Home / Forum / Astrologie & Esoterik / War die meine Entscheidung richtig mit dem Krebs.?

War die meine Entscheidung richtig mit dem Krebs.?

12. Juli 2011 um 13:49

Hab vor ca. 3 Wochen den Kontakt zu, meiner Affäre oder Romanze oder was es auch immer war (Dauer 3 Monate), abgebrochen. Allerdings beschäftigt der Krebsmann mich immer noch und zwischenzeitlich hab ich das Bedürfnis Ihn nochmals zu kontaktieren und nochmals für mich einige Antworten zu bekommen über die ich mir immer noch Gedanken mache. Weis jetzt aber nicht ob das inkonsequent bei Ihm rüberkommt oder ob er vielleicht sonst was denkt.
Mein Herz sagt mach es aber der Verstand sagt lasse es und vergiss es irgendwie.
Vielleicht kann hier die/der eine/andere mir bei Meinem Problem weiter helfen.

Kurz zur Vorgeschichte:

Das meist kam von Anfang an von Ihm aus. Hab Ihn bei der Arbeit kennen gelernt, war ein Kunde, habe uns des Öfteren in halb von mehreren Monaten geschäftlich gesehen. Beim letzten Gespräch (er hat den Arbeitgeber gewechselt) haben wir uns noch so privat Unterhalt und er hat gefragt ob ich nicht mal mit Ihm was trinken gehen wollte. Da ich eine Woche später für zwei Wochen in den Urlaub gefahren bin haben wir uns für danach verabreden. Handynr. hat er von mir bekommen, wobei ich abends von Ihm eine SMS bekommen habe ob, dass auch wirklich die richtige Nummer ist.
Wir sind ausgegangen und ich hab mich sehr wohl gefühlt und fand Ihn sehr anziehen. Zum Abschied haben wir uns geküsst. Die nächsten zwei Wochen waren wir spazieren und nochmals aus. Dann war er über Ostern bei seinen Eltern und danach lief auch nach der erneuten Verabredung mehr. Die nächsten 4 Wochen liefen haben weiterhin Zeit miteinander verbracht, sind aus gewesen, haben zusammen gekochte, haben auch immer beim anderen übernachte.
Ich hab das sehr genossen hab mir aber irgendwann die Frage gestellt was das hier aber nun eigentlich ist und rumgegrübelt. Hab gemerkt, dass ich mehr will, Ihn besser kennenlernen will mehr Zeit mit Ihm verbringen möchte.
Habe zwei Tage gewartet und hab Ihn dann angeschrieben wann er denn Zeit hat. Am Tag darauf haben wir uns getroffen und ich hab ihn gefragt wie er das Ganze zwischen uns denn so sieht. Er hat mir erst mal gesagt was so alles positiv für Ihn ist und dann meinte er, es wäre für Ihn was LOCKERES.
Ich war irgendwie baff und hab Ihm gesagt, wie es bei mir ist. Das ich nichts lockeres möchte und ich daher keinen Kontakt mehr möchte.
Meine Reaktion hat er glaub ich nicht erwartet, da er erst mal die ganze Zeit noch gut gelaunt war und dann etwas betröpfelt dreingeschaut hat.

****Sind Krebse so? Lassen die einfach so alles laufen, ergreifen die Initiative und picken sich die Rosinen raus?***

Mir tat das schon weh weil, ich Ihn eigentlich gerne um mich hatte. Aber so ist es eigentlich besser.

So und nun hab ich das am Anfang beschriebene Problem und vielleicht könnt Ihr mir etwas weiterhelfen.

Mehr lesen

13. Juli 2011 um 10:02

,........guten morgen gemini,......
,..ich kenne den zwiespalt,....man möchte wissen!

erfahrungsgemäß habe ich den "ersten schritt"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 10:28

,.........bin zu schnell,.....
,...auf abschicken,.......

also,.....wenn du etwas "wissen" möchtest und du das bedürfnis hast, dich deinem krebs mitzuteilen,.....warum tust gehst du nicht auf ihn zu?

erfahrungsgemäß gehört mein krabbler zu denen, die schon mal "im panzer VERHARREN",....wortwörtlich!!

du wirst vielleicht ganz erstaunt feststellen, dass du etwas ganz "falsches" erwartet hast,....etwas negatives,...und dich so lange gequält hast,....unnötig.

du hast ja mit ihm abgebrochen,......
versuch es,....gib ihm und dir eine chance,.....schon das "wissen", dass du "nachher" weißt woran du bist, sollte es dir wert sein,......

und "inkonsequent",....das hat mir der krebsmann beigebracht,....gibt es in gefühlen,...in "echten" nicht!
wie gesagt,......echt muss es sein,....
das was du auf dem herzen hast,...was "rausmuss",.....ich hab alles rausgelassen gutes wie schlechtes,.....


mit "rückmeldung",......die ich nicht für
möglich gehalten hab.


lg,.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 12:01
In Antwort auf waagekrebs5

,.........bin zu schnell,.....
,...auf abschicken,.......

also,.....wenn du etwas "wissen" möchtest und du das bedürfnis hast, dich deinem krebs mitzuteilen,.....warum tust gehst du nicht auf ihn zu?

erfahrungsgemäß gehört mein krabbler zu denen, die schon mal "im panzer VERHARREN",....wortwörtlich!!

du wirst vielleicht ganz erstaunt feststellen, dass du etwas ganz "falsches" erwartet hast,....etwas negatives,...und dich so lange gequält hast,....unnötig.

du hast ja mit ihm abgebrochen,......
versuch es,....gib ihm und dir eine chance,.....schon das "wissen", dass du "nachher" weißt woran du bist, sollte es dir wert sein,......

und "inkonsequent",....das hat mir der krebsmann beigebracht,....gibt es in gefühlen,...in "echten" nicht!
wie gesagt,......echt muss es sein,....
das was du auf dem herzen hast,...was "rausmuss",.....ich hab alles rausgelassen gutes wie schlechtes,.....


mit "rückmeldung",......die ich nicht für
möglich gehalten hab.


lg,.....

Was meinst Du genau mit
VERHARREN.

Nie wieder herauskommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 12:39
In Antwort auf noemi_11957880

Was meinst Du genau mit
VERHARREN.

Nie wieder herauskommen?

,....
,.......verharren?,......
sie kommen wieder,...natürlich, wenn (ich spreche immer nur aus meiner erfahrung,
sie "entgegenkommen" spüren.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 14:41
In Antwort auf waagekrebs5

,....
,.......verharren?,......
sie kommen wieder,...natürlich, wenn (ich spreche immer nur aus meiner erfahrung,
sie "entgegenkommen" spüren.

lg

Zwiespalt bei mir...
mh, auf der einen Seite könntest du recht haben da ich ja gesagt habe ich möchte keinen Kontakt haben.

Auf der anderen Seite hab ich Angst, dass es so rüberkommt ich würde Ihm nachlaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 16:20

,...........wir tun es ja alle in dem sinne,........
"nachlaufen",....anderes ausgedrückt, wir "wollen" etwas "erreichen",..dann MÜSSEN wir etwas TUN.

Du könntest vielleicht noch erwarten dass er dich kontaktiert,.....aber warum sollte er?
natürlich wäre es angenehmer,....
also wie du siehst, es GIBT nur eine einzige möglichkeit deine zweifel zu beseitigen und ENDLICH das zu erfahren was dir WICHTIG ist!

Ich spreche wieder aus erfahrung,.......
ich kenne die ganze achterbahnfahrt,.......
anfangs von ihm totale hingabe,...ich hab bis dato noch nie "solch satzformulierungen" gehört bzw, gelesen,...oder "ich verliere dich",...oder wir sind zu tief verbunden,.........
solltest du diese "Schätze"!!(sätze) gehört oder gelesen haben,....kannst du dir sicher sein,
dass du es mit jemanden zu tun hast, der sehr tief und fest empfinden kann.
Was wir natürlich ALLE tun,..hier im forum,.....bloß jeder drückt es anderes aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen