil ich wissen wollte, warum bei mir nichts eintrifft und ich die Hintergründe verstehen wollte. Das witzige ist jetzt, dass ich mir so aus Spaß die Karten gelegt habe und exakt die gleiche Aussage bekommen habe, wie von Kartenlegern auf einer Line. Auch meine Freundin legt Karten und hat seit Wochen das gleiche Bild, gerade gestern habe ich mit ihr telefoniert. Wieder das gleiche Bild, hab sie dann gefragt, ob sie die Karten so liegen lässt.
Was ich damit sagen will ist, dass es wohl zu einem Teil wirklich an uns liegt, wenn nichts eintrifft. Vielleicht lassen wir wirklich zu wenig los (oh, diesen Satz hasse ich selbst, habe ich schon oft genug gehört). Aber an mir merke ich, sobald ich nicht mehr an ihn denke und loslasse, kommt er wieder an. Und das nach Monaten Funkstille.
Tja, wie Du siehst, so richtig kann ich noch nicht erklären, warum das nicht eintrifft, was uns vorher gesagt wird. Aber ich bin dabei, einige Erklärungen auf meine Fragen zu finden, seit ich mit den Karten arbeite. Nicht alle Experten sind schlecht auf den Lines, es gibt einige wirklich gute. Ich habe meine gefunden und seit das so ist, rufe ich nicht mehr ständig bei Q. an, sondern vertraue denen, die ich kenne, weil ich weiß, ich habe das gleiche Kartenbild, dann muss etwas dran sein an den Aussagen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1196543399z
25.11.04 um 11:49
In Antwort auf demi_12900562

Ich versuche das mal aus meiner Sicht zu erklären
Liebe Yaris, wir haben da wohl eine ähnliche Geschichte. Nun, ich habe hier auch schon über Kartenleger usw. geschimpft, und gesagt, dass ich diesem ganzen Humbug nicht mehr glaube. Selbst den Star am BAC-Himmel habe ich angerufen, weil ich dachte, ein Hellseher braucht ja keine Karten, da kommt etwas anderes raus. Nein, gleiche Aussage, aber s ist bis heute definitiv nichts eingetroffen.
Nun habe ich aber festgestellt, dass ich eine Begabung fürs Kartenlegen habe. Ich habe von ca. vier Wochen damit angefangen und durch meine super Lehrerin schon große Fortschritte gemacht. Danke ! Angefangen habe ich auch deshalb, weil ich wissen wollte, warum bei mir nichts eintrifft und ich die Hintergründe verstehen wollte. Das witzige ist jetzt, dass ich mir so aus Spaß die Karten gelegt habe und exakt die gleiche Aussage bekommen habe, wie von Kartenlegern auf einer Line. Auch meine Freundin legt Karten und hat seit Wochen das gleiche Bild, gerade gestern habe ich mit ihr telefoniert. Wieder das gleiche Bild, hab sie dann gefragt, ob sie die Karten so liegen lässt.
Was ich damit sagen will ist, dass es wohl zu einem Teil wirklich an uns liegt, wenn nichts eintrifft. Vielleicht lassen wir wirklich zu wenig los (oh, diesen Satz hasse ich selbst, habe ich schon oft genug gehört). Aber an mir merke ich, sobald ich nicht mehr an ihn denke und loslasse, kommt er wieder an. Und das nach Monaten Funkstille.
Tja, wie Du siehst, so richtig kann ich noch nicht erklären, warum das nicht eintrifft, was uns vorher gesagt wird. Aber ich bin dabei, einige Erklärungen auf meine Fragen zu finden, seit ich mit den Karten arbeite. Nicht alle Experten sind schlecht auf den Lines, es gibt einige wirklich gute. Ich habe meine gefunden und seit das so ist, rufe ich nicht mehr ständig bei Q. an, sondern vertraue denen, die ich kenne, weil ich weiß, ich habe das gleiche Kartenbild, dann muss etwas dran sein an den Aussagen.

Loslassen allein nützt nichts
Aehnliche Geschichte. Ja, wie so viele. Nehm mal an, die meisten sind wegen eines Typen im Forum und bei den KL, der Typ will und will nicht und ist gebunden.
Aber wenn die Blockaden bei ihm......... weg sind..... dann.

Das mit dem Loslassen mag eine Seite sein, trifft ja auf die "Hauptaussage" dass der HM zurückkommt zu. Da können ja die meisten nicht loslassen.
Mir wurde aber über die Monate hinweg so viel erzählt, Beruf, Gesundheit, irgendwas mit ner Freundin usw. Das vergess ich schon nach dem Telefonat. Und was ist? Nichts, aber gar nichts ist eingetroffen. Sachen, an denen ich nicht eine Sekunde festgehalten habe. Bsp. Berufliche Beförderung innerhalb der Firma. Haben einige gesagt. Ist mir im Moment nicht wichtig, bin zufrieden im Job. Wenn die kommt (und die sollte kommen ohne irgend ein Dazutun) schau ich mir das mal an. Logisch. Und mehr Gehalt im Job, auch ohne Beförderung. Haben auch einige gesagt. Klar würd ich nehmen.
Was ist, kurz darauf war ne Abteilungssitzung und was sagt der liebe Chef??? Leider würde im nächsten Jahr (also 2004) wie schon im letzten, niemand in den Genuss einer Erhöhung kommen. (Die wirtschaftl. schlechten Zeiten sind ja bekannt)
Da hab ich das erste Mal wieder an die diversen KL gedacht, musste schon schmunzeln.
Einfach das mal so zum Thema Loslassen.
Yaris


Gefällt mir

K
kittekatt
25.11.04 um 13:34
In Antwort auf an0N_1196543399z

KL können lügen wie gedruckt-schuld ist man selber?
Klar, wenn mir ein Arzt das falsche Bein amputiert, dann bin auch ich schuld, weil ICH mir ja diesen Arzt ausgesucht habe. Gibt ja tausend andere. Und wenn der Taxifahrer einen Unfall baut, ich im Auto, dann bin auch ich schuld? Warum nehm ich denn nicht den Bus?
Ne, so einfach ist das nicht.
Wenn ich mich an einen KL wende,dann erwarte ich schon, dass der mir nicht das blaue herunterlügt. Und dass Prognosen, wenigstens ein Teil, eintreffen, erwarte ich auch.
Sachen, die man NICHT beeinflussen kann waren da dabei. Bei den Prognosen und nichts, aber auch gar nichts trifft ein, nicht mal das negative.
Yaris

Nein das sehe ich anders...
ich denke du weichst dem kern meines postings aus.

ich hab nicht davon geredet, ob es gute oder schlechte kartenleger gibt, oder ob kartenlegen überhaupt was taugt. ich hab davon geredet, dass du anscheinend einfach nur in einer jammerhaltung steckst und einen schuldigen suchst, warum es nicht so läuft, wie von dir erhofft.

du suchst nach jemandem, der dir den weg exakt zeigt, der vor dir liegt, nach möglichkeit mit garantiezettel und umtauschberechtigung dran.

aber das gibt es eben nicht!

du musst dein leben in die hand nehmen, du musst es gestalten und zwar jeden einzelen tag so ausgefüllt wie möglich leben. die karten können dir nur möglichkeiten zeigen, aus deinem eigenen gedankendschungel raus zu kommen, wieder klarer zu sehen.

da sitzen und jammern, dass einfach nicht passieren will, was du dir erhoffst bringt nix, ebenso wenig wies was bringt, immer wieder neue kartenleger anzurufen, um endlich das zu hören, was man hören will. die zukunft wird sich jedenfalls da durch keinen deut ändern, ändern tut sich nur was, wenn du verantwortung für dein eigenes leben übernimmst.

kitty


Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1196543399z
25.11.04 um 13:50
In Antwort auf kittekatt

Nein das sehe ich anders...
ich denke du weichst dem kern meines postings aus.

ich hab nicht davon geredet, ob es gute oder schlechte kartenleger gibt, oder ob kartenlegen überhaupt was taugt. ich hab davon geredet, dass du anscheinend einfach nur in einer jammerhaltung steckst und einen schuldigen suchst, warum es nicht so läuft, wie von dir erhofft.

du suchst nach jemandem, der dir den weg exakt zeigt, der vor dir liegt, nach möglichkeit mit garantiezettel und umtauschberechtigung dran.

aber das gibt es eben nicht!

du musst dein leben in die hand nehmen, du musst es gestalten und zwar jeden einzelen tag so ausgefüllt wie möglich leben. die karten können dir nur möglichkeiten zeigen, aus deinem eigenen gedankendschungel raus zu kommen, wieder klarer zu sehen.

da sitzen und jammern, dass einfach nicht passieren will, was du dir erhoffst bringt nix, ebenso wenig wies was bringt, immer wieder neue kartenleger anzurufen, um endlich das zu hören, was man hören will. die zukunft wird sich jedenfalls da durch keinen deut ändern, ändern tut sich nur was, wenn du verantwortung für dein eigenes leben übernimmst.

kitty


Da redet wieder mal wer gescheit
Nö, überhaupt ned. Bin weder in einer Jammerhaltung noch brauch ich jemanden, der mir meinen Weg exakt zeigt.
Und dass es nicht so läuft wie erhofft und dass daran die KL schuld sind, nö hab ich nie geagt.
Aber: Wenn ich ein Büchergestell der Marke Benediktus bestelle in aschgrau zu 1346, dann erwarte ich genau dieses Teil und nicht als Trost ein Schlafzimmer oder gar nichts.
Wenn also ein KL dir quasi zu fast 100% verspricht, dass das und das passieren wird und nichts aber gar nichts passiert, dann ist es schon berechtigt, an der ganzen Sache zu zweifeln.
Und es geht nicht um die Dinge, die man sich erhofft, es tritt ja nicht mal das ein, was man sich nicht erhofft hat. Einfach nichts, weder das positive noch das negative.

Und wo hast du denn den Blödsinn her, dass ich mein Leben nicht gestalte? ^

Yaris

Gefällt mir

K
kittekatt
25.11.04 um 14:25
In Antwort auf an0N_1196543399z

Da redet wieder mal wer gescheit
Nö, überhaupt ned. Bin weder in einer Jammerhaltung noch brauch ich jemanden, der mir meinen Weg exakt zeigt.
Und dass es nicht so läuft wie erhofft und dass daran die KL schuld sind, nö hab ich nie geagt.
Aber: Wenn ich ein Büchergestell der Marke Benediktus bestelle in aschgrau zu 1346, dann erwarte ich genau dieses Teil und nicht als Trost ein Schlafzimmer oder gar nichts.
Wenn also ein KL dir quasi zu fast 100% verspricht, dass das und das passieren wird und nichts aber gar nichts passiert, dann ist es schon berechtigt, an der ganzen Sache zu zweifeln.
Und es geht nicht um die Dinge, die man sich erhofft, es tritt ja nicht mal das ein, was man sich nicht erhofft hat. Einfach nichts, weder das positive noch das negative.

Und wo hast du denn den Blödsinn her, dass ich mein Leben nicht gestalte? ^

Yaris

Uiii...da fühlt sich aber jemand auf den fuß getreteten...
bist du immer so aggressiv?

ich habe versucht dir zu vermitteln, dass du meiner meinung nach eine falsche vorstellung vom kartenlegen hast.

kartenlegen kann dir niemals!!! die exakte zukunft vorhersagen, sehr wohl kann ein guter kartenleger aber verläufe erkennen, die von der gegenwart in die zukunft führen (können menschen mit einigermaßen guter intuition aber auch ganz ohne karten, den karten sind nix anderes als ein hilfsmittel!)

wenn ein kartenleger dir etwas zu 100% verspricht dann ist das wohl der größte blödsinn aller zeiten und wer daran dann auch noch dogmatisch glaubt, dem ist eh nicht zu helfen.

man kann sich nicht auf seinen hintern setzen und einfach nur warten, bis das schicksal oder wer auch immer einem das leben so einrichtet, wie man es gerne hätte.

kommt mir ein wenig so vor, wie jemand, der 5 schachteln zigaretten am tag raucht und dann der zigarettenindustrie die schuld gibt, dass er vom rauchen krank geworden ist.
man, gesunder menschenverstand ist gefragt.

übrigens hab ich nicht gesagt, dass du im speziellen dein leben nicht gestaltest, so gut kenne ich dich nicht aber wenn du dich so angegriffen fühlst, ist vielleicht auch bei dir ein kern wahrheit dran.

kitty

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1196543399z
25.11.04 um 15:35
In Antwort auf kittekatt

Uiii...da fühlt sich aber jemand auf den fuß getreteten...
bist du immer so aggressiv?

ich habe versucht dir zu vermitteln, dass du meiner meinung nach eine falsche vorstellung vom kartenlegen hast.

kartenlegen kann dir niemals!!! die exakte zukunft vorhersagen, sehr wohl kann ein guter kartenleger aber verläufe erkennen, die von der gegenwart in die zukunft führen (können menschen mit einigermaßen guter intuition aber auch ganz ohne karten, den karten sind nix anderes als ein hilfsmittel!)

wenn ein kartenleger dir etwas zu 100% verspricht dann ist das wohl der größte blödsinn aller zeiten und wer daran dann auch noch dogmatisch glaubt, dem ist eh nicht zu helfen.

man kann sich nicht auf seinen hintern setzen und einfach nur warten, bis das schicksal oder wer auch immer einem das leben so einrichtet, wie man es gerne hätte.

kommt mir ein wenig so vor, wie jemand, der 5 schachteln zigaretten am tag raucht und dann der zigarettenindustrie die schuld gibt, dass er vom rauchen krank geworden ist.
man, gesunder menschenverstand ist gefragt.

übrigens hab ich nicht gesagt, dass du im speziellen dein leben nicht gestaltest, so gut kenne ich dich nicht aber wenn du dich so angegriffen fühlst, ist vielleicht auch bei dir ein kern wahrheit dran.

kitty

Da haben aber viele ein falsche Vorstellung
Da bin ich aber nicht die einzige, die das Kartenlegen und Hellsehen total falsch verstanden hat.
Für was denn dann in die Zukunft schauen, mit Karten? Wenn der normale Menschenverstand ausreicht? Und den hat die beste Freundin ev. eh und mit der kann man gratis in die Zukunft schauen. Wenn ich für eine Prüfung super gelernt habe, dann sagt mir auch der gesunde Menschenverstand, dass ich sie bestehe. Aber was ist, wenn ich auf dem Weg dorhin im Stau stecke? Nicht hinkomm zur Zeit? Nix da Prüfung, Menschenverstand hin oder her. Aber genau da setzt bei mir die Arbeit einer KL ein, zu sehen, dass da irgendwas nicht rund läuft, und dann der Hinweis, fahr frühzeitig los, rechne eine Stunde mehr ein, irgendwas bockt auf dem Weg zum Prüfungsort.
Und so Sachen werden ja von "guten KL" "gesehen", anscheinend. Hört und liest man immer wieder.
PS
In Amerika kannst du die Zigarettenfabrik verklagen und kriegst ganz schön Geld dafür, dass dir die 5 Schachteln Zigaretten die Gesundheit ruiniert haben.
Yaris

Gefällt mir

T
taemin_12857644
25.11.04 um 16:09
In Antwort auf an0N_1196543399z

Da haben aber viele ein falsche Vorstellung
Da bin ich aber nicht die einzige, die das Kartenlegen und Hellsehen total falsch verstanden hat.
Für was denn dann in die Zukunft schauen, mit Karten? Wenn der normale Menschenverstand ausreicht? Und den hat die beste Freundin ev. eh und mit der kann man gratis in die Zukunft schauen. Wenn ich für eine Prüfung super gelernt habe, dann sagt mir auch der gesunde Menschenverstand, dass ich sie bestehe. Aber was ist, wenn ich auf dem Weg dorhin im Stau stecke? Nicht hinkomm zur Zeit? Nix da Prüfung, Menschenverstand hin oder her. Aber genau da setzt bei mir die Arbeit einer KL ein, zu sehen, dass da irgendwas nicht rund läuft, und dann der Hinweis, fahr frühzeitig los, rechne eine Stunde mehr ein, irgendwas bockt auf dem Weg zum Prüfungsort.
Und so Sachen werden ja von "guten KL" "gesehen", anscheinend. Hört und liest man immer wieder.
PS
In Amerika kannst du die Zigarettenfabrik verklagen und kriegst ganz schön Geld dafür, dass dir die 5 Schachteln Zigaretten die Gesundheit ruiniert haben.
Yaris

Scheint mir
du und viele andere verstehen vieles falsch. Vor allem die Tatsache, das eigene Schickal in die Hände anderer legen zu wollen. Und hinterher demjenigen die Schuld zu geben, weil es nicht so funzt, wie man es gerne hätte. Nur weil man selber nicht in der Lage ist, Eigeninitiativen zu ergreifen. Dann ist da ja noch die Frage nach dem Hellsehen und in die Zukunft schauen zu klären. Bist du wirklich so naiv zu glauben, die Kartenleger könnten das? Und wenn dann vielleicht unter tausend einer. Diejenigen welche immer damit prahlen, daß die Vorfahren schon hellsichtig gewesen seien aber sicher nicht. Kartenlegen ist eine Symbolsprache und man kann mit Hilfe der Karten Ansätze zeigen. Sie dienen quasie als Kathalysator um die Dinge ins Rollen zu bringen. Es ist ähnlich wie bei der Astrologie. Dazu kommt ein sehr sehr hohes Maß an Intuition, welche aber die wenigsten haben. Die interpretieren lediglich die Karten aus einem der vielen Interpretationsbücher. Übrigens zu deinem Beispiel mit der Prüfung: Auch ein Kartenleger kann dir nicht prophezeihen, daß du auf dem Weg zur Prüfung im Stau stecken bleibst. Und zum Schluß noch zu deinem naiven Einwand wegen der Zigaretten: Die haben dir die Gesundheit versaut, weil du selbst es nicht fertig gebracht hast aufzuhören. Der Zigarettenhersteller ist nur deinem Wunsch nach Sucht nachgekommen, wie übrigens die mehr oder weniger guten Kartenleger auch. In diesem Sinne und

blessed be

Gandalf der Graue

Gefällt mir

Anzeige
D
demi_12900562
25.11.04 um 16:20
In Antwort auf an0N_1196543399z

Da haben aber viele ein falsche Vorstellung
Da bin ich aber nicht die einzige, die das Kartenlegen und Hellsehen total falsch verstanden hat.
Für was denn dann in die Zukunft schauen, mit Karten? Wenn der normale Menschenverstand ausreicht? Und den hat die beste Freundin ev. eh und mit der kann man gratis in die Zukunft schauen. Wenn ich für eine Prüfung super gelernt habe, dann sagt mir auch der gesunde Menschenverstand, dass ich sie bestehe. Aber was ist, wenn ich auf dem Weg dorhin im Stau stecke? Nicht hinkomm zur Zeit? Nix da Prüfung, Menschenverstand hin oder her. Aber genau da setzt bei mir die Arbeit einer KL ein, zu sehen, dass da irgendwas nicht rund läuft, und dann der Hinweis, fahr frühzeitig los, rechne eine Stunde mehr ein, irgendwas bockt auf dem Weg zum Prüfungsort.
Und so Sachen werden ja von "guten KL" "gesehen", anscheinend. Hört und liest man immer wieder.
PS
In Amerika kannst du die Zigarettenfabrik verklagen und kriegst ganz schön Geld dafür, dass dir die 5 Schachteln Zigaretten die Gesundheit ruiniert haben.
Yaris

Aber!
Warum zeigen denn dann die Karten immer wieder die Vergangenheit perfekt auf? Das kann keiner erklären. Da stimmen doch die Aussagen bei den Experten fast 100%ig. Wie gesagt, ich habe jetzt auch mit Kartenlegen angefangen. Und die Vergangenheit und Gegenwart lag da wirklich so drinnen, wie sie war bzw. ist. Warum also können die Karten dann in der Zukunft irren? Das ist doch die Frage. Ich glaube Ihr versteht Yaris da falsch. Sie sitzt ja nicht auf ihrem Hintern und wartet usw. Ich denke, wenn man gesagt bekommt "Auf der Party am WE lernst Du Deinen HM kennen" Denkst Du wow, woher wissen die Karten, dass ich am WE auf eine Party gehe. Dann kann das mit dem HM ja auch nur stimmen. Und, Frau geht auf die Party und es sind nur Pärchen dort. Prima! Und die Frage kann ich noch nicht beantworten. Hilfe!

Gefällt mir

L
luanna_12272296
25.11.04 um 16:51

Kartenlegen
Hallo Sonja,

Ich kann im Bezug auf die gezogenen Karten die Aussagen dieser Deuterin nicht nachvollziehen.Im übrigen bin ich der Meinung von Kitty.Aber ich würde mich hier nicht mit jemanden über das Thema "herum streiten".Jedem das seine.Kartenlegen sehe ich als Entscheidungshilfe und nicht als die grosse entgültige Prophezeiung.
Wenn du willst gehe auf meinen Beitrag vom 23.11 und schreibe mir,und wenn du Lust hast berate ich dich gerne.

Grüsse dich
Jasi

Gefällt mir

Anzeige